JurekP

JurekPs Bibliothek

30 Bücher, 3 Rezensionen

Zu JurekPs Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
30 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klassiker, klassik

Anna Karenina

L. N. Tolstoi
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Europäischer Literaturverlag, 19.05.2011
ISBN 9783862673407
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

science-fiction, überleben, dystopie, pflanzenwelt, wissenschaft

Chlorophyll

M. J. Herberth
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei epubli, 16.11.2016
ISBN 9783741867712
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Es ist das erste Mal, dass ich an einer Leserunde bei Lovelybooks teilnehme, ausgelost wurde und eine entsprechende Rezension zu verfassen habe. Und ich war erstaunt, dass ich dazu ein e-book in die Hände bekam, das augenscheinlich noch nicht endgültig fertig zu sein scheint; es waren etliche Rechtschreib- und Grammatikfehler im Text zu finden – am häufigsten Fehler derart, die auch ein ordentliches Rechtschreibprogramm nicht ohne Weiteres zu finden vermag, wenn es die Unterschiede zum Beispiel zwischen „seit“ und „seid“, „sie“ und „Sie“ und – sehr häufig – zwischen „das“ und „dass“ nicht kennt, von der Kommasetzung mal ganz zu schweigen. Reine Computerkorrektur reicht eben nicht. Das Buch ist also nachlässig korrigiert worden und somit in meinen Augen nicht druckreif. Ich las es trotzdem, wenn auch mit eingeschränktem Genuss.

Zum Inhalt: Was dem Leser als „unfassbar neu“ und „wissenschaftlich fundiert“ sowie „exzellent recherchiert“ präsentiert wird, ist ein Endzeitszenario (von denen es freilich etliche gibt), das mit dem Kontakt zu außerirdischen Lebensformen (auch nichts generell Neues) verquickt wird – aber auch diese Kombination ist ganz sicher kein Alleinstellungsmerkmal. Der Aufbau der Handlung, die in dem Buch in drei Teile gegliedert ist, gestaltet sich, zumindest in den ersten beiden Teilen ziemlich vorhersehbar. Und folgerichtig hinken die Erkenntnisse der Protagonisten den Gedankengängen eines aufmerksamen Lesers ein gutes Stück hinterher. Das langweilt ein wenig. Wenn in einem Buch, das den Titel „Chlorophyll“ trägt, alle Pflanzen plötzlich und unerwartet allen grünen Blattfarbstoff verlieren, ist der Leser erwartungsgemäß weit weniger erschrocken, als die Protagonisten, das ist einfach so. Erst, als sich die Erkenntnisse um die geheimnisvollen „Wasserwesen“ herauskristallisieren, ist von wirklich „neuen“ Ideen zu reden, da wird es interessant, aber auch das lässt bald wieder nach.

Zum Stil: der erste Teil des Buches versprüht den eigenwilligen Charme sogenannter „Jugendliteratur“ der sechziger und siebziger Jahre, ein Vergleich mit den „wissenschaftlich phantastischen“ Erzählungen vorwiegend sowjetischer Autoren drängt sich mir da auf. Warum das Buch als „ab 18“ ausgewiesen wird, stellt sich erst im späteren Verlauf dar. Die Erzählweise wirkt bieder bis antiquiert, ohne literarische Finesse, und ist zudem recht weitschweifig, insbesondere in jenen Passagen, in denen es offenbar gilt, den Deppen dieser Welt physikalische, chemische oder biologische Zusammenhänge nahezubringen. Das gepriesene Wissen des Autors zum Beispiel um die korrekte Höhe einer geostationären Satellitenlaufbahn oder die kommastellengenaue Größe der Lichtgeschwindigkeit kann ich freilich auch nachschlagen.

Im zweiten Teil, dem eigentlichen und aussichtslosen Kampf der Menschheit ums Überleben, der nun erwartungsgemäß folgt, offenbart sich zunehmend die Freude des Autors am Fabulieren von Katastrophenbeschreibungen und Gewaltexzessen, eine in meinen Augen völlig überflüssig detaillierte Sexszene mit inbegriffen. Dass der Autor so etwas schreiben möchte, kann ich (selber Autor) nachvollziehen, dass das jemand wirklich lesen möchte, nicht. Den Spagat zwischen „spannend“ und „widerwärtig“ soll jeder für sich ausmachen – aber andere Spannung liefert der Stoff nicht recht.

Der dritte Teil schließlich wendet sich offenbar vom Leser ab. Vom Zustand der Welt (die den Leser vielleicht interessieren könnte) wird kaum noch etwas erwähnt, lediglich die Handvoll Protagonisten, die den ganzen Roman über begleitet werden und die selbstverständlich zum überlebenden Rest der Menschheit, den Hunderttausend Männeken in wenigen Biotopen gehören, tragen den ebenso kümmerlichen Rest der Handlung und schlagen sich zu den „bedingungslos Guten“ oder „gnadenlos Bösen“, die entweder den Kontakt zu den inzwischen erklärtermaßen existierenden Außerirdischen haben wollen, oder diesen mit aller Macht zu verhindern suchen. Auf welcher Seite der Autor steht und wo des Lesers Standpunkt zu finden wäre, bleibt unklar. Recht so.

Fazit: Die Grundidee ist gut, die Umsetzung eher amateurhaft. Das verdirbt den Lesespaß. Ein guter Lektor hätte wesentlich zu entschieden besserem Ergebnis beigetragen – und auch 200 Seiten eingespart. So bleibt dieser Roman was er ist: Mittelmaß. Bestenfalls.

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

agoraphobie, sadwolf, familie, eremit, mut

Das Aquarium

Franziska Lange
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei SadWolf Verlag, 20.12.2016
ISBN 9783946446262
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Hundeohr

Herbert Otto
Fester Einband: 279 Seiten
Erschienen bei Faber & Faber, Leipzig
ISBN 9783928660952
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Traum vom Elch

Herbert Otto , Carsten Wurm
Fester Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Faber & Faber
ISBN 9783932545290
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Sache mit Maria

Herbert Otto
Sonstige Formate
Erschienen bei AUFBAU VERLAG, 01.01.1994
ISBN 9783351013172
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Zeit der Störche

Herbert Otto
Flexibler Einband
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.12.1983
ISBN 9783404121311
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Närrische Zeiten

Bernd Jürgen Melzer
Buch
Erschienen bei VHS Bad Doberan, 01.02.2016
ISBN 9783945517055
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nabokovs Katze

Thomas Lehr
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423145497
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

42

Thomas Lehr
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.12.2013
ISBN 9783423142700
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

56 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

science fiction, raumstation, planet, ozean, psychedelisch

Solaris

Stanislaw Lem , Irmtraud Zimmermann-Göllheim
Flexibler Einband: 263 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 16.11.2009
ISBN 9783518461310
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sieben Windstärken - Jurek P

Jurek P , Dieter König
Flexibler Einband: 269 Seiten
Erschienen bei Sarturia Verlag e.K. Autoren-Service, 01.09.2014
ISBN 9783940830333
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Steinaxt

Ines Giese
Flexibler Einband: 390 Seiten
Erschienen bei Karl-Lappe Verlag, 01.03.2016
ISBN 9783981765526
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(256)

460 Bibliotheken, 17 Leser, 5 Gruppen, 45 Rezensionen

liebe, provence, frankreich, bücher, paris

Das Lavendelzimmer

Nina George
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783426509777
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Carlito

Beat Mundwiler
Fester Einband: 104 Seiten
Erschienen bei Horlemann, 18.03.2013
ISBN 9783895023491
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Was zum Teufel geht hier vor?

Beat Mundwiler , Hans-Stephan Link , Gabriele Benz
Buch: 129 Seiten
Erschienen bei NOEL-Verlag, 01.05.2011
ISBN 9783942802031
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Siebeneinhalb Windstärken

Jurek P
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei Marianne Kaliwe-Lätzsch, 04.10.2016
ISBN 9783946869009
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

Der Überdruss

Mo Yan , Martina Hasse
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Unionsverlag, 24.09.2012
ISBN 9783293205888
Genre: Romane

Rezension:

Der Überdruss von Mo Yan ist mir von einem Freund empfohlen worden, also habe ich mir das Buch gekauft und gelesen. Ich dachte zuerst: China, Wiedergeburten - eigentlich nicht meine Welt. Schon allein die vielen fremden Namen, wie soll ich da durchsehen? Aber: es funktioniert! Mo Yan schreibt anschaulich, spannend, bildhaft und mit augenzwinkernder Selbstironie. Und obwohl mir die Chinesische Kultur absolut fremd war, befand ich mich "mittendrin" in der Geschichte. Ich empfehle das Buch hier gern weiter.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

14 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Göttliche Komödie

Dante Alighieri , Gustave Doré , William Blake
Fester Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Nikol, 21.11.2016
ISBN 9783868203615
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

carrie, rosamunde pilche, elfrida phipps, sam, london

Wintersonne

Rosamunde Pilcher , Ursula Grawe
Flexibler Einband: 766 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 01.12.2009
ISBN 9783499253058
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sieben Windstärken

Jurek P
E-Buch Text: 210 Seiten
Erschienen bei Sarturia Verlag e.K. Autoren Service, 16.05.2014
ISBN B00KE1QE6O
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(343)

751 Bibliotheken, 12 Leser, 10 Gruppen, 64 Rezensionen

mord, thriller, london, voyeur, kunst

Voyeur

Simon Beckett , Andree Hesse ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2010
ISBN 9783499249174
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Geburtstag ohne Nelken,

Monika Lätzsch
Fester Einband
Erschienen bei VEB Hinstorff Verlag Rostock, 01.01.1969
ISBN B001Z3QJPQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Jahr mit Strobl

Monika Lätzsch
Geheftet
Erschienen bei Berlin, Tribüne, 01.01.1977
ISBN B007YBSFWS
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Fährt ein weisses Schiff...

Monika Lätzsch
Flexibler Einband
Erschienen bei Homilius, K, 01.07.1995
ISBN 9783928999465
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
30 Ergebnisse