Justin

Justins Bibliothek

40 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Justins Profil Zur Autorenseite
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Creature

Justin C. Skylark
Flexibler Einband: 324 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.11.2016
ISBN 9783960890454
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Herbstfraß

Sandra Busch
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 20.12.2012
ISBN 9783943678529
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

coming-of-age, junge liebe, schwul, j. walther, sommer

Phillips Bilder

J Walther
E-Buch Text: 118 Seiten
Erschienen bei dead soft verlag, 09.08.2013
ISBN B00EFZU4ZC
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

This ain't love

Rosha Reads
E-Buch Text: 183 Seiten
Erschienen bei dead soft verlag, 13.03.2016
ISBN B01CYZCCJU
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Blick heimwärts, Engel (Neal Anderson 6)

Justin C Skylark
E-Buch Text
Erschienen bei null, 01.03.2016
ISBN B01C6LAAU0
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Nel Arta - Kleine Betriebsstörung

Ria Klug
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei tensual publishing, 05.01.2016
ISBN 9783946408024
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Exsanguis Band 1

Vico Salinus , Sascha Petrovic
Flexibler Einband: 276 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 15.12.2015
ISBN 9783945934531
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

scifi, erotik, telepatisch

Into blackness: Die Schwärze hinter dem Licht

Claudia Schuster
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei tensual publishing, 16.11.2015
ISBN 9783946408017
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: erotik, scifi, telepatisch   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

L.U.V. - falsch programmiert

Justin C. Skylark
Flexibler Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 28.11.2015
ISBN 9783945934494
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags: crime, erotik, gay sci-fi, homoerotik   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, venedig, gay-themed, freundschaft, lebenskonzepte

Der linke Fuß des Gondoliere

Jobst Mahrenholz
E-Buch Text
Erschienen bei dead soft verlag, 04.03.2015
ISBN B00UARXWGW
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Nur eine Frage der Liebe

J Walther
E-Buch Text
Erschienen bei HJW, 16.01.2015
ISBN B00S3VMRFY
Genre: Sonstiges

Rezension:

Normalerweise schreibe ich keine Rezensionen zu Büchern von Kollegen ( weder gute noch schlechte), da spreche ich doch lieber live mit ihnen darüber. Aber der Roman von Jana Walther "Nur eine Frage der Liebe", hat ein öffentliches Feedback verdient. 
Ich lese wenig und sehr langsam. Oft ermüden mich schon einige Seiten. Dieses Buch hat es geschafft, dass ich es in wenigen Sessions durchgelesen habe und immer wieder in mir der Wunsch aufkeimte, zu erfahren, wie es weiter geht. 
"Nur eine Frage der Liebe" ist kein Krimi und hat auch keine außergewöhnlichen Spannungsbögen, dafür aber ein außergewöhnliches Protagonisten-Paar, dessen Entwicklung ich gern mitverfolgt habe. Die ersten 70% zumindest haben mich sehr in ihren Bann gezogen, am Ende habe ich  eigentlich nur noch gehofft, dass es für die Figuren gut ausgeht. Zu Beginn hat mich der recht lockere Schreibstil und der ungewöhnliche Satzbau etwas verwirrt, doch hab ich mich schnell eingelesen. Phillip ist jung und Christoph ein Mann Ende Vierzig - zusammen ein Paar? Die beiden erleben ihre Liebe mit Höhen und Tiefen, jeder Blickwinkel des Freundeskreises wird aufgedeckt. Die Sexszenen sind gut portioniert und schön zu lesen. Die Dialoge aus dem Leben gegriffen. Etwas schade fand ich, dass es wenig Abwechslung in den Unternehmungen gab. An fast jedem Tag, der erzählt wird, wird Essen gegangen (Frühstück, Mittag, Abendessen), Essen gekocht, zum Essen eingeladen (dazu gibt es Alkohol und eine Diskussion, darüber , wer wen einlädt) - zur Not hilft der Döner. Da hätte ich gerne etwas mehr Abwechslung erfahren, der Geschichte schadet es jedoch nicht. Auch die Lesben-Sidestory hat mich nicht so mitgerissen.
 Ich gebe zu, dass ich gern weiter gelesen hätte - wie sieht ein Alltag zwischen dem Paar aus, wenn die ersten Schmetterlinge im Bauch verschwunden sind? Vielleicht gibt es ja irgendwann ein Wiedersehen mit den Beiden, würde mich freuen. Ich hab mich lange nicht mehr so gut unterhalten gefühlt und kann den Roman nur empfehlen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

mordfall, dorf, bayern, schwul, mord

Mordsbayrisch

Alexander Goldberg
Flexibler Einband: 232 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 01.12.2014
ISBN 9783944737836
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gay mystery, gestaltwandler, fantasy, löwe

Tajo@Bruns_LLC - Das Herz des Löwen

Bianca Nias
Flexibler Einband: 356 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 30.04.2014
ISBN 9783944737461
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Reise til helvete

Justin C Skylark
E-Buch Text
Erschienen bei dead soft verlag, 20.06.2013
ISBN B00DJ4OC4O
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

kochen, paleo, lecker, essen, fisch

PALEO power for life

Nico Richter , Silvio Knezevic
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Christian München, 18.11.2015
ISBN 9783862445905
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

dead soft

Du weißt es nur noch nicht

T.A. Wegberg
E-Buch Text: 285 Seiten
Erschienen bei dead soft verlag, 11.11.2014
ISBN B00PILWMFC
Genre: Sonstiges

Rezension:

 Lange nicht mehr hatte mich ein Buch so gefesselt. Seit Jahren wieder ein Buch (seit "Kalte Asche" von Simon Beckett) , bei dem es mich drängte, weiterzulesen, bis es zu Ende ist. Der Roman ist stilistisch einwandfrei geschrieben, ohne Mängel, mit einfacher Sprache, fast einem Schulaufsatz gleichend. Der Stil spricht nicht unbedingt für die Reife eines 24-jährigen Mannes, der die Geschichte erzählt, aber der Mann ist auch anders; in seiner Entwicklung stehen geblieben, wahrscheinlich sogar zurückgefallen. Schuld daran ist eine Entführung in jungen Jahren, die ein Trauma nach sich zieht. Jesper lebt zurückgezogen, jeder Kontakt mit der Außenwelt bereitet ihm Angst und Schweißausbrüche, bis seine neuen Nachbarn auf der Matte stehen und sein Leben komplett auf den Kopf stellen, positiv, wie auch negativ. 
Ich wusste gar nicht, was mich bei dem Roman erwarten würde. Ich hatte nicht einmal den Klappentext gelesen, allein das Cover hat mich zum Kauf angeregt. Das es etwas "Spannendes" sein musste, verriet mir der Titel. Da das Buch aus dem dead soft Verlag stammt, habe ich etwas Erotisches schon erwartet, eine Männerliebe ... wie auch immer. Der Anfang hat mich demzufolge überrascht. Die Geschichte von Jesper, seine Vergangenheit, sein Trauma und sein jetziges Leben, werden abwechselnd geschildert. In den ersten 50% geschah m.E. nichts, was einen schwulen Roman unbedingt auszeichnen muss. Es ging nicht um Gay Love oder Sex, sondern um die Zerrissenheit der Hauptperson. Schön fand ich, dass das Buch ohne exquisite Szenen (von 2-3 Stellen abgesehen) ohne Sex auskommt und der Verlag dem Buch dennoch eine Chance gab. ACHTUNG SPOILER!!!!** Ich habe wirklich hin und her gerätselt, wer hinter der Entführung und den komischen Dingen, die in Jespers Wohnung passieren, stecken könnte. Ich hatte die Lydia und Nicolai natürlich schon auf den ersten Seiten in Verdacht, dann vermutete ich die Schwester von Jesper hinter den Kuriositäten, sogar den Vater hatte ich in Verdacht, aber auch an den wirklichen Mittäter hatte ich kurz einen Gedanken verloren. Mir ließ das Ganze keine Ruhe, bis ich Aufklärung hatte. Das Buch (ich las ebook) hat zwischen 50-80% seine Höhepunkte, die Spannung steigt und die Beziehung zwischen Jesper und Nicolai ist wirklich wunderschön geschildert. Ich habe mich gefreut, dass es ein relativ gutes Ende gab, wobei es dann doch alles etwas unspektakulär aus ging, ich hätte noch etwas Sensationelles erwartet, was dem Roman die absolute Krone aufgesetzt hätte. **Spoiler ENDE. Ich war mit diesem ebook bestens unterhalten und das will was meinen. Da ich wenig lese und schnell die Geduld verliere, muss mich eine Story wirklich fesseln, um mich zum Weiterlesen zu bringen. Das hat dieses Buch wirklich getan. Nützlich waren für mich auch die kurzen Absätze, in denen der Roman geschrieben ist, so kann man immer wieder Pausen machen und sich Stück für Stück dem Ende nähern. Eine klare Lese-Empfehlung von mir! 

P.S.: Super auch, dass es ein absolut moderner Roman ist, in der Handy, Chat, SMS und Co. so real eingeflochten werden, dass alles absolut in die heutige Zeit passt. 

  (2)
Tags: dead soft   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schwule Orte

Axel Schock
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Querverlag, 01.03.2007
ISBN 9783896561411
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Zweiland

Sandra Busch
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 30.10.2014
ISBN 9783944737751
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

krähe, werwölfe, gestaltwandler, gay, dead soft

Der Krähenwolf

Lonna Haden
Flexibler Einband: 144 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 15.12.2014
ISBN 9783944737850
Genre: Fantasy

Rezension:

Eine ruhige, märchenhafte Geschichte um Gestaltwandler. Die relativ kurze Geschichte baut sich langsam auf. Der Protagonist, der von einem Werwolf angegriffen wurde, verschläft die ersten Seiten regelrecht. Warum der geheimnisvolle Krähenmann an sein Bett kommt, wird Seite für Seite klarer. Eine reißerische Geschichte darf man hier nicht erwarten. Die Figuren und Schauplätze sind liebevoll umschrieben, alles ganz sanft und leise, sehr wortgewandt. Spannung und Erotik kommen erst im letzten Drittel zum Tragen, dafür umso heftiger. Das Ende ist überraschend und rührend, das Cover rundet das Werk, von dem man eine Fortsetzung erwarten kann, absolut ab. 

  (2)
Tags: dead soft, gestaltwandler, werwölfe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krimi, trier, gay-crime, gay, sex

Blut im Schnee

Sophie R. Nikolay
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 15.05.2013
ISBN 9783943678826
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch "Blut im Schnee" von Sophie R. Nikolay kann ich allen Krimi Fans empfehlen. Anders, als erwartet, ist der Gay Anteil doch sehr gering, richtig "zur Sache" geht es eigentlich erst im letzten 1/4 , wobei mir die freizügige Szene eher wie eine Betriebsanleitung vorkam (wobei Begriffe wie Rosette, Hintereingang und Eier auf mich nicht erotisch wirkten), eigentlich schade, denn das ganze Buch ist spannend und gut durchdacht aufgebaut. Das Thema könnte ebenso in einen Tatort passen, da die Morde zwar in der Schwulen Szene passieren, das Thema Gay Erotik aber kaum angesprochen wird. Ich hatte als Mörder die ganze Zeit jemand anderen in Verdacht, die Lösung des Falls war dann doch eher überraschend. Ich wurde leider auch mit den Charakteren nicht ganz warm und ob der Privatdetektiv nun so viel zum Fall beigetragen hat, darüber lässt sich streiten. Dennoch vergebe ich gern 4 Sterne, denn Gay Crime ist eine Nische, die ich gerne lesen und die Autorin hat das Thema und die Geschichte gut umgesetzt, ich war gut unterhalten und werde sicher noch andere Werke von ihr lesen. 

  (2)
Tags: gay, krimi   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Flyktet

Justin C. Skylark
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 18.11.2014
ISBN 9783944737799
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vampirroman

Moths 2

Justin C. Skylark
Flexibler Einband: 231 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag, 01.07.2014
ISBN 9783845912431
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: vampirroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Fettnäpfchenführer Norwegen

Julia Fellinger
Fester Einband: 254 Seiten
Erschienen bei Conbook Medien, 01.11.2016
ISBN 9783934918566
Genre: Sonstiges

Rezension:

Lustig geschrieben, die Norweger werden von allen Seiten durchleuchtet, die Sitten und Bräuche gut in die Handlung eingebaut, Landschaft und Sprache kommen nicht zu kurz, alles in allem ist die Vielfältigkeit Norwegens in den unterhaltsamen Krimi-Plot eingeflochten. Wer Norwegen liebt, findet hier die Bestätigung seiner Beobachtungen. Wer das Land kennen lernen möchte, erfährt hier No Gos und wichtige Hinweise. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

53 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kind, koch, liebe, gay romance, babysitter

Koch zum Frühstück

Rona Cole , Lancha
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Cursed Verlag, 10.09.2012
ISBN 9783942451161
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

amazon, e-book, gay

Eine schwierige Mission

Simon Rhys Beck
E-Buch Text
Erschienen bei dead soft verlag, 01.01.2012
ISBN B006SMEV8G
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine schwierige Mission Volume 1 : Ich habe lange nichts mehr von Simon Rhys Beck gelesen und schon nach wenigen Zeilen hatte ich das Gefühl: "Ja, hier bin ich zu Hause, hier fühle ich mich wohl, das will ich lesen." Zugegeben hat mich die Kurzbeschreibung erst skeptisch gemacht. Fantasy ist ohnehin nicht mein favorisiertes Genre und nun wagt sich der Autor hinauf ins All? Ich zweifelte, ob mir die Thematik zusagen würde. Das Gelesene überzeugt jedoch. Volume 1 des Romans zieht den Leser sofort in seinen Bann. Simons Sprache ich ausgereift, kaum zu toppen, überrascht immer wieder mit fein abgestimmten Nuancen. Die Handlung ist erotisch und spannend, auch wenn die Protagonisten ein wenig leiden, kribbelt es in jeder Zeile. Für mich eher ein Science-Fiction-Gay-Roman, als Fantasy ... Absolut mal was anderes! Die Idee grandios. Man sollte sich nicht von dem Thema Weltraum abschrecken lassen, denn auch auf anderen Planeten kann es heiß hergehen. 

  (1)
Tags: gay   (1)
 
40 Ergebnisse