Kadriana

Kadrianas Bibliothek

30 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Kadrianas Profil
Filtern nach
30 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

paparazzi, one-night-stand

Abgeblitzt!

Kate Langdon , Tamara Willmann
Flexibler Einband: 424 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 02.07.2007
ISBN 9783499243288
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.395)

2.923 Bibliotheken, 18 Leser, 8 Gruppen, 81 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, fantasy, clare

Die Frau des Zeitreisenden

Audrey Niffenegger , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 543 Seiten
Erschienen bei Fischer (S.), Frankfurt, 01.08.2004
ISBN 9783100524034
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.134)

3.696 Bibliotheken, 34 Leser, 25 Gruppen, 315 Rezensionen

liebe, vampire, bella, edward, fantasy

Bis(s) zum Ende der Nacht

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister (Übersetz.)
Fester Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 17.02.2009
ISBN 9783551581990
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.142)

3.624 Bibliotheken, 25 Leser, 26 Gruppen, 239 Rezensionen

liebe, vampire, bella, edward, werwölfe

Bis(s) zum Abendrot

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister (Übersetz.)
Fester Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.02.2008
ISBN 9783551581662
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.483)

4.296 Bibliotheken, 21 Leser, 20 Gruppen, 325 Rezensionen

liebe, vampire, bella, edward, vampir

Bis(s) zur Mittagsstunde

Stephenie Meyer , Sylke Hachmeister (Übersetz.)
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.02.2007
ISBN 9783551581617
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.695)

4.631 Bibliotheken, 39 Leser, 21 Gruppen, 490 Rezensionen

liebe, vampire, vampir, edward, bella

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer , Karsten Kredel (Übersetz.)
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.02.2006
ISBN 9783551581495
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(878)

1.535 Bibliotheken, 15 Leser, 19 Gruppen, 215 Rezensionen

vampire, internat, house of night, fantasy, liebe

House of Night - Gezeichnet

P.C. Cast , Kristin Cast , Christine Blum
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.12.2009
ISBN 9783596860036
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(359)

792 Bibliotheken, 1 Leser, 7 Gruppen, 150 Rezensionen

zeitreise, bamberg, liebe, hexen, hexenverbrennung

Purpurmond

Heike Eva Schmidt
Fester Einband: 351 Seiten
Erschienen bei PAN, 01.03.2012
ISBN 9783426283660
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(271)

605 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

vampire, alchemisten, moroi, strigoi, richelle mead

Bloodlines - Falsche Versprechen

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 395 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.04.2012
ISBN 9783802587863
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(409)

801 Bibliotheken, 6 Leser, 9 Gruppen, 137 Rezensionen

fantasy, liebe, feen, vampire, werwölfe

Flames 'n' Roses

Kiersten White , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785572382
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

72 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

vampire, werwölfe, danaus, gestaltwandler, mord

Jägerin der Nacht - Firestarter

Jocelynn Drake , Jasper Nicolaisen
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.02.2012
ISBN 9783802586231
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

105 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

vampire, fantasy, danaus, vampirjäger, naturi

Jägerin der Nacht - Dawnbreaker

Jocelynn Drake , Jasper Nicolaisen
Flexibler Einband: 425 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 06.12.2010
ISBN 9783802583896
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

145 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 12 Rezensionen

vampire, mira, naturi, danaus, vampirjäger

Jägerin der Nacht - Dayhunter

Jocelynn Drake ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Egmont LYX, 03.05.2010
ISBN 9783802582639
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(803)

1.409 Bibliotheken, 10 Leser, 11 Gruppen, 164 Rezensionen

selbstmord, liebe, humor, familie, abschiedsbriefe

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 12.12.2006
ISBN 9783404156146
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.876)

7.534 Bibliotheken, 64 Leser, 34 Gruppen, 471 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Saphirblau

Kerstin Gier
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2010
ISBN 9783401063478
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4.580)

7.166 Bibliotheken, 76 Leser, 27 Gruppen, 441 Rezensionen

liebe, zeitreise, zeitreisen, london, fantasy

Smaragdgrün

Kerstin Gier
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Arena, 08.12.2010
ISBN 9783401063485
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.764)

5.968 Bibliotheken, 63 Leser, 38 Gruppen, 627 Rezensionen

liebe, zeitreise, london, zeitreisen, fantasy

Rubinrot

Kerstin Gier
Fester Einband: 345 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.01.2009
ISBN 9783401063348
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

217 Bibliotheken, 3 Leser, 5 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, frauen, beziehung, humor, freundschaft

Männer und andere Katastrophen

Kerstin Gier
Flexibler Einband: 318 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 30.07.1996
ISBN 9783404161522
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(591)

1.068 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 56 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, strigoi, moroi

Schicksalsbande

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 523 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.07.2011
ISBN 9783802583476
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(642)

1.173 Bibliotheken, 11 Leser, 12 Gruppen, 60 Rezensionen

vampire, strigoi, moroi, liebe, rose

Seelenruf

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 428 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.11.2010
ISBN 9783802583469
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(706)

1.248 Bibliotheken, 10 Leser, 15 Gruppen, 62 Rezensionen

vampire, liebe, strigoi, rose, fantasy

Blutschwur

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 08.03.2010
ISBN 9783802582042
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(789)

1.361 Bibliotheken, 7 Leser, 16 Gruppen, 69 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, strigoi, moroi

Schattenträume

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.09.2009
ISBN 9783802582035
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(866)

1.443 Bibliotheken, 10 Leser, 17 Gruppen, 79 Rezensionen

vampire, liebe, moroi, strigoi, fantasy

Blaues Blut

Richelle Mead , Michaela Link ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 15.06.2009
ISBN 9783802582028
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.508)

2.366 Bibliotheken, 25 Leser, 23 Gruppen, 171 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, freundschaft, wächter

Blutsschwestern

Richelle Mead ,
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.01.2009
ISBN 9783802582011
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

250 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

liebe, familie, tod, vergangenheit, nicholas sparks

Das Lächeln der Sterne

Nicholas Sparks
Fester Einband: 234 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.08.2002
ISBN 9783453864955
Genre: Liebesromane

Rezension:

In dem Buch „Das Lächeln der Sterne“ von Nicholas Sparks geht es um eine rührende Liebesgeschichte über Adrienne und Paul.

Amanda macht eine harte Zeit durch. Ihr Ehemann ist vor acht Monaten aufgrund von Krebs gestorben. Seit dem ist die nun alleinerziehende Mutter zweier Kinder in ihrer Trauer gefangen und scheint auch nicht, sich aus dieser befreien zu können. Vor allem vernachlässigt sie ihre Kinder. Aus diesem Grund beschließt ihre Mutter Adrienne, Amanda eine Gegebenheit aus ihrer Vergangenheit zu erzählen. Bisher hat Adrienne niemanden diese Geschichte erzählt, stattdessen hat sie diese ca. 17 Jahre lang für sich in eigener Erinnerung behalten. Doch mittlerweile sieht sie die Notwendigkeit darin, ihrer Tochter davon zu erzählen. So beginnt eine warmherzige Romanze über die damals 43-jährige Adrienne mit Paul Flanner.
Die Story ist einfach schön und herzergreifend. Nicholas Sparks schafft es immer wieder, die Begegnung zweier Menschen so wunderbar aufzuschreiben, dass man gar nicht aufhören mag, das Buch wegzulegen.

Die Geschichte, welche Adrienne über ihre Vergangenheit erzählt, beschreibt ein Wochenende, an dem sie die Pension ihrer Freundin für ein Wochenende übernehmen soll. In der Zeit wird auch nur ein Gast erwartet – Paul Flanner. Ab hier erfahren wir, wer genau Paul Flanner und Adrienne sind. Beide haben schwere Schicksalsschläge erlebt, welche beide Personen stark geprägt haben. Während Paul merkt, wie er sein halbes Leben aufgrund seines hohen Arbeitspensums verpasst hat, schafft Adrienne es nicht, nach ihrer Scheidung zu ihrem Ex-Mann Jack sich wieder auf neue Gefühle und ein neues Leben einzustellen. Direkt bei ihrer ersten Begegnung in der Pension merkt man, dass sie sich, ohne weiteren Grund, angezogen zueinander fühlen.
Aufgrund eines Sturms versuchen beide, die Pension sturmfest zu machen. In dieser Zeit lernen sich Adrienne und Paul immer besser kennen und wecken gegenseitig Gefühle und Eigenschaften hervor, welche für beide zuvor unvorstellbar gewesen sind.

Mir gefiel es sehr gut, wie sie sich durch ihre Begegnung veränderten. Adrienne ist ein toller Charakter. Sie hat eine starke Persönlichkeit und versucht damit, sich und ihre Kinder zu schützen. Jedoch bleibt die Zeit für sich selbst dabei oftmals aus. An diesem einen Wochenende in der Pension schafft sie es endlich, ihre Gedanken zu ordnen. Auch gegenüber Paul ist sie stets ehrlich und offen, obwohl er ihr fremd ist. Paul ergeht es nicht anders. Er kann belanglos, zuerst ein wenig zurückhaltend, mit ihr über alles reden. Allerdings wäre mit Paul sehr unsympathisch gewesen, wäre er immer noch in seiner Welt, dass nur Leistung und Erfolg zählt. Aber bereits bei der Ankunft in der Pension hat sich sein Charakter entwickelt. Er möchte raus aus seiner alten Welt, was ihm allmählich auch gelingt. Diese Beziehung zueinander ist sehr schön aufgeschrieben und wächst von Seite zu Seite. Beide Protagonisten ergänzen sich gegenseitig und helfen sich, sich weiterzuentwickeln. Man möchte immer mehr über die zwei erfahren.

Die ganze Geschichte, die Adrienne ihrer Tochter erzählt, ist an sich allerdings ziemlich vorhersehbar. Aber ich hatte nie das Gefühl, dass ich nicht weiterlesen möchte. Stattdessen habe ich mich darauf gefreut, mehr über die Beziehung von Adrienne und Paul zu erfahren.
Das Lesen ging auch gerade wegen des flüssigen Schreibstils voran. Ich kam bei dem Inhalt stets gut mit, da alle Beziehungen der Personen immer klar und einfach verdeutlicht wurden. Auch der Wechsel von Vergangenheit und Gegenwart konnten problemlos überwunden werden. Die Kapitellängen waren zudem auch sehr angenehm. Ich konnte schnell verinnerlichen, was gerade im letzten Kapitel passiert ist.
Im Allgemeinen ist der Inhalt eine runde Sache. Das Buch beginnt mit der Gegenwart, in der Adrienne ihre Tochter erwartet. Daraufhin wird von der Vergangenheit erzählt und zuletzt befindet man sich wieder in der Gegenwart, in der Adrienne den abschließenden Part wieder übernimmt. Mir fehlten zudem nie Zusammenhänge, ich kam immer bei der Geschichte ohne Probleme mit.

Das Cover finde ich sehr passend, da es die romantische Situation in der Pension (welche an der Küste steht) wiedergibt. Der Titel „Das Lächeln der Sterne“ hätte mich jedoch nicht an die Geschichte erinnert, aber ganz unpassend finde ich ihn dennoch nicht.

Da das Buch nun mal ein wenig vorausschauend war, muss ich einen Punkt abziehen. Generell fand ich wieder mal, dass Nicholas Sparks eine wunderbare Geschichte verfasst hat, in der man sich gerne eingelesen hat.

  (9)
Tags: beziehung, das lächeln der sterne, erinnerungen, nicholas sparks, romantik, vergangenheit   (6)
 
30 Ergebnisse