Kagalis Bibliothek

495 Bücher, 64 Rezensionen

Zu Kagalis Profil
Filtern nach
63 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

133 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

fantasy, spannung, piper verlag, das dunkle herz, geheimnis

Das dunkle Herz

Lukas Hainer
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2018
ISBN 9783492704724
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Der Inhaltstext dieses Buches hat mich, als ich es bei der Verlagsvorschau entdeckt hatte, sofort angesprochen. Ich erwartete Geheimnisse und düstere Bedrohungen und alles in allem viel Spannung.

Meine Meninung:

Ein grandioser Start und die Ernüchterung danach
Das Buch beginnt mit einem Prolog, der mich sofort begeistert hat. Er ist richtig schön geheimnisvoll und verheißend und hat mich sofort neugierig gemacht. Ich fing also begeistert an zu lesen, doch schnell folgte die erste Ernüchterung: Ich kam mit dem Schreibstil nicht so gut zurecht. Er wirkte recht nüchtern und einfach, selbst für ein Jugendbuch. Zudem gab es vereinzelt Formulierungen die ich ziemlich unglücklich fand, z.B wenn ein dicklicher Mann mit einem Schwein verglichen wird oder Nick sich mit seiner schlanken Statur als der einzig Normale in der Familie bezeichnet. Dese Formulieren sind leicht misszuverstehen was bestimmt nicht im Interesse von Herr Hainer lag, wie er mir auch in der Leserunde bestätigte. Wie dem auch sei, an Schreibstilen kann man sich gewöhnen und so als ich weiter.

Viele Geheimnisse halten das Spannungslevel oben
Das Weiterlesen ging auch relativ zügig voran, da sich immer wieder neue Fragen und Geheimnisse auftun, sodass meine Neugierde stets geweckt war. Stück für Stück erfährt man mehr über das dunkle Herz und mir gefiel die Idee, die dahinter steckt sehr. Leider trieb mich Mein Wissensdurst zwar dazu an schnell weiter zu blättern, emotional konnte ich aber nicht so tief in die Geschichte eintauchen, wie ich es mir gewünscht hätte. Der eine Grund mag mein eben schon angesprochen Problem mit dem Schreibstil gewesen sein, der andere Grund lag wohl eher daran, dass man nur recht spärliche Informationen über die Charaktere erhält. Sicherlich handelt es sich hier um in Auftakt und ich brauche auch keine Biografie zu jedem Charakter, aber zu mindestens zu Anna und Nick hätte ich mir ein paar mehr Einblicke in ihre Vergangenheit, Persönlichkeit und Erfahrungen gewünscht, um wirklich eine Bindung zu ihnen zu finden. So fühlte ich mich oft, als ob ich den wirklich gut gelungenen und spannenden Plot nur als teilnahmelosen Beobachter verfolgen würde.

Vom jetzigen Standpunkt aus bin ich mir noch nicht zu 100% sicher ob ich die Reihe weiterlesen möchte. Au der anderen Seite ist Lukas Hainer wirklich sehr gut mit unserer Kritik in der Leserunde umgegangen und nimmt sich fest vor für den Nachfolgeband, an dem er gerade schreibt, daran zu arbeiten. Das finde ich sehr sympathisch und bewundernswert, daher werfe ich vielleicht doch einen Blick in den Nachfolger, man kann ja nie wissen.

Fazit:


Insgesamt ist „Das dunkle Herz“ ein solider, wenn auch nicht überragender Auftakt. Das Buch punktet mit einem spannenden Plot, es fehlt aber ein bisschen die Bindung zu den Charakteren und deren Hintergrund. Für kurzweilige Lesestunde kann man es aber durchaus lesen.

  (3)
Tags: geheimnis, jugendbuch, ruinen, spannung, überlebenskampf, verlassene siedlung, wüste, wüstenstadt   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

93 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

fantasy, wüste, markus heitz, wedora, wédora

Wédora - Schatten und Tod

Markus Heitz
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Knaur, 21.08.2017
ISBN 9783426654361
Genre: Fantasy

Rezension:

Nachdem mir mein erster Ausflug nach Wédora so gut gefallen hatte, griff ich direkt zum Nachfolger und freute mich auf ein weiteres Abenteuer mit Liothan und Tomeija in dieser geheimnisumwobenen Wüstenstadt.

Meine Meinung:

alte Stärken, neue Schwächen
Das Buch setzt ein paar Wochen nach den Ereignissen des Vorgängers an. Für alle die nicht wie ich die beiden Teile direkt hintereinander lesen, gibt es zu Beginn eine kurze „Was bisher geschah“ Zusammenfassung der Geschehnisse im ersten Band, dadurch ist praktisch jeder wieder sofort in der Geschichte angekommen, toll.
Wie auch zuvor lebt die Geschichte vor allem durch die beiden symphytischen Charaktere Tomeija und Liothan, die beide wieder in ihren ganz eigenen Problemen und Ereignisse verstrickt werden und doch immer wieder zusammentreffen. Die Beiden sind ganz klar wieder die große Stärke dieses Buches und auch die atmosphärische Schilderung von Wédora kann sich wieder sehen lassen.
Leider tauchen dieses Mal innerhalb der Handlung für mich ein paar Schwächen auf. Es gab ein paar Passagen die mich nicht so fesselten und die ich mehr überflog und auch einige Nebencharaktere konnten mich nicht überzeugen.

Zu viele Köche verderben den Brei

Das lag vor allem an der „Ausfaserung“ der Geschichte. Jeder kennt den Spruch „Zu viele Köche verderben den Brei“, in diesem Fall zu viele Handlungsstränge. Viele dieser losen Fäden wurden ja bereits im ersten Band eröffnet, doch anstatt sie nun zufrieden stellend zusammen zu führen und zu lösen, bleiben viele nur wage erklärt. Ich hatte das Gefühl, der Autor wollte zu viel auf einmal erzählen und manche Handlungsstränge blieben dabei auf der Strecke. So wurden die Ereignisse in Walfor auf eine, wie ich finde, höchst unbefriedigende Art und Weise auf nicht mal 20 Seiten aufgelöst und auch an vielen anderen Stellen blieben für mich Fragen offen bez. war die Auflösung oft zu schnell und zu einfach. Da der Autor in seinem Nachwort aber explizit gesagt hat, dass er jetzt Wédora verlassen und sich anderen Abenteuer widmen möchte muss ich davon ausgehen, dass diese offenen Fragen niemals mehr beantwortet werden, schade.
Unter diesem verzweigten Handlungskonstrukt litten leider auch einige Nebencharaktere und ihre Geschichten, die für mich sehr blass blieben wie z.B Irian und seine Geister. Wer sind die Geister wirklich? Wie kam es, dass Irian mit ihnen kommunizierte? Was ist das Geheimnis von Sandwacht? Fragen über Fragen, die alle offenblieben und es wohl auch bleiben werden.

Fazit:

Auch wenn der zweite Band von Wédora wieder mit toller Atmosphäre und symphytischen Hauptcharakteren punkten kann, konnte er mich nicht so mitreißen wie sein Vorgänger, was in erster Linie an der Vielzahl von offenen oder nur ungenau und vorschnell gelösten Handlungsstränge liegt.

  (1)
Tags: belagerung, fantasy, kampf, magie, welten, wüste, wüstenstadt, wüstenvolk   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

60 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

dystopie, cara, chicago, christina, caleb

Die Bestimmung - Letzte Entscheidung

Veronica Roth
E-Buch Text: 513 Seiten
Erschienen bei cbt, 24.03.2014
ISBN 9783641091378
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

44 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

blanvalet, drachen, fantasy, geschwister, lara morga

Sarantium - Die Zwillinge

Lara Morgan , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.01.2018
ISBN 9783734161339
Genre: Fantasy

Rezension:

Dieses Buch ist mir dank des schönen Cover sofort ins Auge gefallen und als ich dann das Wort Drachen las, wollte ich es gleich lesen. Gesagt, getan, doch das fulminante Abenteuer mit den geflügelten Reptilien fiel nicht ganz so aus wie erwartet.

Der Ansatz war ganz gut

Drachen können in Büchern treue Gefährten und Partner oder gefährliche und grausame Kreaturen sein. In Sarantium finden wir Beides. Wir haben hier eine Welt die zwar für das Fantasy Genre recht gewöhnlich, aber dennoch einiges an Potenzial für schöne klassische Fantasy hast. Ich mochte besonders die vielen unterschiedlichen Kulturen, seien es die städtischen Küstenbewohner, das kriegerische Wüstenvolk oder die naturverbundenen Dschungelbewohner, die vielen unterschiedlichen Lebensweisen lassen die Welt lebendig und interessant erscheinen.
Über all dem schwebt nun eine dunkle Bedrohung und ich erhoffte mir Spannung und vielleicht schon den ein oder anderen epischen Kampf.

Die Geschichte nimmt nur schwer an Fahrt auf

Leider konnte das potenzial dann nicht wirklich ausgeschöpft werden, was vor allem an einer zähen Handlung lag. Die ersten hundert Seiten beschäftigen sich fast a ausschließlich damit, das bisherige Leben der Charaktere zu schildern. Wir lernen Shaan kennen, eine Waise die ihrem tristen Dasein entfliehen will und Drachenreiter werden möchte und den Wüstenkrieger Tallis, der zusehen muss wie die Drachen sein Volk angreifen. Dazu kommen eine ganze Füll an Nebencharakteren, wovon nur einige wirklich interessant waren (Balkis). Und so dümpelt die Handlung vor sich hin. Das erste Drittel des Buches war rum und ich hatte bis auf ein paar Momente nicht wirklich das Gefühl, dass schon irgendwas Wichtiges passiert wäre.
Ab der zweiten Hälfte wurde es dann besser und es gab öfters wirklich spannende Momente, die leider jedoch immer wieder von zähen dumpf beschreibende Passagen abgelöst wurden. Besonders die sich wiederholenden Landschaftsbeschreibungen überblätterte ich. Wenn Charakter A den Dschungel schon anschaulich beschrieben hat muss ich nicht auch noch lesen wie Charakter B den selben Dschungel auf dieselbe Art und Weise beschreibt.

Ein weiterer Punkt der mich störte war die Passivität der Protagonisten. Shaan lässt sich praktisch von einer Situation in die andere treiben und auch Tallis agiert kaum aus eigenem Antrieb, da er oft zu ängstlich und zu egozentrisch ist. Beide reagieren nur, statt zu agieren, was für Protagonisten auf Dauer eher ermüdend ist. Immerhin: Die zarte Liebesgeschichte die sich andeutet fand ich sehr süß.

Fazit:

Einerseits bin ich aufgrund der interessanten Welt und der guten Grundidee zwar neugierig wie es weitergeht, auf der anderen Seite war dieses Buch doch ziemlich zäh. Es ist was solides für Zwischendurch, aber mehr auch nicht.

  (3)
Tags: drachen, fantasy, geschwister, tyrann, zwillinge   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

99 herrlich verrückte Dinge zum Ausprobieren

arsEdition
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 05.01.2017
ISBN 9783845819105
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ein Fleck im Meer

John Aldridge , Anthony Sosinski , Frank Stieren , Erich Wittenberg
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 15.06.2017
ISBN 9783869742885
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Wie man es vermasselt

George Watsky , Jenny Merling , Robert Stadlober
Audio CD
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257803860
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

italien, roadtrip, familie, road trip, trauer

Signor Rinaldi kratzt die Kurve

Lorenzo Licalzi , Erich Wittenberg
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 27.10.2017
ISBN 9783869742878
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

aufladen, arzt, kabel, freunde, steckdose

Wenn du dich traust

Kira Gembri , Katharina Schwarzmaier , Markus Manig
Audio CD: 4 Seiten
Erschienen bei Audio Media Verlag, 01.02.2017
ISBN 9783956391941
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die vier Jahreszeiten des Sommers

Grégoire Delacourt , Thorsten Breitfeld , Heidi Jürgens
Audio CD
Erschienen bei steinbach sprechende bücher, 28.02.2017
ISBN 9783869742670
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

98 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

veronica roth, gezeichnet, fantasy, cyra, akos

Rat der Neun - Gezeichnet

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis , Michaela Link , Laura Maire
Sonstiges Audio-Format
Erschienen bei Der Hörverlag, 17.01.2017
ISBN 9783844524970
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mein Vater, das Kondom und andere nicht ganz dichte Sachen

Gudrun Skretting , Gabriele Haefs
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.12.2016
ISBN 9783551583703
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

27 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

wanderapotheker, tod, rache, arzt, betrug

Die Liebe der Wanderapothekerin

Iny Lorentz
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.07.2017
ISBN 9783426518359
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

paris, wir werden glücklich sein, aurélie silvestre, terror, bataclan

Wir werden glücklich sein

Aurélie Silvestre , Nathalie Lemmens
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.10.2017
ISBN 9783453292017
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

121 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

sarah morgan, weihnachten, liebe, liebesroman, eine liebesgeschichte

Lichterzauber in Manhattan

Sarah Morgan
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 09.10.2017
ISBN 9783956496714
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

historical, historischer roman, meer, sutherland brothers, teil 2

Die Braut des Meeres

Kresley Cole , Barbara Först
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei LYX, 13.01.2017
ISBN 9783736301368
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

köln, reformation, martin luther, luther, inquisition

Die Reformatorin von Köln

Bettina Lausen
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Emons Verlag, 23.02.2017
ISBN 9783740800628
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

238 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 92 Rezensionen

münchen, kaufhaus, familiengeschichte, judenverfolgung, juden

Das Haus der schönen Dinge

Heidi Rehn
Flexibler Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.05.2017
ISBN 9783426519370
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

unfall, schuld, liebe, jugendbuch, freundschaft

Viel näher als zu nah

Angela Kirchner
Fester Einband
Erschienen bei Dressler, 25.09.2017
ISBN 9783791500577
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

hypochonder, geburt, schwangerschaft, porsche, urlaub

Die Schwangerschaft des Max Leif

Juliane Käppler
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426519745
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(68)

135 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

roman, petra durst-benning, die blütensammlerin, kochwettbewerb, maierhofen

Die Blütensammlerin

Petra Durst-Benning
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.03.2017
ISBN 9783734100123
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(212)

351 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 98 Rezensionen

thriller, psychothriller, spannung, saving grace, erpressung

Saving Grace - Bis dein Tod uns scheidet

B.A. Paris , Wulf Bergner
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.11.2016
ISBN 9783734102639
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

47 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

familie, homosexualität, der tag an dem der sommer begann, drei generationen, diana verlag

Der Tag, an dem der Sommer begann

Julie Cohen , Ute Brammertz
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diana, 13.03.2017
ISBN 9783453359123
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

zukunft, dystopie, thriller, stephan r. meier, science-fiction

NOW - Du bestimmst, wer überlebt.

Stephan R. Meier
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Penguin, 09.01.2017
ISBN 9783328100492
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

100 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

monica james, addicted to sin, erotik, addicted to sin - du gehörst mir .., psychiater

Addicted to Sin - Du gehörst mir ...

Monica James
E-Buch Text: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 10.04.2017
ISBN 9783641190286
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 
63 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.