Leserpreis 2018

Kahles Bibliothek

10 Bücher, 10 Rezensionen

Zu Kahles Profil
Filtern nach
10 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

85 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

"moni kaspers":w=2,"honig aufs herz":w=2,"liebe":w=1,"krimi":w=1,"liebesroman":w=1,"detektiv":w=1,"vergangenheitsbewältigung":w=1,"vater-sohn":w=1,"wunderschön und bewegend zugleich":w=1

Honig aufs Herz

Moni Kaspers
Buch: 224 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 01.10.2018
ISBN 9783945362440
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als ich vom FeuerwerkeVerlag zum Vorablesen eingeladen wurde, hab ich auf Grund des Klappentextes gleich zugesagt. Es klang nach einer vielversprechenden Detektivgeschichte.
Leider hat sich das nicht bestätigt - die Detektivarbeit der Protagonistin Evy nahm nur einen kleinen Teil des Geschehens ein. Die Spannung entstand für mich allerdings durch Nic, denn ich wollte unbedingt wissen, welches dunkle Geheimnis er mit sich rum trägt.
Beim Lesen hatte ich mit den Liebesszenen so meine "Schierigkeiten", weil ich die sprachlich zu dick aufgetragen fand. Da sollte man die Dinge meiner Meinung doch eher beim Namen nennen als sie zu poetisch zu beschreiben.

Alles in allem eine nette Liebesgeschichte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

"verbrennungen":w=1,"ubahn":w=1

Eigentlich nur dich

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 11.06.2018
ISBN 9783945362396
Genre: Romane

Rezension:

Mir wurde das Buch zum Vorablesen vom FeuerWerke Verlag zur Verfügung gestellt.

Ich habe von der Autorin Kristina Moninger bereits „Wenn gestern unser morgen wäre“ und „Nur eine Ewigkeit mit Dir“ gelesen. Da ich schon davon total begeistert war, bin ich mit gewissen Erwartungen an ihr neues Werk herangegangen…

Und was soll ich sagen? Ich wurde eigentlich nicht enttäuscht!

Die Geschichte von Mona und Milan hat mich in ihren Bann gezogen und bis zum Ende nicht mehr los gelassen. Die beiden auf ihrem Weg zueinander zu begleiten, war unglaublich emotional und manchmal zum Verzweifeln. Und eigentlich ist eigentlich ein  Wort, was man aus dem Wortschatz streichen sollte… Eigentlich.

 

Ich freue mich auf den nächsten Roman von Kristina!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"liebe":w=5,"roman":w=3,"glück":w=3,"liebesroman":w=2,"wiedersehen":w=2,"versuchen wir das glück":w=2,"freundschaft":w=1,"familie":w=1,"magie":w=1,"vergangenheit":w=1,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"verlust":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"trennung":w=1

Versuchen wir das Glück

Barbara Leciejewski
E-Buch Text: 223 Seiten
Erschienen bei Tinte & Feder, 03.10.2017
ISBN 9781542098724
Genre: Liebesromane

Rezension:


Das Buch wurde mir vorab von Netgalley zur Verfügung gestellt – herzlichen Dank dafür!


Es ist nicht das erste Buch, was ich von der Autorin lese. Deshalb war ich mir auch schon vorher sehr sicher, dass mich der Roman nicht enttäuscht zurücklassen würde.
Was ich aber nach Beendigung des Buches empfunden habe, hatte ich nicht erwartet. Meine erste Reaktion nach den letzten Zeilen von „Versuchen wir das Glück“, die ich der Autorin auch direkt so mitgeteilt habe, waren: „Oh mein Gott! Was für eine wunderschöne Geschichte. Hab voll Pipi in den Augen. Habe gerade die „letzten“ 50% in einem Rutsch durchgelesen.“ 
Am Ende des Buches war ich einfach sprachlos und überwältigt – und zwar im absolut positiven Sinne. Die Geschichte hat mich wirklich sehr berührt, wohl auch, weil ich mich selbst in so mancher Situation wiedererkannt habe. 
Eigentlich passiert gar nicht viel in dem Buch – den Großteil der Zeit sitzen die beiden Protagonisten Helene und Ludwig, die sich nach 25 Jahren zufällig am Gleis begegnen, in einer kleinen Gaststätte im Münchner Bahnhof und reden… Und doch passiert in diesem langen Gespräch auch wieder so unglaublich viel, dass ich keinen Augenblick auch nur einen Hauch von Langeweile empfunden habe. Was auch daran liegt, dass man bis zum Schluss nicht weiß, was mit den Helene und Ludwig passieren wird.
Ich bin kein so großer Fan von Rückblicken in einem Buch, weil sie oft die laufende Geschichte an der falschen Stelle unterbrechen. Aber Barbara hat diese Rückblicke so geschickt und passend zum Gespräch der beiden platziert, dass es sich für mich als Leser tatsächlich wie eine Erinnerung der Protagonisten anfühlte, die ihnen gerade in den Sinn kommt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

187 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

"liebe":w=8,"kristina moninger":w=5,"liebesroman":w=4,"familie":w=2,"rom":w=2,"karriere":w=2,"zeitreisen":w=2,"entscheidungen":w=2,"alzheimer":w=2,"zeitsprung":w=2,"down-syndrom":w=2,"wenn gestern unser morgen wäre":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"schicksal":w=1

Wenn gestern unser morgen wäre

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 28.06.2017
ISBN 9783945362297
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ich durfte das Buch vorab lesen und was soll ich sagen: auf die Auswahl des Verlages kann man sich einfach verlassen. 
Die Geschichte hat mich von Beginn an in ihren Bann gezogen, denn genau wie in ihrem vorherigen Buch begeistert die Autorin durch ihre außergewöhnliche Liebesgeschichte – eine Geschichte über eine zweite Chance. Sara und Matt sind sehr sympathisch, so dass ich sie gleich in mein Herz geschlossen hatte – ganz im Gegensatz zum Schlipsträger.
Ich bin absolut begeistert und kann das Buch definitiv weiterempfehlen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

"jessica koch":w=4,"liebe":w=3,"depression":w=2,"dreiecksbeziehung":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"schicksal":w=1,"hoffnung":w=1,"psychologie":w=1,"eifersucht":w=1,"unfall":w=1,"deutsche literatur":w=1,"behinderung":w=1,"liebesgeschichten":w=1,"emotional":w=1

Die Endlichkeit des Augenblicks

Jessica Koch
Flexibler Einband: 284 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 02.06.2017
ISBN 9783945362273
Genre: Liebesromane

Rezension:


Ich hatte das Glück, das Buch vorab lesen zu dürfen!


Nachdem ich die Danny-Trilogie von Jessica Koch nahezu verschlungen habe, war ich zunächst ein wenig skeptisch, ob mich die Autorin mit diesem Buch ebenso fesseln könnte. Und ich muss sagen, es ist ihr in vollem Umfang gelungen. Ich habe das Buch nicht aus der Hand legen können – die Geschichte hat mich einfach von der ersten Seite gefesselt. Wie schon in der Danny-Trilogie greift die Autorin schwierige Themen auf, die im Alltag oftmals totgeschwiegen werden, und setzt sich sehr einfühlsam damit auseinander. Die Geschichte hat mich in ihren Bann gezogen und tief bewegt.


Ich freue mich schon auf das nächste Werk von Jessica Koch!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"liebe":w=3,"liebesroman":w=2,"schicksal":w=2,"hellseherin":w=2,"barbara leciejewski":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"romantik":w=1,"musik":w=1,"gegenwartsliteratur":w=1,"münchen":w=1,"schreiben":w=1,"liebeskummer":w=1,"musiker":w=1

Die Nächte, die Tage und das ganze Leben

Barbara Leciejewski
E-Buch Text
Erschienen bei Montlake Romance, 14.02.2017
ISBN 9781477848050
Genre: Liebesromane

Rezension:

Als mich die Autorin gefragt hat, ob ich Lust hätte ihr neues Buch vorab zu lesen, habe ich sofort zugesagt - hatten mich doch ihre vorherigen Werke absolut überzeugt. Zu dem Zeitpunkt war noch ca. ein Monat bis zur Veröffentlichung Zeit - genug Zeit, dachte ich mir. Bis ich dann den Link zum Download des Ebooks bekam, ging noch mal eine Woche ins Land und ich bekam schon langsam Panik. Ich wollte das Buch ja unbedingt wie versprochen vor Veröffentlichung gelesen haben und erfahrungsgemäß ist das mit der Zeit im Alltag so eine Sache. Als ich wiederum ein paar Tage später endlich mal ein paar ruhige Minuten fand, hatten sich meine Befürchtungen zerschlagen... 
Innerhalb von zwei Tagen hatte ich das Buch regelrecht verschlungen. Ich konnte es einfach nicht mehr aus der Hand legen, bis ich endlich wusste, was mit Nat und Fanni passieren würde... 
Die Geschichte hat mich vom ersten Moment an in seinen Bann gezogen - die Charaktere sind mir sofort ans Herz gewachsen und ich habe mit ihnen - und vor allem mit Fanni - gelacht, geweint und gelitten. Ich habe sozusagen sofort mit ihr und ihrer verrückten Art Freundschaft geschlossen. Auch ihre die anderen Charaktere - allen voran ihre beiden besten Freundinnen - sind sehr gelungen und machen die Geschichte zu einem wahren Vergnügen. 
Fazit: tolle Liebesgeschichte zum Mitfiebern!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

224 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

"freundschaft":w=6,"drogen":w=5,"danny":w=3,"jessica koch":w=3,"liebe":w=2,"trilogie":w=2,"sucht":w=2,"entzug":w=2,"danny trilogie":w=2,"vergangenheit":w=1,"schicksal":w=1,"gewalt":w=1,"drama":w=1,"hoffnung":w=1,"psychologie":w=1

Dem Ozean so nah

Jessica Koch
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 16.12.2016
ISBN 9783499290886
Genre: Romane

Rezension:


Dem Ozean so nah ist ein wunderbarer und lang ersehnter Abschluss der Danny-Trilogie. Das erste Buch wird mein Favorit bleiben, doch dieser Teil kommt gleich danach. 
Es war bewegend über die Freundschaft zwischen Danny und Tina und deren Entstehung und Entwicklung zu lesen. Dadurch konnte ich viele Dinge aus dem ersten Teil besser verstehen.
Die ganze Trilogie ist so wunderbar gefühlvoll geschrieben. Doch wie tragisch ist es, dass es nicht bloß eine fiktive Geschichte, sondern das wahre Leben beschreibt…  

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

91 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

"liebe":w=7,"tod":w=3,"trauer":w=3,"to":w=2,"ewigkeit":w=2,"fantasy":w=1,"vergangenheit":w=1,"liebesroman":w=1,"schicksal":w=1,"verlust":w=1,"mutter":w=1,"leidenschaft":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gedichte":w=1,"gefühle":w=1

Nur eine Ewigkeit mit Dir.

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 09.08.2016
ISBN 9783945362235
Genre: Liebesromane

Rezension:


Die Geschichte von Lilly und Jonas hat mich von Beginn an in ihren Bann gezogen. Die Liebesgeschichte der beiden ist einfach zauberhaft und das Buch so voller Emotionen geschrieben. 
Besonders gelungen fand ich die immer wieder wechselnde Perspektive, durch die ich mich in beide Charaktere gut hinein versetzen konnte.
Auch die Rückblicke in die Vergangenheit haben mir gefallen. Ich habe sowohl in der Vergangenheit als auch in der Gegenwart mit den handelnden Personen mitgefühlt und vor allem mitgelitten.
Vor allem die Gefühle um die Verlust der Mutter waren so treffend beschrieben, wie man sie nur aus eigener Erfahrung erzählen kann.

Das Buch über die Macht der Liebe ist absolut empfehlenswert!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

gewalt, hass, jessica koch, jugendheim, kampf, kampfsport, kickboxen, kindehitserinnerungen, kindesmissbrauch, kindesmisshandlung, liebe, medikamentenmissbrauch, missbrauch, pädophilie, selbstmord

Dem Abgrund so nah

Jessica Koch
Flexibler Einband: 308 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 22.07.2016
ISBN 9783945362211
Genre: Romane

Rezension:

Nachdem ich schon "Dem Horizont so nah" von Jessica Koch lesen durfte, habe ich mich sehr gefreut, dass ich auch bei der Vorablesen-Aktion des FeuerWerke Verlages zu "Dem Abgrund so Nah" wieder dabei sein durfte.
Das Buch hat mich nicht ganz so sehr gefesselt wie der erste Teil der Trilogie (deshalb nur 4 Sterne) - ich kann gar nicht genau sagen, warum... Vielleicht, weil es dieses Mal nicht Jessicas eigene Geschichte war, die sie erzählt hat. Trotzdem fand ich es sehr gut und würde es auf jeden Fall weiterempfehlen. Über die Misshandlungen an Danny in seinr Kindheit und Jugend zu lesen ist nicht einfach - es ist unfassbar, was er durchleben musste... Dennoch ist es wichtig, dass seine Geschichte erzählt wird, denn leider teilen viel zu viele Kinder das gleiche Schicksal...
Ich bin schon sehr gespannt auf den dritten Teil!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

90 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

aids, drogen, drogenmissbrauch, emotional, entzug, folgen von kindesmissbrauch, geheimnis, haart, hiv, hiv-positiv, jessica koc, jessica koch, kindesmissbrauch, liebe, tod

Dem Horizont so nah

Jessica Koch
E-Buch Text: 470 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 15.03.2016
ISBN 9783945362181
Genre: Romane

Rezension:


Ich durfte das Buch schon vorab lesen und bin auch Tage danach immer noch total überwältigt. Ich musste es erst ein wenig sacken lassen, bevor ich zum Schreiben einer Rezension fähig war. 
Ich kann gerade gar nicht in Worte fassen, was das Buch mit mir gemacht hat. Die Geschichte von Jessica und Danny hat mich vom ersten Moment in ihren Bann gezogen. Ich habe mit den beiden gelacht und geweint, mich mit Ihnen gefreut und mit ihnen gelitten. Es war eine emotionale Achterbahnfahrt, und doch möchte ich sie nicht missen.
Ich bin unglaublich froh, dass Jessica diese Zeit ihres Lebens mit der Welt teilt. Danke!

  (0)
Tags:  
 
10 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.