Kaiaiai

Kaiaiais Bibliothek

69 Bücher, 41 Rezensionen

Zu Kaiaiais Profil
Filtern nach
69 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(230)

369 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

meer, klassiker, ernest hemingway, kuba, fischer

Der alte Mann und das Meer

Ernest Hemingway , Werner Schmitz , ,
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.03.2014
ISBN 9783499267673
Genre: Klassiker

Rezension:

Von Hemingway kannte ich bisher nur dieses Zitat zu "Der alte Mann und das Meer":

Then there is the other secret. There isn't any symbolysm [sic]. The sea is the sea. The old man is an old man. The boy is a boy and the fish is a fish. The shark are all sharks no better and no worse. All the symbolism that people say is shit. What goes beyond is what you see beyond when you know.

Ich finde dieses Zitat so unglaublich eindrücklich und treffend, dass ich mir fast sparen möchte eine Rezension zu schreiben und dabei zu hoffen, dass das Zitat ausreicht um jeden zu motivieren dieses Buch zu lesen. Für alle unentschiedenen schreibe ich dennoch eine Rezension:

Hemmingway erzählt hier eine Geschichte über einen alten Fischer, der alleine in einer Hütte am Strand lebt. Seine einzige wirkliche Bezugsperson ist ein Junge, den er früher zum Fischer ausgebildet hat, der aber jetzt nicht mehr mit ihm fischen geht, weil er auf dem Fischerboot des Vaters arbeitet. Eines Tages wird der Mann von einem riesigen Fisch auf das Meer hinausgezogen und verwickelt sich in einen existentiellen Kampf auf Leben und Tod.

Wie aus dem obigen Zitat hervorgeht bietet diese Geschichte viel Platz für Interpretation. Das kommt meiner Meinung nach daher, dass sie sonst eigentlich recht einfach wäre. Der Schreibstil ist recht einfach, aber trotzdem eindrücklich und man fühlt sehr mit dem Fischer mit, der in seinem Kampf mit dem Fisch durch einige Höhen und (vor allem) Tiefen geht. Dabei wird er schnell mit existentialistischen Fragen konfrontiert, die dem Buch dann die nötige Tiefe geben.

Nichtsdestotrotz bin ich auf Hemingways Seite wenn es um die Interpretation der Geschichte geht. Sie bedarf nämlich eigentlich keiner Interpretation, sondern steht für sich selbst. Das macht für mich gerade den Charme und die Faszination an diesem Buch aus. Aber bildet euch einfach selbst eine Meinung! Dieser Klassiker ist auf jeden Fall lesenswert und kurzweilig.

  (2)
Tags: klassiker, kurzweilig, schöner schreibstil   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.142)

2.672 Bibliotheken, 22 Leser, 6 Gruppen, 59 Rezensionen

japan, geisha, liebe, kultur, schicksal

Die Geisha

Arthur Golden ,
Flexibler Einband: 572 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (TB), 05.12.2005
ISBN 9783442735228
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

haie, parodie, humor

How to Survive a Sharknado and Other Unnatural Disasters: Fight Back When Monsters and Mother Nature Attack

Andrew Shaffer
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei THREE RIVERS PR, 08.07.2014
ISBN 9780553418132
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, reihe, wüste, band 2, das spiel der götter

Das Spiel der Götter - Das Reich der Sieben Städte

Steven Erikson , Tim Straetmann
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.10.2013
ISBN 9783442269655
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

riesen, roald dahl, kinderbuch, queen, the bfg

The BFG

Roald Dahl
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Puffin, 16.06.2016
ISBN 9780141361321
Genre: Kinderbuch

Rezension:

BFG erzählt eine Geschichte um das Waisenkind Sophie, die eines Nachts von einem großen, freundlichen Riesen (big friendly giant aka BFG) aus ihrem Bett entführt und in das Land der Riesen verschleppt wird.

Die (Kinder-)Geschichten von Roald Dahl wie z.B. Charly und die Schokoladenfabrik oder Mathilda, in denen kindliche Fantasie und die "Welt der Erwachsenen" aufeinander prallen gehören schon länger zu meinen Lieblingen. BFG reiht sich wunderbar in diese Reihe ein. Die Erzählung ist auf kindliche Art fantasievoll, aber regt auch zum Nachdenken an, so dass man auch als Erwachsener Spaß am Lesen hat.

Der BFG erfindet immer mal wieder neue Fantasiewörter, bei denen man aber aus dem Zusammenhang eigentlich immer versteht, was sie meinen. Da die Sprache sonst einfach gehalten ist, kann man meiner Meinung nach auch als nicht-Muttersprachler die englische Ausgabe ab der 5. oder 6. Klasse verstehen. Diese Ausgabe hat außerdem ein herzerwärmendes Vorwort von Dahls Tochter und wunderschöne Illustrationen, sowie einen kleinen Aktiv-Teil am Ende.

Insgesamt ist BFG ein sehr schön erzähltes, zuckersüßes, modernes Märchen, dass aber immer wieder auch mal ein bisschen gruselig und spannend oder einfach lustig ist. Ich fand es für ein Kinderbuch einfach klasse!

  (1)
Tags: kinderbuch, moderne märchen, riesen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

134 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

thriller, erotik, mord, kunst, london

Maestra

L.S. Hilton , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.05.2016
ISBN 9783492060516
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In Maestra erzählt uns Judith, die Kunstgeschichtlerin, ihre Geschichte um Betrug, Mord und sexuelle Eskapaden. Was auf dem Klappentext und in der Leseprobe noch sehr spannend klingt entpuppt sich aber schnell als großer Reinfall.

Mein größtes Problem: die Protagonistin. Obwohl das Buch aus der Ich-Perspektive geschrieben ist, bekommt man eigentlich so gut wie gar keinen Einblick in Judiths Charakter. Das würde dem Buch aber sehr gut tun, da man dann ihre doch sehr drastischen Handlungsweisen etwas besser nachvollziehen könnte. So wirkt das Ganze nur wie ein wirrer Trip durch die High-Society. Dazu gibt es immer wieder endlose Ankleide- und Shopping-Beschreibungen, die man sich als Leser nur vorstellen kann, wenn man sich in der Modewelt wirklich gut auskennt. Ob das dadurch spannender wäre kann ich nicht beurteilen...

Was man dem Buch aber lassen muss: die Handlung ist absolut nicht vorhersehbar. In der zweiten Hälfte wird es dadurch dann sogar zeitweise richtig spannend. Aber unvorhersehbar heißt halt nicht gleich gut und Judith ist ein Charakter dem ein bisschen Nachvollziehbarkeit sicher gut getan hätte.

Die erotischen Szenen zu bewerten ist schwierig, da dort jeder sicher einen eigenen Geschmack hat. Ich für meinen Teil fand sie aber größtenteils sehr plump und lieblos geschrieben.

Insgesamt ein eher langweiliges bis nerviges Buch mit ein paar Lichtblicken hier und da.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

206 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

tommy jaud, humor, bier, satire, ratgeber

Sean Brummel - Einen Scheiß muss ich

Tommy Jaud
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 30.09.2015
ISBN 9783596032273
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

187 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 49 Rezensionen

zeitreise, fbi, london, jugendbuch, eoin colfer

WARP - Der Quantenzauberer

Eoin Colfer , Claudia Feldmann
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.02.2014
ISBN 9783785579091
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich war als Jugendlicher ein totaler Fan der ersten Bände der Artemis Fowl Reihe von Eoin Colfer. Aber spätestens beim vierten Band habe ich mich etwas geärgert, dass diese Story immer weiter ausgelutscht und immer langweiliger wurde. Deshalb habe ich mich jetzt umso mehr auf "Warp" gefreut... und wurde nicht enttäuscht!

In "Warp" geht es um die jugendliche FBI-Agentin Chevy Savano (17 Jahre alt), die zu einem vermeintlich langweiligen Job verdonnert wurde. Unerwarteter Weise taucht dann aber tatsächlich Etwas (oder besser: Jemand) aus einem Zeitreise-Wurmloch auf und von da an entwickelt sich ein spannender Thriller. Die Story wird teilweise parallel im viktorianischen und dem gegenwärtigen London erzählt, wodurch immer schöne Abwechslungen und Überleitungen zustande kommen.

Eoin Colfer hat es wieder mal geschafft ein Jugendbuch zu schreiben, das sich nicht wie ein Jugendbuch liest. Ich meine klar ist es super unrealistisch, dass eine 17-jährige beim FBI ist und dort auch noch einigermaßen mit Respekt behandelt wird. In einem "Erwachsenen" Roman hätte ich auch erwartet, dass ein bisschen detaillierter auf die Zeitreise-Problematik eingegangen wird. Aber die Charaktere sind nicht nervig unreif (Chevy macht zwar ein bisschen auf dicke Hose, ist aber trotzdem irgendwie sympathisch) und lieber verzichte ich ein bisschen auf Tiefe und Realismus als auf eine packende Handlung.

Alles in allem ein sehr gelungener Zeitreise-Thriller. Ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

  (6)
Tags: viktorianisches london, zeitreise   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erinnerung, zaubertricks, illusion, historisch fundiert, reflektion

Der Illusionist

Steven Galloway , Benjamin Schwarz
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 23.03.2015
ISBN 9783630874579
Genre: Romane

Rezension:

Der Illusionist von Steven Galloway hat mich (fast) auf ganzer Linie überzeugt. Was kann da auch schiefgehen, wenn man ein gut recherchierten Roman über den Weltberühmten Illusionisten Harry Houdini verfasst, in welchem die meisten Tricks aufgedeckt werden und dann noch eine Agenten-Story mit eingewoben wird. Durch die komische Gedächtnis-Krankheit die den Erzähler (und gleichzeitig Semi-Hauptcharakter) befallen hat, kann sich Galloway auch seiner künstlerischen Freiheit hingeben und die Geschichte von Harry Houdini auch nochmal spannend nachschreiben.

In dem Erzähler-Charakter steckt aber auch die Schwäche des Romans. Er ist mir super unsympathisch (fast durchgängig versucht er alle seine Probleme mit Alkohol zu lösen) ohne dabei groß interessant zu werden. Dadurch wirken die Gegenwartskapitel mit diesem Charakter eher störend. Zum Glück sind die aber meist kurz und nur rar gesäht. Insgesamt also ein sehr spannender Roman den ich jedem empfehlen würde der sich für die Macht der Illusion interessiert!

  (4)
Tags: harry houdini, historisch fundiert, zaubertricks   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

shakespeare, judentum, the merchant of venice, jews, roman

Shylock is My Name

Howard Jacobson
Flexibler Einband
Erschienen bei The Hogarth Press Ltd, 04.02.2016
ISBN 9780701188993
Genre: Romane

Rezension:

Die Handlung von "Shylock is My Name" dreht sich vor allem um den jüdischen Vater und Kunstsammler Strulovitch, der Schwierigkeiten hat mit seiner Tochter und seinem Glauben umzugehen. Dabei thematisiert das Buch vor Allem auch wie es sich anfühlen kann als Jude in einer nicht-jüdischen Welt zu leben. Neben den Schwierigkeiten mit seiner (gegen seinen Willen) modernen Tochter hat Strulovitch auch mit Vorurteilen zu kämpfen und mit der Trauer um seine Frau, die nach einem Schlaganfall nicht mehr ansprechbar ist und dadurch für ihn als Diskussionspartner und ausgleichendes Gegengewicht wegfällt.

Als Ersatz findet er Shylock, der nicht aus Zufall genau so heißt wie der Charakter aus Shakespeares "Kaufmann von Venedig". Auch wenn Shylocks Motive unklar sind und man sich nicht immer sicher ist ob dieser Überhaupt existiert, dient Shylock Strulovitch als Ratgeber und Diskussionspartner und treibt diesen zu extremer werdenden Sichtweisen aber auch zu Selbsterkenntnis.

Neben diesen Hauptcharakteren finden sich in "Shylock is My Name" aber auch noch interessante Nebencharaktere. Durch diese wird deutlich, wie versteckte und unbewusste Vorurteile andere Menschen in die Enge drängen können und wie scheinheilig die moderne Gesellschaft sein kann.

Alles in allem ist "Shylock is My Name" meiner Meinung nach eine gelungene Adaption und Aufarbeitung von Shakespeares "Merchant of Venice". Ich habe das Originalstück allerdings nicht im Vorfeld gelesen, sondern kenne nur grob die Handlung, was ich jetzt aber bereue, da das bei der Lektüre doch sehr geholfen hätte. Man muss außerdem sagen, dass die ersten 6-7 Kapitel etwas anstrengend sind und man etwas braucht um in den komplexen Schreibstil zu finden, aber die Mühe lohnt sich auf jeden Fall.

  (8)
Tags: adaption, judentum, roman   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

65 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

grusel, kinder, kurzgeschichten, familie, schuld

Onkel Montagues Schauergeschichten

Chris Priestley , Beatrice Howeg , David Roberts
Buch: 224 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841502834
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

177 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

tod, verlust, trauer, alter, roman

Noch so eine Tatsache über die Welt

Brooke Davis ,
Fester Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 01.07.2015
ISBN 9783956140532
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

302 Bibliotheken, 8 Leser, 3 Gruppen, 52 Rezensionen

geister, london, freundschaft, geisterjäger, fantasy

Lockwood & Co. - Die Raunende Maske

Jonathan Stroud , ,
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei cbj, 19.10.2015
ISBN 9783570159637
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

139 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

fantasy, malazan book of the fallen, high fantasy, sergeant, steven erikson

Das Spiel der Götter - Die Gärten des Mondes

Steven Erikson , Marie-Luise Bezzenberger , Tim Straetmann
Flexibler Einband: 795 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.11.2012
ISBN 9783442269099
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

angst, überraschend, vielseitig, roman, krimi

Was wir fürchten

Jürgen Bauer
Fester Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Septime Verlag, 16.02.2015
ISBN 9783902711380
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

8 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Gesang für einen aufziehenden Sturm

Peter Fröberg Idling , Verena Reichel
Fester Einband: 381 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 08.02.2015
ISBN 9783458176282
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

189 Bibliotheken, 6 Leser, 6 Gruppen, 75 Rezensionen

schatten, fantasy, magie, engel, jonas

Der letzte Schattenschnitzer

Christian von Aster
Fester Einband: 312 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.09.2011
ISBN 9783608939170
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

322 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 121 Rezensionen

thriller, mord, falle, isolation, psychothriller

Die Falle

Melanie Raabe
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 09.03.2015
ISBN 9783442754915
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

27 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

schmerz, natur, überleben, erkenntnis, flora und fauna

Akzeptanz

Jeff VanderMeer , Michael Kellner
Buch: 368 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 04.03.2015
ISBN 9783888979965
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

suche, geheimnis, akzeptanz, expedition, organisation

Autorität

Jeff VanderMeer , Michael Kellner
Buch: 368 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 14.01.2015
ISBN 9783888979958
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(70)

446 Bibliotheken, 47 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

abenteuer, liebe, bibliothek, identität, studium

S. - Das Schiff des Theseus

J. J. Abrams , Doug Dorst , V. M. Straka ,
Fester Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.10.2015
ISBN 9783462047264
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

320 Bibliotheken, 11 Leser, 2 Gruppen, 57 Rezensionen

fantasy, flohzirkus, london, magie, flöhe

Dunkelsprung

Leonie Swann
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 10.11.2014
ISBN 9783442313877
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(275)

459 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 84 Rezensionen

geister, london, jonathan stroud, lockwood, geisterjäger

Lockwood & Co. - Der Wispernde Schädel

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.10.2014
ISBN 9783570157107
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

104 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

area x, expedition, thriller, biologin, tunnel

Auslöschung

Jeff VanderMeer , Michael Kellner
Buch: 240 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 10.09.2014
ISBN 9783888979682
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(214)

351 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

glück, familie, autismus, kinderbuch, jugendbuch

Das Blubbern von Glück

Barry Jonsberg , Ursula Höfker
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei cbt, 22.09.2014
ISBN 9783570162866
Genre: Kinderbuch

Rezension:

... dann hätten wir auf jeden Fall mehr glückliche Menschen. Die erfrischend leichte Art mit der Candice die Welt betrachtet macht einfach gute Laune. Durch ihre kindlich naive und doch intelligente Sicht auf die Probleme der Erwachsenen, der sie umgebenden Kinder und schließlich von sich selbst gibt sie dem Leser die Zuversicht, dass die Welt doch eigentlich ganz einfach ist und jeder die Chance hat durch einfache Dinge glücklich zu werden.

Das Blubbern von Glück ist stellenweise traurig, aber gleichzeitig so zuckersüß zu lesen, dass man nicht wirklich in eine bedrückte Stimmung versetzt wird. Die Hauptcharakterin Candice ist etwas eigenartig aber äußerst intelligent und super sympathisch.

Von außen könnte man meinen, dass es sich hier um ein Kinderbuch handelt. Ich würde aber empfehlen das Buch mit jüngeren Kindern zusammen zu lesen, da es stellenweise sonst vielleicht zu schwer wird. Die Lektüre lohnt sich aber für Leser aller Altersstufen, denn es kann nicht schaden ab und zu daran errinnert zu werden, dass man in der Lage ist Dinge die einen unglücklich machen zu ändern, um wieder das Blubbern von Glück zu spüren.

  (8)
Tags: jugendbuch, schön, zuckersüß   (3)
 
69 Ergebnisse