Kallisto92s Bibliothek

156 Bücher, 121 Rezensionen

Zu Kallisto92s Profil
Filtern nach
156 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

selbstbewusst, spank, sicherheit, leugnen, zwei welten

Keep Calm and Spank Me

Bärbel Muschiol
E-Buch Text: 90 Seiten
Erschienen bei Klarant Verlag, 21.06.2017
ISBN 9783955736361
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

umzug in eine neue stadt, fauenroman, ex-freund, studentinnen, hals über kopf verliebt

Was auch immer war

Victoria Bloom
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 07.12.2017
ISBN 9783962150358
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

45 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, one-night-stand, jana von bergner, schwangerschaft, dreiecksgeschichte

Zwischen zwei Brüdern

Jana von Bergner
E-Buch Text
Erschienen bei null, 14.11.2017
ISBN B077H664WY
Genre: Sonstiges

Rezension:

Jana von Bergner
ihr neuer Roman- Zwischen zwei Brüdern, beinhaltet eine verzwickte
Liebesgeschichte. Es geht um Kim, sie ist Stewardess und in ihrer Vergangenheit
arbeitete sie als Zirkusartistin bei ihren Eltern in Las Vegas. Sie wurde von
ihrer ersten großen Liebe Danny sehr enttäuscht. Nachdem sie zwei Jahre Single
ist, trifft sie auf Alexander. Beide fühlen sich von den anderen angezogen und
es knistert , jedoch ist er nicht bereit, sich gegen seine Familiären Pflichten
zu stellen. Auch seine erste Liebe geht ihn nicht aus dem Kopf. Jedoch wird Kim
schwanger von ihm und lernt durch einen Zwischenfall Maxim kennen. Er ist
Alexander sein jüngerer Bruder und das genau Gegenteil von ihm. Er ist ein
Rebell, der nichts auf seinen Ruf hält. Maxim und Kim merken, dass der andere
sehr besonders ist und Gefühle bahnen sich ihren Weg an die Oberfläche.  Für wem wird Kim sich entscheiden ?Für die
Liebe oder für die Vernunft? Und haben sie überhaupt eine Chance, da sie aus
gesellschaftliche unterschiedlichen Hause kommen?.

Der
Schreibstil liest sich leicht und locker und man ist mit im Gesehen drin. Der
Schreibstil ist in der Erzählperspektive geschrieben und erzählt aus Kim,
Alexander und Maxim´s Sichtweise. Ebenso ist die Geschichte in Kapiteln
unterteilt. Es mischen sich in der Geschichte Alltag, Gefühle ,sowie erotische
Szenen und Ausschnitte aus der Vergangenheit.



Mein Fazit:
Ab der ersten Seite, war ich als Leserin gleich im Geschehen drin. Es gab
unerwartete Momente. Sowie ein bangen, ob Kim auf ihr Herz hört und ob ihre
Liebe auch erwidert wird. Die Charaktere waren anschaulich ausgearbeitet und
ich konnte mir von jeden ein eigenes Bild machen. Kim und ihre Familie sind
sehr warmherzig und waren mir sehr sympathisch. Maxim ist ebenso ein toller
Charakter, der viel durchmachen musste. 
Auch bei Alexander merkt man, dass er zum Gut gehört und Arbeit für ihn
das wichtigste ist. Auch die Nebencharaktere wie Alex und Maxims Vater und
Alexanders Liebe Katharina sind anschaulich beschrieben, mir jedoch nicht sympathisch^^
Das Buch hat mich sehr gut unterhalten und ich fand die Story spannend, jedoch
fehlte mir hier der Gänsehaut Moment und manchmal kamen die Gefühle irgendwie
nicht bei mir als Leserin an.  Daher muss
ich leider einen Stern abziehen. Da bin ich wohl durch das 1. Buch - Für die
Liebe und das Leben zu sehr verwöhnt worden, den hier gab es die eine oder
andere Träne ,was sonst kein Buch bisher geschafft hatte.



  (35)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

31 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

Lauf, wenn der Moorwolf heult

Gabriele Popma
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 23.10.2017
ISBN 9783744869683
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

national geographics

Yukon

Joey Kelly , Till Lindemann , Dieter Kreutzkamp , Thomas Stachelhaus
Fester Einband
Erschienen bei National Geographic Deutschland, 02.10.2017
ISBN 9783866906402
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Leben ist mein Schmetterling

Christine Eder
E-Buch Text: 386 Seiten
Erschienen bei null, 25.02.2017
ISBN B06XBNWMHS
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dem Buch, Leben ist mein Schmetterling, geschrieben von der Autorin, Christine Eder, taucht man als Leser/inn in die Geschichte von Andrej ein. Andrej hat eine schwere Vergangenheit hinter sich. Diese verfolgt in auch noch nach seinen Freispruch und der Entlassung aus dem Gefängnis. Er trifft erst mal seinen besten Kumpel Kirill wieder und zieht zu seinen Onkel Leonid. Schafft Andrej den Absprung oder verfällt er in alte Muster zurück? Eines Tages trifft er eine junge Frau, es ist die rätselhafte Lera. Er ist von ihrer Art angezogen und sie geht ihn nicht mehr aus dem Kopf, jedoch spuckt in seinen Gedanken auch noch seine Ex- Xenia rum. Lera und Andrej kommen sich näher, doch steht ihre Vergangenheit zwischen ihnen. Können sie diese gemeinsam bewältigen? Es öffnen sich für die Zukunft immer neue Hürden, die bewältigt werden müssen. Hat ihre Liebe dabei eine Chance oder verlieren sie sich aus den Augen ?

Das Buch ist aus Andrej seiner Sicht in der Ich - Perspektive geschrieben. Seine Gedanken und Gefühle kann man sich sehr gut vorstellen. Ebenso sind die Charaktere und die Umgebung bildlich beschrieben. Der Schreibstil liest sich sehr flüssig , leider bringen kleine Rechtschreib und Grammatikfehler den Lesefluss an manchen Stellen ins stocken. Gleich ab den ersten Kapitel war ich in der Handlung drin und wollte mehr über Andrej und seine Vergangenheit, Freunde und Familie , sowie über Lera erfahren. Sehr schon fand ich die kleinen Illustrationen in dem Buch und die Schmetterlinge über der Kapitelüberschrift.  Auch den Epilog fand ich toll, so etwas in der Art habe ich bis jetzt noch nicht gelesen und ich fand es spannend mehr über die Zukunft der Charaktere zu erfahren.

Mein Fazit zu dem Buch, Leben ist mein Schmetterling ist, dass es ein sehr gefühlvolles Buch , voller Höhen und Tiefen und spannenden Wendungen ist.  Die Geschichte ist keine, wie ich sie in der Art schon mal gelesen habe und somit etwas ganz neues gewesen.  Das Cover hat mich verzaubert mit der Ballerina und den Schmetterlingen, sowie den tollen Blautönen. Der Inhalt des Buches kann meinem ersten Eindruck standhalten. Ich geben dem Buch 4,5 von 5 Sternen,wegen den kleinen Fehlerteufeln.

  (19)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

72 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

liebe, liebesroman, autorin, erotik, vertrauensfrage

Loving Clementine

Lex Martin
E-Buch Text
Erschienen bei LYX.digital, 07.12.2017
ISBN 9783736306035
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

tawna fenske, erotik, liebe, lyx verlag, liste

Kiss. Play. Love.

Tawna Fenske
E-Buch Text: 192 Seiten
Erschienen bei LYX.digital, 02.11.2017
ISBN 9783736306080
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch Kiss-Play-Love wurde von der Autorin Tawna Fenske geschrieben. Das Buch handelt von Cassie und Simon. Cassie bereitet für den Junggesellinnenabschied ihre Schwester eine Liste mit Geschichten vor, welche sie sich mal ausgedacht hat. Jedoch hängt sich ihr PC auf . Sie geht zu Simon in den PC- Laden. Am Anfang ist es ihr peinlich den Computer bei ihm abzugeben, da die Liste noch auf dem Desktop geöffnet ist. Simon ist ab den ersten Blick von Cassie angetan und bietet ihr an, gemeinsam die Liste abzuarbeiten. Er denkt auch darüber nach , wieso sie seine Flirtversuche nicht beachtet, normalerweise steht er nicht darauf ,wenn ihn Frauen im Laden anmachen.  Zwischen beiden beginnt es jedoch nach und nach immer mehr zu knistern und es geht prickelnd und heiß her. Sie wollen sich ihre Gefühle jedoch nicht eingestehen und umso weniger über ihren Schattenspringen, den gegenüber davon zu erzählen. Dann spielt ihnen beiden auch noch das Leben dazwischen. Den Simon verheimlicht etwas.Was passiert ,wenn sie die Liste abgearbeitet haben ? Kann ihre Liebe eine Chance bekommen ?

 

Das Buch ist in Kapiteln unterteilt . Abwechselnd sind diese aus Simons und Cassies Sicht in der Ich- Perspektive geschrieben.  Durch die abwechselnde Sicht , erfuhr ich als Leserin mehr über die beiden und konnte mir ein gutes Bild machen. Die Charaktere waren mir auch sehr sympathisch. Vor allem gefiel mir das Cassie Kurven hat und kein Hungerhacken ist ,wie die meisten Frauen in Erotik Büchern. Der Schreibstil war sehr locker und leicht zu lesen. Zwischendurch kamen auch witzige Passagen. Vor allem die erotischen Szenen stehen bei Kiss- Play - Love im Vordergrund . Ich könnte mir auch gut eine Fortsetzung über Cassies Schwestern oder June oder Sarah Vorstellen. Vor allem interessiert mich mit wem Cassie Sarah verkuppeln würde wollen.  Ich finde das Buch ist eine locker und leichte Geschichte für zwischen durch.

 

Leider gibt es ein paar Abzugspunkte meinerseits. Mir persönlich fehlte etwas mehr der Tiefgang in der Story. Es ging eher um die erotischen Aspekte und Abarbeitung der Liste.  Jedoch hätte ich gern mehr drum herum gehabt . Ebenso gab es kleine Denkfehler in der Geschichte, zum Beispiel hat sie zur Begrüßung die Haare offen und als sie sich dann näher kommen, greift er in ihren Pferdeschwanz. Das war mir etwas unlogisch.

 

Trotz allem ein Lesenswertes Buch für zwischen durch zum Abschalten.

  (43)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

erotik, historie, verlag: bpb, sklave, liebe

Stille mein Begehren

Litha Bernee
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei blue panther books , 14.09.2017
ISBN 9783862776160
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Das Buch,Stille mein Begehren, von Litha Bernee spielt in Jahr 1712.

Im Vordergrund
stehen die beiden Brüder Nikolai und Thoran. Sie lieben schöne Frauen und
genießen es ihnen Lust und Befriedigung zu bringen.  Eine Frau zu lieben , wieso denn, wenn man
viele Schönheiten begehren kann. Beide haben einen hohen Stand in der
Gesellschaft, da sie mit Gütern handeln, doch ausgerechnet die Weißnäherin
Birgany hat es Thoran angetan. Eine Frau auf deren Schultern schwere Lasten
liegen und die von der Gesellschaft nicht hoch angesehen ist, da sie sich als Witwe
keinen neuen Gatten sucht.  Haben sie und
Thoran eine Chance? Den ab ihrer ersten Begegnung knistere es bei den beiden.
Jedoch steht noch ein Geheimnis zwischen ihnen und die Gesellschaft macht es
ihnen nicht leicht. Sexuelle Begierde und das empfinden der Lust wird als Sünde
bezeichnet. Daher rebelliert eine Gruppe aus der Gemeinschaft und fügen sich
als Libertas zusammen. Fliegen sie auf, werden sie aus der Gesellschaft
ausgestoßen, sie können verachtet werden oder ihnen droht der Kerker. Kann es
eine Erfüllung geben und eine Liebe und Freiheit gegen alle Regeln?


Das Buch ist
in der Erzählperspektive geschrieben und in Kapiteln unterteilt. Man erfährt

mehr aus der Sicht der unterschiedlichen Charaktere. Nach und nach Lüften sich
die Geheimnisse für den Leser, die Probleme der derzeitigen Zeit werden
aufgezeigt, man erlebt Liebe, Freundschaft, Abendteuer und auch Leid und
Schmerz und Neid. Ich war gefesselt vom Inhalt und musste wissen wie es weiter
geht. Sehr schwer tat ich mich, wenn ich das Buch immer wieder weglegen musste,
da ich  einfach mehr wissen wollte. Die Story
ist mit explizierten erotischen Szenen ausgeschmückt, aber diese stehen nicht
im Vordergrund, sondern die Geschichten der Personen ,welche in dem Buch
beschrieben werden. Auch die Sprache gibt den ganzen nochmal etwas reales, da
das Buch ja in einer anderen Zeit spielt. Ich mochte die Charaktere sehr und vor
allem Birgany ist eine taffe und starke Frau. 5 Sterne von mir und für alle die
gern Historische Romane gepaart mit Erotik lesen zu empfehlen. Wow

  (45)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

2, japan, rezension, indie, liebe

Mistress: Verrat

Julia Rana
E-Buch Text: 343 Seiten
Erschienen bei Selfpublishing, 12.07.2017
ISBN B073X9LZPJ
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mistress: Vergeltung

Julia Rana
E-Buch Text: 347 Seiten
Erschienen bei null, 30.08.2017
ISBN B0758HJ6XJ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

59 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

liebe, frankfurt, hamburg, gefühle, sarkasmus

Mitfahrer gesucht - Traummann gefunden

Kyra Groh
E-Buch Text: 427 Seiten
Erschienen bei Forever, 06.11.2017
ISBN 9783958182141
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch Mitfahrer gesucht-Traummann gefunden wurde von der Autorin Kyra Groh geschrieben.

Das Buch beginnt mit einen Inhaltsverzeichnis und danach kommen zwei Prologe. Diese Ausschnitte kommen dann später nochmal in den Kapiteln mit vor.

In dem Buch Mitfahrer gesucht- Traummann gefunden, geht es um Romy. Auf ihrer Fahrt von Hamburg nach Frankfurt, nimmt sie Leon und seinen Hund Dexter mit. Diese hat sie über eine fahr mit Seite kennengelernt. Dieser junge Mann , wird dann auch noch ihr neuer Kollege. Beide finden sich ab den ersten Blick sympathisch jedoch hat Romy einen festen Freund, namens Flor. Ist es Schicksaal oder wird die neue Bekanntschaft ihren Lebensplan ins Wanken bringen?

Der Schreibstil ist in der Ich-Perspektive geschrieben. Am meisten erfährt man die Story aus Romys Sicht. Jedoch hat Leon auch kleinere Abschnitte für sich. vor allem mehr über Leons Sichtweise hätte mich interessiert.  Der Schreibstil wechselt zwischenzeitlich auch aus der jetzigen Sicht zurück zur gemeinsamen Autofahrt. Gleich ab der ersten Seite tauchte ich als Leserin in die Story ein. Das Buch war sehr flüssig zu lesen und beinhaltete auch einige Textpasssagen, die mich zum schmunzeln brachten.  Auch Romys Arbeitskollegin und beste Freundin Sarah, konnte ich sehr ins Herz schließen. Die Charaktere waren sehr authentisch beschrieben.

 

Mein Fazit : Ich bin sehr gut in die Geschichte hinein gekommen, über den einzelnen Kapiteln stehen auch die Daten darüber.  Die Charaktere fand ich ebenso sehr interessant.

Am Schluss hätte ich gern mehr über Romys Fahrt zu ihren Eltern erfahren. Sowie ein paar Kapitel mehr aus Leons Sicht. Aber das sind nur kleine Punkte ,wo die Meinungen ja doch auch auseinander gehen können. Daher gebe ich dem Buch 4 Sterne und empfehle die Liebesgeschichte mit der einen und anderen Überraschung weiter.

  (37)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

schutzengel, rabea blu, saver, fantasy

Savers - und es gibt sie doch: Teil 1 der Savers-Saga

Rabea Blue
E-Buch Text: 278 Seiten
Erschienen bei neobooks, 30.07.2017
ISBN 9783742779519
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch , Savers- und es gibt sie doch ist der Reihenauftakt einer Trilogie, von der Autorin Rabea Blue.

Die Geschichte ist in der Erzählperspektive geschrieben. Die Hauptperson ist David. Er wollte seine Schwester von einer Party abholen und geriet mit seiner Freundin in einen Autounfall. Dabei kam er ums Leben. Als er erwacht ist er an einem anderen Ort und sein Mentor erklärt ihn, dass er ein verstorben ist und ein Schutzengel werden kann. Er lässt sich auf die Ausbildung ein und trifft weitere Familienmitglieder während seiner Zeit im Himmel. Der Ort wo die Saver Leben nennt sich Euphoria. Es bilden sich die ersten Freundschaften. Desweiteren erfährt man als Leser viel über die Ausbildung und die einzelnen Fächer, wie Rettungsmethoden, Flugunterricht und vieles mehr. Jedoch kommt David und seinen Freunden etwas komisch vor und sie machen sich an die Reschere. Dann kommt auch noch zu einen Zwischenfall auf der Erde, wo alle Saver und Menschen in Gefahr geraten.  Hat das etwas mit den abtrünnigen Schutzengeln zu tun? Sind David und seine Freunde auf der richtigen Spur ?

 

Mein Fazit: Das Buch liest sich flüssig. Ich glaube auch das es Schutzengel gibt, daher hat mich das Thema sehr interessiert. Jedoch war mir der Anfang mit der Ausbildung und den wiederholenden Regeln etwas zu lang, sodass ich erstmal in die Story reinkommen musste. Die Spannung gab es dann für mich ca. nach der Hälfte des Buches.  Ich bin gespannt wie es in den anderen Teilen weiter geht :)

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

fantasy, sinister, romanze, mädchenschwarm, liebe; jugendbuch

Unersättlich - Im Herzen des Waldes

Linda Kess
E-Buch Text: 470 Seiten
Erschienen bei null, 09.10.2017
ISBN 9781549782176
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch , Unersättlich, im Herzen des Waldes , von der Autorin, Linda Kess, ist der Auftakt einer neuen Reihe. Das Cover, sowie der Titel wirken  auf mich sehr geheimnisvoll und machen mich neugierig auf den Inhalt.

Das Genre ist Young Adult und  Dark Romance.  Ich konnte mir darunter zuerst nichts vorstellen. Die Geschichte steckt voller Überraschungen und beinhaltet Liebe, Familiengeschichte, schulische Probleme ,Fantasy und Thriller.

 

Das Buch beginnt mit einen Prolog . Dieser ist aus der Sichtweise eines Entführers geschrieben. Danach geht es mit dem ersten Kapitel aus Sophias Sicht weiter. Zwischendurch kommt nochmal eine Passage des Mörders. Als Leserin konnte ich in dem Buch Sophias näheres Umfeld kennenlernen.  Auch ihre Freunde Janey, Lauren , Chris und Zac sind sehr gut beschrieben. Im Mittelpunkt der Geschichte steht Sophia und der neue Frauenschwarm der Schule, namens Devon. Die Schuldiven machen es ihr nicht leicht und auch der eine oder andere Schicksalsschlag und ihre Familie machen es ihr nicht leicht. Doch ihre Freunde sind für sie da. Hinzu kommt, dass immer mehr Mädchen verschwinden und es unerklärlich ist wer die Leichen zu hingerichtet hat.  Wer oder eher was treibt in der Stadt sein Unwesen? Wieso gerät Sophia mit in Gefahr? Wer ist dieser Neuling der alle verzaubert? Viele viele Fragen, einiges wird geklärt aber nicht alles. Daher bin ich gespannt was der zweite Teil dieser Rehe zu bieten hat.

 

Der Schreibstil war flüssig zu lesen und in der Ich-Perspektive geschrieben. Es war jedoch trotzdem keine leichte Kost. Die Inhaltsbeschreibung war sehr bildlich ausgeschmückt, jedoch störte es mich ,wenn dann so etwas stand wie , das rothaarige Mädchen neben mir.  Es wurde von Janey gesprochen, aber ich denke wenn ich meine beste Freundin sehe, welche sehr tätowiert ist auch nicht daran, dass ich das tätowierte Mädchen, ,sondern ich habe ihren Namen im Sinn .  Ansonsten hoffe ich bald mehr über Janey und Chris zu lesen, von den beiden bin ich irgendwie ein Fan geworden.

 

Das Buch kann ich allen Fantasy -Thriller Fans empfehlen, es wurde anders als erwartet.

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

pferde, liebe, gestüt, gut, testament

Das Erbe der Abendroths - Herbstzeit

Valentina May
E-Buch Text
Erschienen bei Edel Elements, 07.09.2017
ISBN 9783955309060
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

192 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 113 Rezensionen

liebe, geheimnisse, das glück an regentagen, regentage, familie

Das Glück an Regentagen

Marissa Stapley , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 07.11.2017
ISBN 9783499291708
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch, das Glück an Regentagen wurde von der Autorin Marissa Stapley geschrieben.

Das Cover sprach mich sofort an. Das kuschelnde Paar, welches die Umgebung und die Natur geniest wollte ich unbedingt ab den ersten Blick besser kennenlernen.

Der Titel , das Glück an Regentagen machte mich ebenso sehr neugierig auf die Geschichte. Der Buchumschlag ist nochmal etwas besonderes, man kann ihn innen nochmal aufschlagen. Dort stehen Dinge drin, welche man an Regentagen machen könnte , einige sind auch nochmal die Überschrift zu den einzelnen Abschnitten im Buch. Am Ende des Buches ist die Stadtkarte von Alexandria Bay zu finden, dies fand ich auch sehr spannend.

Das Buch ist in drei Teilen unterteilt. Gleich ab der ersten Seite ist man in der Geschichte drin.  Es beginnt mit Chase und Victoria und ich wollte unbedingt wissen was mit ihnen passiert ist. Danach erfährt man  abwechselnd mehr über Mae, Gabe und Maes Großeltern George und Lilly.

Mae wird von ihren Lebensgefährten Peter verlassen.  Dieser hinterging sie und ihr Leben gleicht einen Scherbenhaufen. Daraufhin macht sie sich auf den Weg nach Alexandria Bay, der Ort ihrer Kindheit Doch ihre Großeltern sind nicht mehr so wie damals. Die Zeit und die Vergangenheit hat sie verändert. Es gab in der Familie viele Schicksalsschläge und Verluste, die bewältigt werden mussten. Auch Mae ihre Jugendliebe Gabe verschwand von jetzt auf gleich. Was ist aus ihn geworden? Viele Geheimnisse werden nach und nach aufgedeckt. Bekommen sie eine neue Chance für ihre Liebe oder steht die Vergangenheit zwischen ihnen?

 

Zum Schreibstil , dieser ist sehr flüssig und leicht zu lesen. Das Buch ist sehr mitreißend zu lesen und leicht verständlich. Obwohl sich die Erzählungen der Charaktere abwechselnd, kam ich beim Lesen nicht durcheinander und empfand die Geschichte sehr rund und sehr emotional. Vor allem das Ende war nochmal ein richtiger Gänsehautmoment. Nach und nach erfuhr man mehr über die Charaktere ,dessen Vergangenheit, dessen Ängste. In jede Person konnte ich mich gut hineinversetzen .

 

Fazit: Dieses Buch kommt mit auf die Liste meiner gelesenen Buchhighlights 2017 . Klare Leseempfehlung, bin immer noch sehr berührt.

  (46)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

greenwater hill, herz, liebe, kindergarten, geheimnis

Harte Schale, weiches Herz

Sarah Saxx
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 13.09.2017
ISBN 9783744894838
Genre: Romane

Rezension:

Harte Schale, Weicher Kern ist der sechste Teil der Greenwater Hill Love Story Reihe. Die Bücher sind von der Autorin Sarah Saxx geschrieben.  

Alle Teile sind in sich abgeschlossen ,so dass man sie auch voneinander getrennt lesen kann. Jedoch lernt man in jedem Teil der Reihe neue Leute aus dem kleinen Örtchen Greenwater Hill kennen.

Diese Story handelt von Maya und Ryan.

Maya arbeitet als sie achtzehn Jahre alt ist in einer Pizzeria. Nach dem Sommerferien geht ihre Ausbildung als Kindergärtnerin weiter. Eines Tages betritt ein für Maya unbekannter Mann das Lokal. Zwischen den beiden Funkt es auf den ersten Blick , jedoch ist Ryan Soldat bei den NAVY Seals.  Daher ist er nur 2 Tage in Greenwater Hill stationiert. Trotzdem verbringen sie ohne auf ihre Vernunft zu hören den Abend miteinander.  Ryan ist eine sehr lange Zeit weg, doch nach einen Schicksalsschlag verschlägt es ihn zurück nach Greenwater Hill ohne zu wissen, was ihn da erwartet. Das Schicksaal bringt ihn in Mayas Klasse. Doch damit fangen auch die ersten Probleme an, den Mitarbeiter dürfen nichts miteinander anfangen. Ebenso haben die vergangen Jahre Ryan verändert. Doch können sie ihrer Anziehungskraft wiederstehen und die Vergangenheit hinter sich lassen ?

Das Buch ist abwechselnd aus Mayas und Ryans Sicht in der Ich - Perspektive geschrieben.  So konnte ich mich in beide Charaktere sehr gut hineinversetzen. Es wurden die Gefühle und Gedanken der beiden sehr anschaulich beschrieben. Ebenso wurden Ryan und Maya sehr gut bildlich beschrieben.  Beim Lesen kommen viele Emotionen an den Leser heran. Es ist eine Geschichte voller Liebe, Gefühlen, Leidenschaft , Schicksaalschlägen und der einen nun anderen erotischen Szene.  Diese sind jedoch nicht extrem vulgär ausgebaut , sondern in  einer schöne und leichten erotischen Schreibweise verpackt.

Auch die Innengestaltung gefällt mir sehr gut. Die einzelnen Kapitel sind mit einem Herz und den jeweiligen Namen des Charakters um den es gerade geht überschrieben.

Man lernt in dem Buch weitere Charaktere kennen und merkt das es in der Stadt wie in einer kleinen Familie zugeht.  Man möchte gar nicht weg von dem Ort und den Leuten.

 

Daher gebe ich sehr gern eine Leseempfehlung, da ich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt wurde:)

  (23)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

fantasy, graffiti, unvollkommene, graffities, kinder

Celfie und die Unvollkommenen

Boris Pfeiffer , Marcus Dörr
Flexibler Einband
Erschienen bei Kosmos, 05.10.2017
ISBN 9783440151945
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das Buch, Celfie und die Unvollkommenen, ist das neue Werk des Autors , Boris Pfeiffer.

Zum Cover, muss ich sagen, dass mich dies sofort in seinen Bann gezogen hatte. Das Bild des Mädchen mit den strahlend blauen Augen, passt auf die Beschreibung von Celfie Madison.  Ebenso finde ich die Umschlagsgestaltung von innen mit den verschieden Grafiken der Grafits schön anzusehen. Während des Lesens lernt man die Geschichten zu den Bildern nochmal besser kennen.  Da ich Graffitis ,welche nicht nur Namen sind als Kunstwerke sehe, wollte ich unbedingt mehr erfahren.

 

Das Buch beginnt mit einen Inhaltsverzeichnis, dieses listet die einzelnen Kapitel auf. Danach beginnt im ersten Kapitel gleich die Story, welche sehr flüssig und leicht zu lesen ist. Ich finde den Schreibstil sehr bildlich, sodass ich mir alles super vorstellen konnte. In der Erzählperspektive lernt der Leser Celfis und Glenns Geschichte abwechselnd kennen.  Celfie kommt aus Farbek. Jedoch ist sie in der Menschenwelt gelandet, da  Glenn Despott sie entführt hat . ER braucht sie, da sie die Macht hat Graffitis zum Leben zu erwecken. Glenn Single Despott ist Machtgierig und hinter Celfie her, da er über alle Welten herrschen möchte.  Celfie bekommt Hilfe bei ihren Abendteuer wieder nach Hause zu kommen.  Schaffen sie es sich gegen Glenn durchzusetzen und zurück nach Fabek zu reisen?

 

Nach und nach kommen in dem Buch immer mehr Puzzleteile zusammen, die Geschichte bleibt fortwährend spannend. Das Buch ist jedoch ein Kinderbuch und die ein oder andere Stelle sehe ich leider etwas kritisch an, da ich weiß, dass Kinder gern das machen, wo ein Erwachsender Stopp sagt und dann zum Beispiel erklärt wieso dies und jenes Gefährlich ist.

In dem Buch wird zum Beispiel ein Graffiti, dass durch einen Sandstrahler ausgelöscht werden sollte gerettet, da ein Hebel benutzt wurde, wo drüber steht, nicht lösen Verletzungsgefahr. alles geht ohne Verletzungen aus.  Leider war mir auch die Erde, etwas düster dargestellt, viel Angst , nur machtgierige Leute. Ich weiß nicht irgendwie wirkte dieser Teil sehr bedrückend auf mich.   Trotzdem hat mich das Buch sehr unterhalten und ich wurde mit ins Abenteuer gerissen :)

  (36)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

40 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

lukas rieger, teenie star, mobbing, schule, musik

Der Lukas Rieger Code

Lukas Rieger , Josip Radović
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671705
Genre: Biografien

Rezension:

Das Buch, der Lukas Rieger Code, gibt den Leserinnen und Lesern einen Einblick in das Leben des jungen Mannes.

Auf dem Cover sieht man ein Portrait von Lukas Rieger. Weitere Bilder von ihn findet man ebenso im inneren Teil des Buches wieder.

Das Buch beginnt mit einen Inhaltsverzeichnis, so findet man meiner Meinung nach schnell sein Lieblingskapitel wieder.  Ich "lernte" Lukas Rieger durch YouTube Videos kennen. Durch seine Musik war ich auf ihn aufmerksam geworden. Die Lieder machen Fun und man muss sich einfach mit bewegen. Ich persönlich fand es spannend zu lesen, wie er sich vom ersten Video zum Star entwickelt hat. Ebenso gibt es private Einblicke in sein Familienleben. Vorallem den Abschnitt von seiner Schwester Marie fand ich berührend.                        Ich finde ihn sehr sympathisch und bewundere seinen Mut, für seinen Traum zu kämpfen.  Da das Buch in der Ich-Perspektive geschrieben ist bringt es ihn nochmal Näher an seine Leser und Fans heran. Der Schreibstil ist offen und locker. Jedoch leider sehr viel Jugendsprache. Ich denke jüngere Fans spricht dies genau an, aber ich bin 25 und mir war es etwas zu viel.  Für alle die mehr über Lukas Rieger erfahren wollen sehr zu empfehlen.

  (43)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

59 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

sarah saxx, liebe, liebesroman, ein kuss für clara, 4 sterne

Ein Kuss für Clara

Sarah Saxx
E-Buch Text
Erschienen bei null, 26.06.2016
ISBN B01HMENTJA
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

andreas jungwirth, schwebezustand, jugendroman, liebe, in der schwebe

Schwebezustand

Andreas Jungwirth
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.09.2017
ISBN 9783570310816
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

erotik, amy walker, verlag: bpb, roman, erotischer roman

Geheime Begierde

Amy Walker
E-Buch Text: 298 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 19.07.2017
ISBN 9783862776313
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

In dem Buch, Geheime Begierde , geschrieben von der Autorin Amy Walker, geht es um das Pärchen Sven und Annabell.   Gleich ab dem ersten Kapitel ist man im Geschehen drin. Annabelle fühlt sich von ihren Mann nicht richtig verstanden, obwohl er sich sehr bemüht und sie schätzt. Sie fühlt sich sehr ausgelaugt, da sie sich um den Haushalt kümmert und um die gemeinsame Tochter Leonie. Aufgaben abzugeben fällt der jungen Mutter schwer. Jedoch leidet daher ihr Liebesleben und ihre Beziehung zu Sven, der Vater ihrer Tochter sehr. Gemeinsam wollen sie sich aufgrund einer Reportage daran wagen Grenzerfahrungen im Liebesleben zu sammeln.  Sie wollen gemeinsam in einen Swinger Club, Annabell merkt schnell, dass dort nichts sein muss und alles sein kann. Sie lernen gemeinsam über ihre Schatten zu springen und können neue Eindrücke wahrnehmen.  Wird dies jedoch ihre Beziehung retten oder öffnen sich dadurch noch weitere Schluchten? Wird Annabell ihren Verlangen nachgeben? Dies erfährt man in diesem Buch. Ebenso gibt es zum Schluss noch eine kurze Zusatzgeschichte zum Downloaden bei Blue Panther Books.

 

Zum Buch : Das Cover hatte mich sofort gefesselt. Es drückt etwas geheimnisvolles aus, was Lust auf mehr macht.  Die beiden abgebildeten Charaktere sprachen mich auch sofort an. Auf der ersten Seite gibt es eine Inhaltsangabe, danach ist das Buch in Kapiteln unterteilt.  

Die Story ist in der Ich- Perspektive aus Annabelle ihrer Sicht geschrieben. Ich fand den Schreibstil sehr anschaulich ,was die Handlungen und Gedankengänge der Protagonisten anging.  Ich lernte somit Sven und Annabell besser kennen und sie wurden mir immer sympathischer. Als sich das Buch dem Ende zuneigte., hätte ich gern noch mehr über die beiden gelesen. Ich fand ihre Weiterentwicklung im den Buch sehr spannend zu verfolgen. Sehr schön fand ich das es kein reiner Erotikroman war. Die Geschichte um das Familienleben steht im Vordergrund. Die erotischen Aspekte sind darin verpackt.  Die Story der beiden wahr mehr als nur Lesenswert, daher für alle die Familienromane gepaart mit Erotik mögen zu empfehlen :)

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

erotik, roman, dreier, handlung, swinge

Geheime Begierde

Amy Walker
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei blue panther books, 14.09.2017
ISBN 9783862776306
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

In dem Buch, Geheime Begierde , geschrieben von der Autorin Amy Walker, geht es um das Pärchen Sven und Annabell.   Gleich ab dem ersten Kapitel ist man im Geschehen drin. Annabelle fühlt sich von ihren Mann nicht richtig verstanden, obwohl er sich sehr bemüht und sie schätzt. Sie fühlt sich sehr ausgelaugt, da sie sich um den Haushalt kümmert und um die gemeinsame Tochter Leonie. Aufgaben abzugeben fällt der jungen Mutter schwer. Jedoch leidet daher ihr Liebesleben und ihre Beziehung zu Sven, der Vater ihrer Tochter sehr. Gemeinsam wollen sie sich aufgrund einer Reportage daran wagen Grenzerfahrungen im Liebesleben zu sammeln.  Sie wollen gemeinsam in einen Swinger Club, Annabell merkt schnell, dass dort nichts sein muss und alles sein kann. Sie lernen gemeinsam über ihre Schatten zu springen und können neue Eindrücke wahrnehmen.  Wird dies jedoch ihre Beziehung retten oder öffnen sich dadurch noch weitere Schluchten? Wird Annabell ihren Verlangen nachgeben? Dies erfährt man in diesem Buch. Ebenso gibt es zum Schluss noch eine kurze Zusatzgeschichte zum Downloaden bei Blue Panther Books.

 

Zum Buch : Das Cover hatte mich sofort gefesselt. Es drückt etwas geheimnisvolles aus, was Lust auf mehr macht.  Die beiden abgebildeten Charaktere sprachen mich auch sofort an. Auf der ersten Seite gibt es eine Inhaltsangabe, danach ist das Buch in Kapiteln unterteilt.  

Die Story ist in der Ich- Perspektive aus Annabelle ihrer Sicht geschrieben. Ich fand den Schreibstil sehr anschaulich ,was die Handlungen und Gedankengänge der Protagonisten anging.  Ich lernte somit Sven und Annabell besser kennen und sie wurden mir immer sympathischer. Als sich das Buch dem Ende zuneigte., hätte ich gern noch mehr über die beiden gelesen. Ich fand ihre Weiterentwicklung im den Buch sehr spannend zu verfolgen. Sehr schön fand ich das es kein reiner Erotikroman war. Die Geschichte um das Familienleben steht im Vordergrund. Die erotischen Aspekte sind darin verpackt.  Die Story der beiden wahr mehr als nur Lesenswert, daher für alle die Familienromane gepaart mit Erotik mögen zu empfehlen :)

  (21)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, seelenverwandtschaft, vampire, spannung, erotik

Erwacht (Vampire Awakenings 1)

Brenda K. Davies
E-Buch Text: 324 Seiten
Erschienen bei Translantik Verlag, 28.09.2017
ISBN B075T8SSKX
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch , Erwacht-Vampir Awaenings 1 , von der Autorin Brenda K. Davies, ist der Auftakt einer neuen Fantasyreihe.

Der erste Teil handelt von Sera und Liam.  Beide lernen sich auf einer Party auf dem Collage kennen. Sie kommen sich schnell näher und merken dass sie starke Gefühle für einander hegen. Jedoch haben beide ein Geheimnis. Sera ist in ihrer Vergangenheit etwas schlimmes zu gestoßen und Liam ist ein Vampir. Er müsste sich eigentlich von Sera fernhalten, da er ihr nicht weg tun möchte. Kann ihre Liebe Seras Vergangenheit und Liams trieb standhalten ?

 

Das Buchcover zeigt uns Liam und Sera, wie sie auch im Buch beschrieben werden. Der Schreibstil ist in der Erzählperspektive verfasst und erzählt die Handlung aus Seras und Liams Sichtweise. Die wechselnden Sichtweisen sind durch die Absätze sehr gut sichtbar.  Das Buch ist in 24 Kapiteln unterteilt. 

Ab der 50. Seite nimmt die Geschichte langsam Fahrt auf und es beginnt spannend zu werden. Leider musste ich mich Aufgrund der Handlung und Beschreibungen durch die ersten Seiten durchkämpfen. Es war irgendwie sehr zäh und langatmig beschrieben.  Man erfährt sehr viel über das Aussehen der einzelnen Personen und die Party und Zimmerbeschreibungen.  Unter anderen fand ich auch die Aussagen der ersten Begegnung sehr übertrieben dargestellt. Um nicht zu Spoilern, hier nur ein paar kurze Beispiele:  .....ihre Taille ist gerade mal eine Hand breit.

...."Ihre Lippen waren voll und sinnlich, ein 8unwiederstehliches tiefes Rosenrot.".......

Als Sera Liam das erste Mal erblickte : "Er war alles was sie noch wahrnahm, er war alles ,was sie noch fühlte." Als sie ihn aus den Augen verliert ,hat sie sofort Verlust Ängste.

Ich finde auch das viele  Klischees  in das Buch hineingebracht wurden. Alle Mädchen sind total hübsch, nur Seras sieht ihre eigene Schönheit nicht. Alle Kerle fliegen jedoch auf sie. Liam ist ein Vampir, suchte sich sonst nur Frauen zum Spaß. Seit der Sera getroffen hat will er nur noch sie .  Ich fand die Story jedoch trotzdem sehr spannend zu verfolgen. Vorallem gefiel mir Seras ihre Entwicklung in dem Buch sehr gut . Ebenso wie sie und Liam zu einander Vertrauen aufbauen. Auch die anderen Charaktere wie Mike und Kathleen habe ich sehr ins Herz geschlossen, außer Michelle das "Biest" nicht.  Auch die Emotionen sind sprachlich sehr gut dargestellt, sodass man sich in die Charaktere hinein fühlen kann.  Ebenso finde ich es gut , dass der erste Teil in sich abgeschlossen scheint.

Nach anfänglichen Schwierigkeiten kann ich das Buch empfehlen für Leser die Fantasie gepaart mit erotischen Szenen mögen.

  (31)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

verrat, elfen, phönix, magie, licht

Der Kuss des Phönix

Carina Bargmann
E-Buch Text: 338 Seiten
Erschienen bei digi:tales, 18.06.2017
ISBN 9783401840161
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch, Der Kuss des Phönix, geschrieben von Carina Bargmann, entführt den Leser in eine Welt voll Fabelwesen, Emotionen und Auseinandersetzungen.

Ich fand das Cover sehr ansprechend, nach dem Lesen des Buches habe ich auch für mich eine Bedeutung gefunden, wieso der Himmel in orange/rot, hellblau und dunkelblau unterteilt ist.  Dies könnten die drei Ebenen der Lichtwelten sein. Jedoch sah es laut Cover und Titel eher nach einer Liebesgeschichte aus. Diese wird jedoch nur etwas angeschnitten.

Am Anfang des Buches , wird im Prolog die Umgebung beschrieben. Ein Siebenschläfer stielt einen wichtigen Talisman von Lea, während diese schläft. Da Mia jedoch einen Albtraum hatte und nicht mehr schlafen kann, geht sie hinunter in die Küche. Dort bemerkt sie das etwas nicht stimmt, sie hört Geräusche und findet Indizien für einen Einbruch. Sie kann jedoch keine Hilfe rufen, da ihr ein junger Mann den Weg versperrt, dieser stellt sich als Awan vor.  Awan begleitet Mia bei ihrer Suche nach ihrer Schwester, erklärt er viel über die unterschiedlichen Lichtwelten ,sowie der Schattenwelt. Ebenso machen sie sich Gedanken, was es mit Mia ihren Alpträumen auf such hat. Hinzu kommt noch, das ein Krieg zwischen Lichtwesen und Schattenwesen immer näher rückt. Somit entsteht beim Lesen viel Spannung und Aufregung, immer wieder werden Fragen geklärt und es kommen neue Hürden hinzu.

Ich finde die Umgehungen und die Charaktere sehr gut beschrieben. So konnte ich mir das gelesene super vorstellen. Etwas Probleme hatte ich damit die Erklärungen zu den drei Lichtwelten und der Schattenwelt zu verinnerlichen. Ebenso viel mir das Springen zwischen den Erlebnissen der einzelnen Charaktere innerhalb eines Kapitels manchmal etwas schwer. So dass ich mir dachte, wie kommt Lea jetzt auf einmal zu Mia oder anders herum. In Wahrheit waren beide an unterschiedlichen Orten.  Daher musste ich mich an die Schreibweise erst etwas gewöhnen.

Der Schreibstil ist in der Erzählperspektive geschrieben und man erfährt mehr über die unterschiedlichen sichten der verschiedenen Welten.

 

Mein Fazit: Das Buch der Kuss des Phönix , ist eine spannende Geschichte von der ersten bis zur letzten Seite und meiner Meinung sehr lesenswert:)

  (27)
Tags:  
 
156 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks