Kallisto92

Kallisto92s Bibliothek

119 Bücher, 97 Rezensionen

Zu Kallisto92s Profil
Filtern nach
119 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fesselnd, vampire, liebe, fantasy

Denk an mich in der Nacht

Joanne Harris , Adelheid Zöfel
Flexibler Einband: 393 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 11.02.2011
ISBN 9783548282800
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

krimi jugendliche frankreich

Blutsbrüder

Mikael Ollivier , Maren Partzsch
Flexibler Einband: 109 Seiten
Erschienen bei Terzio, 01.06.2007
ISBN 9783898358767
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Christo - Der Bulle von Chicago

Easton Maddox , Kajsa Arnold
E-Buch Text: 195 Seiten
Erschienen bei null, 15.04.2017
ISBN B01MZH59ZD
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

103 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

beautiful liars, liebe, katharine mcgee, beautiful liars - verbotene gefühle, freundschaft

Beautiful Liars - Verbotene Gefühle

Katharine McGee , Franziska Jaekel
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.09.2017
ISBN 9783473401536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch , Beautiful Liars-Verbotene Gefühle, geschrieben von Katharine Mc Glee , ist der Auftakt einer Trilogie.

 

Ich finde das Cover sehr ansprechend. Auch wenn man den Schutzumschlag abnimmt, sieht das Buch wundervoll aus. Man sieht die Skyline von New York und auf dem Buchrücken den Verlag ,sowie ein Mädchen, welches über New York schwebt.

Beautiful Liars-Verbotene Gefühle, spielt im Jahr 2118 in New York.  Die Hauptperson ist Avery. Sie wohnt im Hochhaus ganz oben, da sie zu den Reichen zählt. Die ärmere Gesellschaft lebt unten im Tower. Avery birgt jedoch ein Geheimnis und niemand darf davon erfahren, nicht einmal ihre besten Freundinnen Leda und Eris. Aber auch ihre Freunde verbergen etwas.  Am Ende wird es eine der Personen nicht überleben.

Der Schreibstil und der Aufbau des Buches gefällt mir sehr gut. Das Buch beginnt mit einen Prolog. Danach sind die Kapitel in die Unterschiedlichen Charaktere des Buches unterteilt. Man erfährt mehr über Avery, Leda, Eris, Watt und Rylin. Die Kapitel sind sehr kurz gehalten und man lernt als Leser jede der Personen näher kennen.  Man taucht ein in das Umfeld der unterschiedlichen Charaktere, in ihre Schicksale und ihre Geheimnisse.  Alles wurde noch nicht gelüftet, aber es folgen ja zwei weitere Teile.  Der Schreibstil war sehr flüssig zu lesen und die Spannung fiel durch die Sichtwechsel nie ab. Es war sehr emotional zu lesen und die Gefühle wurden gut beschrieben. Ich konnte mich in alle Charaktere sehr gut hineinversetzen und fand sie sympathisch.

 

Mein Fazit heißt , absolut Lesenswert. " Je höher Du steigt, desto tiefer wirst du fallen". Dieser Ausspruch hat neben dem Cover mein Interesse für das Buch geweckt. Auch die Geschichte selbst konnte mich überzeugen. Es war eine Story, die ich so in der Art noch nie gelesen hatte. Vor allem die Wohnungsunterteilungen in Schichten fand ich sehr spannend.  Durch den Sichtwechsel konnte ich mir als Leser von jedem Charakter ein Bild machen, so konnte ich mir diese gut vorstellen. Ich bin sehr auf die weiteren Teile gespannt .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

71 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

abenteuer, peru, inka, 19. jahrhundert, südamerika

Die goldene Stadt

Sabrina Janesch
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Berlin, 18.08.2017
ISBN 9783871348389
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch, Die goldene Stadt ,geschrieben von Sabrina Janesch ist ein Abendteuerroman. Er handelt von Berns. Aus der Vorgeschichte ,welche am Anfang des Buches steht, erfährt man ,wie die Autorin zu ihrer Romanidee gekommen ist. Ebenso , dass sie 2015 selbst Nachforschungen geführt hat. Die historischen Fakten zu Berns, bauen auf einer realen Person auf. Die Autorin erschafft seine Geschichte anhand ihrer gewonnenen Fakten, sowie aus ihrer eigenen Wahrheit neu. Dieses fand ich sehr spannend zu lesen.

 

Danach taucht man als Leser gleich in die Geschichte ein und erfährt kurz etwas darüber, was Berns in Peru geleistet hat.

 Danach beginnt der erste Teil des Buches. Dieser handelt von Berns Kindheit und Jugendtagen. Er ist ein Junge mit viel Fantasie und interessiert sich für andere Länder.  Besonders die Inka haben es ihn angetan und die Verlorene Stadt El Dorado.  Auch seine Freunde interessieren sich für andere Länder. Dadurch können sie sich gegenseitig austauschen.  Er muss viele Schicksalsschläge überstehen. Jedoch schafft er es als junger Mann, gerade mal volljährig geworden, Deutschland zu verlassen.  Er reist nach Peru und macht sich auf die Suche nach der goldenen Stadt, ebenso hilft er in den USA beim Bau des Panamakanals mit. Berns kommt weit rum und lernt weitere Wissenschaftler kennen, zum Beispiel den Mineralogen Singers, der ihn bei seinen Entdeckungen unterstützt. Berns kann Peru nie vergessen. Das Ende wird nochmal sehr spannend, es lohnt sich bis dahin durchzuhalten :)Es gibt tolle Beschreibungen des Dschungels und man erfährt mehr über Mythen und Legenden der Inka.

Das Buch ist in einzelne Kapitel unterteilt und in der Erzählperspektive geschrieben.

Mein Fazit: Ich fand das Buch etwas schwer zu lesen und kam nur langsam vorwärts um in die Handlung  eintauchen. Es ist kein Buch zum abends nach der Arbeit abschalten, da es sehr viel Nachdenken und Aufmerksamkeit fordert.  Die Erzählungen zu den Inka und die Erlebnisse Berns waren sehr spannend beschrieben, leider manchmal sehr sehr lang und man fragt sich ,wann kommt die Handlung auf den Punkt?! Mir war die Handlung manchmal nicht richtig greifbar. Auch die Emotionen haben mir etwas gefehlt.

Ich gebe dem Buch 3 Sterne und empfehle es  Lesern, die mehr über El Dorado und die Inka erfahren möchten.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Show me love (Lovesong-Story 3)

Skylar Grayson , Kajsa Arnold
E-Buch Text: 77 Seiten
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 24.09.2015
ISBN 9783945744635
Genre: Sonstiges

Rezension:

 

In dem Buch Show me Love , geschrieben von Skylar Grayson, steht Liz, Mias beste Freundin im Mittelpunkt. Sie hält nicht mehr davon , etwas mit Männern anzufangen, mit denen sie arbeitet . Jedoch lässt der Frauenschwarm Aiden nicht locker. .Er lässt normalerweise nichts anbrennen, aber die feurige Liz hat es ihn angetan. Hier kommen ebenfalls die anderen Charaktere aus den vorigen Teilen nicht zu kurz. Man lernt als Leser sogar noch Nicolas und Kayley kennen.

Der Schreibstil und die Story steht den anderen Teilen in nichts nach. Es war Spannung bis zur letzten Seite vorhanden. Ich könnte mir gut eine Fortsetzung der Reihe vorstellen,.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Everytime you go away (Lovesong-Reihe)

Skylar Grayson
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei Edel Elements, 01.06.2017
ISBN 9783955309558
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dem Buch , Everytime you go away, geschrieben von Skylar Grayson, geht es um Emma und Hazen. Über die beiden hat man im Ersten Teil schon ein paar Informationen erhalten. Ebenso erfährt man in diesem Teil mehr über Mia und Jack. Auch Liz und Aiden kommen nicht zu kurz.  Mias und Jacks Hochzeit steht bevor und es wird romantisch. Ebenso bahnt sich zwischen Emma und Hazen eine Versöhnung an.  Auch Aiden und Liz finden Zuneigung zueinander. Eine Story voller Liebe, mit einen vielversprechenden Ende. Dieses Buch macht Lust auf den dritten Teil , Show me Love.

 

Der zweite Teil der Reihe, hat mich ebenfalls begeistert. Ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Der Schreibstil ist hier ebenfalls leicht und flüssig zu lesen.  Ebenso erfährt man mehr über die unterschiedlichen Charaktere. Eine tolle und Lesenswerte Kurzgeschichte.

 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

#romantisch, #liebe, #lovestory

Everlasting Love

Skylar Grayson , Kajsa Arnold
E-Buch Text
Erschienen bei rouven-finn Verlag, 02.06.2015
ISBN 9783945744482
Genre: Sonstiges

Rezension:

Das Buch , Everlasting Love , geschrieben von Skylar Grayson , handelt von Mia und Jacob. Mia ist Anwältin und soll für ihren Chef einen Auftrag übernehmen. Dazu muss sie nach Federicksburg. Dort bleibt Mia mit ihren Wagen stehen und der Farma Jack schleppt ihr Auto ab. Jacob hat den Spitznahmen Jack . Er ist Mechaniker und Hobby Farmer. Zwischen beiden fliegen die Funken, jedoch hat Mia genug von der Ehe, da sie schon viele Ehen scheitern gesehen hat.  Es gibt noch ein zweites Problem.  Mia soll den Mann verteidigen, welchen Jack wegen Verwüstung seines Gästehauses angeklagt hat.  Haben beide eine Chance auf eine gemeinsame Zukunft und wie wirkt sich das auf Mias Fall aus ?

Mein Fazit: Das Buch liest sich sehr leicht. Es hat einen flüssigen Schreibstil und ist in der Erzählperspektive mit vielen Dialogen geschrieben. Gleich ab den ersten Kapitel steigt man als Leser in die Geschichte ein.  Sehr gut finde ich die Beschreibung der Charaktere. Man kann sich von jeden ein Bild machen und ist neugierig auf die Geschichten der anderen Personen.   Ich finde die Story sehr gefühlvoll und anschaulich beschrieben und es gibt viele humorvolle Äußerungen, die mich zum schmunzeln gebracht hatten.

Ich kann das Buch allen empfehlen, die auf eine lockerer und leichte Kurzgeschichte stehen. Ich fand das Buch sehr lesenswert und muss unbedingt wissen wie es mit Mia und Jack weitergeht, ebenso ob sich Emma und Hazel wieder vertragen und wie  Mia ihre Freundschaft mit Liz weiter verläuft.

Ab geht es  zum zweiten Teil der Reihe . Dieser heist Everytime you go away :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

36 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

liebe, liebesroman, jana von bergner, organspende, für die liebe und das leben

Für die Liebe und das Leben

Jana von Bergner
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Independently published, 13.07.2017
ISBN 9781521805985
Genre: Sonstiges

Rezension:

In dem Buch , Für die Liebe und das Leben, geht es hauptsächlich um Vivian und Adam. Es spielen jedoch viele weitere Charaktere eine wichtige Rolle.  Adam verliert seine Familie bei einem Autounfall. Sein kleiner Sohn bleibt verschont, da er nicht mit im Auto saß.  Adam überlebt zwar den Unfall, aber mit schweren Verletzungen. Vivians Freund Björn saß am Steuer des anderen Unfallwagens. Er liegt nach dem Unfall im Koma. Vivian macht sich schwere Vorwürfe. Als sie erfährt, das Adam eine neue Niere braucht, möchte sie sich so von ihrer Schuld befreien und ihm ihre Niere spenden. Dazu müsste sie jedoch eine enge Angehörige sein und ihn heiraten.

 

Das Buch ist in der Erzählperspektive geschrieben und handelt abwechselnd aus Vivians und Adams Sicht. Gleich ab den ersten Kapitel taucht man in die Geschichte ein. Diese ist sehr emotional beschrieben. Ebenso ist ein roter Faden in der Handlung erkennbar. Die Story ist nachvollziehbar beschrieben und auch die Charaktere konnte ich mir als Leserin gut vorstellen. Auch wenn ich nicht mit allen Entscheidungen 100% zufrieden war, waren diese doch menschlich. Zum Beispiel  Ulrike, die mit Vivian nichts mehr zu tun haben möchte und diese zu ihrem Schmerzpuffer macht. Adam, der niemanden zur Last fallen möchte.  Vor allem die Rücksprunge in die Vergangenheit fand ich sehr spannend, da ich so mehr über Vivians und Adams Leben und Familien erfahren konnte.  Ebenso interessiert mich sehr die Nebengeschichte zu Nadine und Sebastian, die beiden besten Freunde von Vivian und Adam. Vor allem Oma Bärbel habe ich sehr ins Herz geschlossen. Aber auch Ben, der Bruder von Björn, der Vivian immer unterstützt ist ein toller Charakter. Man erfährt mehr über Vivians Kindheit und ihrer Mutter Franziska. Man kann mit allen mitfühlen.

Mein Fazit zu diesem Buch ist, dass es ebenso zu den Lesehighlights des Jahres 2017 zählt. Es beinhaltet viel Drama, Emotionen, Liebe und die Handlung bleibt immer spannend, daher volle 5 Sterne .

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

6 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Aus der Zeit gefallen - Thórsteinn vs. Charlotte: Teil 1

Katharina Münz
E-Buch Text: 179 Seiten
Erschienen bei null, 17.06.2017
ISBN B0723HDRNR
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Remember Me: Liebesroman

Cassie Love , Amelia Gates
E-Buch Text: 187 Seiten
Erschienen bei Fine Line Verlag, 24.05.2017
ISBN B0725YTWKL
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

sex, sekte, bdsm, dom sub, entwicklungsroman

Das gefallene Mädchen: Wasser

Viola Waldner
Flexibler Einband: 493 Seiten
Erschienen bei Independently published, 07.07.2017
ISBN 9781521773796
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch, das gefallene Mädchen : Wasser , geschrieben von Viola Waldner ist das Debüt der Autorin.

Hier geht es als Hauptaugenmerk um eine BDSM-Gemeinde.

Der Meister ist DR. Hahn ( Darius) . Dieser möchte seine Haupttätigkeit auf ein anderes Gebiet legen und bietet daher Gerhard seine Stellung an. Dafür muss dieser sich jedoch beweisen. Er soll die Anhängerin der Aktivistengruppe namens die Schwarzen Frauen unterwerfen.

Hier kommt Vanessa ins Spiel. Sie ist Feministin und Kämpft gegen die Unterdrückung der Frauen. In ihrer Gruppe läuft jedoch nicht alles rund. Als sie Gerhard in einer Bar trifft, geht dieser ihr nicht mehr aus dem Kopf. Beide nähern sich an, doch Vanessa hat mit ihrer Einstellung und ihrer Vergangenheit zu kämpfen.  Dr. Hahn spielt seine Machspiele voller Gewalt und hat viele Anhänger, die ihn unterstützen.  Hat ihre Liebe eine Chance und wird Gerhard seine Aufgabe erfüllen?

Der Schreibstil ist flüssig zu lesen und in der Erzählperspektive geschrieben.  Das Buch beginnt gleich mitten im Geschehen. Der Prolog ist sehr spannend und wirft die ersten Fragen auf, welche in der Mitte des Buches aufgeklärt werden.  Das weitere Buch ist in Kapiteln unterteilt.  Vanessa ihre Gedanken sind sehr verständlich beschrieben und man kann sich gut in sie hineinversetzen, auch wenn man nicht alle Reaktionen für gut befindet. Auch die weiteren Charaktere konnte ich mir als Leser gut vorstellen. Das Ende bleibt teiloffen und macht Lust auf mehr :)

Mein Fazit zu dem Buch ist , dass es nicht nur ein Buch  für BDSM - Fans ist ,da es viele Themen beinhaltet.  Als Leser taucht man ein in Action, Spannung, Gewalt, Intrigen und Zuneigung, sowie wird das Thema Feminismus angesprochen.  Ich finde besonders gut das die Begriffe zum Thema BDSM leicht und Verständlich erklärt wurden. Gerhard ist da sehr geduldig.  Sehr gut finde ich auch die Gegensätzliche Beschreibung eines Doms. Gerhard, der nichts gegen den Willen seiner Sub machen möchte und Darius ,der mit allen Mitteln seinen Willen durchsetzen will, ohne Rücksicht auf Verluste.

Es ist  ein sehr spannendes und lesenswertes Buch für jeden der gern mehr über BDSM erfahren möchte. Ebenso für Leser ,die eine Spannende Story mit kleinen Rätzeln lesen möchten.  

Es gibt kleine Abzugspunkte, zum Beispiel Gerhard sein Wechsel zwischen liebenswürdig zu total gereizt. Sowie manche Reaktionen der Charaktere. Daher ziehe ich in der Bewertung einen Stern ab. Somit gebe ich 4 lesenswerte Sterne :)

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

107 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, fluch, magie, fantasy, magier

Die Söhne der Insel

Jean Johnson , Nina Bader
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 01.11.2009
ISBN 9783442374199
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Liebeszauber mit Hindernissen

Clare Sudbery , Lina Linke
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 09.06.2009
ISBN 9783442542727
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

359 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, drachen, jenny-mai nuyen, magie, liebe

Rabenmond - Der magische Bund

Jenny-Mai Nuyen
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.04.2010
ISBN 9783570306703
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, liebesgeschichten, romantik thriller, love, tiefgründig

Unreachable Close: Unerreichbar Nah

Montana C. Drake
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Independently published, 30.06.2017
ISBN 9781521586143
Genre: Liebesromane

Rezension:

Das Buch "Unreachable Chose- Unerreichbar Nah", ist der dritte Teil einer Reihe.

Der erste Teil heißt :  Geliebter Feind und der zweite Teil: Tödliche Leidenschaft.

Man kann die Bücher ohne den vorigen Teil zu kennen lesen.

Montana C. Drake entführt den Leser mit ihren Büchern in fremde Welten und nimmt sie mit auf ein spannendes Abendteuer voller Geheimnisse.

In dem Buch, Unerreichbar Nah geht es um die Familie O´Neal und die Familie Al-Samet.

Elena besucht ihren Bruder Niklas in Washington, dieser ist jedoch noch mit seiner Verlobten verreist.  Marc,  Samanthas Bruder holt Elena vom Flugplatz ab.  Doch dann beginnen sich auch schon die Ereignisse zu überschlagen. Elena wird von einen Killer verfolgt, ebenso gerät sie in Gefahr, da sie ein Gespräch ungewollt belauscht hat.  Da sie mit Marc unterwegs ist, begibt sich dieser ebenso in Gefahr. Dazu kommt noch ihre gegenseitige Anziehungskraft, mit der beide zu kämpfen haben.  Niklas und Samantha können nicht wie geplant zurückfliegen. In Saudi Arabien wird seine Familie überfallen und danach sind die beide auf der Flucht. Niklas kommt in die Fänge der Vergangenheit. Es werden alte Familiengeheimnisse aufgedeckt.  Kann die Liebe bestehen und werden sie ihre Verfolger abschütteln und überlisten können ? Wieso werden sie überhaupt von Killern gejagt? Das alles klärt sich in der Handlung der Geschichte auf.

 

Zum Schreibstil: Am Anfang des Buches gibt es einen Stammbaum beider Familien zu sehen. Danach beginnt gleich der Prolog, wo ich mir viele Fragen gestellt habe. Alle wurden aufgeklärt im Laufe der  Kapitel. Somit wurde immer mehr Spannung aufgebaut.  Die einzelnen Kapitel sind in der Erzählperspektive geschrieben. Sie erzählen die Handlungen und derzeitigen geschehen der unterschiedlichen Charaktere. Ich konnte trotzdem sehr gut den Überblick behalten und durch den perspektivwechsel kam  nochmal mehr Schwung in die Geschichte. Ich wollte gar nicht aufhören zu lesen, da ich immer mehr erfahren wollte. Der Schreibstil ist sehr flüssig zu lesen und das geschehene und die Charaktere werden anschaulich beschrieben.  Die Geschichte hat auch eine sehr berührendes Ende.   Das Buch ist meiner Meinung nach eine Mischung aus Abenteuerroman, Familiengeschichte, Liebe und Thriller.

Schon lange nicht mehr sowas tolles und fesselndes gelesen. Daher volle 5 Sterne :)

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

vergangenheit, escort boy, liebe, eroti

CONTROL YOUR FEAR

Jenna Silver
E-Buch Text: 190 Seiten
Erschienen bei null, 09.06.2017
ISBN B072JTDW79
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

alkohol, plötzlicher kindstod, phantasie, alkoholismus, kind verschwunden

Verträumt

S.T. Kranz
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei epubli, 02.05.2017
ISBN 9783745074628
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch "Verträumt", geschrieben von dem Autor S.T.Kranz handelt von Cathy. Sie hat schwer mit ihren Schicksaal zu kämpfen. Ihre Ehe liegt in Trümmern, ihr einjähriger Sohn ist Tod, dann verschwindet auch noch ihr  vierjähriger Sohn Luca.  Cathy flüchtet sich immer mehr in den Alkohol. Ihre Realität verschwimmt dadurch immer mehr und im Rausch lebt sie in einer eigenen Fantasiewelt.  Es wird geschildert, wie ihr ihre Mutter, ihr Vater, ihr Ehemann helfen wollen, doch leider merken sie erst spät, dass Cathy professionelle Hilfe braucht.  Jeder Mensch geht anders mit erlebten um und wer möchte nicht gern aus der realen Welt entfliehen.

Zum Schreibstil muss ich sagen, dass ich mich erst kurz ein fitzen musste. Das Buch ist jedoch sehr spannend zu lesen , jedoch keine leichte Kost für zwischendurch. Das verträumte Cover und der Titel lassen etwas anderes vermutet. Doch die Wahrheit , die Geschehnisse nahmen mich als Leserin mit und Ich fing an mir Gedanken zu machen, wie dünn die Spanne zur Sucht doch sein kann .  Das Buch ist mehr als nur Lesenswert. Wer sich für die Thematik interessiert und ich sage einfach mal grob Problembücher mag, ist hier an der richtigen Adresse.

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

gefühle, flüchtinge, gelernter koch, mond, 53 jahre

Für immer sein Mond

Marie Enters
Flexibler Einband: 152 Seiten
Erschienen bei epubli, 05.06.2017
ISBN 9783745053838
Genre: Biografien

Rezension:

Für immer sein Mond , geschrieben von Marie Enters. Das Buch handelt von Marie und den Syrischen Mann Melih. Leider kann ihre Liebe nicht bestehen , den Sie haben einen Altersunterschied von 20 Jahren und Marie hat eine Familie, für welche sie da sein möchte . Trotzdem entwickelt sich zwischen beiden eine Liebesbeziehung.

Im Buch findet man als Leser viele kleine Gedichte und auch die Handlung ist teils sehr poetisch geschrieben. Es werden auch alltägliche Fragen behandelt , sodass man sich gut in Marie hineinversetzen kann , schließlich ging manchen einen selbst schon durch den Kopf .

Ich finde das Buch sehr berührend und gefühlvoll . Eine Liebe die nicht sein darf und trotzdem kann man nicht aufhören dafür zu kämpfen und jede gemeinsame Minute zu genießen .                                                                                                                                                            Ein Buch welches sehr ans Herz geht .

Zur Aufteilung des Buches und zum Schreibstil:

Gleich am Anfang des Buches , wird der Leser von einen syrischen Gedicht empfangen. Danach geht es mit dem Inhalt des Buches weiter. Auch das Ende des Buches ist mit einer Dichtung abgerundet. Die Kapitel sind kurz und durch Gedichte eingerahmt.

Man erfährt als Leser viel über Marie ihre Gedankenwelt und kann sich gut in sie hineinversetzen.

Der Schreibstil ist in der Ich-Perspektive geschrieben ( aus Marie ihrer Sicht). Das Buch liest sich flüssig .

Das Buch ist sehr berührend und gefühlvoll geschrieben.

Fragen die sich Marie stellt, hat man sich schon selbst gestellt. Daher kann man sich zeitweise sehr gut mit ihr identifizieren.

Ich konnte das Buch schwer aus der Hand legen. Auch wenn es kein richtiges Happy -End gibt ,wie ich es mir erwünscht hatte, ist das Ende sehr gut gelungen. Man hofft mit Marie mit .

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

vampire, stalker, dresden, vampirjäger, killer

Die Wahrheit hat Zähne

David Pawn
Flexibler Einband: 238 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 22.06.2017
ISBN 9781547091683
Genre: Fantasy

Rezension:

Das Buch, "Die Wahrheit hat Zähne ", geschrieben von dem Autor David Pawn, handelt in der wunderschönen Stadt Dresden.  Daher komme ich zuerst zum Cover. Ich kann nur sagen, dass es mich sehr anspricht. Das Cover ist düster gehalten und zeigt die Kulisse Dresdens. Ebenso fliegen Fledermäuse am Horizont, sodass das Thema des Buch in der Covergestaltung wiederzufinden ist. Auch wenn der Leser schnell über die Mythen des Vampirwesens aufgeklärt wird :)

 

Um was geht es in dem Buch ?

In dem Buch erfährt der Leser mehr über Geraldine Silvestri, die junge Frau ist Fotojournalistin und Vampirjägerin. In ihrer Familie wird diese Tätigkeit schon über mehrere Generationen ausgeübt. Sie gehört einer berühmten Vampirjäger Familie an .  Ein weiterer sehr wichtiger Charakter ist Toralf der Vampir . Dieser ist wohnhaft in Dresden und hat sich einige Versaillen erschaffen. Als einer ermordet wurde, macht er sich auf die Suche nach dem/der Mörder/in . Daher verschlägt es ihn nach Jülich, da dort Lazlo enthauptet wurde. Er will sich unbedingt an der Jägerin rächen, dazu sucht er sich weit entfernte Bekannte um sie aus der Divise zu locken.

Weiter geht es das Geraldine von einem Stalker belästigt wird und dieser trotz ihrer Zurückweisung nicht aufgibt.

Die Polizei spielt auch noch eine große Rolle in dem geschehen.

 

Das Layout ist in blockschrift geschrieben.

Der  Schreibstil ist in der Erzählperspektive geschrieben.  Die Story liest sich meiner Meinung nach sehr flüssig. Jedoch musste ich einmal etwas überlegen, vielleicht war auch der Handlungssprung zu groß. Zur Situation, Toralf fährt nach Jülich um mit der Kriminalpolizei zu reden und den Täter zu finden. Bei der nächsten Szene sitzt er in Dresden im Hotel beim Frühstück. Es ist doch ein ganz schöner Ortsunterschied.

 

Ansonsten liest sich das Buch trotz dem Sprung zwischen den unterschiedlichen Charakteren sehr gut und man kommt beim Lesen auch nicht durcheinander, wenn in einem Kapitel die Geschehnissen von zwei  oder mehrere Personen nacheinander beschrieben werden.

 

Die Charaktere sind sehr gut beschrieben, man kann sich als Leser zu jeden sein Bild machen.

 

Geraldine wurde schon als Kind zur Vampirjägerin ausgebildet und die zeigt Kampfesmut.

Zu Toralf kann ich sagen dass er allerlei Vampiermythen aufdeckt . Ebenso ist er ein schlauer Mann, der über seine Taten nachdenkt und bereit ist alles für sein Vorhaben zu tun.

Auch Istvans sein Versaille ist ein interessanter Charakter.

Über Frederic Zucker erfährt man auch viel. Vor allem seine Gefühlswelt und Gedankenwelt werden beschrieben.

 

Mein Fazit zum Buch ist, dass es anders ist als andere Vampirromane, die ich derzeit kenne. Wer Romantik erwartet wird enttäuscht. Das Buch baut nach und nach Spannung auf und enthält sympathische Charaktere. Durch die Beschreibungen kann man sich diese bildhaft vorstellen. Jedoch war das Ende anders als erwartet . Ich bin schon gespannt wie die weiteren Teile werden und wer dort die Hauptcharaktere werden.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

363 Bibliotheken, 14 Leser, 1 Gruppe, 128 Rezensionen

liebe, europa, reisen, reise, liebe findet uns

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:

Liebe findet und ist das erste Buch von dem Autor J.P. Monninger.

Ich finde die Coveraufmachung, mit dem dunklen Hintergrund und dem Pärchen in goldener Farbe sehr ansprechend. Ebenso gefällt mir die innere Gestaltung des Buches sehr.  Den das innere Buchcover ist in schwarz gehalten und in goldener Schrift beschrieben. Ebenso sind die Zwischenblätter sehr ansehnlich. Dort ist der Ort vermerkt und am untersten Rand das Pärchen abgebildet.

 

Das Buch handelt von Heather und Jack. Heather reist mit zwei Freundinnen durch Europa. Auf dem Weg nach Amsterdam begegnet sie Jack im Zug. Er ist auf der Reise, da er die Orte aus dem Reisetagebuch seines Großvaters besucht. Nach dem ersten und atemraubenden Kuss, möchte er zusammen mit Heather die Welt erkunden.

Der Schreibstil ist anders, als ich bis jetzt von meinen gelesenen Büchern kenne. Er ist erfrischend und leicht und locker zu lesen. Die Dialoge lockern das Buch auf und man kann es nicht aus der Hand legen. Ebenso machen diese die Gespräche und Personen sehr lebendig. Nicht nur von Heather und Jack  kann man sich als Leser ein Bild machen, auch von Amy und Charlotte, sowie von Jack seinen Kumpel.  Liebe findet uns ist in der Ich - Perspektive ( Heather ihrer Sicht) geschrieben. Der Anfang des Buches beginnt mit einen Spruch und einen Epilog. Ich finde diese Einleitung ist super gelungen, auch die kurzen Kapitel lassen sich super lesen.

Mein Gesamtfazit, womit ich mich leider sehr schwer tue. Ich fand Jack seine Einstellung zu Büchern sehr interessant.  Auch mag ich sehr ,dass Heather sich für Bücher interessiert. Leider ging mir das erste Treffen von den beiden zu schnell und ich habe es mir aufregender Vorgestellt. Auch kam ich mit den Protagonisten nicht klar. Heather wirkt auch mich eingebildet und Jack besserwisserisch. Sie sind beide sehr schlagfertig und sich nur necken. Jack ist zwar direkt und ehrlich . Ein Typ der zu seiner Meinung steht, aber er wirkt für mich nicht wie 27 . Wenn beide Personen 16 wären, ok, aber so wirkt es sehr unreif. Auch das ende kam irgendwie plötzlich.

Ein großer Pluspunkt ist der Schreibstil, sodass man immer wissen wollte, wohin die Reise geht und was noch so geschieht.

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

was vor dir noch keiner sah, jugendbuch, ravensburger, susanna ernst

Was vor dir noch keiner sah

Susanna Ernst
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.2016
ISBN 9783473476978
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch , Was vor dir noch keiner sah , geschrieben von Susanna Ernst handelt von Leo und Marie .

Leo wurde in seiner alten Schule gemobbt. Durch einen Umzug ist eher sehr aufgeregt wegen seinen ersten Schultag an der neuen Schule .
Dort trifft er auf seine neue Mitschüler mit denen der erste Tag gut läuft. Ebenso trifft er Marie .

Marie lebt in einer Pflegefamilie zusammen mit ihrer Schwester .
Ihre Mitschüler machen ihr das Leben schwer

Das Buch ist abwechselnd in Leonards und Marie ihre Sicht geschrieben.

Der Schreibstil liest sich flüssig und man kann sich in die Charaktere hineinversetzen.

Mir war der 1 Teil jedoch zu schnell vorbei.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

die entscheidung, rezension, miissbuch, krimi, charlotte link

Die Entscheidung

Charlotte Link
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.10.2017
ISBN 9783734105227
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

91 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

familie, somme, verlust, diabetes, krim

Sommernachtsträume

Mary Kay Andrews , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2017
ISBN 9783596297856
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Demon Riders MC: Eine Biker Saga

Amelia Gates , Cassie Love
E-Buch Text: 815 Seiten
Erschienen bei Fine Line Verlag, 19.06.2017
ISBN B072Z3T7PY
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
119 Ergebnisse