Kam_Kams Bibliothek

23 Bücher, 23 Rezensionen

Zu Kam_Kams Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

102 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 62 Rezensionen

"adel":w=7,"schloss":w=4,"belgien":w=4,"graf":w=4,"wahrsagerin":w=4,"vater":w=3,"roman":w=2,"märchen":w=2,"prophezeiung":w=2,"amélie nothomb":w=2,"töte mich":w=2,"garden party":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1

Töte mich

Amélie Nothomb , Brigitte Große
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 23.08.2017
ISBN 9783257069891
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch füllt zwar nicht viele Seiten, diese sind aber vollkommen ausreichend. Es handelt sich meist um Dialoge und man kann durch die Gespräche ein sehr gutes Gefühl entwickeln, welche Charaktere man da vor sich hat. Eigentlich ist Graf Henri Neville glücklich verheiratet und hat 3 gesunde Kinder. Die jüngste, Serieuse, ist aber sehr abenteuerlich und läuft vor keiner Gefahr davon, deshalb bereitet sie ihm schlaflose Nächte. Durch Zufall kommt der Graf zu einer Wahrsagerinmacht, die ihm eine ungeheuerliche Prophezeiung, nämlich dass er jemanden töten wird. Den Grafen belastet diese Aussage natürlich und er hat nun noch mehr schlaflose Nächte und dann macht die jüngste Tochter auch noch einen Vorschlag mit dem  niemand rechnet.
                                                                                                                              
Das Ende hat mir gut gefallen, es war überraschend und dennoch gut: Eine tolle Wendung der Geschichte!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

138 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 101 Rezensionen

"thriller":w=13,"action":w=7,"spannung":w=5,"auftragskiller":w=4,"evan smoak":w=4,"killer":w=3,"reihe":w=2,"rache":w=2,"band 2":w=2,"geheimdienst":w=2,"gregg hurwitz":w=2,"nowhere man":w=2,"mord":w=1,"usa":w=1,"spannend":w=1

Projekt Orphan

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959671088
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Von kamil1982

Dieses Buch hat sich sehr schön und flüssig gelesen. Protagonist ist hier Evan, der Killer und Agent ist und Gerechtigkeit schaffen will und dabei ist er bereit jeden Schuldigen zu töten, der gegen das Gesetz verstößt. Er kämpft für diejenigen, die für sich keinen Ausweg mehr sehen und ihn per Telefon um Hilfe bitten. Er beschützt die Schwächeren und Unschuldigen und will alle retten, wie auch hier: Evan rettet ein Mädchen aus den Händen eines Verbrechers, wird dabei allerdings selbst zum Opfer. Er muss dann fliehen, um selbst nicht zu sterben.
Obwohl ich den ersten Teil nicht gelesen habe, war ich von der ersten Seite an sofort in der Geschichte drin. Ich hoffe auf eine Fortsetzung der Serie und werde auch noch das erste Band lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"trauer":w=2,"verlust":w=2,"lesbisch":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"tod":w=1,"spannend":w=1,"reise":w=1,"biographie":w=1,"baby":w=1,"autobiografie":w=1,"schwanger":w=1,"journalistin":w=1,"berührend":w=1,"ungewöhnlich":w=1

Gegen alle Regeln

Ariel Levy , Maria Hochsieder-Belschner
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur, 21.08.2017
ISBN 9783426214305
Genre: Biografien

Rezension:

In ihrem autobiographischen Roman erzählt die New Yorker Journalistin Ariel Levy ihre berührende Geschichte: Sie hat eigentlich alles, was sie sich wünscht: Eine gute Ehe, einen guten Job und wird sie auch noch schwanger. Doch als sie auf einer Reise das Kind verliert, bricht plötzlich alles über ihr zusammen...
Weiteres ernste Themen in diesem Buch sind auch der Alkoholismus ihrer Partnerin, die Geschichte über die Ehe von zwei Frauen, aber auch das Scheitern von Beziehungen. Ich habe bei diesem Buch viel mit Ariel geweint, selten ging mir ein Buch so sehr unter die Haut. Der Schreibstil gefiel mir ausgezeichnet, es ist jetzt eins meiner Lieblingebücher und ich kann es nur jedem empfehlen: Es dient zwar nicht gerade der Entspannung, aber es fesselt einen ungemein und man vergisst es nicht so leicht.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(177)

260 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

"thriller":w=23,"dänemark":w=22,"mord":w=13,"geheimbund":w=10,"spannung":w=6,"geheimdienst":w=6,"oxen":w=6,"trilogie":w=5,"soldat":w=5,"elitesoldat":w=5,"danehof":w=4,"krimi":w=3,"politthriller":w=3,"niels oxen":w=3,"politik":w=2

Oxen - Das erste Opfer

Jens Henrik Jensen , Friederike Buchinger
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 08.09.2017
ISBN 9783423261586
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Gleich am Anfang fesselt Jens Henrik Jensen mit angedeuteten Visionen und es gelingt ihm den Leser durch den ganzen Thriller immer wieder mit neuen Vermutungen zu verblüffen und in die Irre zu leiten. Oxen ist traumatisiert und gerät sogar als Verdächtiger in einen Mordfall und er gerät dann auch noch in die Fänge des dänischen Geheimdienstes, sodass er gezwungen ist die wahren Täter ausfindig machen, um seiine Unschuld zu beweisen.

Mit seinem fesselnden Erzählstil wird der Leser schnell in den Bann der Geschichte gezogen und es fällt einem schwer das Buch aus der Hand zu legen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

gesund, glutenfrei, happy healthy food, hauptgerichte, hilfe, histamin, histaminfrei, histaminfrei, glutenfrei, laktosefrei kochen, histaminintoleranz, intoleranz, kochbuch, laktosefrei, laktoseintoleranz, nahrungsmittelunverträglichkeiten, rezepte

Happy Healthy Food

Nathalie Gleitman , Klaus Arras , Liya Geldman , Katja Briol
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 17.03.2017
ISBN 9783954531264
Genre: Sachbücher

Rezension:


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

ansprechende fotos, kochbuch, kochen, lecker, mialiebtpasta, mirja hoechst, neue rezepte, nudeln, nudelsuppe, nudelteig, past, pasta, pesto, ravioli, vegetarisch

Mia liebt Pasta

Mirja Hoechst
E-Buch Text: 136 Seiten
Erschienen bei Thorbecke, 13.02.2017
ISBN 9783799510776
Genre: Sachbücher

Rezension:

Das ist ein ansprechend gestaltetes Kochbuch, in dem man gerne blättert und sich Inspirationen holt. Ich finde, es schön es in der Küche immer parat haben zu können. Meine Familie und ich lieben Pasta, ich finde es schön, dass das Buch unterteilt ist in die Kategorien "Gekocht, Gefüllt, Gebacken, Gekühlt, Gesüßt". Auf die Idee Nudeln süss zuzubereiten bin ich bisher noch nicht gekommen, habe ich aber dank diesem Buch schon ausprobiert und wird es jetzt bei uns öfter geben. Dieses Buch bietet so viele Möglichkeiten an unterschiedlichen Rezepten, die meist ziemlich leicht nach zu kochen sind und in den meisten Fälle sind keine ausgefallenen Zutaten nötig. Es werden oft auch alternative Zutaten angegeben, super!! Insgesamt sehr zu empfehlen!      

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"krankheit":w=2,"roman":w=1,"drama":w=1,"krebs":w=1,"starke frauen":w=1,"weltreise":w=1,"brustkrebs":w=1,"selbsthilfegruppe":w=1

Überleben ist ein guter Anfang

Andrea Ulmer
E-Buch Text: 300 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.02.2017
ISBN 9783843714198
Genre: Romane

Rezension:

Die 40 jährige Anja erkrankt an Brustkrebs, ihr Ehemann und ihre Tochter machen sich natürlicherweise große Sorgen und überreden sie sich einer Selbsthilfegruppe für Frauen, die an Krebs erkrankt sind, anzuschließen. Sie fühlt sich auch sofort wohl in dieser Gruppe. Sie erleben viel zusammmen, viel schönes, es vebrindet sie ja auch einiges, aber auch bittere und traurige Momente.

Das älteste Mitglied der Gruppe, Sieglinde, stirbt leider, leider ohne ihren Lebenstraum verwirklichen zu können - nämlich eine Weltreise - bereits gebucht. Zum Gedenken an Sieglinde treten die angetreten die Reise an und ein Abenteuer (vielleicht das letzte) beginnt.

Das Buch ging mir sehr nahe und macht nachdenklich, sehr empfehlenswert!      

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 45 Rezensionen

alleinerziehend, australien, berlin, beruf und familie, eis, erziehung, exfreund, familie, freundschaft, katja zimmermann, kinder, leben, liebe, mutmacher, mutter

Esst euer Eis auf, sonst gibt's keine Pommes

Katja Zimmermann
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548376707
Genre: Humor

Rezension:

Die Autorin Katja Zimmermann berichtet überraschend ehrlich über ihr Leben als Alleinerziehende mit Zwillingen.
Ihre beiden Kinder - Luis und Nele - verlangten seit ihrer Geburt Katjas vollkommene Aufmerksamkeit.
Sie berichtet sowohl über schwierige, traurige, einsame Alltagssituationen als auch über die glücklichen, lustigen Momente und macht anderen Alleinerziehenden bestimmt Mut. Super, wie sie sich auch in so manchen sehr schwierigen Situationen nicht unterkriegen lässt.
Ein sehr unterhaltsames Buch für alle Eltern oder alle die es werden wollen mit viel Wissen und Tipps gefüllt. Die Autorin berichtet hier sehr authentisch und ehrlich und das macht das Buch einzigartig und toll...Ich vergebe volle 5 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

82 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

"teenager":w=4,"liebe":w=2,"familie":w=2,"jugendbuch":w=2,"freunde":w=2,"schule":w=2,"unnormal":w=2,"zwei mütter":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"jugend":w=1,"musik":w=1,"vater":w=1,"erste liebe":w=1

Mein Leben, mal eben

Nikola Huppertz
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 12.01.2017
ISBN 9783649669906
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Dieses Buch handelt von der 13-jährigen Anouk die uns einen Einblick in ihr Leben und in ihren Alltag mit dem "Unnormal-Gen" gibt. Das Unnormal sein beginnt schon damit das sie 2 Mütter hat anstatt einer "normalen" Familie.
Sie hört außerdem gerne Heavy-Metal und liebt Bücher.

Um "normal" zu werden, stellt sie eine Liste auf, wie sie ihr Leben verändern möchte.

Der Schreibstil ist wirklich klasse, durch den Tagebuchstil lässt sich das Buch sehr flüssig lesen.

Mir hat das Buch super gut gefallen und ich denke, dass das Buch auch für die eigentliche Zielgruppe wie Teenagerabsolut passend ist und eine tolle Lektüre darstellt, bestimmt auch als Geschenk eine gute Idee, besonders für Mädchen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 50 Rezensionen

"paris":w=7,"frankreich":w=6,"freundschaft":w=5,"liebe":w=4,"freundinnen":w=4,"kinder":w=3,"ehe":w=3,"alltag":w=3,"probleme":w=3,"fast perfekte heldinnen":w=3,"roman":w=2,"frauen":w=2,"frauenroman":w=2,"scheidung":w=2,"eheleben":w=2

Fast perfekte Heldinnen

Adèle Bréau , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 13.01.2017
ISBN 9783548613253
Genre: Romane

Rezension:

Mathilde, Alice, Lucie und Eva sind vier ganz unterschiedliche Pariser Frauen, die seit Jahren eine Freundschaft verbindet, erzählt ohne dabei zu sehr in gängige Klischees zu verfallen, wie ich finde. Ein knappes Jahr lang begleitet der Leser die Freundinnen und taucht in ihr Leben ein, teilt Momente der Liebe und des Streits, der Freude und des Frustes und durchlebt mit Ihnen einige Veränderungen und schwerwiegende Entscheidungen.

Mein Fazit: Ein unterhaltsames, lustiges Buch, von dem man unbedingt wissen möchte, wie es weiter geht. Es zeigt den Alltag von vier Frauen und hält sich nicht alleine mit den schönen Seiten des Lebens auf. Das Buch ist sehr einfühlsam und humorvoll geschrieben.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

auseinandersetzungen, eltern, eltern haften an ihren kindern, erziehung, helikoptereltern, humorvoll, kabarettist, kein ratgeber, kinder, leben mit kindern, persiflage, selbstanalyse, zingsheim, zw, zwänge

Eltern haften an ihren Kindern

Martin Zingsheim
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 02.12.2016
ISBN 9783548376585
Genre: Humor

Rezension:

Das Buch "Eltern haften an ihren Kindern" hat mir gut gefallen. Schon der Titel ist echt mal witzig. Es wird oft darauf hingewiesen, dass Eltern für ihre Kinder haften,aber schön, dass dies nun auch mal in einem Buch thematisiert wird.
Es ist kein Ratgeber, denn obwohl beim Lesen des Buches der ein oder andere Rat erkennbar wird, ist dieser oft mit einem Augenzwinker verpackt.
Ich finde es ist, ein wunderbares Buch über ein Leben und Überleben mit Kindern: Als 3facher Vater weiss der Autor natürlich auch, wovon er redet.
Schön und passend fand ich die Zeichnungen seiner Kinder.
Ich musste ganz oft laut lachen beim Lesen, weil viele Dinge einfach genauso auch in der eigenen Familie laufen oder passiert sind.
Auf jeden Fall eine klare Leseempfehlung von mir!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

"thriller":w=6,"los angeles":w=4,"rapper":w=2,"joe ide":w=2,"roman":w=1,"usa":w=1,"verbrechen":w=1,"detektiv":w=1,"privatdetektiv":w=1,"krim":w=1,"auftragskiller":w=1,"l.a.":w=1,"auftragsmord":w=1,"privatermittler":w=1,"gangs":w=1

I.Q.

Joe Ide , Conny Lösch , Conny Lösch
Flexibler Einband: 387 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 14.11.2016
ISBN 9783518467282
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die vorkommenden Personen werden in diesem Buch schön detailliert charakterisiert. Die Hauptfigur ist Isaiah Quintabe, der bereits als Teenager seine ganze Familie verliert. Noch auf der Schule lernt er Dodson kennen, der im Gegensatz zu dem braven I.Q. mit Drogen handelt und dadurch bereits viel Geld hat.
Ich hsb vvorher noch nie etwas von Joe Ide gelesen zu haben. Mich hat der Buchumschlagstext neugierig gemacht und ich bin zum Glück nicht enttäuscht worden. Das wirkt alles so echt und autehntisch, nicht wie eine zusammengebastelte Geschichte. Das Cover mit dem übergroßen „IQ“ und Teil eines Gesichts passt perfekt zur Geschichte.
Insgesamt ist I.Q. ein gelungener Krimi der etwas anderen Art mit spannender Handlung und sympatischen Personen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

"dystopie":w=9,"spannung":w=3,"macht":w=3,"gut und böse":w=3,"julian fröhlich":w=3,"gewalt":w=2,"zukunft":w=2,"europa":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1,"thriller":w=1,"krieg":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"hoffnung":w=1

Gut & Böse

Julian Fröhlich , Veronika Aretz , Veronika Aretz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 16.11.2016
ISBN 9783944824611
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich finde, dass ist ein super spannendes Buch, obwohl ich sagen muss, dass das Cover auf mich langweilig und fast schon "billig" wirkt. Eine interessante Story, die zum Nachdenken anregt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen.
Die Geschichte spielt im Jahre 2031, in dem die Führenden die Guten von den Bösen trennen möchten. Ich habe recht gut in die Geschichte hinein gefunden.
Es geschehen viele schlimme Dinge, die eigentlich aktueller nicht sein könnte: Um Europa wird ein Zaun gebaut, und nur die Guten dürfen darin wohnen. Vordergründig herrschen tolle Verhältnisse, keiner muss Angst haben. Außerhalb des Zaunes jedoch herrscht das blanke Chaos, von dem in Europa in den Medien nicht berichtet wird. Das Buch es macht wirklich nachdenklich.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(224)

388 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 139 Rezensionen

"sekte":w=15,"1969":w=12,"mord":w=11,"kalifornien":w=10,"drogen":w=9,"kommune":w=8,"usa":w=6,"ranch":w=6,"hippies":w=6,"charles manson":w=6,"roman":w=5,"teenager":w=5,"hippie":w=4,"emma cline":w=4,"the girls":w=4

The Girls

Emma Cline , Nikolaus Stingl
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 25.07.2016
ISBN 9783446252684
Genre: Romane

Rezension:

Das Hörbuch wird eigentlich ganz schön (vor)gelesen, eine sehr angenehme Sprechstimme, die es schafft, den einzelnen Charakteren sehr lebendig zu machen. Leider faand ich es relativ schwierig dem (Hör)Buch zu folgen: Es gab sehr viele Zeitsprünge und vielleicht wäre es an der ein oder anderen Stelle einfach für mich besser gewesen doch einige Sätze schwarz auf weiss zu lesen, um sie mehr zu verinnerlichen. Das Zuhören fand ich leider ziemlich oft schwierig.

Es geht im Buch um Evie Boyd, einmal wird ihr Leben als 14-jährige beschrieben und einmal das in der Gegenwart. Evie arbeitslos und lebt im Haus eines Bekannten, wo sie dem Sohn ihres Bekannten und dessen Freundin trifft und erzählt ihnen von ihrer Zeit als Jugendliche, in der sie sich ungeliebt, unverstanden und unsichtbar fühlte. Da fing dann der Kontakt zu einer Gruppe von Mädchen an, die sich „The Girls“ nennen und bei der es sich um eine Sekte handelt. Man wird schnell in den Bann gezogen und möchte wissen, wie es weiter geht. Es ist schon sehr spannend!!!

Von dem Cover habe ich mich direkt angesprochen und war gespannt wer sich hinter dem Auge verbringt, das einen so ganz direkt anzuschaut.

Insgesamt empfehlenswert, aber wahrscheinlich besser zu lesen als zu hören!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

86 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"roman":w=2,"tod":w=2,"monica wood":w=2,"usa":w=1,"trauer":w=1,"musik":w=1,"vater":w=1,"hoffnung":w=1,"familiengeschichte":w=1,"emotional":w=1,"nachdenklich":w=1,"musiker":w=1,"generationen":w=1,"vögel":w=1

Bevor die Welt erwacht

Monica Wood , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548287805
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch hat mir gut gefallen, es beginnt sehr traurig: Quinn nimmt den Pfandfinderjob seines gerade verstorbenen kleinen Jungen an. Sein Sohn hat der 104jährigen Ona im Garten und Haushalt geholfen. Der Vater soll dies nun zu Ende führen. Die Oma ist keine nette Oma, hat schon einige Jungen rausgeworfen, aber mit seinem Sohn war es anders gewesen, denn er kann sie gut unterhalten und auch neugierig machen. Er ist ganz anders als bisherigen Jungen, auch weil er sich für Rekorde interessiert . Gerade als die ihndie Oma überredet, sich für einen Rekord im Guinness-Buch-der Rekorde anzumelden, passiert dieses Unglück...

Schade war, dass der Junge keinen Namen erhalten hat, sondern die ganze Zeit nur „der Junge“ heisst, was es dem Leser etwas schweirig macht eine Beziehung zu ihm aufzubauen. Die Charaktere zeigen in diesem Buch nach und nach alle ihre Gescichter und am erfährt, was in ihrem Leben geschehen ist und warum die Personen so sind wie sie sind. Die 104-jährige Ona z.B. ist sehr eigenwillig, hat einen sehr eigenen Humor. Im echten Leben würde man ihr wohl eher aus dem Weg gehen würde, aber hier schleicht sie sich langsam in das Herz des Lesers...
Ich kann das Buch weiterempfehlen. Es regt sehr zum Nachdenken an...

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

buch zum film, fantasy, freundschaft, kinderbuch, könig, könig laurin, königreich, königssohn, laurin, liebevoll erzählt, märchen, thilo, turnier, zwerge, zwergenkönig

König Laurin

THiLO
Fester Einband
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 24.08.2016
ISBN 9783473369577
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Theodor, Sohn des Königs, ist kein typischer Held, er ist viel zu klein für sein Alter, aber möchte trotzdem an dem großen Ritterturnier teilnehmen, damit sein Vater endlich stolz auf ihn ist. „Nur was groß ist, ist gut“ bekommt er ständig von seinem Vater zu hören. Er ist ein kluges Kerlchen, der schlau und einfühlsam ist. Dann begegnet er dem verbannten Zwergenkönig Laurin und es bahnt sich eine tolle Freundschaft an...
Ein tolles Buch für junge Abenteurer, denn es hat eine schöne klare Gliederung, kurze Kapitel, eher einfache Sätze und eine angenehme große Schrift.
Auch die Bilder zum Film in der Buchmitte haben mir gut gefallen, um einen besseren Eindruck von den Charakteren zu erhalten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"liebe":w=8,"liebesroman":w=5,"nerd":w=5,"roman":w=3,"humor":w=3,"traumfrau":w=3,"monika peetz":w=3,"berlin":w=2,"dating":w=2,"online-dating":w=2,"zahlennerd":w=2,"ausgerechnet wir":w=2,"familie":w=1,"frauen":w=1,"romantik":w=1

Ausgerechnet wir

Monika Peetz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.09.2016
ISBN 9783462049398
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der Schreibstil dieses Buches ist schön flüssig und sehr witzig. Tom ist 29, alleinstehend und hat bisher nicht viel erreicht im Leben, obwohl er offensichtlich ein Zahlengenie zu sein scheint. So hat er sich auch vorgenommen mit 33 zu heiraten, wie er das in irgendwelchen Statistiken gelesen hat. Er erzählt wie er sich aus diesem Grund auch bei einer Partnervermittlung anmeldet. Tom hat sich auch die Wahrscheinlichkeit ausgerechnet dort die richtige Frau zu finden...
Neben Toms Bemühungen um eine Frau geht es in diesem Roman allerdings auch noch um viel mehr, denn wir begleiten Tom zum Beispiel bei der Suche nach einem festen Job (er ist selbstständiger Unternehmensberater ohne festen Kundenstamm) und auch seine 3 älteren Schwestern spielen hier eine große Rolle. Tom und die anderen Charakter haben mir gut gefallen, der Roman hat mich insgesamt ganz gut unterhalten, deshalb von mir verdienste 4 Sterne!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

46 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

"reisebericht":w=3,"motorrad":w=3,"christopher many":w=2,"reise":w=1,"reisen":w=1,"weltreise":w=1,"overlander":w=1

Hinter dem Horizont rechts

Christopher Many
Flexibler Einband: 520 Seiten
Erschienen bei Delius Klasing, 12.09.2016
ISBN 9783667105639
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich hatte ein kleines Büchlein erwartet und dann kam ein relativ "dicker Schinken.":-) Ich hab ihn trotzdem schnell verschlungen.
Christopher Many reist mit seiner Partnerin Laura in vier Jahren mit dem Motorrad von Europa nach Australien. Mit wenig Gepäck und einem recht kleinen Budget. Die vielen Bilder sind beeindruckend und dokumentieren diese ungewöhnliche Reise. Es gibt Abenteuer zu erleben, aber man lernt auch Land, Leute und Hauptfiguren kennen. Ich bin zwar keine Motorradfahrerin und auch keine Weltenbummlerin, aber dieses Buch ist eine große Anregung sich die Welt anzuschauen und macht wirkloch Lust sich dafür auch aufs Motorrad zu setzen. Daher denke ich, dass sich dieses Buch nicht nur für Motorradfans empfiehlt, sondern auch für alle abenteuerlustige und weltoffene Leute.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

90er jahre, belinda mckeon, dublin, freundschaft, homosexualität, irland, künstler, liebe, roman, seelenverwandtschaft, studenten, ullsteinverlag, universität, wg, zärtlich

Zärtlich

Belinda McKeon , Eva Bonné
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 22.09.2016
ISBN 9783550081286
Genre: Romane

Rezension:

Das Cover gefällt mir ganz gut, es ist ziemlich schlicht gehalten.
Zwei sehr unterschiedliche Studenten lernen sich Anfang der 90er Jahre in Dublin kennen: Catherine ist eher ziemlich schüchtern, hat gerade die Schule beendet und ist das erste Mal von den Eltern weg und der erfahrene James. In ihrer neuen WG fühlt sie sich sehr schnell wohl und gut aufgenommen. Als ihr Vormieter James zu Besuch kommt, ist es um sie geschehen: sofort verliebt sie sich...Doch James ist schwul, aber sie verschließt lange die Augen vor der Realität und will nicht wahrhaben, dass diese Liebe nie wirklich existieren wird...Es beginnt eine auf unterschiedlichen Bedürfnissen basierende Affäre, die alles verändert...Von mir gibt es 4 Sterne.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

73 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

"thriller":w=7,"sekte":w=7,"horror":w=4,"krimi":w=2,"deutschland":w=2,"okkultismus":w=2,"geheimnisse":w=1,"opfer":w=1,"morde":w=1,"dorf":w=1,"fesselnd":w=1,"psycho":w=1,"virus":w=1,"übernatürlich":w=1,"krankheiten":w=1

Muttertag

André Mumot
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 14.10.2016
ISBN 9783847906100
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Es wird eine schöne fesselnde und spannende Geschichte erzählt und beschert ein paar schöne Lesestunden.
Grob gesagt, geht es um Experimente an Menschen, die mit Krankheiten infiziert werden, die von den Versuchen nichts wissen und gefangen gehalten werden. Ermittlungsleiter Müller versucht alles dort aufzuklären...
Schön, dass es ein Personenverzeichnis am Ende des Buches gibt, denn sonst hätte ich den Überblick verloren, gerade am Anfang, wenn so viele neue Charaktere auf einmal kommen.
Der Schreibstil ist manchmal nicht ganz einfach, denn esgibt oft Sätze mit langen Nebensätzen und auch die ständigen Wechsel der Erzählperspektive waren teilweise etwas anstrengend.
Ich finde, dass ist ein Buch, dass sich auf jeden Fall zu lesen lohnt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(339)

620 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 208 Rezensionen

"krimi":w=32,"nele neuhaus":w=16,"mord":w=15,"taunus":w=12,"vergangenheit":w=10,"wald":w=10,"fuchs":w=9,"pia sander":w=8,"taunuskrimi":w=7,"bodenstein":w=6,"oliver von bodenstein":w=6,"spannung":w=5,"kriminalroman":w=5,"im wald":w=5,"ruppertshain":w=5

Im Wald

Nele Neuhaus
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.10.2016
ISBN 9783550080555
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In einem ausgebrannten Wohnwagen wird eine Leiche entdeckt, was Ermittlungen hervor ruft. Der Mann scheint bei lebendigem Leib verbrannt worden sein. Als seine Identität geklärt ist, erreicht die Ermittler die Nachricht, dass auch die Mutter des Toten verstorben ist. War auch das ein Mord? Pia Sander und Oliver von Bodenstein ermitteln und stossen auf Spuren...
Der Kriminalfall ist wieder gut konstruiert, der Autorin ist wieder wirklich gut gelungen ihre Figuren gut zu zeichnen. Die beiden Ermittler finde ich wie immer sehr sympathisch. Die Stimme des Hörbuch ist sehr angenehm und es wird viel Spannung schon allein durch die Betonung beim Vorlesen erzeugt. Auch Schauplätze werden so anschaulich beschrieben, dass man sofort viele Bilder im Kopf hat.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

251 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 97 Rezensionen

"familie":w=12,"new york":w=11,"geschwister":w=11,"geld":w=6,"usa":w=5,"erbe":w=5,"erbschaft":w=5,"roman":w=3,"unfall":w=3,"familiengeschichte":w=3,"das nest":w=3,"liebe":w=2,"gier":w=2,"famili":w=2,"familienroman":w=2

Das Nest

Cynthia D'Aprix Sweeney , Nicolai Schweder-Schreiner
Fester Einband: 410 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 13.02.2017
ISBN 9783608980004
Genre: Romane

Rezension:

Leo, Jack, Bea und Melody sind Geschwister. Zum 40jährigen Geburtstag der jüngsten Tochter Melody soll das Erbe aufgeteilt werden. Es ist ihr „Nest“, auf das sich alle in ihrer Lebensplanung verlassen. Doch dann kommt es zu einem Unfall und alles kommt anders...Alle vier Kinder der Familie Plump sind sehr egoistisch und haben nur ihren persönlichen Vorteil im Auge. Die spannende Frage ist, ob sich die Familie am Ende zusammenreißen kann...
Ich kam gut in die Geschichte rein, der Schreibstil hat mir gut gefallen und das Thema auch. Das Buchcover finde ich aich wunderschön und das Buch wäre mir in der Buchhandlung bestimmt gleich ins Auge gefallen.
Ich finde, dass ist ein wirklich gelungenes Buch, ein sehr authentischer Familienroman und ich vergebe 5 von 5 Sternen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 25 Rezensionen

"kinderbuch":w=7,"fantasy":w=1,"geschwister":w=1,"2016":w=1,"abenteuer, spannung & reise":w=1,"abenteuergeschichte":w=1,"children":w=1,"series":w=1,"loewe verlag":w=1,"zauberkräfte":w=1,"first":w=1,"regenschirm":w=1,"der fabelhafte regenschirm":w=1

Der fabelhafte Regenschirm - Die verrückte Stadt

Sarah Storm , Sandra Margineanu , Naeko Ishida
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Loewe, 25.07.2016
ISBN 9783785584347
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Das ist ein sehr lustig gestaltetes Kinderbuch.
Ella und Paul sind Geschwister und verbringen viel Zeit bei ihrem Opa, der Sammler von Regenschirmen ist und davon sehr viele hat, aber einer ist schwarz und steht im Schrank. Ella findet ihn und will ihn natürlich auch gleich zusammen mit ihrem Bruder Paul ausprobieren. Als sie ihn dann aufspannen, verliert der Schirm schon nach kurzer Zeit die dunkle Farbe. Die Geschwister merken dann plötzlich, dass sie gar nicht mehr im Garten vom Opa sind, sie sind auf einmal in einer fremden Stadt, in der alles komisch ist: Tiere wie Schweine, Kühe oder Schafe werden an der Leine geführt und Tiere wie Hunden und Katzen sind im Stall auf einem Bauernhof. Und das ist noch lange nicht alles, was komisch ist...
Die Buch ist für Kinder ab 8 Jahren schön verständlich geschrieben und hat viele schöne Bilder. Würde sich bestimmt auch gut als Geschenk für Kids in der Familie und Freundeskreis eignen. Das ist ein sehr lustig gestaltetes Kinderbuch.
Ella und Paul sind Geschwister und verbringen viel Zeit bei ihrem Opa, der Sammler von Regenschirmen ist und davon sehr viele hat, aber einer ist schwarz und steht im Schrank. Ella findet ihn und will ihn natürlich auch gleich zusammen mit ihrem Bruder Paul ausprobieren. Als sie ihn dann aufspannen, verliert der Schirm schon nach kurzer Zeit die dunkle Farbe. Die Geschwister merken dann plötzlich, dass sie gar nicht mehr im Garten vom Opa sind, sie sind auf einmal in einer fremden Stadt, in der alles komisch ist: Tiere wie Schweine, Kühe oder Schafe werden an der Leine geführt und Tiere wie Hunden und Katzen sind im Stall auf einem Bauernhof. Und das ist noch lange nicht alles, was komisch ist...
Die Buch ist für Kinder ab 8 Jahren schön verständlich geschrieben und hat viele schöne Bilder. Würde sich bestimmt auch gut als Geschenk für Kids in der Familie und Freundeskreis eignen.

  (1)
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.