KarinG71s Bibliothek

40 Bücher, 10 Rezensionen

Zu KarinG71s Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

mord, ernährung, selbstmord, journalist, skandal

Unser täglich Brot vergib uns heute

Marcus Schneider
Flexibler Einband: 283 Seiten
Erschienen bei Independently published, 29.07.2017
ISBN 9781521917596
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Karl Bleidorn ist freier Mitarbeiter einer lokalen Presse einer westfälischen Kleinstadt. Er nutzt seine Chance sein Vorbild, den bekannten Enthüllungsjournalist Harald Reh, kennenzulernen. Leider stirbt Reh nach dem ersten Gespräch und kann Karl nur verraten, daß er an einer großen Sache dran ist. Die Polizei glaubt an Selbstmord …… davon ist Karl nicht überzeugt und ermittelt zusammen mit seiner ehemaligen Kollegin, die zum früheren Verlag Rehs gewechselt ist, in eigener Regie.

Im Laufe der Geschichte lernt man mehrere Verdächtige kennen. Eine davon ist sicherlich die Freundin von Harald Reh, eine junge hübsche Frau, die so gar nicht zum brummigen Harald Reh passte.  Aber es tauchen weitere Personen auf, die sich merkwürdig benehmen und  für weitere Spekulationen sorgen, so daß man sich bis zum Schluss nicht sicher ist, wer es denn gewesen sein könnte…..falls es dann doch ein Mord gewesen ist.  Das Ende bleibt bis zum Schluss offen und ist auf jeden Fall eine Überraschung.

Erwähnenswert ist auf jeden Fall auch die Hintergrundstory über die Verbindung Ernährung – Gesundheit – und objektive Bewertungen. Man kommt doch ins Grübeln ……

Es ist der zweite Teil der Bleidorn/Svensson-Reihe. Auch wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat, kann man die Story sehr gut lesen und verstehen. Das Ende verweist schon auf eine Fortsetzung – auf die ich mich jetzt schon sehr freue.

Für Leser, die einen unterhaltsamen Krimi suchen, der auch ohne viel Blut Spannung bis zum Schluss bietet, kann ich dieses Buch auf jeden Fall weiterempfehlen.

  (1)
Tags: abwechslungsreich, spannend, unterhaltsam   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

reformation, luther, historischer roman, liebe, ketzer

Ketzerhaus

Ivonne Hübner
Buch: 640 Seiten
Erschienen bei Mitteldeutscher Verlag, 01.03.2017
ISBN 9783954627851
Genre: Historische Romane

Rezension:

Elsa und Andres lernen sich als Kinder kennen, verlieren sich aber aus den Augen und begegnen sich erst nach längerer Zeit wieder. Durch Andres Zugehörigkeit zur „verbotenen christlichen Religion wird er von seiner Mutter, bei der Elsa als Magd angestellt ist, versteckt.

Elsa entdeckt daß Geheimnis und kommt Andres und seinem Glauben langsam etwas näher. Als sich beide verlieben, feiern sie im kleinen Kreise eine Hochzeit im Sinne der lutherischen Kirche.

Als Reinhild, Andres Mutter, entdeckt, daß ihr Sohn mit Elsa verheiratet ist und dies ihre Pläne mit dem gewünschten Berufsziel des Sohnes zum Scheitern bringt, zwingt sie Elsa zur Heirat mit Gunnar, dem dummen Stiefbruder von Andres. Hierdurch und mit dem Ausbruch der Pest kommt es zu reichlich Spannung in der Geschichte.

Meine Meinung:

Mich hat dieses Buch sehr zum Nachdenken gebracht. Sicher, im Jubiläumsjahr der Reformation weiß man Bescheid über den Unterschied der römisch-katholischen zur evangelischen Kirche. Aber ich habe mir nie Bewusst gemacht, mit welchen Mühen und unter welchen Risiken diese Reformation zustande kam. Ich weiß es jetzt viel mehr zu würdigen. Ich denke, ich werde mich noch ein wenig mit dieser Epoche beschäftigen…..

Klare Kaufempfehlung!

  (1)
Tags: historischer roman, interessan, martin luther, spannen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

103 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

alzheimer, liebe, familie, demenz, mutter

Du erinnerst mich an morgen

Katie Marsh , Angelika Naujokat
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Diana, 10.04.2017
ISBN 9783453291904
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

26 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

familie, pflegeheim, pflege, mutti, pflegestufe

Mutti baut ab

Kester Schlenz
Fester Einband
Erschienen bei Mosaik , 13.03.2017
ISBN 9783442393152
Genre: Sachbücher

Rezension:

bis zum 80. Geburtstag läuft bei Traute alles gut. Mit einem Sturz beginnt ihre Odyssee durch Arztpraxen, Krankenhäuser und Pflegeheime. Hilfe erfährt sie durch ihre Kinder, Hindernisse durch die Bürokratie.

Ich bin durch die humoristische Einführung auf dieses Buch aufmerksam geworden. Da ich selber schon erleben musste, wie meine Mutti abgebaut hat, tat dieses Buch sehr gut. Weil es nicht nur negativ ist, sondern einen auf humorvolle Art das Problem des "Älterwerdens" aufzeigt.

Auch wenn ich denke, das Herr Schlenz daß in den jeweiligen Augenblicken auch nicht so amüsant fand, ist es doch in der Erinnerung (klar - es wurde ja immer eine Lösung gefunden) eine wertvolle Erfahrung.

Die Geschichte um Traute lohnt sich auf jeden Fall - und besonders freut mich, daß ich mit Kester Schlenz wieder einen Autor gefunden habe, der mir ein paar schöne Lesestunden verspricht.

Klare Kaufempfehlung!

  (1)
Tags: entspannend zu lesen, macht nachdenklich, vergnüglich   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

manche engel sterben früh, hass, flucht mit dem freund, berlin, neid

Manche Engel sterben früh

Margarete van Marvik
Flexibler Einband: 260 Seiten
Erschienen bei epubli, 01.08.2016
ISBN 9783741834097
Genre: Romane

Rezension:

Ruth wächst bis zu ihrem 7. Lebensjahr geliebt und behütet auf. Nach der Geburt ihrer kleinen Schwester wird sie aber von ihrer Mutter und ihrem Stiefvater grob vernachlässigt bzw. teilweise komplett vergessen.
Dies führt zum Hass gegenüber dem Geschwisterchen, Abstieg in der Schule, Selbstzerstörung und Drogenmissbrauch. Mit zurückgelegten Geld flüchtet sie mit 17 Jahren nach Berlin zu Ihrer Tante, wo sie die Anerkennung findet und zur Ruhe kommt, bis.....

schließlich ihre verhasste kleine Schwester vor ihrer Tür steht. Sie gibt ihr eine Chance (weil sie erkennt, daß es ihrer Schwester nicht gut geht) und wird enttäuscht. Die Tür bleibt zu.

Nach dem Tod der Schwester findet Ruth das Tagebuch.....der Inhalt ist grausam und führt zum endgültigen Bruch mit der Mutter.

Ruth will ihre Mutter zur Rechenschaft ziehen und kehrt zurück in die Heimat......

Fazit:
man legt dieses Buch kaum aus den Händen. Es spricht fast alle Gefühlsregungen an. Mitleid, Hass, Ekel, Verständnis...... für viele Menschen ist so eine Biographie unvorstellbar, dennoch finde ich die Geschichte zeitlos. Ich musste mich zwischendurch dran erinnern, daß es in den 60er Jahren spielt. Es kann problemlos auf unsere heutige Zeit übertragen werden.

Im ersten Moment hat man nur Mitleid mit Ruth und sehr negative Gefühle gegenüber der Mutter.
Aber auch hier gibt es nicht nur schwarz und weiß.
Insgeheim regt das Buch intensiv an, über die einzelnen Personen und separaten Rollen nachzudenken - auch noch lange nach dem Lesen.

Bei mir ist es jetzt schon eine Weile her, daß ich das Buch gelesen habe. Konnte auch nicht gleich drüber schreiben......brauchte etwas Abstand.

Es ist jetzt das zweite Buch, daß ich von Margarete von Marvik lese - und es wird nicht das letzte sein. Sie bringt auch die unangenehmen Dinge im Leben in das Bewusstsein der Menschen. Mit einem gut lesbaren Schreibstil. Klare Kaufempfehlung!

  (1)
Tags: brutal, ergreifendes schicksal.., regt zum nachdenken an   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

drama, misshandlung, frau sein, mangelerscheinunge, realistisch und authentisch erzählt

Albtraum

Margarete van Marvik
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Re Di Roma-Verlag, 23.10.2015
ISBN 9783868708707
Genre: Romane

Rezension:

Franziska wird von einer psychisch kranken und alkoholabhängigen Frau geboren und überlebt nur dank einer Hündin, die sie beschützt und Wärme gibt. Nach Jahren in sozialer Isolation wird Franziska von einem Lieferanten gefunden und in ein Heim gebracht. Als Franziska wieder zu ihrer Mutter zurückkehren soll, reißt sie aus........und erlebt Fürchterliches auf ihrem weiteren Lebensweg.

Diese Lebensgeschichte zeigt einem brutal auf, was im Leben alles an Schlechtem passieren kann...

Nicht nur die Kindheit - auch die Jugendzeit und das frühe Erwachsenwerden ist bei Franziska eine Herausforderung ans Leben.

Das Leben auf der Straße, im Jugendarrest, Erfahrungen mit einem Gewaltverbrecher und das "Nicht Vorhandensein - bzw. das Kämpfen um einen Pass!".

Mit dem Wissen, daß dies eine Geschichte mit wahrem Hintergrund ist, stellt sich noch mehr die Gänsehaut ein. Unfassbar, wozu ein Mensch fähig ist!

Jedem, der sich mit menschlichem Leben beschäftigt und damit umgehen kann, daß das Leben nicht nur rosarot ist, empfehle ich dieses Buch.

 

 

  (1)
Tags: ergreifendes schicksal.., menschenschicksal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

150 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

krebs, liebe, roadtrip, tumor, leben

Mein schlimmster schönster Sommer

Stefanie Gregg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 17.02.2017
ISBN 9783746633213
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

suche, weite, lebensweisheiten, begegnungen, freundschaft

Eigentlich alles gut

Oskar Wünsch
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 17.01.2017
ISBN 9783743164369
Genre: Romane

Rezension:

Andreas Schneider hat eigentlich alles......Erfolg im Beruf, eine gute Ehefrau, drei gesunde Kinder, Haus....es könnte ihm also eigentlich nicht besser gehen.....

Aber ihm und seinem Umfeld fehlt etwas. Durch einen Herzinfarkt lernt er auf einer Reha den Masseur Christian kennen, der ihn stark zum Nachdenken anregt und einen neuen Sinn fürs Leben aufzeigt.

Diese Reha ändert sein ganzes Leben......

Diese Geschichte könnte auf fast jeden übertragen werden. Ich habe mich und meinen bisherigen Lebensweg sofort wiederentdeckt. Auch wenn ich diese Erkenntnis bereits gewonnen hatte (ja, ich war wirklich sehr erstaunt über viele Parallelen) war es sehr interessant auch alles kompakt geschrieben zu lesen. Viel habe ich mir angestrichen und vermerkt - ein Zeichen, daß man dieses Buch immer wieder mal wieder hervorholt und drin blättert.

Wie ich nämlich selbst erfahren habe, rutscht man schnell in alte Gewohnheiten zurück und dieses Buch hilft, sich zwischendurch doch mal wieder zu finden.

ich kann dieses Buch ohne Weiteres empfehlen. Auch wenn man viel draus lernen kann, macht es Spaß durch den flüssigen Schreibstil und die humoristische Schreibweise.

 

 

  (1)
Tags: amüsant, lehrreic, regt an zum nachdenken   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

paar, funken sprühen, schlafen, narkolepsie, beziehung

Dornröschen auf Föhr

Emma Bieling
E-Buch Text: 390 Seiten
Erschienen bei Montlake Romance, 16.08.2016
ISBN 9781503993778
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

bochum, ruhrgebiet, mord, privatdetektiv, krimi

Bierengel - Ein Ruhrgebiets-Krimi

Dirk Kubowicz
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Sutton, 14.10.2015
ISBN 9783954006236
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(903)

1.790 Bibliotheken, 46 Leser, 5 Gruppen, 258 Rezensionen

krebs, familie, tod, liebe, hospiz

Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Anna McPartlin , Sabine Längsfeld ,
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.03.2015
ISBN 9783499269226
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

dämonen, liebe, gestaltwandler, freundschaft, feuer

Flammenseele

Eileen Raven Scott
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Machandel-Verlag, 20.10.2016
ISBN 9783959590228
Genre: Fantasy

Rezension:

Ash, Wandlerin und Lierd, Dämon verlieben sich ineinander - kämpfen aber dagegen an. Durch Lierds Suche nach Ash und ihrer Flucht vor der Vergangenheit kommt es zu zahlreichen Verwicklungen und Überraschungen........

Die vorherige Geschichte "Feuerküsse" bringt zwar nähere Erklärungen zu den einzelnen Personen, ist aber kein "Muss" zum Verstehen diesen Bandes.

Das Buch ist spannend und flüssig zu lesen. Zwischendurch wird es mal etwas langatmig, was aber gut zu überlesen ist. Dann geht es auch rasant und spannend weiter. Es zeigt insgesamt auch, daß niemand absolut böse oder absolut gut ist. Alles hat so seine gute und auch böse Seite......

Die Geschichte rund um die Familie der Dämonen und Wandler ist aufbaufähig - ich könnte mir einen weiteren Band durchaus vorstellen.

Fans von Fantasy-Romanen kommen hier klar auf ihre Kosten. Leseempfehlung!

  (1)
Tags: spannend   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

engel, liebe, schutzengel, mobbing, glück

Warum Pechvögel fliegen können

Jasmin Whiscy
E-Buch Text: 196 Seiten
Erschienen bei null, 11.12.2016
ISBN B01MPYAC3L
Genre: Sonstiges

Rezension:

wie der Titel bereits verrät, handelt sich die Geschichte um einen Pechvogel, einem 15-jährigen Teenager, der kein Fettnäpfchen auslässt. Der Himmel bemerkt, daß ihr ein Schutzengel fehlt und es wird ihr wg. Personalmangel ein nicht ausgebildeter Schutzengel an die Seite gestellt. Da dieser Schutzengel ein netter gutaussehender Junge ist und Manuela in einen Klassenkameraden verliebt ist, kommt es zu zahlreichen Verwicklungen und Missverständnissen. Gleichzeitig erlebt man einen Alltag mit Mobbing, Party, Alkohol, Drogen und das berühmte 1. Mal von pubertierenden Jugendlichen.

Anfangs fiel es mir etwas schwer, der Geschichte zu folgen. Es wurden viele Kurzsätze verwendet und manche Sachen, die für mich nebensächlich waren, wurden ausführlich erklärt. Andere wiederum knapp abgehandelt, wo man hätte mehr machen können. Aber das ist ja auch persönliche Ansichtssache.

Mit dem Fortschreiten der Geschichte wurde es immer flüssiger, interessanter und spannender. Kurz: man wollte das Buch immer seltener weglegen.

Einige Probleme wurden angegangen und gelöst, manche angesprochen aber offen gelassen (was ja bei einer Triologie auch Sinn macht) und neue Probleme bzw. Perspektiven geschaffen.

Ich kann dieses Buch ohne Weiteres weiterempfehlen und freue mich selbst bereits auf den 2. Teil!


  (3)
Tags: interessant, lustig   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

139 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, mord, internet, new york, entführung

Ich vermisse dich

Harlan Coben , Gunnar Kwisinski
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.05.2016
ISBN 9783442484355
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kat Donovan, Detective bei der New Yorker Kriminalpolizei, Single, entdeckt durch Zufall bei einer Dating-Website, ihre große Liebe, die vor 18 Jahren abrupt beendet wurde.

Noch während sie überlegt, ob sie Kontakt aufnehmen soll, meldet sich genau zu diesem Profil ein Teenager, der angibt, daß seine Mutter verschwunden ist, nachdem sie sich mit diesem Mann getroffen hat.

Entgegen jeder Vernunft lässt Kats Neugierde sie zu weiteren Nachforschungen treiben. Diese gehen tief bis in ihre Vergangenheit hinein.

Mein Fazit:

Harlan Coben greift mit dem dating-portal ein akutelles Thema auf. Auch ist seine Hauptperson kein "Super-Women", was sie schon sympathisch macht.

Dies war mein erster Thriller von Harlon Coben - und gewiss nicht mein letzter. Genau so lese ich meine Thriller gerne. Ich fand ihn durchweg spannend, mir wurde nicht einmal langweilig. Einmal angefangen, konnte ich es nicht mehr aus der Hand legen.

 

  (3)
Tags: spannend bis zum ende   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(161)

304 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 72 Rezensionen

80er jahre, mord, köln, bergisches land, vergewaltigung

Die Lichtung

Linus Geschke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.10.2014
ISBN 9783548286365
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jan Römer, Sportjournalist, erhält den Auftrag als Vertretung über zwei ungelöste Mordfälle in den 80ern zu schreiben. Durch Zufall war er damals dabei und seine Neugier ist geweckt......

 

Das waren gleich zwei Themen, die mich reizten...ungelöster Mordfall und 80 er Jahre.

Dies war insgesamt gut umgesetzt. Das Buch fing spannend an, im mittleren Teil war es mir manchmal etwas langatmig, dies wurde im letzten Drittel wieder besser. Es wurde wieder spannender und machte wieder Spaß zu lesen.

Bei der Beschreibung der 80 er konnte man viel wiedererkennen, musste doch zwischendurch mal grinsen, aber hätte auch durchaus mehr sein können (wobei das jetzt vielleicht nicht ganz objektiv ist.....man erwartet da vielleicht auch zuviel).

Jan R. wurde gut beschrieben - man kennt ihn "genug" für eine Fortsetzung - lässt aber noch genug Spielraum für folgende Fälle.

Den Auftakt der Jan Römer Reihe finde ich auf jeden Fall gelungen, der nächste Fall steht schon bei mir im Regal bereit.

 

  (3)
Tags: spannend, wiedererkennung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.061)

1.742 Bibliotheken, 44 Leser, 1 Gruppe, 161 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, mord

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

paris, spionage, mord, liebe, spion

Verrat in Paris

Tess Gerritsen
E-Buch Text: 233 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.03.2016
ISBN 9783959679602
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

cia, agenten, www.die-rezensentin.de, gerritsen, spionage

Der Anruf kam nach Mitternacht

Tess Gerritsen , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 07.08.2017
ISBN 9783959671095
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

192 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 8 Rezensionen

gerichtsmedizin, drogen, thriller, tess gerritsen, mord

Gute Nacht, Peggy Sue

Tess Gerritsen , Christine Frauendorf-Mössel
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 01.08.1999
ISBN 9783442351367
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

172 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, vietnam, suche, vater, tess gerritsen

Sag niemals stirb

Tess Gerritsen , M. R. Heinze
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Cora, 03.09.2007
ISBN 9783899413861
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

213 Bibliotheken, 1 Leser, 4 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, nasa, krimi, medizin, tess gerritsen

In der Schwebe

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 445 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.04.2001
ISBN 9783442353378
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

195 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 16 Rezensionen

liebe, hochzeit, bombenanschlag, thriller, mord

Angst in deinen Augen

Tess Gerritsen , Emma Luxx
Flexibler Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Mira Taschenbuch im Cora Verlag, 01.06.2009
ISBN 9783899416275
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kunstraub

Die Meisterdiebin: Krimi

Tess Gerritsen
E-Buch Text: 396 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.09.2016
ISBN 9783959676021
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

krimi mit liebesgeschichte

Die Meisterdiebin

Tess Gerritsen , Rainer Nolden , Susanne Hansen
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 12.09.2016
ISBN 9783959670456
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

433 Bibliotheken, 4 Leser, 10 Gruppen, 25 Rezensionen

thriller, boston, mord, tess gerritsen, chinatown

Grabesstille

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.09.2013
ISBN 9783442374823
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
40 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks