Karin_Zahl

Karin_Zahls Bibliothek

16 Bücher, 10 Rezensionen

Zu Karin_Zahls Profil
Filtern nach
16 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

142 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

psycho, düster, psychothriller, angst, beängstigend

Das Mädchen im Dunkeln

Jenny Blackhurst , Anke Angela Grube
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783404174164
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

thriller, mörder, mord, angst, frankfurt

Seelenbruch

Eva Lirot
Flexibler Einband: 210 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 01.07.2015
ISBN 9781514721315
Genre: Sonstiges

Rezension:

Dreister Mord im Kaiserdom!
So titelt der Boulevard nach dem Verbrechen, das während der Bischofsweihe im Dom von Frankfurt stattfand. Die Mordkommission steht unter Hochdruck. Jim Devcon und sein Team suchen händeringend nach einer Spur zu dem kaltblütigen Täter.
Der Mord wurde aber nur scheinbar geplant verübt. Der Gesuchte ist alles andere als abgebrüht. Gefangen in einer düsteren Vergangenheit, ringt er verzweifelt mit sich. Seine Dämonen verfolgen ihn. Und er bekommt seine Lust nicht mehr unter Kontrolle. Er verkriecht sich im Internet, trifft dort auf Lola M. und riskiert ein Date. Es kommt zur Katastrophe. Denn Lola M. ist nicht die, die sie vorgibt, zu sein ...

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

kinderheim, mord, frankfurt, thriller

So bitter die Schuld

Melisa Schwermer
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 18.08.2016
ISBN 9781536860825
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Covergestaltung gefällt mir unglaublich gut.Nachdem ich mit dem zweiten Teil mit Fabian Prior angefangen bin(So Dunkel Die Angst)hat mich die Leseprobe von So bitter die Schuld ,mitgerissen.So das ich diesen ersten Teil,doch lesen wollte und ich habe ihn ebenfalls von heut auf morgen verschlungen.Gute Story,ich war neugierig und wollte wissen,wie sich alles zusammen fügt.Bisher habe ich drei Bücher von der Autorin gelesen.Da werden sicher weitere folgen. Der Schreibstil gefällt mir sehr,genau mein Geschmack.

Der Körper unter ihr regte sich nicht. Stattdessen gab er nach. Da, wo eigentlich Rippen den Brustkorb stärken sollten, war nichts als eine weiche Masse unter ihrer Hand zu spüren.“

Als Josi erkennt, wer die bis zur Unkenntlichkeit entstellte Leiche ist, reißt es ihr den Boden unter den Füßen weg. Dieser Tote ist ihr bester Freund Dirk. Was hat ein geheimnisvoller Brief mit dessen Tod zu tun? Die Erklärung reicht zurück bis in Josis Vergangenheit im Kinderheim. Wenn Josi dieser nicht auf die Spur kommt, werden noch mehr Menschen sterben.
Ein packender Thriller über Schuld, Verdrängung und die Dämonen der Vergangenheit von Bestseller-Autorin Melisa Schwermer.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

entführung, folter, missbrauch, psychothriller, vampir fan

So dunkel die Angst

Melisa Schwermer
E-Buch Text: 302 Seiten
Erschienen bei null, 07.04.2017
ISBN B06Y4W4Q5R
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch hat mich so begeistert,von heut auf morgen gelesen.Von der ersten Seite an ,wurde ich in den Bann gezogen.Super gelungen,mega spannend.Normalerweise lese ich eine Reihe immer vom ersten Teil an.Hier mache ich es umgekehrt,habe erst diesen zweiten gelesen .Die Leseprobe vom ersten Teil,der mir entgangen ist,wieso auch immer,denn ich habe durchaus von dieser Autorin schon was gelesen.,hat mir so gefallen,.das ich nun den ersten Teil jetzt erst lesen werde.Sophie wurde entführt,als junges Mädchen und taucht urplötzlich nach 9 Jahren zuhause auf.Auch ein weiteres Mädchen wurde damals entführt.Was haben die beiden schlimmes erlebt?Wie konnten sie sich befreien?Wer war ihr Entführer?Klare Leseempfehlung meinerseits.Das Cover ist super gelungen und macht neugierig.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

37 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

berlin-krimi, selbstjustiz, erinnerun, krimi, berlin

Die Erinnerung so kalt

Alexander Hartung
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Amazon Publishing, 22.03.2016
ISBN 9781503936416
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Diese Buchreihe ist immer wieder toll zu lesen,vierter Teil einer Reihe.Jan tommen ist super zu lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, psychothriller, dachboden, psychothrille, geräusche

So Kalt Dein Herz

L.C. Frey
E-Buch Text
Erschienen bei Selfpublisher, 26.03.2017
ISBN B06XWGK9T9
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung:

Das war mein zweites Buch von L.C.Frey.
Ein kleines Mädchen verschwindet plötzlich. Tim hat eine Trennung hinter sich.Auch wenn es erstmal harmlos los geht,sehr ausführlich wurde von der bevorstehenden Renovierung des Hauses erzählt.Dennoch tat das dem Geschehen keinen Abbruch.Tim hat immer wiederkehrende Visionen,von einem kleinen Mädchen,das in seiner Badewanne liegt. Auf dem Dach des alten Hauses entdeckt er Anna.Anna ist sehr geheimnisvoll,was steckt dahinter?Dann geht es extrem spannend weiter in diesem Buch,es lohnt sich auf jeden Fall das Buch bis zum Ende zu lesen.Wieso war Anna in psychatrischer Behandlung?Das müsst ihr schon selber lesen.Was steht in Annas Tagebuch?Es wird richtig spannend,die Auflösung hätte ich so nicht für möglich gehalten.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher , Thomas Balou Martin , Thomas Balou Martin
Audio CD
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783785754832
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Todesreigen

Andreas Gruber
E-Buch Text: 540 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 21.08.2017
ISBN 9783641163150
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Wovon träumst du?

Andrew Holland
E-Buch Text: 256 Seiten
Erschienen bei null, 16.12.2016
ISBN B01N9ISSIQ
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

serienmörderinnen, stephan harbort, killerfrauen, motive, grausame fälle

Killerfrauen

Stephan Harbort
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426788660
Genre: Biografien

Rezension:

Der Serienmord-Experte Stephan Harbort erzählt in seinem hochspannenden neuesten Buch "Killerfrauen" packend beispielhafte Fälle von Serien-Mörderinnen. Harbort analysiert die Motive, Hintergründe und Persönlichkeitsprofile von Mörderinnen: Eine Krankenschwester, die im Namen Gottes Patienten ermordet. Zwei junge Frauen, die ihre Untergebenen in der Drückerkolonne mit Baseballschlägern prügeln und foltern. Eine Eis-Verkäuferin, die ihre Exmänner erschießt. Deutschlands führender Serienmord-Experte Stephan Harbort gibt beklemmende Einblicke in die Abgründe der Seele. Denn Frauen töten anders.Aus persönlichkeitsrechtlichen Gründen wurden die Namen der Mörderinnen ,sowie örtliche Angaben und zeitliche Geschehen verfremdet. Das hatte keine Auswirkungen auf die Spannung des Buches Die hier erwähnten Fälle, lassen einen zutiefst erschüttert und nachdenklich zurück. Unvorstellbar wie Frauen,dazu fähig sind,soviele Morde zu vollbringen.Aus was für Beweggründen,die Frauen morden,wird uns hier in verschiedenen Mordfällen erläutert.Erstaunlich,wie hoch hierbei ,der Anteil der Killerfrauen,sich im eigenen Umfeld der Familie bewegt.Bisher habe ich noch kein Buch von Stephan Harbot gelesen.Es packt einen von Anfang an,auch wenn sich mir die Nackenhaare sträuben und ich,immer mehr über die Killerfrauen erfahren möchte.Interessant was die Beschuldigten während einer Verhörung zu sagen hatten.Ein sehr interessantes Buch,was ich nur empfehlen kann.Viele Täterinnen scheinen kein Unrecht in ihren Taten zu sehen,viele Fälle davon sind schon ziemlich brutal gewesen.Unvorstellbar das überall das Grauen lauert.Mit welcher Raffinesse und Abgebrütheit diese vielen Frauen morden konnten.Ein Buch das mich bewegt und sicher lange im Kopf bleiben wird. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

116 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

thriller, interpol, entführung, profikiller, band 3

Post Mortem - Tage des Zorns

Mark Roderick
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 16.03.2017
ISBN 9783596297078
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(663)

1.225 Bibliotheken, 58 Leser, 5 Gruppen, 190 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, achtnacht, berlin, fitzek

AchtNacht

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 14.03.2017
ISBN 9783426521083
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin Fitzek Fan,das mal am Rande erwähnt.The Purge kenne ich bisher nicht,also konnte mich das hier nicht beeinflussen.Was soll ich sagen,mir hat es bestens gefallen.Von einem Tag auf den anderen gelesen.Das Buch las sich für mich fast von alleine.Spannung und Verwirrung alles enthalten.Toller flüssiger Schreibstil,genau mein Geschmack.Ich fühlte mich sehr gut unterhalten. Ben lebt getrennt von seiner Frau.Im Leben scheint er nichts auf die Reihe zu bekommen.Durch einen von ihm verursachten Autounfall,erleidet seine Tochter schwere körperliche Schäden.Von nun an ist sie auf den Rollstuhl angewiesen.Jule,die Tochter liegt wieder im Krankenhaus,im Koma,angeblich hat sie sich vom Dach gestürzt.Wieso kam es dazu?Warum gerade wurde Ben nominiert?Wer steckt dahinter? 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(272)

436 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 205 Rezensionen

thriller, london, ragdoll, serienmörder, mord

Ragdoll - Dein letzter Tag

Daniel Cole , Conny Lösch
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 27.03.2017
ISBN 9783548289199
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(383)

760 Bibliotheken, 19 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

mittelalter, rollenspiel, thriller, fluch, ursula poznanski

Saeculum

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785577837
Genre: Jugendbuch

Rezension:

5 Tage im tiefsten Wald, die nächste Ortschaft kilometerweit entfernt, leben wie im Mittelalter - ohne Strom, ohne Handy -, normalerweise wäre das nichts für Bastian. Dass er dennoch mitmacht bei dieser Reise in die Vergangenheit, liegt einzig und allein an Sandra. Als kurz vor der Abfahrt das Geheimnis um den Spielort gelüftet wird, fällt ein erster Schatten auf das Unternehmen: Das abgelegene Waldstück, in dem das Abenteuer stattfindet, soll verflucht sein.Was zunächst niemand ernst nimmt, scheint sich jedoch zu bewahrheiten, denn aus dem harmlosen Live-Rollenspiel wird plötzlich ein tödlicher Wettlauf gegen die Zeit. Liegt tatsächlich ein Fluch auf dem Wald?

🌲🌲🌱🌿🌳🌲🎋🌾🍃🌵🌴🌳🌲🌿☘️🍀🌲Gekonnt fesselt Spiegel-Bestsellerautorin Ursula Poznanski, auch bekannt durch ihre Jugendromane "Erebos" und "Die Verratenen" sowie durch ihre Thriller für Erwachsene: "Fünf" und "Blinde Vögel", erschienen beim Wunderlich Verlag, die Leserinnen und Leser von der ersten Seite an, nimmt sie mit auf eine zunächst harmlose Reise ins Mittelalter, die sich zu einer Extremsituation, zu einem Strudel aus Grauen, Hochspannung und Horror entwickelt. Mit ihrer unverwechselbaren Art entfaltet sie rund um ein Live-Rollenspiel eine komplexe Geschichte, spielt geschickt mit Schein und Realität. Ein Jugendbuch-Thriller zum Thema Manipulation mit Suchtcharakter!-
❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤
Empfehlungsliste zum Evangelischen Buchpreis 2012
- Endauswahl der Kalbacher Klapperschlange 2012
- Jugendbuchpreis der Jury der Jungen Leser (Wien) 2012Ursula Poznanski, geboren in Wien, studierte sich einmal quer durch das Angebot der dortigen Universität, bevor sie nach zehn Jahren die Hoffnung auf einen Abschluss begrub und sich als Medizinjournalistin dem Ernst des Lebens stellte. Nach der Geburt ihres Sohnes begann sie Kinderbücher zu schreiben. Ihr Jugendbuchdebüt Erebos erhielt zahlreiche Auszeichnungen (u. a. den Deutschen Jugendliteraturpreis) und machte die Autorin international bekannt. Inzwischen ist sie eine der erfolgreichsten Jugendbuchautorinnen Deutschlands und schreibt zudem Thriller-Bestseller im Erwachsenenbuch. Sie lebt mit ihrer Familie im Süden von Wien.

❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤❤

Mein Fazit: Dieses Buch hat mich von Anfang an begeistert.Man fiebert mit den Charakteuren förmlich mit.Spannung erwartet euch hier.Ich fühlte mich zurück gesetzt,als wäre ich mit den Darstellern im Mittelalter.Der Schreibstil ist einfach klasse. Sie schreibt in einer stimmungsvollen Authentizität, sodass man sich ganz und gar in den Schauplätzen verliert und die Emotionen fließen so natürlich, wie das Blut in den Adern. Gerade bei einem Thriller, jagt einem diese schriftstellerische Gabe eine Gänsehaut nach der anderen über die Haut. Schon allein die Tatsache, dass die Autorin die Geschwindigkeit der Geschichte über den Schreibstil steuert ist wunderbar. Geht es schnell und wild zu, sind es eher kürzere Sätze, wird es ruhiger und emotional, sind sie länger und ausschmückender. Die Beschreibungen von Personen und Landschaft hätten realer nicht sein können. Schon ganz zu Anfang habe ich diese unheilvolle Stimmung verspürt und konnte mir nach und nach jeden Zweig, jeden Stein und jeden Grashalm vorstellen, ohne dass es aufdringlich beschrieben wurde. Eine echte Meisterleistung. Ich habe daher schon einige ihrer Bücher verschlungen und bin Fan von ihr!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

196 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

thriller, mord, peter swanson, rache, liebe

Die Gerechte

Peter Swanson , Fred Kinzel
Flexibler Einband: 414 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.01.2017
ISBN 9783734103599
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Gerechte von Peter Swanson als Rezibuch ausgesucht.Reziexemplar am Mittwoch angefangen und heute beendet.💜Die Gerechte von Peter Swanson 💚 Zum Inhalt :
Eine Flughafenbar in London. Es ist Abend, und Ted Severson wartet auf seinen Rückflug nach Boston, als eine attraktive Frau sich neben ihn setzt. Kurz darauf vertraut er der geheimnisvollen Fremden an, dass seine Frau ihn betrogen hat. Mit ihrer Reaktion jedoch hat er nicht gerechnet: Sie bietet ihm Hilfe an – beim Mord an seiner Ehefrau. Ein Trick? Ein morbider Scherz? Oder ein finsteres Rachespiel, das nur ein böses Ende nehmen kann?

Anders als die übliche Thriller-Schreibweise,bin ich begeistert was dieses Buch angeht.Welche Intrigen lauern und wie sich alles zusammenfügt,ich hätte es nicht für möglich gehalten.Spannend wie die Handlungen von statten gehen.Lily diese fremde Frau,die Ted am Flughafen trifft,wozu ist sie fähig?Welche Motive veranlassen sie dazu?.Miranda ist auch nicht die wirklich liebende Ehefrau von Ted.Warum hat Miranda ein Verhältnis mit Brad?wo sie doch anscheinend so Glücklich mit Ted ist?flüssiger Schreibstil,man liest und liest.einfach toll!
Geld-Macht-Gier-Liebe alles enthalten.
Ich habe förmlich mitgefiebert und das Ende tragisch sage ich da nur

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

thriller, jim devcon-reihe, paradise, e-book, deutsche autoren

Seelenfieber

Eva Lirot
Flexibler Einband: 204 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 19.12.2015
ISBN 9781519646828
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein neues Lifestyle-Medikament erobert Frankfurts Partyvolk. Die jungen Leute sind ganz wild darauf, denn es verspricht einen phantastischen Trip zum Gipfel der Lust.
Ein Mädchen stirbt. In der Nähe ihres Leichnams wird das unbekannte Medikament gefunden. Ein junger Mann stirbt. Am Tatort: wieder das Medikament. Die fieberhafte Suche nach dem Dealer dieser hochgefährlichen Droge beginnt – bis Chefermittler Jim Devcon durch einen anonymen Hinweis erfährt, dass viel mehr dahinter steckt. Ein internationaler Pharmakonzern will das Medikament weltweit auf den Markt bringen. In einem gut abgeschotteten Labor wird es an Versuchspersonen erprobt. Auch dort gibt es Todesfälle. Doch das Projekt läuft weiter. Denn es geht um Geld. Viel Geld …

"Seelenfieber" ist der spannende Auftakt zur Serie mit Jim Devcon und seinen ungewöhnlichen Fällen!

Die Autorin kannte ich bisher noch nicht,somit wollte ich mich auf dieses Buch einlassen,da mir der Klappentext zusagte.Ich habe es zwar schnell gelesen,war aber an manchen Stellen etwas langatmig.Es findet hier viel Ermittlerarbeit statt,auf die Ermittler geht man nicht so viel ein.Vielleicht erfährt man in weiteren Bänden davon?Die ich gerne noch lesen möchte.Erschreckend dennoch das sowas Wirklichkeit sein kann,zumal es ja eine solche Droge wirklich gab.Am Ende wird dazu noch einiges erwähnt.Ein Thriller muss jetzt nicht unbedingt nur aus Gemetzel für mich bestehen.Es gibt Tote hier,die aber aufgrund dieser Droge,die nicht legal hergestellt wurde versterben.Wieder einmal steht hier die Gier und Profit im Vordergrund.Ist schon beängstigend.Die Erzählweise war gleichbleibend konstant erzählt und wurde zum Schluss um Längen spannungsreicher.Ich bin auf den nächsten Thriller gespannt,wie sich Ermittler Jim Devcon weiter entwickeln wird.

  (0)
Tags:  
 
16 Ergebnisse