Kartoffelschaf

Kartoffelschafs Bibliothek

648 Bücher, 344 Rezensionen

Zu Kartoffelschafs Profil
Filtern nach
648 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

85 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

als, hoffnung, fischer, liebe, erinnerungen

So groß wie deine Träume

Viola Shipman , Anita Nirschl
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 23.02.2017
ISBN 9783810530394
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

227 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

alexander der große, fantasy, magie, makedonien, jugendbuch

Schattenkrone - Royal Blood

Eleanor Herman , Christine Strüh , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 23.02.2017
ISBN 9783841422309
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

267 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

physik, jugendbuch, verlust, liebe, anspruchsvol

Ein bisschen wie Unendlichkeit

Harriet Reuter Hapgood , Susanne Hornfeck
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 23.02.2017
ISBN 9783737340335
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

127 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, vermont, familie, marie force, mein herz gehört dir

Mein Herz gehört dir

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596296217
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

154 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, kein tag ohne dich, vermont, marie force, reihe: lost in love - green mountain

Kein Tag ohne dich

Marie Force , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.11.2016
ISBN 9783596296200
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kalle, doppeldecker, strand, menschen, geschichte

Die eine, große Geschichte

Patricia Koelle
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.08.2016
ISBN 9783596296019
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

123 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

ostsee, ahrenshoop, florida, nicholas, tiryn

Das Licht in deiner Stimme

Patricia Koelle
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 24.09.2015
ISBN 9783596032976
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

berlin, mord, krimi, 1920er jahre, historischer krimi

Noble Gesellschaft

Joan Weng
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.01.2017
ISBN 9783746632766
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(119)

197 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 85 Rezensionen

freundschaft, liebe, buchclub, bücher, beziehungen

Die Bücherfreundinnen

Jo Platt , Katharina Naumann , any.way , Barbara Hanke
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.05.2016
ISBN 9783499268861
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

83 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

ostsee, liebe, triologie, abstammun, geheimnisse

Der Horizont in deinen Augen

Patricia Koelle
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.06.2016
ISBN 9783596032983
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(189)

412 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

liebe, london, trennung, adam, paul

Es muss wohl an dir liegen

Mhairi McFarlane , Katharina Volk , Heike Holtsch
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2016
ISBN 9783426517956
Genre: Liebesromane

Rezension:

Bisher das erste Buch, welches ich von dieser Autorin gelesen habe und ich bin absolut begeistert.


Die Story ist witzig, charmant, warmherzig und regt zum Nachdenken an. Ist das eigene Leben wirklich so, wie man es haben möchte? Sollte man für Dinge, die man sich wünscht nicht auch einmal ein Risiko eingehen?
Sind die Menschen um einen herum das, was sie zu sein scheinen? Oder spielen sie einem etwas vor? Und wie weit ist man bereit zu gehen, um seine Träume zu verwirklichen?


Eine nachdenkliche Liebesgeschichte der besonderen Art mit diversen Irrungen und Wirrungen und tatsächlich einer unerwarteten Wendung.


Die Protagonistin ist authentisch und hat wahrscheinlich von jedem Leser ein bisschen was. Jeder findet sich in einer ihrer Facetten wieder und das macht sie derart glaubwürdig. 


ich fühlte mich bestens unterhalten, an keiner Stelle gelangweilt und werde definitiv auch die anderen Werke dieser Autorin lesen. Absolut empfehlenswert! 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

480 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 121 Rezensionen

liebe, tod, unfall, dani atkins, hochzeit

Die Nacht schreibt uns neu

Dani Atkins ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 17.12.2015
ISBN 9783426517697
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

161 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

liebe, familie, scheidung, paris, eh

Sieben Jahre später

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.02.2015
ISBN 9783492305198
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

dystopie, rußatem, romeo und julia, endzeit, hubert wiest

Rußatem

Hubert Wiest
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 12.01.2017
ISBN 9781541367463
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(504)

1.006 Bibliotheken, 13 Leser, 2 Gruppen, 129 Rezensionen

mord, jugendbuch, tod, soul beach, strand

Soul Beach - Frostiges Paradies

Kate Harrison , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.06.2013
ISBN 9783785573860
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe dieses Buch nach der Hälfte ca. angebrochen, da ich sowohl mit dem Plot, als auch mit den Charakteren - insbesondere der Protagonistin so gar nichts anfangen konnte.

Was wirklich spannend klang ist derart realitätsfern und fürchterlich umgesetzt, dass ich mich zwingen musste, mehr als 100 Seiten zu lesen. Eigentlich in der Hoffnung, dass es dann besser wird, habe ich irgendwann aufgegeben. Dieses Buch ist eine reine Zeitverschwendung. Und ich wollte die Trilogie eigentlich wirklich gerne lesen. 

Seelen an einem Strand? Alle aussehend wie Models? 

Eine abstruse Story, die unglaubwürdiger nicht sein könnte. Oberflächlich, dünn, seicht und absolut nicht greifbar. 

Definitiv nichts für mich und in meinen Augen auch nicht empfehlenswert. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(220)

419 Bibliotheken, 15 Leser, 3 Gruppen, 91 Rezensionen

thriller, berlin, mord, true crime, rechtsmediziner

Zerschunden

Michael Tsokos , Andreas Gößling
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2015
ISBN 9783426517895
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Keine Frage - Tsokos schreibt auch ohne Fitzek hervorragende Thriller. 

"Zerschunden" ist der erste Band einer Trilogie - was ich so gar nicht wusste und dann umso verblüffter über den üblen Cliffhanger am Ende war. 

Insgesamt ist dies ein Thriller nach meinem Geschmack. Definitiv nichts für zart besaitete, kommt er recht blutig und vor allem detailreich daher. Der Leser findet sich nicht nur mitten in diversen Obduktionen, sondern auch mitten in der Suche nach einem zunächst verhältnismäßig harmlos wirkenden Mörder. 
Nicht lange jedoch, dann nimmt der Zeitdruck exponentiell zu, während sich die vermeintliche Harmlosigkeit zunehmend verflüchtigt und man es zeitnah mit einem bestialischen Killer zu tun bekommt.

Die Atmosphäre ist düster, ja bedrückend, der Spannungsbogen straff gespannt und Tsokos erzählt dermaßen anschaulich, dass man das Buch kaum aus der Hand legen kann. 

Die Charaktere sind absolut glaubwürdig - zumal viele eigene Erfahrungen mit ein fließen - und vielschichtig. 
Gerade Dr. Abel, unser Protagonist, ist mir während des Lesens zunehmend ans Herz gewachsen. 

Ich bin gespannt, wie es weiter geht und kann dieses Buch vorbehaltlos allen Fans des Genres empfehlen. Gerade jetzt zur dunklen Jahreszeit besonders lesenswert!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

69 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

honig, sardinien, cristina caboni, roman, die honigtöchter

Die Honigtöchter

Cristina Caboni , Ingrid Ickler
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.06.2016
ISBN 9783734102776
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

186 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

frankreich, liebe, nachkriegszeit, schwangerschaft, lothringen

Das Mohnblütenjahr

Corina Bomann
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.03.2016
ISBN 9783548286679
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(559)

978 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 189 Rezensionen

liebe, krankheit, jugendbuch, nicola yoon, familie

Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

Nicola Yoon
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Dressler, 17.09.2015
ISBN 9783791525402
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Du neben mir und zwischen und die ganze Welt" ist eines von den Jugendbüchern, die den kleinen Funken des Besonderen in sich tragen. 
Tiefgründig, bewegend, dabei charmant und witzig. Absolut einzigartig und definitiv lesenswert.

Die Protagonistin ist vielschichtig und derart glaubwürdig, als würde sie nebenan wohnen. 

Der Reiz in diesem Buch liegt darin begründet, dass der Leser schon recht früh weiß, worauf das Ganze hinaus läuft, es aber selbst nicht wahr haben will, da es sich um eine absolute Ungeheuerlichkeit handelt. 

Der Plot ist sicher nicht neu aber großartig umgesetzt, man fühlt sich an jeder Stelle gut unterhalten und wird des öfteren zum Nachdenken angeregt. 
Was hat man nicht alles in seinem Leben, das man als selbstverständlich erachtet. wie oft ist man undankbar und übersieht, dass es einem eigentlich unsagbar gut geht - im Vergleich zu vielen anderen. 
Und, sollte man für seine eigenen Träume und Wünsche nicht auch einmal etwas riskieren? Ein Wagnis eingehen? Sich selbst treu bleiben und sein Glück auch mal abseits der ausgetretenen Wege suchen? 

Ein Jugendbuch mit Fingerzeig, mit einer dramatischen Wendung und einer unsagbar bildhaften Sprache. 

Wunderschön und tief berührend. 


  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

vietnam, ddr, hanoi, familienepos, amerikanischer krieg

Die Töchter des Roten Flusses

Beate Rösler
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.01.2017
ISBN 9783746632704
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

272 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 71 Rezensionen

ddr, flucht, liebe, sturmrose, schiff

Die Sturmrose

Corina Bomann
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 06.03.2015
ISBN 9783548286686
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

reinkarnation, adoption, marily monroe, berlin, drogentrip

Im Bett mit Marilyn – oder: Sie ist auch wieder da

Colette Deluxe
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 01.12.2016
ISBN 9783862654987
Genre: Romane

Rezension:

Eine Hommage an Marilyn Monroe! 

Der Plot ist einfach wie bezaubernd - Marilyn Monroe wacht 2012 in Berlin auf und sieht sich mit der Frage konfrontiert, was die letzten Jahrzehnte passiert ist und warum sie sich plötzlich in Deutschland wieder findet. 

Nach "Er ist wieder da" war es definitiv an der Zeit, dass auch eine Frau wiederkehrt. Wer würde sich da besser eignen als Marilyn? 

Dies ist der Debütroman dieser Autorin und ich muss sagen - es handelt sich um ein ebenso fulminantes wie lesenswertes Debüt. 
Der Schreibstil ist eingängig und toll zu lesen, die Kapitelunterteilung ist gelungen und deren Länge einfach perfekt. 
Jedes Kapitel ist übertitelt mit einem Zitat. Entweder von Marilyn Monroe persönlich oder von jemandem, der mit ihr zu tun hatte bzw., der mit ihr zusammen gearbeitet hat. 

Die Geschichte strotzt nur so vor schrillen, schrulligen und absolut liebenswerten Charakteren, hat eine gehörige Portion Crime, eine Prise Sex und einen für einen Roman absolut straff gespannten Spannungsbogen. 
Alles in allem ein wahres Potpourri an Emotionen. 

Das Lesen war mir ein Fest, es ist definitiv ein Buch, welches den kleinen Funken des Besonderen in sich trägt und absolut lesenswert. Ich kann es absolut wärmstens empfehlen. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

194 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

geister, london, fantasy, lockwood, jonathan stroud

Lockwood & Co. - Das Flammende Phantom

Jonathan Stroud , Katharina Orgaß , Gerald Jung
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.11.2016
ISBN 9783570159644
Genre: Jugendbuch

Rezension:

"Das flammende Phantom" ist - entgegen meiner Befürchtung - ein wirklich rundum gelungener 4. Band. Meist ist es ja so, dass eine Reihe irgendwann einen Durchhänger hat und die Folgebände nicht mehr an die ersten ein oder zwei anschließen können. Bzw. was Spannung etc. belangt einfach nicht mehr mitzuhalten vermögen. 
Das ist hier Gott sei Dank völlig anders. 

Mich begeistert diese Reihe derart, dass ich auch Jahre, nachdem ich Teil 1 gelesen habe noch mühelos wiedergeben kann, worum es geht und darum auch problemlos jedes Jahr einen neuen Teil lesen kann, ohne jemals den Anschluss zu verlieren. Das machen gute Bücher in meinen Augen aus. 

Auch hier fühlte ich mich fulminant unterhalten und habe mich an keiner Stell gelangweilt. 

Nach wie vor gefällt mir die Tatsache, dass die Protagonistin eben nicht der Namensgeber dieser Reihe sondern vielmehr ein wichtiges (Ex-)Mitglied der Lockwood & Co KG ist. In meinen Augen der tollste Charakter in dieser Reihe. Vielschichtig und unfassbar charmant. 

Wir treffen auf alte Bekannte, jedoch auch auf neue Gesichter, auf neue Erscheinungen und auf ein gruseliges Phantom.

Ich mag den schwarzen Humor und diesen ganz besonderen Witz ebenso wie den Schreibstil und den straff gespannten Spannungsbogen. 

Für mich eine der besten Jugend-Fantasy-Reihen überhaupt, die unbedingt gelesen gehört und die hoffentlich noch lange nicht abgeschlossen ist. 
Ich war froh zu lesen, dass es auch am Ende des 4. Bandes einen ziemlich fiesen Cliffhanger gibt und freue mich schon jetzt auf Teil 5. :) 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(178)

190 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 175 Rezensionen

liebe, rocky mountains, wilderer, virginia fox, mord

Rocky Mountain Lion

Virginia Fox
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Dragonbooks, 02.12.2016
ISBN 9783906882048
Genre: Romane

Rezension:

Dies ist der 9. Band einer Serie, der definitiv auch mehr oder weniger unabhängig von den anderen Büchern gelesen werden kann. Es ist zwar dahingehend schwierig, dass es eine absolute Vielzahl an Charakteren gibt, was zunächst verwirrend wirkt - man findet sich aber nach und nach zurecht. 


Trotzdem kann ich leider nicht mehr als 2 Sterne vergeben, da mich das Buch einfach tödlich gelangweilt hat. :( Ich wollte es so gerne mögen und war nach Klappentext und dem wunderschönen Cover auch absolut geneigt, mir die anderen Bände zuzulegen und bin deshalb nun umso enttäuschter.


Die Story ist platt, vorhersehbar und gespickt mit diversen Klischees. Die Lovestory entwickelt sich viel zu schnell und ist daher vorhersehbar. Man hat eigentlich immer das Gefühl, gleich zu wissen, was als nächsten passiert. 
Es gibt keine wirklichen Überraschungen und alles plätschert seicht vor sich hin. 
Potenzial wäre definitiv da gewesen, der Schreibstil ist toll, gerade, wenn unfassbar bildhaft Landschaften und Tiere beschrieben werden. 


Die Protagonistin ist leider nervig, flach und facettenlos, ihre Freunde etc. leider ebenfalls. 


Absolut keine Leseempfehlung meinerseits. :(

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

39 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

thriller, psychothriller, mord, fiktion, buch

Dafür wirst du büßen

Guido Kniesel
Flexibler Einband: 258 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 03.12.2016
ISBN 9781540484017
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies ist der erste Thriller, den ich von diesem Autor gelesen habe und ich empfand ihn als durchaus solide. 
Der Schreibstil ist angenehm, man kann das Buch in einem Rutsch durch lesen, fühlt sich an keiner Stelle gelangweilt und entdeckt nebenher noch etwas definitiv besonderes: ein Buch im Buch. 

Der Protagonist ist selbst Autor, nach einem Schicksalsschlag allerdings recht gebeutelt - ohne Geld und mit einer besonderen Art von Schreibblockade, fristet er sein Dasein mehr oder weniger erfolgreich. Das er sich nebenher um seinen 17-jährigen Sohn kümmern muss fällt so manches Mal nicht leicht, zumal dieser doch recht rebellisch ist und sein eigenes Ding macht.

Irgendwann kommt dann die Idee, einen vermeintlich romantischen Roman zu verfassen, welcher dann allerdings mehr und mehr in das Thriller-Genre abdriftet. 
Hier werden immer wieder Sequenzen des von Karl verfassten Buches eingebettet und ich fühlte mich von diesen - wie ich zu meiner Schande gestehen muss - teilweise besser unterhalten als von Karls eigener Geschichte, um die es ja primär geht. 

Der Spannungsbogen ist nicht zum zerreißen straff gespannt aber dennoch deutlich als solcher erkennbar, so das es leicht fällt, sich an dem Buch fest zu lesen.

Leider konnte mich Karl nicht überzeugen. Als Protagonist wirkt er immer leicht blass, schwammig, nicht greifbar. Ich kann viele seiner Handlungen nicht nachvollziehen und es fehlt mir definitiv an Männlichkeit - so seltsam das klingen mag. 
Antihelden sind mir normalerweise lieb, aber jemand, der seinen Hintern nicht hoch bekommt und dessen Leben sich zwischen Wohnzimmer und Küche abspielt, der Geldsorgen hat aber nicht wirklich etwas dagegen unternimmt beeindrucken mich leider eher weniger. 

Hier liegt der Hase im Pfeffer. Das ist der Grund, warum ich leider 2 Sterne abziehen muss - ich kann mich einfach nicht mit Karl identifizieren. 

Es gibt einige unerwartete Wendungen, die man bei einem Thriller voraussetzt, diese sind auch wahrlich gelungen.

Alles in allem ein solider Thriller, der gelesen werden kann, allerdings leider an keiner Stelle eine Gänsehaut hervorzuzaubern vermag. 

  (3)
Tags:  
 
648 Ergebnisse