Kartoffelschafs Bibliothek

565 Bücher, 376 Rezensionen

Zu Kartoffelschafs Profil
Filtern nach
565 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

135 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

"idol":w=2,"libby":w=2,"killian":w=2,"freundschaft":w=1,"leben":w=1,"liebesroman":w=1,"musik":w=1,"drogen":w=1,"selbstmord":w=1,"alkohol":w=1,"welt":w=1,"band":w=1,"depressionen":w=1,"farm":w=1,"musiker":w=1

VIP-Reihe / Idol – Gib mir die Welt

Kristen Callihan , Anika Klüver
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 27.07.2018
ISBN 9783736306967
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mein Traum von dir

Melanie Harlow , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.08.2018
ISBN 9783442487448
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

28 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

"vergangenheit":w=1,"berlin":w=1,"verbrechen":w=1,"vergewaltigung":w=1,"rätsel":w=1,"briefe":w=1,"polen":w=1,"ermittlerin":w=1,"lka":w=1,"verstörend":w=1,"profilerin":w=1,"talkshow":w=1,"emma carow":w=1,"analystin":w=1

Blutbuche

Ule Hansen
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 21.05.2018
ISBN 9783453438057
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

112 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

"liebe":w=5,"flughafen":w=5,"episodenroman":w=2,"verkuppeln":w=2,"vielflieger":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"london":w=1,"liebesroman":w=1,"unterhaltung":w=1,"reisen":w=1,"irland":w=1,"neuanfang":w=1,"enttäuschung":w=1,"flugzeug":w=1

Liebe in Reihe 27

Eithne Shortall , Janine Malz
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Diana, 11.06.2018
ISBN 9783453359802
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

64 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"buchladen":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"liebesroman":w=2,"familie":w=1,"england":w=1,"reihe":w=1,"london":w=1,"beziehung":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"sommer":w=1,"bücher":w=1,"band 2":w=1,"single":w=1

Sommer in Bloomsbury

Annie Darling , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Penguin, 14.05.2018
ISBN 9783328101116
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

37 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"liebe":w=3,"familie":w=3,"kinder":w=2,"mut":w=2,"neuanfang":w=2,"frühling":w=2,"nähen":w=2,"café":w=2,"verlust":w=1,"hochzeit":w=1,"heimat":w=1,"selber machen":w=1,"herausforderungen":w=1,"random house":w=1

Frühling im Kirschblütencafé

Heidi Swain , Cathrin Claußen
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 12.02.2018
ISBN 9783328101949
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

94 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"thriller":w=3,"vergangenheit":w=3,"spannung":w=2,"geheimnisse":w=2,"claire douglas":w=2,"england":w=1,"vertrauen":w=1,"meer":w=1,"lügen":w=1,"verbrechen":w=1,"psychothriller":w=1,"missbrauch":w=1,"verschwinden":w=1,"freundinnen":w=1

Missing - Niemand sagt die ganze Wahrheit

Claire Douglas , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penguin, 11.06.2018
ISBN 9783328101697
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Missing" ist ein Buch, welches definitiv in das Genre Thriller passt. Die Atmosphäre ist düster und auf tolle Weise drückend, der Schreibstil sehr angenehm. 

Es fällt leicht, das Buch in einem Rutsch zu lesen. 

Erzählt wird in 2 Strängen, die am Ende zusammengeführt werden. Zum einen lesen wir die Geschichte von Frankie - diese spielt in der Gegenwart. Zum anderen erfahren wir interessante Details aus der Vergangenheit - erzählt mittels Sophies Tagebuch. 

Frankie reist in ihr Heimatstädtchen um herauszufinden, was 18 Jahre zuvor mit ihrer verschwundenen Freundin Sophie geschehen ist. Diese ist auf mysteriöse Weise verschwunden. Jetzt aber taucht eine Leiche auf und Sophies Bruder bittet Frankie um Hilfe damit der Fall endlich abgeschlossen werden kann. 
Konfrontiert mit der Vergangenheit verdächtigt Frankie diverse Menschen, die sie schon seit Jahren nicht mehr gesehen hat.
Ist es vielleicht doch Mord gewesen und kein Unfall, wie die vergangenen Jahre über angenommen? 

Insgesamt ist dieses Buch absolut unterhaltsam, leider flacht der Spannungsbogen an manchen Stellen allerdings recht stark ab und ich hatte manches Mal das Gefühl, dass die Geschichte sich im Kreis dreht. 
Die völlig unerwartete Wendung zum Ende hin entschädigt dann jedoch für vorangegangene leichte Flauten. 

Insgesamt handelt es sich um einen soliden Thriller vor einer wirklich passenden Kulisse, der zwar ein wenig mehr Thrill vertragen hätte aber dennoch gut zu unterhalten weiß. 

Ich kannte die Autorin bis dato noch nicht, würde aber gern mehr von ihr lesen. 
Allen Fans des Genres kann ich dieses Buch sehr empfehlen. Am besten zur dunklen Jahreszeit, eingekuschelt auf der Couch mit einem Tee. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"schweden":w=2,"stockholm":w=2,"liebesroman":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"gegenwartsliteratur":w=1,"neuanfang":w=1,"spritzig":w=1,"jobwechsel":w=1,"rebecca timm":w=1

Stockholm Love Story

Rebecca Timm
Flexibler Einband: 322 Seiten
Erschienen bei Feelings , 02.07.2018
ISBN 9783426216736
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Lysander

Gina Chiabudini
Fester Einband: 680 Seiten
Erschienen bei fiabesco Verlag, 15.03.2018
ISBN 9783947582013
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

43 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

"nordkorea":w=5,"liebe":w=4,"entführung":w=4,"familie":w=2,"freundschaft":w=1,"flucht":w=1,"drama":w=1,"kind":w=1,"familiengeschichte":w=1,"gegenwartsliteratur":w=1,"unterdrückung":w=1,"diktatur":w=1,"liebesdrama":w=1,"nord korea":w=1,"suche nach eltern":w=1

Die Tochter des Pianisten

Lilian Kim
E-Buch Text: 305 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 05.07.2018
ISBN B07DTJ5KNT
Genre: Romane

Rezension:

Dies ist eines der Bücher, die man einmal angefangen nur noch schwer aus der Hand legen kann. 

Der Schreibstil ist super angenehm, die Länge der einzelnen Kapitel sehr gut gewählt. 

Das Buch ist in zwei Teile gegliedert. Der erste schildert die Vergangenheit der Protagonistin, der zweite die Gegenwart. 

Besonders schön fand ich die Tatsache, dass man ganz nebenbei noch ein wenig Unterricht in Geschichte erhält. Viele Dinge waren mir in dieser Form zuvor gar nicht bewusst. Das restriktive Regime in Nordkorea, die Armut, die Entführungen und überhaupt das Elend wird derart anschaulich erzählt, dass ich mehrfach hart schlucken musste. Die Atmosphäre ist im ersten Teil zumeist recht düster. Die Problematik einer Entführung in ein fremdes Land um dort angehende Terroristen in die Bräuche des eigenen Landes einzuführen, ist unfassbar anschaulich geschildert. 
Mehr als einmal war ich absolut schockiert. 

Die Liebesgeschichte die sich dennoch entspinnt, ist herzzerreißend - tragisch, dramatisch aber auch absolut echt und wunderschön. 

Es gibt mehrfach Wendungen, die der Leser so nicht erwartet hätte und das Ende ist dann auch eines der Enden, die man sich derart niemals hätte vorstellen können. 

Mich hat dieses Buch unsagbar gut unterhalten, ich fühlte mich mitgenommen in eine mir völlig fremde Welt. 
Es ist aber auch eines der Bücher, die den Leser nachdenklich stimmen und im Gedächtnis bleiben. 

Eine klitzekleine Sache hat mich leider ein wenig gestört. Dies ist die Tatsache, dass das Buch noch recht viele Fehler enthält. So fehlen teilweise einzelne Wörter, andere Sätze sind doppelt abgedruckt. Hier könnte noch ein wenig nachjustiert werden. 

Insgesamt jedoch ein absolut gelungenes Werk, welches ich definitiv empfehlen kann. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

"entführung":w=1,"katja brandi":w=1,"woodwalkers gefährliche freundschaf":w=1

Woodwalkers - Gefährliche Freundschaft

Katja Brandis
E-Buch Text
Erschienen bei Arena Verlag, 05.01.2017
ISBN 9783401806297
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

47 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"liebe":w=3,"freundschaft":w=2,"familie":w=2,"trauer":w=2,"hoffnung":w=2,"tod":w=1,"jugendbuch":w=1,"england":w=1,"leben":w=1,"verlust":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"krankheit":w=1,"mut":w=1,"glück":w=1,"young adult":w=1

Für immer und einen Herzschlag

Tamsyn Murray , Julia Gehring
Fester Einband
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.07.2018
ISBN 9783522505703
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Selten hat mich ein Buch derart bewegt und selten fällt es mir derart schwer, eine Rezension zu schreiben. Ich weiß noch immer nicht recht, wie ich beginnen soll ... 


Vielleicht das wichtigste vorab: ich glaube man sollte dieses Buch lesen, wenn man in einer guten Verfassung ist. Es macht zwar Mut, ist aber alles andere als leichte Kost. 

Das Unverfänglichste zuerst - der Schreibstil ist absolut großartig! Der Inhalt selbstverständlich auch, beides in solch einem Maß, dass ich das Buch in einem Tag ausgelesen habe und gar nicht in der Lage war, es vorher weg zu legen. 
Erzählt wird jeweils abwechselnd aus der Sicht von Nia und Jonny. Die Länge der einzelnen Kapitel ist gelungen, sie sind weder zu lang noch zu kurz. 

Jetzt kommt der schwierige Teil. Meine Meinung. Eine Zusammenfassung des Inhalts lasse ich in meinen Rezensionen gerne weg. Einfach geschuldet der Tatsache, dass Klappentexte meist aussagekräftig genug sind und ich nicht spoilern möchte. 

Vielleicht beginne ich mit einem Zitat: 

"Aber Leo ist tot. Es ist nichts mehr von ihm geblieben außer unseren Erinnerungen. Das Herz hat aufgehört seins zu sein in dem Moment, in dem es angefangen hat für dich zu schlagen." 

Dieses Buch ist etwas Besonderes. Definitiv. Kaum ein Buch hat mich derart berührt, wie dieses Jugendbuch. Es ist eine Ode an das Leben, die Liebe und die Freundschaft. 
Es zeigt auf, wie schnell etwas zu Ende sein kann, das im Grunde alles endlich ist. So auch das Leben. 
Das wir jeden Augenblick genießen sollen. Es bringt nichts, sich zu ärgern, Dinge nicht zu tun, weil andere das Unterlassen dieser Dinge von einem erwarten. 
Am Ende ziehen wir alle eine Bilanz. Haben wir das beste aus unserem Leben gemacht? Haben wir zu viele Chancen verstreichen lassen? Waren wir wirklich glücklich und haben die Dinge getan, die wir aus tiefstem Herzen wollten? 

Es ist eines dieser leisten nachdenklichen Werke, die sich in den Kopf und das Herz des Lesers schleichen und beides nicht unbewegt lassen. Eines der Werke, die lange nachhallen und die nicht mehr vergessen werden. 
Geachtet der Tatsache, dass es sich um ein Jugendbuch handelt, finde ich es umso beeindruckender. 

Selten passiert es mir, dass ich eine Rezension mit Tränen in den Augen und einer Packung Taschentücher neben mir schreibe. Und selten grüble ich wirklich ernsthaft darüber nach, ob ich nicht doch mehr das tun sollte, was ich möchte als stets eher das, was ich muss ... 

Ich bedanke mich an dieser Stelle recht herzlich bei Tamsyn Murray und dem Thienemann-Esslinger Verlag für das über NetGalley zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar. 

Selbstverständlich vergebe ich 5 Sterne und kann dieses Buch wirklich jedem ans Herz legen. <- Wie passend! 




  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

78 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"liebe":w=3,"highschool":w=3,"tell me three things":w=3,"jugendbuch":w=2,"julie buxbaum":w=2,"familie":w=1,"geheimnis":w=1,"freunde":w=1,"schule":w=1,"trauer":w=1,"teenager":w=1,"zusammenhalt":w=1,"erwachsenwerden":w=1,"mobbing":w=1,"coming-of-age":w=1

Tell me three things

Julie Buxbaum , Anja Malich
Flexibler Einband
Erschienen bei ONE, 29.06.2018
ISBN 9783846600726
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

148 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

"prinzessin":w=3,"geheimnisse":w=2,"internat":w=2,"undercover":w=2,"jugendbuch":w=1,"reihe":w=1,"2018":w=1,"fischer":w=1,"verwechslung":w=1,"akademie":w=1,"prinzen":w=1,"prinzessinnen":w=1,"rosewood":w=1,"vertauschte rollen":w=1,"prinzen und prinzessinnen":w=1

Prinzessin undercover – Geheimnisse

Connie Glynn , Maren Illinger
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 25.07.2018
ISBN 9783737341288
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

36 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"großbritannien":w=3,"buchhandel":w=2,"hausboot":w=2,"kanalfahrt":w=2,"bücherboot":w=2,"england":w=1,"erinnerungen":w=1,"tagebuch":w=1,"bücher":w=1,"erfahrungen":w=1,"buchhandlung":w=1,"auszeit":w=1,"reisebeschreibung":w=1,"tauschgeschäft":w=1,"buchverkauf":w=1

Mein wunderbares Bücherboot

Sarah Henshaw , Janine Malz , Torsten Woywod
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Eden Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH, 03.08.2018
ISBN 9783959101813
Genre: Biografien

Rezension:

Ich muss vorab sagen, dass ich mich unheimlich auf das Buch gefreut habe. Ich meine hey! Ein Kanal-Trip mit Bücherboot klingt für alle Bücherliebhaber wie ein absoluter Traum. 

Zumal wenn es sich um einen autobiografischen Roman handelt. Ergo nichts ausgedachtes sondern die tatsächlichen Erlebnisse der Autorin mit Joseph ihrem Boot. 

Kurz zusammengefasst: Sarah macht sich mit Joseph auf zu einer 6-monatigen Reise durch die Kanäle Englands um Menschen dafür zu sensibilisieren, wie wichtig es ist, kleine Buchhandlungen zu unterstützen. 
In England nämlich gibt es keine Buchpreisbindung, also können Discounter und Ketten Bücher zu Spottpreisen raus hauen und inhabergeführte Buchhandlungen verlieren durch diesen Punkt und natürlich auch bedingt durch die Tatsache, dass viele Leser auf Ebooks umsteigen, ihre Existenzgrundlage. 

Soweit so gut. Klingt toll - ist es leider nicht. 
Vorab sei vielleicht erwähnt, dass das Buch in einer Art Tagebuchstil aufgebaut ist. Es beinhaltet kurze Kapitel, in denen uns Sarah an ihrer Reise teilhaben lässt. 
Und genau das ist meines Erachtens eines der größten Mankos dieses Buches. Bedingt durch die einzelnen völlig unzusammenhängenden Kapitel fehlt jede Struktur. Es ist kein roter Faden erkennbar. Die Autorin erzählt ein bisschen hiervon, ein bisschen davon und springt in ihrer Gedankenwelt von einem Thema zum anderen wie ein Grashüpfer auf der Suche nach einem Platz in der Sonne. 

Oft wird immer wieder das Selbe geschildert, wie schwer es beispielsweise ist, alleine Schleusen zu öffnen. Gepaart mit Fachjargon, den ein Laie erst googeln muss.... 
Dazu kommt dann leider, leider auch noch die Tatsache, dass die Autorin versucht gewollt lustig zu sein. Das merkt man als Leser jedoch. Einem ist sehr wohl schnell klar, dass auf Teufel komm raus ein amüsiertes Schmunzeln erwirkt werden soll. 

Vieles in diesem Buch ist absolut abstrus, unglaubwürdig und teilweise wirklich nicht nachvollziehbar da völlig unlogisch. Das Thema Bücher geht auf dem "Weg" fast gänzlich verloren. 

Krönung ist dann das Ende, welches schnell herbeigehechelt wird um es möglichst fix abzuarbeiten. Im letzten Drittel habe ich dann völlig den Bezug zur Ausgangsidee verloren und war einfach nur froh, als ich das Buch dann weg legen konnte. 

Es tut mir unheimlich Leid aber hier wurde das Potenzial nicht einmal annähernd ausgeschöpft. In meinen Augen war das Buch nicht wirklich lesenswert und ich könnte es auch nicht empfehlen.  

Die 2 vergebenen Sterne sind aus meiner Sicht schon sehr wohlwollend, mehr ist leider nicht drin. Ich bin echt enttäuscht denn dies ist eines dieser Bücher, von denen ich mir etwas besonderes erwünscht habe. 

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

142 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

"liebe":w=5,"liebesroman":w=5,"irland":w=4,"sommer":w=3,"kathryn taylor":w=3,"geheimnisse":w=2,"taylor":w=2,"verlag bastei lübbe":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"tod":w=1,"romantik":w=1,"trauer":w=1,"verlust":w=1,"gefühle":w=1

Wo mein Herz dich findet

Kathryn Taylor
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 29.06.2018
ISBN 9783404176694
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

90 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

"liebe":w=5,"freundschaft":w=4,"tod":w=2,"trauer":w=2,"roman":w=1,"liebesroman":w=1,"romantik":w=1,"verlust":w=1,"leidenschaft":w=1,"liebesgeschichte":w=1,"teenager":w=1,"erste liebe":w=1,"bücher":w=1,"erwachsenwerden":w=1,"gefühl":w=1

Nichts als Liebe

Christina Lauren , Marie Rahn
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 13.07.2018
ISBN 9783746634784
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

"jefferies":w=1,"die englische fotografin":w=1,"dinah jefferies":w=1

Die englische Fotografin

Dinah Jefferies , Angela Koonen
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.07.2018
ISBN 9783785726167
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"liebe":w=1,"familie":w=1,"sport":w=1,"ernährung":w=1,"abnehmen":w=1,"motivation":w=1,"bewegung":w=1

Fit me up: Katharinas Geschichte

Leah Hasjak
E-Buch Text: 352 Seiten
Erschienen bei Selfpublisher, 17.05.2018
ISBN B07D5GVM6B
Genre: Liebesromane

Rezension:

Selten ändere ich meine Meinung zu einem Buch, wenn sie sich nach den ersten 50-100 Seiten gebildet hat - in diesem Fall habe ich sie völlig revidieren müssen. 

Und darüber bin ich so unglaublich froh ... 

Der Einstieg nämlich war ein wenig holprig. Ich musste mich erst mit dem Schreibstil arrangieren (Stichwort Schachtelsätze) und stellte mit Erleichterung fest, dass er nur eingangs etwas gewöhnungsbedürftig ist. 
Irgendwann wird er dann super angenehm und man fliegt nur so durch die Seiten. 

Ich hätte nicht gedacht, dass ich es schreiben würde aber ich hatte irgendwann das Gefühl, ein Buch einer Bestsellerautorin wie beispielsweise Sophie Kinsella zu lesen. 

Die Protagonistin ist derart authentisch, dass sich jede Leserin irgendwie in ihr wieder erkennen dürfte. Die männlichen Gegenparts ebenso. 
Überhaupt könnte sich die ganze Geschichte genau so zugetragen haben. Nichts davon ist abwegig oder irgendwie abstrus. 

Besonders fasziniert hat mich die Tatsache, dass eben diese Protagonistin eine unglaubliche Entwicklung durchmacht. Man möchte fast meinen, sie ist eingangs die kleine dicke und wahrlich unansehnliche Raupe, die sich verpuppt um dann zu einem wunderschönen Schmetterling zu werden. 
Mit dem entsprechenden Selbstbewusstsein versteht sich. 

Dieses Buch ist eine Ode an die Liebe - die Liebe zum eigenen Körper, zum eigenen Sein. 
Witzig, charmant aber auch leise und nachdenklich. 
Eine absolut perfekte Mischung. 

Im Nachhinein war es mir ein Fest dieses Buch zu lesen. Ich bin dankbar dafür, diese Autorin für mich entdeckt zu haben und werde definitiv auch weiterhin ihre Werke verfolgen. 

Eine ganz klare Leseempfehlung meinerseits! 

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.632)

3.043 Bibliotheken, 67 Leser, 9 Gruppen, 381 Rezensionen

"fantasy":w=46,"dystopie":w=41,"blut":w=37,"liebe":w=30,"rot":w=29,"silber":w=28,"die rote königin":w=27,"victoria aveyard":w=25,"rebellion":w=24,"verrat":w=18,"die farben des blutes":w=17,"jugendbuch":w=15,"krieg":w=14,"mare":w=14,"königin":w=11

Die rote Königin

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.05.2015
ISBN 9783551583260
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich bin ja kein Fan von Büchern, um die es einen besonderen Hype geht und lese sie meist wenn überhaupt, erst Monate nach Erscheinen.

In diesem Fall bin ich froh, dass ich diese Reihe begonnen habe denn Band eins konnte mich absolut überzeugen. 

Die Idee an sich ist nicht wirklich neu, die Umsetzung aber wirklich gelungen. 
Der Schreibstil ist flüssig, die Charaktere charismatisch und glaubwürdig, die Handlungsorte toll beschrieben und gewählt. 

Der Leser fiebert von der ersten Seite an mit und ich kann mir vorstellen, dass sich viele mit der Protagonistin, die ja ein gewisses Außenseiter-Potenzial mit sich bringt, identifizieren können. Bei mir jedenfalls war es so. 

Ich muss unbedingt Band 2 lesen da dieser nahtlos an den ersten anschließt und man ja wissen möchte, wie es mit den Rebellen weiter geht. 

Insgesamt absolut tolle Fantasy mit einer unbedingten Leseempfehlung meinerseits. 

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=2,"fantasy":w=1,"mystery":w=1,"fortsetzung":w=1,"werwolf":w=1,"wolf":w=1,"werwolf. liebe":w=1

Schwarzmond

Aikaterini Maria Schlösser
Flexibler Einband: 436 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.06.2018
ISBN 9783752806960
Genre: Fantasy

Rezension:

Endlich ist es so weit - wir treffen Luna und Astrum wieder! Fast ein Jahr habe ich auf die Fortsetzung von "Blut schreit nach Blut" gewartet und bin ebenso begeistert wie von dem ersten Band. 


Der Schreibstil ist gewohnt eingängig, ein wenig poetisch, ein bisschen blumig und absolut wortgewaltig. 

Der Spannungsbogen ist straff gespannt und flacht nur an einigen Stellen leicht ab um Raum für unglaublich tolle Schilderungen der Landschaften zu schaffen. 
Während des Lesens ist man quasi immer via Kopfkino dabei und erlebt ein geradezu fantastisches Panorama. 

Wir begleiten Luna und Astrum auf ihrer Fluch vor der von ihnen erschaffenen Halbmondbestie Lodwig und reisen mit ihnen bis ans Ende der Welt. 
Wir erleben den Zauber der tiefsten und dunkelsten Wälder, sehen die Sterne über der unendlichen Wüste funkeln, erklimmen die höchsten verschneiten Gipfel und schwimmen durch das eisige Wasser des Meeres. 

Wir erleben eine einzigartige Liebe und ein Wechselbad der Gefühle während wir mit Luna und Astrum hoffen, bangen und kämpfen. 

Es ist ein wahrlich fantastisches Abenteuer, auf das wir uns begeben. Eines der besonderen Art. Luna und Astrum bleiben auch nach dem Umblättern der letzten Seite in unseren Köpfen. Und - was noch viel wichtiger ist - in unseren Herzen. 

Für mich wieder einmal ein absolutes Highlight und eine der besten Fantasy-Reihen, die ich bisher gelesen habe. 

Der Cliffhanger am Ende ist gemein - ich hoffe aber, dass wir dieses Mal vielleicht kein ganzes Jahr darauf warten müssen, die beiden wieder zu treffen.

Insgesamt ein großartiges Buch, eine Ode an die Liebe, die Hoffnung und den Glauben. Vor allem an sich selbst. 


  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

"edelsteine":w=1,"fauna":w=1,"schwarzmarkt":w=1,"digi:tales":w=1,"tamara schmid":w=1,"zentolia. glasglanz":w=1

Zentolia. Glasglanz

Tamara Schmid
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei digi:tales, 08.07.2018
ISBN 9783401840536
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

400 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 130 Rezensionen

"thriller":w=26,"fbi":w=16,"ethan cross":w=13,"spectrum":w=13,"geiselnahme":w=10,"banküberfall":w=8,"cia":w=7,"august burke":w=7,"spannung":w=6,"krimi":w=5,"spannend":w=5,"asperger-syndrom":w=5,"mord":w=4,"verschwörung":w=4,"las vegas":w=4

Spectrum

Ethan Cross , Rainer Schumacher
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 21.07.2017
ISBN 9783404175550
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"oma":w=3,"pony":w=3,"kinderbuch":w=2,"familie":w=1,"polizei":w=1,"schottland":w=1,"spaß":w=1,"spiel":w=1,"eis":w=1,"kidnapping":w=1,"grossmutter":w=1,"gejagt":w=1,"coppenrath-verlag":w=1

Kidnapping Oma

Matthias Morgenroth , Astrid Henn , Marloes Vries
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 12.06.2018
ISBN 9783649628569
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Kidnapping Oma" ist für das Lesealter 8-10 ausgelegt und dies empfinde ich auch als absolut passend. 

Der Schreibstil ist flüssig, nicht abgehoben, es gibt kaum Fremdwörter und keine Schachtelsätze. 
Auch die Länge der Kapitel ist perfekt gewählt. 

Besonders zu erwähnen sind die vielen liebevollen, niedlichen und detailreichen Zeichnungen. Sie lockern die Texte auf und stellen das Gelesene gleich bildhaft dar. 
Einfach Zucker! 

Die Geschichte ist niedlich, die Charaktere absolut authentisch. Leni und Jonas sind für ihr Alter schon recht weit. Dies ist der Tatsache geschuldet, dass sie bei ihrer Mutter leben und diese arbeitsbedingt oft abwesend ist. 
Die beiden müssen also schon früh Verantwortung übernehmen. 

Eine Oma aus Schottland, die mit einem blauen Bus und Pony Charles unterwegs ist, ist einfach nur herrlich! Wunderbar skurril, ein bisschen schrullig und absolut liebenswert. 
Die drei erleben Abenteuer, die sich jedes Kind wünscht. 
Rasant und witzig fliegt der Leser durch die Geschichte. 
Bedingt durch die bildhafte Sprache fällt es nicht schwer, sich auf das Buch einzulassen und ganz schnell sitzt man ebenfalls mit im Bus und erlebt zauberhafte Dinge. 

Insgesamt eine unglaublich niedliche, charmante Geschichte verpackt in einem toll aufgemachten Buch. 
Eine absolute Leseempfehlung meinerseits - definitiv nicht nur für Kinder. :) 

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

"fantasy":w=1,"jugendbuch":w=1,"geheimnis":w=1,"vater":w=1,"mystery":w=1,"geschwister":w=1,"urban fantasy":w=1,"theater":w=1,"mobbing":w=1,"burg":w=1,"dunkel":w=1,"schauspiel":w=1,"gewinn":w=1,"bühne":w=1,"graf":w=1

Agalstra

Anna Herzog
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 20.06.2018
ISBN 9783649624516
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Vorab: Dieses Buch ist eines meiner Highlights 2018. 


Neugierig gemacht hat mich der Klappentext, verliebt bin ich in das wundervolle Cover und begeistern konnte mich der Inhalt. Insgesamt also rund und vollkommen gelungen. 

Ich bin der Meinung, dass "Agalstra" eines dieser besonderen Kinderbücher ist. Tiefgründig und eine leise nachdenkliche Ode an die Freundschaft. 
Es vermittelt, dass es völlig in Ordnung ist, anders zu sein. Es ist nicht seltsam, sich eher für die Natur als für Make-up zu interessieren und es stört auch nicht, wenn die Familie nicht vermögend ist. Was zählt ist das Herz. Und eben nur das Herz. 

Der Schreibstil ist leicht poetisch, es gibt verschiedene Erzählebenen und auch unterschiedliche Zeitabschnitte, in denen die Geschichte spielt. Sowohl Vergangenheit, als auch Gegenwart. Man muss also durchaus aufmerksam lesen, um nicht die Anschluss zu verlieren. Dies ist eventuell für ein Kinderbuch für junge Leser ab 10 Jahren ein wenig viel verlangt. 
Für alle, die etwas älter sind, sollte es aber passen. 
Ich finde, dass Kinderbücher manchmal ruhig auch ein wenig anspruchsvoller sein können. 

Die Protagonistin ist zusammen mit ihrem kleinen Bruder und ihren zwei Freunden wunderbar schrullig, ein wenig skurril und definitiv besonders. 
Die Handlungsorte sind super gewählt und beschrieben, so wird den jungen Lesern beispielsweise nebenbei erklärt, was ein Eiskeller ist und wie die Menschen früher ihre Lebensmittel gekühlt haben. 

Insgesamt gibt es einige Dinge, über die es nachzudenken gilt. Und ja, es wird am Ende nicht alles zu 100% aufgeklärt.
Das ist aber gar nicht schlimm denn dann bliebe die Fantasie auf der Strecke. 
Und ganz ehrlich? Das wäre doch fatal oder? 

Ich habe dieses Buch verschlungen, es genossen und es war mir ein Fest, Merle, Wladimir und all die anderen kennen zu lernen. 

Definitive Leseempfehlung meinerseits. 

  (11)
Tags:  
 
565 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.