Kati87

Kati87s Bibliothek

1.006 Bücher, 196 Rezensionen

Zu Kati87s Profil
Filtern nach
1006 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

50 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

elesztrah, hass,feue, lysanna, schöpfung, feuer

Elesztrah - Feuer und Eis

Fanny Bechert
Flexibler Einband: 460 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 06.11.2016
ISBN 9783906829272
Genre: Fantasy

Rezension:

Schreibstil:  Der Schreibstil von Fanny Bechert passt perfekt zum Genre High-Fantasy, in dem sich die Geschichte bewegt. Trotz des eher gehobenen Schreibstils, lässt sich das Buch sehr schnell lesen.
Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von Lysanna und Aerthas, wobei die Kapitel aus Sicht von Lysanna überwiegen.

Meinung:  Zu Beginn wird der Leser Zeuge, wie sich Lysanna und Aerthas kennen lernen. Dieser kurze Prolog gibt aber nicht sonderlich viel Aufschluss über beide Figuren, außer das man hier schon merkt, dass Lysanna keine Person ist die sich schnell einschüchtern lässt. Danach wird man in die Gegenwart katapultiert und findet sich mit einem Schicksalsschlag von Lysanna konfrontiert.Wie schon erwähnt lernt man Lysanna als eine charakterlich gefestigte Elfe kennen. Jedoch beginnt dieses Bild leichte Risse zu bekommen, je mehr man erfährt, was ihr in der Zwischenzeit alles widerfahren ist. Sie ist eine sehr erfahrene Kämpferin und unglaublich ehrgeizig. Lysanna ist für mich etwas besonders, ich mochte ihre Gedanken und Gefühle, hab alles um sie herum gern verfolgt. Auch wenn ich kurzzeitig an ihr gezweifelt hab.Aerthas lernen wir als sehr zuvorkommen und gerecht kennen. Er fällt eigentlich nicht sonderlich auf, seine Charakterzüge haben nichts negatives. Dies hat es mir anfangs schwer gemacht, er wirkte zu glatt, ich wollte ihn nicht wirklich als eine zentrale Person der Geschichte akzeptieren. Jedoch musste ich diese Meinung schnell revidieren, denn sein Wesen kann sich von jetzt auf gleich drastisch verändern und so bekommt er genau die Ecken und Kanten, die er gebraucht hat um nicht im Schatten von Lysanna zu stehen. Und eh ich mich versah, hat grade dieser Charakter mich am meisten überrascht.Als Nebencharaktere stach für mich Fayori heraus. Die Tochter von Lysanna ist ein kleiner Wildfang und die Beziehung zu ihrer Mutter ist nicht die normale Mutter-Tochter Beziehung, die man so kennt. Neben einer Vielzahl an liebevollen und sympatischen Charakteren, gibt es natürlich auch einige die das komplette Gegenteil darstellen. Allen voran natürlich Lysannas Noch-Ehemann Orano. Es ist mir von der ersten Sekunde an ein Rätsel gewesen, wie sie ausgerechnet an so einen arroganten und selbstgefälligen Mann geraten konnte. Ein Blinder würde erkennen, dass die zwei nicht zusammen passen. Hier gibt es jedoch eine interessante Geschichte dahinter, oder vielmehr mehrere Geschichten und man beginnt sich zu fragen, was man eigentlich über die Charaktere zu wissen glaubt und wer denn nun die Wahrheit sagt.Lysanna und Aerthas sind unterschiedlich wie Tag und Nacht. Fanny Bechert greift hier das Thema 'Gegensätze ziehen sich an' auf. In dem Fall ist es aber nicht nur eine Anziehungskraft, vielmehr ist die Gegenwart des anderen auch tröstlich und ermöglicht den beiden ihre 'Fähigkeiten' im Zaum zu halten.Die fantastischen Elemente, die größtenteils nicht unbekannt sind (hier wird das Rad nicht gänzlich neu erfunden) werden toll in Szene gesetzt. Mit eigenen Ideen und überraschenden Wendungen schafft die Autorin eine mitreißende Geschichte, die man nicht so schnell aus der Hand legen kann. Das Ende, auch wenn man auf das Ereignis geringfügig vorbereitet wurde, hat mich dennoch überrascht. Der Epilog hingegen hat mich leicht verwirrt und ich sehe den zweiten Band herbei, ganz auf der Suche nach Antworten.


Fazit: Die Geschichte hat mich auf ganzer Linie überzeugen können und ich bin sehr gespannt welche Richtung der zweite Band gehen wird.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

c.m. spoerri, fantasy, time.for.nele, rezension, verlust

Die Legenden von Karinth

C.M. Spoerri
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 25.09.2016
ISBN 9783906829203
Genre: Fantasy

Rezension:


Schreibstil:  
Wie ich es von der Autorin nicht anders gewohnt bin, ist der Schreibstil locker leicht und die Buchseiten fliegen nur so dahin.
Erzählt wird die Geschichte aus Sicht von mehreren Charakteren, vorwiegend jedoch aus der von Maryo und  Edana.


Meinung:  
Ein neues Buch aus der Feder von C. M. Spoerri und gleichzeitig ein Wiedersehen mit einer von ihr geschaffenen, wundervollen Fantasywelt. Doch dieses mal wird die Geschichte nicht nur auf dem Kontinent Altra spielen, den wir aus vorangegangenen Büchern kennen, sondern wir entdecken Karinth.
Maryo ist, obwohl ich fast immer Probleme mit männlichen Protagonisten habe, wieder einer der aus der Reihe tanzt. Mit seinen lockeren Sprüchen und einem eigenen Willen (den er nicht immer durchsetzen darf), hat er mich sofort überzeugt. Für manche ist dieser Charakter nicht neu, man kennt ihn. Da er aber nun aus dem Schatten der Nebencharaktere tritt, erfährt man noch einiges mehr über ihn.
Edana ist Maryo ebenbürtig wenn es um eine lockere Zuge geht und scheut nicht zurück vor direkten Konfrontationen. Somit ein weiterer Charakter, der perfekt auf mich zugeschnitten ist. :) Sie strahlt eine enorme Stärke und Selbstsicherheit aus. Jedoch ist sie nicht gefühlskalt oder dergleichen, sie versucht nur Schwäche möglichst zu verbergen.
Aber auch die anderen Charaktere brauchen hier kein Schattendasein zu führen. Jeder von ihnen fügt sich wunderbar in die Geschichte ein und auch die Charaktere, die meine Geduld etwas überstrapazieren wollten, sorgen dennoch für ein stimmiges Gesamtbild. So machen auch die Perspektiven, die aus Sicht von Amyéna und Thesalis erzählt werden, sehr viel Spaß.
Die Geschichte braucht nicht Lange um in Fahrt zu kommen, ich würde fast schon sagen, dass es am Anfang ein wenig zu überstürzt zur Sache geht. Man wird direkt in die Handlung geworfen, es wird zu keiner Zeit langweilig. Mit gut platzierten Wechseln zwischen den Charakteren wird hier Spannung aufgebaut. C. M. Spoerri scheut nicht davor zurück, ihre Charaktere auch in die ein oder andere unschöne Lage zu versetzen, somit geht es hier nicht immer nur friedlich zu.
Wie alle Bücher davor, übt auch dieses Buch, mit einer nahezu perfekten Geschichte, eine unglaubliche Sogkraft auf den Leser aus. Man möchte noch mehr Teil dieser Geschichte werden und das Abenteuer direkt an der Seite dieser liebevoll ausgearbeiteten Charaktere erleben. Man könnte meinen, dass ein weiterer Ausflug nach Altra nichts Neues mehr hergibt und langweilig werden könnte ... überzeugt Euch vom Gegenteil! Ich bin schon jetzt gespannt auf die Fortsetzung!

Fazit: 
Ein wunderbarer Auftakt, der zugleich Wiedersehen und Neuentdeckung ist. Für Fantasy-Fans ein Muss!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, crysta, krimi, rauschgift, romantic thrill

CRYSTAL: Roman

Izabelle Jardin
E-Buch Text: 263 Seiten
Erschienen bei null, 25.08.2016
ISBN B01L2JAYIU
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

89 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 30 Rezensionen

liebe, musik, enttäuschung, freundschaft, wahrsagen

Ausgerechnet du

Lena Marten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 12.08.2016
ISBN 9783736300828
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

94 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

liebe, sarah morgan, archäologie, puffin island, küste

Für immer und ein Leben lang

Sarah Morgan , Judith Heisig
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 15.08.2016
ISBN 9783956495922
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

504 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 88 Rezensionen

dämonen, dark elements, layla, liebe, jennifer l. armentrout

Dark Elements - Sehnsuchtsvolle Berührung

Jennifer L. Armentrout , Ralph Sander , Isa-Corinna Scholz
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 15.08.2016
ISBN 9783959670203
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

114 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

liebe, mina, malen, herzseilakt, freundschaft

HerzSeilAkt

Mirjam H. Hüberli
Flexibler Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 01.08.2016
ISBN 9783959917131
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

149 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 50 Rezensionen

dystopie, die auslese, joelle charbonneau, trilogie, auslese

Die Auslese - Nichts ist, wie es scheint

Joelle Charbonneau
E-Buch Text: 384 Seiten
Erschienen bei Penhaligon Verlag, 24.05.2016
ISBN 9783641158972
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, sommer, urlaub, alexa, spaß

Summer Nights

Carly Phillips , Jaci Burton , Jessica Clare , Ursula C. Sturm
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.04.2015
ISBN 9783453418387
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

82 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

england, suffragetten, devon, adel, liebe

Sturm über Rosefield Hall

Julie Leuze
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 18.05.2015
ISBN 9783442482146
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

märchen, drachen, magie, feen, einhorn

Sinabell - Zeit der Magie

Jennifer Alice Jager
Flexibler Einband: 185 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551300645
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schreibstil: Der Schreibstil von Jennifer Alice Jäger ist einfach und dabei doch perfekt um das märchenhafte der Geschichte zu transportieren, weil trotz Einfachheit noch einen gewissen Ausdruck verwendet.
Erzählt wird die Geschichte um Sinabell herum und vereinzelt auch um Farin.


Meinung: Der Klappentext sagt es schon, diese Geschichte ist ein Märchen durch und durch. Zwischen Prinzessinnen und Prinzen, faszinierenden Fabelwesen und magischen Orten, kann man in diesem Buch eine Menge entdecken. Ich war allerdings sehr skeptisch, wie das auf die wenigen Seiten passen soll. Aber es passt und das soll schon was heißen!
Sinabell gehört zu der Sorte Prinzessinnen, die nicht alles mit sich machen lässt und alles in ihr schreit nach Auflehnung. Mit ihr zusammen entdecken wir nach und nach eine Geschichte, die mich auch jetzt noch nicht ganz loslässt. Sie muss eine ganze Menge erleiden, bis zu dem Höhepunkt, in dem sich das volle Ausmaß ihres bisherigen Lebens zeigt.
Leider blieb Prinz Farin eher blass, man erfährt zwar genug über seine Herkunft und sein bisheriges Leben, dies hat aber nicht wirklich geholfen der Figur etwas mehr Leben einzuhauchen. Er war wie der Prinz aus Disneys "Cinderella" - er war da und hat auch ab und an gehandelt... aber so wirklich teilgenommen hat er doch nicht. Selbst zum Ende hin, als er mehr und mehr im Mittelpunkt stand, konnte ich dieses Gefühl leider nicht gänzlich abschütteln.
Die Nebencharaktere haben mich schier in den Wahnsinn getrieben. Von einem Vater, der das Wort  Freiheit noch nicht einmal definieren kann und so grausam ist, dass selbst Rumpelstilzchen sich noch eine Scheibe abschneiden könnte. Die Schwestern von Sinabell sind auch alles andere als mitfühlend, so selbstsüchtig und verblendet, dass mir einfach die Worte fehlen. Nur ihre Schwester Malina muss ich stellenweise davon ausnehmen, wobei auch diese sich in einigen Momenten mit Unverständnis glänzt.
Trotz Märchen gibt es hier auch einige Szenen die wirklich brutal gewirkt haben und andere die für mich sehr abstoßend waren. Dabei hätte dieses neue Märchen all dies gar nicht benötigt, um einen perfekten Gegenpart zu dem ganzen Prinzessinnen-Kitsch zu bieten, denn so verträumt und rosarot wie manch andere Geschichten mit Prinzessinnen ist "Sinabell" ganz und gar nicht.
Ebenfalls sehr positiv anmerken muss ich, dass die Geschichte im Kern nicht ganz so vorhersehbar ist, wie ich zuerst angenommen hatte. Ein paar Dinge kann man vorausahnen, weil sie Standards in Märchen sind - aber vieles hat mich wirklich überrascht und ich war zum Ende zwei mal den Tränen nahe. Ein neues Märchen, dass mich trotz der Charakterschwäche des Prinzen, sehr überzeugt hat. Was zum Großteil der bezaubernden Worte der Autorin und der Magie, mit dem sie diesem Buch Leben einhaucht, geschuldet ist. Bitte mehr davon!

Fazit: Für all jene, die an die Kraft von Märchen glauben und sie lieben, ist dieses Buch ein absolutes Muss!

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Märchenmonds Kinder

Wolfgang und Heike Hohlbein , Joachim Knappe
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Ueberreuter Verlag , 14.01.2015
ISBN 9783764170028
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

99 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

dystopie, liebe, zukunft, soul colours, marion hübinger

Soul Colours - Blaue Harmonie

Marion Hübinger
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 03.09.2015
ISBN 9783646601572
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

liebe, shadowcaster, parallelwelten, seeker, dämonen

Dein Kuss in meiner Nacht: Ein Shadowcaster-Roman

Cathy McAllister
E-Buch Text: 227 Seiten
Erschienen bei Impress, 08.08.2013
ISBN 9783646600049
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, sommer, thrill, kolibriküsse, barbara schinko

Kolibriküsse

Barbara Schinko
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602456
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

103 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 54 Rezensionen

krimi, london, litersum, malou, anti-muse

Malou - Diebin von Geschichten

Lisa Rosenbecker
E-Buch Text: 247 Seiten
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602630
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

85 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

hoffnung, verzweiflung, mord, liebe, impress

Hope & Despair - Hoffnungsnacht

Carina Mueller
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.09.2016
ISBN 9783551300614
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

110 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

märchen, magie, reh, secret woods, brüderchen und schwesterchen

Secret Woods - Das Reh der Baronesse

Jennifer Alice Jager
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 04.08.2016
ISBN 9783646602807
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

63 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 38 Rezensionen

liebe, ewigkeit, trauer, to, tod

Nur eine Ewigkeit mit Dir.

Kristina Moninger
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 09.08.2016
ISBN 9783945362235
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

161 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

zero, dystopie, gehorsam, kinder, völker

Conversion

C.M. Spoerri , Jasmin Romana Welsch
Flexibler Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 28.08.2016
ISBN 9783906829234
Genre: Fantasy

Rezension:

Schreibstil:  Der Schreibstil im Buch ist wirklich toll, man merkt absolut nicht, dass hier zwei Autorinnen am Werk waren. Die Geschichte konnte ich binnen kürzester Zeit verschlingen.
Geschrieben ist das Buch aus Sicht von Skya und Zero.

Meinung: Der Einstieg in die Geschichte ist leicht und sollte bei jedem ohne Probleme zu bewältigen sein. Man steigt sofort in die Geschichte ein und wird mit genügend Informationen versorgt, um sich ein gutes Bild zu machen. Aber auch nicht zu viel, so dass es überladen wirken könnte.Schon im ersten Kapitel wird uns erklärt, dass Skya etwas besonders ist. In ihrem Volk, der Diés, sticht sie mit ihren Gaben hervor. Ich muss gestehen, mein erster Gedanke hierzu war nicht sonderlich positiv. Ich bin eher ein Fan davon, wenn die Protagonistin erst im Laufe des Buches entdeckt, dass ihre Fähigkeiten besonders sind. So wie Skya hier mit der Tür ins Haus fällt, könnte man sie schnell für arrogant halten... wie gut, dass sich dieses Problem sehr schnell wieder in Luft aufgelöst hat. :) Skya ist eine Person, die sich für für die Menschen, die sie liebt, aufopfert und selbst dann nicht aufgibt, wenn eine Situation schier ausweglos erscheint. Zero wirkt auf den ersten Blick wirklich arrogant, mit einer Spur Witz, jedenfalls wurde hier mein Humor getroffen. :) Mit Zero brauchte ich wirklich ein klein bisschen um warm zu werden, er reagiert anfangs ziemlich abweisend, auf einfach alles und jeden. Seine Position als Anführer sorgt dafür, dass er mit Skya sehr oft aneinander gerät. Er ist es nicht gewohnt, dass Leute ihm die Stirn bieten, was ihm wiederum fasziniert.Die Nebencharaktere waren gut ausgebaut. Besonders Mona, Skyas beste Freundin und Schwester und Calem, der Bruder von Zero, stechen hier heraus. Mona ist nicht unbedingt der starke Charakter, was jetzt nicht heißt, dass man sie ohne zu zögern als schwach abstempeln kann. Sie weiß schon was sie will, nur glaube ich, dass sie ohne Hilfe nur schwer ihre Ziele erreichen könnte. Calem ist das komplette Gegenteil von seinem Bruder, er ist einfühlsam und liebevoll, dies lässt ihn aber nicht schwach erscheinen, ganz im Gegenteil. Für meinen Geschmack ein klein wenig zu gefühlsduselig, er schießt in manchen Momenten schon übers Ziel hinaus. Es gibt natürlich noch ein paar andere Figuren, die in der Geschichte vorkommen, für mich sind sie hier aber nicht der Rede wert... bei manchen würde ich einfach meine Zeit verschwenden, so wenig haben sie mich interessiert.Die Geschichte unterhält von der ersten bis zur letzten Seite. Hierbei sind es anfangs die Streitgespräche von Sya und Zero, die mich wirklich enorm unterhalten haben. Die abweisende Haltung und die damit verbundenen Sprüche haben mir sehr gefallen, auch wenn dies natürlich nichts innovatives ist. Für meinen Geschmack hätten die Sticheleien der zwei auch gern noch länger gehen dürfen.Es gibt eine menge offene Fragen, mit denen mich das Buch zurück lässt und ich bin sehr gespannt wie es im nächsten Teil weitergeht. Mich hat das Ende teilweise überrascht und ich weiß ehrlich gesagt noch nicht ganz was ich davon halten soll und könnte ein paar wilde Spekulationen anstellen, wir es weitergeht.


Fazit: Ein interessanter Auftakt, der mich wegen den beiden Hauptcharakteren in seinen Bann gezogen hat.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

juliane maibach, seelenlos, fantasy, ramantas, himmelschwarz

Seelenlos - Himmelschwarz

Juliane Maibach
Flexibler Einband: 307 Seiten
Erschienen bei Münch, Michaela, 01.06.2016
ISBN 9783000529573
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(392)

760 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 111 Rezensionen

liebe, colleen hoover, pilot, vergangenheit, tate

Zurück ins Leben geliebt

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.07.2016
ISBN 9783423740210
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

43 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

die schöne und das biest, mythologie, rosamund hodge, ya, märchenadaptation

Cruel Beauty

Rosamund Hodge
Fester Einband: 346 Seiten
Erschienen bei Balzer&Bray/Harperteen, 28.01.2014
ISBN 9780062224736
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

tief in meinem herze, cops, 2016, erotisch, liebe

Trusting Liam - Tief in meinem Herzen

Molly McAdams , Justine Kapeller
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 18.07.2016
ISBN 9783956495892
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

324 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

dystopie, rebellion, katie kacvinsky, liebe, maddie

Der Widerstand geht weiter

Katie Kacvinsky , Ulrike Nolte
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag, 18.06.2015
ISBN 9783843210812
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1006 Ergebnisse