Kati87

Kati87s Bibliothek

1.109 Bücher, 217 Rezensionen

Zu Kati87s Profil
Filtern nach
1109 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

47 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Der Prinz der Elfen

Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.04.2017
ISBN 9783570164099
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

283 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, elle kennedy, the mistake, new adult, piper

The Mistake – Niemand ist perfekt

Elle Kennedy , Christina Kagerer
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.12.2016
ISBN 9783492308670
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

159 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

dystopie, laura kneidl, verlag carlsen, jugendroman, water and air

Water & Air

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 03.03.2017
ISBN 9783551315441
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

224 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

liebe, morgen lieb ich dich für immer, rezension, jennifer l. armentrout, mallory

Morgen lieb ich dich für immer

Jennifer L. Armentrout , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.03.2017
ISBN 9783570311417
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

54 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

exordium, dämon, engel, sin, deadly

Exordium

Lana Rotaru
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.01.2017
ISBN 9783743163133
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

128 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

jugendbuch, prophezeiung, freundschaft, hexen, obdachlos

Die Prophezeiung der Hawkweed

Irena Brignull , Sibylle Schmidt
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 16.03.2017
ISBN 9783737354240
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(145)

347 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

liebe, trauer, wie die luft zum atmen, brittainy c. cherry, verlust

Wie die Luft zum Atmen

Brittainy C. Cherry , Katja Bendels
Flexibler Einband: 500 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 13.01.2017
ISBN 9783736303188
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

656 Bibliotheken, 32 Leser, 1 Gruppe, 198 Rezensionen

liebe, erin watt, paper princess, new adult, erotik

Paper Princess

Erin Watt , Lene Kubis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2017
ISBN 9783492060714
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Schreibstil:
Der Schreibstil von Erin Watt ist leicht, die Geschichte lässt sich problemlos flüssig lesen. Ich hab das Buch binnen weniger Stunden förmlich verschlungen.
Geschrieben ist es aus Sicht von Ella.

Meinung:
Zu Beginn der Geschichte bekommen wir einen Einblick in das Leben von Ella. Sie schlägt sich nach dem Tod ihrer Mutter allein durch, hat einen Job, für den sie lügen muss und geht nebenbei zur Highschool. Sehr tief tauchen wir nicht in die Alltagsgewohnheiten von Ella ein, denn es geht direkt damit los, dass auf einmal ihr Vormund auftaucht und ihr ein besseres Leben geboten wird.
Schnell wird klar, dass Ella ein starker Charakter ist, der sich nicht so leicht einschüchtern lässt. Doch dieser anfänglich gefestigte Charakter gerät schnell ins Wanken, als sie ihre neue Familie kennen lernt. Doch nicht nur die Familie Royal macht ihr zu schaffen, sie hat noch immer mit dem Tod ihrer Mutter zu kämpfen, dies drängt sie in den Hintergrund um sich einigermaßen mit ihrem Leben zu arrangieren. Man entwickelt als Leser schnell Sympathie für Ella und auch wenn man nicht alle Handlungen bedingungslos nachvollziehen kann, da sie oft recht impulsiv handelt, so ist sie doch rundherum ein gelungener Charakter.
Reed ist der zweitälteste unter den Geschwistern der Familie Royal. Zu Beginn ein undurchschaubarer Charakter, der einen ein ums andere Mal in den Wahnsinn treibt. Woran ich mich bei ihm sehr gewöhnen musste, ist die Tatsache, dass er als eine Figur dargestellt wird, nach dessen Regeln es zu laufen hat. Das sieht man an seinen Brüdern, die zu Beginn auf alles hören was er sagt. Somit macht er Ella das Leben noch schwerer, als es zu Beginn war und jeder der Geschwister zieht mit. Reed hat so einige Leichen im Keller, zu Beginn ganz Bad Boy, verändert er sich charakterlich und man kann mehr und mehr hinter seine Fassade schauen. Man muss ihn nicht von Beginn an mögen, aber er macht so einige Fehltritte wieder wett.
Die Nebencharaktere runden das Buch gut ab. Zum einen hätten wir da Cullum Royal, der nicht wirklich ein gutes Bild abliefert, wenn man sich seine Beziehung zu seinen Söhnen so anschaut. Jedoch hat es mir sehr gefallen, wie er Ella hilft und für sie da ist (auch wenn dies auf den ersten Blick mehr auf materiellen Dingen beruht). Gideon, Easton und die Zwillinge Sawyer und Sebastian, komplimentieren die Familie Royal. Sie geben anfangs noch, wie Reed, ein Bild von einem Haufen verwöhnter, gut aussehender Typen ab, dies wandelt sich je näher man sie kennen lernt. Valerie nimmt in der Geschichte die Position der guten Freundin von Ella ein. Sie sind sich vom Charakter her ähnlich und Valerie ist einem schnell sympatisch. Natürlich gehören zu so einer Geschichte auch ein paar Antagonisten, hier möchte ich allerdings nicht so viel vorweg nehmen.
Grob gesagt ist die Geschichte von Ella ein bisschen wie Cinderella. Dabei bleibt Ella bodenständig und hebt nicht ab, was mir gut gefallen hat. Die Charaktere geben ein stimmiges Gesamtbild ab und die Handlung der Geschichte konnte überzeugen. Wer glaubt, dass Paper Princess eine dieser durch und durch erotischen Romane ist, der befindet sich auf dem Holzweg. Man könnte es schnell denken, denn der deutsche Untertitel verleitet ja sofort dazu.
Auch wenn die Geschichte im Kern nicht viel Neues mit sich bringt, unterhält sie auf ganzer Linie und wird auch skeptische Leser unterhalten können (war ich am Anfang auch). Die Erotik steht hier nicht zu sehr im Vordergrund und vor allem Ella hebt dieses Buch im New Adult Genre hervor, da sie absolut kein oberflächlicher Charakter ist. Das Ende ist ein Cliffhanger wie er mieser nicht sein könnte, hat mich aber nicht komplett überraschen können, weil ich mit einem dramatischen Abgang gerechnet habe. Ich bin sehr überrascht von diesem ersten Band und der Zweite muss auf jeden Fall gelesen werden.

Fazit:
Positive Überraschung, nicht oberflächlich, eine unterhaltsame Handlung und interessante Charaktere.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

137 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

rhiannon thomas, märchenadaption, dornröschenschlaf, a wicked thing, drachen

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Rhiannon Thomas , Michaela Kolodziejcok
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.02.2017
ISBN 9783737354691
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

gefängnis, liebe, hoffnung, kurzgeschichte, flucht

Steel - Stolen Heart

Ute Jäckle
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei null, 27.02.2017
ISBN B06XCMCLNW
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

30 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Schwerter und Schwindler

Julia Knight , Juliane Pahnke
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.03.2017
ISBN 9783426519943
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

140 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

caraval, spiel, magie, liebe, legend

Caraval

Stephanie Garber , Diana Bürgel
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.03.2017
ISBN 9783492704168
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Taintless: Blindes Vertrauen

Annie Mae Gold
E-Buch Text: 488 Seiten
Erschienen bei Stand-Up Publishing S.à r.l., 10.02.2017
ISBN 9789995999612
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

tierheim, intrig, unfall, freundschaft, glück

Isabellas Plan vom Glück

Laura J. Coleman
Flexibler Einband: 344 Seiten
Erschienen bei Feelings , 02.02.2017
ISBN 9783426216125
Genre: Romane

Rezension:

Schreibstil:
Der Schreibstil ist einfach gehalten, es werden dem Leser hier keinerlei Stolpersteine in den Weg gelegt. Somit kann das Buch auch sehr schnell ausgelesen werden. Kurz - hat mir gut gefallen, ich kann nichts negatives an dem Stil finden.
Die Geschichte ist in der Auktoriale Erzählperspektive geschrieben.

Meinung:
Das Buch startet mit einem Einblick in die tägliche Routine des Protagonisten Gabriel. Dies sorgt für einen gewöhnungsbedürftigen Start, mehr dazu aber später im Detail. Der Einstieg in die Geschichte ist im Ganzen recht einfach gehalten, man wird nicht mit vielen Informationen überhäuft und findet sich dennoch gut zurecht.
Isabella schafft es schnell Sympathie zum Leser aufzubauen. Sie ist ein schlagkräftiger Charakter, der kein Blatt vor den Mund nimmt und weiß sich durchzusetzen. Durch ihre Gelegenheitsjobs und die manchmal fehlenden finanziellen Mittel, wirkt sie ungebunden und vermittelt das Bild eines sprunghaften Charakters. Mit ihrem Leben ist sie glücklich, jedoch begleiten wir sie auch durch Rückschläge, die Meisten davon klein aber auch einen Größeren. Die Handlungen von ihr sind nachvollziehbar, auch wenn man selbst nicht in allen Situationen so wie sie handeln würde.
Gabriel hat es mir manchmal gar nicht so leicht gemacht. Dies beginnt schon am Anfang des Buches, da sein Tagesablauf überhaupt nicht normal (für mich jedenfalls) ist. Sein ganzes Leben ist ein einziger Zwang, dies wirkt sehr befremdlich. Charakterlich schwer gestört, macht dieser Charakter in dieser Geschichte eine deutliche Entwicklung, die natürlich vorherzusehen war. Im Laufe der Geschichte konnte ich dann auch für ihn Sympathie entwickeln.
Bei den Nebencharakteren lernt man keinen wirklich sehr genau kennen, meist sind sie oberflächlich angeschnitten, was okay ist schließlich wird die Geschichte von den Protagonisten gut ausgefüllt. Zum einen hätten wir Suzanne, die beste Freundin von Isabelle, die eine fröhliche und freundliche Art hat. Ganz anderes sind da schon die Eltern von Gabriel, sie kommen selten vor, bleiben dem Leser dafür nachhaltig und nicht positiv in Erinnerung. Über weitere Charaktere möchte ich an der Stelle lieber nichts vorweg nehmen.
Es gibt einige Dinge im Buch, die für mich nicht bis zum Ende durchdacht wirkten und eher den Eindruck vermittelten, als ob man hier auf Teufel komm raus ein paar Twists einbauen wollte um es spannend zu gestalten. Dies klappt nicht immer und hat bei mir eher für Fragezeichen gesorgt, auch wenn die Handlungen der Charaktere daraufhin nachvollziehbar waren. Vielleicht wäre nur eine oder zwei Wendungen vorteilhafter gewesen, auf die sich die Autorin dann besser hätte konzentrieren können. Wovon ich mir ebenfalls mehr gewünscht hätte - das Setting. Sehr gut gewählte Schauplätze, aber leider zu wenig Eindrücke vermittelt.
Isabellas Plan vom Glück könnte man als eine Geschichte beschreiben, über den Kampf zurück ins Leben. Der Tiefgang geht hier an manchen Stellen leider verloren, zum Beispiel bei den ersten erotischen Handlungen der Protagonisten. Das Buch hat dennoch seine schönen und reizvollen Momente, die nicht alles Negative ausgleichen können, aber zu unterhalten wissen.

Fazit:
An manchen Stellen etwas zu überdramatisiert, mehrere deplatziert wirkende Wendungen, interessante Protagonisten und stellenweise blitzt das tolle Setting durch.




Ich vergebe 3,4 von 5 Sternen!

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

9 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

elesztrah, asche und schnee, serie, pläne, jägerin

Elesztrah - Asche und Schnee

Fanny Bechert
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Sternensand Verlag, 02.04.2017
ISBN 9783906829364
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

29 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

street love - für immer die deine, emotional, liebe, feinde, obdachlose

Street Love - Für immer die deine

Laini Otis
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.03.2017
ISBN 9783646603071
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

35 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

gefühle, musik, skaten, liebe, bandstorys

#bandstorys: Sad Songs

Ina Taus
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.03.2017
ISBN 9783646602890
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

32 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

unter dem ewigen eis der arktis, valentina fast, wasser, impres, meeresweltensaga

MeeresWeltenSaga: Unter dem ewigen Eis der Arktis

Valentina Fast
E-Buch Text
Erschienen bei Impress, 02.03.2017
ISBN 9783646603002
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

232 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 52 Rezensionen

liebe, sterne, freundschaft, astrologie, jugendbuch

Zwischen dir und mir die Sterne

Darcy Woods , Astrid Becker
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 25.08.2016
ISBN 9783737353991
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

414 Bibliotheken, 24 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

colleen hoover, liebe, nächstes jahr am selben tag, colleenhoover, schicksal

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Schreibstil:
Der Schreibstil von Colleen Hoover begeistert mich nach wie vor und jedes mal aufs neue. Auch dieses Buch verschlingt man einfach binnen kürzester Zeit, wundervoll geschrieben.
Die Geschichte wird hier aus Sicht von Fallon und Ben erzählt.

Meinung:
Das was Colleen Hoover hier zu Papier gebracht hat... es ist wirklich schwer in Worte zu fassen. Wo beginnt man mit der Rezension und wo hört man auf... Soviel vorweg: Die Grundidee von Collen Hoover, dass sie eine Liebesgeschichte von zwei Menschen erzählt, die sich immer nur an einem Tag im Jahr treffen, hat mich von Anfang bis Ende überzeugt und wirkte zu keiner Zeit gestellt.
Fallon hat momentan kein leichtest Leben. Nach einem Unfall vor zwei Jahren, konnte sie ihrer Leidenschaft als Schauspielerin nicht mehr nachgehen. Darunter hat auch ihr Selbstvertrauen gelitten. Das Beste an diesem Charakter ist die Entwicklung im Laufe der Geschichte, nicht nur durch den Zuspruch von Ben, dieser gibt nur den Anstoß dazu. Auch wenn wir die Charaktere zwischen dem 9. November nicht begleiten, ist diese Entwicklung bei Fallon ersichtlich. Zudem hat sie einen tollen Humor und noch einige kleine andere Dinge machen diesen Charakter sehr sympatisch.
Ben konnte ich am Anfang schwer einschätzen. Ich hatte ein bisschen das Gefühl, dass der Charakter zu Beginn noch nicht weiß wer er sein will. Da man relativ wenig über ihn weiß, versteht man ihn erst kurz vor Ende des Buches. Dennoch steht Ben, hinsichtlich der Sympathie, Fallon in nichts nach. Auch wenn Ben ein klein wenig wie ein Bad Boy wirkt, ist er das komplette Gegenteil und auch bei ihm wird eine Entwicklung des Charakters mehr als deutlich.
Obwohl sich die Geschichte über den Großteil hinweg um die beiden Protagonisten dreht, gibt es natürlich auch ein paar Nebencharaktere die auftauchen. Keiner davon sticht hier wirklich sehr heraus. Von einem Vater, der nicht ganz mit seiner Tochter umzugehen weiß, von einer besten Freundin die für Fallon ohne zu zögern einsteht, über Familienmitglieder von Ben die sich umeinander kümmern und einer Mutter die im richtigen Moment da ist... viele davon haben kurze und nur einen Auftritt oder längere und mehrfache Passagen, in denen sie zur Geschichte beitragen. Dabei wirkt kein Charakter fehl am Platz und alles gibt ein authentisches Gesamtbild ab.
Ich hab selten bei Büchern ein so starkes Verlangen es weiterlesen zu müssen und gleichzeitig will ich es einfach zuklappen und beiseite legen, weil ich mich davor fürchte was als nächstes passieren könnte. Solch widersprüchliche Gefühle haben mich fast zu einem nervlichen Wrack werden lassen. Dieser Roman vereint so viele unterschiedliche Emotionen in sich, dass das Lesen einer wilden Achterbahnfahrt gleich kommt.
Auch wenn ich schnell wusste, was hier im Verborgenen lauert, so habe ich doch gehofft das es anders kommt und trotz diesem Wissen kam ich nicht um den Schockmoment herum, als gewisse Geheimnisse ans Licht kommen. Die Geschichte wurde für mich so unberechenbar, dass ich das Happy End hier schon davon schwimmen sah und das im wahrsten Sinne des Wortes. Gegen Ende des Buches wollten meine Augen einfach nicht mehr trocken bleiben. Es gibt so viel Gefühl in den Seiten, zwischen den Zeilen, in jedem Wort... schöne Momente, aber auch traurige Momente... man fiebert hier bis zu Letzt mit und fragt sich ob die Fallon und Ben wirklich zusammen sein können.

Fazit:
Sehr emotional, eine tolle Geschichte, schöne Charaktere - einfach perfekt!

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

55 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, highschool, paar, gefühle, beziehung

Last Year's Mistake

Gina Ciocca , Ivana Marinovic
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 13.02.2017
ISBN 9783570311127
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

gespenst, familie, schweden, geist, alte burg

Gustaf Alter Schwede

Claus Vaske
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 06.02.2017
ISBN 9783959670593
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(198)

557 Bibliotheken, 33 Leser, 3 Gruppen, 100 Rezensionen

fae, fantasy, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

126 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

liebe, vermont, familie, marie force, mein herz gehört dir

Mein Herz gehört dir

Marie Force , Tanja Hamer
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 26.01.2017
ISBN 9783596296217
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

333 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

weltall, science fiction, dystopie, these broken stars: jubilee und flynn, rebellion

These Broken Stars. Jubilee und Flynn

Amie Kaufman , Meagan Spooner , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.11.2016
ISBN 9783551583611
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
1109 Ergebnisse