KatjasLeselounges Bibliothek

6 Bücher, 4 Rezensionen

Zu KatjasLeselounges Profil
Filtern nach
6 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

amy m. soul, bad boy, berlin, boris, boy, eifersucht, emotionen, ex, fremdgehen, freunde, freundschaft, gefühle, liebe, sex, streit

Lovely Bad Boy

Amy M. Soul
E-Buch Text
Erschienen bei null, 25.10.2015
ISBN B016IPRNUU
Genre: Sonstiges

Rezension:


Leider hat mich dieses e-book nicht richtig fesseln können. Ich war sogar im ersten Drittel versucht, es abzubrechen. Doch da ich mich mit dem Abbrechen von Büchern aus Respekt dem Autor gegenüber relativ schwer tue, gab ich dem Buch weiterhin eine Chance und ab der Hälfte war es dann auch okay.
Die Protagonistin Sarah konnte mich gar nicht für sich einnehmen. Ich wurde nicht warm mit ihr. Sie war sehr chaotisch. Ständig bekam man ihre Gedanken um die Ohren gehauen, was für mich einfach zu viel des Guten war.
Die Rolle des Sam war leider total farblos. Es hätte der Geschichte sicher gut getan, wenn man seine Figur intensiver ausgearbeitet hätte und man mehr über seine augenblicklichen Beweggründe, warum er so wechselhaft reagierte, erfahren hätte.
Die Grundidee fand ich sehr gut, aber mit der Ausarbeitung der Geschichte bin ich nicht wirklich glücklich. Wozu auch der Schreibstil beigetragen hat. Für mich las es sich oft als eine Art von Tagebucheintragungen und mündlichen Erläuterungen für ein Gegenüber.  Auch mit der direkten Anrede, die immer mal wieder auftauchte, konnte ich mich nicht anfreunden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(292)

499 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 98 Rezensionen

"weihnachten":w=25,"liebe":w=22,"familie":w=12,"winter":w=11,"schnee":w=10,"snow crystal":w=10,"vermont":w=9,"romantik":w=6,"sarah morgan":w=6,"new york":w=5,"kayla":w=4,"winterzauber wider willen":w=4,"roman":w=3,"angst":w=3,"sex":w=3

Winterzauber wider Willen

Sarah Morgan , Ivonne Senn
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.10.2014
ISBN 9783956490767
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cover


Es ist ein wunderschönes Cover, welches mich sofort in seinen Bann gezogen hat, ohne dass ich auch nur den Klappentext gelesen habe. Es wirkt auf mich wie ein gemaltes Weihnachtswunder. Mit tollen Farben und Glitter und einer Grundstimmung, die mich auf eine tolle Geschichte einstimmt.


zum Inhalt


Wir lernen Kayla kennen, die alle Zeit und Kraft in ihren Beruf steckt und das in einer Zeit, in der jeder andere in einer besonderen Stimmung ist - nämlich in Weihnachtsstimmng. Nur Kayla kann damit gar nichts anfangen, den irgendwas aus ihrer Vergangenheit macht ihr schwer zu schaffen und vermiest ihr jährlich jede Weihnachtsfreude. Bei der Ausführung ihres Jobs, Kayla ist PR-Expertin, lernt sie Jackson kennen. Jackson hat vor kurzem die Leitung des Familienunternehmens, ein Skiresort, übernommen und versucht nun mit aller Macht, den drohenden Untergang des Familienhotels zu verhindern. Dazu benötigt er die Hilfe von Kayla. 

In der Hoffnung, dem Weihnachtstrubel zu umgehen, willigt Kayla ein, sich über die Weihnachtstage von der Lage ein Bild zu machen und folgt Jackson nach Snow Crystal. Dort angekommen, ist zwar ihre Unterkunft frei von Weihnachtsdeko, doch die Familie ihres Auftraggebers verzichtet keinesfalls auf den Weihnachtszauber. Nachdem deswegen schon bei die erste Begegnung mit Jacksons Familie in einem Desaster endet, würde sie am liebsten wieder abreisen. Doch ihr Stolz und Jacksons Hilfegesuch lassen sie nicht einfach so flüchten. Also stürzt sie sich in das Abenteuer der Rettungsaktion mit weihnachtlichem Flair. Dabei lernt sie nicht nur die Besonderheiten des Ortes Snow Crystal und der Umgebung kennen, sondern wird auch unfreiwillig herzlich in Jacksons Familie aufgenommen und muss mit deren Liebenswürdigkeit zurecht kommen. Gleichzeitig kämpft sie gegen die Anziehungskraft an, die sie und Jackson verbindet. 

Schafft Kayla es, ihren Job zufriedenstellend zu erledigen, ihren Demonen der Vergangenheit entgegenzutreten und ihrem Motto treu zu bleiben, niemals etwas mit einem Kunden anzufangen?


meine Meinung


Die letzen Fragen kann man sich sicher selbst beantworten. Natürlich schafft sie das alles oder auch nicht. Schliesslich ist es ein locker leichter Frauenroman, bei dem man so etwas erwarten.

Und doch war diese Geschichte für mich etwas besonderes. Schon nach dem zweiten Kapitel war für mir klar, das ich dieses Buch lieben werde. Ich habe mich sofort wohl und geborgen gefühlt und das schaffen nicht so viele Bücher auf den ersten Seiten.

Beide Protagonisten, sowohl Kayla und auch Jackson, waren sehr sympathische Personen. Und wie sie miteinander umgegangen sind war so toll. Der Humor und die Schlagfertigkeit der beiden war absolut erfrischend und hat mich mehrfach zum schmunzeln gebracht.

Die Beschreibung der Gegend war teilweise so lebhaft, dass ich meinte, mittendrin zu sein oder zumindestens das Bedürfnis hatte, diese Orte sofort aufsuchen zu wollen. Und das will etwas heissen, weil ich mit Schnee und Kälte eigentlich nicht so viel anfangen kann.

Die Nebencharaktere waren ebenfalls alle liebenswert. Angefangen von der Familie von Jackson bis hin zu seinen Freunden und Angestellten. Besonders erwähnen möchte ich seinen Grossvater Walter, der mit seiner miesgrämigen Art zwar anfangs unangenehm war, doch den ich im Laufe der Geschichte ebenfalls in mein Herz geschlossen habe.

Der Schreibstil von Sarah Morgan konnte mich absolut begeistern. Ich hatte keine Chance, das Buch grossartig aus der Hand zu legen. Die Geschichte hat mich sehr gefesselt und die Sätze rauschten nur so an mir vorbei. Und da Jackson noch zwei Brüder hat, bietet das natürlich Stoff für weitere Stories.


Fazit

Dieses Buch ist eine wunderschöne Geschichte, die perfekt zu der kalten Jahreszeit passt. Die Personen sind alle sympathisch und man fiebert mit, wie sie ihre Aufgaben so meistern. Absolute Leseempfehlung für ein paar entspannende Stunden.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(905)

1.780 Bibliotheken, 25 Leser, 3 Gruppen, 143 Rezensionen

"liebe":w=34,"colleen hoover":w=21,"layken":w=18,"weil wir uns lieben":w=15,"will":w=14,"hochzeit":w=10,"familie":w=8,"honeymoon":w=8,"jugendbuch":w=6,"romantik":w=6,"ehe":w=6,"rückblick":w=6,"vergangenheit":w=5,"liebesroman":w=4,"gefühle":w=4

Weil wir uns lieben

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.07.2015
ISBN 9783423716406
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es ist schon ein paar Monate her, dass ich die beiden ersten Teile "Weil ich Layken liebe" und "Weil ich Will liebe" gelesen habe. Deshalb hatte ich anfangs etwas bedenken, ob und wie ich in die Geschichte wieder hineinkomme. Doch schon nach den ersten paar Seiten habe ich gemerkt, dass dies kein Problem war.


Die Geschichte spielt einerseits in der Gegenwart, andererseits in der Vergangenheit. Man erhält sehr viele Rückblendungen, die aus der Sicht von Will erzählt werden. Er schildert Layken, wie er die gemeinsamen Begegnungen erlebt und durchlebt hat. Dadurch bekommt man nochmal einen Einblick, in welchem Zwiespalt Will gesteckt hat. Er musste sich zwischen seinem Bruder und dem Geldverdienen als Lehrer und seiner Liebe zu Layken entscheiden. Eine Gratwanderung zwischen Verantwortung und Gefühlen.

Natürlich kennt man die Geschichte, doch für mich war es nochmal ein schöner Rückblick.  Ich mag die Schreibweise von Colleen Hover sehr und auch in dieses Buch konnte ich bedingungslos eintauchen und ein paar wunderbare Lesestunden geniessen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(43)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"liebe":w=4,"freundschaft":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"dreiecksbeziehung":w=1,"roma":w=1,"tom":w=1,"homoerotik":w=1,"toll":w=1,"besonders":w=1,"zusammenleben":w=1,"love story":w=1,"melanie":w=1,"dreier":w=1,"bisexuell":w=1

Ich liebe dich - und dich

Luisa Valentin
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.05.2014
ISBN 9783442382941
Genre: Liebesromane

Rezension:

Eine Frau + zwei Männer ergibt eine Dreiecksbeziehung.


Nachdem ich diesen Monat schon ein Buch mit einer Dreiecksbeziehung gelesen hatte, war ich gespannt, wie diese Geschichte hier umgesetzt wurde.

Und ja, hier haben wir eine Geschichte, mit der ich vollends zufrieden bin.


Es geht um Melanie und Jonas, die in einer harmonischen Beziehung leben. Und doch fehlt etwas. Jonas hat einen Wunsch, den er gern mit Melanie ausleben würde. Doch diese kann sich nicht wirklich damit anfreunden und Jonas ist umsichtig genug, um sie nicht zu drängen.

Die Situation ändert sich, als Melanie Tom kennenlernt und merkt, dass zwischen ihnen beiden eine sexuelle Anziehungskraft herrscht. Da sie aber in einer glücklichen Beziehung mit Jonas ist, steckt sie in einer Zwickmühle, denn diese Beziehung möchte sie nicht gefährden.

Doch Melanie hat nicht mit Tom's Hartnäckigkeit gerechnet. Dieser hat sich nämlich in Melanie verliebt und versucht, auch über den Umweg zu Jonas, weiterhin Kontakt mit ihr zu halten.

Und plötzlich hat Jonas eine Idee, wie sie alle drei mit der etwas verzwickten Situation umgehen können. Die Lösung heisst Dreiecksbeziehung.


Wenn drei Menschen zusammen kommen, dann ist immer irgendwann einer zuviel. In dieser Konstellation 'eine Frau und zwei Männer' hat sicherlich die Frau den Vorteil. Doch alle drei gehen sehr vorsichtig miteinander und mit der ungewohnten Situation um und sind sich der Verantwortung den anderen gegenüber bewusst.


Das Interessante an dieser Geschichte ist ausserdem, dass schon im ersten Kapitel quasi das Ende erzählt wird und man dann in Rückblenden erfährt, wie es dazu gekommen ist.


Die Autorin ist meiner Meinung nach hochsensibel mit diesem Thema umgegangen. Und diese Art der Dreiecksbeziehung hätte ich nach Lesen des Klappentextes nicht erwartet. Umso erfreuter war ich, dass hier die Möglichkeit aufgezeigt wird, wie es richtig toll funktionieren kann. Natürlich geht das auch nur, wenn sich die drei Menschen Vertrauen entgegenbringen und offen miteinander umgehen.


Fazit


Ein tolles Buch mit einem hochsensiblen Thema. Hier wird gezeigt, wie Dreiecksbeziehungen möglich sind, wenn man verantwortungsbewusst mit den Gefühlen und Wünschen der Beteiligten umgeht.


Absolute Leseempfehlung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

177 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 78 Rezensionen

"weihnachten":w=13,"liebe":w=8,"waisenkind":w=6,"familie":w=4,"vergangenheit":w=4,"zeitreise":w=4,"angelika schwarzhuber":w=4,"winter":w=3,"märchen":w=2,"weihnachtsgeschichte":w=2,"weihnachtsmärchen":w=2,"rundherum um weihnachten":w=2,"roman":w=1,"belletristik":w=1,"magie":w=1

Der Weihnachtswald

Angelika Schwarzhuber
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 18.09.2017
ISBN 9783734101366
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(647)

1.313 Bibliotheken, 6 Leser, 21 Gruppen, 62 Rezensionen

"vampire":w=61,"liebe":w=46,"erotik":w=41,"vampir":w=38,"rio":w=35,"fantasy":w=34,"dylan":w=24,"boston":w=21,"lara adrian":w=17,"sex":w=16,"stammesgefährtin":w=16,"orden":w=15,"prag":w=14,"berlin":w=12,"höhle":w=11

Gebieterin der Dunkelheit

Lara Adrian , Katrin Kremmler
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 15.09.2008
ISBN 9783802581731
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
6 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.