Katy99s Bibliothek

476 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Katy99s Profil
Filtern nach
476 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(111)

325 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 54 Rezensionen

liebe, marah woolf, götter, götterfunke, freundschaft

GötterFunke - Verlasse mich nicht!

Marah Woolf
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Dressler, 19.03.2018
ISBN 9783791500423
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(197)

338 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 91 Rezensionen

hexen, werwölfe, bitter & sweet, fantasy, linea harris

Mystische Mächte

Linea Harris
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492704212
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

329 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 86 Rezensionen

mafia, palermo, liebesroman, cold princess, erotik

Cold Princess

Vanessa Sangue
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX, 29.03.2018
ISBN 9783736304369
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(257)

483 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 46 Rezensionen

drachen, liebe, erotik, gestaltwandler, fantasy

Dragon Kiss

G. A. Aiken , Karen Gerwig
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2010
ISBN 9783492267632
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

160 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

magie, training, alex, barrius, alexander

Magic Academy - Das erste Jahr

Rachel E. Carter , Britta Keil
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei cbt, 12.03.2018
ISBN 9783570311707
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

63 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, dates, anziehung, arbeiten, arbeit

Mr Undateable

Laurelin McGee , Birgit Herden
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736304079
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

153 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

erotik, liebe, liebesroman, frauenroman, herzklopfen

Diamonds For Love – Voller Hingabe

Layla Hagen , Vanessa Lamatsch
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.02.2018
ISBN 9783492311618
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

763 Bibliotheken, 7 Leser, 5 Gruppen, 33 Rezensionen

fantasy, liebe, tod, summer, nina blazon

Ascheherz

Nina Blazon
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.09.2012
ISBN 9783570308233
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(132)

213 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 78 Rezensionen

bossman, liebe, boss, erotik, sexy

Bossman

Vi Keeland , Babette Schröder
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.11.2017
ISBN 9783442486762
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

fantasy-genre, magie, magische frauen, magisches mondlicht, naturmagie

Magisches Mondlicht: Ambrosia Enzianblau

Ann W. Rea
E-Buch Text: 306 Seiten
Erschienen bei Self-Publisher, 25.12.2017
ISBN B078MTQDM5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt:
In dem Buch geht es um Ambrosia (Ama), welche aufgrund des Todes ihrer Mutter in deren Heimatstadt zurückkehrt. So zieht sie vom modernen Hamburg in eine dörfliche Stadt in den Alpen. 
Dort soll sie das Erbe ihrer Mutter antreten. Doch wo sie zunächst dachte, dass sie nur mit ihrer Cousine Fanny den Kräuterladen bzw. das Cafe der Familie leiten soll, kommt es anderes als sie erwartet hatte. 
Anscheinend soll sie, Ama, über magische Kräfte verfügen, welche die Kräuter und Blumen auf dem Familienhof stärken soll. 
Ama will dies nicht glauben und sträubt sich dagegen und somit auch gegen ihre Familie. 
Mit der Zeit passieren allerdings immer mehr Sachen die Ama verwundern und langsam fängt sie an zu Zweifeln...
Hat ihrer Familie etwa doch recht?

Während sie sich auf dieser Entdeckungsreise zu sich selbst befindet, begegnet sie immer wieder Giovanni (Gio), der sie mit seinen blauen Augen auf eine ganz andere Weise verzaubert hat....
Doch ob er wirklich gute Absichten mit ihr hat, dass muss Ama erst noch rausfinden....

Meine Meinung:
Also mich hat das Buch komplett verzaubert!!
Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und ich konnte ihre Gefühle auch immer nachvollziehen, hab sie sogar zum Teil selber gespürt. 
Amas Entwicklung in dem Buch hat mir extrem gut gefallen, da sie sich von einem kleinen Mädchen, dass sich eher immer den anderen angeschlossen hat, zu einer wunderschönen, willensstarke und eigenständige Frau entwickelt hat. 
Die anderen Charaktere waren mir auch sehr sympathisch.
Gio hatte seine guten, aber auch schlechten Seiten und ich bin sehr gespannt, wie er sich im zweiten Teil noch entwickeln wird.
Die Handlung fand ich sehr interessant und auch sehr spannend. Ich wollte das Buch eigentlich gar nicht mehr aus der Hand legen, da ich unbedingt wissen wollte, wie es mit Ama weitergeht. 
Der Schreibstiel der Autorin war auch sehr angenehm zu lesen und es hat mir viel Spaß bereitet, dieses Buch zu lesen.

Empfehlung?:
Ich empfehle das Buch aufjedenfall weiter, da es mir sehr gut gefallen hat!!
Die Charaktere waren alle sehr stark und die Handlung einfach magisch. ;) 
Ich freue mich schon auf Band 2!!!!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

29 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fanatsie, fantasy, jäger, tarot

Das Verlangen des Jägers

Linda Howard , Linda Jones , Rita Koppers
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 03.04.2018
ISBN 9783956498077
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
In dem Buch geht es um Lenna, welche keine normale Frau ist, sondern ein unsterbliches und mächtiges Wesen. Lenna stellt auf Tarotkarten die "Kraft" da und lebt mit ihresgleichen auf einen eigenen Planeten. 
Als der kleine Junge Elijah schreckliches erlebt, ruft er durch ein Zufall Lenna auf die Erde, damit sie ihm helfen kann. 
Lenna muss sich erstmal an die neue Situation gewöhnen, da sie die Erde sonst nur aus der Ferne beobachten kann und noch nie da gewesen ist. Da Lenna nur 5 Tage von ihrem Planeten verschwunden sein darf, damit dieser nicht zerstört wird, wird ihr der Jäger Caine hinterhergeschickt, um sie wieder nach Hause zubringen. 
Aber Lenna möchte noch nicht gehen, da sie Elijah erst noch helfen will, bevor sie die Erde wieder verlässt.
So wird Caine regelrecht dazu gezwungen ihr und dem kleinen Elijah zu helfen, bevor er seine Aufgabe beenden kann.
Während diesen 5 Tagen müssen sie zusammen einige Gefahren bewältigen und auch Lenna und Caine kommen sich immer näher....

Ob Lenna es schaft in 5 Tagen Elijah zu helfen und wieder auf ihren Planeten zurückzukehren, muss jeder beim Lesen selbst rausfinden!

Meine Meinung:
Ich fand das Buch eigentlich ganz gut und hatte auch Spaß beim Lesen. 
Die Charaktere waren mir sympathisch und ab und zu konnte man ihrer Gefühle richtig mitfühlen, insbesondere wenn es traurig war. Allerdings fand ich die Gedankengänge manchmal etwas oberflächig, so dass die man gar nicht wusste, wie es dem jeweiligen Charakter in der Situation gerade geht.
Die Handlung fand ich sehr interessant und teilweise auch spannend. Allerdings gab es Phasen, wo nicht wirklich etwas passiert ist. Dafür ist am Ende dann fast schon zu viel passiert, da es im ganzen Buch kaum Wendepunkte gab und diese erst in den letzten zwei Kapitel wirklich eingetroffen sind.  
Aber ansonsten fand ich es sehr schön Lenna, Caine und Elijah auf ihrer Reise zu begleiten. 
Der Schreibstil der Autorin fand ich auch sehr angenehm zu lesen, sodass ich das Buch in einem Rutsch durch hatte.

Empfehlung?:
Ich würde das Buch weiter empfehlen, da es Spaß gemacht hat es zu lesen und die Geschichte auch sehr interessant war. Allerdings sollte man kein weltverändertes Buch erwarten, aber sonst ist es wirklich schön zu lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

71 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

Die Legende der vier Königreiche - Vereint

Amy Tintera , Milena Schilasky
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 03.04.2018
ISBN 9783959672085
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: 
Der zweite Band dieser Reihe geht fortlaufend vom Ende des ersten Bandes los. Und gleich am Anfang wird es spannend.
Die Ruined sind wieder in ihrem Königreich und wollen ein Neuanfang starten. Allerdings sinnt Olivia sehr nach Rache und wartete nur bis sie die Lera angreifen kann. Em dagegen hofft sehr das Cas sein Volk endlich zur Vernunft bekommt und sie in Frieden leben können. Aber es kommt ganz anderes als erwartet.
Jovita versucht Cas zu entmachten und startet ein Angriff auf die Ruined. Diese schlachten wortwörtlich mit Olivias Hilfe die ganze Arme ab und schließen sich mit den Krieger wiederholt zusammen, um Jovita zu bekämpfen. 
Währenddessen bekommt Cas Schwierigkeiten und wie es der Zufall will hilft gerade Em ihm. Die Wege der Beiden scheinen unzertrennlich, aber ob auch sie dies einsehen und sich eine Chance geben? Wer weiß, dass muss wahrscheinlich jeder selber beim Lesen herausfinden!! ;)

Meine Meinung:
Mir hat das Buch sehr gut gefallen und ich war regelrecht begeistert beim Lesen. 
Die Charaktere sind immer noch genauso gut beschrieben wie im ersten Teil, auch wenn manche Charaktere teilweise ihre schwachen Momente haben, passt doch alles sehr gut zusammen. Aber es gibt nicht nur ab und zu schwache Momente, sondern auch sehr starke! Ich würde auch sagen, dass sich jeder einzelne Charakter weiterentwickelt und noch dabei ist jeweils sich selbst zu finden. Diesen Prozess finde ich echt interessant und bin sehr gespannt, wo die Charakterentwicklungen im dritten Teil hinführen werden.
Sonst fand ich die Handlung im zweiten Teil wieder spannend, auch wenn es ab und zu solche Überbrückungsmomente gab, die sich manchmal etwas gezogen haben. Aber wenn man die Charaktere mag kommt man auch damit klar.
Der Schreibstil der Autorin hat mir sehr gefallen und das Buch war für mich angenehm zu lesen.

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch bzw. die Reihe aufjedenfall weiter, es macht einfach Spaß Em und Cas auf ihren Weg zu begleiten!
Ich freue mich schon auf den dritten Band und kann es jetzt schon kaum erwarten ihn zu lesen!!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

53 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

fantasy, wächter, liebe, cupiditas, kirsten storm

Wünsch dir Was: Der erste Wächter

Kirsten Storm
E-Buch Text: 442 Seiten
Erschienen bei Selfpublishing, 09.03.2018
ISBN B079WC43K2
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhalt:
Romy ist eine junge Frau, die eigentlich ein ganz normales Leben führt. Bis sie entführt wird und an einen fremden Ort aufwacht. Plötzlich ist sie in einer Welt, in der Magie real ist und es ganz verschiedene Wesen gibt, wie zum Beispiel Elben, Zauberer und noch ganz viele andere! 
Ihr wird gesagt, dass sie sozusagen die "Königin" dieser Welt sein und selber über Magie verfügt. Angeblich sollen Romys Wünsche für andere in Erfüllung gehen. 
Romy glaubt dies alles nicht und versucht zu fliehen. Aber sie wird von ihrem Wächter Adyem, welcher sie beschützen soll, wieder gefunden und langsam fängt Romy an, an eine fremde Welt voller Magie zu glauben. Dass heißt aber noch lange nicht, dass sie auch der Meinung ist, dass sie die gesuchte Person ist und wirklich selber über Magie verfügt. 
Auf dem Weg nach Antworten freundet Romy sich immer mehr mit Adyem an. Ob er sie überzeugen kann, dass sie gesuchte Person ist? 

Meine Meinung:
Mir hat das Buch gefallen und ich fand die Charaktere auch sehr unterhaltsam. 
Romy war manchmal etwas naiv und hat wirklich sehr lange gebraucht, um zu realisieren, dass sie in einer fremden Welt ist. Aber diese Naivität hat sie mit Charme und Witz wieder wett gemacht. 
Adyem fand ich sehr gut, auch wenn er öfter seine Gefühle hätte zeigen können. Aber da das Buch sowohl aus Romys Sicht, wie auch aus Adyems Sicht geschrieben ist, hat das kein allzu großes Problem für mich als Leserin dargestellt. 
Die Handlung fand ich interessant und spannend und konnte nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten mich gut in das Buch hineinversetzen. 
Das Ende hat einige Fragen offen gelassen und ich freue mich schon sehr auf Band 2, um zu sehen wie es mit Romy und Adyem und auch mit dem ganzen Volk dieser Welt weitergeht.

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch weiter, da es eine wirklich sehr schöne Story hat und Charaktere sympathisch erscheinen. Allerdings sollte man Fantasy mögen, sonst könnte es etwas am Geschmack vorbeigehen. 
Ich freue mich wirklich schon sehr auf das nächste Buch dieser Reihe!!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

180 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

laura kneidl, herz aus schatten, carlsen verlag, dunkelweber, die wilde jagd

Herz aus Schatten

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.03.2018
ISBN 9783551316929
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt:
Kayla ist ein 17 jähriges Mädchen, dass in einer Welt lebt, in der Monster real sind. Sie gehört zu einer Familie, welche den Bändigern angehört. Diese haben  sich zur Aufgabe genommen, die Menschen von den Monstern zu beschützen. Dafür müssen sie allerdings eine Bindung mit einem anderen Monster eingehen, welches sie dann kontrollieren. 
Kayla möchte keine Bändigerin sein und sich auch nicht auf ein Monster einlassen, aber zu ihrem Leid hat sie keine andere Wahl.
So kommt es, dass sie sich an einen Schattenwolf bindet. Am Anfang hat sie mehr oder weniger etwas Angst vor ihm und behandelt ihn noch so wie man als Bändiger ein Monster behandeln sollte. Mit der Zeit freundet sie sich mit ihm an und gibt ihn den Namen Lilek. Als Lilek sich eines Nachts in einen Mann verwandelt, staunt Kayla nicht schlecht, aber auch Lilek weiß nicht so ganz damit umzugehen. Zusammen versuchen die Wahrheit hinter Lileks Verwandlung rauszukriegen und müssen sich den ein oder anderen Schwierigkeiten gegenüber stellen. 
Ob sie ihre Antworten am Ende bekommen, muss jeder beim Lesen selber herauskriegen!! 

Meine Meinung:
Erstmal muss festhalten, dass die Autorin ein wunderbaren Schreibstil hat und ich ihrer Bücher einfach liebe!
Die Story finde ich echt spannend und auch sehr aussagekräftig. Die Charaktere sind einfach wunderbar und liebenswürdig. Besonderes Kayla war mir sehr sympathisch und ich konnte ihre Gedanken sehr gut nachvollziehen. Lilek mochte ich auch sehr und fand es sehr süß, dass sein Verlangen Kayla zu beschützen größer war, als die Finsternis in ihn. 

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch aufjedenfall weiter! Ich finde es ist eine sehr gute Fantasygeschichte und sehr spannend. Allerdings bleiben am Ende noch viel Fragen offen und ich hoffe doch sehr, dass es noch einen zweiten Teil geben wird!

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(98)

252 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

liebe, fantasy, königreich, krieg, die legende der vier königreiche

Die Legende der vier Königreiche - Ungekrönt

Amy Tintera , Milena Schilasky
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 09.10.2017
ISBN 9783959671316
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(33)

45 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 24 Rezensionen

mafia, fbi, erotik, liebe, caleb

BROTHERS: Spiel um Rache

J. S. Wonda
E-Buch Text: 517 Seiten
Erschienen bei Independently published, 02.03.2018
ISBN B07B6PCDWH
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Klapptext:
Jade :
Der Familienname Carpenter steht in New York für ein reiches, elitäres und verdammt herzloses Elternhaus. Insofern kann ich meiner Mutter keinen Vorwurf machen, dass sie mich nicht wie ihre eigene Tochter behandelt. Und sie kann mir keinen Vorwurf machen, dass ich neben meinem Alibi-Studium an der NYU mit Kokain deale. Das hätte ewig so weiterlaufen können, wäre mir nicht dieser schrecklich attraktive FBI-Schnösel Landon Mulvaney vor die Füße gerannt. Er enttarnt mein Geheimnis. Und dann rettet er mich auch noch vor meinem nicht minder interessanten Entführer.

Aber ehrlich? Das hat ihn nicht in meiner Gunst aufsteigen lassen. Schließlich muss ich wissen, warum ausgerechnet die Mafia Interesse an mir zeigt. Ihr wollt spielen? Dann macht euch aufs Verlieren gefasst!

Zwischen Bronx und Downtown, zwischen Hingabe und Lügen, zwischen FBI und Mafia trifft unendliche Rache auf unsterbliche Liebe. Wer wird gewinnen?

Meine Meinung:
Die Geschichte um Jade, Landon und Caleb ist mitreißend spannend und heiß!!
Die Charaktere sind alle sehr stark und haben ihren eigenen Kopf, besonders Jade ist mit ihrer Art sehr spannend und auch lustig. Sie lässt sich von niemanden wirklich etwas sagen und weiß ganz genau wie sie das kriegt, was sie möchte. 
Die Dialoge zwischen den Charaktere machen echt Spaß, gerade wenn zwei oder mehrere Hitzköpfe aufeinander treffen! ;)
Das Buch wurde aus verschieden Personenperspektiven geschrieben, was ich nur lieben konnte, weil man so in die Gedanken von allen drei Einblick hatte.
Die Textnachrichten zwischen Landon und Caleb haben fast schon süchtig gemacht, weil sie einfach großartig waren und auch Schwung in die Geschichte gebracht haben.
Insgesamt war die Story, die Charaktere und alles rund herum echt super und es hat mir sehr viel Spaß bereitet, dieses Buch zu lesen!!

Empfehlung:
Ich empfehle das Buch aufjedenfall weiter!! Es ist fantastisch, vom Schreibstil, von den Charaktere und von der Story!! Jeder der gerne Bücher im Dark Romance Bereich und/oder Bücher von J. S. Wonda liest, sollte dieses Buch auch aufjedenfall lesen!
Und wird sich dann ganz sicher genauso wie ich in die Charaktere verlieben und das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen wollen. :D

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

nachtkämpfer, fantasy, vampire, dämonen, werwölfe

Nachtkämpfer: Band 2 [Fantasy-Reihe]

Linda Winter
E-Buch Text
Erschienen bei null, 10.03.2018
ISBN B07BCWG29H
Genre: Sonstiges

Rezension:


Inhalt: 
Im zweiten Band der Reihe Nachtkämpfer geht es übergangslos von Band eins weiter. Die Gruppe rund um Cleo, Loki und Tobias usw. muss sich weiterhin mit Dämonen aller Art rumschlagen und dabei gehen die Kämpfe nicht immer glimpflich für die Nachtkämpfer aus. Zusätzlich wird Cleo vom Rat beschuldigt gemeinsame Sache mit den Dämonen insbesondere den Vampiren zumachen. Ob Cleo den Rat von sich überzeugen kann oder doch diesen Kampf verlieren wird, muss jeder für sich selbst rausfinden! 


Meine Meinung:
Insgesamt finde ich das buch sehr gelungen. Einige Charaktere haben mich sehr überrascht, sowohl positiv, als auch negativ. So war ich sehr von Loki und Tobias enttäuscht, dass sie Cleo nicht die Wahrheit gesagt haben, obwohl ihnen Beide Cleo jeweils irgendwie am Herzen liegt. Auch in diesem Teil wurde mehrfach die Perspektive gewechselt, allerdings fand ich, dass Cleo dabei zu kurz gekommen ist. 
Cleo ist eindeutig weiterhin mein Lieblingscharakter. Aber ich finde das Tobias so überhaupt nicht zu Cleo passt und insgesamt finde ich seine Gedanken und sein Verhalten oft egoistisch. Loki finde ich würde schon viel besser zu Cleo passen, aber ob sich da etwas entwickelt, kann man bis jetzt noch nicht wirklich sagen.
Vom Ende war ich sehr überrascht und bin schon gespannt, wie Cleo weiterhin handeln wird. Ich hätte mir aber zum Ende hin gerne noch etwas mehr Klarheit gewünscht und mal sehen ob mir Band drei diese geben kann.... 
Ich freue mich schon sehr, auf den dritten Band und auf die folgenden!


Empfehlung:
Ich empfehle das Buch aufjedenfall weiter. Und für alle die Band eins gelesen haben, ist es eigentlich ein muss!!!

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

nachtkämpfer, fantasy, linda winter, action, new york

Nachtkämpfer: Band 1 [Fantasy-Reihe]

Linda Winter
E-Buch Text: 161 Seiten
Erschienen bei null, 02.02.2018
ISBN B079KJ6FRM
Genre: Sonstiges

Rezension:


Inhalt:
In dem Buch geht es um eine Gruppe junger Leute, die Nachtkämpfer sind. Sie Leben in einer Welt, in der Vampire, Werwölfe und Dämonen real sind. Da sich die Angriffe der "Kinder der Nacht" in den Städten immer mehr häuft, werden die besten Nachtkämpfer nach New York eingeladen, wo sie in Gruppen ein spezielles Training absolvieren und zusammen gegen Dämonen usw. kämpfen müssen. Dabei besteht eine Gruppe, aus den zwei Jäger Cleo und Jim, aus der Magierin Mia, dem Krieger Luki und den drei Rittern Tobias, Oli und Vera. Sie alle müssen eine Einheit bilden und sich aufeinander verlassen können. Doch schon bei ihrem ersten Auftrag kommt es zu Schwierigkeiten...


Meine Meinung:
Am Anfang hatte ich Schwierigkeiten mich in das Buch hineinzuversetzen, ich fand es zum Teil auch etwas langweilig. Aber sehr schnell habe ich meine Meinung geändert und war begeistert von dem Buch! Cleo fand ich einfach Klasse und auch Loki (und Tara) mag ich sehr. Die anderen Charaktere sind auch sehr gut beschrieben und man entwickelt schnell ein Gefühl für sie. Allerdings mochte ich die meisten nicht so wirklich, aber gegen Ende des Buches konnte ich mich mit Jim, Oli und Tobias doch noch anfreunden. Nur Mia und Vera mag ich nicht, was aber auch verständlich ist, wenn man das Buch gelesen hat. ;)
Ich hoffe, dass es für Cleo doch noch alles gut ausgeht und drücke ihr die Daumen! Das Buch war leider sehr kurz und hörte genau da auf, wo es spannend wurde, aber so werde ich mich jetzt mit noch mehr Vorfreude an Band 2 ransetzten!


Empfehlung:
Ich empfehle jedem das Buch weiter, der Fantasy und starke Charaktere genauso liebt wie ich. Es ist aufjedenfall kein Fehler das Buch zu lesen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

scott, olivia, amy baxter, highlight, baby

Someone like you: Scott & Olivia

Amy Baxter
E-Buch Text
Erschienen bei beHEARTBEAT by Bastei Entertainment, 10.04.2018
ISBN 9783732557875
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Inhalt: 
Someone like you ist das fünfte Buch der San-Francisco-Ink-Reihe und handelt von Olivia (Liv) und Scott. Olivia ist eine sehr starke und taffe Frau, die weiß was sie im Leben möchte. Scott hat ebenfalls einen festen Lebensplan und gibt sich sehr verschlossen. Beide sind nicht auf der Suche nach einer festen Beziehung, doch nachdem sie zusammen im Bett gelandet sind, bekommen sie den jeweiligen Anderen nicht mehr aus ihrem Kopf. Als Scott anfängt im Tattooladen von Livs Freunde zu arbeiten, begegnen sich die Beiden immer öfter. Mit der Zeit merken sie, dass das Knistern zwischen ihnen nicht mehr unterdrücken können und versuchen sich einander zu öffnen. Ob dies klappt, ist fragwürdig, weil Beide eine Menge Schmerz mit sich rumtragen. Wenn man wissen möchte, ob Liv und Scott ihre Vergangenheit bewältigen können, sollte man zum Buch greifen und anfangen zu lesen!


Meine Meinung: 
Prinzipiell fand ich die Idee des Buches sehr gut und habe mich gefreut es zu lesen. Allerdings kannte ich die vorherigen Teile nicht, was aber kein wirkliches Problem dargestellt hat. Von Liv war ich sofort begeistert, ihre starke und selbstbewusste Art hat mir sehr gut gefallen. Mit Scott dagegen hatte ich so meine Probleme, ich hab einfach eine Weile gebraucht um mich in ihn hineinzuversetzen. Da das Buch jeweils aus Livs und Scotts Perspektive geschrieben ist, fand ich sehr wichtig Beide zu verstehen und Scott hat am Anfang einfach viel zu wenig von sich preisgegeben, aber halt nicht nur Liv gegenüber, sondern auch den Lesern. Mit der Zeit bzw. umso mehr Seiten ich gelesen habe, wurde dies besser und ich habe angefangen Scotts Verhalten zu verstehen. Zum Ende hin, war ich von Beiden Charaktere begeistert und auch die Nebencharaktere waren alle sehr gut beschrieben, auch wenn die meisten in den vorherigen Bändern genauer thematisiert wurden. Livs und Scotts Vergangenheit haben mich jeweils sehr berührt und am Ende sind auch ein paar Tränen aus meinen Augen gekullert. Der Schreibstil des Buches war flüssig und hat mir sehr gefallen, auch das Cover fand ich sehr schön und passend gewählt. 


Sterne: 
Ich würde dem Buch 4 Sterne geben. Den einen Stern von den möglichen fünf Sternen habe ich abgezogen, weil ich mit Scotts Verhalten am Anfang einfach meine Probleme hatte.


Empfehlung:
Ich würde das Buch auf jedenfall weiter empfehlen, weil es einfach sehr schön ist und auch sehr bewegend geschrieben ist. Die Charaktere haben auch überzeugt und so wirklich Mäkel habe ich bei dem Buch nicht gefunden. Also eine klare Weiterempfehlung von mir!
Ich werde wahrscheinlich auch die Anderen Teile dieser Reihe noch lesen. :)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

201 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 68 Rezensionen

fantasy, gaben, chosen, erinnerung, jugendbuch

Chosen - Das Erwachen

Rena Fischer
Fester Einband
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 20.06.2017
ISBN 9783522505567
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

dunkle hexe, hexen, hexengeschichte, hexenschule, liebe

Witchmaid

Isabelle Wallat
E-Buch Text: 254 Seiten
Erschienen bei Independently Published, 07.09.2017
ISBN B0752XCB13
Genre: Fantasy

Rezension:


Inhalt:
Nadja  führt ein ganz normales Leben, zwar mit einer besondere Gabe, aber trotzdem hätte sie nie damit gerechnet, dass sie eine Hexe ist. Erst als sie David kennlernt, gerät ihr ganzes Leben durcheinander. Aufeinmal befindet sie sich auf der Flucht von schwarzen Hexen und muss sich an die Macht in ihr selbst gewöhnen. David steht ihr dabei zur Seite, am Anfang noch mit Hintergedanken, doch mit der Zeit entwickeln beide Gefühle für einander. Ob sich von der anfänglichen Genervtheit die sie gegenüber dem Anderen verspüren, wirklich Liebe entwickeln kann, muss jeder beim Lesen selber rauskriegen!

Meine Meinung:
Also ich fand, dass Buch eigentlich sehr schön. Die Charaktere sind gut beschrieben und auch der Perspektivenwechsel im Buch hat mir sehr gut gefallen. Nadja und auch David habe ich schnell in mein Herz geschlossen und auch die anderen Charaktere fand ich gut beschrieben. Die Grundstory war auch interessant und spannend. Mein einziges Problem war, dass sich die Beziehung zwischen Nadja und David für mich persönlich zu schnell entwickelt hat bzw. der Entwicklungsprozess nicht richtig vorhanden war. Sonst fand ich die Beziehung zwischen ihnen sehr schön beschrieben.

Empfehlung: 
Ich würde das Buch weiterempfehlen, denn es ist sehr schön zu lesen und auch die Charaktere schließt man in sein Herz.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(519)

1.155 Bibliotheken, 66 Leser, 0 Gruppen, 241 Rezensionen

mona kasten, save me, liebe, new-adult, maxton hall

Save Me

Mona Kasten
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei LYX, 23.02.2018
ISBN 9783736305564
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

147 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

oblivion, lux, liebe, daedalus, daemon und katy

Oblivion - Lichtflackern

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.02.2018
ISBN 9783551583871
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(75)

292 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 26 Rezensionen

fantasy, götter, götterblut, griech.götter, krieg

Götterblut

Stella A. Tack
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.10.2017
ISBN 9783959914666
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(513)

913 Bibliotheken, 35 Leser, 0 Gruppen, 202 Rezensionen

laura kneidl, liebe, new-adult, verliere mich nicht, missbrauch

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
476 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks