KatysLesewelt

KatysLesewelts Bibliothek

7 Bücher, 7 Rezensionen

Zu KatysLesewelts Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 4 Rezensionen

liebe, humor, geschenk, chicklit, hochzeit

Eine Braut zu viel

Sarah Harvey , Susanne Engelhardt
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Piper, 20.01.2014
ISBN 9783492303835
Genre: Liebesromane

Rezension:

Natürlich ging ich mit hohen Erwartungen an das Buch heran, weil ich bisher noch kein Buch dieser Autorin kenne. 

Um so mehr war ich überrascht, dass mir das buch gleich auf Anhieb so gut gefiehl .

Mit der Protagonistin Felicity kam ich am Anfang weniger gut klar.

Worüber ich nachdenke ist das : Wer bleibt schon mit einem Typen so verdammt lange zusammen und plant sogar schon eine Heirat, wenn man ihn eigentlich total abstoßend findet und gar nicht mehr verliebt ist wie am anfang? Mit der Zeit änderte sich das zum Glück was mich erstaunte  . Denn nach und nach werden dem Leser die Hintergründe dargelegt und man erfährt immer mehr und warum alles so ist, wie es ist. Und so versteht man Felicity und ihr Handeln nach und nach immer besser und besserer. Man fängt an sie zu mögen, bis man sie dann doch lieb gewinnt und nicht mehr missen will.


Nach und nach liest sich das Buch angenehm flüssig, auch wenn die einzelnen Kapitel ziemlich lang sind. Und zum Glück ist es dann auch nicht mehr so vulgär und direkt.

Die groben Züge der Geschichte sind natürlich sehr vorhersehbar. Das ist aber  auch Absicht wie ich denke. Der Weg zum ende der Geschichte und dem Happy End dazu jedoch war dann spannend - denn es liegen einige Steine in Felicitys Weg. Wie sie aber damit umgeht, macht sie menschlich. Und nicht nur das: Sie zeigt eine Seite an sich, die man am Anfang nicht erwartet hatte: Die Protagonisten stellt ihr eigenes Glück hinten an. Eine sehr schöne Entwicklung!

Mir hat das Buch total gefallen und ich würde es auch immer wieder gerne Lesen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

nila, blaue stein, eric jones

Nila

Mark Krüger
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei tredition, 15.04.2016
ISBN 9783734503863
Genre: Liebesromane

Rezension:

Cover

Einfach traumhaft schön  der Anhänger sieht toll aus

 

Buch

Ich bin immer noch begeistert und denke auch noch sehr viel an das Buch. Nila hat mich von Seite 1 bis Seite 384 gefesselt .Es ist hervorragend realistisch und so bildlich geschrieben. Somit bekommt der Leser ein realistisches Bild übermittelt worauf er sich freuen kann. Das Buch passt perfekt und es wäre toll, wenn so viele wie möglich dieses Buch lesen und darüber mal kräftig nachdenken.

Obwohl Mark ein Mann ist , hat er so ein super tolles Buch geschaffen und wir sind mit diesem Buch eingeladen mit ihm und Nila reinzutauchen in eine andere Welt.

Ich kann es jeden nur wärmstens empfehlen und jeden ans Herz legen.

 

Danke Mark für dieses Wunderwerk

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Blut der Bäume

Vivien Verley
E-Buch Text: 425 Seiten
Erschienen bei null, 25.10.2014
ISBN B00OX469CW
Genre: Sonstiges

Rezension:

Cover

Das Cover bekomm eindeutig ein  >WOW<

Die Farben sind so so schön kräftig und beisen sich nicht .

Es ist wundervoll

 

Buch

 

Als ich das Buch anfing war es auch schon um mich geschehen. Das Buch ist einfach nur fesselnd und total spannend. Vivien hat eine total reale und wunderbare Fantersy und diese lässt sie auch richtig einfliesen und an bestimmte stellen ist es einfach nur >wow<.

Viviens Buch ist spannend , prickelnd , aufregend , atemberaubend. aber es gibt aber auch stellen zum schmunzeln.

Es gab auch keine langweilige stellen eher berührende stellen.

 

Vivien hat echt ein Wunderwerk erschaffen

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

14 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

drogen, ostfriesland, sex, mord, krimi

Ostfriesland Connection

Harald H. Risius
Flexibler Einband: 340 Seiten
Erschienen bei Richter, Regine, 01.06.2016
ISBN 9783981785623
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Steht zwar Ostfriesland drauf aber es kein pi mal daumen Krimi.
Hierin gehts um Drogen und Mord also ein ernstes Thema und die dazugehörigen begleiterscheinungen.
Es ist einfach sehr real geschrieben und man fühlt da einfach mit und es ist als würde man dort dabei sein.
Spannend geschrieben und überrascht mit einem unerwarteten spannenden Ende.

Ich muss gestehen
Ich habe das Buch nur so verschlungen und bin froh das ich es gelesen habe.
Die unterschiedlichen Charaktere werden in die Story geschickt eingebunden; insbesondere hat mich der für mich völlig unerwartete Schluß fasziniert.
Nur weiter so, beste Unterhaltung, geschickt eingebettet in die Themen unserer Zeit.

Das Cover und der Titel ist perfekt getroffen

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

53 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

juliane maibach, seelenlos, fantasy, seelenlo, ramantas

Seelenlos - Himmelschwarz

Juliane Maibach
Flexibler Einband: 307 Seiten
Erschienen bei Münch, Michaela, 01.06.2016
ISBN 9783000529573
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich finde „Seelenlos: Himmelschwarz“ ist eine wudervolle und super Fortsetzung!
Ich musste wie band 1 auch dieses band in einem durchlesen . Es ist eindeutig eine such.  Ich musste und wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht!
Es ist toll zu erleben, wie sich Gwen, Asrell und Niris verändern und sich einfach weiter entwickeln.
Dank des verständlichen Schreibstils kommt man gut und schnell voran beim Lesen. Auch wenn die Erzählperspektive oft wechselt und auch nicht geschrieben wer, wer es ist, merkt man anhand der Gedanken und auch der Erzähl weise um wen es sich in dem moment handelt.
Es gab dann auch die ein oder andere Stelle, wo ich doch ziemlich schlucken musste und auch im nachhinein noch schlucke.

Mir hat Band 1 schon super gefallen und das kann ich bei Band 2 jetz auch sagen.Bin schon total auf Band 3 gespannt den nachdem 1 & 2 so toll waren muss ja auch Band 3 hamma sein.

 

Danke liebe Juliane für diese tollen Bänder

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

kinderbuch, vampir

Maximus und das Vamuraibuch

Renate Roy
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 24.08.2015
ISBN 9783734785122
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Ich bin verliebt in das Buch.

Es steckt voller Spannung und man wusste einfach nicht wie es wohl weiter geht deshalb konnte ich es einfach nicht weg legen

Vampire ?? gibt es nicht mehr wurden von Vampirjägern ermordet. ABER HALT .

2 haben es doch überlebt . Maximus und sein Vater

Vampire vertragen keine Sonne das weis doch jeder .

Ausser Maximus und sein Vater den Maximus hat eine spezialcreme erfunden damit sie sich unter den Menschen bewegen können ohne erkannt zu werden

Maximus lernt  ganz viele neue Sachen kennen weil er sich ohne Probleme unter dem Menschen bewegen kann zbs die Schule lernt er kennen andere Mitschüler lernt er kennen und er lernt seine wunderschöne Lehrerin kennen die nicht lange seine Lehrerin bleibt da …  NE LIEST EINFACH SEBST DAS BUCH

Dieses Buch hab ich einfach nur verschlungen

DIESE BUCH IST FÜR JEDES ALTER GEEIGNET

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

13 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

maximus und der herrscher der zwischenwelt, vampier, kamp, liebe, hindernisse

Maximus und der Herrscher der Zwischenwelt

Renate Roy
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 15.10.2015
ISBN 9783738623789
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich bin verliebt in das Buch.

Es steckt voller Spannung und man wusste einfach nicht wie es wohl weiter geht deshalb konnte ich es einfach nicht weg legen

Vampire ?? gibt es nicht mehr wurden von Vampirjägern ermordet. ABER HALT .

2 haben es doch überlebt . Maximus und sein Vater

Vampire vertragen keine Sonne das weis doch jeder .

Ausser Maximus und sein Vater den Maximus hat eine spezialcreme erfunden damit sie sich unter den Menschen bewegen können ohne erkannt zu werden

 

Die Charakteren Chania und Maximus fand ich sehr schön das sie sich anfangs sih vertrugen aber als die Welt sich brauchte sich stitten. Chania ist wie man merkt in einigen dingen SEHR naiv aber sie ist auch noch jung und sieht die Welt anderst als andere.Andere sehen wie böse doch ihr Vater ist und das er die Meschenwelt zerstören will nur Chania sieht nur einen lieben Vater der keiner fliege etwas zu leide tun kann. Sie liebt ihren Vater einfach.

Maximus .. Blutsauger .. Blutrünstiges Monster .. Vampir

ABER NEIN genau so ist Maximus mit seiner Familie nicht.

Maximus ist eher sehr liebevoll und ein zahmer Vampir . Trinkt kein Blut und wenn doch nur Butkonserven. Maximus macht sich sehr viele Gedanken was seine Familie betrift aber mit der zeit macht er sich auch um Chania Gedanken die von ihrem Vater fürs böse misbraucht wird.Am liebsten würde er alle beschützen, dass ihnen nie etwas Böses zustößt und sie nie etwas Böses sehen müssen. Er zeigt Mitgefühl für Chania, als er ihr mehrmals versucht die Augen über ihren Vater zu öffnen, und kann verstehen warum es ihr so schwer fällt das alles zu glauben. Sie liebt ihre Familie genau wie er seine Familie liebt.

Wie wird es weiter gehen ??  Kann Maximus Chania überzeigen das ihre Familie BÖSE ist? Werden beide zusammen die Welt retten können???

Ein kleines geheimniss verrate ich euch aber ….. Maximus macht sich vorallem Gedanken um seine kleine süsse Schwester

LIEST EINFACH SEBST DAS BUCH

Dieses Buch hab ich einfach nur verschlungen

DIESE BUCH IST FÜR JEDES ALTER GEEIGNET

  (1)
Tags:  
 
7 Ergebnisse