Kayalinchen

Kayalinchens Bibliothek

31 Bücher, 9 Rezensionen

Zu Kayalinchens Profil
Filtern nach
31 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

50 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 36 Rezensionen

krankenhaus, glasknochen, krankheit, tod, krankenschwester

Gottes leere Hand

Marianne Efinger
Fester Einband: 377 Seiten
Erschienen bei Bookspot Verlag, 13.07.2010
ISBN 9783937357409
Genre: Romane

Rezension:

Grundsätzlich ist die Geschichte toll erzählt, der Leser erfährt viel von den Geschichten drum herum, was durchaus interessant ist, allerdings den tiefen Zugang zur Hauptfigur Manuel etwas erschwert – zumindest für mich.
Das Leben eines Menschen mit Glasknochen wird erzählt, wobei die jeweils umgebenden Personen mit ihren eigenen Geschichten genauso ins Blickfeld gerückt werden.
Die tiefe Freundschaft zu Lothar, seine vergangene große Liebe, die ums Leben kam, Schwester Dagmar, die mehr als nur eine Schwester ist, der PJler, der Angst hat, die jeweiligen Ärzte mit ihren Sorgen und Nöten…..
Das Leben und vielleicht auch Leiden des Protagonisten kommt mir persönlich etwas zu kurz, gerne hätte die Geschichte für mich schon viel früher in Manuels Leben einsetzen dürfen….

Insgesamt gab es Strecken, die es zu überbrücken galt –für mich ein eher mäßiger Roman.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

juden, wien, historischer roman, christentum, hochzei

Die Zeichenkünstlerin von Wien

Beate Maly
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 09.06.2010
ISBN 9783548281940
Genre: Historische Romane

Rezension:

Liebe auf Umwegen

Ein wirklich tolles Werk, das Beate Maly geschaffen hat. Es erzählt von dem jüdischen und christlichen Teil von Wien, spiegelt das Leben der Familien in dieser Zeit wieder.
Sie erzählt von mehreren Familien gleichzeitig, die zum Ende des Buches auf die eine oder andere Weise zueinander finden.

Am meisten hat mich die Kerngeschichte um Sarah Isserlein und Mathes Rockh fasziniert, wie es die beiden, trotz unterschiedlicher Religion, geschafft haben, zueinander zu finden. Die vielen Umwege die sie gehen mussten und sich trotz aller Widrigkeiten gefunden haben.

Der historische Teil hält sich angenehm zurück, was mir persönlich gut gefallen hat, man weiß um was es geht, aber es steht nicht im Vordergrund.

Ich freue mich, dass ich dieses Werk lesen dürfte und es kommt sicher als ein Geschenk einmal wieder in meine Hände.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

145 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 39 Rezensionen

geister, eugenik, indianer, liebe, gespenster

Zeit der Gespenster

Jodi Picoult , Klaus Timmermann , Ulrike Wasel
Fester Einband: 463 Seiten
Erschienen bei Piper, 11.03.2010
ISBN 9783492054003
Genre: Romane

Rezension:

Wie immer haben wir mehrere Erzählstränge. Es handelt von Ross, der seine große Liebe bei einem Autounfall verloren hat und nun versucht ihr zu folgen – was er aber nicht schafft und nun auf Geisterjagd geht um ihr vielleicht so näher zu kommen.
Dann habe wir noch die Geschichte aus vergangener Zeit, wo es um die Abenaki geht und um Eugenetik, um Rassenkontrolle und Macht…..
Weiter geht es um Ethan, der an XP leidet und nur in der Nacht aus dem Haus darf….

Tolle Teilgeschichten, die mir aber zu schnell in meinem Kopf den Weg zueinander gefunden haben. Stellenweise hätte es dem Werk vielleicht gut getan etwas kürzer mit der ein oder anderen Thematik umzugehen….

Es fällt mir schwer, meine Meinung zu diesem Buch genau zu umreißen. Auf der einen Seite schreibt Picoult gewohnt faszinierend, auf der anderen Seite hat dieses Buch für mich mehrfach „Strecken“ gehabt, die es mir schwer machten dranzubleiben. Ich habe auch verhältnismäßig lange gebraucht um es zu Ende zu bringen…

leider nicht ganz so faszinierend wie die anderen Werke von ihr

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.223)

1.974 Bibliotheken, 25 Leser, 13 Gruppen, 304 Rezensionen

wiedergeburt, karma, humor, ameise, liebe

Mieses Karma

David Safier , , ,
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 02.05.2008
ISBN 9783499244551
Genre: Humor

Rezension:

„Mieses Karma“ von David Safier ist ein wirklich angenehm erfrischendes Buch. Es handelt von der bekannten Fernsehmoderatorin Kim Lange, verheiratet und eine kleine Tochter, die nach langer harter Karriere nun endlich den begehrten Preis für ihre Arbeit verliehen bekommt.
Man bekommt den Eindruck, dass sie über Leichen geht, um das zu erreichen, was sie sich vorgenommen hat.

Doch dann kommt es anders, sie wird noch in der Nacht nach der Verleihung von einem herabstürzenden Teil einer Raumstation getötet – und sie wird wiedergeboren….
Und trifft auf Buddha, der ihr vermeintlich gute Ratschläge erteilt.

Kim durchlebt verschiede Leben und ihr wichtigstes Vorhaben ist das Zurückkehren zu ihrer Familie. Auf ihrem Weg erlebt sie allerhand, was den Lesen des Öfteren zum Schmunzeln bringt.

Sehr charmant geschrieben.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

87 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 31 Rezensionen

liebe, fantasy, dämonen, anna, carl weller

Dämonenherz

Julia Talbot
Fester Einband: 396 Seiten
Erschienen bei Schroeder, Marion von, in Ullstein Buchverlage GmbH, 01.03.2010
ISBN 9783547711653
Genre: Fantasy

Rezension:

Dämonenherz von Julia Talbot ist für mich ein unerwartet gutes Buch. In der Leseprobe war ich zwar angetan, allerdings nicht vollständig überzeugt. Ich konnte mir nicht so recht vorstellen, wie sich diese Geschichte entwickeln sollte….

Es handelt von der PR-Frau Anna, die am Rand zur Pleite steht. Ihre Firma hat sie zusammen mit ihrer besten Freundin Vicky und sie sind durchaus bemüht, die Geschäfte am Laufen zu halten, was nicht so wirklich gelingen mag. Anna geschehen allerhand Peinlichkeiten, die sie sympathisch und liebenswert machen – und auch sehr menschlich.
Durch eine Spontanhandlung lernt Anna Carl Weller kennen, der sehr erfolgreich, reich, unnahbar und extrem attraktiv ist. Sie kommen sich sowohl geschäftlich wie auch privat immer näher, wobei Anna keinerlei Ahnung hat, was Weller wirklich macht. Sie entscheidet sich für ihn zu arbeiten, schließlich braucht sie dringend Geld. Und so dringt sie immer tiefer in die Geschehnisse um Carl Weller ein – und dies nicht nur als seine Assistentin…
Anna ist hin und hergerissen von ihren Gefühlen und unsicher was Weller für sie empfindet oder auch nicht empfindet, was für allerlei Verwicklungen innerhalb der Geschichte führt.
Die Frage, die sich schnell stellt, ist: Finden Anna und Carl zusammen und wie kommt sie mit seinem Tätigkeitsfeld klar? Und was passiert, wenn sie herausfindet, dass Carl Weller nicht lieben darf? Dass er einen Vertrag eingegangen ist, der sein ganzes Leben bestimmt?
All dies erfährt man in den viel zu schnell endenden Seiten des Buches.

Julia Talbot schafft es dem Leser eine Anderswelt näherzubringen, gemischt mit einer tollen Liebesgeschichte, und das, ohne kitschig oder übertrieben zu sein – einfach toll.

Sobald ich angefangen hatte zu lesen, konnte ich das Buch kaum aus den Händen legen. Die Geschichte fesselte von Anfang an. Es liest sich leicht, ohne kurzweilig zu sein.
Ich bin wirklich froh, dass ich dieses Buch gewonnen habe und lesen dürfte – eine echte Bereicherung in jedem Bücherregal.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(603)

1.001 Bibliotheken, 12 Leser, 14 Gruppen, 147 Rezensionen

dänemark, entführung, thriller, kopenhagen, rache

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.10.2009
ISBN 9783423247511
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Grenzgruselig

Da mich die Leseprobe so fasziniert hatte hab ich mir das Buch gekauft und schreibe deshalb hier nun auch die Rezension hierzu.

Mein Vorabeindruck war am Besten zu umschreiben mit: Wow – endlich mal wieder was so richtig spannendes und gruseliges….. Leider wurden meine Erartungen nicht ganz erfüllt.

Für einen gebeutelten Polizeikommissar beginnt in seinem Dezernat ein neuer Abschnitt, denn es wird das Dezernat Q gegründet, welches er leiten soll. Allerdings werden nicht alle Gelder diesem neuen Dezernat zugesprochen, sondern ein großer Teil dem eigentlichen Morddezernat übergeben. Ziel ist es, alle ungelösten Mordfälle wieder aufzunehmen und abschließend zu ermitteln.

Kommissar Morck ist nett dargestellt in seiner sehr speziellen Art und durchaus liebenswert und das Ende lässt auf eine ganze Reihe möglicher Nachfolge-Thriller schließen.

Gleichzeitig erzählt uns der Autor die Geschichte von Merete – die seit über fünf Jahren in eingesperrt ist – in einer Art Beton-Kammer, in der es nichts gibt außer ihr.
Sie bekommt weder neue Kleidung noch medizinische Hilfe als diese nötig war. Das einzige was geschieht ist der tägliche Eimer-Wechsel. In diesen Eimern befindet sich ihr Essen und in diese Eimer muss sie ihre Notdurft verrichten….. Sie schläft auf dem nackten Boden und dann diese Ungewissheit – keiner redet mir ihr und sie hat noch nicht einmal eine Idee, was diese Menschen von ihr wollen…
Die Szenen sind das was mich interessiert und gefesselt haben, die Art wie ihr Leben in dieser grausamen Umgebung dargestellt wird – faszinierend.

Allerdings waren es für meinen Geschmack leider etwas zu wenige dieser Szenen, denn im Buch geht es hauptsächlich um die Ermittlung des Herrn Morck.
Das macht im Nachhinein zwar Sinn – ich hatte es mir aber etwas anders vorgestellt.

Alles in Allem ein nettes Buch – ich dachte nur es steckt noch mehr dahinter.

  (16)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

weltherrschaft, thriller, unsichtbare, widerstandskämpfer, rom

Caligo

Marc Van Allen
Flexibler Einband: 669 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 01.12.2009
ISBN 9783548266152
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Kürzer wäre es glaub ich vielleicht besser gewesen

…ob das allerdings der Geschichte wirklich so deutlich geholfen hätte? – Ich weiß es nicht.

Caligo von Marc van Allen auf den Punkt gebracht:

Es handelt von den Unsichtbaren, die unter den sichtbaren Menschen leben. Von diesen Unsichtbaren gibt es Gute und Schlechte, wobei die beiden Seiten sich in gewisser Art bekriegen…. Es gibt auf beiden Seiten Anführer, die ihre ganz eigene Verbindung und Geschichte haben, von der wir beim Lesen mal mehr und mal weniger mitbekommen. Es geht viel um Intrigen, Macht und Taktik und dem anderen zuvorzukommen. In diese ganze Geschichte mischt sich noch eine Familienthematik ein, die interessant und wichtig ist, aber für mich manchmal etwas Spannung nimmt.

Mehr ins Detail zu gehen wäre schon ein „Verraten“ in meinen Augen und das wäre schade für einen Leser, der dieses Buch noch vor sich hat.

Ich habe erst nach Beendigung des Buches herausgefunden, dass dieses bereits der dritte Teil in der Reihe der „Unsichtbaren“ ist. Dies hätte mich vielleicht etwas vorgewarnt, aber mich vom Lesen sicher nicht abgehalten. Ich war von der Leseprobe wirklich begeistert und auch mit entsprechender Vorfreude ans Lesen gegangen – leider hab ich selten so lange für 650 Seiten gebraucht wie dieses Mal und das lag meines Erachtens u.a. an der Langatmigkeit im Mittelteil des Buches.

Die Thematik stimmt, die Erzählstränge haben alle ihren Reiz und es war zwar nie wirklich richtig langweilig, aber es zieht sich doch wirklich sehr und manches Mal fiel es mir schwer über zwanzig Seiten am Stück zu lesen – sehr schade.

Ich bin mir nicht sicher, ob mir was zuviel oder was zu wenig war – ich weiß nur, dass das Buch es leider nicht geschafft mich in seinen Bann zu ziehen – wirklich schade….

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

153 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, curd rock, amsterdam, hamburg, lchen

Entlieben für Fortgeschrittene

Conni Lubek ,
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.10.2009
ISBN 9783548268088
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schwammig

Eine Fortsetzung ist immer eine besondere Geschichte.

„Entlieben für Fortgeschrittene“ von Conni Lubek ist der zweite Teil ihrer Geschichte, wobei ich nicht beurteilen kann wie viel tatsächlich autobiographisch ist oder eben auch einfach erfunden – ist auch nicht wirklich entscheidend....

Ich habe den ersten Teil allerdings nicht gelesen, vielleicht wäre das besser gewesen? Ich weiß es nicht.....

Entscheidend ist es allerdings, dass die Geschichte zwischendurch einige „Strecken“ besitzt, in denen es manches Mal echt schwer fällt dran zu bleiben und das Buch nicht einfach in die Ecke zu legen....

Das Gefühlsleben von Lchen ist durchaus interessant, nur wollte ich sie manchmal einfach mal schütteln, damit die Gedanken vielleicht etwas sortiert werden, hätte es geholfen? Keine Ahnung....

Ihr Leben mit Arbeit, sie am Ende als Geliebte eines verheirateten Mannes, mit dem sie viel erlebt – sowohl Höhen als auch Tiefen – und das spannendste überhaupt ist ihr Zusammenleben mit ihrem Stofftier Curd, der seinen eigenen Blog hat und quer die Weltgeschichte reist auf der Suche nach der großen Liebe zusammen mit seiner Freundin Lpunkt – alles in allem doch sehr dünn.

Den Sarkasmus aus der Leseprobe hat mir die meiste Zeit leider gefehlt und insgesamt fand ich das Buch eher mäßig. Schade.

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(796)

1.457 Bibliotheken, 19 Leser, 7 Gruppen, 145 Rezensionen

thriller, mord, insel, david hunter, krimi

Kalte Asche

Simon Beckett , Andree Hesse ,
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.08.2008
ISBN 9783499241956
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(690)

1.030 Bibliotheken, 8 Leser, 10 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, prostitution, brasilien, schweiz, sex

Elf Minuten

Paulo Coelho , Maralde Meyer-Minnemann (Übers.)
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 10.12.2005
ISBN 9783257234442
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.089)

1.536 Bibliotheken, 21 Leser, 5 Gruppen, 320 Rezensionen

krankenhaus, sex, hygiene, ekel, intimrasur

Feuchtgebiete

Charlotte Roche
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 26.08.2013
ISBN 9783832180577
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(807)

1.523 Bibliotheken, 15 Leser, 11 Gruppen, 118 Rezensionen

thriller, mord, england, david hunter, forensik

Die Chemie des Todes

Simon Beckett , Andree Hesse (Übersetz.) ,
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 10.02.2006
ISBN 9783805208116
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(346)

635 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 36 Rezensionen

liebe, anwältin, london, haushälterin, humor

Göttin in Gummistiefeln

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 446 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.03.2006
ISBN 9783442460878
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(447)

910 Bibliotheken, 6 Leser, 8 Gruppen, 47 Rezensionen

baby, schwangerschaft, liebe, rebecca bloomwood, london

Prada, Pumps und Babypuder

Sophie Kinsella , ,
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 10.09.2007
ISBN 9783442464494
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(306)

588 Bibliotheken, 4 Leser, 7 Gruppen, 33 Rezensionen

new york, liebe, rebecca bloomwood, shopping, london

Fast geschenkt

Sophie Kinsella , Marieke Heimburger (Übers.)
Flexibler Einband: 442 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.03.2003
ISBN 9783442454037
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(401)

773 Bibliotheken, 2 Leser, 10 Gruppen, 35 Rezensionen

hochzeit, new york, liebe, rebecca bloomwood, england

Hochzeit zu verschenken

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.09.2003
ISBN 9783442455072
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(408)

820 Bibliotheken, 4 Leser, 6 Gruppen, 34 Rezensionen

liebe, rebecca bloomwood, shopping, london, schwester

Vom Umtausch ausgeschlossen

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 471 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 13.06.2005
ISBN 9783442456901
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

88 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, schulden, rebecca bloomwood, shoppen, shopaholic

Die Schnäppchenjägerin

Sophie Kinsella
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Goldmann
ISBN 9783442463619
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(550)

961 Bibliotheken, 3 Leser, 11 Gruppen, 77 Rezensionen

amnesie, liebe, unfall, humor, karriere

Kennen wir uns nicht?

Sophie Kinsella ,
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 08.09.2008
ISBN 9783442466559
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(172)

309 Bibliotheken, 2 Leser, 4 Gruppen, 8 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, highlands, amerika

Ferne Ufer

Diana Gabaldon
Fester Einband: 1.076 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.01.1997
ISBN 9783764507275
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(208)

412 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, zeitreise, schottland, amerika, diana gabaldon

Der Ruf der Trommel

Diana Gabaldon , Barbara Schnell (Übers.)
Flexibler Einband: 1.196 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 01.05.2000
ISBN 9783442352722
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

148 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 8 Rezensionen

liebe, zeitreise, schottland, highlands, highland-saga

Feuer und Stein

Diana Gabaldon
Flexibler Einband: 800 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.05.1998
ISBN 9783442350049
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(302)

534 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 29 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, highlands, historischer roman

Die geliehene Zeit

Diana Gabaldon , Sonja Schumacher (Übers.) , Rita Seuß (Übers.) , Barbara Steckhan (Übers.)
Flexibler Einband: 978 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 01.07.1998
ISBN 9783442350247
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

106 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 2 Rezensionen

zeitreise, schottland, diana gabaldon, kompendium, jamie

Der magische Steinkreis

Diana Gabaldon
Fester Einband
Erschienen bei Blanvalet, 01.01.2000
ISBN 9783764501020
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(370)

594 Bibliotheken, 7 Leser, 7 Gruppen, 29 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, highlands, jamie

Feuer und Stein

Diana Gabaldon
Fester Einband: 798 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 01.01.1995
ISBN 9783764506971
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 
31 Ergebnisse