KayvanTees Bibliothek

302 Bücher, 41 Rezensionen

Zu KayvanTees Profil
Filtern nach
303 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

158 Bibliotheken, 28 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, scherben der dunkelheit, dark fantasy, zirkus

Scherben der Dunkelheit

Gesa Schwartz
Fester Einband: 500 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.09.2017
ISBN 9783570164853
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

190 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

zamonien, fantasy, walter moers, gehirn, märchen

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Walter Moers , Lydia Rode
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaus, 28.08.2017
ISBN 9783813507850
Genre: Fantasy

Rezension:

Prinzessin Dylia Insomnia ist die schlafloseste Prinzessin von ganz Zarmonien. Sie hat eine Krankheit die sie nur wenig schlafen lässt oder sogar mehrere Tage hintereinander überhaupt nicht. Eines Nachts bekommt Dylia Besuch vom alptraumfarbene Nachtmahr, der sich ihr unter dem Namen Havarius Opal vorstellt. Er eröffnet ihr dass er sie von nun an in den Wahnsinn treiben möchte. Bevor es aber so weit ist macht Havarius, Dylia ein Angebot. Er will sie mit auf eine Reise nach Amygdala nehmen, der berüchtigten Stadt der Angst, in der das dunkle Herz der Nacht regiert. Natürlich nimmt Dylia dieses an und beide treten der abenteuerlichen Reise durch das träumende Gehirn entgegen.

Wir tauchen hier in eine abenteuerliche, skurrile Welt ein, die mal ganz anders ist als gedacht. Ich habe mich in diese Geschichte einfach mal rein fallen lassen und hatte viel Spaß mit dieser unerwarteten und voller Wirrwarr und abenteuerlichen Reise. Der angenehme Schreibstil begleitet hier uns als Leser durch das gesammte Buch. Nur leider besitzt diese Story sehr viele Wortspiele, mit denen ich mich allerdings schwer getan habe. Da diese so skurril und verkorkst sind, wurde mein Lesefluss leider etwas gestoppt und dass ein oder andere war sehr schwer zu lesen (entziffern) das man stoppen musste um es sich genauer zu betrachte. Dadurch wurde man etwas aus dem ganzen gerissen. Schade eigentlich, aber nur weil es mir so ging muss es euch nicht so gehen.

Dylia Insomnia als Charakter selbst hat mir sehr gut gefallen. Sie ist im innerlichen Kind und obwohl sie diese Krankheit hat macht sie einfach das Beste daraus. Sie denkt sich immer neue Wörter aus (Wortspiel) und gibt ihrer Krankheit selbst ein verkorkstes, verdrehtes, eigenes Wort damit sich diese nicht mehr so schlimm anhört. Havarius Opal, der alptraumfarbene Nachtmahr selbst ist ein ziemlicher Griesgram finde ich, man weis nie genau woran man bei ihm ist. Ich meine damit man weis eben nie ob er jetzt wirklich lacht oder nur so tut. Aber auch er ist mir im Laufe der Geschichte ans Herz gewachsen.

Die Idee an sich in einem träumenden Gehirn zu reisen, finde ich persönlich richtig klasse. Es war mal etwas anderes und auch sehr real dargestellt. Obwohl das Ganze mit dem Zarmonischen außergewöhnlichen gemischt wurde, wusste ich als Leser wo wir uns befinden und wie die Funktion dafür ist. Sehr gut gelungen. Dies muss sich jetzt wirklich sehr verwirrend anhören, aber es ist definitiv nicht leicht das alles so wieder zu geben wie ich es gelesen habe und dabei empfunden hab. Die Geschichte sollte jeder für sich entdecken und ich bin mir sehr sicher dass auch jeder dieses Buch einfach anders erleben wird.

Von der Aufmachung des Buches gibt es nicht zu meckern. Es ist auf alle Fälle ein Blickfang und nicht nur äußerlich schön sonder auch im Inneren. Die Illustrationen sind dieses mal ja nicht von Herrn Moers selbst sondern von Lydia Rode. Der Preis ist absolut gerechtfertigt.

Fazit:
Ein wirklich skurriler und Zarmonischer Wirrwarr, inklusive einem tollen Schreibstil erwartet hier den Leser. Und wer auf wortspielereien steht ist hier definitiv richtig. Von mir gab es 4 von 5 Sternen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(141)

232 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 132 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, aditi khorana, märchen, amrita am ende beginnt der anfang

Amrita. Am Ende beginnt der Anfang

Aditi Khorana , Peter Klöss
Fester Einband
Erschienen bei Dressler, 21.08.2017
ISBN 9783791500560
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Amrita ist die Prinzessin von Shalingar. Sie führt ein unbeschwertes Leben hinter den Mauern des Palastes. Doch schon bald soll sich dieses Leben von Grund auf ändern. Der Tyrann Sikander will sie zu Frau nehmen und das Reich unter seine Führung bekommen. Als dieses zu verhindern versucht wird gerät alles ausser Kontrolle. Amrita muss fliehen um ihr Schicksal und das aller anderen zu ändern und ihr Reich zu retten. An der Seite von Thala, eine Sklavin und Seherin, beginnt ein Abenteuer das den Beiden alles abverlangen wird.

Mir hat diese Geschichte sehr gut gefallen. Ein toller spannender Schreibstiel von der ersten Seite an. Auch mochte ich das Setting, dieses entführt den Leser in ein Märchen aus 1001 Nacht. Wir finden hier auch Magische und sonderbare Elemente die einen hin und wieder beim lesen seine Phantasie ankurbeln lassen.

Unsere Protagonistin Amrita ist ein starker, fairer und gefühlvoller Charakter. Es macht sehr viel freude sie und Thala durch diese Story zu begleiten. Wie in eigentlich jedem Buch treffen auch wir hier auf andere Charaktere, sowie der Gegenpart oder welche die nur kurz einen auftritt haben und doch in erinnerung bleiben werden. Eine Szene mit eine Charakter der ein dieser kurz Auftritte hier hat konnte ich nicht vergessen und bei dieser musste ich echt schlucken. Somit ist in der Geschichte auch sehr viel Gefühl zu finden und man sollte nach dem beenden des Buches wirklich in sich gehen und überlegen was einem diese Buch mitteilen möchte.

Aber nicht nur die Geschichte ist spannend und richtig schön, sonder auch das Cover. Dieses Cover ist so gigantisch schön, auch ohne Schutzumschlag. Ein absoluter hinkucker und ich bin mir ziehmlich sicher das jeder dem es ins Auge fällt auch mal in die Hand nehmen wird.

Fazit:
Wer 1001 Nacht Settings mag, zwei starke Protagonistinnen und eine spannede Geschichte, für den ist Amrita genau richtig. Mir hat dieser Einzelband richtig gut gefallen und von mir gabs 5 von 5 Sternen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

83 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

robin hobb, fantasy, bastard, die chronik der weitseher, gabe

Die Gabe der Könige

Robin Hobb , Eva Bauche-Eppers
Flexibler Einband
Erschienen bei Penhaligon, 28.08.2017
ISBN 9783764531836
Genre: Fantasy

Rezension:

Als ein Junge von einem alten Mann zu einer Burg gebracht wird, ahnt er noch nicht welche Wendung es in seinem Leben geben wird. Er ist der Bastard des Prinzen und nun soll dieser sich auch um ihn kümmern. Fitz wie er nun genannt wird, tritt in die Dienste des Königs und muss sich mit Intrigen und Missgunst herumschlagen. Dennoch meinen es nicht alle schlecht mit ihm und da ist ja auch noch etwas was Fitz beherrscht und nun zu lernen versucht. Als jedoch dem Königreich der Sechs Provinzen Unheil droht wird der Junge auf eine harte Probe gestellt und muss sich für einen Weg entscheiden.

Ich bin auf dieses Buch beim stöbern der Neuerscheinungen aufmerksam geworden und hab mich natürlich dafür gleich begeistern können. Zu diesem Zeitpunkt wusste ich auch noch nicht das dies eine Neuauflage ist und bereits 1995 unter dem Titel „Assassin´s Apprentice“ bei Spectra und unter „Der Adept des Assassinen“ im Bastei-Lübbe und zudem bei Heyne unter dem Titel „Der Weitseher“ erschienen ist. Von Robin Hobb hab ich allgemein noch nichts gelesen. Aber mit diesem Buch konnte sie mich definitiv überzeugen. Dies hier ist ja der erste Teil der dreiteiligen High Fantasy Reihe und ich war wirklich hin und weg.

Ihr Schreibstil war sehr angenehm und er konnte mich so in der Geschichte festhalten dass ich dieses Buch nur ungern aus der Hand legen wollte. Der Spannungsaufbau und die abwechselnden Gefühle die den Leser hier begleiten waren mit unter auch ein Grund natürlich dafür.

Ihr Protagonist Fitz ist mir richtig ans Herz gewachsen und ich habe den Anfang seines Abenteuers mit Neugierde verfolgt. Er ist wissbegierig, denkt nach und gibt nicht auf, auch wenn ihm noch so viele Hürden in den Weg gelegt werden. Wir treffen aber auch auf weitere interessante Charaktere in dieser Geschichte von denen jeder seine Eigenheiten hat und somit auch einen großen Teil der Story ausmacht.

Wir befinden uns hier in der Welt der Sechs Provinzen und im Laufe der Geschichte erfahren wir auch viel darüber. Ich hab sie mir, so in etwa, etwas Mittelalterlich vorgestellt. Also unserem Mittelalter, von der Beschaffenheit her eben nicht unähnlich. Für die etwas genauere Vorstellung befindet sich aber auch eine farbige Karte im Inneren des Buches, was mir als Liebhaber solchem, sehr gut gefallen hat.

Kommen wir zum Cover. Dieses gefällt mir richtig gut. Ich mag es wenn die Schrift des Titels Beschaffenheit hat, man mit den Fingern darüber streichen kann und somit etwas zum fühlen hat. Aber auch der Rest fällt, durch den Anschein es sei Pergament, ins Auge.

Fazit:
Ein richtig gut gelungener High Fantasy, spannend, abwechselnde Gefühle und einem Protagonisten der einem nur ans Herz wachsen kann. Bin schon sehr gespannt wie es mit unserem Fitz weiter gehen wird. Von mir gab es jedenfalls 5 von 5 Sternen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

jugendbuc, fantasy

Die Chroniken vom Anbeginn - Rubyn

John Stephens
E-Buch Text: 497 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.11.2012
ISBN 9783641068530
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

160 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

wien, vampire, fantasy, vampir, ulrike schweikert

Das Herz der Nacht

Ulrike Schweikert
Flexibler Einband: 476 Seiten
Erschienen bei Egmont LYX, 07.10.2011
ISBN 9783802584978
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

83 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

black dragons, katie macalister, drachen, fantasy, dämonen

Black Dragons - Ein Flirt mit dem Feuer

Katie MacAlister , Theda Krohm-Linke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.07.2016
ISBN 9783736301887
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

167 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

markus heitz, spannung, thriller, goethe, kartenspiel

Des Teufels Gebetbuch

Markus Heitz
E-Buch Text: 672 Seiten
Erschienen bei Knaur eBook, 27.02.2017
ISBN 9783426434529
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

48 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

nebelmacher, totenkaiser, nebel, fantasy, titanen

Nebelmacher

Bernhard Trecksel
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 22.06.2015
ISBN 9783734160325
Genre: Fantasy

Rezension:

Assassinen töten im Auftrag der Göttin des Mordens und vernichten die Seelen ihrer Opfer. Einer von ihnen ist Clach ein Nebelmacher und Totenkaiser genannt. Als er herausfindet dass die letzten Tötungen nicht von der Göttin in Auftrag gegeben worden sind, begibt er sich auf die Suche nach dem wahren Schuldigen. Nichts ahnend das er selbst bereits gejagt wird.

Ich bin beim stöbern auf den dritten Teil dieser Reihe gestoßen und habe dieses Buch mit großem Interesse beäugt. Der Autor Bernhard Trecksel ist mir auch noch nicht bekannt gewesen. Somit ist hier der erste Teil nun gelesen worden. Mich konnte das Ganze leider nicht so überzeugen wie ich gehofft habe. Der Schreibstil ist zwar richtig gut und nach ein paar anfangs Schwierigkeiten in die Geschichte rein zu kommen, ist er auch wirklich gut zu lesen. Aber mir persönlich kam Clach etwas zu kurz.

Wir haben hier ja vier Handlungsstränge von vier Charakteren, die alle im Laufe des Buches aufeinander treffen. Aber ich finde drei davon hätte man kürzer halten können und noch mehr Clach in Vordergrund rücken sollen. Denn dieser Charakter hat mich am meisten Interessiert.

Die Handlung selbst war am Anfang recht verwirrend, da wir drei verschiedenen Wegen erst mal folgen und diese mit einer menge Fachbegriffen kombiniert wurden. Das ganze hat mir eben leider anfangs etwas Schwierigkeiten bereitet in die Geschichte rein zu kommen.

Was mir allerdings sehr gut gefallen hat, war der Spannungsaufbau und die Action geladenen Kampfszenen. Fand diese sehr gut ausgearbeitet und wirklich detailreich. Kopfkino lässt grüßen. Auch bei den Charakteren wurde nicht gespart an Informationen über ihr Leben, ihre Stärken und Schwächen. Wir treffen hier auch auf einen geheimnisvollen Nebel, der mich sogar an manchen Stellen etwas gegruselt hat und ich wurde neugierig was es damit auf sich hat.

Die Covergestalltung passt zum Thema und gefällt mir richtig gut, vor allem auch weil wir hier im Inneren der Klappbroschur eine Karte finden und somit immer wissen wo wir uns gerade befinden. So etwas liebe ich in Büchern eh.

Fazit:
Tolle Kampfszenen, spannend und gut ausgearbeitet. Leider mir zu viele präsente Charaktere und somit Handlungsstränge. Dem Leser wird hier dennoch eine interessante Geschichte geboten und wer gerne einen High Fantasy mit vielen Handlungssträngen liest und dem das nichts ausmacht, der ist hier genau richtig. Von mir gab es 3 von 5 Sternen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(22)

47 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

fantasy, steampunk, steam punk, abenteuer, steampunkt

Die Wedernoch

Stefan Bachmann ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.10.2015
ISBN 9783257243321
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Helden gibt es nur im Märchen

Ina Elena Pleines (Hrsg.)
Fester Einband
Erschienen bei Verlag Schwarze Ritter, 01.01.2017
ISBN 9783981727289
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

fantasy, andrew prentice, jonathan weil, cbj, pandämonium

Pandämonium - Die schwarzen Künste

Andrew Prentice , Jonathan Weil , Ursula Höfker
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbj, 25.02.2013
ISBN 9783570136027
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

181 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 94 Rezensionen

mord, drogen, krimi, jugendliche, freundschaft

Ein MORDs-Team - Der lautlose Schrei

Andreas Suchanek
E-Buch Text: 116 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 19.08.2014
ISBN 9783958340046
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(214)

410 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

magie, fantasy, peter grant, england, krimi

Fingerhut-Sommer

Ben Aaronovitch , Christine Blum
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 21.08.2015
ISBN 9783423216029
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die Gruselklassiker der Weltliteratur: Frankenstein / Dr. Jekyll und Mr. Hyde / Dracula / Das Bildnis des Dorian Gray

Mary Shelley , Robert Louis Stevenson , Bram Stoker , Oscar Wilde
Fester Einband: 1.232 Seiten
Erschienen bei Anaconda Verlag, 31.03.2016
ISBN 9783730603314
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

98 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

fantasy, geister, runen, verrat, orden

Die Runen der Macht - Der verfluchte Prinz

Philippa Ballantine , Michaela Link ,
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 09.08.2013
ISBN 9783802586460
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

140 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

fantasy, england, magie, bücher, buchladen

Taberna Libraria – Die Magische Schriftrolle

Dana S. Eliott
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 02.12.2013
ISBN 9783426514382
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

120 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

spiegel des bösen, geister, björn springorum, hass, hotel

Spiegel des Bösen

Björn Springorum , Maximilian Meinzold
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 16.02.2017
ISBN 9783522202305
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

182 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 15 Rezensionen

horror, roman, haus, usa, labyrinth

Das Haus

Mark Z. Danielewski , Christa Schuenke , Olaf Schenk
Flexibler Einband: 797 Seiten
Erschienen bei btb, 19.10.2009
ISBN 9783442739707
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 0 Rezensionen

horror, mystery, sub, thriller, usa

Schattennacht

Dean Koontz , Bernhard Kleinschmidt
Flexibler Einband: 415 Seiten
Erschienen bei Heyne, 01.03.2010
ISBN 9783453433090
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Auf der Suche nach dem Auge von Naga: Roman (Fantasy. Bastei Lübbe Taschenbücher)

Mark Hodder
E-Buch Text: 593 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe (Bastei Entertainment), 13.03.2014
ISBN 9783838746166
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

32 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

steampunk, anthologie, farben, fantasy, die dunkelbunten farben des steampunk

Die dunkelbunten Farben des Steampunk

Detlef Klewer , Stefanie Bender , Corinna Schattauer , Katharina Fiona Bode
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Art Skript Phantastik, 16.03.2015
ISBN 9783945045022
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Hohelied

Ken Scholes , Simone Heller
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Taschenbuch Verlag, 14.10.2011
ISBN 9783442266746
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.634)

8.306 Bibliotheken, 69 Leser, 13 Gruppen, 146 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

werwölfe, fantasy, werwolf, mystery, thriller

Wolfsspur

Kit Whitfield , Irene Holicki
Flexibler Einband: 439 Seiten
Erschienen bei Heyne, W, 06.08.2007
ISBN 9783453811485
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
303 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks