Leserpreis 2018

Kendalls Bibliothek

559 Bücher, 156 Rezensionen

Zu Kendalls Profil
Filtern nach
599 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

130 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 64 Rezensionen

"tod":w=4,"familie":w=3,"geschwister":w=3,"wahrsagerin":w=2,"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"usa":w=1,"leben":w=1,"amerika":w=1,"angst":w=1,"schicksal":w=1,"hoffnung":w=1,"zukunft":w=1,"familiengeschichte":w=1

Die Unsterblichen

Chloe Benjamin , Norbert Möllemann , Charlotte Breuer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 29.10.2018
ISBN 9783442758197
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

124 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

"home":w=2,"fantasy":w=1,"berlin":w=1,"dystopie":w=1,"cbj":w=1,"das erwachen":w=1,"daserwachen":w=1,"evasiegmund":w=1

H.O.M.E. - Das Erwachen

Eva Siegmund
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.12.2018
ISBN 9783570312308
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

112 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 84 Rezensionen

"drogen":w=11,"thriller":w=9,"korruption":w=7,"manchester":w=6,"dreckiger schnee":w=6,"joseph knox":w=4,"spannung":w=3,"england":w=2,"sex":w=2,"gewalt":w=2,"entführung":w=2,"polizei":w=2,"schnee":w=2,"heroin":w=2,"speed":w=2

Dreckiger Schnee

Joseph Knox , Andrea O´Brien
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 03.09.2018
ISBN 9783426522103
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Aiden ist Polizist - bis er Drogen aus der Aservatenkammer klaut und vom Dienst suspendiert wird. Privat soll er etwas über das Verschwinden einer berühmten Poltikertochter herausfinden und gerät immer tiefer in eine Spirale aus Drogen, Sex und Gewalt.

Ich finde das Cover super. Es passt wie die Faust aufs Auge zum Inhalt des Buchs und würde so wahrscheinlich auch meine Aufmerksamkeit in der Buchhandlung erwecken.

Grundsätzlich gehe ich ja immer ohne Erwartungen an ein Buch ran, weil ich dann auch nicht so schnell enttäuscht werden kann.
Hier hatte ich mir aber dann doch ein ziemlich gutes Buch vorgestellt, alleine schon, weil mich der Klappentext auch direkt neugierig gemacht hat.
Ich möchte jetzt nicht sagen, dass meine Erwartungen völlig enttäuscht wurden, denn im Großen und Ganzen war das Buch tatsächlich gut, sie wurden nur relativ schnell gedämpft.
Aiden, den Protagonisten, fand ich fürchterlich klischeehaft.
Seien wir mal ehrlich: Ein müder (Ex-) Polizist, der sich ab und zu mal ein Näschen gönnt und eindeutig zu viel trinkt - das ist doch nichts Neues mehr, beinahe schon Alltag.
Ich gebe zu, er hat mich auch oft ziemlich aufgeregt, weil seine Aktionen teilweise so dumm waren, dass ich gerne einfach aufgehört hätte zu lesen.
Die restlichen Charaktere haben mir aber ganz gut gefallen.
Ein bunter Mix aus ziemlich kaputten Existenzen mit harten Vergangenheiten. Aber gerade das macht sie so interessant.
Auch die Geschichte hat mir gut gefallen.
Zwar nimmt sie erst gegen Ende so richtig an Fahrt auf, aber bis dahin ist es trotzdem nie langweilig geworden.
Leider hab ich aber auch hier was zu bemängeln: Die Zusammenhänge und Verstrickungen, die Verhältnisse der Personen untereinander...das alles wird viel zu kompliziert dargestellt. Ich hatte so oft einfach ein dickes Fragezeichen beim Lesen im Kopf, dass ich mich wirklich geärgert hab, dass ich keine Marker an die Stellen gemacht habe, an denen was wichtiges passiert ist, um es später besser nachvollziehen zu können.
Hier hätte ich mir auf jeden Fall mehr Durchsicht gewünscht.
Ansonsten fehlt es dem Buch weder an Spannung, noch an Drama oder Tragik.
Der Schreibstil hat mir besonders gut gefallen. Vielen ist er vielleicht zu vulgär gewesen, ich fand ihn genau richtig für diese Art von Buch.
Dem Stil ist es zu verdanken, dass ich das Buch fast in einem Rutsch durchgelesen habe.

Fazit: Ein guter Thriller, des leider zu viele Schwachstellen hat, um ein sehr guter Thriller zu sein, Trotzdem auf jeden Fall lesenswert! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

124 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

"drogen":w=2,"sucht":w=2,"essstörung":w=2,"liebe":w=1,"london":w=1,"young adult":w=1,"therapie":w=1,"carlsen":w=1,"jugendbücher":w=1,"selbsterkenntnis":w=1,"psychotherapie":w=1,"kinder- und jugendliteratur":w=1,"versuchung":w=1,"entzug":w=1,"rausch":w=1

Clean

Juno Dawson , Christel Kröning
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.06.2018
ISBN 9783551583826
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Lexi Volkov hat alles: Geld, Freunde und ein Leben in reinem Luxus.
Doch eins prägt sie besonders: ihre Heroinabhängigkeit.
Als ihr Bruder sie schließlich mit einer Überdosis in eine Entzugsklinik bringt, beginnt das It-Girl über ihr ausschweifendes Leben nachzudenken, schließt neue Freundschaften und kommt dem schönen Brady näher.

Mir gefällt das Cover sehr gut. Es ist mal etwas anderes, ausgefallen und modern. Es eignet sich allerdings weniger für Fotos, da es schnell vor den Augen verschwimmt.

Es ist kein großes Geheimnis, dass mich das Thema Abhängigkeit und Drogen seit dem Schicksal von Christiane F. interessieren – da musste ich dieses Buch natürlich lesen.
Und ehrlicherweise konnte ich es auch schwer wieder aus der Hand legen.
Ich war oft hin und hergerissen, wusste nicht immer, was ich fühlen sollte.
Einerseits mochte ich alle Charaktere, weil sie alle so zerbrechlich gewirkt haben, als müsste man sie einfach bei der Hand nehmen und ihnen den richtigen Weg zeigen.
Andererseits war ich oft wütend. Wütend über die Ignoranz, wütend über die Willensschwäche und Wütend über die Uneinsichtigkeit.
Ich weiß, dass Wut vielleicht nicht die Richtige Emotion hierfür ist, weil es sich bei Abhängigkeit um eine Krankheit handelt und trotzdem konnte ich diese Wut nicht unterdrücken.
Die Charaktere waren gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie liebenswert.
Brady gefällt mir am besten. Er ist ruhig und besonnen und hat trotzdem irgendwo seine Bad Boy Seiten.
Auch der Verlauf der Geschichte gefällt mir gut – genau die richtige Mischung aus Ups und Downs. Das Ende ist mir ein wenig zu sehr Happy End im Vergleich zum Rest.
Allerdings gebe ich hier vielen Rezensionen, die ich bisher gelesen habe, recht: die Geschichte ist für dieses düstere und schwere Thema viel zu oberflächlich. Dinge werden einfach abgehakt, ohne das eigentliche Problem dahinter zu hinterfragen.
Ein so delikates und schwieriges Thema braucht aber mehr Tiefgang, um besser zu wirken.
Leider hat mir der Schreibstil weniger gefallen. Ich finde es ganz schlimm, wenn ein Autor zwanghaft versucht Jugendsprache einzubauen und es dann einfach damit endet, dass jedes zweite Wort „Fotze“ ist – kaum jemand redet so, schon gar nicht die breite Masse.

Fazit: Ein interessantes Buch über Abhängigkeit und Willensstärke mit gelungenen Charakteren und einer packenden Story. Leider fehlt hierbei der Tiefgang, der bei dieser Thematik so dringend nötig ist.


  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 31 Rezensionen

"new york":w=5,"90er jahre":w=3,"familie":w=2,"skurril":w=2,"filmstudent":w=2,"vergangenheit":w=1,"suche":w=1,"selbstfindung":w=1,"juden":w=1,"holocaust":w=1,"2018":w=1,"deutscher autor":w=1,"diogenes":w=1,"zeitgenössische belletristik":w=1,"skurril-komisch":w=1

Sommerfrauen, Winterfrauen

Chris Kraus
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 29.08.2018
ISBN 9783257070408
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(175)

300 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 151 Rezensionen

"halloween":w=15,"thriller":w=14,"freunde":w=6,"jonas winner":w=6,"mord":w=5,"krimi":w=4,"horror":w=4,"party":w=4,"die party":w=4,"freundschaft":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"geheimnis":w=2,"killer":w=2,"feier":w=2

Die Party

Jonas Winner
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Heyne, 10.09.2018
ISBN 9783453439184
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Eine Einladung. Eine Party. Ein Mörder. Als die zehn ehemaligen Schulfreunde auf eine 80's revival Halloween Party bei ihrem Freund Brandon eingeladen werden, ahnt noch keiner, dass am Ende nur einer das Haus lebend verlassen soll.
Der Kampf gegen die Zeit beginnt.

Ein schönes Cover. Es ist relativ unspektakulär, verspricht aber in jedem Fall einen spannenden Thriller voller Nervenkitzel.

Die Bücher von Jonas Winner und ich - das ist eine never ending Lovestory.
Auch dieses Buch hat mich nicht enttäuscht.
Die Protagonisten fand ich super, einfach, weil sie alle durch die frühere gemeinsame Schulzeit verbunden, aber letztendlich doch so unterschiedlich waren.
Am besten hat mir Donna gefallen. Vielleicht weil sie eine so starke Persönlichkeit ist, vielleicht weil sie kein Blatt vor den Mund nimmt.
Bei Henry dagegen hat es mir jedes Mal einen Schauer über den Rücken gejagt, ich fand ihn von Anfang an eher gruselig.
Die Geschichte ist auch wieder wunderbar aufgezogen.
Winner lässt seine Leser miträtseln, der Lösung so nahe kommen, um sie dann doch wieder auf eine falsche Spur zu locken!
Oft war ich so kurz davor mit Sicherheit sagen zu können, wer der Mörder ist, und jedes Mal wurde ich von neuen Geschehnissen überrascht.
Ich muss ehrlich gestehen, ich bin bei diesem Buch nicht so schnell durch die Seiten geflogen, wie bei den anderen, weil ich oft das Gefühl hatte mich ein wenig im Kreis zu drehen, nichtsdestotrotz hat mich jede Seite aufs Neue gefesselt.
Zwar ist dieses Buch auch nicht ganz so gruselig und Gänsehaut-Material wie die anderen Winner-Thriller, aber trotzdem brilliant und ein absolutes must-read!
Winner schafft es jedes Mal auf Neue den Leser in eine Welt zu entführen, die ihm bisher verborgen geblieben ist. Er lässt den Leser in dem Glauben Dinge zu wissen, Strukturen durchschaut zu haben und die Lösung in greifbarer Nähe zu haben, nur um dann alles bisher geschehende noch einmal umzuschmeißen und das Spiel von vorne beginnen zu lassen.
Auch der Schreibstil war gewohnt packend. Ich bin nur so durch die Seiten geflogen und konnte gar nicht erwarten zu erfahren, wie es weitergeht.

Fazit: Wieder mal ein fantastischer Thriller von einem meiner liebsten Gänsehaut-Autoren - unbedingt lesen!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

81 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Iron Flowers – Die Kriegerinnen

Tracy Banghart , Anna Julia Strüh
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei FISCHER Sauerländer, 23.01.2019
ISBN 9783737355629
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(157)

354 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 129 Rezensionen

"märchen":w=15,"melissa albert":w=7,"hazel wood":w=7,"fantasy":w=6,"alice":w=5,"dressler verlag":w=5,"hinterland":w=4,"düster":w=3,"finch":w=3,"entführung":w=2,"wald":w=2,"verschwinden":w=2,"ella":w=2,"vanella":w=2,"wo alles beginnt":w=2

Hazel Wood

Melissa Albert , Fabienne Pfeiffer , Frauke Schneider
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Dressler, 20.08.2018
ISBN 9783791500850
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Für Alice ist die Welt der Märchen Alltag, schließlich war ihre Großmutter sozusagen die Queen der Märchen!
Als eines Tages ihre Mutter spurlos verschwindet, begibt sie sich auf eine gefährliche Reise ins Hinterland.

Das Cover ist wunderschön! So verträumt und auch ein wenig kitschig, dass es einen schier zum Träumen einlädt!

Leider ist das Cover auch das Schönste am ganzen Buch. Der Rest war für mich der Flop des Jahres!
Ich habe schon am Anfang sehr schlecht in das Buch gefunden, die Geschichte hat mich gar nicht packen können.
Ich hatte beim Lesen die ganze Zeit so ein schmuddeliges Gefühl und eigentlich auch gar keine Lust groß weiterzulesen. Zugegeben, die letzten 60 Seiten habe ich mir auch geschenkt, weil ich einfach keine Geduld mehr hatte.
Die Charaktere waren so nichtssagend, dass man wirklich jeden beliebigen anderen Charakter aus anderen Büchern einsetzen könnte, ohne die Geschichte zu verfälschen.
Auf über 200 Seiten, die ich gelesen habe, habe ich zu keinem der Personen eine Bindung aufgebaut - sowas passiert mir wirklich selten.
Auch das ganze Setting war komplett unrealistisch. Mir ist schon klar, dass Märchen hier im Vordergrund stehen und die Realität eher zweitrangig ist, aber wenn eine Geschichte erst in der Realität spielt und auf der nächsten Seite wird gegen Wassermonster und Monde gekämpft...der Cut ist mir dann doch zu groß.
Auch der Schreibstil konnte mich hier nicht überzeugen.
Ich fand es einfach anstrengend. Nach wenigen Seiten musste ich eine Pause einlegen, weil es einfach nicht so schön flüssig geschrieben ist.
Vielleicht verpasse ich jetzt die Sensation des Jahres, wenn ich die letzten Seiten nicht mehr lese, aber ich habe beim besten Willen keine Motivation mehr dafür.

Fazit: Für mich leider der Flop des Jahres. Klassischer Fall von viel Hype um nichts. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

144 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"thriller":w=5,"max bentow":w=5,"psychothriller":w=3,"mord":w=2,"schmetterling":w=2,"goldmann-verlag":w=2,"bentow":w=2,"der schmetterlingsjunge":w=2,"rache":w=1,"berlin":w=1,"mutter":w=1,"rezension":w=1,"fortsetzung":w=1,"goldmann":w=1,"pageturner":w=1

Der Schmetterlingsjunge

Max Bentow
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.07.2018
ISBN 9783442205424
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(190)

313 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 150 Rezensionen

"wien":w=15,"thriller":w=11,"journalistin":w=5,"prater":w=4,"österreich":w=3,"manipulation":w=3,"mord":w=2,"spannung":w=2,"vergangenheit":w=2,"berlin":w=2,"der schatten":w=2,"norah":w=2,"melanie raabe":w=2,"krimi":w=1,"roman":w=1

Der Schatten

Melanie Raabe
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei btb, 23.07.2018
ISBN 9783442757527
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Nach einer Reihe furchtbarer Erignisse möchte Norah ihr altes Leben hinter sich lassen und in Wien einen Neuanfang wagen.
Doch als sie ihre Vergangenheit einzuholen droht, muss sie feststellen, dass die Toten niemals ruhen.

Das Cover gefällt mir. Es ist schlicht und dennoch erkennt man auf den ersten Blick, dass es sich um einen Thriller handelt.

Ich gebe zu: ich habe anfangs ein wenig gebraucht, um ins Buch hineinzufinden. Aber ein Mal drin, war ich wie gefangen von der Geschichte und wollte das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.
Die Charaktere mochte ich daran besonders.
Bei mir passiert es eher selten, dass ich wirklich mit den Leuten in der Geschichte großartig symapthisiere, oder gar mitfühle. Hier ist es jedoch ganz anders.
Trotz einiger Schwächen (allerdings ist ja niemand perfekt!) hat mir Norah tatsächlich am besten gefallen.
Dieses wunderbar konstruierte Bild der Antiheldin, wie sie im Buche steht, fand ich super.
Auch wenn ich einige Eigenschaften doch ein wenig zu klischeehaft für eine überarbeitete Journalistin fand; ich möchte an der Stelle aber nicht zu viel verraten.
Das ganze Konzept der Geschichte hat mir auch sehr gut gefallen, es war alles dabei: Spannung, Geheimnisse, Verschwörungstheorien und Angst - quasi alles, was einen guten Thriller ausmacht.
Ich musste beim Lesen häufig an die Thriller von Jonas Winner denken.
Auch er beherrscht die Kunst die Dinge so zu verdrehen, dass sich irgendwann niemand mehr auskennt und dann am Ende platzt eine Bombe, die man so nie erwartet hätte.
Auch hier war ich am Ende völlig von den Socken.
Ich war überrascht, verwirrt, aber irgendwo auch ein wenig bestätigt, weil ich im Laufe der Geschichte so meine eigenen Theorien gesponnen habe.
Der Schreibstil gefällt mir auch sehr gut, flüssig und fesselnd, genau das Richtige, um den Leser zu fesseln.

Fazit:
Sehr guter Thriller mit vielen Überraschungsmomenten, aber auch viel Material zum selber rätseln. Sehr empfehlenswert! 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"tasty":w=6,"kochen":w=4,"rezepte":w=4,"kochbuch":w=4,"backen":w=3,"lecker":w=3,"rezension":w=1,"hunger":w=1,"küche":w=1,"fisch":w=1,"gemüse":w=1,"vegetarisch":w=1,"fleisch":w=1,"desserts":w=1,"abwechslung":w=1

Tasty

Tasty , Gerlinde Wiesner
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Südwest, 30.07.2018
ISBN 9783517097329
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wer kennt sie nicht: Die Tasty-Seiten auf Facebook, auf denen uns immerwieder tolle, einfache und inspirierende Rezepte vorgeschlagen werden? 

In diesem Buch finden wir eine große Sammlung Rezepte für die nächste Party, die vegetarischen Freunde, oder die Trendsetter in uns. 

Das Cover ist super gelungen! Man bekommt direkt lust aufs Kochen, das Schwarz macht es trendig und zu was besonderem. 
Ich würde in der Buchhandlung definitiv danach greifen.

Die Küche ist sicherlich einer meiner Lieblingsorte in der Wohnung. Hier kann man so viel Zaubern und sich einfach mal nach Herzenslust austoben und seiner Kreativität freien Lauf lassen! 
Ich bin auch immer auf der Suche nach inspirierenden Kochbüchern, die mehr zu bieten haben, als Spaghetti Bolognese und Gemüsequiche. 
Ich habe das Richtige Kochbuch für mich gefunden, denn die Rezepte halten, was der Titel verspricht: Sie sind Einfach Tasty. 
Von Klassikern, über Landküche und Süßes, bis hin zu Rezepten aus aller Welt ist alles drin, was das Herz eines jeden Hobbykoches höher schlagen lässt. 
Die Rezepte sind einfach erklärt, die Zutatenlisten übersichtlich und bei den Rezeptbildern läuft mir einfach das Wasser im Mund zusammen! 
Auf den ersten Seiten finden sich zudem auch ein paar Zeilen zu den Zielen des Konzeptes "Tasty" und was man als Community Member eigentlich so alles machen kann. 
Häufig zeigen uns auch Bilder Step by Step, wie wir zum gewünschten Ergebnis kommen. 
Das Konzept ist hier definitiv: Learning by Doing - aber so lernt man ja bekanntlich am Besten! 
Von leicht bis aufwendig ist alles vertreten, für jeden Geschmack ist etwas dabei und alle Kulinarik-Begeisterten kommen hier sicherlich auf ihre Kosten! 
Besonders gut gefällt mir, dass bei vielen Rezepten auch Wert darauf gelegt wird, dass sie in eine ausgewogene und gesunde Ernährung passen.

Fazit:
Ein super Buch für alle, die sich nicht auf den klassischen Schweinebraten mit Knödeln beschränken wollen, sondern auch mal neue, vielleicht unbekannte Zutaten und Rezepte ausprobieren möchten. 

Lieblingsrezepte:
- Burrito-Becher
- Honig-Knoblauch-Rippchen
- Erdnussbutter-Banane
- One Pot: Hühnchen-Pesto-Pasta

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

276 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

"harry potter":w=8,"hogwarts":w=8,"remus lupin":w=5,"zauberer":w=3,"minerva mcgonagall":w=3,"pottermore":w=3,"sybill trelawney":w=3,"magie":w=2,"werwölfe":w=2,"j.k. rowling":w=2,"mcgonagall":w=2,"animagus":w=2,"servanius kesselbrand":w=2,"liebe":w=1,"fantasy":w=1

Kurzgeschichten aus Hogwarts - Heldentum, Härtefälle und hanebüchene Hobbys

Joanne K. Rowling
E-Buch Text: 72 Seiten
Erschienen bei Pottermore from J.K. Rowling, 06.09.2016
ISBN 9781781106440
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

173 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

"dystopie":w=4,"selection":w=3,"eadlyn":w=3,"liebe":w=2,"jugendbuch":w=2,"krone":w=2,"america":w=2,"maxon":w=2,"kiera cass":w=2,"freundschaft":w=1,"fantasy":w=1,"reihe":w=1,"suche":w=1,"romance":w=1,"lieb":w=1

The Crown

Kiera Cass
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei HarperCollinsChildren'sBooks, 19.05.2016
ISBN 9780007580248
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(834)

1.828 Bibliotheken, 53 Leser, 2 Gruppen, 227 Rezensionen

"tod":w=34,"briefe":w=33,"liebe":w=25,"trauer":w=17,"freundschaft":w=16,"ava dellaira":w=16,"jugendbuch":w=15,"love letters to the dead":w=15,"familie":w=14,"verlust":w=12,"schwester":w=12,"leben":w=7,"musik":w=7,"schwestern":w=7,"kurt cobain":w=7

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

149 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"freundschaft":w=2,"internat":w=2,"tod":w=1,"vergangenheit":w=1,"geheimnis":w=1,"schule":w=1,"mystery":w=1,"vergewaltigung":w=1,"wald":w=1,"leiche":w=1,"kanada":w=1,"schwanger":w=1,"see":w=1,"berge":w=1,"julia":w=1

Das Tal - Der Fluch

Krystyna Kuhn
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2014
ISBN 9783401505343
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(134)

194 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 110 Rezensionen

"religion":w=10,"jugendbuch":w=7,"thriller":w=6,"jugendthriller":w=5,"entführung":w=4,"glaube":w=4,"fanatismus":w=4,"patricia schröder":w=4,"christentum":w=3,"islam":w=3,"spannung":w=2,"spannend":w=2,"flüchtlinge":w=2,"wahn":w=2,"fremdenhass":w=2

Fanatisch

Patricia Schröder
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 05.02.2018
ISBN 9783649624547
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

62 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"drama":w=2,"australien":w=2,"tragödie":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"kinder":w=1,"geheimnisse":w=1,"schuld":w=1,"intrige":w=1,"probleme":w=1,"künstler":w=1,"erziehung":w=1,"psyche":w=1,"bastei lübbe":w=1

Truly Madly Guilty

Liane Moriarty , Sylvia Strasser
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176809
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(416)

966 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 202 Rezensionen

"fantasy":w=14,"palace of glass":w=13,"london":w=8,"c. e. bernard":w=7,"die wächterin":w=6,"berührung":w=5,"magdalena":w=5,"penhaligon":w=4,"ce bernard":w=4,"magdalenen":w=4,"liebe":w=3,"kampf":w=3,"königshaus":w=3,"rea":w=3,"freundschaft":w=2

Palace of Glass - Die Wächterin

C. E. Bernard , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 19.03.2018
ISBN 9783764531959
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.123)

2.219 Bibliotheken, 71 Leser, 0 Gruppen, 385 Rezensionen

"liebe":w=39,"laura kneidl":w=34,"berühre mich. nicht.":w=26,"missbrauch":w=19,"angst":w=14,"new-adult":w=14,"liebesroman":w=10,"sage":w=10,"freundschaft":w=9,"luca":w=9,"vergangenheit":w=8,"college":w=8,"nevada":w=8,"liebesgeschichte":w=7,"ängste":w=7

Berühre mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.10.2017
ISBN 9783736305274
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(842)

1.440 Bibliotheken, 32 Leser, 0 Gruppen, 266 Rezensionen

"liebe":w=23,"laura kneidl":w=23,"new-adult":w=16,"verliere mich nicht":w=16,"angst":w=9,"missbrauch":w=9,"sage":w=9,"freundschaft":w=8,"luca":w=8,"liebesroman":w=6,"lyx":w=6,"vertrauen":w=5,"trennung":w=5,"love":w=5,"nevada":w=5

Verliere mich. Nicht.

Laura Kneidl
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei LYX, 26.01.2018
ISBN 9783736305496
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(797)

1.422 Bibliotheken, 62 Leser, 0 Gruppen, 245 Rezensionen

"mona kasten":w=21,"liebe":w=17,"save you":w=13,"new-adult":w=12,"maxton hall":w=9,"freundschaft":w=8,"oxford":w=8,"monakasten":w=6,"familie":w=5,"young adult":w=5,"ruby":w=4,"england":w=3,"trilogie":w=3,"lyx":w=3,"herzschmerz":w=3

Save You

Mona Kasten
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei LYX, 25.05.2018
ISBN 9783736306240
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(99)

255 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 5 Rezensionen

"thriller":w=3,"mord":w=2,"usa":w=2,"computer":w=2,"code":w=2,"nsa":w=2,"kryptologie":w=2,"dan brown":w=2,"kryptographie":w=2,"politik":w=1,"verschwörung":w=1,"rätsel":w=1,"spanien":w=1,"21. jahrhundert":w=1,"internet":w=1

Diabolus

Dan Brown , Peter A. Schmidt
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 09.09.2016
ISBN 9783404175031
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.950)

8.117 Bibliotheken, 35 Leser, 15 Gruppen, 168 Rezensionen

"thriller":w=151,"verschwörung":w=97,"paris":w=79,"kirche":w=79,"dan brown":w=56,"louvre":w=55,"robert langdon":w=51,"heiliger gral":w=45,"spannung":w=39,"leonardo da vinci":w=34,"sakrileg":w=33,"religion":w=32,"mord":w=29,"frankreich":w=27,"vatikan":w=27

Sakrileg - The Da Vinci Code

Dan Brown ,
Flexibler Einband: 624 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.04.2006
ISBN 9783404154852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.370)

2.569 Bibliotheken, 17 Leser, 7 Gruppen, 129 Rezensionen

"thriller":w=115,"vatikan":w=100,"verschwörung":w=77,"rom":w=58,"illuminati":w=52,"kirche":w=51,"geheimbund":w=40,"robert langdon":w=38,"dan brown":w=36,"papst":w=33,"mord":w=32,"antimaterie":w=25,"spannung":w=21,"religion":w=21,"illuminaten":w=18

Illuminati

Dan Brown , Axel Merz (Übers.)
Flexibler Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.02.2003
ISBN 9783404148660
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.140)

2.556 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 68 Rezensionen

"satire":w=18,"humor":w=12,"hitler":w=11,"berlin":w=10,"adolf hitler":w=10,"timur vermes":w=9,"politik":w=7,"er ist wieder da":w=7,"medien":w=6,"geschichte":w=5,"roman":w=4,"deutschland":w=4,"schwarzer humor":w=3,"fernsehen":w=3,"vergangenheit":w=2

Er ist wieder da

Timur Vermes
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2014
ISBN 9783404171781
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 
599 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.