KidsandCatss Bibliothek

78 Bücher, 23 Rezensionen

Zu KidsandCatss Profil
Filtern nach
84 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

74 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

hexen, magie, liane mars, hexenjäger, drachenmond verlag

Bin hexen: Wünscht mir Glück

Liane Mars
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.09.2017
ISBN 9783959918145
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

46 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

kinderbuch, monster, freundschaft, umzug, illustriert

Wilma & Wilhelm - Geheim geht anders

Uli Leistenschneider , Isabelle Göntgen
Fester Einband
Erschienen bei Kosmos, 06.07.2017
ISBN 9783440151921
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa

Claudia Haessy
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 21.07.2017
ISBN 9783499272561
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhalt

Claudia ist eigentlich zufrieden. Sie hat eine Karriere als Geisteswissenschaftlerin vor sich und schreibt gerade an ihrer Dissertation. Ihren Ex-Freund hat sie in die Wüste geschickt, ihre Bettlaken zerwühlt sie mit Zufallsbekanntschaften aus dem Internet. Erst als sie einen positiven Schwangerschaftstest in der Hand hält, wird ihr klar, dass sie sich besser mit Verhütung auseinandersetzen hätte sollen. Und der Mann, den sie seit zwei Monaten kennt, ist auch nicht gerade erpicht darauf, seinen Alltag zukünftig zwischen Windeln und Fläschchen zu verbringen. Claudia bekommt das Baby trotzdem - und ist plötzlich mit einer ganz fremden Welt konfrontiert.

Bewertung

Auch wenn "Wenn ich die Wahl habe zwischen Kind und Karriere, nehme ich das Sofa" als eines von vielen "Mama-Büchern" daherkommt, so bietet es doch eine ganz besondere Geschichte. Der Schreibstil von Claudia Haessy ist etwas derbe, der Humor der Protagonist ist trocken und immer zielsicher ironisch bis sarkastisch. Das passt hervorragend zum immerwährenden Balanceakt, denn die Hauptfigur Claudia ausübt. Denn sie hat mit ihrem Kind nicht nur die üblichen Schwangerschafts-Wehwehchen und Erstlings-Mütter-Überraschungen zu überstehen, nein, sie kämpft nebenher noch um die Beziehung zu einem Mann, der gar nicht als Lebenspartner geplant war und der sich zumindest am Anfang komplett für diese Aufgabe disqualifiziert.

So schafft es Claudia Haessy ihren Figuren eine unterschwellige Komik zu verpassen und Situationen gekonnt auf die Spitze zu treiben - die Geschichte an sich bleibt jedoch realistisch und lesenwert ohne ins Lachhafte oder Lustige abzurutschen.

Die ganze Rezesion lest ihr auf meinem Blog: https://www.kidsandcats.de/rezension-kind-karriere-sofa/


  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

22 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schuld, neuanfang, träumen, backen, magie

Brombeerwünsche

Susan Bishop Crispell , Annika Klapper
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.09.2017
ISBN 9783596296767
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

100 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 77 Rezensionen

kochen, liebe, erster kuss, jugendbuch, patchworkfamilie

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Susanne Fülscher
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551650252
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: freundschaft, jugendbuch, liebe   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sunny Valentine: Von Tropenvögeln und königlichen Unterhosen

Irmgard Kramer , Nina Dulleck
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551316585
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(159)

636 Bibliotheken, 48 Leser, 0 Gruppen, 55 Rezensionen

kerstin gier, jugendbuch, schweiz, wolkenschloss, winter

Wolkenschloss

Kerstin Gier
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 09.10.2017
ISBN 9783841440211
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Wolkenschloß - ein Hotel mitten in den Bergen, in dem ausschließlich gut verdienende Menschen absteigen und ihre Winterferien verbringen. Fanny Funke, 17 Jahre, verbringt hier ein Jahrespraktikum und passt auf die Kinder der wohlsituierten Gäste auf.


Warum hab ich es gekauft?


Die Leseprobe und das Cover haben mich überzeugt, dass ich dieses Buch JETZT sofort lesen muss. Die ersten Kapitel sind auch sehr flüssig und turbulent geschrieben. So könnte es das ganze Buch lang weitergehen, denkt man sich.


Das Cover & die Buchzugaben


Sensationell. Das Cover ist das Sahnehäubchen auf diesem Buch. Man mag es gar nicht ins Buchregal stellen, weil man dann diesen wunderschönen Einband nicht mehr sehen kann. Ich hab das Buch beim Buchhändler vor Ort gekauft und zusätzlich Hotel Duschgel / Shampoo und Bodylotion als Zugabe bekommen. Ein wirklich passendes Goodie, das zum Thema des Buches passt.


Die Geschichte


Wenn die ersten paar Kapitel gelesen sind, wird verlangsamt sich die Geschichte deutlich. Das bedeutet nicht unbedingt, dass es langweilig wird, aber es tut sich erstmal nicht sehr viel. Wir lernen jede Menge Leute kennen, die im Hotel residieren und dort Weihnachten und den Jahreswechsel verbringen möchten. Fanny ist natürlich nicht alleine auf dem Schloß. Es gibt jede Menge Angestellte und Aushilfen. Hier hätte sich an der einen oder anderen Stelle etwas mehr “Reibungs-”Potential geboten, aber so plätschert die Geschichte einfach weiter vor sich hin.


Bis sich Spannung aufbaut hat man schon zwei Drittel des Buches gelesen und dann ist der wirklich spannende Teil des Buches auch relativ schnell gelesen.


Was mich trotzdem dazu bewogen hat, das Buch zu Ende zu lesen, ist der Schreibstil von Kerstin Gier. Wie immer schreibt sie amüsant, leicht und locker und lässt keine Langeweile aufkommen, obwohl gerade nicht so viel passiert. Die Figur “Fanny Funke” hielt mich gut bei Laune. Sie ist ein relativ normales Mädchen und als sie sich “irgendwie verliebt” passieren keine nervtötenden Dreiecksgeschichten, sondern es wird das ganz normale Getue beschrieben, wenn verliebte Menschen noch nicht so richtig wissen woran sie eigentlich sind.


Es gibt mehrere Stellen und Figuren, von denen ich wirklich gerne mehr gelesen hätte. Zum Beispiel die Verbotene Katze und das Mädchen im Fahrstuhl, die auf einmal auftaucht und dann wieder verschwindet.


Fazit


Das Wolkenschloß ist ein schönes Buch für kurzweilige Lesestunden. Für mich hätte es das Taschenbuch allerdings auch getan und den Buchpreis von 20.- Euro für dieses Hardcover finde ich zu teuer.

Mich tröstet ein bisschen die schöne Aufmachung des Einbandes. Es macht sich wirklich sehr schick im Buchregal ;-)

  (10)
Tags: jugendbuch, kerstin gier, wolkenschloss   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

kinderbuch, weltraum, rakete, kinderbuch ab 5 jahren, vorlesen

Kalle Komet

Susanne Glanzner , Anja Grote
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Ellermann, 21.08.2017
ISBN 9783770700134
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Paul will nicht ins Bett und zum Schlafen hat er eigentlich gar keine Zeit. Doch Paul hat Glück. Denn als es draußen an der Fensterscheibe klopft, steht da Kalle Komet in seinem feuerroten Raumschiff und nimmt Paul mit auf eine Reise zu den Planeten. Das Ziel ist der Planet Mars, auf dem Kalle mit Paul ein paar MARSmallows fischen gehen will. Paul ist skeptisch. Heißt das nicht Marshmallows? Und kann man die nicht ganz einfach im Supermarkt kaufen?

[Enthält Spoiler]

Kalle Komet mit der feuerroten Rakete

Auf der Reise lernt Paul viele neue Freunde kennen. Zum Beispiel das Sternenmädchen Krissie Kristall, die kleine Explosionen verursacht wenn sie Niesen muss. Dabei zerstört sie dann ausgerechnet einen Farbstreifen des Regenbogens. Die Freunde machen sich auf, um den Regenbogen zu reparieren. Leider kann sich Opa Regenbogen nicht mehr daran erinnern, wo er die orangene Farbe her hat. Und so braucht Paul eine echt gute Idee, damit sie den Regenbogen rechtzeitig reparieren können.

Fantasievolles Buch für Kinder ab 5 Jahren

Wir haben das Vorlesen mit Kalle Komet und Paul sehr genossen. Alle Figuren sind liebevoll beschrieben und haben ihre kleinen Eigenheiten, die man einfach mögen muss. Egal ob Kalle Komet, der gerne ein bisschen dick aufträgt und in dessen Hosentaschen ganze Füllungen für Picknickkörbe passen oder Krissie Kristall, die kleine Kugelblitze niest - man kann über alle ganz herzlich lachen und sie bringen viele Überraschungen mit.

Abgerundet wird die wunderschöne Geschichte von den tollen Illustrationen die auf fast jeder Seite zu sehen sind. Sie sind knallbunt und begleiten die Geschichte von vorne bis hinten und für die zuhörenden Kinder gibts immer was zu sehen.

Insgesamt ein wirklich toller Lesespaß für Kinder und Eltern, der wirklich in keinem Kinderzimmer fehlen sollte!

  (12)
Tags: ab 5 jahren, kalle komet, raumschiff, vorlesen   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

343 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 43 Rezensionen

drachen, fantasy, cornelia funke, kinderbuch, drache

Drachenreiter

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.01.2014
ISBN 9783841502643
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

glück, ratgeber, sachbuch, isabell prophet, zufriedenheit

Die Entdeckung des Glücks

Isabell Prophet
Flexibler Einband: 350 Seiten
Erschienen bei Mosaik , 11.09.2017
ISBN 9783442393237
Genre: Sachbücher

Rezension:

"Die Entdeckung des Glücks" von Isabell Prophet ist ein kleiner Ratgeber rund um das Berufsleben und wie man sein eigenes Glück darin findet (auch wenn man nicht den Traumberuf schlechthin gewählt hat).

Das Buch gliedert sich in drei Teile. Den dritten Teil kann ich sehr empfehlen, denn er enthält Tipps, die man wirklich umsetzen kann und die sicher auch zufriedener machen. Hier geht es weniger um Zauberei und Glücksjäger sondern unter anderem um organisatorische Kniffe, die einen jeden Tag mit gutem Gefühl aus der Arbeit nach Hause gehen lassen, weil man das gute Gefühl hat, etwas geleistet zu haben.

Die ersten beiden Teile fand ich zu lang und stellenweise nicht schlüssig oder zu langatmig. Deshalb nur vier Sterne für dieses  Büchlein.

Fazit: Ein paar gute Tricks um zufriedener zu werden gibt es hier sicherlich. Das Glück schlechthin findet man nicht einfach so nebenbei, sondern man muss es sich erarbeiten.

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

48 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

liebe, kinder, mütter, freunde, neues lebe

Ziemlich beste Mütter

Hanna Simon
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 15.09.2017
ISBN 9783746633404
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

liliane susewind, kinderbuch, tanya stewner, kinderbuch-reihe, afrika

Liliane Susewind – Giraffen übersieht man nicht

Tanya Stewner , Eva Schöffmann-Davidov
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 21.09.2017
ISBN 9783737340021
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:


In Band 12 der Liliane Susewind Reihe fährt Lilli zusammen mit ihren Eltern, ihrer Oma, Jesahja und dessen Vater nach Afrika. In Namibia leben Jesahjas Großeltern auf einer großen Farm. Dort werden Rinder gezüchtet und Touristen können dort ihren Urlaub verbringen und auf Safari gehen.

Lilli lernt auf einer Fahrt durch die Savanne die Giraffe Lula kennen und schließt Freundschaft mit ihr. Später stellt sich heraus, dass die Farm davon lebt, dass Trophäenjäger bestimmte Tiere erlegen dürfen. Und ausgerechnet Lula steht als nächstes auf dem Plan von Jäger Stolzenberger, dem noch eine Giraffe in seiner Sammlung fehlt.

Lilli und Jesahja machen sich sofort daran, die Giraffe zu retten. Unterstützt werden sie dabei von Erdmännchen, Zebras, ein paar Elefanten und vielen anderen Tieren. Und natürlich sind auch Frau von Schmidt und Bonsai wieder mit dabei.


Unsere Meinung:


“Giraffen übersieht man nicht” ist eine sehr gelungene und spannende  Fortführung der Liliane Susewind Reihe. In diesem Abenteuer geht sie nun das erste Mal auf Wildtier-Safari und lernt die großen afrikanischen Tiere in ihrer natürlichen Umgebung kennen.


Lilli spricht mit den Giraffen, sie reitet auf Elefanten, sie probiert aus ob man auf Zebras reiten kann und schlussendlich lernt auch Frau von Schmidt endlich noch eine sehr beeindruckende Schnurrpersönlichkeit kennen, von der sie restlos begeistert ist. Ich hab das Buch zusammen mit meinen Kindern gelesen und wir haben bei diesem Buch wieder sehr viel gelacht. Jede Tierart hat ihre ganz spezielle Ausdrucksweise und man kann sich richtig gut in die Tiere hineinversetzen.


Bei Liliane Susewind geht es in den meisten Büchern nicht ausschließlich um spannende Abenteuer, sondern es geht auch darum, wie die Tiere behandelt werden. Auch diesmal gab es kritische, kindgerecht aufbereitete Themen, über die wir uns während des Lesens  unterhalten konnten. Wir haben uns Gedanken gemacht zum Thema Fleischverzehr und natürlich zum Thema "Trophäenjagd". Aber auch zum Umgang mit wilden Tieren, die eben keine Haustiere sind und sich dementsprechend auch anders verhalten.


Bewertung:


Insgesamt hat uns auch dieser Band wieder sehr gut gefallen.  Ich persönlich setze “Giraffen übersieht man nicht auf Platz 2 meiner internen “Lilliane Susewind Rangliste”. Übertroffen wird dieser Band nur noch von meinem All-Time Favourit “Eine Eule steckt den Kopf nicht in den Sand”.


Deshalb gibt es eine ganz klare Leseempfehlung:
Wir vergeben 5 Kids&Cats Lesekatzen!


Wir freuen uns jetzt schon auf eine Fortführung der Reihe. Mal sehen was Lilli und ihre Freunde als Nächstes erleben werden. 

  (17)
Tags: band 12, kinderbuch-reihe, liliane susewind   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

73 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 63 Rezensionen

magie, kinderbuch, magier, die drei magier - das magische labyrinth, schule

Die drei Magier - Das magische Labyrinth

Matthias von Bornstädt , Rolf Vogt
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Ars Edition, 18.09.2017
ISBN 9783845816739
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt:
Conrad, Vicky und Mila wollen eigentlich zum Badesee, als sie sich urplötzlich in einer ganz neuen Welt wieder finden.

In Algravia gibt es sprechende Bäume, Trolle und magische Katzen. Eigentlich ist es wunderschön an diesem zauberhaften Ort - wäre da nicht der miese Zauberer Rabenhorst, der den Lunies ihre magische Energie abzapft, uralte Kastanien fällen lässt, um ihre Zauberkastanien zu bekommen und auch sonst allerlei Böses im Schilde führt. Er möchte nämlich Herscher auf Algravia werden - doch die Bewohner sind damit selbstverständlich nicht einverstanden.

Auf einmal finden sich die drei Kinder als Magier wieder und haben die Mission, Algravia vor diesem fiesen Schurken zu befreien. Doch Conrad, Vicky und Mila wissen gar nicht so recht, ob sie die Richtigen für diese Mission sind.
Und auch wenn Kater Kasimir ihnen gut zuredet - die Kinder sind alles andere als überzeugt...

Bewertung:
"Die drei Magier - Das magische Labyrinth" hat alles, was ein schönes Kinderbuch ausmacht: die Charaktere sind sympathisch und die Kinder können sich gut damit identifizieren. Die Geschichte ist spannend und bietet immer wieder neue Entdeckungen auf jeder Seite. Und natürlich gibt es einen fiesen Schurken, mit dem es die Kinder aufnehmen müssen.

Dazu kommen wunderschöne Illustrationen auf den Innenseiten des Buches, welche die Kinder immer wieder zum weiterlesen und zum "was passiert auf der nächsten Seite" anspornen.

Meine Kinder und ich waren vollends begeistert von diesem ersten Teil der Reihe. Wir warten jetzt sehnsüchtig auf den 2. Teil und hoffen, dass der genauso mitreißend und spannend geschrieben ist wie der Erste.

Ganz klare Leseempfehlung für Kinder ab 8 Jahren, egal ob Jungs oder Mädchen.

  (23)
Tags: ab 8j., fantasy, kinderbuch-reihe, magie, zauberer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(114)

177 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

zauberer, magie, fantasy, rainbow rowell, simon snow

Aufstieg und Fall des außerordentlichen Simon Snow

Rainbow Rowell , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 528 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 04.08.2017
ISBN 9783423640329
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch

Käfer-Queen (Die Käfer-Saga 2)

M.G. Leonard , Britt Somann-Jung
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.04.2017
ISBN 9783551520937
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

68 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

yeti, kinderbuch, abenteuer, fantasy, freunde

Bitte nicht öffnen - Bissig!

Charlotte Habersack , Fréderic Bertrand
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.07.2016
ISBN 9783551652119
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Der Inhalt:
Der Junge Nemo erhält eines Tages ein Päckchen von Unbekannt. Darin enthalten ist eine Yeti-Plüschfigur mit einem kleinen Holzspeer in der Hand und einem Kiefer, der auf und zu klappen kann.
Nemo und sein bester Freund Fred werden Zeuge, als der kleine Yeti plötzlich ziemlich lebendig wird und Nemos Haus unsicher macht. Noch dazu kann der Yeti sprechen.
Und damit nicht genug: Der kleine Yeti wächst und wächst und wächst. Und dann fängt es auch noch an zu schneien und das kleine Städtchen Boring versinkt im Schnee - mitten im Sommer!

Die Kinder bekommen Schulfrei, weil es viel zu kalt ist und die Bürger der Stadt aus dem Schnee schippen nicht mehr herauskommen. Viele Nachbarn von Nemo packen ihre Autos und fahren in die Nachbarstädte - dort hat es nämlich sommerliche Temperaturen und die Schwimmbäder sind eröffnet.

Nemo und Fred beschließen der Sache auf den Grund zu gehen. Unterstützt werden sie dabei von Oda - einem Mädchen aus Nemos Schulklasse, die er heimlich ganz schön toll findet. Die drei Kinder versuchen das Geheimnis um Icy Ice Monsta zu lüften und ihn endlich wieder nach Hause zu bringen - denn der jetzt ziemlich große Yeti hat ziemlich fieses Heimweh.

Das Cover
Das Cover sieht ganz großartig aus. In der Hardcover Variante des Buches hat es nämlich ein Loch, in dem von außen nur ein großes Auge zu sehen ist. WEnn man die Titelseite aufschlägt kommt der kleine Yeti zum Vorschein. Das macht natürlich sofort Lust, dieses Buch zu lesen.

Der Lesespaß
Spaß macht Icy Ice Monsta wirklich. Und zwar vom ersten Moment bis zur letzten Seite. Das Buch hab ich meinen Kindern vorgelesen und sie kamen aus dem Lachen gar nicht mehr heraus. Die Charaktere der kleinen Hauptdarsteller sind wirklich sehr gut getroffen. Schön ist, dass Nemo und Fred noch Beistand von Oda bekommen, damit bekommt das Buch noch ein  bisschen mehr Pfiff, weil Oda eine recht interessante Familiengeschichte mitbringt. Auch Nemos und Freds Eltern sind einigermassen interessant - alles in allem bilden die Eltern der Kinder nur Randerscheinungen. Bis es dann am Ende des Buches noch mal zur Sache geht.

Mehr mag ich aber gar nicht verraten... ;-)

Mein Fazit

Ein schöner Lesespaß für Kinder ab 7 oder 8 Jahren. Sehr lustig geschrieben und auf jeden Fall empfehlenswert!

  (18)
Tags: ab8jahre, carlsen verlag, fantasy, kinderbuch, yeti   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(272)

548 Bibliotheken, 18 Leser, 0 Gruppen, 58 Rezensionen

fangirl, liebe, fanfiction, college, familie

Fangirl

Rainbow Rowell
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei GRIFFIN, 10.09.2013
ISBN 9781250030955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

vampir, magie fantasy, zauberer, magie, jugendbuch

Carry On

Rainbow Rowell
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei St. Martin's Griffin, 09.05.2017
ISBN 9781250135025
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: jugendbuch, magie, magie fantasy, vampir, zauberer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

76 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

magie, fantasy, lehrling, papier, london

Der Papiermagier

Charlie N. Holmberg , Nadja Schuhmacher
Flexibler Einband: 254 Seiten
Erschienen bei 47North, 12.05.2015
ISBN 9781503947276
Genre: Fantasy

Rezension:

Der Papier-Magier von Charlie N. Homberg

Ich habe den "Papier-Magier" in englischer Sprache angefangen, weil mir die Leseprobe sehr unterhaltsam vorkam.

In der Hälfte des englischen Buches bin ich dann auf die deutsche Version umgestiegen, weil ich es so spannend fand, dass ich einfch nicht mehr nur "langsam" lesen wollte ;-)

Inhalt

Ceony ist Zauberschülerin und wird ihrem Lehrer Emery Thane überstellt. Sie ist nicht wirklich erpicht darauf, bei ihm zu lernen, denn sie möchte eigentlich kein Papier-Zauberer werden, sondern sich viel lieber mit einem anderen Element verbinden.

Schon in den ersten Tagen lernt sie jedoch, dass Papier-Zauber nicht nur einfaches und harmloses Origamie-Falten ist, sondern dass auch Papier eine ziemlich anspruchsvolle und machtvolle Seite hat.

Als ihr Mentor fast von einer Exzisorin - einer Fleischmagierin - umgebracht wird, macht sich Ceony auf die Reise um ihren Lehrer zu befreien.

Bewertung

Der Anfang ist recht "unterhaltsam" und teilweise etwas langatmig zu lesen. Insgesamt ist und bleibt das Buch aber durchgehend interessant.

Als sich dann der Szenenwechsel in die Geschichte des Lehrers ergibt, fragte ich mich erstmal ein paar Seiten lang, wann nun endlich wieder etwas passieren würde, was die Story vorantreibt. Ein paar Teile der Geschichte sind nicht richtig stimmig und erscheinen überflüssig.

Allerdings ändert sich das ab circa 60%. Hier wird es dann sehr spannend, die Geschichte läuft wieder flüssig und Ursache und Wirkung sind gut durchdacht und beschrieben.

Der Schluß ist dann sehr schnell und sehr kurz. Aber gut, man könnte ja jetzt auch noch den zweiten Teil lesen, wenn man wollte.

Fazit

Insgesamt eine tolle Geschichte. Der Handlungsstrang könnte noch klarer und stimmiger sein. Insgesamt aber durchaus Lesenswert und als eBook im Preis- Leistungsverhältnis ziemlich stimmig.
Ob ich den zweiten Teil lesen werde, weiss ich allerdings noch nicht.



  (22)
Tags: jugendbuc, magie   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Die unlangweiligste Schule der Welt - Auf Klassenfahrt

Sabrina J. Kirschner , Monika Parciak
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 30.06.2017
ISBN 9783551653918
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

24 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

magie, papier, viktorianisch, blut, schüler-lehrerbeziehung

The Paper Magician

Charlie N. Holmberg
E-Buch Text: 226 Seiten
Erschienen bei 47North, 01.09.2014
ISBN 9781477873830
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

kinderbuch, fantasy, freundschaft, fantastisch, pip bartlett und die magischen tiere

Pip Bartlett und die magischen Tiere

Maggie Stiefvater , Jackson Pearce , Stefanie Frida Lemke
Fester Einband: 220 Seiten
Erschienen bei Heyne, 28.03.2016
ISBN 9783453270442
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: einhorn, fantasy, jugendbuch, kinderbuc, magie, magische tier   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 27 Rezensionen

kinderbuch, schule, tintenkleckser, zusammenhalt, lesenacht

Die Tintenkleckser - Mit Schlafsack in die Schule

Dagmar Geisler , Dagmar Geisler
Fester Einband: 144 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 27.05.2016
ISBN 9783423761420
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Inhalt

Die Klasse 3a wird von allen nur "Die Tintenkleckser" genannt. Die 17 Kinder sind wie alle Schulkinder, sie lernen zusammen, zanken, haben sich lieb und sind vor allem dicke Freunde. Die Freude ist riesig, als Lehrerin Frau Fauser eine Lesenacht in der Schulbibliothek ankündigt.

Leider verschwindet am Morgen der weiße Gummi-Tiger von Zilly. Die Klasse ist entrüstet: gibt es etwa Diebe unter den Tintenklecksern? Und während die Lesenacht in vollem Gange ist, machen sich Mia und Ben auf die Suche nach dem verschwundenen Spielzeugtier von Zilly. Dabei wird es ganz schön turbulent, denn sie sind nicht die Einzigen, die sich auf die Suche machen...

Vorgelesen von Ralf Schmitz und Annette Frier

Das Hörbuch ist ganz wunderbar für längere Autofahrten geeignet. Die beiden Vorleser Ralf Schmitz und Annette Frier verstehen es, die Geschichte lebendig, spannend und unheimlich amüsant rüber zu bringen. Selbst wir Erwachsenen haben ganz gebannt zugehört.


Bewertung


Bei uns wars grade so, dass meine Tochter auch eine Lesenacht in der Schule hatte, weshalb sie ganz aufgeregt war, als ich ihr die Geschichte mitbrachte. Jetzt möchte ihr kleinerer Bruder natürlich auch unbedingt eine Lesenacht haben. Unsere Bewertung für das Hörbuch: 5 Sterne. Wir Erwachsenen waren vor allem von den Erzählern begeistert. Die Kinder fanden die Geschichte super.

Das Buch "Mit Schlafsack in die Schule" ist der erste von drei Teilen. Die Bücher sind erschienen im dtv-Verlag. Für kleine Leser und Hörer ab 6 Jahren sind sie ganz wunderbar geeignet.

  (18)
Tags: hörbuc, jugendbuch, kinderbuc, leser ab 6   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kinderbuch

Eulenzauber (1). Ein goldenes Geheimnis

Ina Brandt , Friedel Morgenstern
Audio CD
Erschienen bei Arena, 18.09.2015
ISBN 9783401240176
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Eulenzauber - ein goldenes Geheimnis
Erschienen im Arena Verlag
1. Teil der Eulenzauber Reihe, die inzwischen 7 Bände umfasst

Die Geschichte:
Flora zieht mit ihren Eltern aufs Land, weil ihr Vater sich einen großen Traum erfüllt: er übernimmt eine eigene Tierarztpraxis in dem kleinen Ort.
Flora und ihr kleiner Bruder gehen nach den Sommerferien dort zur Schule. Während der Bruder sehr schnell neue Freundschaften schließt, tut sich Flora sehr schwer. Die Mädchen in ihrer Klasse interessieren sich fast ausschließlich für das Geschehen im örtlichen Reitstall, in dem sie alle ein Pferd stehen haben und Reitstunden nehmen.
Flora fühlt sich die ersten paar Tage sehr alleine gelassen. Eines Tages geht sie mit Saskia und ihrem Hund zu einem Spaziergang. Der Weg führt in den Wald, an alten Ruinen vorbei und über eine Lichtung mitten zwischen den Bäumen.
Hier hört Flora zum ersten Mal die Rufe einer kleinen Eule und fühlt sich sofort tief verbunden mit dem Tier.
Im Laufe der Geschichte stellt sich heraus, dass es eine magische Eule ist. Diese braucht jedoch einen Eulenmenschen um ihre magischen Fähigkeiten zu offenbaren.
Flora fängt an zu recherchieren und findet schließlich den geheimen Ort, an dem Eule und Mensch magisch verbunden werden können.

Das Cover:
Wunderschön gezeichnet ist das Cover von Eulenzauber. Ich habe die CD für meine Tochter gekauft und wir waren beide spontan angesprochen von den schön bebilderten Vorderseite der CD's und Büchern der Serie.

Die Sprecherin:

Mal wieder wurde die CD von mir für eine längere Autofahrt angeschafft. Wir sind in den Urlaub gefahren und haben Eulenzauber auf der Rückfahrt zum ersten Mal gehört. Friedel Morgenstern liest ganz wunderbar mit ihrer feinen, etwas kindlichen Stimme. Ich dachte sofort „Die Stimme kenn ich“ und hab nach unserer Fahrt recherchiert: sie liest ebenfalls bei Mia&Me und liest dort der Hauptfigur Mia ihre Stimme.

Insgesamt war das Hörerlebnis auch für uns Erwachsene sehr ansprechend. Friedel Morgenstern liest ausdrucksstark und schön.

Bewertung:

„Eulenzauber“ erinnert von der Idee her sehr stark an „Sternenschweif“. Für alle die diese Serie nicht kennen: es geht um ein Pony, dass durch seine Besitzerin des Nachts zu einem Einhorn verwandelt werden kann. Die beiden helfen Mensch und Tier.

Bei Eulenzauber haben wir eine Eule, die in der Nacht zu einer magischen Eule verwandelt wird. Und Eulenmensch und Eule helfen dann Tieren in Not. Eine gewisse Ähnlichkeit der Geschichte lässt sich nicht leugnen.

Ich vergebe 4 von 5 Sternen. Als Referenz sei einmal mehr Liliane Susewind genannt, deren Geschichten alle Kinder und Erwachsene in unserer Familie begeistern.

Im Vergleich dazu kommt mir „Eulenzauber“ etwas weniger spannend und mehr gedehnt vor.

Eine Mini-winziger Kritikpunkt von mir: Mir gefällt der Name der Eule nicht. Ich hätte es schön gefunden, wenn Goldwing einen deutschen Namen bekommen hätte. Der englische Name will für mich nicht richtig passen.

Meine Tochter vergibt die volle Punktzahl. Ihr hat es sehr gefallen und sie findet auch, dass es egal ist, dass Sternenschweif eine ähnliche Geschichte hat.

Wir sind uns allerdings noch unsicher, ob wir den zweiten Teil ebenfalls hören oder lesen möchten.


Zusatzmaterial und Informationen:
Es gibt eine eigene Webseite mit Zusatzmaterial, auf der die Autorin und die Illustratorin sich vorstellen, die sehr schön gestaltet ist.
http://www.eulenzauber-lesen.de/buecher/



  (18)
Tags: kinderbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 25 Rezensionen

freundschaft, vampir, fledermaus, kinderbuch, vampire

Polly Schlottermotz

Lucy Astner , Lisa Hänsch
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Planet! ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.07.2016
ISBN 9783522505208
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: kinderbuch, magie, vampir   (3)
 
84 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks