KimLemon

KimLemons Bibliothek

14 Bücher, 4 Rezensionen

Zu KimLemons Profil
Filtern nach
14 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1.881)

3.045 Bibliotheken, 45 Leser, 3 Gruppen, 307 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(629)

993 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 99 Rezensionen

liebe, erotik, schottland, sex, samantha young

London Road - Geheime Leidenschaft

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 29.05.2013
ISBN 9783548285986
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Zunächst stellte Jo für mich ein naives und verletztes Mädchen dar, dass aber trotzdem sehr fürsorglich mit ihrer Familie umgeht. Trotz der familiären Probleme kümmert sie sich liebevoll um ihre Mutter, ihr kleiner Bruder ist wie ein Sohn für sie. Sie arbeitet sehr hart, um ihre Familie über Wasser zu halten.
Ich finde den Schreibstil der Autorin weiterhin sehr gut, und ich bin am schwanken, ob ich den ersten oder diesen Band besser finden sollte. In diesem Band ist die Protagonistin nicht so sehr irritiert wie in dem ersten Band (jedenfalls wird es nicht so ausführlich beschrieben), aber auf der anderen Seite fesselte mich Braden Carmichael mehr als Cameron McCabe. Trotzdem war es ein sehr fesselndes Buch, das ich innerhalb von zwei Tagen durchlas. In diesem Buch werden viele unsympathische Personen beschrieben, aber umso sympathischer ist die Protagonistin und Cameron. Cameron faszinierte mich von dem ersten Moment an, an dem er beschrieben wurde. Als dann seine romantische und fürsorgliche Ader zum Vorschein kam, war ich hin und weg.:D
Ich finde es sehr gut, dass bereits die Protagonisten aus den folgenden Büchern erwähnt werden, was aber eher nebensächlich ist.
Das Buch erhielt von mir 5 Sterne, ich bin begeistert!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.077)

1.632 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 127 Rezensionen

liebe, erotik, schottland, edinburgh, samantha young

Dublin Street - Gefährliche Sehnsucht

Samantha Young , Nina Bader
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.02.2013
ISBN 9783548285672
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Jocelyn Butler erlebte als Teenager einen derartigen Verlust, dass sie noch als erwachsene Frau an Panikattacken erleidet und sich vor Menschen verschließt, die sie lieben. Als sie nach Schottland zieht, trifft sie auf Braden Charmicael, Geschäftsmann und unglaublich attraktiv. Dieser stellt sich dann als Bruder ihrer neuen Mitbewohnerin heraus. Zunächst sollte es sich nur um Sex drehen, doch aus Sex entwickelte sich eine Verbindung. Ja, sie verliebten sich ineinander. Und egal, was Jocelyn auch versuchte, sie vermisste ihn. Jeder Weg kehrte zu ihm zurück.

Ich fand dieses Buch überraschtend gut und fand es von der ersten bis zur letzten Zeile spannend. Es gab unerwartete Wendungen, die einem zum Weiterlesen verleiteten. Jocelyn hat einen ziemlichen Knacks und ist psychisch sehr verwirrt, was aber nicht im geringsten nervt. Es lässt sie mehr sympathisch wirken. Besonders gut fand ich, dass die Autorin nicht sofort von Jocelyns kompletter Vergangenheit erzählte und somit Geheimnisse aufwarf, die sich während des Lesens klärten.
Man konnte sich sehr gut in die Protagonistin einfühlen, wie ich fand und man stand in demselben Gefühlschaos wie sie, denn jeder möchte einen Braden Charmicael. Zwischendurch fragte man sich, was er vorhabe, wieso er zunächst anzügliche Bemerkungen ließ und sich dann im nächsten Moment wieder abweisend verhielt, doch irgendwann fand man auch als Leser heraus, dass dies zu seiner Strategie gehörte.
Dieses Buch zähle ich nun zu eines meiner absoluten Lieblingsbücher. Es lässt sich flüssig lesen, unwichtige Stellen werden ausgenommen und so bleibt das Buch durchgehend spannend.
Die Autorin hat ein Händchen für dieses Genre!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(701)

1.189 Bibliotheken, 27 Leser, 2 Gruppen, 198 Rezensionen

liebe, erotik, rockstar, thoughtless, dreiecksbeziehung

Thoughtless - Erstmals verführt

S. C. Stephens , Sonja Hagemann
Flexibler Einband: 650 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 20.04.2015
ISBN 9783442482429
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Es scheint wie eine Geschichte aus einem Bilderbuch - Eine Frau hat eine lange Beziehung, folgt diesem Mann überall hin und dann? Tja, dann merkt sie, dass dieser gar nicht ihr Traumprinz ist. Zwischen Kiera und Kellan war es wohl wie Liebe auf dem ersten Blick. Von dem Moment an, als Kiera mit ihrem Freund Denny das Petes betrat, liegen ihre Augen nur auf dem unglaublichen Sänger, ein Frauenaufreißer, ein Herzensbrecher.
Das Buch fängt super an und es fesselte mich, wie sehr Kiera versuchte, von Kellan fern zu bleiben und ihm letztendlich doch verfiel. Aber im Laufe des Buches stellte sich heraus, dass sie doch noch sehr unreif wirkte (Okay, was soll man sagen, Denny war ihr erster Freund). Sie ist mir zwar sehr sympathisch, allerdings schien sie ziemlich verloren zu sein. Zwischendurch schlief sie immer und immer wieder mit Kellan, die Nächte darauf mit Denny und kaum darauf wollte sie wieder Kellan. Das ließ für mich dann wiederum auch Denny wieder unsympathisch wirken, auch wenn es gar nicht der Fall war, aber das sollte ja eigentlich nicht Sinn der Sache sein.
Das Buch hat über 600 Seiten, die ich an einem Tag durchgelesen habe und genau so wie das Buch mich verwirrte, faszinierte es mich auch. Vielleicht war es auch die nervenauftreibende Stimmung und das Warten darauf, dass sie sich endlich für Kellan entschied, dass sie mich im Laufe des Buches so sehr nervte.
Kiera ist eine sehr komplizierte und innerlich verwirrte Person, sodass man sich als Leser ihr mental überlegen fühlt. So fiel es mir , leider, häufig schwer mich in sie hineinzuversetzen.
Trotzdem freue ich mich bereits auf die nächsten zwei Bände, da ich den Schreibstil der Autorin sehr mochte und ich wissen möchte, wie es mit Kellan und Kiera weitergeht. :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(577)

981 Bibliotheken, 15 Leser, 7 Gruppen, 62 Rezensionen

dystopie, labyrinth, james dashner, die auserwählten, lichtung

Die Auserwählten - Im Labyrinth

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.04.2013
ISBN 9783551312310
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(541)

872 Bibliotheken, 16 Leser, 5 Gruppen, 52 Rezensionen

dystopie, maze runner, james dashner, wüste, brandwüste

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Brandwüste

James Dashner , Anke Caroline Burger
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 22.11.2013
ISBN 9783551312822
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(459)

775 Bibliotheken, 15 Leser, 4 Gruppen, 50 Rezensionen

dystopie, james dashner, tod, freundschaft, jugendbuch

Maze Runner: Die Auserwählten - In der Todeszone

James Dashner , Anke C. Burger , Katharina Hinderer
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 13.03.2015
ISBN 9783551313607
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(353)

633 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 39 Rezensionen

liebe, abbi glines, rush, erotik, rosemary beach series

Rush too Far - Erhofft

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.09.2014
ISBN 9783492306225
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(774)

1.214 Bibliotheken, 15 Leser, 3 Gruppen, 74 Rezensionen

liebe, rush, abbi glines, erotik, hochzeit

Rush of Love - Vereint

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Piper, 15.10.2013
ISBN 9783492304689
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.171)

1.903 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 183 Rezensionen

liebe, sex, erotik, abbi glines, rush of love

Rush of Love - Verführt

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Piper, 14.05.2013
ISBN 9783492304382
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Rush Finlay. Jeder will jemanden wie ihn


Ich denke, es ist interessant
zu lesen, da zwei völlig verschiedene Welten aufeinandertreffen und
Rush Finlay das Abbild eines Frauentraums ist. Er ist verführerisch,
sexy und doch hat er einen weichen Kern. Bei ihm wird jede Frau
schwach.



Nachdem ich letztes Jahr Band
4 dieser Reihe - Teil 1 aus der männlichen Sicht - gelesen habe,
wollte ich auch wissen, wie Blaire die Geschichte erzählt. Obwohl
ich schon wusste, was passiert und wie es endet, konnte ich mich
nicht mehr an alles erinnern, es war also super, dass ich ein halbes Jahr
gewartet habe, so war es wieder erneuter Lesespaß. Der erste Band
aus Blaires Sicht wurde schnell mein absolutes Lieblingsbuch.
Blaires
Mutter ist gestorben. Daher ist sie nun auf sich alleine gestellt,
als sie ihren Vater um Hilfe bittet, schlägt er vor, zu ihm und
seiner neuen Familie zu kommen, für die er sie und ihre Mutter vor
einigen Jahren verlassen hat. Doch als sie dort ankommt, ist ihr
Vater nicht da. Nur ihr Stiefbruder Rush und dessen Schwester
Nanette, die von Anfang an etwas gegen Blaire zu haben scheint. Und
jeder weiß, warum, nur Blaire nicht. Als sie und Rush sich dann auch
noch näher kommen, überschlagen sich die Ereignisse.
Der
Schreibstil hat mir auch in diesem Band wieder gut gefallen. Ich
glaube, der Teil hat mir sogar besser gefallen, als der aus Rushs
Sicht. Wir erfahren noch viel mehr Hintergründe, die wir in Rushs
Sicht nicht miterlebt haben (weshalb wahrscheinlich auch dieses Buch
zuerst kam).
Blaire hat mir wirklich gut gefallen. Zu Beginn war
sie zwar sehr naiv und hat sich viel zu viel gefallen lassen, da
hätte ich sie gern ein paar Mal richtig heftig geschüttelt oder ihr
zur Seite gestanden, aber mit der Zeit wurde sie offener und mutiger,
auch was den Umgang mit Rush anging. Im Laufe des Buches wirkte sie
immer reifer, was es mir persönlich leichter machte, sich in sie
hineinzuversetzen.
Das Ende kannte ich ja schon, wobei ich es aus
Blaires Sicht noch viel trauriger fand, als aus der von Rush.
Wahrscheinlich deshalb, weil ich bei ihr besser mitfühlen konnte,
auch wenn sie sich ein bisschen zu sehr angestellt hat und vieles
hätte vermieden werden können. Aber wahrscheinlich musste das Buch
so enden, wie es jetzt gekommen ist.



Auch wenn ich das Ende ein
bisschen abrupt fand, hat es mir sehr gut gefallen, und, ich gebe es
zu, ich habe geweint. Das Ende war sehr traurig, wenn auch etwas
langgezogen, und ich konnte mich gut mit Blaire identifizieren. Die
Autorin hat es geschafft, die Situation möglichst plausibel und real
wirken zu lassen, auch, was das gesamte Buch betrifft.



Abbi Glines ist eine meiner
Lieblingsautorinnen. Ich konnte nicht aufhören, das Buch zu lesen,
und auch die folgenden zwei Bände hatte ich innerhalb von 4 Tagen
durch – beide nacheinander-. Da sie noch weitere
Rosemary-Beach-Romane veröffentlichte, las ich auch diese Bände,
und ich war begeistert.



Auch die Seitenzahl hat mir
gefallen. Es war nicht langgezogen, und man wurde immer wieder in
neue, spannende Situationen geworfen, die einen mehr und mehr an
Blaire und Rush faszinierten. Beides sind ganz eigene,
unverwechselbare Charaktere, die ihre Besonder- und Eigenheiten
haben.






Das Fazit ist also: 4 von 5
Sternen. Das Buch erhielt einen Punktabzug, da ich Blaire zu Anfang
sehr naiv fand und Blaires und Rushs Beziehung zu sexuell fand. Ich
hätte es schön gefunden, wenn die Autorin sich auch auf die
psychische Zuneigung zwischen Rush und Blaire, anstatt auf die
körperliche, bezogen hätte.






  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(984)

1.469 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 125 Rezensionen

liebe, rush, schwangerschaft, abbi glines, sex

Rush of Love - Erlöst

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.07.2013
ISBN 9783492304375
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.106)

16.143 Bibliotheken, 58 Leser, 28 Gruppen, 325 Rezensionen

fantasy, harry potter, magie, hogwarts, zauberei

Harry Potter und der Stein der Weisen

Joanne K. Rowling , Klaus Fritz
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 21.07.1998
ISBN 9783551551672
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.653)

7.257 Bibliotheken, 17 Leser, 14 Gruppen, 113 Rezensionen

liebe, vampire, bella, vampir, edward

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer , Karsten Kredel (Übers.)
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2008
ISBN 9783551356901
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12.561)

15.280 Bibliotheken, 105 Leser, 32 Gruppen, 445 Rezensionen

dystopie, liebe, panem, hungerspiele, jugendbuch

Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele

Suzanne Collins , Sylke Hachmeister , Peter Klöss , Werbeagentur Hauptmann & Kompanie
Buch: 416 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2012
ISBN 9783841501349
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
14 Ergebnisse