Kirschbluete1988

Kirschbluete1988s Bibliothek

1 Buch, 1 Rezension

Zu Kirschbluete1988s Profil
Filtern nach
1 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.864)

3.845 Bibliotheken, 25 Leser, 13 Gruppen, 174 Rezensionen

thriller, dänemark, entführung, krimi, sonderdezernat q

Erbarmen

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2011
ISBN 9783423212625
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Informationen zum Buch:

·         Taschenbuch: 421 Seite ·         Autor: Jussi Adler-Olsen ·         Reihe: Carl Morck - Sonderdezernat Q ·         Verlag: dtv (1. Februar 2011) ·         Sprache: Deutsch ·         ISBN-10: 3423212624 ·         ISBN-13: 978-3423212625

Klappentext:

Der erste Fall für Carl Mørck vom Sonderdezernat Q in Kopenhagen: Die verzerrte Stimme kam aus einem Lautsprecher irgendwo im Dunklen: "Herzlichen Glückwunsch zu deinem Geburtstag, Merete. Du bist jetzt hier seit 126 Tagen, und das ist unser Geburtstagsgeschenk: Das Licht wird von nun an ein Jahr lang eingeschaltet bleiben. Es sei denn, du weißt die Antwort: Warum halten wir dich fest?" Am 2. März 2002 verschwindet eine Frau spurlos auf der Fähre von Rødby nach Puttgarden, man vermutet Tod durch Ertrinken. Doch sie ist nicht tot, sondern wird in einem Gefängnis aus Beton gefangen gehalten. Wer sind die Täter? Was wollen sie von dieser Frau? Und: Kann ein Mensch ein solches Martyrium überleben?

 

Eigene Meinung:

Ich habe schon alle Bücher von Jussi Adler-Olsen gelesen und alle Verfilmungen gesehen und bin sehr begeistert von seinen Büchern und dem Schreibstil.

Jussi-Adler-Olsen schafft es sehr schnell Spannung aufzubauen und diese auch zu halten, sodass der Leser gefesselt wird vor Spannung. Die Charaktere der Protagonisten und ihre Geschichten sind sehr detailliert beschrieben, sodass man mitfühlen und mitfiebern kann. Besonders gelungen fand ich beispielsweise die Beschreibung von Margaretes Zahnschmerzen – hier hat man so deutliche Bilder im Kopf, dass man sich fast schon wünscht, der Autor hätte es weniger detailliert beschrieben.

Fazit: Jussi Adler-Olsen ist ein sehr guter Autor, dessen Thriller Spannung von der ersten bis zur letzten Seite versprechen. Wer Thriller mag, kann ich dieses Buch auf alle Fälle weiter empfehlen.

 

  (0)
Tags:  
 
1 Ergebnisse