Kirsten_Suhrs Bibliothek

2 Bücher, 1 Rezension

Zu Kirsten_Suhrs Profil
Filtern nach
2 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

affäre, c. bertelsmann, england, heinrich viii, historisch, historische romane, historischer roman, katherine parr, liebesgeschichten, london, mai 2014, realistisch und authentisch erzählt, teil 1, tolle charaktere, tudor

Spiel der Königin

Elizabeth Fremantle , Sabine Herting
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 19.05.2014
ISBN 9783570101773
Genre: Historische Romane

Rezension:

Oh ich bin froh, dass das nicht mein erstes Buch der Autorin war denn so kann ich es ihr auf jeden Fall nicht zuschreiben, dass ich nur semi-unterhalten war. Es liegt einfach an Catherine Parr an sich, keine der Henry-Königinnen war so nichtssagend wie sie, nicht einmal Anna von Kleve.

Gut, Geschichte ist Geschichte und wird auch durch literarische Ausschmückungen nicht verändert. Deshalb ist es eben so wie es ist. Catherine Parr ist total ebenmäßig und somit langweilig; das liegt meiner Meinung nach vor allem an einem: dass sie alles weiß! Sie weiß, was ihr blüht als Henry sich für sie interessiert, sie weiß wer welchen Schritt am Hof unternimmt und unternehmen wird, sie weiß was ihre religiösen Ansichten für Auswirkungen haben können, sie weiß was ihr nächster Satz in Henry und auch in anderen Personen am Hof auslöst, sie weiß was es für sie und ihre Ehe bedeutet wenn sie keinen Prinzen gebärt und sie weiß auch was es bedeutet, wenn Henry sich von ihr zurückzieht. Deshalb sagt sie nichts und tut sie nichts obwohl ihre Zeit als Königin genau dieselben Stationen wie die ihrer Vorgängerinnen durchläuft: Katharina von Aragon hat immer gesagt, was sie dachte und hat lautstark an der Rechtmäßigkeit ihrer Ehe festgehalten, selbst im Exil. Anne Boleyn hat ihre Glaubenshaltung frei heraus jedem präsentiert. Selbst Anna von Kleve hat gefragt, was diese Hochzeit überhaupt soll und Catherine Howard hat sich nach Henrys Ablehnung darüber beschwert. Catherine Parr nicht, es kommt nichts. Sie wartet ab und sitzt alles aus. Eine Schachfigur, eine Puppe – passend zum Titel. Das war sicher schlau, denn immerhin hat sie Henry (knapp) überlebt, aber eben auch nicht besonders interessant :D!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

69 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

aussteigerleben, ausstieg, biografie, biografien & erinnerungen, gewalt, hass, münchen, nationalsozialismu, nationalsozialisten, nazi-ideologie, neonazi-szene, rechtsextremismus

Ein deutsches Mädchen

Heidi Benneckenstein , Tobias Haberl
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Tropen, 04.03.2018
ISBN 9783608503753
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 
2 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.