Kiwi2111

Kiwi2111s Bibliothek

196 Bücher, 17 Rezensionen

Zu Kiwi2111s Profil
Filtern nach
197 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(147)

336 Bibliotheken, 17 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

tod, lauren oliver, mobbing, selbstmord, freundschaft

Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2016
ISBN 9783551315854
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(202)

387 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 84 Rezensionen

amrum, thriller, flut, insel, mord

Die Flut

Arno Strobel
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.01.2016
ISBN 9783596198351
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(185)

389 Bibliotheken, 11 Leser, 1 Gruppe, 43 Rezensionen

liebe, leben, jugendbuch, identität, fjb verlag

Letztendlich sind wir dem Universum egal

David Levithan
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.09.2016
ISBN 9783596811564
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 5 Rezensionen

halloween, horror, jagd, october boy, mais

Die dunkle Saat

Norman Partridge , Bernhard Kleinschmidt
Flexibler Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Rowohlt Taschenbuch, 19.08.2008
ISBN 9783499247644
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(717)

979 Bibliotheken, 20 Leser, 2 Gruppen, 89 Rezensionen

selection, kiera cass, liebe, dystopie, jugendbuch

The Selection

Kiera Cass
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei HarperCollins US, 17.07.2012
ISBN 9780062203137
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

230 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

thriller, amnesie, schlafen, unfall, london

Ich. Darf. Nicht. Schlafen.

S.J. Watson , Ulrike Wasel ,
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.02.2013
ISBN 9783596512881
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

92 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

thriller, mord, paris, london, doppelleben

Tu es. Tu es nicht.

S.J. Watson , Ulrike Wasel , Klaus Timmermann
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 25.08.2016
ISBN 9783596191475
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(204)

407 Bibliotheken, 9 Leser, 3 Gruppen, 19 Rezensionen

dänemark, thriller, entführung, flaschenpost, sonderdezernat q

Erlösung

Jussi Adler-Olsen , Hannes Thiess
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.02.2014
ISBN 9783423214933
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

53 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

einer lebt, missbrauch, southhampton, einer stirbt, serienmord

Eene Meene

M. J. Arlidge
Flexibler Einband
Erschienen bei null, 02.05.2014
ISBN B010IJYAY4
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(317)

615 Bibliotheken, 22 Leser, 0 Gruppen, 82 Rezensionen

fantasy, ransom riggs, die insel der besonderen kinder, kinder, besondere fähigkeiten

Die Insel der besonderen Kinder

Ransom Riggs , Silvia Kinkel
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2016
ISBN 9783426520260
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(523)

850 Bibliotheken, 49 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

dystopie, trilogie, labyrinth, maze runner, james dashner

Maze Runner-Trilogie - Die Auserwählten

James Dashner , Anke Caroline Burger , Katharina Hinderer
Flexibler Einband: 1.520 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 26.09.2014
ISBN 9783551520685
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

phobien, liebe

Schau mir in die Augen, Audrey

Sophie Kinsella , Anja Galić
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbj, 11.09.2017
ISBN 9783570403617
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

316 Bibliotheken, 6 Leser, 3 Gruppen, 22 Rezensionen

alien, mathematik, außerirdischer, liebe, menschheit

Ich und die Menschen

Matt Haig ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 21.08.2015
ISBN 9783423216043
Genre: Romane

Rezension:

Von diesem Buch habt ihr wahrscheinlich schon in meinem Neuerscheinungsvideo gehört. Mir hat der Klappentext von diesem Buch sehr gut gefallen und deshalb hab ich mal den Verlag nach einem Rezensionsexemplar gefragt.


Inhalt


In diesem Buch geht es um Andrew Martin, einen Professor für Mathematik in Cambridge, bzw. um das Wesen, das von ihm Besitz ergriffen hat. Dieses Wesen stammt von einem sehr weit entfernten Planeten auf dem die Bewohner die Mathematik soweit erforscht haben, dass sie nie sterben und keine Schmerzen empfinden.

Andrew Martin hat einen bedeutenden Fortschritt in der Mathematik bewirkt und das Ziel von dem außerirdischen Wesen soll sein, diesen Fortschritt zu verhindern. 

Doch auf dem anderen Planeten gibt es sehr viele Vorurteile über die Menschen, z.B das sie zu viel Gewalt und Egoismus neigen und als das Wesen den menschlichen Körper übernimmt findet es die Menschen auch übelkeitserregend hässlich.

Doch dann lernt er die Musik von Debussy kennen und probiert zum ersten Mal Erdnussbutter.

Es ist ein Buch aus der Sicht eines Wesen von einem anderen Planeten, dass die Menschheit kennenlernt und sie sehr genau beleuchtet.

Ein Buch, indem es darum geht, was es bedeutet ein Mensch zu sein und um all das Katastrophale, Sterbliche und Wunderbare, das dich ausmacht.


Meinung


Schon allein an dem ersten Satz des Buches merkt man, dass es ein komplett anderes Buch ist als alle die du zuvor gelesen hast.

Erster Satz:  „Hallo Mensch. Wie geht es dir? Du siehst gut aus. Ja, trotz der Nase“

Aber nicht nur der Erzählstil ist besonders, auch die sehr kurzen Kapitel, die manchmal nur fast eine Seite enthalten und so einfache Überschriften wie „Spülmaschine“ enthalten, sind einzigartig.

Auch die Mathematik spielt in dem Buch eine Rolle, doch es kommen keine komplizierten Sachen vor, die nicht interessant und unverständlich erklärt sind, ganz im Gegenteil, es ist lehrreich und gut erklärt.

Es ist ein Buch, welches sehr zum Nachdenken anregt und einen die Sicht auf den Menschen, also auch auf sich selber, aus ganz anderen Augen sehen lässt.

Doch auch obwohl das Buch wirklich tief in das Thema Mensch eindringt, ist es auch sehr lustig dabei und ich habe an vielen Stellen sehr geschmunzelt. Denn der Mensch kann auch wirklich lustig sein, wenn man ihn aus den Augen eines Außerirdischen betrachtet.

Auf dem Klappentext steht unter anderem:

„Ein brillanter, witziger, emotionaler Roman über die alltäglichen und die ganz großen Dinge im Leben – kurz gesagt, über das Menschsein.“    

Und ich finde, dass trifft es genau.


In diesem Buch gibt es so viele schöne Sätze, dass ich sie eigentlich alle hätte in mein Buch mit den schönen Zitaten schreiben sollen. Ich habe aber mal einen Blogpost verfasst, auf dem ich ein paar, der wie ich finde, schönsten Zitaten aufgeschrieben habe. (KLICK)


Fazit

Ich liebe dieses Buch und deshalb hat es von mir auch 5 von 5 Herzchen bekommen. Dieses Buch ist für alle, die sich sehr für den Menschen interessieren und es spannend finden ihn aus ganz anderen Augen zu sehen und ich verspreche euch, nach dem Lesen werdet ihr euch selber nicht mehr so wahrnehmen wie vorher.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(246)

310 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 44 Rezensionen

liebe, colleen hoover, familie, weil ich layken liebe, verlust

Weil ich Layken liebe

Colleen Hoover , Wanda Perdelwitz
Audio CD
Erschienen bei Jumbo, 24.01.2014
ISBN 9783833732102
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

168 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 18 Rezensionen

dystopie, rebellion, die auslese, liebe, joelle charbonneau

Die Auslese - Nichts vergessen und nie vergeben

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 18.04.2016
ISBN 9783734160479
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(290)

569 Bibliotheken, 7 Leser, 3 Gruppen, 77 Rezensionen

dystopie, auslese, die auslese, joelle charbonneau, kampf

Die Auslese - Nur die Besten überleben

Joelle Charbonneau , Marianne Schmidt
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.10.2014
ISBN 9783442264155
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich habe dieses wundervolle Buch zu meinem Geburtstag geschenkt bekommen und habe es aber vor kurzem erst angefangen zu lesen. Nach dem schnellen Beenden des Buches merkte ich aber leider, dass dieses Buch zu einer Triologie gehört.



                                                             Der Inhalt


Die Erde wurde durch einen gigantischen Weltkrieg zerstört, so dass es fast unmöglich wurde Pflanzen anzubauen oder trinkbares Wasser zu gewinnen.

Nun  sollen nur die Besten Macht ausüben können, damit sich so etwas nicht wiederholt.

Durch die "Auslese" werden nun die bestimmt, die für ein Amt geeignet sind.

Cia ist sechzehn und wird zur Auslese ausgewählt, doch bald erkennt sie: nur die Besten überleben.


                                                        meine Meinung


Ich finde die Idee des Buches , hat sehr viel Ähnlichkeit mit der Theorie  von Darwin ("survival of the fittest").

Das hat mir schon mal sehr gut gefallen und ich war sehr gespannt auf das Buch.

Während dem Lesen gab es einen bestimmten Zeitpunkt, an dem sich das Buch sehr mit Panem geähnelt hat.

Es gab Waffen und auch einen Überlebenskampf. Doch dies fand ich nicht sehr schlimm, da es die Autorin ganz allein auf ihre Art erzählt hat.


Die Auslese enthält vier Prüfungen und die Idee dieser Prüfungen fand ich sehr gelungen.

Die Kandidaten fühlen sich unter ständiger Beobachtung und vermuten in allem einen Test, indem sie beweisen sollen, ob sie sich für die Führung des Landes eignen. Doch leider endet dieses Buch mit einem Cliffhanger, der einem dazu bringt wirklich gespannt auf  den nächsten Teil zu sein.


                              

                                                               Fazit


Dieses Buch ist wirklich gut gelungen und ich freue mich schon auf die Fortsetzung. Doch leider fehlt mir etwas, damit  ich es als 5 Herzchen Buch bezeichnen kann. Wahrscheinlich ist es das Ende,

das mir nicht so gut gefallen hat. Ich rate euch allen lest dieses Buch! Besonders die Panem Fans unter euch werden dieses Buch wahrscheinlich sehr mögen.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(957)

1.516 Bibliotheken, 36 Leser, 1 Gruppe, 141 Rezensionen

kreuzfahrt, thriller, sebastian fitzek, selbstmord, psychothriller

Passagier 23

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 29.10.2015
ISBN 9783426510179
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ja, ein neuer Fitzek ist draußen und bevor ihr meine Rezension lest, rate ich euch, das Buch schon einmal zu kaufen, denn ich verspreche allen Thriller Fans unter euch, dass dieses Buch genau nach eurem Geschmack sein wird.


Dieses Buch ist ein fantastischer Pageturner und gerade zum Ende hin wird es keinen Leser geben, der dieses Buch aus der Hand legen wird.

Ekelhaft, spannend und voller Überraschungen und Wendungen sind die Wörter, die dieses Buch am Besten beschreiben.


Wie Fitzek es schafft eine Geschichte so voller Spannung und komplizierten und unvorhersehbaren Zusammenhängen zu erschaffen, ist mir ein Rätsel. Aber etwas das auf jeden Fall zur Spannung beiträgt, sind die Perspektivenwechsel nach jedem kurzen Kapitel. Fitzek baut während des Kapitels die Spannung immer mehr auf bis sie schließlich am Ende des Kapitels den Höhepunkt erreicht und dann wechselt der Leser mit dem nächsten Kapitel in eine andere Person hinein.


Wenn man als Leser glaubt, die Lösung zu wissen, dann bekommt man meistens auf der nächsten Seite direkt einen Schock, denn es tritt wieder eine Wendung auf.


Vielleicht hat der ein oder andere von euch das Interview von Fitzek gesehen indem er etwas über das Buch erzählt, wenn nicht solltet ihr dies unbedingt nachholen, denn es ist echt interessant. In diesem Interview erzählt Fitzek nämlich wie er auf die Idee des Buches gekommen ist und das einige Sachen in der Geschichte auf wahre Begebenheiten beruhen.

Der Titel „Passagier 23“ ist entstanden, da in dem Jahr als Sebastian Fitzek angefangen hat das Buch zu schreiben, jährlich ca. 23 Leute auf der hohen See verschwunden sind. Fast alle Fälle wurden mit Selbstmord deklariert, aber in einigen Fällen ist dies sehr unwahrscheinlich. Doch was kann mit ihnen dann geschehen sein? Eine mögliche Antwort bietet dieses Buch.


In der Danksagung ,fast am Ende des Buches, erfährt man noch etwas mehr über Fitzek und über das Buch und ich musste an vielen Stellen schmunzeln. Also selbst die Danksagung ist lesenswert.

Während des Lesens kam mir der Gedanke, dass für dieses Buch, eine Altersbeschränkung notwendig wäre, denn mit Sex und Vergewaltigung sollten sich die jüngeren Bücherwürmer unter uns noch nicht beschäftigen.


Das Ende des Buches ist grandios und in der Danksagung kündigt Fitzek an, dass in dem Epilog noch eine Überraschung auf den Leser wartet und diese hat es in sich...

  (14)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

237 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

endgame, james frey, dystopie, spieler, die auserwählten

Endgame. Die Auserwählten

James Frey , Katrin Steigenberger
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 14.10.2016
ISBN 9783841504531
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

sqweegel, los angeles, sibby, mord, level 26

Level 26 - Dark Origins

Anthony E. Zuiker , Duane Swierczynski
Audio CD: 1 Seiten
Erschienen bei Lübbe, 01.12.2009
ISBN 9783785742648
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

76 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

manipulation, jugendbuch, dystopie, fremdsteuerung, intrige

Boy 7

Mirjam Mous , Verena Kiefer
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.06.2016
ISBN 9783401508832
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Crazy Games

Mirjam Mous , Verena Kiefer
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Arena, 02.06.2016
ISBN 9783401508863
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

174 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

hölle, gefahr, insel, liebe, jugendbuch

Isola

Isabel Abedi
Flexibler Einband: 328 Seiten
Erschienen bei Arena, 05.07.2016
ISBN 9783401508924
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, gefangenschaft, gedächtnisverlust, jenniferrush, geheimnis

Escape

Jennifer Rush , Ulrike Brauns , Franziska Trotzer
Flexibler Einband
Erschienen bei Beltz, J, 06.03.2017
ISBN 9783407748003
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

100 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

liebe, freundschaft, familie, verbessern, australien

Der Joker

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.11.2014
ISBN 9783570402979
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.157)

3.408 Bibliotheken, 43 Leser, 7 Gruppen, 188 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, liebe, die bestimmung, veronica roth

Die Bestimmung

Veronica Roth , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.09.2014
ISBN 9783570309360
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
197 Ergebnisse