KleinNetti

KleinNettis Bibliothek

12 Bücher, 7 Rezensionen

Zu KleinNettis Profil
Filtern nach
12 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

zeitreise, zweiter weltkrieg, london, heldentum, historiker

Dunkelheit

Connie Willis
E-Buch Text: 640 Seiten
Erschienen bei Cross Cult, 14.12.2016
ISBN 9783959812603
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

35 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

verdrängung, neonatizid, interessantes thema, familie, verdrängte schwangerschaft

Niemandsmädchen

Eva-Maria Silber
E-Buch Text: 217 Seiten
Erschienen bei Midnight, 14.10.2016
ISBN 9783958190900
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Die Kurzbeschreibung zu diesem Buch zog mich magisch an und ich wurde nicht enttäuscht.
In diesem "Krimi" nimmt sich die Autorin gleich drei Themen an: Umweltkatastrophe, häusliche Gewalt und Kindswohlgefährdung.
Was mir am meisten gefiel, dass Eva-Maria Silber zwei Themen parallel im Buch beschreibt und am Ende doch zu einer Einheit werden. Die Umweltkatastrophe wird auch in einer anderen Schrift wider gegeben, was es den Leser erleichtert, die Themen zu trennen.
Nun mein Eindruck zu den Personen. Am Anfang empfand ich Hass auf Christina wie Sie mit Ihrem Baby (Äffchen) umgeht und behandelt. Mein Gedanke war nur :" wird die kleine noch rechtzeitig von Ihrer Mutter weg genommen?". Doch nach und nach schlug mein Gefühl für Christina um - in Mitleid und Traurigkeit. Was musste diese Frau bisher alles in Ihrem Leben durch machen?
Sehr anschaulich waren die Gedanken beschrieben, die Christina nach Hause mit Ihrem Äffchen bewegten. Am meisten war ich froh, dass Sie endlich zum Schluss Ihrer eigenen Hölle entkommen kann - oder besser ausgedrückt - frei gelassen wird von Ihrem Mann.
Es war wundervoll geschrieben, die Szenen mit Christina, nur hätte mich interessiert, ob auch Sie es schaffen würde, Ihre Vergangenheit aufzuarbeiten.

Die nächsten Personen ließen wieder meine Gefühlswelt Achterbahn fahren. Auf der einen Seite Staatsanwältin Zapatka und auf der anderen Kriminalkommissarin Hannah Adams. Die Wortschlacht und Anfeindungen von Adams haben oft die Luft genommen und ein Kopfschütteln hervor gebracht. Aber nur zusammen konnten Sie ein Ziel erreichen. Anfangs mochte ich Hannah Adams gar nicht, mit Ihrer Ruppigkeit und Missachtung. Doch auch bei Ihr schlug mein Gefühl bald um, als Sie Zapatka endlich die Möglichkeit gibt, sich zu öffnen. Sehr gelungen die Szenen zwischen den beiden - doch am Ende wird auch da alles gut :)

Das Buch hinterließ bei mir einen bleibenden Eindruck, weil es Themen behandelt, die so kaum angesprochen werden. Zum einen die häusliche Gewalt: dieses macht die Autorin sehr bildlich in Christina klar. Sie beschreibt deren jetzige Reaktionen und Ängste und lässt uns auch Einblicke geben, in die Vergangenheit von Christina. Irgendwie war ich schockiert, was eine Frau alles erleidet und alles still über sich ergehen lässt.

Muss sagen, das Buch hat mich sehr mitgenommen und verdient 5 Sterne. Würde mich sehr freuen, mehr von Staatsanwältin Leyla Zapatka und Kriminalkommissarin Hannah Adams zu lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Silence

Nicole Döhling
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei AAVAA Verlag UG, 20.12.2010
ISBN 9783862541867
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Rabenkönig - Im Schatten der Todessteine: Band 3

Alice Camden
E-Buch Text: 222 Seiten
Erschienen bei dead soft verlag, 20.08.2016
ISBN B01KS13A0C
Genre: Sonstiges

Rezension:

Da hat sich das warten auf den 3. Teil und das Finale der großen Reise, gelohnt.

In diesem Buch tauchen auch zwei neue Helden auf. Ilan und sein Rabe Kara. Kara wird durch einen Wunsch zu einem Mann, was Ilan gar nicht gern sieht. An manchen Textstellen hätte ich am liebsten Ilan würgen und ihm auch eine Ohrfeige verpassen können :)

Auch begegnen wir unserem "Eichhörnchen" Jannis mit seinem Gefährten Talin und Kalen mit seinem Gefährten Sami wieder.

Die Reise die Ilan, Kara, Jannis und Talin durch den roten Wald antreten, ist voller Gefahren und Gefühlschaos für den Leser.

Wie schon in den ersten beiden Teiler Ihrer Serie versteht es Alice wieder, Ihre Leser von Anfang an in den Bann zu ziehen. Ich erlebte so oft in diesem Buch ein Gefühlschaos, was sich aus Wut, Traurigkeit, Freude und Liebe zusammen setzte.
Doch die Tränen bannten sich fast am Schluss des Buches ihren Weg. Warum ? Das verrate ich nicht - lest es selbst und lasst Euch verzaubern.

5 * für dieses geniale Finale, was wieder sehr wundervoll und einfühlsam geschrieben wurde.
Doch jede Reise geht einmal zu Ende :( Oder doch nicht ? Wir lassen uns überraschen, was Alice uns noch zu erzählen hat über diese Helden.

Herzlichen Dank Alice, dass ich an dieser Reise wieder teilnehmen durfte.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

51 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, erpressung, unfall, familie, deal

Deal mit Dorian

Nora Melling
E-Buch Text: 271 Seiten
Erschienen bei null, 31.03.2015
ISBN B00STMD2FQ
Genre: Liebesromane

Rezension:

DA ja nun hier schon soviel zum Inhalt des Buches geschrieben wurde, lass ich es mal :)
Aber mein Fazit zu diesem Buch möchte ich abgeben.
Da ich Nora Melling schon aus Ihrer wundervollen "Schattenblüte" Triologie kannte, war es für mich ein "Muß" dieses Buch zu lesen. Und es hat mir sehr gut gefallen. Der Schreibstil war wieder sehr gut, das Buch las sich quasi von allein. Einige "Szenen" waren ziemlich "bissig" von den Dialogen her und teils amüsant. Aber auch das "Boshafte" kam nicht zu kurz.
Am Anfang des Buches fand ich, dass es eine Mischung aus Aschenputtel und Pretty Woman wird. Aber je mehr man in die Geschichte und den "Deal" liest - verflüchtigt sich dieser Eindruck schnell. Nur die Szene beim Shoppen kam mir persönlich etwas "grantig" von Dorian herüber - wie ein kleiner "Pascha".
Ich wurde in dem Buch gefühlsmäßig oft hin und her gerüttelt. Mal zum dahin schmelzen, dann gleich wieder etwas Wut im Bauch, dann wieder zum Seufzer und dann zum Mitleid. Also alles was ein gutes Buch braucht hat Nora Melling in diesem Werk verflochten.
Auch fand ich die "Wandlung" des Buches sehr gut. Von einen "Partywochenende" zum "Thrillerwochenende". Möchte nicht soviel dazu verraten, doch ich war sehr positiv davon überrascht gewesen, und es packte mich noch mehr, so dass ich kaum noch das Buch weg legen konnte - es in einem Rutsch durch gelesen habe. Dies passiert mir selten bei Büchern.

Für mich ist dieses Buch auf jeden Fall empfehlenswert, wer gern mal einen schönen Jugendthriller lesen möchte. Nur das Cover verleitet etwas, dass man eine Liebesgeschichte erwartet. Aber ansonsten gibt es für mich keinen "Makel".

Da dies meine erste "kurze" Rezi war, bitte ich um Rücksicht *lach* Danke

Vielen Dank Nora Melling, dass Du mich wieder mit deiner Phantasie in eine schöne Geschichte mitgenommen hast.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

vampire, liebe, wölfe, geld, blut

CityWolf II

Judith M. Brivulet
E-Buch Text: 337 Seiten
Erschienen bei null, 12.09.2016
ISBN B01LZS4GED
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich muss zugeben, der zweite Band war rasanter als der erste. Gespickt mit hinterlistigen Intrigen, Kämpfe und Liebe. 
Hier erfahren wir etwas über Jack`s Herkunft und die Aufgaben der Alphas. 
Doch wie im ersten Teil mochte ich von Anfang an Nick nicht. Obwohl er ja fast am Schluss der Geschichte Becca hilft, doch nur wieder zu seinem Gunsten. Man ist das ein Fiesling. 
Mir tat durch das ganze Buch Rebecca einfach nur Leid. Obwohl Sie sich so bemüht, als Vertraute alles richtig zu machen. Doch sie ist zu jung und unerfahren als Wölfin noch, um dieser Aufgabe gerecht zu werden. Nur zwei wahre Freunde bleiben Ihr - Ines und Fred - nur weil ein fieses Gerücht über Rebecca die Runde macht. 
Einmal musste ich schmunzeln, ein großer knuddeliger Bernhardiner :) So bezeichnete Becca einst Jack nach der ersten Begegnung. 
Aber durch das Buch entwickelt sich eine Hetzjagd auf Rebecca, wo man sich fragt, steht sie alles durch ? Selbst innerhalb Ihres Clanes wird sie gemobbt und hintergangen. 
Muss aber zugeben, dass ich einige Personen in diesem Buch ins Herz geschlossen habe und froh bin, dass sie Becca zur Seite stehen. 
Möchte nicht mehr über dieses Buch verraten - es ist sehr lesenswert und lässt den Leser nicht mehr los. In jedem Kapitel wird uns neues verraten oder unsere Gefühlswelt auf den Kopf gestellt. 
Vor allem die Personenbeschreibungen, waren so schön, dass man sie vor Augen hatte. Auch die Beschreibungen der Umgebungen und Handlungen, führten alle dazu, dass man fast selbst in der Geschichte war. (als stiller Zuschauer)
Ich gebe diesem Buch sehr gern 5 Sterne :) Es hat mich fesselt und mitleiden lassen mit Tränen in den Augen oft. 
Ein großes Danke schön, dass ich bei der Leserunde dasein durfte - es war wieder eine wundervolle Reise zu Jack und Rebecca

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Höllenauge: Im Schatten der Todessteine

Alice Camden
Flexibler Einband: 332 Seiten
Erschienen bei Dead Soft Verlag, 26.02.2016
ISBN 9783945934739
Genre: Fantasy

Rezension:

Ich hatte das große Glück dieses Buch von Alice Camden zu gewinnen. Vielen lieben Dank noch einmal.

Nun zum Buch.
5 Sterne von mir auf das Gesamtpaket. Wundervolles Cover, welches Leser schon magisch anzieht.
Die Geschichte um Talin und Jannis (Eichhörnchen) beginnt dort, wo der erste Teil endete. Eine kurze Einleitung um die voran gegangenen Geschehnisse, helfen dem Leser schnell in dieses Buch hinein zu kommen.
Der zweite Teil ist rasant und verursacht oft Herzklopfen.
Doch geht es in diesem Teil nicht nur um Talin und Jannis auf Ihrer gemeinsamen Reise, sondern begegnen wir auch dem Valaner Kalen, der den jungen Grünthaler Semi halb tot in den Todessteinen findet. Kalen nimmt ihn mit nach Valan. Die Geschichte um diese beiden Figuren, ziehen die Hauptgeschichte auf sich.
Der Wechsel zwischen den beiden Paaren (Talin + Jannis und Kalen + Semi) ist immer gut abgesetzt. Man findet sich schnell in die jeweilige Situationen hinein.
Mir ist wieder aufgefallen, wie im ersten Teil von Alice, dass das Schmunzel in den Dialogen zwischen Talin und Jannis wieder nicht zu kurz kommt. Sie sind oft mit Witz und ein wenig Ironie versetzt. Das lockert stets die Geschichte auf. Auch die Erotischen Handlungen sind wundervoll geschrieben, so das der Leser auch ein Kribbeln verspürt (jedenfalls ich) und sind meist kurz und knapp.
Doch im letzten Drittel des Buches geschieht eine Wendung. Hatte mir überlegt, was es besonderes an Semi auf sich hat. Die "kurze" Wahrheit, wer er ist, verblüffte mich ein wenig. Da ich meist mit Kopfkino Bücher lese, konnte ich mir den jungen schmächtigen Burschen kaum als ... vorstellen. Nein, ich verrate nicht, was oder wer er ist. Lest es selbst und lasst Euch von dieser wundervollen Geschichte verzaubern.
Doch am Ende des Buches begeben sich Kalen und Semi noch einmal gemeinsam auf eine Reise, dahin wo auch Talin und Jannis unterwegs sind.
Alice Camden lässt gewusst das Ende offen, was es noch mit Semi auf sich hat. Und kann der Fluch im dritten Teil von Talin genommen werden? Wenn der Leser dieses Buch aufmerksam gelesen hat, ergibt sich schon eine Antwort auf diese Frage. Vielleicht findet Ihr sie ja auch selber heraus.

Ich freue mich schon auf den letzten Band der Reihe und auf das Abendteuer meines "Eichhörnchens".

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

34 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 21 Rezensionen

liebe, krähen, berlin, krähenjäger, nacht

Nachtkrähen

Nora Melling
Flexibler Einband: 392 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 09.03.2016
ISBN 9783739228624
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich hatte das Glück von Nora ein unkorrigiertes Leseexemplar zu bekommen - noch einmal vielen lieben Dank dafür.
Auch das neuste Buch von Nora hatte mich wieder voll überzeugt.
Ihr Schreibstil ist einfach schnell zu lesen und sehr gut für Jugendliche geeignet.

Sie schreibt ihr Buch aus zwei Versionen - aus Hannas Sicht und aus der Sicht von Nicolas. Was ich sehr schön finde. Denn so kann man Gefühle und Gedanken, der beiden Hauptpersonen am besten dem Leser näher bringen.

Das Nora sich mal eine neue "Art" der Gestaltenwandler sich vor nimmt (meist liest man immer von Wölfen, Panther und co) fand ich sehr gut gelungen. Auch die Beschreibungen wie diese Wandlung sich vollzieht, zog mich magisch in den Bann. Ja ich liebe Gestaltenwandler und bin so happy, eine neue Reihe entdeckt zu haben für mich.

Das Buch liest sich sehr fließend und wird an manchen Stellen sehr rasant in der Handlung, so dass man das Buch kaum weg legen mochte.

Was Nora auch schön zum Ausdruck gebracht hat, ist das Gefühlschaos was Hanna durch lebt, als sie Nicolas kennen lernt. Denn sie hat ja einen Freund - ihren Ivo.
Ihr altes Leben ist in einer Nacht vorbei und ein neues beginnt. Nicolas ist es auch, der Hanna dann Ihr neues Leben etwas schmackhaft macht und sie langsam auf die Gefahren aufmerksam macht. Nun wird auch sie zur gejagten.

Mir gefielen sehr gut die Beschreibungen der Jagdszenen in dem Buch, sehr rasant und atemberaubend. Die Manöver und Tricks sind sehr gut vorstellbar beschrieben und man kann sich sehr gut hinein fühlen.

Das Ende des Buches lässt Fragen offen und es wird eine Fortsetzung folgen, in der Nora uns bestimmt einige Fragen lüftet. Ich warte schon sehr gespannt darauf.

5 * von mir - das Cover ist sehr schön gelungen, guter Auftakt zur neuen Serie und wundervoll zu lesen.

Vielen lieben Dank dass ich in Deine neue Welt eintauchen durfte

Klein Netti

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

164 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

liebe, werwölfe, engel, fantasy, nora melling

Schattenblüte - Die Erwählten

Nora Melling ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783499267024
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(130)

327 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 28 Rezensionen

fantasy, liebe, nora melling, wölfe, die verborgenen

Schattenblüte - Die Verborgenen

Nora Melling , ,
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.06.2012
ISBN 9783499254468
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

332 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 75 Rezensionen

werwölfe, fantasy, liebe, nora melling, engel

Schattenblüte - Die Wächter

Nora Melling ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Polaris, 01.03.2012
ISBN 9783862520107
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(37)

63 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

katja piel, werwölfe, gestaltwandler, fantasy, erotik

Kuss der Wölfin - Die Suche (2)

Katja Piel
E-Buch Text
Erschienen bei null, 27.11.2013
ISBN B00GYVF53Q
Genre: Sonstiges

Rezension:

"Die Suche", der 2. Teil von Katja`s "Kuss der Wölfin" zog auch mich sofort wieder in den magischen Bann. 
Auch wenn man den 1. Teil nicht kennt, kann man sich von Anfang an in die Geschichte um Anna Strubbe hinein versetzen. 
Der Wechsel,zwischen Vergangenheit und Gegenwart, ist wie im ersten Teil schön ausbalanciert. So lernt man die Personen im Buch noch näher kennen und vor allem verstehen in deren Handlungen.
Die kleinen Erotikszenen im Buch sind auch gut eingebettet in die Geschichte und verursacht, auch mal ein Kribbeln im Bauch :-) 

Am besten fand ich die Stelle, am See, als Adam Alexa rettete. Ich konnte es bildlich vor Augen sehen, wie es nur an dieser Stelle (wo Adam und Alexa standen) zu schneien anfing. Traumhaft geschrieben diese Szene. 

Der Schluss des Buches,lässt es nun dem Leser zu, sich Gedanken zu machen, wie es im dritten Teil weiter geht. 

Fazit: ein Buch für jeden "Wolffan", der Spannung von Anfang bis zum Ende mag

KLasse geschrieben Katja 



 

  (5)
Tags:  
 
12 Ergebnisse