Kodabaer

Kodabaers Bibliothek

442 Bücher, 54 Rezensionen

Zu Kodabaers Profil
Filtern nach
442 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(108)

221 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 73 Rezensionen

thriller, mord, mark roderick, post mortem, folter

Post Mortem - Zeit der Asche

Mark Roderick
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.04.2016
ISBN 9783596031436
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

band 1

Mörderische Sühne

Marie Force
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 10.04.2017
ISBN 9783956496929
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Jenseits der Sünde

Marie Force , Christian Trautmann , Michael Meyer
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei MIRA Taschenbuch, 07.08.2017
ISBN 9783956496738
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, reihe, harper collins, buchreihe

Orphan X

Gregg Hurwitz , Mirga Nekvedavicius
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 10.04.2017
ISBN 9783959671026
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

hund, humor, satire, leben mit hund, tiere

Aus dem Leben eines Rüden

Sören Emmzwoaka
Flexibler Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 25.04.2016
ISBN 9783739227603
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(704)

1.260 Bibliotheken, 21 Leser, 11 Gruppen, 127 Rezensionen

krimi, mord, england, chemie, flavia de luce

Flavia de Luce - Mord im Gurkenbeet

Alan Bradley , Gerald Jung , Katharina Orgaß
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.09.2010
ISBN 9783442376247
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(334)

564 Bibliotheken, 5 Leser, 4 Gruppen, 49 Rezensionen

thriller, amisch, amish, serienmörder, mord

Die Zahlen der Toten

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512416
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

amisch, kate burkholder, minderjährige, krimi, familienmord

Blutige Stille

Linda Castillo , Helga Augustin
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 09.10.2012
ISBN 9783596512669
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

16 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

New York zu verschenken

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.08.2017
ISBN 9783570173978
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

18 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

liebe, schuhkarton voll erinnerungen, panda, beste freunde, alte liebe

Scherbengold (German Edition)

Kathrin Hövekamp
E-Buch Text: 207 Seiten
Erschienen bei null, 30.06.2017
ISBN B073M947GJ
Genre: Sonstiges

Rezension:

Der Schreibstil der Autorin konnte mich schon in ihrem letzten Roman: "viereinhalb Minuten" überzeugen. Er ist wunderbar flüssig und man kann die Texte förmlich einatmen, obwohl es ab und an sogar etwas philosphisch zugeht.
Die Story um Jakob, aus dessen Sicht es geschrieben ist, zieht sich von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter des Protagonisten.
Der Leser geht auf eine Zeitreise in die 90er und 2000er mit all den Eigenheiten und der Popkultur des jeweiligen Jahrzehnts.

>>Auf den ersten Blick sahen alle gleich aus: Jeans-Schlaghosen, gelb-blond gefärbte Haare mit Zickzack-Scheitel und diese merkwürdigen Tattoo-Ketten.<< (Kapitel 5)

Jakob hinterfragt nach der Trennung von Caro seine vergangenen Beziehungen und fängt schon bei seiner ersten "Freundin" der Grundschule an. Es ist einfach nur herrlich, den etwas verschrobenen Jakob dabei zu begleiten und ab und an findet man sich selbst auch wieder.
Sein bester Freund Andy und seine beste Freundin Hanna sind von Beginn an dabei und begleiten ihn durchs ganze Buch.
Ein wunderbares Buch über die Liebe, Freundschaft und ein wenig Selbstfindung begleitet von der Popkultur der 90er und 2000er.

>>Da Bier noch nicht so richtig lief, hielten Andy und ich uns hauptsächlich an Bacardi Breezer. diese widerlichen, kebrigsüßen Wodka-Mixgetränke aus der Alkopop-Hölle, die einen sozial gesehen zwar ein paar Punkte kosteten, jedoch den Vorteil besaßen, runterzugehen wie ein dickes Kind auf der Wippe.<< (Kapitel 7)

Jedem der in den 80ern geboren ist und auf eine kleine Zeitreise gehen möchte ist dieses kurzweilige Buch zu empfehlen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kochbuch, einfach, frisch, kochen, südwest verlag

Einfach frisch kochen

Nils Egtermeyer
E-Buch Text: 176 Seiten
Erschienen bei Südwest Verlag, 06.03.2017
ISBN 9783641189969
Genre: Sachbücher

Rezension:

Dieses Kochbuch lockt einen schon mit sehr ansprechenden Fotos auf dem Cover sowie einem vielversprechenden Titel. Die Fotos im Innenteil sind ebenfalls durchweg ansprechend und lassen einem schon das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Der Aufbau des Buches ist für ein Kochbuch ziemlich typisch und passend. Es geht los mit einem Vorwort, welches erfreulicherweise recht kurz gehalten ist (man will ja nicht lesen, sondern kochen ;)). 

Danach kommt ein theoretischer Teil, indem Nils Egtermeyer einige Tipps und Tricks, sowie hilfreiche Informationen in kompakte 20 Seiten packt. Es geht um gute Vorbereitung sowie hochwertige Zutaten und einer Übersicht über das ungefähre Gewicht der gängigsten Obst- und Gemüsesorten pro Stück. Diese Liste kann einem im Alltag und bei den Vorbereitungen (z.B. beim Einkauf) eine Hilfe sein. 

Der Rezeptteil ist gegliedert in folgende Kategorien:

Suppen und Salate Klein und vorab Vegetarisch und Co. Fleisch und Geflügel Fisch und Meeresfrüchte Cremig und süß

Auf den letzten 14 Seiten findet man Menüvorschläge, eine Übersicht und Beschreibung der benutzten unbekannteren Zutaten und Begriffe, sowie ein Rezeptregister von A-Z nach Kapitel sowie A-Z insgesamt und einige Informationen zum mehrfach ausgezeichneten Autor, den man auch aus der Serie "Die Kochprofis" kennt. 

Die Rezepte sind übersichtlich aufgebaut und gegliedert. Besonders gut gefällt mir, dass die Zutatenliste möglichst gering gehalten ist und meist auf "exotisches" verzichtet wird. Die Gerichte sind trotzdem zum größten Teil sehr exklusiv und nicht das typische "Hausfrauen"-Essen, obwohl sie von der Zubereitung und den Zutaten her leicht nachzukochen sind. Genau dies verspricht ja auch der Titel des Buches. Einfach, frisch und purer Genuss ist genau das, was man auch in diesem Kochbuch wiederfindet. Da wir versuchen im Alltag soweit es geht auf gesunde Ernährung zu achten, haben mich einige Rezepte weniger angesprochen. 

Ich vergebe dennoch fünf Sterne, da dieses Buch genau das hält, was es verspricht und an einem Sonntag oder Cheat Day kann man seine Liebsten oder sich selbst mit einem einfach gekochten und trotzdem hervorragendem und vor allem frischen Menü verwöhnen.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

113 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

flucht, afghanistan, familie, taliban, krieg

Als die Träume in den Himmel stiegen

Laura McVeigh , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 27.07.2017
ISBN 9783596299706
Genre: Romane

Rezension:

Das Thema des Buches hat mich sehr interessiert und mich neugierig auf dieses Buch gemacht. Leider hat mich der deutsche Klappentext etwas in die irre geführt und das Buch war letzten Endes nicht das, was ich mir vorgestellt hatte. Vieles, was ich mir vorgestellt hatte, wurde zwar angerissen, aber im Grunde nicht so umgesetzt, wie ich es erwartet hatte.

Der Aufbau des Buches war für meinen Geschmack etwas zu unstrukturiert. Ich bin mit Zeitsprüngen, Szenenwechsel und der Mischung aus Fantasie und Realität nicht zurechtgekommen und es fehlte mir der rote Faden.

Samar ist eine wundervolle und starke Protagonistin. Sie hat mich ermuntert das Buch bis zum Schluss zu lesen. Ihre Reise und die Erfahrungen, die sie macht, sind so erschütternd und bewegend. Dabei bleibt sie immer besonnen und stark und findet ihren Weg mit den Geschehnissen umzugehen.
Die Erlebnisse werden sehr realistisch geschildert und man ist schockiert, weil das Buch zwar Fiktion ist, aber die beschriebenen Umstände der Realität entsprechen.
Das Einzelschicksal der Protagonistin war für mich aber eine Spur zu heftig. Ich wollte einfach nicht, dass ein Mädchen gleich so viele schreckliche Dinge erleben muss und das war für mich dann auch etwas zu Grausamkeitsüberladen.

Das Ende des Buches ließ für mich zu viele Fragen offen. Mit ein wenig Spielraum für den Leser und der Möglichkeit sich auch im Anschluss Gedanken machen zu können, kann ich leben. Hier blieben mir aber zu viele während der Geschichte aufgebaute Nebenstorys offen und ich konnte so mit dem Buch nicht wirklich abschließen.
Wen dies nicht stört, und wer nicht unbedingt einen roten Faden benötigt, der kann in diesem Buch eine spannende Geschichte mit einer starken Protagonistin und dem Thema Flucht und Umgang mit Schicksalsschlägen finden.
Da ich mit dem Schreibstil und dem Aufbau weniger zurecht kam vergebe ich auch nur persönliche zwei Sterne.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

43 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

krankheit, liebe, tod, hoffnung, sydney

So blau wie das funkelnde Meer

Kelly Rimmer , Astrid Finke
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 13.06.2017
ISBN 9783764505691
Genre: Liebesromane

Rezension:

Dieser Roman hat mich von Beginn an in seinen Bann gezogen. Der Schreibstil ist flüssig aber das Thema hat doch eine gewisse Schwere. Das Schicksal der Protagonisten hat mich sofort mitgerissen.

Zum größten Teil ist das Buch aus der Sicht von Callum geschrieben. Einige Tagebucheinträge von Lilah lockern die seicht vor sich hin plätschernde Geschichte auf.Trotz einiger Längen hat mich das Buch bewegt und berührt. Die beiden Protagonisten waren mir von Beginn an sympathisch und gerade Lilah hat eine so faszinierende und starke Persönlichkeit.  

Die Gefühle der beiden wurden gut beschrieben und blieben durchweg nachvollziehbar, jedoch hätte ich gerne etwas mehr von Lilahs Gefühlen erfahren. Da überwiegend aus Callums sich geschrieben wurde hat mir dies etwas gefehlt, gerade weil sie mit ihrer Krankheit so ein schweres Schicksal zu tragen hat und schwerwiegende Entscheidungen treffen muss. 

Das Ende hat mir richtig gut gefallen und der Leser muss sich darauf gefasst machen, dass es kein typisches Happy End gibt. Gerade das hat mir sehr gut gefallen und ich finde es verleiht dem Buch mehr Authentizität. 

Ein Buch mit einer gewissen schwere, das es aber trotzdem schafft mit der Handlung seicht voran zu schreiten. Berührendes und bewegendes Schicksal und eine starke Protagonistin.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

180 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

chaostheorie, matt dickinson, die macht des schmetterlings, mount everest, matt dickinso

Die Macht des Schmetterlings

Matt Dickinson , Alan C. Lyne
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Baumhaus Verlag ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 21.06.2013
ISBN 9783833901690
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

texas, rassismus, krimi, usa, serienmörder

Die Wälder am Fluss

Joe R. Lansdale , Mariana Leky
Flexibler Einband: 365 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 17.12.2013
ISBN 9783832161521
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

54 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, das glück und wir dazwischen, taylor jenkins reid, paralleluniversum, schicksal

Das Glück und wir dazwischen

Taylor Jenkins Reid , Babette Schröder
Flexibler Einband
Erschienen bei Diana, 26.06.2017
ISBN 9783453291775
Genre: Liebesromane

Rezension:

Der erfrischende Schreibstil der Autorin hat mir den Einstieg in das Buch recht leicht gemacht. Nach den ersten 40 Seiten verwandelt sich dieser eine Roman in zwei ganz eigene Geschichten. 

Hannah kann sich an einem Abend für oder gegen ein verfrühtes verabschieden auf einer Party entscheiden. Bis zum Ende des Buches wird jeweils aus beiden "Parallelwelten" erzählt. Man erfährt, wie Hannahs Leben weiter verlaufen wäre, wenn sie sich anders entschieden hätte.Man erkennt, dass vemeintlich kleine Entscheidungen eine große Wirkung haben können. 

Mir hat das Lesen dieses Romans und dieser sehr spezielle Aufbau beim Lesen sehr viel Spaß bereitet. Die Autorin hat es geschafft mich zum Ende jedes Kapitels auf das nächste zu freuen, oder das übernächste ;)   

Der Nachteil ist jedoch, dass wegen der zwei Geschichten auf knapp bemessenen 400 Seiten einfach nicht so sehr in die Tiefe gegangen werden kann. So richtig berührt haben mich daher die beiden Schicksale von Hannah nicht. Trotzdem hat es mich richtig gut unterhalten und war gerade wegen des außergewöhnlichen Aufbaus etwas besonderes für mich.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

225 Bibliotheken, 10 Leser, 2 Gruppen, 72 Rezensionen

entführung, new york, paris, brooklyn, frankreich

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso , Eliane Hagedorn , Bettina Runge
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 02.06.2017
ISBN 9783866124219
Genre: Romane

Rezension:

Ich hatte schon viel gutes von dem französischen Autor und seinen Werken gehört, aber selbst noch keines seiner Bücher gelesen. Daher habe ich mich für die Teilnahme und ein Exemplar dieses Romans über Lovelybooks beworben und hatte Glück. Vielen Dank an den Verlag und das Team von Lovelybooks für die Bereitstellung dieses Rezensionsexemplars.  

Von Beginn an konnte ich der Story gut folgen und das Thema fand ich sehr spannend und interessant. Der Schreibstil war fesselnd und die Ereignisse folgten rasant aufeinander. Die Spannung steigerte sich mit jedem Kapitel und die Kapitelübergänge trieben mich dazu unbedingt weiterlesen zu wollen.

Die sehr detaillierten Beschreibungen der Umgebung, teilweise mit Straßen- und Ortsnamen hätte für mich deutlich geringer gehalten werden können. Solche Passagen haben meinen Lesefluss eher unterbrochen.  

Positiv fand ich mal wieder den Wechsel der Sichtweisen. Ich mag es eine Geschichte aus mehreren Blickwinkeln zu erfahren, da mir dies die Protagonisten doch immer etwas näher bringt. Insgesamt war mir jedoch zu wenig Emotionalität enthalten. Der Fokus war meiner Meinung deutlich auf die Ermittlerarbeit gelegt. Bei dem Klappentext hatte ich irgendwie erhofft, dass mehr Gefühl enthalten ist.  

Gegen Ende hin hat mir leider immer weniger gefallen, welche Richtung der Autor bei der Auflösung des Falles einschlägt. Das war mir einfach eine Nummer zu viel und einige Dinge blieben unerwähnt. Für mich eine Spur zu viele offene Fragen.  

Die Charaktere waren zwar gut zusammengewürfelt, aber so richtig ans Herz gewachsen ist mir keiner. Anna blieb mir zu blass, Marc Caradec zu undurchsichtig, Raphael schien mir sehr rational und auch hier hat mir das Gefühl und die Persönlichkeit wieder gefehlt.  Cardec war mir aber wegen der Ecken und Kanten schon der Liebste. 

Trotz der Kritikpunkte war es ein spannendes Buch, von dem ich einfach etwas anderes erwartet hatte. Wer einen Roman/Krimi sucht, der von der herkömmlichen Ermittlerarbeit etwas abweicht, und wer keine Gefühlsduselei in einem Roman braucht, der kann getrost zu diesem spannenden Buch greifen. 

Ich vergebe persönliche drei Sterne, wobei viele andere Leser sehr begeistert von diesem Roman sind. Vielleicht solltet Ihr Euch in diesem Fall ein eigenes Bild machen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(715)

1.602 Bibliotheken, 50 Leser, 2 Gruppen, 203 Rezensionen

tod, briefe, liebe, freundschaft, trauer

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

98 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

dystopie, jugendbuch, wissenschaft, abenteuer, spannung & reise, zeitreise

Evolution - Der Turm der Gefangenen

Thomas Thiemeyer
Fester Einband: 376 Seiten
Erschienen bei Arena, 03.01.2017
ISBN 9783401601687
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

142 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

los angeles, liebe, beatrix gurian, sommernachtsfunkeln, vater

Sommernachtsfunkeln

Beatrix Gurian
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Arena, 01.04.2017
ISBN 9783401603223
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

225 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 116 Rezensionen

liebe, autor, verlag, lesereise, lyx

Wer weiß schon, wie man Liebe schreibt

Kristina Günak
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 24.04.2017
ISBN 9783736304659
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

91 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 31 Rezensionen

london, krieg, liebe, malta, roman

Die Liebe in diesen Zeiten

Chris Cleave , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423261401
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(137)

302 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

elfen, holly black, fantasy, der prinz der elfen, prinz

Der Prinz der Elfen

Holly Black , Anne Brauner
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 03.04.2017
ISBN 9783570164099
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

london, ivy lane, überraschunge, love story

Das Glück wohnt in der Ivy Lane

Juliet Ashton
E-Buch Text: 416 Seiten
Erschienen bei Rowohlt E-Book, 22.04.2017
ISBN 9783644400566
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

31 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Liebe und andere Notlügen

Mary Kay Andrews
E-Buch Text
Erschienen bei FISCHER digiBook, 27.04.2017
ISBN 9783104903156
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 
442 Ergebnisse