Konsumfrau

Konsumfraus Bibliothek

383 Bücher, 42 Rezensionen

Zu Konsumfraus Profil
Filtern nach
383 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

My take on me

Morten Harket
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Edel Germany, 11.04.2016
ISBN 9783841904249
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy

Shadowmarch. Die gesamte Saga: GOLDEDITION - Limitierte Sonderausgabe

Tad Williams
E-Buch Text: 3.490 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 01.04.2017
ISBN 9783608109566
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: fantasy   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

113 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

universum, wünsche, wunscherfüllung, esoterik, psychologie

Bestellungen beim Universum

Bärbel Mohr
Fester Einband: 140 Seiten
Erschienen bei Silberschnur, 01.09.1998
ISBN 9783930243136
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Are We Smart Enough to Know How Smart Animals Are? by Frans de Waal (2016-04-25)

Frans de Waal
Fester Einband
Erschienen bei W. W. Norton & Company, 01.01.1724
ISBN B01NH05TSV
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(262)

449 Bibliotheken, 35 Leser, 0 Gruppen, 39 Rezensionen

darm, gesundheit, medizin, sachbuch, giulia enders

Darm mit Charme

Giulia Enders
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 14.11.2014
ISBN 9783550081088
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

10 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Männerseelen

Björn Süfke
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 11.01.2010
ISBN 9783442156078
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Kopfsache: Liebe den Introvertierten in dir

Patrick Hundt
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 30.09.2014
ISBN 9781502523235
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Modern Romance

Aziz Ansari , Bettina Spangler
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.09.2016
ISBN 9783442176199
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

fantasy, abenteuer, mittelalter, schwerter, williams t

Das Geheimnis der großen Schwerter 1 - 4

Tad Williams , Verena C. Harksen
Flexibler Einband
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 01.12.2003
ISBN 9783596161508
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

222 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 79 Rezensionen

freundschaft, neapel, italien, roman, studium

Die Geschichte eines neuen Namens

Elena Ferrante , Karin Krieger
Fester Einband: 623 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.01.2017
ISBN 9783518425749
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

65 Bibliotheken, 10 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

medizin, humor, dr. med. eckart von hirschhausen, medizin mit humor, populärwissenschaftlich

Wunder wirken Wunder

Dr. med. Eckart von Hirschhausen , Jörg Asselborn , Jörg Pelka
Fester Einband: 496 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 14.10.2016
ISBN 9783498091873
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

mystery, twin peaks, usa

The Secret History of Twin Peaks

Mark Frost
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Flatiron Books, 01.01.2016
ISBN 9781250075581
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: mystery, twin peaks   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(239)

453 Bibliotheken, 22 Leser, 2 Gruppen, 113 Rezensionen

freundschaft, neapel, italien, armut, bildung

Meine geniale Freundin

Elena Ferrante , Karin Krieger
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.08.2016
ISBN 9783518425534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

153 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

magie, schweden, zauberer, lars vasa johansson, glück

Anton hat kein Glück

Lars Vasa Johansson , Ursel Allenstein , Antje Rieck-Blankenburg
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 21.10.2016
ISBN 9783805203876
Genre: Romane

Rezension:

Es war einmal ein Zauberer namens Anton, der hatte nicht viel Glück im Beruf und in der Liebe. Zu allem Unglück wird er ausgerechnet in der Nacht nach seinem 45. Geburtstag auch noch von einer Waldfee mit einem Todesfluch belegt und daraufhin vollends vom Pech verfolgt. Um den Fluch los zu werden muss er drei Prüfungen bestehen, wobei ihm allerlei schrullige Waldbewohner zur Seite stehen. Ohne sich darüber bewusst zu sein, begibt er sich auf eine Quest, die ihn weitaus mehr lehren wird, als sich nicht mit kleinen Waldfeen anzulegen.

Anton ist alles andere als eine liebenswerte Hauptfigur: man könnte ihn als unempathischen Narzissten bezeichnen, der die Fehler lieber bei anderen und in den Umständen sucht als bei sich selbst. So wundert es nicht, dass er mit seinen 45 Jahren immer noch ein Loser ist. Von seinem Beruf als Zauberer kann er mit seinen unspektakulären Kartentricks kaum leben und zudem zerfrisst ihn der Neid auf seinen erfolgreichen Berufskollegen Sebastian, der auch noch Antons Ex-Freundin geheiratet hat. Während Anton sich heftig sträubend mit der Erfüllung seiner drei Prüfungen abmüht, wird in Rückblenden sein Werdegang als Zauberer erzählt, die Freundschaft mit Sebastian und seine Beziehung mit Charlotta – und wie er mit seiner nüchternen Art die falschen Entscheidungen traf und das Glück ihm durch die Finger rann.

Mit sehr viel Humor und Liebe werden die überwiegend schrulligen Charaktere rund um Anton dargestellt: das hilfsbereite Rentner-Ehepaar, das Anton im Wald unter ihre Fittiche nimmt, die alten Hexen, die lieber Scrabble spielen als sich mit Magie zu beschäftigen, der unglaublich naive Nerd Jorma, der sich für seine Liebste auf eine Rollenspiel-Quest begibt, und natürlich die Königin des Waldes, die auch liebevoll "Miststück" genannt wird. Und auch die Natur wird ganz ohne blumige Beschreibungen mit wenigen Worten lebendig: der lauschende und der tratschende Wald, der zugefrorene See mit dem schlafenden Untier darunter, die vielen gefährlichen und weniger gefährlichen Fabelwesen, die ich mir wunderbar in der schwedischen Wildnis vorstellen kann.

In gewisser Weise ist es Glück im Unglück, dass die Waldfee Anton verfluchte und er gezwungen ist, sich endlich mit sich selbst auseinander zu setzen. Für uns Leser springt dabei ein zauberhaftes und unterhaltsames Märchen heraus, das zwar in unsere moderne Welt gebettet ist, aber – wie es sich für ein ordentliches Märchen gehört – eine schöne Moral mitbringt. Die soll aber jeder für sich selbst entdecken. Viel Spaß bei dieser kurzweiligen, gleichermaßen spannenden wie erheiternden Lektüre!

  (4)
Tags: fee, mystik, schweden, verlierer, zauberer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(128)

218 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 93 Rezensionen

new york, familie, geschwister, usa, geld

Das Nest

Cynthia D'Aprix Sweeney , Nicolai Schweder-Schreiner
Fester Einband: 410 Seiten
Erschienen bei Klett-Cotta, 13.02.2017
ISBN 9783608980004
Genre: Romane

Rezension:

"Das Nest", so nennen die Geschwister Melody, Jack, Bea und Leo liebevoll den großen Batzen Geld, den sie laut Verfügung ihres Vaters erben sollen, sobald die Jüngste 40 Jahre alt wird. Eine trügerische Metapher für Sicherheit und Familie. Kurz bevor es soweit ist, begeht der Draufgänger Leo nämlich eine Dummheit und "Das Nest" wird, auch Dank der egozentrischen Mutter, für die drei anderen Geschwister unerreichbar. Zu blöd, dass die sich ihr Leben lang darauf verlassen, Schulden gemacht und einen Lebensstil gepflegt hatten, den sie sich eigentlich nicht leisten konnten. Zeit also, endlich erwachsen zu werden ...

Ich muss gestehen, das wunderschöne Buchcover und die Beschreibung der Story haben große Erwartungen in mir geweckt. Sowohl die Charaktere als auch ihre Geschichte bleiben jedoch ziemlich flach und gehen mir nicht wirklich nah. Das merkte ich insbesondere daran, dass ich in jedem Kapitel aufs neue überlegen musste, wer nochmal die genannten Personen sind, bis es sich mir nach ein paar Seiten aus dem Kontext erschloss – die Namen wollten sich mir einfach nicht einprägen. Die Nebenpersonen hingegen, die beiden Teenager-Töchter von Melody, die (Ex-)Freundin von Leo und ihr Nachbar, sowie die hoffnungsvolle Matilda – diese Personen schloss ich ein wenig ins Herz und verfolgte mit Spannung ihr Schicksal. 

Vielleicht liegt es daran, dass die vier Geschwister mit ihrem naiven Glauben an "Das Nest" und ihrem unreifen, verantwortungslosen Verhalten so unsympathisch wirken. Aber auch wenn die Geschichte sehr ruhig und ohne allzu dramatische Wendungen dahin plätschert, empfand ich sie nicht als seicht. Die kleinen Momentaufnahmen aus diesem New Yorker Kaleidoskop ergeben durchaus interessante Muster und das gar nicht klassische Nicht-aber-irgendwie-doch-Happy-End passt gut ins Gesamtbild. Ein Coming-of-Age-Roman Ü-40-Jähriger.

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(572)

788 Bibliotheken, 29 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

harry potter, hogwarts, magie, theaterstück, fantasy

Harry Potter and the Cursed Child

Joanne K. Rowling , Jack Thorne , John Tiffany
Fester Einband: 330 Seiten
Erschienen bei Little, Brown, 31.07.2016
ISBN 9780751565355
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

14 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Das verdrehte Leben der Amélie, 7, Herzstürme

India Desjardins , Josée Tellier
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Kosmos, 09.03.2016
ISBN 9783440148990
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

83 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 46 Rezensionen

provence, krimi, albin leclerc, mord, rothaarige frauen

Tod in der Provence

Pierre Lagrange
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei FISCHER Scherz, 22.03.2016
ISBN 9783651025127
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

polen, familie, 2. weltkrieg, tod, reise

Alle müssen mit

Lo Malinke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei FISCHER Krüger, 10.03.2016
ISBN 9783810524867
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

147 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 39 Rezensionen

thriller, mord, helen grace, england, familie

D.I. Helen Grace - Schwarzes Herz

M. J. Arlidge , Karen Witthuhn , Hauptmann & Kompanie, Werbeagentur
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 11.03.2016
ISBN 9783499238390
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

123 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 60 Rezensionen

weingut, spanien, frauen, familie, mord

Die Frauen von La Principal

Lluís Llach , Petra Zickmann
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 07.03.2016
ISBN 9783458176725
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

26 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

lebensweisheiten, erfahrungsbericht, sachbuch

Der große Trip zu dir selbst

Cheryl Strayed , Maria Zettner
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Kailash, 08.03.2016
ISBN 9783424631210
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

The Longevity Book: The Science of Aging, the Biology of Strength, and the Privilege of Time

Cameron Diaz , Sandra Bark
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Harper Wave, 05.04.2016
ISBN 9780062375186
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

architektur, gedanken, brasilien

Wir müssen die Welt verändern

Oscar Niemeyer , Alberto Riva , Friederike Hausmann
Buch: 96 Seiten
Erschienen bei Kunstmann, A, 21.08.2013
ISBN 9783888978715
Genre: Sachbücher

Rezension:

In diesem kleinen, fein gestalteten Büchlein findet der Leser eine Ansammlung von Erinnerungen und Gedanken Oscar Niemeyers, politischer, sozialer und künstlerischer Natur, wunderbar illustriert durch viele Skizzen und Schwarz-Weiss-Fotos.

Sein kreatives Schaffen begann schon als Kind mit dem Zeichnen in der Luft, in Gedanken. Das prägte auch in seinem späteren Leben seinen Prozess des Entwurfs – Architektur beginnt im Kopf!  Durch freie Zeichnungen mit geschwungenen Linien, die sehr simpel und fast kindlich einfach erscheinen, nimmt seine Architektur Gestalt an. Viele der Zeichnungen bestehen beinahe aus nur einer Linie, die silhouettenartig sanft geschwungene Formen skizziert. Das Ergebnis – die weltweit bekannten Gebäude der brasilianischen Moderne – wurde nicht nur durch die Zusammenarbeit mit Gleichgesinnten möglich gemacht, sondern auch durch die zeitgleiche Entwicklung des Stahlbetons als wesentlichem Baustoff seiner Architektur.

Oscar Niemeyer schreibt aber nicht nur über seinen kreativen Prozess, sondern auch über sein Verhältnis zu zeitgenössischen Strömungen in der Architektur und bekannte Kollegen wie Le Corbusier und Mies van der Rohe. Dabei kritisiert er das Konzept von „Form follows function“ und den „Wohnmaschinen“. Er selbst wurde hingegen immer für seine skulpturale Architektur kritisiert, die der Kunst näher steht als (auf den ersten Blick) der Zweckdienlichkeit. Für Oscar Niemeyer ist Architektur jedoch Kunst, die nicht in Serie produziert werden und nicht nur einem Zweck dienen kann. Nach seiner Auffassung ist die Ästhetik sehr wichtig. Ein Gebäude muss schön und faszinierend sein, es muss den Betrachter staunend stehen bleiben lassen und zum Nachdenken anregen, unabhängig von dessen Alter oder sozialem Milieu.

Somit ist Architektur für ihn etwas sehr soziales und auch politisches. Gute Architektur muss allen Menschen dienen, unabhängig ob arm oder reich. Alle Menschen haben Gefühle und streben nach Schönem. Architektur soll daher auch Trost und Anregung spenden. Der Mensch stand für ihn immer im Mittelpunkt seiner Arbeit. 

Oscar Niemeyer war ein Mann mit einer Vision für eine Gesellschaft in Gleichheit, dessen Bestreben bis zu seinem Tode darin bestand, die Welt zu verbessern. Dieses Büchlein ist in diesem Sinne Inspiration und Motivation für Leser jeden Alters.

  (4)
Tags: architektur, brasilien, gedanken   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

130 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

selbstfindung, wandern, pacific crest trail, usa, natur

Der große Trip

Cheryl Strayed , Reiner Pfleiderer
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 21.04.2014
ISBN 9783442158126
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 
383 Ergebnisse