LFranks Bibliothek

23 Bücher, 16 Rezensionen

Zu LFranks Profil
Filtern nach
23 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

"W"... wie WerBU(H)nG

Lele Frank
Flexibler Einband: 228 Seiten
Erschienen bei tredition, 21.04.2016
ISBN 9783734524349
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

schauspielerin, biografie, eva-maria admiral, karriere, theater

Mein Überlebenslauf

Eva-Maria Admiral , , ,
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Brunnen, 20.03.2017
ISBN 9783765509216
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Mein Überlebenslauf

Eva-Maria Admiral , Romy Schneider
Audio CD
Erschienen bei Brunnen, 01.10.2015
ISBN 9783765587467
Genre: Biografien

Rezension:

Noch nie zuvor las ich ein Buch, in welchem es einem Autor gelang, sich mit seiner Rhetorik in das jeweilige Alter zu versetzen. Zu reden wie ein verletztes Kind-, zu formulieren, zu schildern was geschah. Zugegeben: Zu Anfang war ich etwas irritiert. Aber mit jeder Seite in ihrem Buch reift sie – die Autorin -  Stück für Stück heran und verändert sich Zusehens, bis sie zu einer kraftvollen, klugen, menschlich anspruchsvollen- aber nicht minder empathischen,  sensiblen Persönlichkeit gediehen ist. Womöglich gelingt dies nur einem brillanten Schauspieler. Ja. Das wird es sein. Eva-Maria Admiral öffnet eine sehr private Pforte, und lädt uns Leser dazu ein, sie, auf ihrer Erinnerungs- und Erkenntnisreise zu begleiten.

Kann man „schön“ über Unschöne Ereignisse schreiben? Eva-Maria Admiral kann.

Sie hat recht, wenn sie zu Beginn ihres Werkes all diejenigen die alles im Griff haben-, getragen und gehalten sind, mit sich selbst im Reinen, vor lauter Selbstwertgefühl für das echte Leben erblindet- oder einer glücklichen Kindheit entwachsen sind, bittet, dieses Buch nicht zu lesen. Sie würden dieses Buch entweder nicht verstehen, oder am Ende noch mit einer der üblichen Neid-Rezensionen beschmutzen. Eva-Maria Admiral kann sich das erlauben. Sie hat nicht nur eine Ochsentour hinter sich, nein. Sie hat auch den Mut zur ungeschminkten Ehrlichkeit, die, leider den meisten Menschen fehlt. Sie hat einen unfassbar großen Sieg davon getragen, weil sie nicht nur die Fähigkeit besitzt zu vergeben, sondern auch Entscheidungen zu treffen, die so richtig böse wehtun. Nicht vernichtet- sondern bereichert, ist sie aus einer unglaublichen Ungerechtigkeit, am Ende einfach ausgestiegen.

Mit ihrer Vorliebe für Frankl und Rilke verrät sie uns wie sie tickt. Lässt Blicke in ihre Seele zu. (Wer von uns traut sich das?) Zeigt uns, dass sie trotz stürmischem Applaus für ihre großartigen Erfolge, niemals den Sichtkontakt zu sich selbst verloren hat. Spätestens ab Seite 130 wurde sie zu einer Schwester, und ab Seite 162 ist man hoffnungslos verliebt in diese zarte, kraftvolle, schöne, schauspielende Autorin, weil sie das Kind beim Namen nennt, und ohne die übliche- nicht zu praktizierende Bibel-Romantik; von wegen globaler Vergebung, egal was man ausgefressen hat, auskommt. Gott ist schließlich auch nur ein Mensch, und wird vermutlich über so manche Idealisierung die man ihm andichtet den Kopf schütteln. Er wird Eva-Maria nur zu gut verstehen, weil sie das zugibt, was viele andere nicht aussprechen würden. All diejenigen Leser, die wissen was es bedeutet, dass das Urvertrauen nicht abhandengekommen kann, weil es noch nie dagewesen war, werden dieses Buch lieben. Sich wagen in die vielen Spiegel zu blicken, sich berühren lassen und dankbar sein, dazu gehört Mut.

Natürlich gibt es auch Amüsantes. Madam Admiral hat sich mit Karl Lagerfeld  (Das ist der berühmte Designer, der schon zu Lebzeiten ein bisschen aussieht als sei er schon verstorben, und der Frauen als „Material“ bezeichnet, der Depp)  angelegt. Einfach herrlich. Sie sollte es nicht bereuen oder in Zukunft anders machen. Nein, das war großartig. Keine verbrannte Erde, sondern beachtenswertes Profil und Größe.

Dann klappt man dieses Buch zu, betrachtet noch einmal diese schöne Frau mit dem geheimnisvollen Lächeln, gibt ihrem Werk im Geiste hunderttausend Sterne, stellt es weg mit der Gewissheit, dass man es eines Tages noch einmal und noch einmal… undsoweiter, lesen wird.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Oktobermond

Lele Frank
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei tredition, 15.03.2016
ISBN 9783734515439
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

glaube, sehnsucht, glück, philosophisch, innerer frieden

Herr Sturm und die Farbe des Windes

Jens Böttcher
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei SCM Hänssler, 09.03.2016
ISBN 9783775157186
Genre: Romane

Rezension:

 Nach Samuel kamen Könige um Könige, Kriege um Kriege, und das ganze Theater-, wer wen, weshalb und warum, wofür und wogegen anbetete und pries oder auch nicht, um die Ecke brachte oder am Leben ließ, begann, und nahm seinen unfriedlichen Lauf des Weltgeschehens. Die Entstehung so vieler verschiedener Ideologien brachte unnötige Kriege hervor. Die Auswirkungen haben wir bis heute - man muss nur die Nachrichten einschalten - am Hals, und können sehen wie wir damit fertig werden, mit dieser diesseitigen Hölle.

Hätte der Autor Jens Böttcher damals schon gelebt, seid ganz sicher, er wäre von Glaubenskrieg zu Glaubenskrieg geeilt, und hätte mit Tupfer und Salbe, vor allem aber, mit unerschöpflicher Empathie versucht, das Durcheinander einzudämmen und abzustellen. Die Menschen ein wenig bei der Hand zu nehmen, und sie zur Vernunft- oder auf Kurs zu bringen. "Du", hätte er zu den Gotteskriegern gesagt. "Das tut doch weh. Hör auf mit dem Unfug und trink mal 'n Schluck."

Heute - im Zeitalter feiger Bomben - geht das natürlich nicht mehr. Schon klar. Aber wenn er könnte, der Autor, dann...

Dieses Buch ist eine helfende, bittersüße Medizin für all diejenigen, zu denen es Zugang finden wird.

Hier werden wir Leser liebevoll bei der Hand genommen. Als fluffig leichte Verpackung ist seine-, in Worte gefasste Linderung, in süchtig machenden Wortwitz eingehüllt. Was er in diesem Buch bewerkstelligt hat, gleicht einem Kompass zur Selbstfindung, zur Orientierung, zur Klarstellung, zum Ausatmen, wenn man sich- entweder verirrt hatte, oder erst gar nicht losgelaufen ist, weil man schlichtweg nicht wusste in welche Richtung genau man gehen sollte. Und ob überhaupt.

Wer seine Sonnabend-Sendung "Tiefseetauchen" schlüssig verfolgt, wird so seine Vermutungen anstellen, ob nicht der ein- oder andere Gast aus diesen wundervollen Beiträgen, sich, vielleicht als verkleidete Person, in dieses, herausragende Buch eingeschlichen hat. Herausragend deshalb, weil es eben anders ist als andere Bücher. Inhaltlich. So wie der Autor selbst. Anders. Angenehm anders.

Seine Werke bringen Zeitabläufe durcheinander, weil man von seinen Worten und Ansichten, seinen Fähigkeiten als Buchautor und Musiker, einfach nicht lassen kann, und alles stehen und liegen lässt. Anfangs sind ein paar Seiten die vermuten lassen: Irgendwie ist er gerade noch nicht so ganz bei sich. Noch nicht so ganz im Tritt. Das sind aber nur ein paar Seiten. Danach wird man mehr noch als nur mitgerissen. Spätestens am Ende von Seite 196 nähert sich diese Erkenntnisreise einer so vollendeten Vollkommenheit, dass es schon fast ein wenig unheimlich ist, weil man in einen großen Spiegel sehen muss. Der Autor holt den großen Hammer heraus, holt aus, und trifft den Nagel ohne zu zögern, mitten auf den Kopf.

Den Preis von 17,95 Euro finde ich persönlich viel zu gering. Ehre wem Ehre gebührt. So lautet die Regel. Dieses Buch ist kein profaner Bestseller wie er anschließend in jedem Buchladen von Massen verramscht wird. Dieses Buch ist von ganz anderer Art. Viel wertvoller, bedeutender, nachhaltiger. Leser, die in jedem Buch dass sie zu fassen kriegen Spannung erwarten, sollten ihre eigene geistige Intelligenz überprüfen, bevor sie eine vernichtende Neid-Rezension schreiben. Dieses Buch erfordert eine gewisse Reife.

Wer es besitzt, wird es hüten wie einen heiligen Gral. Ganz sicher. Es ist ein... Meisterwerk? Sagt man das überhaupt noch, oder ist das zu altmodisch? Egal. Ein rein religiöses Buch ist es jedenfalls nicht. Dem Ewigen sei Dank.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Impotenter Mann gesucht.

Lele Frank
Flexibler Einband: 136 Seiten
Erschienen bei epubli, 24.03.2015
ISBN 9783737537797
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Die Tora

Walter Homolka , Hanna Liss , Rüdiger Liwak , Susanne Gräbner
Fester Einband: 1.024 Seiten
Erschienen bei Verlag Herder, 01.06.2015
ISBN 9783451333347
Genre: Sachbücher

Rezension:

Wenn man erst sehr spät im Leben erfährt, wo man hin gehört, nimmt einem dieses Buch gefangen. Zur Deutung ist der Weg zu einem Rabiner, oder Rabinerin, jedoch unbedingt erforderlich, sonst bekommt man es mit der Angst zu tun, wie grausam Gott sein konnte. Zu der Zeit, als die Tora entstanden ist, wurde noch kein liberales Judentum gelebt. 633 Gebote lassen sich heute nicht mehr leben. Es sei denn, die ultra orthodoxen tun es tatsächlich. Liberale Juden können bestenfalls die Hälfte erfüllen. Nach dem lesen hat man also Gesprächsbedarf. Das aber, schmälert die Leistung dieser Autoren keineswegs. Es geht hier im die Glaubensrichtung, nicht um Facetten. Die Empfehlung es zu lesen, liegt in etwa bei einem Jahr. Wenn man allerdings so von seinen Wurzeln überrumpelt wird, wie ich es erfahren habe, schafft man es in drei Monaten. Dieses Buch erlaubt dem Leser, dass er sich hineinfallen lassen kann, wenn er es denn will. Ich wollte. Die originalhebräischen Texte, schaffen eine sehr spirituelle Lese- Atmosphäre. Machen Neugierig, und verführen dazu, die Sprache kennenzulernen. Vielen Dank für diese harte Arbeit.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(621)

1.031 Bibliotheken, 8 Leser, 10 Gruppen, 68 Rezensionen

liebe, prostitution, brasilien, schweiz, sex

Elf Minuten

Paulo Coelho , Maralde Meyer-Minnemann (Übers.)
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 10.12.2005
ISBN 9783257234442
Genre: Romane

Rezension:

Vor Kurzem habe ich mir erlaubt, den Titel "The Fifty Schades of Grey" in "The Fifty Scheiß of Great" umzuwandeln. Nach wenigen Seiten habe ich es in die Tonne gehauen. Zur Entspannung ..., nach all der Schreiberei, habe ich nun dieses Buch zum zweiten Mal gelesen, und wünschte ..., dass ich nur einen Bruchteil von Coelhos Schriftstellerischen Fähigkeiten besäße. Auch wer sich für dieses Genre nicht interessiert, bekommt hier eine kleine psychologische Dusche, und Erkenntnisse, warum, wieso, mache Menschen so ticken. Warum man sich für etwas entscheidet, was ... Meine Antwort wäre: Weil es so sein muss, um auf eben genau diese Erfahrung zurückgreifen zu können.

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Heiteres Strandleben (schwäbisch)

Lele Frank
Flexibler Einband: 108 Seiten
Erschienen bei epubli, 20.08.2015
ISBN 9783737562461
Genre: Comics

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Levins Mühle

Johannes Bobrowski , Klaus Wagenbach
Flexibler Einband
Erschienen bei Wagenbach, K, 18.08.2015
ISBN 9783803132741
Genre: Romane

Rezension:

... aber sowas von lesenswert. Er hat es drauf, der Autor. Ohne Schnörkel und die oft so typischen Verrenkungen mancher Schreiber, die uns wissen lassen möchten, wie hochbegabt und Interletuell sie doch sind. Dafür umso unterhaltsamer, um so liebenswerter. Nicht weniger tiefgründig entführt er uns in eine Zeit, in der die Menschen noch andere Sorgen hatten, als nachzusehen, ob der Akku noch genug Saft hat. Immer wieder gerne Bobrowski.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ärsche die nach Süden ziehen

Lele Frank
Flexibler Einband: 164 Seiten
Erschienen bei epubli, 16.01.2015
ISBN 9783737527002
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

gegenwartsliteratur

Levins Mühle

Johannes Bobrowski
Flexibler Einband
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.10.2004
ISBN 9783596209569
Genre: Klassiker

Rezension:

Ein guter Beobachter, dieser Bobrowski. Ein Autor mit viel gelebtem Leben. Empathisch und humorvoll. Die Natürlichkeit mit der er erzählt, fesselt von der ersten bis zur leider letzten Seite. Auch wenn es hier ethnische Gräben zu überwinden gibt, verliert er nie seinen Sinn für die kleinen Menschlichkeiten, die seine Protagonisten so sympathisch machen. Ein Autor der es nicht nötig hat, den interllektuellen Prozereien, und Kettensätzen zu erliegen. Er bleibt sich treu. Wie schön das ist.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

wie so oft. viel versprochen

Wenn die Stille zu dir spricht

Cait London
Flexibler Einband
Erschienen bei Weltbild, 01.01.2009
ISBN 3868001662
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nach unzähligen Stunden am PC braucht man ein wenig Entspannung, und seichte Belletristik. Also greift man nach einem Buch, dass einen guten Eindruck macht, und viel verspricht. Nach Seite 32 war ich so genervt von den nicht enden wollenden Dialogen der Protagonistin, die ihr Kindheitstrauma wohl nie verarbeiten wird, und dem Gespräch mit einer Pressluftflasche und einem Autofahrer der ihr helfen wollte - natürlich einer, der aus der Vergangenheit kommt, und gaaaaanz zufällig durch die Einsamkeit bei Nacht fährt - weil es ja auch so realistisch ist, dass ich mich ärgere und dieses literarische Meisterwerk sofort in die Flohmarktkiste, als Spende, befördere. So. Für das Geld hätte ich einen Kaffee und ein Stück Kuchen bekommen. Und ja, liebe Cait London: ...ein Heißluftballon explodiert nicht. Es sind schlimmsten Falls die Gasflaschen. Ich bin Lele Frank, und heute irgendwie mieß drauf.

  (2)
Tags: wie so oft. viel versprochen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Am Hang

Marcus Werner , Markus Imboden , Henry Hübchen , Martina Gedeck
DVD Video
Erschienen bei Indigo, 30.05.2014
ISBN 4047179850087
Genre: Romane

Rezension:

Ich danke unserem Schöpfer, dass es so gute Schriftsteller gibt. Eine höchst interessante Geschichte mit einem überraschenden Ende. Sehr empfehlenswert. Lele Frank

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

ann granger, krimi, asche auf sein haupt, gefahr, jessica campbell

Asche auf sein Haupt

Ann Granger , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.03.2014
ISBN 9783404168385
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Irgend etwas mache ich bei meinen Büchern falsch. Es gelingt mir einfach nicht wie bei diesem Buch so viel Unwichtiges zu erzählen, um Seite um Seite vollzuschreiben. Nicht wirklich einen Moment dabei wo man den Atem anhält, oder gespannt ist. Aber ich habe nicht aufgegeben und mich quer durchgearbeitet. Kann man sich aber wirklich schenken. Lele Frank

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(240)

356 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

erotik, sex, liebe, bdsm, sm

Fifty Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 12.01.2015
ISBN 9783442482450
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Habe leider aufgegeben, weil mir meine Zeit dafür zu schade ist. Darf auch nicht in mein Bücherregal, weil es keine Mülltonne werden soll. Lele Frank

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 3 Rezensionen

weisheit, leben, top

Die Reise nach Hause

Lee Carroll
Fester Einband: 264 Seiten
Erschienen bei KOHA-Verlag, 01.10.2000
ISBN 9783929512717
Genre: Sonstiges

Rezension:

In der Hitliste meiner Lieblingsbücher, wird es Platz 1 einnehmen. Es fühlt sich an, an blickt man in sein eigenes Gesicht, als sei man der Reisende selbst. Das Schwarze Monster ist die Logik und der Verstand. Wie schön, dass ich mit Lee Carroll einen Verbündeten gefunden habe. Genau so sehe ich es auch. Ein Lebensbuch wie eine Führungsleine - an der man sich festhalten darf.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Die Tochter

Christiane Grosz
Flexibler Einband: 234 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB
ISBN 9783746619231
Genre: Romane

Rezension:

Es fällt mir schwer so zu urteilen, weil ich selbst schreibe, und weiß wie schwer es ist immer die richtigen Worte zu finden, um den Leser mitzuziehen. Christiane Grosz hat unglaublich viele Gedichte und Prosa veröffentlicht. Vermutlich ist das ihr Genre. vermutlich ist sie dort großartig. Aber Romane schreiben? Ich weis nicht recht. Gerade der Aufbauverlag in Berlin hatte vor Kurzem alle meine drei Neuen Bücher abgelehnt. na gut, dachte ich ..., dann bin ich eben nicht gut genug. Und jetzt das. Selten habe ich eine so fürchterliche Interpunktion gesehen. Hat der Aufbauverlag denn keine Lektoren? Tut mir leid, aber so ist es nun einmal ... Für mich. Sorry Christiane Grosz. Lele Frank

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

17 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

liebe, rassendenken, historisch, familiengeschichte, schleswig-holstein

Eiswinter

Brigitte Beil
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei btb, 09.11.2011
ISBN 9783442741861
Genre: Historische Romane

Rezension:

...und suche nach Büchern die auf wahre Begebenheiten basieren. Wenn es dann noch in meinem Umfeld geschehen ist, ist es umso interessanter. Brigitte Beil wäre eine gute Sachbuchautorin, aber mit diesem Werk hat sie mich nicht mitgerissen. Am Ende finde ich die Protagonistin sehr undankbar dem Leben gegenüber. Statt über die verlorene Liebe zu klagen, und Mann und Kinder zu vernachlässigen, fehlen mir hier viele andere Gedanken, wie Schuldgefühle. Im wahren Leben hätte sie die sicherlich gehabt. Aber nein, sie stirbt aus purem Egoismus. Irgendwie unrealistisch.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

teufel, pressekonferenz, phantastik

Interview mit dem Teufel

Jens Böttcher
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Brendow, J, 25.03.2011
ISBN 9783865063489
Genre: Romane

Rezension:

EIn Theaterstück??? Wer will denn sowas lesen fragst du dich. Glaube mir, wer in die Tiefe geht, nicht oberflächlich ist, Mut zur Kritik hat, sich nach echter, wertiger Liebe sehnt, wird dieses kleine Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es hat mir so gut gefallen, dass ich es sogar zweimal gelesen habe. Seitenweise Lebensklugheit einer sensiblen Seele. Gehört in jeden privaten und schulischen Bücherfundus.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(602)

962 Bibliotheken, 11 Leser, 6 Gruppen, 46 Rezensionen

reise, wüste, spanien, weisheit, ägypten

Der Alchimist

Paulo Coelho , Cordula Swoboda Herzog
Flexibler Einband: 172 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 26.02.2008
ISBN 9783257237276
Genre: Romane

Rezension:

Wer an einer Schwelle steht und zweifelt, sich fürchtet, Selbstvertrauen verloren hat, und sich in der Dunkelheit wähnt, darf getrost zu diesem Buch greifen. Nur wer weitergeht, sich nicht täuschen läßt, die Nächstenliebe nicht verloren hat, bereit ist zu geben und sich nicht fürchtet, DER KOMMT ANS ZIEL.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Schlafes Bruder: Roman

Robert Schneider
E-Buch Text: 204 Seiten
Erschienen bei Reclam Verlag, 01.04.2014
ISBN 9783159605364
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Keine große Geschichte

Jamal Tuschick
Flexibler Einband: 185 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 06.04.2001
ISBN 9783518121665
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
23 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks