LILUUU

LILUUUs Bibliothek

29 Bücher, 13 Rezensionen

Zu LILUUUs Profil
Filtern nach
29 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(410)

753 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 27 Rezensionen

liebe, irland, cecelia ahern, blutspende, schicksal

Ich hab dich im Gefühl

Cecelia Ahern , Christine Strüh
Fester Einband: 592 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 15.05.2012
ISBN 9783596512102
Genre: Liebesromane

Rezension:

Halloooo :) Hab gestern das Buch "Ich hab dich im Gefühl" von Cecelia Ahern fertig gelesen :) Eine süße Geschichte mit Happy End - genau das, was mir gefällt :D *g*... Ich muss gestehen, ich hab "PS. Ich liebe dich" noch nie gelesen, hab aber den Film dazu gesehen, und bin stolze Besitzerin der Soundtrack-CD! :D Es heißt, "Ich hab dich im Gefühl" ist, nach dem Bestseller "Ps. Ich liebe Dich" die schönste Love-Story :) Bin der gleichen Meinung: Ein tolles Buch! Lustig, romantisch, witzig, jedoch auch sehr berührend! :) Das Buch bekommt von mir natürlich 5 Sterne - also oberste Punktezahl :D Einfach TOP!!! Das Cover ist in sehr schön - einfach zum Träumen. Aber kommen wir doch lieber zum Inhalt... der wortwörtlich von Herzen kommt. Joyce passiert ein tragischer Unfall - dabei verliert sie ihr ungeborenes Baby. Kurz darauf trennt sie sich von ihrem Mann. Ihr Leben scheint ein einziger Scherbenhaufen zu sein... Ihre Mom ist schon seit langer Zeit tot... nur ihr Vater war ihr noch geblieben. Doch auf einmal geschehen seltsame Dinge in ihrem Leben... und Justin tritt in ihr Leben und verändert es auf magische Weise. Und alles begann mit einer... Blutspende :) Am Besten gefiel mir der Part mit dem Wickingerbus :D Haha... hab so lachen müssen :D War echt amüsant :D

Hier findet ihr übrigens noch eine Empfehlung von NANA-WHAT ELSE? --> http://nanawhatelse.blogspot.co.at/2012/10/rezension-solange-du-mich-siehst-von.html Das Hörbuch "Solange du mich siehst" von Cecelia Ahern :) Das Hörbuch vereint zwei magische Geschichten der jungen, irischen Bestsellerautorin --> "Im Lächeln der Erinnerung" und "Das Mädchen im Spiegel"... die zweite Geschichte hab ich auch schon gehört... ziemlich gruselig, wenn ihr mich fragt - mal was ganz Neues von Cecelia Ahern :) Toll gemacht! :D Aber ich bleib glaub ich lieber bei den Love-Stories mit Happy End :D *g*... Uuuuund noch eine Empfehlung, und zwar von meiner Mom :) Das Christkind hat ihr das Buch "Ein Moment fürs Leben" unter den Weihnachtsbaum gelegt :D Hier findet ihr ein kurzes Video von Cecelia Ahern über ihr neues Buch :) --> http://www.youtube.com/watch?v=fsLayNkERxM ENJOY :D

Soooo als nächstes lese ich ganz bestimmt: PS.: ICH LIEBE DICH :D Ein Muss für alle Cecelia Ahern Fans :D

Roman: ICH HAB DICH IM GEFÜHL
Autorin: CECELIA AHERN
Originaltitel: Thanks for the Memories
Aus dem Englischen von: Christine Strüh
Homepage der Autorin: http://de.cecelia-ahern.com/
Verlag: Krüger Verlag / http://www.fischerverlage.de/
ISBN 978-3-8105-0144-8
412 Seiten voller Herzblut :D *g*...

  (7)
Tags: cecelia ahern, gefühl   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

goldsteingasse, vampir, kobold, mia, hexe

Die Goldsteingasse

Arwyn Yale
E-Buch Text: 89 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2012
ISBN B006SMMYNK
Genre: Kinderbuch

Rezension:

http://liluuusfabulousworld.blogspot.co.at/2012/10/die-goldsteingasse.html

DIE GOLDSTEINGASSE VON ARWYN YALE

Hab mir von meiner Schwester Nana ein ganz tolles Buch ausgeborgt - DIE GOLDSTEINGASSE von ARWYN YALE :) Auf ihrer Homepage stellt sich die Autorin kurz vor - hab mich gerade soooo abkeksen müssen - wir könnten Seelenverwandte sein --> sie ist buchsüchtig (Leseratte LILUUU schließt sich an *g*), sie mag Duftkerzen (Winterzauber und Lebkuchen sind die BESTEN), sie liebt Schokolade und ist derselben Meinung, wie ich, dass Schokolade sowohl morgens, als auch abends unglaublich guuuut schmeckt :D *g* Außerdem tritt sie immer in Fettnäpfchen :D Ich werde auch immer von kleinen Pechmonstern verfolgt lach... Gerade schreibt sie an einem neuen Roman für Erwachsene, jedoch gibt es auch bald die Fortsetzung der Goldsteingasse. Bin von dem Kinderbuch übrigens total begeistert. Hier ein kleiner Einblick:

Flynn, ein 10 Jahre alter Bub, ist überglücklich, dass seine Eltern endlich einen Job bekommen. Doch als sie nach dem Vorstellungsgespräch nicht mehr auftauchen, macht er sich mit der geheimnisvollen Visitenkarte auf den Weg... in die Goldsteingasse. Dort erfährt er, dass Poginni sie in eine Falle gelockt und sie als Vampirjäger angeheuert hat. Doch Abrea, die Hexe, und ihre Tochter Mia wollen ihm helfen, seine Eltern zu finden. Während des Abenteuers begegnet Flynn Kobolden, Hexen, Vampiren und Drachen... und in der Goldsteingasse gibt es auch allerhand zu entdecken, wie den Lesemuffel, Gauner's Kramladen und dergleichen :) (Eine tolle Idee - hätte auch gern so ein Vögelchen *g* - wenn ihr mehr wissen wollt, liebe Lesemäuse --> gleich in den nächsten Buchladen und "Die Goldsteingasse" mitnehmen!) Und natürlich wird auch gezaubert und Abrea weiht den Jungen Flynn in die Kunst der Herstellung von Tränken, Trinkturen und Amuletten ein... (besonders das Hapyritamulet und die magische Kerze hab ich toll gefunden... ^^) Ich persönlich finde das Kinderbuch toll geschrieben :) Allerdings hätte ich mir am Ende noch eine gerechte Strafe für Frau Schmidt, die böse Mathelehrerin gewünscht... die war nämlich echt eine böööööse Hexe... solche Drachen in Form von Lehrerinnen kennt wahrscheinlich jeder von uns :D lach... Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung des Buches, sowie auch auf weitere Werke der Autorin Arwyn Yale. Das Cover des Buches finde ich übrigens auch ganz toll :D Sieht super aus! Das ideale Halloween Geschenk für Kinder :D Gruselig und abenteuerlich, jedoch mit Happy End :D Perfekt!!! Für das Kinderbuch von Arwyn Yale gibt's 5 Sterne :) Meine Empfehlung!! Wünsche noch einen schöööönen Sonntag :D Alles Liebe, LILUUU :D

DIE GOLDSTEINGASSE
Autorin: Arwyn Yale
Homepage der Autorin: http://arwynyale.wordpress.com/
122 Seiten voller Magie :D

  (6)
Tags: drache, flynn, goldsteingasse, hexe, kobold, mia, vampir   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(917)

1.771 Bibliotheken, 24 Leser, 11 Gruppen, 188 Rezensionen

dystopie, verrat, zukunft, ursula poznanski, jugendbuch

Die Verratenen

Ursula Poznanski
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Loewe, 09.10.2012
ISBN 9783785575468
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

65 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

geist, liebe, london, mord, tod

und der Preis ist dein Leben - Mächtiger als der Tod, Großdruck

C. M. Singer
Flexibler Einband: 527 Seiten
Erschienen bei AAVAA, 23.12.2011
ISBN 9783845900216
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

72 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, london, krimi, geist, romantik

... und der Preis ist dein Leben II - Ruf der anderen Seite

C. M. Singer
E-Buch Text
Erschienen bei AAVAA Verlag UG, 01.01.2012
ISBN B006O78AQE
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 32 Rezensionen

liebe, london, krimi, geister, mord

... und der Preis ist dein Leben III - Dunkle Bestimmung

C. M. Singer
E-Buch Text
Erschienen bei AAVAA Verlag UG, 01.01.2012
ISBN B006O7DO60
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fiktion, phantasie, krimi, fantasy, übermacht

Reise nach Kalino

Radek Knapp
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Piper, 10.09.2012
ISBN 9783492054720
Genre: Romane

Rezension:

Hab grad das tolle Buch REISE NACH KALINO gewonnen... und zwar mit folgender Antwort :D "Wenn ihr euch euren persönlichen Traumort bauen dürftet, wie würde dieser aussehen?" Oooohhh! :D freufreu* Alsoooo mein Traumort ist eine insel und besteht hauptsächlich aus schokolade und gummibärli :D zucker im übermaß, andem man aber nicht dick wird *g*... ^^ hihiiii... uuuund mein häuschen besteht aus zuckerguss mit einer rutsche vom dachboden, die ins meer führt... ist natürlich kein gewöhnliches meer mit haien und so gruseligem zeugs... nein nein nein... ^^ ein fantameer :D mit lakritzalgen und so zeugs.. und der strand hat keinen sand sondern karamellkrokant :D außerdem haufenweise hübsche männer, die treue diener und untergebene sind und mir die wünsche von den lippen ablesen *g* :D herrrrrlich!!! :D außerdem ists während des tages immer schön sonnig und am abend regnet es, sodass es immer schön grün ist... die blumen schmecken nach honig :) und es gibt keine bienen *g* ^^ kleine, liebe äffchen springen herum und bringen mir die früchte von den bäumen... die sind ausnahmsweise nicht essbar... naja.. zumindest ungenießbar :D *g*... ^^ (like crocodile dundee sagen würde: "man kann davon leben, aber es schmeckt beschissen *g*) und mein persönliches taxi ist ein elefant ^^ ja so ungefähr stell ich's mir vor... ^^ hihiii würd mich riesig über den gewinn freuen :D

VIELEN VIELEN LIEBEN DANK FÜR DEN TOLLEN GEWINN!!! FREU MICH RIIIIIESIG!!! :D EIN GEMÜTLICHES LESEWOCHENENDE STEHT VOR DER TÜÜÜÜR!!!! :D ALLES LIEBE, LILUUU *g* (27.Sept.2012)

Und hier, spät aber doch, die Rezi *g*....

Julius Werkazy ist ein Detektiv - nicht wirklich eine große Agentur... sie besteht nur aus ihm und seinem Partner, der jedoch hauptsächlich mit Technik zu tun hat. Eines Tages wird er von dem Gründer von Kalino angerufen und soll einen Mord aufklären... Kalino wurde noch nie zuvor von einem Menschen außerhalb der Stadt betreten, denn sie ist vollkommen anders, als die Außenwelt... anders als die normale Welt. Schon bald muss Werkazy feststellen, dass auch die Bewohner darin, die ihn, aufgrund seiner Falten, als Papiergesicht bezeichnen, sich vollkommen von den anderen Menschen unterscheiden. Sie sind allesamt schön und jung. Sie essen anders... reden anders... verhalten sich anders... So etwas wie Krankheiten und Tod gibt es hier nicht... zumindest scheint es so. Eines der Papiergesichter, die dort gelebt haben, war ermordet worden. Und Werkazy soll heraus finden, wer der Mörder war. Die Bewohner von Kalino hatten es nicht sein können, denn sie glaubten ja nicht an den Tod - und so auch nicht daran, dass es möglich war, jemanden umzubringen. Das hieß, dass sich der Kreis der Verdächtigen auf nur wenige reduziert hatte. Werkazy gerät mit seiner Detektivarbeit in ein gefährliches Spiel, denn nichts ist so, wie es scheint... Kann er den Fall lösen? Das müsst ihr selber heraus finden :D *g*

Ich habe dem Buch nur vier Sterne gegeben, da ich mir gewünscht hätte, das Ende des Buches wäre ein bisschen ausführlicher gestaltet worden... mit ein bisschen mehr Abenteuer und Schwierigkeiten - es war dann doch eine Spur zu einfach für gewesen, zu entkommen. Doch muss ich hervorheben, dass mir der Schreibstil sehr gut gefallen hat (5 Sterne), wie auch die geniale Idee (5 Sterne), die Charaktere, die man sich wirklich gut vorstellen konnte (5 Sterne) und die Kombi zwischen Realität und Fantasie in der Geschichte (5 Sterne) - einfach gelungen!!! Super gemacht!!! ... ^^ Marcel Reich-Ranicki beschreibt das Buch mit folgendem Satz: "Dieser Autor hat Witz, Pfiff, Humor." :) Da kann ich ihm nur zustimmen. Freue mich schon sehr auf den nächsten Roman von Radek Knapp!

Roman: REISE NACH KALINO
Autor: RADEK KNAPP
Verlag: Piper Verlag / www.piper.de
ISBN: 978-3-492-05472-0
255 Seiten Krimi pur :D

Weitere Bücher von Radek Knapp:
--> Herrn Kukas Empfehlungen
--> Franio
--> Papiertiger
--> Gebrauchsanweisung für Polen

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

sohn, humor, vater, kinder, erziehung

"Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst?"

Jess Jochimsen ,
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2012
ISBN 9783423347150
Genre: Humor

Rezension:

Ich kann nicht mehr... *g*... Hahahahaaaa :D Das Buch "Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst?" von Jess Jochimsen ist einfach soooo dermaßen lustig!!! --> Geschichten von einem chaotischen Grundschüler (Tom) und seinem Rabenvater :D Mir sind fast die Tränen vor lauter Lachen gekommen :D Das Buch ist der Wahnsinn :D abkeks Der ganz normale Wahnsinn :D

Ich starte gleich mal mit Seite 12-16 (wobei Seite 14 und 15 nur ein Bild war - JAAAA! Ein Buch mit Bildern *g* schöne Sache oder???! Die Illustrationen sind übrigens von Jörg Mühle) ... :D Einfach genialst!!! :D Heeere we go...

"Papa", sagt mein pädagogisch runderneuerter und pausbäckiger Spross, als ich ihn ins Bett bringe, "die Oma wollte mich immer mit Nägeln zudecken."
"Sie wollte was?"
"Na, mich mit Nägeln zudecken."
Meine Mutter hat zwar von autogenem Walfischgesang bis zu kosmischem Oberton-Stricken wenig an esoterischem Firlefanz ausgelassen, aber bei einem Fakir war sie meines Wissens noch nie. Tom erzählte dann auch, dass die Oma ihm zum Einschlafen immer "Guten Abend, gute Nacht" ins Ohr gebrüllt habe, und da gebe es doch diese Stelle: "Mit Röslein bedacht, mit Näglein bedeckt." Ich brauche eine geschlagenen Weile, Tom zu erklären, dass es sich in dem Lied nicht um Nägel handele, sondern um Nelken, was Blumen seien, die sich zwar durch irgendwelches Zauberwerk in diese kleinen Piksedinger verwandelten, welche man aber nicht unter die Bettdecke, sondern in den Kuchen tue. Als der Kleine dann schläft, kommt mir in den Sinn, dass meine Mutter mich seinerzeit auch mit diesem Lied zum Einschlafen bringen wollte; ebenfalls ohne Erfolg, allerdings wegen einer anderen Stelle: "Morgen früh, wenn Gott will, wirst du wieder geweckt." Und wenn er nicht will? Kein Auge tat ich zu. Was, wenn er es vergessen würde, dachte ich damals, schließlich hatte er ja bestimmt auch noch anderes zu tun. Und irgendwann, so stellte ich mir vor, in hudert Jahren oder so, würde Gott auf seiner Wolke sitzen und ausrufen: "Verdammt, den hätte ich wecken sollen!" Meine Mutter hat aber auch noch andere Erziehungsmaximen als Old-School-Schlaflieder auf Lager, das exzessive Vorlesen von Märchen etwa. Und auch das blieb für Tom nicht folgenlos.
"Hast du dein Pausenbrot gegessen?", frage ich ihn ein paar Tage, nachdem er von der Oma zurück gekehrt ist.
"Das ging nicht", antwortete er.
"Wieso nicht?"
"Ich musste es auf dem Hinweg zerbröseln, wie Hänsel und Gretel, damit ich wieder nach Hause finde."
Den ganzen Nachmittag warte ich auf einen Beschwerdeanruf aus der Schule, dass Tom versucht hätte, die Lehrerin in den Backofen zu schubsen...

Und so zieht sich's durchs ganze Buch - einfach sooo lustig!!! Kein Wunder - Jess Jochimsen ist Autor, Kabarettist und Fotograf - ein vielseitiger Künstler mit großem Talent!!! "Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst" ist übrigens sein sechstes Buch im Deutschen Taschenbuch Verlag. :D Hab das Kapitel mit den Spielplatz-Eltern auch soooo toll gefunden :D Hahahahhaaa! Seite 29 :) Viel Spaß.. :D

"Komm, wir gehen auf den Spielplatz", säuseln die Spielplatz-Eltern ihren Kindern zu, "da kannst du so schön spielen."
Eine glatte Lüge: Das tumbe Rumsitzen auf langweiligen, TÜV-geprüften Wippgeräten im Rindenmulch hat mit Spielen nichts zu tun. Und etwas anderes dürfen die Kinder von Spielplatz-Eltern nicht. Sie könnten sich verletze - oder noch schlimmer: schmutzig werden. Auch "Spaß haben und sich mit anderen Kindern anfreunden" (häufig vorgebrachte Argumente für den Gang auf den Spielplatz) ist für die Kinder ausgeschlossen. Die Kernsätze der Spielplatz-Eltern lauten: "Bist du wohl lieb zum Benedikt!", "Nicht den Sand essen, das ist bäh!" ... (Nicht zu vergessen den heiligen Dreiklang: "Komm sofort da runter!", "Schluss jetzt!", "Geh weg von dem Kind!")

Nana, sogar ein ganzes Kapitel über dich :D *g*... (wobei die Bedeutung des Wortes Nana vielfältig war... in seinem Fall hieß es: Häuser, Autos, Bäume, Apfelsaftschorle (mit einem Ausrufezeichen)... und bei zwei Ausrufezeichen hieß es Schokoladenkeks! Wenn Tom in die Ferne deutete und Nana sagte, wollte er laufen. Und wenn er auf die Nase fiel, dann brauchte es eine Meeeenge Nana! und Nana!!, um ihn zu beruhigen :D *g*... ^^ Hab soooo lachen müssen :D

Aber mehr darf ich jetzt wirklich nicht mehr verraten... :D Ich sag nur: spitzenmäßig!!! :D Das Cover sieht genauso chaosmäßig aus - ein verzweifelter Vater mit einem fies grinsenden Sohn im Schlepptau. :D Wirklich passend :D Die Schreibweise gefällt mir ebenso totaaaal gut - sooo lustig. abkeks Humorvoll bis zum geht nicht mehr... :D Da kommen echt die Tränen vor lauter Lachen :D Der ganz normale Wahnsinn in rund 40 Kapiteln. Hab auch das Zitat ganz am Anfang vom Buch schön gefunden: "Zwei Dinge sollen Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel." von Johann Wolfgang von Goethe :) Schön oder?! :)

Meine Empfehlung!!! :D "Krieg ich schulfrei, wenn du stirbst" ist übrigens auch als gekürztes Hörbuch erhältlich - gelesen von Martin May :)

Alles Liebe,
LILUUU :)

Und ein Ps an die Spielplatz-Eltern: Sandkuchen ist echt lecker :D *g*...

KRIEG ICH SCHULFREI, WENN DU STIRBST?
Autor: Jess Jochimsen
Homepage des Autors: www.jessjochimsen.de
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag dtv / www.dtv.de
Mehr Informationen auf: www.wortart.de
159 Seiten Lachkrämpfe :D

  (9)
Tags: jess jochimsen, schulfrei   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

192 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 41 Rezensionen

magie, magier, fantasy, feen, werwölfe

Verräter der Magie

Rebecca Wild
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.08.2012
ISBN 9783473584178
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(129)

251 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

katy, thriller, psychothriller, genevieve, liebe

Die Besessene

S.B. Hayes , Barbara Lehnerer
Fester Einband: 420 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.2012
ISBN 9783423760614
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(171)

261 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 78 Rezensionen

thriller, wassermann, mord, ertrinken, see

Wassermanns Zorn

Andreas Winkelmann ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Wunderlich, 17.08.2012
ISBN 9783805250375
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

AAAAAHHHH!!! Gewonnen! :D Meine "Ängste" sind ja doch für was gut! --> Hab mir mit diesem Text mein Büchlein (vom Wunderlich Verlag) verdient (und freu mich riiiiiiesig darüber):

Hmmmm... ich hab so unsagbar viele Ängste! Vor kleinen Spinnen die einfach nur rum hängen, ... vor kleinen Krabben, die sich eh verkriechen, wenn man ihnen zu nahe kommt, ... wenn ich so darüber nachdenke: ECHT PEINLICH!!! Aber gut... damit kann man leben. Man schreit vielleicht kurz auf, entfernt sich ein paar Meter und nach einer Minute ist das ungute Gefühl wieder weg.

Aber... da gibt es dann noch ein anderes Gefühl... ein Gefühl, das Gänsehaut verursacht und dir kalt über den Rücken läuft ... und dich nicht schlafen lässt, denn es lässt dein Herz wie wild pochen und den Atem stocken... dieses Gefühl empfinde ich nur in der Nacht, wenn die Schatten und Lichter in meinem Raum einen Tanz aufführen, wenn der Zug vorbei fährt ... und mein Verstand sagt, ich bin allein... aber mein Inneres in Panik gerät, da es nicht derselben Meinung ist... Ich hasse dieses Gefühl... Wenn unsichtbare Augen mich beobachten... und etwas in einem Schatten lauert, so das ich es nicht sehen kann, aber dennoch spüren... Unheimlich! (Und nein, ich seh mir nie Horrorgeschichten an... diese verkorkste angsteinflößende Fantasie kommt ganz von mir... *g*) --> 19. September 2012 :D :D :D

Das Buchcover sieht schon mal toll aus... und die Beschreibung hat mir Gänsehaut beschert. Wird glaub ich ziemlich unheimlich werden ^^ Huiiiii :D Na mal gucken... bald wissen wir mehr :D :D :D *g*

Soooo bin jetzt (9. Oktober 2012) fertig mit dem Buch - kann nur sagen: WUHUUUU!!!! GenialST!!! 5 STERNE + :D Andreas Winkelmann hat es mit seinem Buch "Wassermanns Zorn" geschafft, mir eine Dauergänsehaut zu verpassen. Mir ist's teilweise richtig schlimm kalt den Rücken runter gelaufen... +grrrr+ ER WILL DICH SPÜREN. WIE DU DICH WINDEST. WIE DU ZUCKST. WIE DU STIRBST. ER IST DER WASSERMANN. UND ER WILL MIT DIR TANZEN... Ooooooohhh meeeeein Goooott!!!! .. sag ich da nur! *g*... Das Buch war von der ersten bis zur letzten Seite einfach nur spannend und fesselnd und hat ein Kribbeln hinterlassen... ein Kribbeln, das ich sicher immer spüren werde, wenn ich baden gehe... * Sie badet, Stiffler... sie badet...* ... +grrrrr+

Ich selbst hasse dunkle Seen. Ich hasse tiefe Gewässer. Ich mag keine Fische, deren schnelle, kaum wahrnehmbare Bewegungen mich warnen zu weit hinaus zu schwimmen, denn es ist ihr Reich. Ich hasse die Schatten. Angst keimt in mir auf, wenn ich nur daran denke, was sich in der Tiefe verbergen könnte. Und wenn ich Gräser an meinen Füßen spüre ist es ganz aus bei mir. Ich stelle mir vor, wie sie sich um mich wickeln und mich in die Dunkelheit zerren. Bin dann immer einem Herzinfarkt nahe +g+ Und jetzt da ich das Buch gelesen hab, werde ich wohl in Zukunft nur mehr ein bisschen im seichten Kinderbereich, wo man alles schön sehen kann, meine Füße abkühlen und dann zusehen, dass ich gaaaanz schnell wieder raus komme. In dem Buch geht es um Manuela, ein "Neuling" in der Mordkomission, die schon in ihren ersten Tagen dort einiges zu sehen bekommt. Stiffler, ihr Vorgesetzter, ist ihr gleich suspekt und sie recherchiert auf eigene Faust, denn das Mordopfer, das in einem Fluss gefunden wurde, trug seinen Namen - die Buchstaben in ihren Bauch hinein gebrannt. Ebenso das nächste Opfer war gezielt gewählt worden und Manuela geht der ganzen Sache auf den Grund, denn sie weiß, dass Stiffler ein dunkles Geheimnis in sich trägt... ein Geheimnis, das vor Jahren den Wassermann herauf beschworen hat, dessen Zorn nun keine Grenzen mehr kannte und dessen Lust er nicht mehr unterdrücken konnte... die Lust zu tanzen.

Mir persönlich hat das Buch richtig gut gefallen. Der Aufbau war spitze. Nervenkitzel pur!!! Auch die Charaktere konnte man sich sehr gut vorstellen... und das Beste waren die plötzlichen Wendungen. Konnte das Buch gar nicht mehr weg legen und hätte fast den Termin bei meinem Mc Dreamy aaaahm... Arzt verpasst :D +g+ .. ^^

Dieses Buch ist für Steffi und Nina, die nie in dunkles Wasser gehen.
... bleibt dabei!
--> Ich bleib auch dabei *g*... Aber ganz fix auch noch lach ... Gruuuuuuselig!!!

Und noch ein schönes Endzitat (das das Anfangszitat im Buch war +g+) --> "Halte dich vom Gorreg fern, dort lebt der Nöck in kalter Tiefe, du siehst ihn nicht, doch kannst ihn hören, ganz so als ob der Tod dich riefe." +gruselwusel+

Kann den Thriller "Wassermanns Zorn" von Andreas Winkelmann an jeden empfehlen. Wirklich ein tolles Buch. Ich hoffe, in naher Zukunft bald wieder ein neues Werk von dem tollen Autor lesen zu dürfen. Bis dahin werd ich wohl mal shoppen gehen und zwei andere unheimliche "Geschichten" von ihm lesen --> "Blinder Instinkt" uuuund "Bleicher Tod" - mit schummrigen Licht zur Geisterstunde und viiiiiel Popcorn. WUHAHAHAHAHAAA!!!

Wünsche allen einen schönen Tag :)

Liluuu :D

  (13)
Tags: wassermann, zorn   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

330 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 79 Rezensionen

tryll, trolle, fantasy, amanda hocking, wendy

Verborgen

Amanda Hocking , Violeta Topalova
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 27.08.2012
ISBN 9783570161449
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Muss mich von dem Herzschmerz-Roman "Zu zweit tut das Herz nur halb so weh" erholen und starte mit meinem neuen Buch "Die Tochter der Tryll" - bin schon sehr gespannt! Das Cover sieht schon mal toll - und gefährlich aus... Freu mich schon! :D Aber jetzt ab in die Heia!!! :D Schönen Abend wünsch ich noch! :D (16.Sept 2012)

Ooooooohh!!! Ich bin begeistert! *g*... Ich glaube das Buch wird mir seeehr gefallen. Bin gestern nur noch bis zur Seite 30 gekommen - danach bin ich mit dem Buch auf meiner Nase eingeschlafen... *g* Aber es sei mir verziehn - es war bereits 2 Uhr morgens... *g*... Das Cover des Buches "Verborgen - Die Tochter der Tryll" von Amanda Hocking sieht schon mal total ansprechend aus - ein Mädchen in einem Mohnfeld - dahinter eine schwarze Burg und ein blutroter Himmel... wird sicher auch gruselig werden... so wie mich das ansieht... :D *g*... Möchte euch ein bisschen neugierig machen und Lust auf mehr... hab mich auf Seite 20 schon total abkeksen müssen :D Heeere we go (eine Diskussion zwischen Geschwistern - es geht um Freunde und Freundinnen... beziehungsweise um das Fehlen dieser):

"Ich habe bisher nur eine dieser angeblichen Freundinnen gesehen."
"Das liegt wahrscheinlich daran, dass du ihr Kleid angezündet hast, als ich sie nach Hause mitgebracht habe! Während sie es trug!" Matt nahm die Sonnenbrille ab und schaute mich streng an.

Während sie es trug... ooooh mein Gott lach... Das war ja wirklich ein bööööses Kind. Sie beteuerte zwar danach, dass es ein Unfall war, aber Matt gab nur ein mattes "Das sagst du!" zurück. Außerdem bin ich jetzt schon ganz begeistert von Finn :) Huiuiuiiiii :D Naja... heute nach der Arbeit werde ich ein wenig weiter lesen.. und ich hoffe, dass ich morgen oder übermorgen Teil 2 meiner Rezi schreiben kann :D *g*...

Bis dahin...
Tataaaa Hanibal, aaahm... Liluuu ^^ *g*... (10.10.2012)

Zweiter Teil meiner Rezi :) Heute ist der 13. Oktober 2012... uuund ich bin eben mit dem Buch "Die Tochter der Tryll - verborgen" fertig geworden. Das Buch ist ein Dreiteiler: VERBORGEN, ENTZWEIT und VEREINT. War anfangs total geschockt über das Ende, bis ich dies heraus gefunden habe. Ich dachte, Amanda Hocking wäre so brutal und würde es der Fantasie des Lesers überlassen, was mit Finn und Wendy geschieht... hätte bald laut zu fluchen begonnen... aaaaber meine Panik war unbegründet - Amanda Hocking sorgt mit zwei weiteren Büchern für spannende Lesestunden und ich freue mich sehr darauf.

Mir hat die Geschichte über Wendy, den "Wechselbalg" sehr gut gefallen - war mal was ganz anderes. Sonst handeln Fantasy-Bücher meistens von Vampiren, Werwölfen und Hexen... doch: auch Trolle können sexy sein - das beweißt Finn, der Tracker. Die Kussszene war der Hammer - hab sie mir sehr gut vorstellen können.

Wendy, der Hauptcharakter des Buches, hatte ein schweres Leben in ihrer menschlichen Familie - ihr "Vater" starb, als sie fünf war... und an ihrem sechsten Geburtstag versuchte ihre "Mutter", sie umzubringen, mit der Begründung, dass Wendy ein Monster sei und nicht ihr Kind. Zusammen mit ihrem Bruder Matt und ihrer Tante Maggie versuchte sie nach elf Jahren einen Neustart. Neue Stadt. Neue Schule. Und scheinbar sogar ein neuer Freund - Wendy hatte nie Freunde gehabt. Doch Finn ist anders - er beobachtet sie... anfangs war es Wendy unheimlich... doch sie fühlte sich dennoch zu ihm hingezogen. Ein Klopfen an der Fensterscheibe. Finn. Er erzählt ihr die Wahrheit - zumindest das Nötigste davon. Er ist ein Gesandter der Tryll... und es ist sein Job, sie zurück zu bringen... zurück zu ihrer leiblichen Familie. Als die Vittra angreifen, bleibt Wendy nichts anderes übrig, als ihren geliebten Bruder und ihre Tante zu verlassen und in die verborgene Stadt Förening zu flüchten - zu ihrer Mutter, der mächtigen Königin Elora... Wendy fühlt so einiges, doch vor allem fühlt sie sich in ihrer neuen Heimat nicht wohl. Das Prinzessinenleben ist schwer. Doch sie begegnet auch interessanten Menschen wie Tove, der mit seiner Telekinese Dinge bewegen kann... oder Willa, die den Wind beeinflusst... oder Rhys, ein Mänks, der in Zukunft eine ganz besondere Rolle in ihrem Leben spielen sollte, ebenso wie Finn, der Tracker... Finn, der Wendy's Herz schneller schlagen lässt - bei jedem Blick, jedem Wort, jeder Berührung. Doch das Glück scheint nicht auf ihrer Seite zu sein, denn bald stellt sich heraus, dass eine Verbindung zwischen ihnen unmöglich ist...

Sooooo .... hoffe, ich hab euch ein bisschen neugierig gemacht?! Na dann schaun wir mal, was die anderen darüber sagen...

--> "Die Geschichte von Amanda Hocking hat viel vom amerikanischen Traum." Spiegel Online
--> Amanda Hocking ist der Star der selbst verlegten Autoren." New York Times
--> Amanda Hocking ist ein Wunderkind." Huffington Post
--> WOW! Amanda Hocking ist ein echter Coup gelungen!" Leserstimme auf amazon.de

Alsoooo - es scheinen alle vom Buch begeistert zu sein :D *g* Freu mich schon auf die anderen zwei Bücher aus der Fantasy-Triologie "Die Tochter der Tryll" ...

Das Cover sieht toll aus - ein Mädchen in einem weißen Kleid in einem Feld von Mohnblumen... dahinter ein schwarzes Schloss und der Himmel ist blutrot gefärbt. Das abgebildete Mädchen sieht meiner Vorstellung von Wendy sogar sehr ähnlich. Wirklich ansprechend, muss ich sagen... :)

Was den Schreibstil betrifft, so vergebe ich nur 3 von 5 Sternen. Es gab zu oft Wiederholungen von Fragestellungen für meinen Geschmack... und zu oft Entschuldigungen. Aber die Handlung find ich toll. Man bekommt ein ganz anderes Bild von Trollen :D *g*... Hätte ich nie gedacht - man denke nur an den Harry Potter Troll *g* :D Der ist ja nicht wirklich sexy mit dem Zauberstab in der Nase. *g*.. :)

Naja... hoffe, meine Rezi hat euch einen kleinen Überblick gegeben und euch weiter geholfen... :)

Ich wünsche einen schönen Aaaabend und verabschiede mich...
Mein Magen knurrrrrt mich schon die ganze Zeit böse an...
Muss ihn ein bisschen besänftigen *g* :) SCHOKOLAAADE!!! Yihaaa :D

Alles Liebe,
Liluuu :D

http://liluuusfabulousworld.blogspot.co.at/

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

147 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 51 Rezensionen

liebe, rassentrennung, rassismus, usa, freundschaft

Zu zweit tut das Herz nur halb so weh

Julie Kibler
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Pendo Verlag, 01.12.2012
ISBN 9783866123250
Genre: Romane

Rezension:

Heute angekommen :D :D :D Freu mich schon sooooo drauf! Ich glaub, es werden Tränchen fließen... herzschmerz --> das heißt: viel heiße Schokolade und andere endorphinbringende Leckerlis! :D Fürs Cover gibts schon mal ein Sternchen... ^^ Sieht total ansprechend aus. So wie mich das ansieht, wird übers Wochenende durchgelesen und am Montag gibts eine neue Rezi :) Wünsche allen ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Lesen :D (14. Sept. 12)

Hier Part 2 - hab vor einer halben Stunde die letzte Seite des Romans "Zu zweit tut das Herz nur halb so weh" von Julie Kibler gelesen... und muss immer noch heulen! Die Geschichte von Isabelle und Robert hat mich so berührt, dass ich mich gar nicht mehr beruhigen kann... Julie Kibler hat mit ihrem ersten Roman bei mir 5 Sterne eingehamstert (mit einem großen PLUS) - der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch war schön fließend zu lesen - konnte es gar nicht mehr weg legen. War so gefesselt von dem Roman, dass ich jetzt noch Gänsehaut habe.

Es geht um eine junge Frau, Ende der 1930er, die sich in einen Schwarzen verliebt - Robert. In jener Zeit war es ein Skandal, doch die beiden glaubten an ihre Liebe und standen zueinander. Doch das Schicksal meinte es nicht gut mit ihnen... denn alles und jeder stellte sich gegen sie und ihr Glück...

Ich wär fast ausgerastet, weil ich mich so rein gesteigert hab... Isabelles Mutter hätte ich gern den Hals umgedreht... Kalt! Herzlos! Traurig, aber dennoch Realität! Leider noch immer... Das Buch bewegt dazu, nachzudenken... über die Brutalität der Menschen... und darüber, was man selbst dagegen tun kann...

Trotz der zahlreichen Tränen hatte es in gewisser Weise ein Happy End... aber es war trotzdem todtraurig... heul Mein Herz klopft grad viel zu laut, für eine solch späte Stunde... +g+ Kann das Buch wärmstens weiter empfehlen (sofern Schokolade, Taschentücher und ein Kuscheltier zum Drücken bereit stehen (Georg, mein Schaf, musste ganz schön leiden... der Arme... *g*)

Wünsche einen schönen Abend! :) Ganz liebe Grüße,
Liluuu ^^

  (13)
Tags: isabelle, julie kibler, robert   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

150 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 32 Rezensionen

depression, therapie, depressionen, klinik, psychatrie

Drüberleben

Kathrin Weßling
Fester Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag (HC), 03.09.2012
ISBN 9783442312849
Genre: Romane

Rezension:

"Ich habe mich vor ein paar Sekunden umgebracht, ohne zu sterben. Ich habe mich getötet und überlebt."

Hallooo :) Heute gibts mal wieder eine Wochenendrezi... bin gestern mit dem Buch "Drüber Leben" von Kathrin Weßling fertig geworden... hab ein bisschen länger gebraucht, da es ein Buch war, das mir sehr nahe gegangen ist und hab deshalb dazwischen ein paar Pausen gebraucht (mit viel Schokolade)... *g*... "Depressionen sind doch kein Grund, traurig zu sein" Es geht in dem Buch um ein Mädchen - Ida Schaumann... oder auch Klapsen-Ida genannt. Sie muss wieder in Behandlung... denn sie bekommt ihr Leben nicht auf die Reihe... denn sie wird verfolgt von Erinnerungen... Erinnerungen von Geschehnissen in ihrem Leben, die dieses von Grund auf verändern sollten. Sie war immer schon anders gewesen. Niemand wollte mit ihr spielen... jeder machte einen weiten Bogen um sie... sie war immer ein wenig traurig, ein wenig distanziert, aber das war in gewisser Weise normal... bis das Schicksal einmal zu fest zuschlug und ihr etwas nahm, das unersetzbar war. Die Einsamkeit verschlang sie. Die Traurigkeit und die Angst - die Angst vor allem und jedem - wurden ihre ständigen Begleiter, sowie auch Zorn und Verzweiflung. In der psychiatrischen Klinik lernt Ida zu kämpfen. Einatmen. Ausatmen. Leben.

Mir hat die Schreibweise sehr gut gefallen. Es war sehr authentisch... man konnte sich in die Gedankengänge gut hinein versetzen und Ida verstehen in all ihren Handlungen und ihren Überlegungen. Sie spricht einem teilweise aus der Seele - es kennt wohl jeder Einzelne von uns auch solche Gefühle, die auch Ida in sich trägt. Zahlreiche Schicksalsschläge verändern unser Leben. Das Buch regt an, über sich selbst ein bisschen nachzudenken. Manchmal ist man einfach nur müde. Man möchte schlafen. Einfach in Ruhe gelassen werden und weg sein. Einfach unsichtbar sein. Das Buch regt an, Dinge bewusster wahr zu nehmen, um die kleinen Dinge des Lebens schätzen zu lernen... Es regt an, sich Hilfe zu suchen, wenn man sie benötigt und falschen Stolz hinter sich zu lassen... Jeder Mensch setzt sich als Ziel GLÜCKLICH zu sein... doch wer ist denn wirklich glücklich? Es regt an, das Leben wieder lebenswert zu machen und das eigene Glück zu verfolgen.... ja glücklich sein... glücklich sein für einen selbst und nicht für andere Menschen. Zu oft machen wir Sachen, die wir selbst nicht mögen, nur um andere GLÜCKLICH oder stolz zu machen. Doch man sollte eben das eigene GLÜCK nicht vergessen. Es regt an, wieder zu lieben - vor allem sich selbst!!! Es regt an, zu leben! Leben! Leben! Leben!

Das Cover ist auch sehr ansprechend und passt perfekt zum Inhalt. Vor allem das kleine Monster finde ich passend. Man weiß sofort, dass es sich um eines der kleinen Monster im Kopf handelt, die oft wild herum wüten und Chaos hinterlassen.

Leider erfährt man von den anderen Charakteren nicht, was mit ihnen geschehen ist. Andererseits ist das offene Ende auch sehr gut gelungen, da man sich dann selbst ein wenig ein HAPPY END zusammen reimen kann. Aber man macht sich eben Sorgen. Und die Hoffnung, dass alle glücklich werden, wird einfach nicht bestätigt. Aber natürlich wäre sich das alles nicht in nur einem Buch ausgegangen. 4 Sterne gibts, weil ich durch das Buch sicher 3 Kilo zugenommen hab, aufgrund von zu viel Schokolade. *g* Hab schon manchmal ganz schön schlucken müssen, da mir das Buch einfach zu heftig war. Vielleicht weil ich mich selbst ein bisschen in Ida versetzen kann und es mich einfach noch nachdenklicher gemacht hat, als ich eh schon bin. Bin mehr für kitschige Liebesromane, bei dem das Böse besiegt wird und die Liebenden zueinander finden. Ich glaube, das Buch war mir einfach ein wenig zu real... Klingt doof, aber mir gefällt die Realität einfach nicht. Das Buch ist also eigentlich sehr gut geschrieben, gehört aber aufgrund des realitätsnahen Inhalts nicht zu meinem Lieblingsgenre.

Kann das Buch wirklich weiter empfehlen!!! Gegen die Angst und gegen das Tiefdruckgebiet im Kopf! Wenn man jedoch selbst gerade in einer Krise steckt, vielleicht ein Weilchen warten, bis man sich besser fühlt. Ich muss sagen, dass es meine kleinen Monster im Kopf auch ein bisschen angeregt hat, Radau zu schlagen. Und manchmal fühlt man sich auch (wenn ich das so sagen darf) ein bisschen beschissen, weil man erkennt, dass man genauso eigentlich in die Klapse gehört. Ich hab mich schon daran gewöhnt, dass ich verrückt bin - mein Glück! Noch verrückter kann ich ja kaum noch werden lach :D :D :D

Wünsche allen ein schönes Wochenende und einen tollen Herbst yuhuuu! Und - großes Kompliment an Kathrin Weßling - das Buch ist dir wirklich gelungen. Wenn ich voll und ganz glücklich wäre, und nicht das Gefühl des Wahnsinns nachempfinden könnte, wäre es 100%ig ein 5-Sterne Buch! :) Freue mich darauf, weitere Bücher von dir zu lesen.

Alles Liebe, Liluuu

  (13)
Tags: depressionen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

41 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

vampire, vampir, liebe, leidenschaft, nephilim

Night Sky - Schicksal des Blutes

Stephanie Madea
Buch: 250 Seiten
Erschienen bei Sieben-Verlag, 01.08.2012
ISBN 9783864430923
Genre: Fantasy

Rezension:

Bin noch nicht ganz fertig... aber zur Zeit bekommt das Buch nur drei Sternchen! Habe die beiden Teile davor nicht gelesen und bin deshalb total verwirrt. Um dieses Buch zu lesen, ist es also wichtig, alle Bücher zu kaufen. Das find ich nicht so toll, da es ja trotzdem eigene Geschichten sind... naja... ansonsten finde ich es bis jetzt spannend :D Vampirgeschichten eben... ^^ hihhiiii heißßßßß!!!! :D (11. Sep. 12)

Sooooo nun zum Teil 2 meiner Rezi! :D Nach einiger anfänglicher Verwirrung, da ich Band 1 und 2 noch nicht gelesen hab, hat mir das Buch dann doch sehr, sehr gut gefallen! Die beiden Charaktere Amy und Nyl sind so unterschiedlich und doch so gleich. Besonders die erotischen Szenen wurden toll beschrieben - wären bloß alle Männer so *g*... ^^ Am Meisten hat mir die verrückte Lilith gefallen - eine Dämonin. Hier ein kleiner Ausschnitt.. ^^ Aber sonst verrat ich nichts:

"Ich habe Aziza zuerst auch nicht geglaubt. So wie Nyl. Doch sie ist nicht verrückt. Wenn es keine unbefleckte Empfängnis war, könnte es nicht ein Zauber gewesen sein?" Die Frage hing im Raum, bis Elassarius leicht knirschende Stimme die Stille brach.
"Altehrwürdigen Hexen ist es möglich, einen solchen Zauber ohne natürliche Ressourcen zu wirken."
"Ohne Sperma, meint er." Lilith grinste und rollte mit den Augen.

Ich finde sie sooo witzig und einfach genialST!! :D Ihre Meldungen sind einfach immer frech und bringen so viel Humor mit ins Buch. So ist von allem etwas dabei: Spannung, Abenteuer, Erotik und Lilith's einzigartige Kommentare :D

Auch das Buchcover find ich total ansprechend! Sieht klasse aus und passt einfach auch zu den Charakteren! :)

Großes Kompliment an Stephanie Madea! Freu mich schon auf Band 1 und 2 :D

  (10)
Tags: amy, night sky, nyl, schicksal des blutes, vampir   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Harmonie für´s Herz

Kurt Hörtenhuber , Conny Wolf
Fester Einband: 36 Seiten
Erschienen bei werteArt Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783902763198
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Mit kleinen Schritten zum Glück

Kurt Hörtenhuber , Günter Bender
Fester Einband: 52 Seiten
Erschienen bei werteArt Verlag, 01.04.2012
ISBN 9783902763181
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

traumpaar, freundschaft, nicht ganz ernstzunehmender ratgeber, ratgeber, liebe

Zum Traumpaar in 30 Tagen

Micky Beisenherz
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Langenscheidt, 20.01.2012
ISBN 9783468738395
Genre: Sachbücher

Rezension:

Au wei, au wei, au wei, au wei... ^^ *g*... Was für ein Buch lach. Ich muss gestehen, es waren einige Dinge in dem Buch "Zum Traumpaar in 30 Tagen" von Micky Beisenherz seeeehr amüsant. *g* Kleine Kostprobe gefällig? Here we go! --> "Merken Sie sich folgende Wahrnehmungsstufen bezüglich des Größenunterschieds zwischen ihm und ihr: GULLIVERS LISTE: --> 1-5 cm = stattlicher Kerl, --> 6-10 cm = offensichtlich Profisportler, --> 11-20 cm = bezahlter Beschützer, --> 21-30 cm = "Wie zur Hölle machen die...?", --> 31-40 cm = augenscheinlich beim Wanderzirkus ausgelöst, --> 41-50 cm = in ein paar Stunden klettert er mit ihr in der Hand einen Wolkenkratzer hoch. :D :D :D Das Buch ist ein Beziehungsratgeber mit Tipps, Tricks und Übungen - für die, die es auf natürliche Weise nicht hin bekommen... Kann ja mal vorkommen *g*... (Ps.: Ich habs nicht gekauft, sondern gewonnen - sags nur gleich *g*... ^^ NOCH weiß ich, wie ich meinen Mann glücklich machen kann *g*) Darin zu finden: Eine Anleitung zum Glücklichsein - indem man den Partner ein bisschen verstehen lernt... eigentlich ganz einfach: Männer denken an eine Sache, Frauen an viele. Frauen müssen nie etwas hinterfragen, da Männer direkt sind. Männer jedoch müssen immer nachgrübeln, was sie wohl mit... dem Gedicht, Lied, was auch immer, gemeint haben könnte... DENN ALLES HAT EINE BEDEUTUNG!!!! (meine kleine Zusammenfassung von dem Buch! *g*) 2 Sterne gibts leider nur... weil das Buch erstens schreeeckliche Bilder enthält... und zweitens, weil es einfach nicht ganz mein Stil ist... ich bin (obwohl ich eine ziemlich überdrehte Nudel bin) einfach eine Romantikerin... ich mag Liebesgeschichten... und ich mag Dramen und Herzschmerz... und dann wieder ein Happy End. Beziehungsratgeber brauch ich keinen... und ich denk mir, wenn es soweit ist, dass ich einen wirklich brauche: Will ich dann die Beziehung überhaupt noch? Es bedeutet so viel wie: Ich kenne meinen Partner nicht mehr... aber vielleicht kann ich was mit Tricks besser machen... ihn wortwörtlich austricksen mehr oder weniger... sodass für kurze Zeit wieder ein kleines Flämmchen brennt aufgrund neuer Erfahrungen... aber das geht auch aus, wenn die Basis nicht stimmt, oder? Naja... ^^ Ich werd mich mal wieder an mein LIEBLINGSBUCH von John Green ran machen.. :D "Das Schicksal ist ein mieser Verräter"... Rezi gibts morgen (Wer es nicht abwarten kann gern auch auf dem Blog meiner Nana: http://nanawhatelse.blogspot.co.at/ Ich liebe ihre Rezi's... suche meine Bücher meistens nach ihren Empfehlungen aus... bis jetzt hat sie mich noch nie enttäuscht und immer genau gewusst, was mir gefällt... :D :D :D Dicke Bussis und schönen Abend noch ;) Cate..

  (9)
Tags: traumpaar   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Versuchung des Blutes

Kresley Cole
E-Buch Text: 430 Seiten
Erschienen bei e-book LYX, 08.12.2011
ISBN B006WDTDUW
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

walküren, werwölfe, vampire, liebe

Nacht des Begehrens

Kresley Cole
E-Buch Text: 444 Seiten
Erschienen bei e-book LYX, 08.12.2011
ISBN B006WDDLR8
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(140)

306 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 16 Rezensionen

vampire, liebe, walküre, fantasy, immortals after dark

Eiskalte Berührung

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 495 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 07.10.2011
ISBN 9783802584954
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(170)

312 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

dämon, walküre, holly, liebe, fantasy

Verführung der Schatten

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 427 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 04.10.2010
ISBN 9783802583247
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(291)

550 Bibliotheken, 1 Leser, 9 Gruppen, 32 Rezensionen

vampire, liebe, fantasy, walküre, walküren

Kuss der Finsternis

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 443 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.04.2009
ISBN 9783802581908
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

261 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 15 Rezensionen

walküre, liebe, amazonas, lykae, keuschheit

Flammen der Begierde

Kresley Cole , Bettina Oder
Flexibler Einband: 469 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.04.2012
ISBN 9783802586101
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

liebe, gesellschaft, england, vorurteil, 19. jahrhundert

Stolz und Vorurteil / Verstand und Gefühl

Jane Austen
Flexibler Einband
Erschienen bei Heyne, 01.01.1997
ISBN 9783453123243
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 
29 Ergebnisse