LaCivettas Bibliothek

148 Bücher, 23 Rezensionen

Zu LaCivettas Profil
Filtern nach
148 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

121 Bibliotheken, 7 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

brooklyn, klassiker, armut, familie, betty smith

Ein Baum wächst in Brooklyn

Betty Smith , Eike Schönfeld
Fester Einband: 621 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 23.10.2017
ISBN 9783458177203
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

jugendbuch, 20. jahrhundert, england, königskinder-verlag, lucy strange

Der Gesang der Nachtigall

Lucy Strange , Nadine Püschel
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551560414
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(77)

132 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

freundschaft, frankreich, bücher, alter, liebe

Das Labyrinth der Wörter

Marie-Sabine Roger , Claudia Kalscheuer
Fester Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Atlantik Verlag, 15.04.2015
ISBN 9783455600247
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(40)

71 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

japan, frau, gewalt, familiendrama, asien

Schnee im April

Aly Cha , Ursula Gräfe
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.04.2013
ISBN 9783492301121
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman erzählt die Geschichte von vier Frauengenerationen in Japan von 1880 bis etwa 1960.

Miho lässt ihre sechsjährige Tochter Yuki  alleine bei der Großmutter in Osaka, obwohl diese eine Fremde für sie ist. Sie soll bis zur Kirschblütenzeit bei ihr bleiben, dann will Miho ihre Tochter abholen, um mit ihr nach Amerika auszuwandern.

Doch auch nachdem die Kirschblütenzeit bereits vorüber ist, ist Miho noch nicht wieder zurückgekehrt, um Yuki wie versprochen abzuholen.

Aly Cha schreibt sehr bildhaft und eindrücklich. Nebenbei erfährt man als Leser etwas über die Kultur Japans und deren Wandlung in Zeiten des wirtschaftlichen Aufschwungs.

Das Schicksal der Frauen, welches von Generation zu Generation weitergegeben wird ist sehr berührend und emotional beschrieben.
Ein lesenswertes, aber auch schwermütiges und trauriges Buch.

  (8)
Tags: kindheit japan   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 17 Rezensionen

café morelli, caffe, gemin, giancarolo gemin, café

Café Morelli

G. R. Gemin , Gabriele Haefs
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551560438
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: caffe, walisien   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

abgebrochen, 80er-jahre, paris.frankreich, selbstvertrauen, hut

Der Hut des Präsidenten

Antoine Laurain
E-Buch Text: 240 Seiten
Erschienen bei Atlantik, 18.01.2016
ISBN 9783455170948
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: abgebrochen, paris.frankreich   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(248)

449 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

okapi, tod, liebe, westerwald, dorf

Was man von hier aus sehen kann

Mariana Leky
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 19.04.2018
ISBN 9783832198398
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(83)

180 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 43 Rezensionen

jean webster, briefroman, königskinder verlag, daddy long legs, briefe

Lieber Daddy-Long-Legs

Jean Webster , Ingo Herzke , Franz Renger
Fester Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.09.2017
ISBN 9783551560445
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

365 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

katze, london, bob, james bowen, freundschaft

Bob und wie er die Welt sieht

James Bowen , Ursula Mensah
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 13.03.2014
ISBN 9783404608027
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

89 Bibliotheken, 0 Leser, 3 Gruppen, 15 Rezensionen

weihnachten, ratte, bücher, freundschaft, schriftstellerin

Ein Weihnachtsgeschenk für Walter

Barbara Wersba , Donna Diamond , Barbara Küper
Fester Einband: 64 Seiten
Erschienen bei TULIPAN VERLAG , 27.08.2013
ISBN 9783939944065
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

102 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

england, diener, dienerschaft, butler, berufsethos

Was vom Tage übrig blieb

Kazuo Ishiguro , Hermann Stiehl
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453421608
Genre: Romane

Rezension:

Der Butler Stevens begibt sich, nachdem er jahrzehntelang in einem Herrenhaus gedient und dabei sein eigenes Leben komplett zurückgestellt hat, erstmals auf eine Reise durch England. Diese Reise wird zu einem Rückblick auf sein bisheriges Leben und regt Stevens viel zum Nachdenken an, so wird es auch eine Reise zu sich selbst.

Sprachlich sehr schön geschrieben, gibt der Autor dem Leser einen tiefen Einblick in die Welt seines Protagonisten.
Es ist ein Buch der eher leisen Töne, aber dennoch lebendig , atmosphärisch, eindrucksvoll und tiefgreifend.
Die Geschichte stimmt mich nachdenklich und lässt mich auch nach Beendigung des Buches nicht mehr so schnell los.

Es war mein erstes Buch von Kazuo Ishiguro und sein Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Ich werde auf jeden Fall noch weitere Bücher von ihm lesen!

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

149 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

buchlinge, bücher, bücherliebe, buchhaim, bücherstadt

Die Stadt der Träumenden Bücher

Walter Moers
Fester Einband
Erschienen bei Knaus, 28.08.2017
ISBN 9783813507980
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

sklaverei, frauenrechte, familie, frauen, usa

Die Erfindung der Flügel

Sue Monk Kidd , Astrid Mania
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei btb, 13.03.2017
ISBN 9783442714674
Genre: Romane

Rezension:

Was für ein wunderbares, berührendes Buch und definitiv eines meiner Lesehighlights.

Die Geschichte beginnt im Jahre 1804 in Charleston. Sarah, die Tochter reicher Plantagenbesitzer bekommt von ihren Eltern zum 11. Geburtstag ein Sklavenmädchen als Dienstmagd geschenkt. Immer schon ist Sarah gegen die Sklavenhaltung und lehnt es ab, von nun an einen Menschen als Besitz zu haben. Doch gemäß ihres Standes muss sie sich dem Willen ihrer Eltern beugen. Sarah ist bestrebt, dem Sklavenmädchen, das sich Handful nennt, die Freiheit zu schenken.

Erzählt wird die Geschichte in Zeitsprüngen über vier Jahrzehnte. In wechselnder Perspektive erfährt man sowohl aus Sarahs als auch aus Handulfs Leben.

Die Sprache ist so bildhaft und authentisch, dass man richtig in die Geschichte eintauchen kann und gar nicht mehr aufhören möchte zu lesen.

Ein Buch über den Mut von Frauen völlig unterschiedlicher Herkunft, um  ihre Ideale und Freiheit zu kämpfen.

  (21)
Tags: charleston   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

kinderbuch, diebstahl, freundschaft, gummischlangen, bluma

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Silke Schlichtmann , Ulrike Möltgen
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 24.07.2017
ISBN 9783446257016
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Bluma ist ein warmherziges, kluges neunjähriges Mädchen und lebt mit ihren Eltern im Alten Land. Blumas Eltern sind beruflich sehr eingespannt und haben daher wenig Zeit für sie. Doch zum Glück gibt es die nette Nachbarin Alice, die immer ein offenes Ohr und für jedes Problem eine Lösung hat. Doch ausgerechnet an dem Tag, an dem Bluma über ein sehr großes Problem mit Alice sprechen
möchte, hat auch diese keine Zeit, um ihr zu helfen. So fühlt sich Bluma ganz auf sich allein gestellt. In ihrer Not begeht sie eine Dummheit, die sie ganz schnell wieder rückgängig machen möchte. Wenn das nur so einfach wäre!
Auf der Suche nach einer Lösung ist Bluma voller guter Einfälle, verstrickt sich aber gleichzeitig von einem Problem in das nächste.

Wie Bluma aus dem ganzen Schlamassel wieder raus kommt, das durchleben wir mit ihr in sehr heiteren Szenen, spüren aber zeitgleich ihre Ängste und Sorgen, die sie über eine längere Zeit ganz mit sich alleine ausmacht.

Silke Schlichtmann beschreibt die Gefühlswelt von Bluma sehr einfühlsam, authentisch und für Kinder verständlich und nachvollziehbar. Die Charaktere und Nebencharaktere sind lebensnah und sympathisch gezeichnet.

Nicht nur Bluma macht Fehler in der Geschichte, sondern auch die Erwachsenen. Und auch Erwachsene versuchen ihre Fehler zu verheimlichen.
Die Geschichte zeigt, wie wichtig es ist, Sorgen und Probleme der Kinder wahr zu nehmen und ihnen Raum für Gespräche zu bieten.

Die einzelnen Kapitel sind schön unterteilt und durch passende Illustrationen aufgelockert. Kleine Details wie die geschwungenen roten Überschriften zu Beginn der Kapitel sowie rote Seitenzahlen runden dieses schöne Kinderbuch ab.

  (20)
Tags: kinderbuch ab 8   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 1 Rezension

kindheit, klassiker, kinderbuch, madita, mia

Madita

Astrid Lindgren
Fester Einband: 379 Seiten
Erschienen bei Oetinger
ISBN 9783789140990
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

32 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

helgoland, nachkriegszeit, erste liebe, flucht, familie

Unterland

Anne C. Voorhoeve , Anne C. Voorhoeve
Fester Einband: 434 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.01.2012
ISBN 9783473400744
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: helgoland, nachkriegs-kindheit   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

kinderbuch, italien, katzenroman, katzen, abenteuer

Nero Corleone

Elke Heidenreich , Quint Buchholz
Flexibler Einband: 88 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2011
ISBN 9783423625081
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: katzenroman   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

137 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

kunst, künstler, maler, biographie, reise

Ich und Kaminski

Daniel Kehlmann
Fester Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 10.08.2003
ISBN 9783518413951
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

181 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

freundschaft, jugendbuch, liebe, arbeit, australien

Der Joker

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei cbt, 10.11.2014
ISBN 9783570402979
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: abgebrochen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

81 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

küste, magie, gruselgeschichte, fantasy, meer

Fischer Taschenbibliothek / Der Fürst des Nebels

Carlos Ruiz Zafón , Lisa Grüneisen
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 23.02.2017
ISBN 9783596521319
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: schaurig   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

64 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

märchen, john boyne, angst, geschichtenerzähler, der junge mit dem herz aus holz

Der Junge mit dem Herz aus Holz

John Boyne , Adelheid Zöfel , Oliver Jeffers
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 24.04.2014
ISBN 9783596810949
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags: jugendbuch, märchen   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

philosophie;, portugal, lissabon, schweiz;

Nachtzug nach Lissabon: Roman von Pascal Mercier (20. August 2004) Gebundene Ausgabe


Fester Einband
Erschienen bei null, 01.01.1600
ISBN B010IN0TRC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: lissabon, portugal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

327 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 90 Rezensionen

barcelona, spanien, carlos ruiz zafón, friedhof der vergessenen bücher, zafón

Das Labyrinth der Lichter

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Fester Einband: 944 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 16.03.2017
ISBN 9783100022837
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

109 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 81 Rezensionen

spanien, kuba, mexiko, liebe, mexico

Wenn ich jetzt nicht gehe

María Dueñas , Petra Zickmann
Fester Einband: 589 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 06.03.2017
ISBN 9783458177029
Genre: Historische Romane

Rezension:

Zu Beginn des 19. Jahrhunderts kommt Mauro als Witwer mit 2 Kindern mittellos von Spanien nach Mexiko. Dort schafft er es durch Wagemut und Tatkraft vom einfachen Bergarbeiter zu einem der reichsten und angesehensten Männer Neu Mexikos. Durch eine Fehlentscheidung verliert Mauro fast sein ganzes Vermögen. An dieser Stelle seines Lebens beginnt der Roman. Mauro gibt alles, um seine Niederlage zu verbergen. Um wieder auf die Beine zu kommen, ersinnt er einen nicht ungefährlichen Plan, denn dabei steht das einzige Vermögen, das ihm geblieben ist, auf dem Spiel.Er begibt sich auf eine abenteuerliche Reise, die ihn zunächst nach Havanna und von dort nach Jerez in Spanien führt.

Das Thema, die Schauplätze und das Zeitalter bieten viel Potential für eine gute Geschichte, ein Grund, weshalb ich mich für den Roman interessiert hatte.

Hier wurden das Zeitalter und die Geschehnisse um die spanische Kolonialherrschaft auch gut umgesetzt. Ich hatte das lebendige, laute und bunte Treiben in den Straßen des damaligen Havannas genauso vor Augen, wie ich den Duft der Weinberge in Jerez riechen konnte. Hierbei verwendet die Autorin eine bildhafte und schöne Sprache. Ebenfalls  gefallen haben mir die spanischen Ausdrücke, da sie mir die Handlungsorte noch näher brachten.

Was mir gefehlt hatte, war mehr Tempo und Spannung innerhalb des Plots. Die Geschichte wird durch die Autorin mehr erklärt, als erzählt. Oft entwickelt sich ein  Handlungsstrang über Seiten nicht voran und wenn es endlich weitergeht, dann können auch Wendungen nicht mehr überraschen. Dadurch konnte ich nie so richtig in die Geschichte eintauchen und es gab nur wenige Abschnitte, die mich mal wirklich fesseln konnten.

Während sich die erste Hälfte des Buches für mich noch recht flüssig lesen ließ und mich der Fortgang der Geschichte oder einzelner Personen interessiert hatte, empfand ich den weiteren Verlauf zunehmend als konstruiert. Gegen Ende des Buches eröffnen sich viele Nebenschauplätze und -handlungen. Meiner Meinung nach wären weniger, aber dafür geschickter und glaubhafter mit der Haupterzählung verwobene Ereignisse , schöner zu Lesen gewesen.

Leider bin ich auch nur mit wenigen Figuren warm geworden. Diese nahmen aber nur kurze Nebenrollen ein. Die Hauptfiguren, allen voran Mauro, waren zwar insgesamt gut ausgearbeitet, doch fehlte es ihnen irgendwie an Innenleben und so blieben sie für mich ein wenig blass und einseitig.

Fazit: Ein Roman mit viel Potenzial, einem interessanten Handlungszeitalter und sehr bildlich und lebendig beschriebenen Handlungsorten. Leider mit zuvielen Längen und Beschreibungen, die die Handlung ausbremsen und Figuren, denen der letzte Schliff fehlt, dass sie für mich sympathisch sind.



  (39)
Tags: andalusien, havanna, kolonialzeit, kuba, mexiko   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(273)

554 Bibliotheken, 13 Leser, 6 Gruppen, 31 Rezensionen

schafe, krimi, frankreich, mord, ziegen

Garou

Leonie Swann
Flexibler Einband: 413 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 31.10.2011
ISBN 9783442473595
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
148 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.