LaSonrisa

LaSonrisas Bibliothek

161 Bücher, 25 Rezensionen

Zu LaSonrisas Profil
Filtern nach
161 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

27 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

Dein Herz in mir

Martina Gercke
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei null, 24.12.2016
ISBN B01MT2MI6U
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

27 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

guatemala, bremen, familie, lind, 1902

Im Land des ewigen Frühlings: Guatemala-Roman

Christiane Lind
E-Buch Text: 332 Seiten
Erschienen bei null, 01.12.2016
ISBN B01MRLM8B2
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

18 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

wels, freundschaft, sommerferien, haus am see, fantasievoll

Ins Blaue hinein

Kristina Dunker
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 12.01.2017
ISBN 9783649669883
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

11 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

liebe, wiedergeburt, altes ägypten

Lavendel - Der Traum von Liebe

Pia Kovarik
Flexibler Einband: 245 Seiten
Erschienen bei Independently published, 29.12.2016
ISBN 9781520264790
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

philosophisch, liebesroman, märchenhaft, romantisch, menschen

Wenn es Lichtlein regnet: Beobachtungen über die Erde und den Menschen

Markus Szaszka
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 16.11.2016
ISBN 9783741298837
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

afrika, fahrrad, reise, europa, abenteuer

Ein Coffee to go in Togo

Markus Maria Weber
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei Conbook Medien, 01.12.2016
ISBN 9783958891388
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

Eines Tages wirft der Unternehmensberater Markus Weber seine heile Welt über den Haufen und stürzt sich Hals über Kopf in ein Abenteuer. Er setzt sich auf sein Fahrrad und fährt los - durch 26 Länder, bis nach Togo.

Seine Reise führt ihn durch verlassene osteuropäische Dörfer und über zermürbende Sandpisten in Westafrika. Er fährt per Anhalter durch die Sahara, radelt durch den unerschlossenen guineischen Regenwald und schmuggelt sich in Liberia über geschlossene Grenzübergänge. Alles, um zwei Fragen zu beantworten: Wer bin ich? Und: Gibt es eigentlich Coffee to go in Togo?

Meine Meinung

Neben der spanneden Reise durch 26 Länder, die sich durch ihre Landschaften, Bewohner und speziellen Herausforderungen und mitunter auch Bedrohungen unterscheiden, kann man auf dieser Fahrradreise auch die Wandlung des Autors hautnah miterleben. Der Alltag als Unternehmensberater im schicken Anzug wird durch kräftezehrende Fahrradtouren abgelöst, auf denen das Aussehen ganz schnell zur Nebensache wird. Verschwitzte Kleidung und ein immer länger wachsender Bart sind dabei nur die äußerlichen Veränderungen, Markus Weber findet auf der Reise auch immer mehr zu sich selbst, lernt unsere westlichen Lebenstandards schätzen.

Schonungslos und bildreich erzählt der Autor von den Strapazen, die so eine Fahradtour und die teilweise mangelnde Hygiene in den einzelnen Ländern so mit sich bringen. Der Schreibstil ist sehr flüssig und auf den knapp 450 Seiten kam bei mir nie Langeweile auf, sondern ich war stets gespannt auf die nächste Etappe.

Neben den einzelnen politischen und geografischen Besonderheiten der Länder haben mich auch vor allem die Begegnungen mit so vielen unterschiedlichen Menschen fasziniert. Denn meist sind die Menschen, die wenig materiellen Reichtum haben, diejenigen, die die größte Gastfreundschaft und Herzlichkeit an den Tag legen.

Fazit

Ich kann das Buch sehr empfehlen. Es ist ein kurzweiliges Buch, das durch den schonungslos ehrlichen Schreibstil des Autors zum miterleben und mitleiden einlädt. Ob es nun Kaffee to go in Togo wirklich gibt, sollte jeder selbst durch das Lesen dieses wunderbaren Reiseberichts herausfinden, es lohnt sich auf jeden Fall dem Autor auf dieser einzigartigen Reise zu folgen!

  (1)
Tags: afrika, donauradweg, fahrradtour   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

ABNEHMEN MIT CHARME durch Ernährung ...ohne Wenn und Aber...

Dantse Dantse
Flexibler Einband: 444 Seiten
Erschienen bei indayi Edition, 14.07.2016
ISBN 9783946551485
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(11)

18 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 10 Rezensionen

krisenintervention, tod, kriseninterventionsteam (kit), schock, krise

Erste Hilfe für die Seele

Angélique Mundt
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei btb, 11.10.2016
ISBN 9783442714742
Genre: Sachbücher

Rezension:

Inhalt

Kein Einsatz ist Routine. Kein Schicksal ist wie das andere. Wer hilft, wenn das Leben plötzlich auseinanderbricht? Wenn man gerade den liebsten Menschen verloren hat? Oder bei einem Unfall Schreckliches erlebt hat?

Angélique Mundt ist Psychologin und arbeitet für das Kriseninterventionsteam Hamburg. Sie steht Menschen unmittelbar nach einer Katastrophe zur Seite, spendet Ruhe, Kraft und Orientierung. Sie leistet Erste Hilfe für die Seele. Und vor allem macht sie vor, wie Hilfe in den schlimmsten Momenten unseres Lebens möglich ist.

Meine Meinung

Angélique Mundt lässt den Leser einen bewegenden und oft auch aufwühlenden Blick auf ihren Alltag im Kriseninterventionsteam in Hamburg werfen. Die Hauptthemen sind das Überbringen von Todesnachrichten, das Abschniednehmen von geliebten Toten, Einsätze mit Kindern und die Betreuung von Angehörigen, deren geliebte Menschen Suizid begangen haben. Neben der Schwere dieser Fälle spürt man beim Lesen förmlich mit welch großer Empathie Frau Mundt auf die Menschen zugeht und ihnen mit Menschlichkeit und viel Herz in den schwersten Stunden ihres Lebens beisteht.
Am Ende eines jeden Kapitels gibt es jeweils einen kurzen Exkurs zu dessen Schwerpunktthema. Ich habe in diesen Exkursen viele für mich äußerst wertvolle Informationen erhalten, z. B. wie man sich selbst verhalten sollte, wenn man auf Menschen trifft, die gerade eine furchtbare Nachricht erhalten haben oder gerade einen schlimmen Todesfall verkraften müssen.
Frau Mundt spricht zudem sehr ehrlich über ihre eigenen Gefühle, die sie bei Einsätzen überkommen und beschreibt beeindruckend, dass sie durch diese oft erschütternden Todesfälle niemals die Liebe zum Leben und ihren Mitmenschen verliert, sondern gerade durch das Angesicht des Todes, Demut gegenüber dem Leben empfindet.

Fazit

Ich würde es jedem ans Herz legen, dieses Buch zu lesen, denn es gibt einem nicht nur Einblicke in die herausfordernde Arbeit im Kriseninterventionsteam, sondern beschreibt mit sehr einfühlsamen Worten, wie jeder Einzelne mehr Menschlichkeit in die Welt bringen kann und wie wichtig es ist, eigene Gefühle zuzulassen, die Anderer zu akzeptieren, ohne ihnen einzureden, sie müssen sich auf eine bestimmte Art und Weise verhalten.
Auch macht das Buch einem deutlich, dass wir im Bezug auf Menschlichkeit alle gefragt sind - wir müssen nicht alle in Kriseninterventionsteams arbeiten, aber allein schon kleine Gesten können den Alltag eines anderen Menschen aufhellen und ihm zeigen, dass er und seine Gefühle wahrgenommen werden.

Zum Abschluss möchte ich noch eine Textpassage zitieren, die mich - neben vielen anderen - sehr berührt hat:

"Was kann ich ihr Tröstliches sagen
Nichts.
Es gibt keinen Trost für sie. Vielleicht etwas Unterstützung. Ich halte nicht nur die Verzweiflung der Frau, sondern auch meine eigene Hilflosigkeit aus. Ich ertrage das Schweigen und die nicht versiegenden Tränen.
Es ist auszuhalten.
Man kann helfen, die Last zu tragen.
Ohne die "richtigen" Worte.
Mit dem Herzen und der Hand."





  (1)
Tags: kit, menschlichkeit, schicksalsschläge, tod   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Der Weltatlas

Heike Herrmann , Angelika Sust
Fester Einband
Erschienen bei Kosmos, 05.10.2015
ISBN 9783440148211
Genre: Kinderbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Marathon in Gummistiefeln?

Manuel Stockinger
Flexibler Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Edition Lichtland, 06.06.2016
ISBN 9783942509459
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

tiere in der savanne, lebensziele, mut, freiheit, freundschaft

Der Weg des sanften Löwen

Ruediger Schache
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.12.2016
ISBN 9783442221820
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

35 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

vegetarisch, vegan, bio, kochen, biologisch

Schrot&Korn Kochbuch

Schrot & Korn
Fester Einband: 190 Seiten
Erschienen bei Verlag Eugen Ulmer, 24.06.2016
ISBN 9783800108268
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

bollywood, indien, bildband, kochbuch

Bollyfood

Jean-Francois Mallet
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Gräfe und Unzer Edition, 05.09.2016
ISBN 9783833856822
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

82 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

wandern, reisen, natur, pacific crest trail, langstreckenläufe

Laufen. Essen. Schlafen.

Christine Thürmer
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei MALIK, 01.04.2016
ISBN 9783890294711
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

isabel varell, biografie, verlag: piper, optimismus, berlin

Mittlere Reife

Isabel Varell
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492060363
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

false memories, psycholog, #falsche erinnerungen, psychologie, #false memories

Durch die Hölle

Cornelia Lotter
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 16.11.2016
ISBN 9781539068136
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 16 Rezensionen

frauen, türkei, familie, fernweh, roman

Die Frauen vom Meer

Deniz Selek
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Droemer Taschenbuch, 02.05.2016
ISBN 9783426304556
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

23 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

koma, frauen, belletristik, berlin, humorvoll

Dornröschen hatte es leichter

Vanessa Mansini
E-Buch Text
Erschienen bei null, 10.10.2016
ISBN B01MDKSJSJ
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

57 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

liebe, theresia graw, familie, briefe, wenn das leben loopings dreht

Wenn das Leben Loopings dreht

Theresia Graw
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.11.2016
ISBN 9783734102462
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

selbsterkenntis, clown

Frei und gefährlich

Klaus Werner-Lobo
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Benevento, 24.10.2016
ISBN 9783710900082
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

australien, zirkus, reisebericht, clown, artisten

Clown Under

Andreas Schaible
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.10.2016
ISBN 9783404609130
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

38 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

hochzeit, familie, chaos, streit, andrea sawatzki

Ihr seid natürlich eingeladen

Andrea Sawatzki
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Piper, 04.10.2016
ISBN 9783492060561
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

Der 19-jährige Sohn Rolf, der sich momentan aufgrund seines Medizinstudiums in Los Angeles befindet, verkündet seiner Mama Gundula am Telefon kurz und knapp, dass seine Freundin Candy schwanger ist und er sie in den kommenden Semesterferien in Deutschland heiraten wird. Mama Gundula werden die Hochzeitsvorbereitungen aufgezwungen und als ob das nicht schon genug Stress wäre, muss sie sich auch noch mit ihrem wehleidigen Ehemann Gerald, ihrer Teenager-Tochter Regina, die momentan nur Rohkost isst und dem 10-jährigen Matz, der schon mal einen Mixer in der Küche explodieren lässt, herumschlagen. Dazu kommen noch zwei Hunde, die gerne mal ein Loch zum Nachbarsgrundstück graben und deren Garten umgraben, was die Beziehung zwischen den Bundschuhs und ihren Nachbarn nicht gerade verbessert.

Meine Meinung

Andrea Sawatzki, die ich als Schauspielerin sehr schätze, ist mit diesem Roman ein urkomisches Werk gelungen, das mich beim Lesen mehrmals laut lachen lies. Durch den bildhaften Schreibstil konnte ich mir das ganze Chaos perfekt vor meinem inneren Auge vorstellen. Die ganzen Charaktere könnten unterschiedlicher nicht sein, was für ständige Anfeindungen und Streitereien sorgt. Im Laufe des Romans fragte ich mich, ob alle die Hochzeit wohl heil überstehen oder ob es vielleicht eine Massenschlägerei gibt, oder die Feier darin endet, dass manche Familienmitglieder von nun an kein Wort mehr miteinander wechseln werden.
Der Roman liest sich insgesamt sehr flott und es kam bei mir zu keiner Zeit Langeweile auf, ich freute mich stets darauf, wie es weitergeht und wer als nächstes in ein Fettnäpfchen tritt oder für ein Desaster sorgt.

Fazit

Alles in allem ist der Roman ein kurzweiliger und urkomischer Lesespaß, der mich oft zum Lachen brachte und den ich jedem empfehlen kann, der nach einer humorvollen Lektüre sucht, die ihn für ein paar Stunden aus dem eigenen Alltag reißt. 

  (1)
Tags: chaos, familie bundschuh, hochzeit   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

29 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

the sun is also a star, nicola yoon, new york, jugendbuch, schicksal

The Sun is also a Star

Nicola Yoon
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Corgi Childrens, 03.11.2016
ISBN 9780552574242
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt

Dieser Roman handelt von zwei Teenagern in New York - Natascha und Daniel - die durch schicksalshafte Ereignisse aufeinander treffen. An einem Tag, der über das weitere Leben der beiden entscheiden wird.

Die Beiden haben komplett verschiedene Ansichten darüber, ob es so etwas wie das Schicksal oder eine höhere Macht gibt.
Natascha glaubt nicht an die Macht des Schicksals oder, dass das Universum im Handeln der Menschen eine Rolle spielt, sie ist fasziniert von den Naturwissenschaften und belegbaren Fakten. Zudem steht sie zusammen mit ihren Eltern und ihrem kleinen Bruder vor der Abschiebung nach Jamaika, ihrem Geburtsland, das sie vor 9 Jahren verlassen musste. Nun steht ihr Leben Kopf und sie versucht, die drohende Abschiebung in letzter Minute mit Hilfe eines Anwalts zu verhindern.
Daniel ist von der Macht des Schicksals überzeugt und als er Natascha trifft, glaubt er die Frau seiner Träume gefunden zu haben. Seine Eltern wanderten von Südkorea in die USA ein, um ihren beiden Söhnen ein besseres Leben zu ermöglichen. Doch Daniel, der lieber Dichter werden möchte, als zu studieren, sieht sich in einer Zwickmühle zwischen seinen Träumen und den Erwartungen seiner Eltern. Natascha ist zunächst nicht sehr begeistert von Daniel, welcher nicht locker lässt und versucht, mit einem wissenschaftlich erprobten Fragenkatalog Nataschas Liebe zu gewinnen.

Meine Meinung

Mir gefielen von Anfang an die kurzen Kapitel mit den zahlreichen Perspektivewechseln, in denen sowohl Natascha und Daniel, alsauch andere Nebencharaktere und das Universum selbst zu Wort kommen. So werden dort kulturelle Unterschiede zwischen Jamaika, Südkorea und den USA aufgezeigt, was ich persönlich sehr interessant fand und was auch die teilweise sehr bedrückende Stimmung des Romans, die an der drohenden Abschiebung Nataschas und ihrer Famile liegt, auflockerte.

Beide Hauptcharaktere waren mir von Anfang an sympathisch, wobei mir Daniel im Laufe der Zeit etwas zu melodramatisch und träumerisch wurde, was vllt. auch an seinem Alter liegt. Ich glaube nicht zwingend an die Macht des Schicksals, aber ich finde es spannend, Eregnisse daran zu messen und zu überlegen, wofür diese denn im Nachhinein gut waren, und ob es von Vorteil war, dass einem genau dies zu diesem speziellen Zeitpunkt passiert ist.
Die drohende Abschiebung Nataschas verleiht dem Roman durchwegs eine spannende Atmosphäre und ich habe bis zur Entscheidung mitgefiebert und gehofft, dass Natascha in den USA bleiben darf.

Fazit

Der Roman hat mich sehr zum Nachdenken gebracht, da er aufzeigt, wie Handlungen von Personen das Leben anderer - sei es das von Familienmitgliedern, Bekannten oder fremden Menschen - auf nachhaltige Weise beeinflussen können und dass wir doch alle in einem großen Ganzen miteinander verbunden sind.

  (2)
Tags: abschiebung, immigration, new york, schicksal   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(595)

1.382 Bibliotheken, 37 Leser, 2 Gruppen, 166 Rezensionen

tod, briefe, liebe, freundschaft, familie

Love Letters to the Dead

Ava Dellaira , Katarina Ganslandt
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbt, 23.02.2015
ISBN 9783570163146
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(352)

719 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 121 Rezensionen

liebe, drogen, krankheit, sabine schoder, jugendbuch

Liebe ist was für Idioten. Wie mich.

Sabine Schoder
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei FISCHER Kinder- und Jugendtaschenbuch, 23.07.2015
ISBN 9783733501518
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
161 Ergebnisse