LadyDCs Bibliothek

11 Bücher, 6 Rezensionen

Zu LadyDCs Profil
Filtern nach
11 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

23 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 7 Rezensionen

2017, magie, schwester, wunsch, wünsche

Wunschtag

Lauren Myracle , Andreas Decker
Fester Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Piper, 02.10.2017
ISBN 9783492704496
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ich will nicht sagen, dass ich enttäuscht war, aber mein Wunsch wäre ein klarer Abschluss gewesen. 

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Prinzessin mit Stock

Frank Pape
Fester Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Tour des Lebens, 18.09.2017
ISBN 9783981699852
Genre: Historische Romane

Rezension:

In "Prinzessin mit Stock" wird die Lebensgeschichte einer alten Dame erzählt, die nach einem Sturz in einen Seniorenstift zieht. In liebenvollen Worten erlebt man nun Erinnerungen an das frühere sowie Einblicke in das jetzige Leben dieser Dame. Emotional und leibevoll berichtet sie über die Zeit als ihr Mann noch am Leben war, schwelgt in Erinnerungen. Umso heftiger ist das Hier und Jetzt, ein Leben geprägt von Warten auf das was das Leben im Alter noch mit sich bringt. Das ein Leben in einem Seniorenstift keine großen Higlight bereit hält, das dürfte jedem klar sein. Doch ist man wirklich mit höherem Alter dazu verdammt sich dem tristen Alltag zu fügen? Die "Prinzessin" bricht aus diesem Alltagstrott heraus und man könnte fast an eine kleine Rebellion denken, je weiter man in der Geschichte liest. Man fiebert förmlich mit der alten Dame und hofft, dass sie sich ihre Träume erfüllen kann.

Die alte Dame, deren Name in diesem Buch nicht genannt wird (habe mich beim Autor rückversichert, ob ich diesen nicht überlesen habe), ist mir von Anfang an sehr sympathisch gewesen. Mir hat es wirklich imponiert, dass sie trotz ihres Alters noch Träume und den Mut diese zu verwirklichen hat. Auch die Beschreibungen des Umfeldes sowie der anderen Heimmitbewohner fand ich sehr bildlich geschrieben, ich konnte mir alles sehr gut vorstellen. An einigen Stellen hat mich diese Geschichte sehr nachdenklich gemacht, dass liegt aber vermutlich an meinem eigenen privaten Umfeld. Im Gesamten ist hier eine schöne und emotionale Geschichte über das Altsein entstanden. Mir ist hierzu auch gleich ein Zitat in den Sinn gekommen "Alle Träume können wahr werden, wenn wir den Mut haben ihnen zu folgen". Vielleicht sollte man einfach mal etwas mutiger werden, sich seine Träume zu erfüllen. Die "Prinzessin am Stock" hat es vorgemacht ....

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Ich, mit Risiken und Nebenwirkungen

Frank Pape
Fester Einband: 168 Seiten
Erschienen bei Tour des Lebens, 18.09.2017
ISBN 9783981699845
Genre: Biografien

Rezension:

In "Ich, mit Risiken und Nebenwirkungen" erfährt man mehr über den Autor und Mensch Frank Pape. Der Autor gewährt einen Einblick in ein sehr turbulentes und nicht immer einfaches Leben. Ich möchte ehrlich sein, es liest sich recht gut und es gab Stellen an denen ich dachte "Sowas kann doch einfach nicht passiert sein" .... allerdings gab es auch an mancher Stelle irgendwie kleinere Stolpersteine, da musste ich mehrmals die Sätze davor lesen um alles zu verstehen... (vielleicht war ich aber auch nicht konzentriert genug). An manchen (wenigen) Stellen kam es mir allerdings vor, als fehle an der Stelle ein Puzzleteil, aber ich denke mal, dass Frank Pape hier auch einfach die Hände gebunden sind, gerade wenn es um Rechte Dritte geht. Der Geschichte an sich schadet dieses fehlende Stückchen jedoch nicht, man kommt dennoch gut durch die Zeilen und es ist auch nichts aus dem Zusammenhang gerissen. Das Buch spiegelt ein Leben wieder, welches mit allen möglichen Facetten versehen ist. Nicht immer kommt der Mensch in dieser Story sympathisch rüber und ich habe auch Bezeichnungen wie Blender, Egoist oder ähnliches im Kopf gehabt. Jedoch zeigt diese Geschichte auch, dass ein Lebenswandel jederzeit möglich ist, wenn man den Willen (und die passende Unterstützung) dazu hat.

Frank Pape, der mir seit einigen Jahren persönlich bekannt ist, hat mit diesem Buch einen großen und mutigen Schritt gewagt. Er hat gezeigt, dass er trotz allem eben auch ein Mensch ist und Menschen machen nicht immer alles im Leben richtig. Zudem geht er das Risiko ein, dass sich das Bild, welches die Menschen bisher von ihm hatten, ändern kann und sie ihm gegenüber in Zukunft anders reagieren und handeln könnten. Beim Lesen war irgendwie alles an Reaktionen und Emotionen dabei: Ungläubigkeit, Respekt, Achtung, Mitgefühl , sogar einige Tränen flossen. Kurz gesagt eine Achterbahn der Emotionen, so wie ein Buch für mich sein sollte.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

25 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

liebe, küchenhilfe, berufung, tod, betrug

Die Magie der letzten Wünsche (German Edition)

Emma Peony
E-Buch Text: 223 Seiten
Erschienen bei null, 08.09.2017
ISBN B075CNGYN6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

158 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 48 Rezensionen

liebe zwischen den zeilen, buchhandlung, veronica henry, liebe, bücher

Liebe zwischen den Zeilen

Veronica Henry , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Diana, 14.08.2017
ISBN 9783453359307
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

277 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 60 Rezensionen

fantasy, nemesis, feuer, liebe, asuka lionera

Nemesis

Asuka Lionera
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 30.04.2016
ISBN 9783959912204
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(60)

155 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

liebe, wales, ella simon, das leuchten einer sommernacht, rugby

Das Leuchten einer Sommernacht

Ella Simon
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.07.2017
ISBN 9783442485918
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schwerkranken Kindern einen Herzenswunsch zu erfüllen, diese Aufgabe ist das Ziel der Organisation „Gute Fee“ für die Lynne arbeitet. Für die Rugby begeisterte neunjährige Winnie organisiert sie ein Zusammentreffen mit den „Cardiff Greens“, dessen Star ausgerechnet Reed Rivers ist. Reed ist Lynne’s Jugendliebe und die beiden haben sich 12 Jahre nicht gesehen. 

In Ella Simon’s „Das Leuchten einer Sommernacht“ taucht der Leser ein in eine emotionale Zeitreise. So erfährt man in wechselnden Erzählperspektiven welche Gefühle zwischen Lynne und Reed waren, welche Hürden sie damals zu meistern hatten, aber auch wie es zum Bruch zwischen den beiden kam und wie es beiden in diesen 12 Jahren ergangen ist. Wie gehen die Beiden mit dem Schicksal des anderen um, welche Reaktionen werden durch das jetzige Zusammentreffen hervorgerufen? 

Parallel hierzu erhält der Leser aber auch einen Einblick in das Leben von Winnie und ihrer Mutter Jen. Man erfährt viel über die Sorgen und Ängste einer Mutter, die sich als Alleinerziehende um ihre schwerkranke Tochter kümmert. Auf der anderen Seite lernt man aber auch eine quirlige und vor Lebensenergie strotzende Winnie kennen … es war hier schon herzallerliebst wie pfiffig diese kleine Person schon ist. 

Beide Geschichten sind mit Höhen und Tiefen versehen, die an mancher Stelle auch mal für ein Tränchen sorgen. Es ist eine super gefühlvolle Mischung aus Drama und Romanze gewürzt mit einer Prise Humor geschaffen worden. Der Wechsel zwischen Gegenwart und Vergangenheit ist auch klasse gelungen, zumindest ich bin nicht ins Schleudern dabei gekommen. Dieser Roman hat mich von der ersten Seite an völlig in seinen Bann gezogen und ich habe ihn förmlich verschlungen. Der einzige negative Punkt an diesem Buch ist meiner Ansicht nach, dass es nun zu Ende ist ….

  (0)
Tags: liebe, schicksal   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

At home - Teil 1-3

Savannah Lichtenwald
E-Buch Text: 341 Seiten
Erschienen bei BookRix, 13.11.2014
ISBN 9783736855601
Genre: Sonstiges

Rezension:

Wie der Titel des Buches schon erahnen lässt, handelt es sich bei diesem Sammelband um eine "Vereinigung" der bereits erschienen Einzelromane. Mit den 3 ½ Storys sorgt Savannah Lichtenwald für einige schöne und gefühlvolle Lesestunden. Ihr fragt euch jetzt sicher warum 3 ½? 3 für die einzelnen Romane und das ½ für die Kurzgeschichte über Freddy und Tobias.

So lernt man in den Romanen die unterschiedlichsten Menschen kennen und lieben. Eines verbindet aber alle Protagonisten in diesen Storys, es sind Charaktere wie wir sie jederzeit auch im realen Leben finden können. Menschen mit Stärken und Schwächen, mit Ecken und Kanten, Menschen wie Du und ich. Das Ganze wird dann mit einer Prise Romantik einem Hauch Erotik und einem Spritzer Humor gewürzt.

Da wäre zuerst Marvin, der von seinem Freund Angelo auf Schritt und Tritt verfolgt und kontrolliert wird. Marvin trennt sich von diesem besitzergreifenden Menschen und es kommt zum großen Knall. Angelo, der die Trennung nicht akzeptieren will tickt völlig aus und greift Marvin mit einem Messer an. Durch Zufall findet Marvin daher Zuflucht bei Steve, einem Kollegen seiner Schwester. Binnen weniger Tage wird das Leben der beiden völlig auf den Kopf gestellt.

Als nächstes wäre da Helge, der Besitzer der Cocktailbar „Charleston". Helge könnte eigentlich glücklich sein, denn mit der Bar hat er sich einen Lebenstraum erfüllt. Seite Gäste sind mittlerweile gute Freunde geworden. Zu seinem Glück fehlt jedoch noch der richtige Partner und es gibt da auch einen Menschen den er sich dafür vorstellen könnte – Jannik. Dieser wiederum hat starke Minderwertigkeitskomplexe, ist bedacht darauf in keinster Weise aufzufallen. So versteckt er seine bezaubernden grünen Augen hinter einer verspiegelten Brille. Auch sonst ist er nur im Doppelpack mit seinem Zwillingsbruder unterwegs. Eines Abends geschieht jedoch etwas Schreckliches und nichts ist mehr wie es war.

Dann ist da noch Leon, der Zwillingsbruder von Jannik. Er ist eher der Typ Mensch, der sich nicht fest binden möchte. Die Gefühlsduseleien seiner Freunde findet er eher nervig und kommentiert diese mit einigen zynischen Sprüchen. Als Kay Leon‘s Weg kreuzt, haben die beiden keinen guten Start. Denn die beiden sind dummerweise Geschäftspartner und im Zuge dessen kommt es zu vielen Auseinandersetzungen was das gemeinsame Projekt angeht. Kann da die Liebe überhaupt eine Chance haben?

Zu guter Letzt gibt es noch Freddy, die eigentlich Frederike heißt und Tobias, beide kennen und mögen sich, doch niemand traut sich den ersten Schritt zu machen. So bekommen die beiden Starthilfe von Leon. Eine kurze aber nicht weniger schöne Story.

Jetzt haben wir 8 Freunde, 4 Paare, die eine Gemeinsamkeit haben. Sie haben alle in der Vergangenheit schlimme Dinge erlebt, der ein oder andere hat sichtbare Spuren aus dieser Zeit mitnehmen müssen. Es mussten Hürden überwunden und manchmal der eigene Schweinehund überwunden werden. Jedoch zeigen die Geschichten dieser Menschen auch, dass ein Handicap kein Hindernis in einer Beziehung sein muss, unschöne Erinnerungen können verblassen.

Insgesamt gefällt mir dieser Sammelband von Savannah Lichtenwald sehr gut. Der Schreibstil ist toll, die Storys lassen sich gut lesen und ich konnte mich gut in die einzelnen Charaktere einfühlen. Es war zwar vieles voraussehbar und an manchen Stellen doch sehr kitschig romantisch, was ich jedoch nicht als Nachteil sehe. Eher im Gegenteil, ich mag bei den Ganzen negativen Nachrichten, die heutzutage auf einen einprasseln, doch gerne eben genau dieses Kitschige. Und jetzt mal ehrlich, wer träumt nicht davon, so etwas Romantisches zu erleben?

Dieser Sammelband war mein erstes Werk von Savannah Lichtenwald und es wird garantiert nicht das Letzte gewesen sein.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

79 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

liebe, amnesie, erinnerungen, unfal, erinnerung

Memories To Do

Linda Schipp
Flexibler Einband: 296 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 09.07.2016
ISBN 9783959914321
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

101 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

unerwartet, roman, täuschung, liebe, schauspielerin

Jede letzte Nacht mit dir

Luisa Valentin
Flexibler Einband: 450 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.08.2015
ISBN 9783734101373
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

167 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

liebe, loewe verlag, trauer, traurig, abschied

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Emily Trunko , Nadine Mannchen , Zoë Ingram , typealive
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Loewe, 18.09.2017
ISBN 9783785586075
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Bereits das 1. Buch "Ich wollte nur, dass du noch weißt ..." hat mich sehr berührt. Jetzt hat Emily Trunko mit ihrem 2. Buch „Deine letzte Nachricht. Für immer.“ erneut für  viele Gänsehaut Momente gesorgt.

Wer bereits das 1. Buch gelesen hat, wird wissen, dass es sich bei diesen Büchern nicht um ein Werk in Romanform handelt. Vielmehr sind in diesem 2. Buch nur kleine Textausschnitte, kurze Nachrichten die an eine frühere, gemeinsame und manchmal schöne  Zeit erinnern. Durch die Erklärungen bei den Nachrichten kann man als Leser gut nachvollziehen, wie sich der Verfasser der Nachricht in diesem Moment gefühlt haben muss. Mal zeugen die Nachrichten von einer wundervollen Zeit, jedoch spürt man in anderen aber auch den Schmerz und den Abschied.  Zusätzlich sind diese letzten Nachrichten liebevoll und mit dezenten Details illustriert und gegen so den Nachrichten noch etwas besonderes beim lesen.

Auf jeden Fall sollte man ausreichend Taschentücher parat liegen haben, ehe man sich an dieses Werk gibt. Die Nachrichten haben mich emotional alle sehr berührt. Mal war ich geschockt von den eiskalten abservierenden Worten des Verfassers, dann im nächsten Moment wurde ich Teil von letzten Worten die kurz vor dem Tod eines Menschen übermittelt wurden. Einige wenige dieser Nachrichten lösten bei mir sogar Erinnerungen aus, da ich eine Situation so oder fast genauso selbst erlebt hatte und es sind einige Tränen beim Lesen dieses Buches geflossen. Ich bin mir sicher, dass dieses Buch noch lange mein Begleiter und Tröster in Momenten sein wird, in denen es mir selbst nicht so gut geht.

Insgesamt hat Emily Trunko hier ein wundervolles Werk mit sehr ergreifenden und emotionalen letzten Worten geschaffen. Es hat mir gezeigt, dass man in jeder Lebenslage wirklich sehr sorgfältig und achtsam sein sollte, welche Worte man jemandem sagt oder schreibt. Es könnten die letzten sein …

  (0)
Tags:  
 
11 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks