Laniemes Bibliothek

22 Bücher, 1 Rezension

Zu Laniemes Profil
Filtern nach
22 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(2.063)

3.278 Bibliotheken, 53 Leser, 4 Gruppen, 254 Rezensionen

computerspiel, jugendbuch, thriller, erebos, sucht

Erebos

Ursula Poznanski
Flexibler Einband: 485 Seiten
Erschienen bei Loewe, 06.06.2011
ISBN 9783785573617
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

155 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

wunderland, klassiker, kinderbuch, alice im wunderland, kartenspiel

Alice im Wunderland

Lewis Carroll , Antonie Zimmermann , John Tenniel
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 09.10.2012
ISBN 9783596904990
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(64)

200 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

roman, sucht, annamcpartlin, tod, liebe

So was wie Liebe

Anna McPartlin , ,
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 26.06.2015
ISBN 9783499271793
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

46 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 5 Rezensionen

freundschaft, familie, poesie, geheimnis, mut

abends um 10

Kate de Goldi , Ingo Herzke
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.04.2012
ISBN 9783551311771
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

167 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 22 Rezensionen

jugendbuch, wulf dorn, thriller, wölfe, wahnvorstellung

Die Nacht gehört den Wölfen

Wulf Dorn
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 26.10.2015
ISBN 9783570163979
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.083)

1.925 Bibliotheken, 24 Leser, 4 Gruppen, 153 Rezensionen

liebe, krebs, tod, leukämie, krankheit

Bevor ich sterbe

Jenny Downham , Astrid Arz
Flexibler Einband: 315 Seiten
Erschienen bei cbt, 08.06.2010
ISBN 9783570306741
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(47)

96 Bibliotheken, 1 Leser, 3 Gruppen, 13 Rezensionen

historisch, jugendbuch, jane eagland, england, mein herz so wild

Mein Herz so wild

Jane Eagland , Ingrid Weixelbaumer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.12.2010
ISBN 9783423248396
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(447)

711 Bibliotheken, 15 Leser, 1 Gruppe, 133 Rezensionen

thriller, horror, sebastian fitzek, fitzek, max rhode

Die Blutschule

Max Rhode ,
Flexibler Einband: 250 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 08.10.2015
ISBN 9783404172672
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

137 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

thriller, piper, c.l. taylor, krimi, frauen

Träum was Böses

C. L. Taylor , Frauke Brodd
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.07.2015
ISBN 9783492303804
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

tempelritter, paris, verrat, gefahr, gestohlenes buch

Die Blutschrift

Robyn Young , Nina Bader
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.06.2014
ISBN 9783442383603
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(142)

266 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

serienkiller, thriller, john cleaver, dan wells, fantasy

Mr. Monster

Dan Wells , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.05.2011
ISBN 9783492271851
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

242 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 12 Rezensionen

john cleaver, thriller, dan wells, dämonen, mord

Ich will dich nicht töten

Dan Wells , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2012
ISBN 9783492273855
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(261)

493 Bibliotheken, 9 Leser, 4 Gruppen, 46 Rezensionen

serienkiller, thriller, dämon, dan wells, mord

Ich bin kein Serienkiller

Dan Wells , Jürgen Langowski
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.11.2010
ISBN 9783492267717
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.698)

10.158 Bibliotheken, 75 Leser, 9 Gruppen, 347 Rezensionen

krebs, liebe, tod, krankheit, john green

Das Schicksal ist ein mieser Verräter

John Green , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.05.2014
ISBN 9783423625838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5.551)

6.506 Bibliotheken, 28 Leser, 10 Gruppen, 86 Rezensionen

mord, klassiker, parfum, frankreich, paris

Das Parfum

Patrick Süskind
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Diogenes Verlag AG, 01.01.2006
ISBN 9783257016789
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8.643)

10.533 Bibliotheken, 117 Leser, 11 Gruppen, 573 Rezensionen

erotik, liebe, sex, bdsm, ana

Shades of Grey - Geheimes Verlangen

E. L. James , Andrea Brandl , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 09.07.2012
ISBN 9783442478958
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.647)

7.253 Bibliotheken, 17 Leser, 14 Gruppen, 113 Rezensionen

liebe, vampire, bella, vampir, edward

Bis(s) zum Morgengrauen

Stephenie Meyer , Karsten Kredel (Übers.)
Flexibler Einband: 528 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.01.2008
ISBN 9783551356901
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(348)

732 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 60 Rezensionen

dystopie, starters, lissa price, jugendbuch, enders

Starters

Lissa Price , Birgit Reß-Bohusch
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.04.2013
ISBN 9783492269322
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(499)

849 Bibliotheken, 8 Leser, 5 Gruppen, 67 Rezensionen

fantasy, magie, skulduggery pleasant, skelett, derek landy

Skulduggery Pleasant - Der Gentleman mit der Feuerhand

Derek Landy , Ursula Höfker
Flexibler Einband: 343 Seiten
Erschienen bei Loewe, 01.02.2011
ISBN 9783785572689
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(791)

1.271 Bibliotheken, 12 Leser, 5 Gruppen, 88 Rezensionen

thriller, psychothriller, hypnose, berlin, sebastian fitzek

Der Seelenbrecher

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband
Erschienen bei RM Buch und Medien Vertrieb GmbH und der angeschlossenen Buchgemeinschaften, 01.01.2009
ISBN B002LBC3XI
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(344)

483 Bibliotheken, 4 Leser, 4 Gruppen, 34 Rezensionen

thriller, sebastian fitzek, schizophrenie, psychothriller, die therapie

Die Therapie

Sebastian Fitzek
Flexibler Einband: 219 Seiten
Erschienen bei Springer (Axel), Berlin, 01.05.2012
ISBN 9783942656160
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Handlung

Als die 12 jährige Josy plötzlich verschwindet, bricht die Welt des Vaters zusammen. Dr. Viktor Larenz, ein bekannter Psychiater, verliert seine Tochter unter mysteriösen Umständen. Denn es gibt keine Zeugen, keine Spuren und keine Leiche.
Nach vier Jahren saß der trauende Vater in seinem Ferienhaus auf der Insel Parkum, als ihn eine schöne Unbekannte aufspürte und ihn bat, sie zu therapieren. Sie wird von schizophrenen Wahnvorstellungen gequält. Darin kommt immer wieder ein kleines Mädchen vor, das ebenso spurlos verschwindet wie einst Josy. Ob ihre Halluzinationen etwas mit dem Verschwinden von Viktor's Tochter zu tun hat? Er beginnt mit der Therapie der geheimnisvollen Unbekannten, die mehr und mehr zum dramatischen Verhör wird …


Die ersten Seiten

Es fängt mit einem Prolog an und wir werden direkt rein geworfen. Wir erfahren, dass der Psychiater Dr. Viktor Larenz mit seiner 12-jährigen Tochter Josephine zum Arzt geht und er danach ein merkwürdiges Gefühl hatte. Ein Gefühl, als würde er Josy nicht mehr wieder sehen, als würde er sie Verlieren. Nach langem warten im Wartezimmer, suchte er das Gespräch mit der Arzthelferin an der Rezeption und fragte, ob es möglich wäre zu Josy in das Sprechzimmer zu gehen. Doch die Empfangsdame hatte keine Ahnung wovon der Vater sprach. Selbst der Doktor sagte, er habe sie nicht behandelt und auch lange nicht mehr zu Gesicht bekommen. Da wurde der Psychiater panisch und rastete aus. Wo zur Hölle war Josy?



Meine Meinung

WAS ZUR HÖLLE! 
Sorry, aber... DIESES BUCH WAR ABSOLUT GEIL!
Ich habe auch nichts anderes von Fitzek erwartet. bin ich ganz ehrlich. Der Autor ist mir schon früher aufgefallen, da ich wirklich eher so auf Thriller spezialisiert bin. Ich fing mit den Seelenbrecher an (Rezi folgt noch! ;) ) und muss sagen, das ich mich in Fitzek verliebt habe. Es ist Liebe. Wirklich. 
Aber "Die Therapie" hat noch mal alles raus geholt. Er lässt ein Abschnitt der Geschichte so unglaublich wahr darstellen und dann kommen die Wendungen, wo mach sich denkt 'Was geht?!'. 
Ich bin fasziniert, wie er auch trotz der Wendungen allen glauben lässt, sie sei wahr und unglaublich plausibel. Das die eigentliche Geschichte mit der Wendung übereinstimmt ist unglaublich. Man ist gefesselt. Echt, man frisst dieses Buch wortwörtlich. Der Zusammenhang passt einfach und dann wenn man bemerkt, das Ende naht, kommt noch mal eins drauf und dann, ja DANN ist man ... Ich weiß kein besseres Wort als fasziniert. Ich vergöttere den Autor so sehr seit diesem Buch. 

So. Jetzt beruhigen wir uns mal und kommen zum eigentlichen Teil der Meinung.
Die Geschichte ist packend und zwar sehr. Zunächst das Verschwinden von Josy, der Tochter des Psychiaters. Während ich das Buch las, waren die Fragen im Kopf wie zum Beispiel, 'Wo ist sie?', 'Wurde sie entführt?', 'Wer hat sie mitgenommen? Ein Pädophiler?' usw. Sie war einfach weg und es gibt keine Anzeichen, keine Anhaltspunkte wo sie sich aufhalten könnte. Viktor's guter Freund Kai, ein Ermittler bei der Polizei, hilft ihm, auch wenn er das eigentlich nicht will. Er möchte, das Viktor sich auf der Insel auskuriert. Viktor besaß ein Ferienhaus in Pakrum und fuhr dorthin um Fragen für ein Interview zu beantworten, worauf er nicht mal Lust hatte. Ich würde nicht mal an Arbeit nachdenken. Ich hätte es mir richtig gemütlich gemacht und hätte diese Stille und diese einsame Zeit genossen. 
Doch dann bekam er Besuch. Er ahnte nicht, dass eine unbekannte Schönheit ihn folgen würde. Ich war sehr skeptisch, als ich ihr das erste Mal im Buch begegnete. Auch wenn ich eine Schwäche für Menschen habe, die an Schizophrenie leiden. Mich interessieren solche Menschen und auch die Thematik die dabei in der Psychologie eine Rolle spielt.
 'Was wollte sie von ihm?' 
Sie war mir nicht geheuer. Während er sie therapiert hat, kam sie sehr freundlich rüber, aber mir war nicht zu helfen. Ich habe sie gehasst. 
Die Freundliche Art und Weise, das ist doch bestimmt alles nur gespielt. 
Aber das Blatt wendete sich... und zwar so ... stark, das es mich völlig aus der Fassung gebracht hat. Das war sogar ein Moment, wo ich Laut in der u-Bahn "WAS!?" schrie und Leute mich schockiert ansahen. 
Naja. 
Zu Viktor. Ein sehr cooler Mann. Er tat mir Leid, als er seiner Tochter verloren hatte. Das wünsche ich niemanden. Wie mies das Gefühl sein muss, sein eigenes Fleisch und Blut zu verlieren. 
Gegen Ende... ich weiß es nicht. Ob es Mitleid war oder nicht. Dennoch muss ich sagen, das ich das Ende echt gut fand. Es war überraschend, aber gut überraschend. Am liebsten würde ich es nochmal von vorne lesen, aber es ist nicht meins. Ich habe mir dieses Buch von einer Freundin ausgeliehen. Danke nochmal! :D

Fitzek's Schreibstil ist grandios und schnell zu lesen. Ich finde, das alle, die Thriller genauso sehr lieben wie ich, sich das Buch nicht entgehen lassen sollten. Es sollte ein MUSS sein, das zu lesen. 
Ich empfehle es jeden. Denn ... es ist so, wie Fitzek es selbst gesagt hatte: "Ich glaube, dass jeder Mensch dunkle Seiten in sich hat. Die Mehrheit lebt das aus, indem sie hin und wieder solche Geschichten liest – und eine Minderheit, indem sie solche Geschichten schreibt. Warum machen wir es uns mit Axtmördern und andere Psychopathen daheim gemütlich? Für mich persönlich ist das eine Möglichkeit, bestimmte Dinge zu verarbeiten." (Zitat aus dem WAZ Magazine)

  (9)
Tags: awesome!!!!, die therapie, einfach nur wow, rezensionen, sebastian fitzek, unschlagbar   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(714)

1.136 Bibliotheken, 8 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

thriller, helgoland, sebastian fitzek, pathologie, berlin

Abgeschnitten

Sebastian Fitzek , Michael Tsokos
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.10.2013
ISBN 9783426510919
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
22 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks