LeNa2009s Bibliothek

3 Bücher, 3 Rezensionen

Zu LeNa2009s Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(131)

208 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 109 Rezensionen

"selbstmord":w=11,"tod":w=8,"trauer":w=8,"liebe":w=6,"jugendbuch":w=6,"peter bognanni":w=5,"depression":w=4,"verlust":w=3,"internet":w=3,"suizid":w=3,"skurril":w=2,"beerdigung":w=2,"trauerbewältigung":w=2,"fernbeziehung":w=2,"soziale netzwerke":w=2

Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente

Peter Bognanni , Anja Hansen-Schmidt
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 29.01.2018
ISBN 9783446258631
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Mein Leben oder ein Haufen unvollkommener Momente" geschrieben von Peter Bognanni im Jahr 2017 handelt von einem Mädchen namens Tess und ihrem Freund Jonah. Das Besondere an ihrer Beziehung ist, dass die Beiden sich nur einmal auf einer Party treffen und die folgenden sieben Monate nur noch per Computer miteinander in Kontakt bleiben. Als Tess dann von Jonahs Selbstmord erfährt ist sie am Boden zerstört und verwirrt. Sie sendet weiterhin Nachrichten an ihren Freund und wird überrascht, als sie irgendwann tatsächlich eine Antwort von jemandem erhält.

 

Zunächst einmal sind der Titel und das Cover meiner Meinung nach sehr ansprechend und machen das Buch interessanter.

Ich finde, dass der Autor das äußerst schwierige und immer aktuelle Thema der Trauerbewältigung sehr gut darstellt, da die Personen alle echt und authentisch wirken. Im ersten Moment kann es sein, dass man etwas verwirrt ist, weil die Figuren anfangs eher komisch wirken. Doch meiner Meinung nach macht genau das, die Echtheit der Geschichte aus. Jeder der schon einmal einen nahestehenden Menschen verloren hat, kann sich dadurch sehr gut mit der Hauptperson identifizieren. Ich finde es schön, dass Peter Bognanni in seinem Buch zeigt, dass es jedem zusteht sich nach so einem Verlust komisch zu verhalten und jeder mit dieser Trauer anders umgeht. Des Weiteren kommen meiner Meinung nach die Beziehungen zwischen den einzelnen Personen gut zum Ausdruck. Schön finde ich, dass nicht nur die Beziehung zwischen Tess und Jonah, sondern auch das schwierige Verhältnis zwischen dem Mädchen und ihrem Vater thematisiert wird.

Interessanter wird das Buch außerdem durch die Einbindung des Themas Internet. Tess und Jonah haben ihre Beziehung, wie heutzutage einige Jugendliche, fast nur über ihren Computer geführt, was einige Probleme mit sich bringt. Meiner Meinung nach ist es spannend diese beiden Themen zu verbinden.

 

Zusammenfassend kann ich festhalten, dass das Buch für jeden zu empfehlen ist, jedoch meiner Meinung nach besonders spannend für Jugendliche. Es ist gut und wichtig über das Thema Tod zu sprechen und dazu finde ich diese Geschichte sehr passend.

 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

48 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

"liebe":w=3,"roofer":w=3,"freundschaft":w=2,"jugendbuch":w=2,"freiheit":w=2,"mutprobe":w=2,"jutta wilke":w=2,"roofing":w=2,"familie":w=1,"tod":w=1,"abenteuer":w=1,"angst":w=1,"verlust":w=1,"gefahr":w=1,"mut":w=1

Roofer

Jutta Wilke
E-Buch Text: 208 Seiten
Erschienen bei Coppenrath Verlag, 01.06.2017
ISBN 9783649627036
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch "Roofer" handelt von einem Mädchen namens Alice, welches durch ihre beste Freundin Nasti, die immer schon etwas anders war als andere, zu einer Gruppe schließt die sich die "Roofer" nennt. Roofer sind Menschen, die ohne Sicherung in extremen Höhen auf Häusern oder Baustellen klettern, um den gewissen "Kick" zu haben. Irgednwann stellt sich dann aber die Frage wie weit man gehen kann und ob es rcihtig ist für alles und jeden sein Leben auf Spiel zu setzen.

Die Geschichte startet spannend mit einer Vorrausschau und macht den Leser neugierig darauf, was im Laufe des Buches geschieht, dass es zu diesem Punkt kommt. Der Autorin gelingt es sehr gut immer wieder Spannung aufzubauen, sodass man immer weiter lesen möchte und gespannt ist, was als nächstes passiert.
Die Charaktere des Buches sind gut ausgewählt und alle auf ihre Weise einzigartig und wichtig für die Geschichte. Eine schöne Idee der Autorin war es, einige Sichtwechsel zwischen der Hauptperson Alice und dem obdachlosen Jungen Nikolas einzubringen. Das interessante hieran ist, dass der Junge zwar nebensächlich etwas mit der Hauptgeschichte zu tun hat, trotzdem aber seine eigen Nebengeschichte bekommt, die genauso zum Buch gehört, wie der Rest.
Außerdem ist es der Autorin sehr gelungen, ein schon altes bekanntes Thema mit etwas neuartigem, nämlich dem Leben der Roofer, zu verbinden und somit neuartig zu gestalten und dem Leser zu vermitteln. So wird dieses wichtige Thema spannender verpackt und man macht sich danach selber viele Gedanken zu dem Thema.

Meiner Meinung nach ist "Roofer2 ein sehr gelungenes Buch und ein Muss für jeden der gerne liest und spannende Geschichten, verknüpft mit einem spannenden Thema mag.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(650)

1.298 Bibliotheken, 22 Leser, 1 Gruppe, 161 Rezensionen

"liebe":w=26,"colleen hoover":w=25,"nächstes jahr am selben tag":w=14,"dtv":w=11,"new york":w=8,"unfall":w=8,"los angeles":w=8,"feuer":w=7,"roman":w=6,"familie":w=6,"schicksal":w=6,"gefühle":w=6,"schriftsteller":w=6,"narben":w=6,"9. november":w=6

Nächstes Jahr am selben Tag

Colleen Hoover , Katarina Ganslandt
Flexibler Einband: 376 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.03.2017
ISBN 9783423740258
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(799)

1.333 Bibliotheken, 15 Leser, 2 Gruppen, 226 Rezensionen

"liebe":w=53,"colleen hoover":w=33,"love and confess":w=19,"kunst":w=18,"tod":w=13,"geständnisse":w=13,"auburn":w=12,"love":w=11,"familie":w=10,"vergangenheit":w=10,"geständnis":w=10,"owen":w=10,"künstler":w=9,"roman":w=8,"sohn":w=8

Love and Confess

Colleen Hoover ,
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423740128
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Das Buch Love and Confess von Colleen Hoover ist im November 2015 erschienen und steht seinen Vorgängern wie "Zurück ins Leben geliebt" und "Maybe Someday" in nichts nach. Die Geschichte von Auburn fängt sofort berührend, mit dem Abschied von ihrem todkranken Freund, an. Nach einem Zeitsprung von 5 Jahren kann man ihre Geschichte mit Owen verfolgen. Ihre Beziehung ist geprägt von Geheimnissen, Missverständissen und einem Wechsel der Gefühle.

Meiner Meinung nach ist Colleen Hoovers "Love and Confess" eines ihrer Meisterwerke. Es strahlt durch eine wundervolle, gut zu verfolgende Geschichte, sowie einen schönen Schreibtstil, durch den man sich gut in die Geschichte reinlesen kann. Man kann das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen, weil dessen Geschichte einen so in seinen Bann zieht.
Der Anfang bildet mit dem Ende einen Kreis um das ganze Buch, da die Frage, was Owen mit Auburns Vergangenheit zu tun hat, bis zum Ende offen bleibt. Es regt einen an, das Buch auch noch bis zum letzen Satz zu lesen. Dies hängt außerdem damit zusammen, dass sogar noch am Ende unerwartete Dinge ans Licht treten, mit denen man die ganze Zeit über nicht rechnet.
Zudem sind beide Charaktere etwas außergewöhnliches. Es sind neue Charaktere mit besonderen Geschichten, die man vor allem im Zusammenhang noch in keinem anderen Buch so gesehen hat. Beide haben ihre Geheimnisse, die sie versuchen, vor dem anderen zu verbergen, was die ganze Geschichte nur umso geheimnisvoller und spannener macht. Auch die anderen Charaktere sind sehr eigen und überraschen ab und zu durch ihre Handlungen.
Eine weitere Besonderheit von "Love and Confess" ist, dass Owen nicht nur Maler ist, sondern die Geständnisse anderer Leute in seinen Bildern zum Ausdruck bringt. Besonders schön finde ich daran, dass sich Coleen Hoover die Geständisse nicht einfach ausgedacht hat, sondern es echte Geständnisse sind. Diese stammen von ihren Lesern und meiner Meinung nach ist das eine sehr interessante und beeindruckende Idee, da sie so ihre Leser sogar in ihr Buch mit einbezieht. Dadurch sind sie Teil des Buches und der Entstehung der Geschichte, wodurch sie sich außerdem mit dem Buch identifizieren können.
Noch realistischer und ehrlicher wird es dadurch, dass die Autorin sich die Mühe gemacht und einen Maler beauftragt hat, Owens Bilder in echt, nach ihren Beschreibungen, zu malen. Ich finde die Idee einfach nur wunderschön, weil man so nicht nur die Beschreibung von den Bildern hat, sondern sie sogar ansehen kann. Das hilft einem sehr, sich noch mehr in die Situationen hineinfühlen zu können.
Das Buchcover finde ich sehr gut gelungen und schön, weil es durch seine Farbwahl außergewöhnlich und ansprechend ist. Außerdem wird hier auch noch einmal der Stil von Owens Bild aufgenommen, was das ganze schön abrundet.



Fazit: Meiner Meinung nach ist das Buch eine Glanzleistung Colleen Hoovers, da das Buch durch die Geheimnisse und Missverständnisse der Hauptpersonen sehr spannend wird. Durch die benutzten Geständisse der Leser und den in echt gemalten Gemälde wird die Geschichte noch realistischer und man kann sich noch besser damit identifizieren. Meiner Meinung nach, ist das Buch besonders für Jugendlche und Leute zwischen 16 und 25 Jahren geeignet, auch weil, die Charaktere in dieser Altersgruppe spielen.

  (2)
Tags:  
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.