Leadezembers Bibliothek

46 Bücher, 13 Rezensionen

Zu Leadezembers Profil
Filtern nach
48 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

292 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 35 Rezensionen

bianca iosivoni, soulmates, romantasy, romance-fantasy, soul mates - flüstern des lichts

Soul Mates - Flüstern des Lichts

Bianca Iosivoni
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 23.08.2017
ISBN 9783473585144
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

291 Bibliotheken, 14 Leser, 0 Gruppen, 65 Rezensionen

mona kasten, coldworth city, fantasy, mutanten, knaur

Coldworth City

Mona Kasten
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.09.2017
ISBN 9783426520413
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

23 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

chroniken der seelenwächter, seelenwächter, magie, cronikenderseelenwächter, schmerz

Die Chroniken der Seelenwächter - Verborgene Mächte 4 - Der Verrat

Nicole Böhm
Fester Einband: 252 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 10.04.2017
ISBN 9783958342378
Genre: Fantasy

Rezension:

Inhaltsangabe :Jess und Jaydee haben eine Möglichkeit gefunden endlich zusammen zu sein. Doch lange bleiben die beiden nicht zusammen. Wieder ist Jess auf der suche nach ihrer Mutter und wirklich gut geht es ihr nach dem letzten Kampf immer noch nicht. Zudem sind ihr Rafael und Coco schon wieder dicht auf den Versen. Keira erfährt warum ihr Vater damals getötet wurde und was eigentlich sein Auftrag war und sie entscheidet sich diesen zu übernehmen und Jess zu helfen.Persönliche Meinung :Der Band Nummer drei endet mit einem total schönen Ende und ich wollte endlich wissen wie es weiter geht. Das Liebesleben von Jess und Jaydee hält leider nicht so lange an und Jess hat immer noch mit ihrer geprellten Rippe zu kämpfen. Mit Schmerztabletten versucht sie die schmerzen einigermaßen zu bekämpfen. Die Seelenwächter versuchen weiter Rafael auf zu halten was ihnen immer noch nicht ganz gelingt, doch sie kommen weiter um das Rätzel zu lösen und Jess Schutzgeist Violet von dem Emuxor zu befreien. Der Schreibstill ist angenehm man kommt sofort in die Geschichte rein und fiebert mit den Protagonisten Jess und Jaydee mit. Die Geschichte ist Hauptsächlich aus zwei Sichten geschrieben(von: Jess und Jaydee). Zwischen durch ließt man ein Kapitel aus der Sicht von Keira oder Joanne. Ich finde das macht das Buch sehr abwechslungsreich , wenn die Erzählperspektive wechselt steht teilweise der Name des Charakters kurz über dem Kapitelanfang so kann man sich gut in die Person hinein versetzen und Wuste auch, um welche Person es überhaupt in dem Kapitel geht. Was ich auch sehr schön finde ist er Schluss bzw. die letzten Seiten vom Buch . Die Autorin erklärt kurz was den Leser in dem nächsten Band erwartet. Sie stellt in jedem Hardcover drei Charaktere vor , wie sie heißen , was sie in der Geschichte machen, dazu ist über dem Text ein Bild der Charaktere in schwarz- weiß was die Autorin selbst gezeichnet hat. Ich finde die Bilder der Charaktere sehr schön. Auch das Buchcover ist sehr natürlich gezeichnet. Bei dem vierten Band ist die Seelenwächterin Anna auf dem Buchcover zu sehen, das weiße um sie stellt die Luft dar, da Anna eine Luftbändigerin ist. Hinten in dem Buch findet sich außerdem von den E-Books die Cover, ein Glossar in dem kurz das wichtigste erklärt ist z.B was Seelenwächter sind oder was der Tempel der Wiedergeburt ist, da bei steht welches Sternzeichen welches Element besitzt und zu letzt gibt es eine Übersicht der Charaktere.Fazit : Auch der vierte Band der Reihe konnte mich begeistern die Geschichte wird weiter spannend erzählt und die Hauptprotagonistin Jess schlägt sich tapfer. Leider endet der vierte Band auch mit einem offenen Ende. ich freue mich schon auf den fünften Teil. Das Hardcover beinhaltet die Bände 10- 11 der E-Book Reihe. Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

  (0)
Tags: cronikenderseelenwächter, fantasy, nicoleböhm   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(173)

350 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 79 Rezensionen

tryll, trolle, fantasy, amanda hocking, wendy

Verborgen

Amanda Hocking , Violeta Topalova
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 27.08.2012
ISBN 9783570161449
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(84)

157 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 38 Rezensionen

london, sophie kinsella, liebe, frag nicht nach sonnenschein, landleben

Frag nicht nach Sonnenschein

Sophie Kinsella , Jörn Ingwersen
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442485505
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(391)

658 Bibliotheken, 13 Leser, 0 Gruppen, 151 Rezensionen

liebe, rockstar, jamie shaw, rock my heart, musik

Rock my Heart

Jamie Shaw , Veronika Dünninger
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 13.02.2017
ISBN 9783734102684
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(195)

439 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 152 Rezensionen

liebe, europa, reisen, reise, liebe findet uns

Liebe findet uns

J. P. Monninger , Andrea Fischer
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 14.07.2017
ISBN 9783548289557
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(503)

1.182 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 180 Rezensionen

drachen, talon, fantasy, liebe, julie kagawa

Talon - Drachenzeit

Julie Kagawa ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Heyne, 05.10.2015
ISBN 9783453269705
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(629)

1.278 Bibliotheken, 86 Leser, 5 Gruppen, 102 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, outlander, highlands

Outlander - Feuer und Stein

Diana Gabaldon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.136 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426518021
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

mode, london, freundschaft, hollywood, nonie

Wie Zuckerwatte mit Silberfäden

Sophia Bennett , Sophie Zeitz
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 25.10.2012
ISBN 9783551311900
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe :

In dem Buch geht es um drei beste Freundinnen Nonie, Jenny und Edie : Nonie interessiert sich sehr für Mode.

In ihrem Zimmer zu Hause gbt es viele Bücher über Mode. Sie stylt selbst ihre Anziehsachen um . Jenny hat bei einem Kinofilm mitgespielt und ist auf Kino Tour und gibt Interviews. Sie hat Probleme das richtige Kleid für den roten Teppich zu finden. Edie versucht die Welt zu verbessern und arbeitet an einem super Lebenslauf. Sie hat zu viele Hobbys, dazu berichtet sie noch in ihrem Blog im Internet über Umweltprobleme und über ihren Alltag und den ihrer beiden Freundinnen Jenny und Nonie. Auf einer Veranstaltung der Schule lernen die drei Freundinnen Krähe kennen, die dort einen Stand mit selbst gestrickten und genähten Anziehsachen hat. Sie entdeckten das Krähe ein gutes Talent für Design hat. Die drei Mädchen möchten die zwölfjährige unterstützen, dabei erfahren sie, warum Krähe jetzt in London bei ihrer Tante lebt und was sie noch für einen großen Traum hat.

Persönliche Meinung :

Das Buch hat mich leider enttäuscht. Den Anfang des Buches fand ich durcheinander, ich konnte mich nicht wirklich in die Geschichte hineinversetzen. Ich finde man wurde in die Geschichte hinein geworfen . Jennys Filmkariere wird nicht wirklich beschrieben, leider erfährt man über sie in dem Buch nicht so viel, das gleiche passiert bei Edie, man erfährt nur ein bisschen über ihre Familie und ihre Hobbys und das ist schade. Nonie steht im Mittelpunkt, von ihr aus wird die Geschichte erzählt. Über Krähe erfährt man auch einiges was ich gut finde. Die Geschichte ist leider nicht wirklich realistisch dargestellt, mit zwölf Jahren kann man keine super Designerin sein und auch mit vierzehn Jahren wird man keine Managerin. Was ich noch gut fand war das schöne Cover, es passte sehr gut zu Buchinhalt außerdem sind die einzelne Kapitel schön gestaltet.

Fazit :

Vielleicht bin ich zu alt für das Buch, die Idee von der Mode ist gut, leider ist die Umsetzung nicht gut gelungen, das Cover gefällt mir sehr. Wenn würde ich es jüngeren Mädchen empfehlen.

Ich gebe dem Buch zwei von fünf Sternen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(162)

418 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 100 Rezensionen

fantasy, kendare blake, penhaligon, magie, königin

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Kendare Blake , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 09.05.2017
ISBN 9783764531447
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(295)

661 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 45 Rezensionen

vampire, alchemisten, moroi, strigoi, richelle mead

Bloodlines - Falsche Versprechen

Richelle Mead , Michaela Link
Flexibler Einband: 395 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 05.04.2012
ISBN 9783802587863
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(378)

696 Bibliotheken, 15 Leser, 5 Gruppen, 162 Rezensionen

atlantia, dystopie, sirenen, ally condie, zwillinge

Atlantia

Ally Condie , Stefanie Schäfer
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 11.02.2015
ISBN 9783841421692
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(563)

1.282 Bibliotheken, 70 Leser, 1 Gruppe, 116 Rezensionen

gläsernes schwert, fantasy, dystopie, victoria aveyard, mare

Gläsernes Schwert

Victoria Aveyard , Birgit Schmitz
Fester Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.07.2016
ISBN 9783551583277
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

liebe, gegen heirat, privat detektivi, vegas, angeschosse

Ein Rezept für die Liebe

Rachel Gibson , Andrea Brandl
Flexibler Einband: 349 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 16.10.2012
ISBN 9783442479535
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(628)

1.000 Bibliotheken, 12 Leser, 3 Gruppen, 99 Rezensionen

liebe, erotik, schottland, sex, samantha young

London Road - Geheime Leidenschaft

Samantha Young , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 29.05.2013
ISBN 9783548285986
Genre: Erotische Literatur

Rezension:

Inhaltsangabe :Johanna Walker passt seit ihrem vierzehnten Lebensjahr auf ihrem jüngeren Bruder auf. Sie hat mit sechzehn Jahren die Schule bändet um sich einen Job zu suchen und Geld zu verdienen für sich , ihren Bruder und ihrer kranken Mutter. Sie hat zwei Arbeitsstellen. Halbtags arbeitet sie in einer Anwaltskanzlei und abends an paar Tagen arbeitet sie in einer Bar als Kellnerin. Jo ist hübsch , groß ,eine gut aussehende Frau. Sie hatte schon mehrere reiche Männer mit denen sie zusammen war. Die Männer sind meistens nett , solide und zuverlässig aber die perfekte liebe bzw. den perfekten Mann hat sie immer noch nicht gefunden. Grade ist sie mit einem Lotto - Gewinner zusammen. Als sie Cameron Mac Cabe begegnet fragt sie sich ob sie Malcolm (den Lotto - Gewinner ) wirklich liebt oder doch nur wegen seinem Geld mit ihm zusammen sein möchte. Cameron oder Malcolm ?Persönliche Meinung :Auf den ersten paar Seiten dachte ich es ist eine normale Liebesgeschichte zwei Leute sehen sich ,lernen sich kennen ,kommen zusammen , sind am Ende zusammen. Ein bisschen ist da schon bei dem Buch der Fall doch Johannas Gründe ihren "Freunden" nichts von ihrer Familie zu erzählen und ihre Familienprobleme sind mal etwas anders. Ihre Mutter ist Alkoholikerin ,ihr Vater sitzt bzw. saß im Gefängnis. Sie kümmert sich alleine um ihren sechzehn jährigen Bruder. Nach außen denken alle sie ist nur eine Blondine ,die gerne mit reichen Männern zusammen ist und alle drei Monate einen neuen Freund hat. Die einzige Person in ihrem Umfeld , die weiß was wirklich zu Hause bei Jo los ist und dass ihre Mutter krank ist ihre beste Freundin Joss. Sie arbeitet mit Jo als Kellnerin zusammen in der Bar. Ich mochte die Hauptprotagonistin Johanna sehr , da sie eine große Frau ist und sich liebevoll um ihre Familie kümmert. Ihre Probleme mit der Familie und ihre Gefühle waren nachvollziehbar. Zwischen durch tat sie mir einfach sehr leid. Ihr Chef in der Anwaltskanzlei ist einfach unsympathisch und anstrengend und ihre Mutter ist zwischen durch auch nicht wirklich nett zu ihr. Der Schreibstil war flüssig.Fazit:Die ersten paar Seiten waren langweilig aber danach wurde die Geschichte immer besser und spannender. Eine tolle und starke Hauptprotagonistin. Das Ende hat mich überrascht fand es aber sehr schön.Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen.

  (0)
Tags: liebesgeschichte, londonroad, lovestroy, samantah young   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(176)

308 Bibliotheken, 3 Leser, 3 Gruppen, 89 Rezensionen

hexen, bitter & sweet, linea harris, werwölfe, fantasy

Mystische Mächte

Linea Harris
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.04.2016
ISBN 9783492704212
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe :

Die siebzehnjährige Jill erfährt an ihrem siebzehnten Geburtstag von ihrer Tante , dass sie eine Hexe ist. So wirklich glaubt sie es aber erst ,als ihre Tante Amaliea ihr ihre Hexen Kräfte vor führt . Nach den Sommerferien soll Jillian das Internat für Hexen ,Werwölfen und Vampiren besuchen . Sie ist schon sehr gespannt und aufgeregt was sie auf der neuen Schule der Winterfold Akademie erwartet. Sie hofft dies mal, nicht wieder die Außenseiterin zu sein und Freunde zu finden. An ihrem ersten Schultag wird sie morgens früh von einer Limousine abgeholt , die sie und weitere Schüler zu der Akademie bringt . Auf  der fahrt dorthin lernt sie Alissa kennen . Die beiden verstehen sich gut und freunden sich sofort an . Alissa ist auch eine Hexe und fragt Jillian ob sie sich nicht beide ein Zimmer teilen möchten . Total glücklich endlich eine Freundin gefunden zu haben, erwartet Jill leider das nächste Problem . Es stellt sich heraus, dass sie keine normale Hexe ist, und was damals wirklich mit ihren Eltern passiert ist . Zusammen mit ihrer besten Freundin Allisa und ein paar Freunden möchte die junge Hexe heraus finden was mit ihr los ist und warum ihre Eltern gestorben sind .

Persönliche Meinung :

Das Buch hat einen guten und flüssigen Schreibstil . Ich konnte mich sofort in die Geschichte und in die Hauptprotagonisten Jill hinein versetzen . In der Geschichte reift Jillian von dem Schüchternen , stillen Mädchen zu eine mutigen, tapferen Frau heran . Ihre beste Freundin und ihre Freunde unterstützen sie dabei . Ich finde gut wie die Autorin die Freundschaft zwischen Jill und Alissa beschrieben hat .

Fazit :

Die Geschichte war spannend geschrieben, ich mochte die Hauptprotagonistin Jillian sehr gerne ihre Art und ihr Problem kaum ein Fettnäpfen auszulassen war sehr lustig und realistisch geschrieben .Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sternen und bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil .

  (0)
Tags: bittersweet   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(314)

701 Bibliotheken, 26 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

bücher, tod, nationalsozialismus, juden, krieg

Die Bücherdiebin

Markus Zusak , Alexandra Ernst
Flexibler Einband: 592 Seiten
Erschienen bei cbj, 28.01.2015
ISBN 9783570403235
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe :

Das Buch spielt im Jahr 1939. Liesel Meming ist neun Jahre alt ,als sie mit ihrer Mutter und ihrem Bruder in einem Zug auf dem Weg nach Molching bei München ist. Dort soll Liesel die kommenden Jahre bei der Familie Hubmanns verbringen . Das Mädchen kann nicht gut lesen , bei der Berdigung ihres Bruders nimmt sie das Buch vom Totengräber Lehrling , "Handbuch für Totengräber " mit . Das dem Totengräber Lehrling bei der Berdigung aus der Tasche gefallen . Das Buch stellt später die letzte Verbindung von Liesel zu ihrem Bruder und zu Mutter da . In Molching angekommen ist das Mädchen schüchtern und als sie aus dem Auto bei ihren neuen Pflegeeltern aussteigen soll weigert sie sich .Ihr Pflegevater Hans Huberman kann ,sie zum Aussteigen über reden . Er ist ein netter ruhiger Mann und bringt Liesel Nachts das Lesen bei . Dafür benutzt er das einzige Buch , das : Handbuch für Totengräber , von Liesel. Die Bücher und das Lesen eröffnet Liesel eine neue Welt ,einen Rückzugsort und Abenteuer . Herr Huberman bringt Liesel aber auch bei ,dass Worte gefährlich sein können . Hans Herman ist arbeitslos seit dem die jüdischen Mitbewohner die Stadt verlassen haben . Er hat früher als Anstreicher gearbeitet. Jetzt spielt er nur noch an manchen Tagen abends Akordion in einer Kneipe im Dorf . Rosa Huberman hat eine strenge Art . Doch merkt man in dem Buch das sie eine liebenswerte Person ist . Sie wäscht die Wäsche von den reichen Bürgern in der Stadt .

Persönliche Meinung :

Das beste an diesem Buch war die Hauptprotagonostin Liesel, sie hat sich in dem Buch weiter entwickelt trotz ihrer anfangs schwierig Lebenssituation. Neben Liesel fand ich auch Rudi gut , er ist der beste Freund von Liesel , sie gehen zusammen in eine Klasse und wohnen in der selben Straße . Er hat meist nur Blödsinn im Kopf . In dem Buch wurde die geschichtlichen Hintergründe gut und realistisch dargestellt . Was ich nicht gut an dem Buch fand war, dass die ganze Geschichte aus der Sicht vom Tod geschrieben wurde . Der Tod erzählt die Geschichte von der Bücherdiebin Liesel Meming . Zwischendurch erzählt er von seinem Tag und was noch passieren wird . An zwei stellen verrät der Autor dem Leser was noch passieren wird , das fand ich persönlich nicht so toll . Ich bin in der Geschichte die der Tod erzählt hängen geblieben was ich sehr schade fand . Die Geschichte fand ich war am Ende leider auch nicht ganz ausgereift kurz wurde das Ende beschrieben in zwei Sätzen und das war schade , das Buch hätte mehr gekonnt.

Fazit : Eigentlich eine ganz durchschnittliche Geschichte leider war ich durch die Erzähl - Perspektive ein bisschen eingeschränkt beim lesen aber eine starke Hauptprotagonostin . Ich gebe dem Buch deine von fünf Sternen .

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

konzerte, ben, freundschaft, das mädchen aus der 1.reihe, musik

Das Mädchen aus der 1. Reihe

Jana Crämer
Flexibler Einband: 319 Seiten
Erschienen bei Juneberry, 14.08.2015
ISBN 9783898417648
Genre: Romane

Rezension:

Inhaltsangabe :

In Leas Augen ist ihr Körper eine einzig große Baustelle . Sie ist klein und stabil gebaut . Sie bekommt zwischen durch "Fress " Anfälle , in den sie alles in sich hinein stopft . Nur bei den Konzerten ihrer Lieblings Band  Joying kann sie alles vergessen . In dem angesagtesten Club ihrer Stadt haben Lea und Jule die Bänd gesehen . Nach dem Konzert waren sich Lea und ihre beste Freundin Jule sicher , dass sie noch auf weitere Konzerte von der Bänd gehen werden .In der Pause im Club bemerkt Lea , dass der Frontsänger sich für sie interessiert . Er bittet sie ihm ein Glas Bier auf die Bühne zu bringen , total peinlich berührt geht sie mit hoch roten Kopf zur Bühne . Nach dem Konzert entscheiden sich Lea und Jule auf alle Konzerte der Bänd zu gehen . Gesagt getan , in den Konzert Pausen lernt Lea Ben besser kennen und lernt von ihm ein paar Geheimnisse

kennen . Die Bänd spielt zwar nur Coversongs aber das stört keine der beiden Mädchen . In einem sehr persönlichen Gespräch erfährt Lea das es Ben stört , das sie nur Coversongs spielen und er sich etwas anderes wünscht . Lea versucht ihr Gewicht zu reduzieren , doch bis jetzt hat keine der tollen Diäten geholfen . Ob Lea es schafft ab zu nehmen und was Ben sich wünscht könnt ihr in dem spannenden Buch lesen .

Persönliche Meinung :

Ich habe die Autorin mit Bänd bei uns in der Schule im Frühjahr auf einer kleinen Lesung getroffen . ( Ich vermutet es ist die Bänd aus dem Buch ,sie macht wirklich gute Musik habe mir schon Tickets für ihr Konzert gesichert ). Die Lesung und auch die Bänd hat mich sehr überrascht , die Lesung war sehr spannend weshalb ich mir das Buch gekauft habe . Ich wollte sofort weiter lesen und wissen wie es mit Lea und Ben weiter geht .Ich finde das Buch hat die Autorin Jana Crämer wirklich gut geschrieben und was ich sehr auch gut finde ist , das s sie Teile ihres eigenen Lebens mit eingebracht hat . Sehr mutig von ihr . Die Protagonistin Lea mochte ich , weil sie eine natürliche Art und lustige Sprüche parat hatte . Ich finde das Buch zeigt gut das etwas stabilere Menschen nicht dumm , doof und schlecht sind . In dem Buch entwickelt Lea sich zu einer selbstbewussten Frau , am Ende war ich sehr Stoltz auf sie .

Fazit : Ein tolles Buch , das zum Nachdenken über den eignenden Körper anstiftet und das man mit Freundschaft und den besten Freunden alles schaffen kann . Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen.

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

142 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 44 Rezensionen

hoffnung, verzweiflung, mord, liebe, impress

Hope & Despair 2: Hoffnungsnacht

Carina Mueller
Flexibler Einband: 262 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 01.09.2016
ISBN 9783551300614
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

237 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 51 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, auf immer gejagt, erin summerill, königreich der wälder

Auf immer gejagt (Königreich der Wälder 1)

Erin Summerill , Nadine Püschel
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 28.04.2017
ISBN 9783551583536
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhaltsangabe :Tessa lebt mit ihrem Vater im Wald .In ihrer Heimatstadt Brentun wird sie nur geduldet , da ihre Mutter als Verräterin in ihrem Land angesehen wurde, sie stammt aus dem Nachbarland und die Hochzeit zwischen ihren Eltern wurde nicht anerkannt.Tessas Vater arbeitet als Kopfgeldjäger für den König. Als Tessas Vater , Saul getötet wird , ist Tessa auf sich  alleine gestellt. Tessa wird bei einer Jagt im Wald erwischt, in dem Königreich steht allerdings als Strafe der Tod. Doch Tessa bekommt ein Angebot vom Hauptmann der Garde , sie soll den Mörder ihres Vaters finden. Der Angeklagte ist Chonen, der Lehrling ihres Vaters. Wirklich glauben tut sie die Anschuldigung nicht macht sich dennoch auf die Suche nach Cohen um heraus zu finden ob er unschuldig ist.Persönliche Meinung :Die Geschichte beginnt spannend. Ich mochte die Hauptprotagonistin Tessa. Ihre Gefühle und ihre Handlungen waren nach vollziehbar. Das Buch hatte einen angenehmen Schreibstil, leider konnte mich die Geschichte nicht wirklich fesseln. Ich weiß auch nicht warum das so war, das Buch spielt viel in der Natur und es kommt Magie in der Geschichte vor, was mir gut gefallen hat. Tessa hat einen starken Charakter nur an einer Szene konnte ich ihre Handlung bzw. Gefühle nicht nach vollziehen. Stirbt ein gutes Familien Mitglied wird es unglaubwürdig ,wenn seine anderen Familien Mitglieder ohne Trauer bleiben. Die Szene fand ich leider unrealistisch und zu schnell dargestellt. Das Cover finde ich ist schön, schlicht dargestellt und passt zum Buch.Fazit:Eine Scene in dem Buch fand ich nicht gut und unrealistisch dargestellt. Das Buch konnte mich leider nicht ganz in seinen Bann ziehen, aber die starke Hauptprotagonistin. Schöne Geschichte von Freundschaft, Vertrauen und Mut .Ich gebe dem Buch vier von fünf Sternen .

  (0)
Tags: aufimmergejagt, erinsummerill, fantasy, liebesgesgeschichte   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(474)

902 Bibliotheken, 31 Leser, 1 Gruppe, 169 Rezensionen

mona kasten, liebe, feel again, monakasten, feelagain

Feel Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 26.05.2017
ISBN 9783736304451
Genre: Liebesromane

Rezension:

Inhaltsangabe :

Sawyer Dixon ist Fotografie Studentin . Zusammen mit ihrer einzigen Freundin Dawn wohnt sie zusammen in deinem Zimmer in einem Wohnhaus . Sawyer ist nicht grade das vorzeige Mädchen , sie trägt schwarze Anziehsachen und hat mehrere Tattoos . Sie ist wild , distanziert und auf nichts festes aus . Als sie mit Dawn und ein paar Freundinnen und Freunden in ein Restaurant essen geht , lernt sie Isaac Grant kennen . Er ist genau das Gegenteil von ihr , er trägt Hemden und Krawatten und dazu noch eine Nerd Brille . Als dieser in dem Restaurant von mehreren Mädchen beleidigt wird , als Junge der noch nie eine Freundin hatte schreitet Sawyer ein und küsst ihn .Sawyer macht mit Isaac einen Deal aus sie verwandelt ihn in ein Bad Boy dafür darf sie ihn für ihr Abschluss Projekt fotografieren , wie dieser Teil klappt bzw. funktioniert könnt ihr im  dritten Band lessen .

Persönliche Meinung :

Das Buch ist schon der dritte Teil und bis jetzt konnte mich die Reihe total begeistern . Der Schreibstil ist flüssig , die Protagonisten sind lieb und ab diesem Band verstehe ich endlich Sawyer . In den ersten beiden Bänden war sie mir nicht wirklich Sympathisch , aber in dem kann man ihre Gefühle verstehen und jetzt mag ich sie doch ein bisschen .  Meine Lieblingsfigur in den  drei Bänden ist allerdings Spencer . Neben der Hauptprotagonistin ist Isaac ein toller Charakter . Er kommt sehr nett und liebe voll herüber , er ist so etwas wie der gute Freund aus der Nachbarschaft. Wie er mit Sawyer und seinen kleinen Geschwistern und seiner restlichen Familie umgeht hat mich total berührt .

Fazit :

Band drei war für mich genau so stark wie Band zwei tolle Geschichte , Protagonistin und  eine schöner flüssiger Schreibstil .

Ich gebe dem Buch fünf von fünf Sterne .

  (5)
Tags: feelagain, monakasten   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(154)

274 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 65 Rezensionen

seelenwächter, fantasy, nicole böhm, schatten der vergangenheit, dämonen

Die Chroniken der Seelenwächter - Schatten der Vergangenheit

Nicole Böhm
E-Buch Text: 146 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 20.10.2014
ISBN 9783958340329
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

341 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 62 Rezensionen

liebe, hoffnung, verzweiflung, hope, despair

Hope & Despair - Hoffnungsschatten

Carina Mueller
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551300607
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(392)

891 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 91 Rezensionen

feen, nimmernie, julie kagawa, fantasy, liebe

Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen

Julie Kagawa , Charlotte Lungstrass-Kapfer
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Heyne, 20.01.2014
ISBN 9783453268661
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
48 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks