LeenChavettes Bibliothek

38 Bücher, 16 Rezensionen

Zu LeenChavettes Profil
Filtern nach
38 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(451)

811 Bibliotheken, 8 Leser, 6 Gruppen, 32 Rezensionen

thriller, mord, sara linton, belladonna, karin slaughter

Belladonna

Karin Slaughter , Teja Schwaner
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 08.06.2012
ISBN 9783442379064
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

22 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

thriller, seherin, mystery, killer, mädche

Blackhearts

Chuck Wendig , Axel Franken
Flexibler Einband: 256 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 22.11.2013
ISBN 9783404207428
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(644)

1.304 Bibliotheken, 85 Leser, 5 Gruppen, 102 Rezensionen

schottland, zeitreise, liebe, outlander, highlands

Outlander - Feuer und Stein

Diana Gabaldon , Barbara Schnell
Flexibler Einband: 1.136 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 04.05.2015
ISBN 9783426518021
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(462)

640 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 11 Rezensionen

thriller, kindesmissbrauch, karin slaughter, vergiss mein nicht, sara linton

Vergiss mein nicht

Karin Slaughter , Teja Schwaner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 19.11.2012
ISBN 9783442379071
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

hatten nicht gerade den besten Start.


Zuerst erwarb ich einen Roman, bei dem sich im Nachhinein herausstellte, dass es nur ein Kurzroman war, um dann im Anschluss mit "Dreh dich nicht um" weiter zu lesen. Eingefleischte Slaughter-Fans wissen, dass es sich dabei um den 3. Band der Grant County Reihe handelt.


So, was mach ich nun?! Ich hole jetzt die vorigen Bücher nach (und zwar rückwärts) um dann in der chronologisch richtigen Reihenfolge, mit "Schattenblume", weiter zu lesen. (Sorry für den konfusen Einstieg!)


Aber nun zu "Vergiss mein nicht". 
Der zweite Roman von Karin Slaughter bringt uns wieder nach Georgia und erzählt von den Ermittlungen rund um Chief Jeffrey Tolliver und Gerichtsmedizinerin Dr. Linton. Beide sind zu diesem Zeitpunkt frisch geschieden, aber gerade dabei, sich wieder 
anzunähern.



Jeffrey und Sara werden Zeugen, als ein 13jähriges Mädchen auf dem Parkplatz einer Rollschuhdisco plötzlich eine Waffe zieht und sie gegen einen älteren Jungen richtet. Die Situation gerät schnell außer Kontrolle und endet für das junge Mädchen tödlich. Welch großer Stein dadurch ins Rollen kommt und welche Abgründe sich darauf in dem kleinen Örtchen Heartsdale auftun, kann bis zu diesem Zeitpunkt niemand erahnen...




Auch dieser Slaughter Roman hat mich von Anfang bis Ende gefesselt. Mich hat es doch relativ überrascht, in welche Richtung sich die Geschichte entwickelt hat. Zumal ich anfangs mit einer ganz anderen Story gerechnet habe.
Es gab viele Momente, in denen ich mich wirklich gegruselt habe, weil ich mir gar nicht ausmalen will, dass so etwas auch im realen Leben passiert.

  (20)
Tags: belladonna, dreh dich nicht um, grant county, vergiss mein nicht   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(90)

153 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 82 Rezensionen

liebe, geheimnisse, familie, regentage, regen

Das Glück an Regentagen

Marissa Stapley , Katharina Naumann
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 07.11.2017
ISBN 9783499291708
Genre: Liebesromane

Rezension:

„Schau dir einen Film an – vielleicht etwas Gruseliges, das zu dem düsteren Regenwetter passt.“

„Tu für jemand anderen etwas Nettes – selbst wenn es nur etwas Kleines ist. Manchmal sind die Menschen traurig, wenn es regnet.“


Diese und andere Tipps, was man bei Regen tun kann, läutet ein jenes Kapitel in Marissa Stapley`s Roman „Das Glück an Regentagen“ ein.

In dem Ort Alexandria Bay wird die Familiengeschichte um Mae, ihrer Mutter Virginia und ihrer Großmutter Lily erzählt. Das Buch beginnt in der Vergangenheit bei Virginia in Alexandria Bay und macht dann einen Sprung in die Gegenwart zu Mae, die mittlerweile in Brooklyn lebt. Letztere wird schlagartig mit den kriminellen Machenschaften ihres Verlobten konfrontiert, weswegen sie sich dazu entschließt nach Hause zurück zu kehren.

Doch in dem beschaulichen Ort werden nicht nur positive Erinnerungen wiederbelebt. Lily trägt ein altes Geheimnis bei sich und plötzlich taucht Mae’s Jugendliebe in Alexandria Bay auf. Und so nehmen die Dinge ihren Lauf…

Ich empfand den Roman anfangs etwas konfus und musste mit den Zeitsprüngen und den Charakteren warm werden. Aber ab der Hälfte hatte mich die Geschichte um die drei Frauen und ihre verschiedenen Leben in ihren Bann gezogen. Der Epilog hat mich emotional nochmal so richtig gepackt und ich konnte durch ihn das Buch für mich mit gutem Gewissen beenden.

  (29)
Tags: das glück an regentagen   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

supernatural, dean winchester, castiel, sam winchester
Rezension:  
Tags: castiel, dean winchester, sam winchester, supernatural   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(201)

367 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 15 Rezensionen

thriller, karin slaughter, dreh dich nicht um, spannung, jeffrey tolliver

Dreh dich nicht um

Karin Slaughter , Sophie Zeitz-Ventura
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.01.2014
ISBN 9783442382682
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

... nun mein zweiter Roman von Karin Slaughter.


In "Dreh dich nicht um", ermittelt Polizeichef Jeffrey Tolliver auf dem Campus einer Universität, die mysteriösen Tode von drei Studenten. Dessen ExFrau Sara Linton, zuständige Gerichtsmedizinerin, ist in diesem Fall sogar persönlich betroffen.


Da es sich hierbei um den dritten Band der "Grant County" - Reihe handelt, fehlen mir die Hintergrundinfos aus den ersten beiden Büchern. Ich hatte trotzdem das Gefühl, der Handlung folgen zu könne und der Spannungsbogen wurde keinesfalls davon beeinflusst.


Der Thriller hat mir als solcher unglaublich gut gefallen und ich werde mir auf jeden Fall noch die anderen Bände besorgen.

  (32)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(74)

102 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 69 Rezensionen

afrika, kolonialismus, kapitalismus, sandmaler, reise

Der Sandmaler

Henning Mankell , Verena Reichel
Fester Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 21.08.2017
ISBN 9783552058545
Genre: Romane

Rezension:

Der Roman „Der Sandmaler“, von Henning Mankell, handelt von einer jungen Frau namens Elisabeth, die sich entscheidet, alleine nach Afrika zu reisen.
Auf ihrem Weg begegnet sie zufällig einem alten Klassenkameraden, Stefan, und sie beschließen, die Reise gemeinsam weiter zu führen. Ziemlich schnell wird Elisabeth aber klar, dass sie unterschiedliche Vorstellungen und Erwartungen von Afrika haben.
Elisabeth lernt auf ihrer Reise auch Sven kennen. Die beiden verstehen sich auf Anhieb gut und er versucht ihr das Land und die Kultur näher zu bringen. Nach und nach eröffnet sich für Elisabeth ein grober Eindruck über die Menschen in Afrika und ihre Lebensumstände.
Dies war das erste Buch, welches ich von Henning Mankell gelesen habe. Mir hat sein leichter Schreibstil sehr gefallen und ich hatte das Gefühl, diese Reise gemeinsam mit Elisabeth zu unternehmen. 
Besonders hat mir jedoch der Aspekt der Alleinreisenden sehr gut gefallen. Ich konnte mich damit identifizieren, da ich auch oft alleine verreise und dies als große Bereicherung empfinde.
In dem Buch wird auf eine schöne Weise angedeutet, wie sehr eine Reise bzw. eine bestimmte Erfahrung, einen Menschen reifen lassen kann. Dies wird bei Elisabeth spürbar, da Mankell ihre Gedanken einfühlsam beschreibt.
Ich empfehle das Buch auf jeden Fall weiter.

  (32)
Tags: dersandmaler   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

33 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Armageddon Rock

George R.R. Martin , Peter Robert
Flexibler Einband: 420 Seiten
Erschienen bei Heyne, 14.11.2016
ISBN 9783453318052
Genre: Fantasy

Rezension:

George R. R. Martin zeigt, dass er mehr kann als „Game Of Thrones“!

Mit „Armageddon Rock“ hat Martin ein detailreiches und liebevolles Epos über die amerikanische Popkultur des 20. Jahrhunderts geschaffen. Die Spannungsintensität und die Vielfalt an Charakteren, erinnert fast an Stephen King.

Als Fan von „Ein Lied von Eis und Feuer“, freut es mich sehr, dass Martin auch in anderen Genres bestehen kann.

  (34)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(373)

804 Bibliotheken, 21 Leser, 2 Gruppen, 164 Rezensionen

meredith wild, erotik, hardwired, verführt, liebe

Hardwired - verführt

Meredith Wild , Freya Gehrke
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 01.05.2016
ISBN 9783736301245
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(310)

558 Bibliotheken, 2 Leser, 8 Gruppen, 78 Rezensionen

mord, thriller, außenseiter, karin slaughter, mutter

Unverstanden

Karin Slaughter , Klaus Berr
Flexibler Einband: 175 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 09.03.2009
ISBN 9783442372812
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dies war mein erster Karin Slaughter Roman. Eines kann ich schon vorab sagen: Er wird nicht mein Letzter gewesen sein!
Wir lernen das komplizierte Gerüst einer Beziehung zwischen Mutter und Sohn kennen. Das von Evelyn und Martin Reed.Das hier so einiges im Argen liegt, wird schnell klar.
Martin ist sowohl im Job als auch im restlichen Teil seines Lebens relativ erfolglos. Sein Selbstbewusstsein ist minimal vorhanden und zudem ist er den Tyranneien seiner Mutter täglich ausgesetzt....- Macht ihn das allein aber schon zum Mörder?
Mit dieser Frage setzt sich der 2009er (Kurz-)Roman von Karin Slaughter auseinander.
Der Roman ist spannend und kurzlebig, allerdings bleibt die Fragen, warum sich die Autorin auf 176 Seiten so kurz gefasst hat!Die Charaktere und deren Backgrounds hätten durchaus das Potenzial für eine längere Geschichte gehabt.

  (61)
Tags: karin slaughter, unverstanden   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(193)

444 Bibliotheken, 9 Leser, 2 Gruppen, 35 Rezensionen

fantasy, westeros, george r. r. martin, ritter, high fantasy

Der Heckenritter von Westeros - Das Urteil der Sieben

George R. R. Martin , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 23.09.2013
ISBN 9783764531225
Genre: Fantasy

Rezension:

In "Der Heckenritter von Wesetros - Das Urteil der Sieben" schickt uns George R. R. Martin zurück in die Vergangenheit.
Wir lernen Ser Duncan und seinen waghalsigen Knappen Ei kennen. In drei Geschichten erfahren wir von deren Abenteuern und treffen auf Vorfahren der großen und bekannten Königshäuser Westeros'.
Wer hier eine direkt Vorgeschichte (mit der auf dem Buchcover geworben wird) erwartet, ist fehl am Platz. Mir hat der Roman jedoch sehr gefallen! Da ich schon die vorigen "Ein Lied von Eis und Feuer" Bücher gelesen und geliebt habe, hatte ich das Gefühl wieder "nach Hause" zu kommen. Die Erzählstruktur ähnelt stark den andere Büchern und die Charaktere und Umgebungen sind, wie immer, sehr detailreich beschrieben.
Ein Buch für Leser, die Fans von "Ein Lied von Eis und Feuer" sind und sich für die umfangreiche Geschichte Westeros' interessieren.


  (58)
Tags: #derheckenrittervonwesteros;, ein lied von eis und feuer   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

56 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

irland, frauen, familie, usa, generationen

Transatlantik

Colum McCann , Dirk van Gunsteren ,
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 07.03.2014
ISBN 9783498045227
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

163 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 98 Rezensionen

fantasy, magie, andreas suchanek, lichtkämpfer, wechselbalg

Das Erbe der Macht - Schattenchronik: Das Erwachen

Andreas Suchanek
Fester Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 16.11.2016
ISBN 9783958342262
Genre: Fantasy

Rezension:

Spannender Auftakt einer neuen Magier Saga!
Buchrücken:"Die Welt, wie du sie kennst, ist eine Lüge!Seit über einem Jahrhundert verbirgt der Wall die magische Gesellschaft vor Menschenaugen, garantiert Friede und Gleichheit zwischen Menschen und Magiern. Doch in den Schatten tobt ein Krieg um die Vorherrschaft. Jenifer Danvers ist eine Lichtkämpferin. Als ihr Freund und Kampfgefährte stirbt, erwacht mit Alexander Kent ein neuer Erbe der Macht, der von ihr in die Welt der Magie eingeführt werden muss. Keiner von beiden ahnt, dass das Gleichgewicht der Kräfte außer Kontrolle geraten ist. Das Böse holt zum großen Schlag aus, um den Wall endgültig zu zerschmettern."

Die Welt und ihre Charaktere sind gut angelegt und man kann leicht einsteigen.
Mehr und mehr erfahren wir über das Magier-Institut "Castillo" und ihre Bewohner, sowie deren Feinden und Widersacher. 


Beim Lesen bemerkt man schnell, dass es sich hierbei um eine groß angelegte Saga mit weitreichender eigener Geschichte/Vergangenheit  handelt.
Im ersten Band "Das Erwachen" sind die Romane 1-3 zusammengefasst. Dieser macht Lust auf mehr!

  (63)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

252 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 37 Rezensionen

london, magie, peter grant, krimi, fantasy

Der Galgen von Tyburn

Ben Aaronovitch , Christine Blum
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 05.05.2017
ISBN 9783423216685
Genre: Fantasy

Rezension:

Nach langem Warten melden sich Peter Grant und Thomas Nightingale endlich zurück!
Wer die beiden schon in den vorigen 5 Bänden begleitet und lieben gelernt hat, der wird auch in diesem Band nicht enttäuscht. Nachdem "Fingerhut-Sommer" an manchen Stellen etwas schwächelte, meldet sich "Der Galgen von Tyburn" mit gewohnter (magischer) Power zurück.
Die Storyline um den "Gesichtslosen" wird weitergesponnen und Peter kommt ihm gefährlich nahe. Auch über den Verbleib der abtrünnigen Lesley erfahren wir mehr und es gibt ein Wiedersehen mit der Familie Thames.
Seit dem 1. Band bin ich ein großer Fan von Ben Aaronovitch! Sein Schreibstil gefällt mir sehr, obwohl einige ihn für etwas konfus halten (er schweift gern mal ein wenig ab und füttert den Leser mit Hintergrundinfos).

FYI: Titan Comics hat bisher drei Rivers of London - Graphic Novels herausgebracht. Es geht dabei um weiterführende Abenteuer von Peter und Co., die in der Zeit zwischen dem 4. und 5. Band spielen sollen.
Das dürfte die Wartezeit auf den 7. Band um einiges verkürzen!

  (48)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

30 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

fantasy, wendigo, verschlinger, angriff, jim c. hines

Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger

Jim C. Hines , Axel Franken
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.08.2014
ISBN 9783404207572
Genre: Fantasy

Rezension:

Isaac Vainio ist ein Libriomant - er kann aus Büchern Gegenstände zaubern und Magie in der literarischen und der "normalen" Welt anwenden. 
In "Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger" wird Isaac von seiner Geliebten, der Dryade Lena, seinem Haustier (die Spinne Klecks), Werwölfen, Vampiren und anderen LibriomantInnen dabei unterstützt, den mysteriösen Tod einiger Wendigos aufzuklären.
----------------------------------------------------------------------------------------------------
Mir haben besonders die Querverweise auf andere Bücher und Serien gefallen.
"Wenn wir die Welt regierten, hätten sie niemals 'Firefly' abgesetzt, das kann ich Ihnen garantieren!", entgegnete ich. - Isaac Vainio
Isaac bedient sich unter anderem bei zeitgenössischen Werken, wie Vampire Academy, und Shades of Grey, aber auch Klassiker wie Der Zauberer von Oz oder Die Chroniken von Narnia, geht es an den Kragen.

Die Geschichte wird aus zwei verschiedenen Perspektiven erzählt, welche sie abwechslungsreicher macht.Habe mich aber manchmal an dem holprigen Erzählstil gestoßen.*
*Zudem hatte ich einen etwas schwierigeren Einstieg, da mir die Vorgeschichte "Die Buchmagier" fehlte. Hatte "Angriff der Verschlinger" spontan als Mängelexemplar erworben. 

- Alles in allem ist "Die Buchmagier - Angriff der Verschlinger" ein guter Fantasyroman!

  (43)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(135)

185 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 112 Rezensionen

jugendbuch, convention, liebe, nerd, ana und zak

Ana und Zak

Brian Katcher , Ute Mihr
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 07.04.2017
ISBN 9783423650250
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ana und Zak könnten unterschiedlicher nicht sein. 
Sie, eine Streberin wie sie im Buche steht, Zak ein Nerd mit Überfliegerqualitäten.
Beide durchleben (nicht ganz freiwillig) gemeinsam eine chaotische Nacht auf einer Comic Convention. In dieser gilt es, nicht nur Anas Bruder zu finden, sondern auch noch vor wilden Wikingern reiß aus zu nehmen und die eine oder andere Schlacht aus zu tragen.


Punkten kann diese Geschichte mit den vielen kleinen "nerdigen" Anekdoten und dem Hauptcharakter des Zak.
Hier hört es aber leider schon auf.
Viele Ereignisse (von Handlungssträngen kaum zu reden) sind viel zu überspitzt dargestellt und/oder bleiben eher oberflächlich beschrieben.


Schade, denn diese Geschichte hat doch so viel Potenzial mit dem Setting einer Comic Convention und all ihren lustigen und liebenswerten Charakteren.





  (49)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

65 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 19 Rezensionen

the sun is also a star, new york, nicola yoon, jugendbuch, schicksal

The Sun is also a Star

Nicola Yoon
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Corgi Childrens, 03.11.2016
ISBN 9780552574242
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(256)

430 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 115 Rezensionen

liebe, anne freytag, homosexualität, jugendbuch, freundschaft

Den Mund voll ungesagter Dinge

Anne Freytag
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Heyne, 06.03.2017
ISBN 9783453271036
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In "Den Mund voll ungesagter Dinge", lernen wir Sophie kennen.
Sie wird von ihrem Vater aus Hamburg nach München"verschleppt".In das Haus seiner neuen Freundin. In ein neues Leben.
Mit einer neuen Familie.Das gefällt Sophie so gar nicht - doch zum Glück lernt sie bald Alex kennen...
Was als Jugendroman beginnt, entpuppt sich ganz schnell als eine Coming-of-age Geschichte. Es ist leicht, sich in Sophies Gefühlswelt zurecht zu finden, sie zu verstehen. Sie ist ein Mädchen mit Ecken und Kanten. Sie ist echt. Das macht sie so liebenswert.
Dieses Buch strotzt nur so vor Zitate, die mir im Gedächtnis geblieben sind.

"Du wärst ein ziemlich guter Buchcharakter."
"Denkst du?"
"Du etwa nicht?"
Ich schüttle den Kopf. "Ehrlich gesagt nein."
"Warum nicht?"
"Ich glaube, ich wäre kein Sympathieträger. Ich entspreche nicht dem Typ."
Ein wirklich anrührender Roman, der ohne Kitsch auskommt und den Leser mit einem Tränchen im Auge und einem Lächeln im Herzen lässt.

  (65)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(110)

183 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 97 Rezensionen

cyberworld, freundschaft, mind ripper, jugendbuch, liebe

CyberWorld 1.0 - Mind Ripper

Nadine Erdmann
E-Buch Text: 334 Seiten
Erschienen bei Greenlight Press, 15.05.2016
ISBN 9783958342033
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In Cyberworld 1.0 – Mind Ripper lernen wir die Zwillinge Jemma und Jamie und ihren Freund Zack kennen. Wir befinden uns in London im Jahr 2038, in dem bereits eine Gamerevolution stattgefunden hat. Onlinespiele und Spielkonsolen wie wir sie kennen, sind längst out. Die CyberWorld beansprucht das Monopol der VR-Games für sich. Mit den Cyberspecs (Hightech VR Brillen) lässt sich jede beliebige Abenteuerwelt oder angesagte Clubs besuchen.

Klingt nach einer netten Freizeitbeschäftigung für unsere Hauptprotagonisten. Wäre da doch bloß nicht der Mind Ripper, der in dieser virtuellen Welt sein Unwesen treibt! Drei Jungen hat er in der simulierten Welt schon aufgelauert und ihnen, ihres Geistes beraubt.

---------

Ich habe das Buch im Rahmen der Leserunde zu „CyberWorld 1.0 – Mind Ripper“ mit Nadine Erdmann gelesen und es hat mir sehr gut gefallen. Die Charaktere und die (zukünftige) Welt in der sie leben sind großartig beschrieben und das ganze Geschehen scheint unserer Gesellschaft doch näher, als man anfangs glauben mag.

Die Protagonisten sind Menschen, mit Ecken und Kanten. Das macht sie sympathisch und nahbar. Besonders gefallen hat mir, dass Thematiken wie Homosexualität und körperliche Handicaps aufgegriffen wurden. Sie flechten sich dabei so natürlich in die Handlungsstränge ein, wie es nur irgendwie geht.

Hier nochmal ein herzliches Danke an Nadine Erdmann für ihre schnellen und engagierten Antworten.

„CyberWorld 2.0 – House Of Nightmares“ kommt auf meine Wunschliste!

  (67)
Tags: nadine erdmann   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

131 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

london, spannung, thriller, england, mord

Brixton Hill

Zoë Beck
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.12.2013
ISBN 9783453410428
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(611)

1.141 Bibliotheken, 16 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

internat, night school, jugendbuch, liebe, schule

Night School - Du darfst keinem trauen

C. J. Daugherty , Carolin Liepins , Axel Henrici , Peter Klöss
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.12.2014
ISBN 9783841503213
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Alyson "Allie" Sheridan versteht sich, nach dem mysteriösen Verschwinden ihres Bruders Christopher, mit ihren Eltern überhaupt nicht mehr. Sie fällt in der Schule nur noch unangenehm auf und bekommt häufig Panikattacken. Kurzerhand wird sie auf das Elite-Internat Cimmeria verfrachtet. Dort erscheint erst einmal alles viel besser - die Lehrer verhalten sich teilweise kumpelhaft den Schülern gegenüber, Allie findet schnell neue Freunde und sogar der begehrteste Typ der Schule interessiert sich für sie ... Schnell dürfte aber klar sein, dass nicht alles so perfekt ist, wie es im ersten Moment erscheint...


"Night School - Du darfst keinem trauen" startet in der ersten Hälfte sehr gut und lässt dann im zweiten Teil etwas nach. Die Geschichte an sich finde ich wirklich spannend, jedoch finde ich manche Zeitsprünge in der Erzählstruktur etwas sperrig und unpassend. Das Setting der Schule, Lehrer- und Schülerschaft finde ich sehr interessant und macht Lust, noch mehr über deren Hintergründe zu erfahren.



  (63)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

hamlet, rosenkrantz, shakespeare, rosencrantz and guildenstern, englisch

Rosencrantz and Guildenstern are Dead

Tom Stoppard , Bernhard Reitz
Flexibler Einband: 173 Seiten
Erschienen bei Reclam, Philipp, 01.01.1986
ISBN 9783150091852
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

firefly, serenity

[ The Shepherd'S Tale (Serenity (Dark Horse) #03) ] By Whedon, Joss (Author) [ Nov - 2010 ] [ Hardcover ]

Chris Samnee
Fester Einband
Erschienen bei Dark Horse Comics,U.S., 16.11.2010
ISBN 8601200655667
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: firefly, serenity   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

20 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

autobiographie, felicia day, internet, angst, geek

You're Never Weird on the Internet (Almost): A Memoir

Felicia Day
E-Buch Text: 273 Seiten
Erschienen bei Touchstone, 11.08.2015
ISBN 9781476785677
Genre: Sonstiges

Rezension:

Felicia Day ist in Deutschland noch nicht so bekannt wie in den USA - das sollte sich schleunigst ändern!
Ihren ersten größeren TV-Auftritt hatte sie 2003 in der Serie Buffy - Im Bann der Dämonen.
In der Gamer-Szene ist sie 2007 durch die Rolle der Codex in der Webserie The Guild bekannt geworden, die sie selbst schrieb und produzierte. Spätestens aber seit ihrer Rolle der Charlie Bradbury dürfte sie hierzulande Fans der Serie Supernatural ein Begriff sein. 

Und nun zum Buch.
Felicia Day erzählt von ihrer Kindheit und wie sie zu Hause unterrichtet wurde, welche Problematiken oder Chancen damit einhergingen. Wie sie für sich das Medium Computer und später dann das Internet entdeckte und welche Möglichkeiten sich für sie offenbarten.  Sie erzählt pur und authentisch über ihre Phasen im Leben, in denen sie sich abhängig und kraftlos fühlte und wie sie damit umging.  Das Buch inspiriert zum aktiv werden, ganz egal in welchem Lebensabschnitt man sich befindet.

  (35)
Tags: buffy, felicia day, geek, joss whedon, nerd, supernatural   (6)
 
38 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks