LenaausDD

LenaausDDs Bibliothek

212 Bücher, 44 Rezensionen

Zu LenaausDDs Profil
Filtern nach
212 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

42 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

medea, griechische mythologie, heilkunst, mythologie, innerer monolog

Medea. Stimmen

Christa Wolf
Flexibler Einband: 223 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.08.2008
ISBN 9783518460085
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Euripides Medea

Kurt Roeske
Flexibler Einband: 92 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.02.2014
ISBN 9783735799449
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

39 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

hamster, tagebuch, schwarzer humor, laufrad, comic

Das Tagebuch von Edward dem Hamster 1990 - 1990

Miriam Elia , Ezra Elia , Sibylle Meyer
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.08.2013
ISBN 9783596513109
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(89)

118 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 84 Rezensionen

liebe, nerd, liebesroman, monika peetz, traumfrau

Ausgerechnet wir

Monika Peetz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.09.2016
ISBN 9783462049398
Genre: Liebesromane

Rezension:


Tom nächster Geburtstag naht unaufhaltbar - bald wird er 29, womit seine Chancen, eine feste Freundin nach seinen Vorstellungen zu finden, immer mehr schwinden. Daher beschließt er, jeden Hebel in Bewegung zu setzen, um sein Ziel möglichst bald zu erreichen.
Als Nerd, der er nun mal ist, vertraut er den Prozentzahlen, die auf der Datingplatform, auf der er sich angemeldet hat, seine Übereinstimmung mit dort registrierten Frauen angeben. Tatsächlich findet sich schnell eine vielversprechende Kandidatin, doch sie für sich zu gewinnen, erweist sich als Herausforderung.
Von seinem Ex-Schwager und gutem Freund Joshi erhält er den Rat, sein Karma durch Geschenke aufzubessern, doch ob das funktioniert und ob man dem mysteriösen Algorithmus der Datingplatform wirklich vertrauen kann, muss sich erst noch herausstellen.

Ich habe ein paar Seiten gebraucht, um mich in die Geschichte hineinzufinden, dann allerdings sehr schnell die liebevoll gestalteten Charaktere ins Herz geschlossen. Von da an konnte ich gar nicht anders, als Seite für Seite mit den Figuren mitzufiebern und hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen zu spekulieren.
Besonders positiv aufgefallen ist mir während des Lesens auch der Schreibstil, der durch die häufige Verwendung von Stilmitteln durchaus gehoben erscheint.
Darüber hinaus finden sich lustige Passagen ebenso wie traurige, wodurch das Buch zusätzlich neben der nicht langweilig werdenden Handlung abwechslungsreich ist.
Auch mit Anspielungen auf die Gegenwart spart die Autorin nicht, indem sie etwa Trends aus dem Spielzeug- und dem Backgewerbe einbringt und so den Roman sehr authentisch gestaltet.
Damit bleibt mir nur noch zu sagen, dass mich "Ausgerechnet wir" vollkommen überzeugen konnte - abgesehen von den kleinen Startschwierigkeiten habe ich keinen Kritikpunkt finden können und vergebe daher sehr gern volle fünf Sterne.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, den die Leseprobe anspricht, der Lust auf einen klischee-armen Liebesroman hat und nerdige Protagonisten mag.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(581)

928 Bibliotheken, 27 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

liebe, rosie, australien, asperger-syndrom, genetik

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion , Annette Hahn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.01.2015
ISBN 9783596197002
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

achtsinne, elemente, achtsinnesaga, freundschaft, liebe

Acht Sinne: Band 7 der Gefühle

Rose Snow
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.06.2016
ISBN B01H83ZFZ6
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zuletzt online, whatsapp roman, gruppenchat, freundschaft, chat

Zuletzt online. ***Du gefällst mir***: Band 1

Misa Ahrend
Sonstige Formate: 197 Seiten
Erschienen bei Oetinger34, 01.09.2016
ISBN 9783959270359
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

46 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

klassiker, folter, erzählungen, kafkaesk, kurzgeschichten

Der Heizer /Das Urteil /In der Strafkolonie

Franz Kafka
Flexibler Einband
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872911872
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

89 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

fantasy, red queen, die rote königin, verrat, liebe

The Red Queen

Victoria Aveyard
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Orion Publishing Group, 12.02.2015
ISBN 9781409151173
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

168 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

kerstin gier, suizid, augenschmau, witzig, für jede lösung ein problem

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 13.05.2016
ISBN 9783431039498
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

57 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 47 Rezensionen

jana himmel, krimi, unsichtbar, verflixt und unsichtbar, chicklit

Verflixt und unsichtbar: Mission Undercover

Jana Himmel
E-Buch Text: 168 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 05.07.2016
ISBN 9783732526758
Genre: Liebesromane

Rezension:

Laura hat eine besondere Gabe geerbt: Sie kann sich unsichtbar machen. Dies ist allerdings weniger toll als es sich anhört, denn erstens schmerzt die Verwandlung und zweitens bleiben Kleidungsstücke sichtbar.
Nichtsdestotrotz nutzt Laura ihre Besonderheit regelmäßig im Beruf; sie entlarvt als Privatdetektivin fremdgehende Ehemänner.
Doch ihr Kollege ist mit einem Wirtschaftsfall überfordert und ihr Chef, der als einziger ihr Geheimnis kennt, überredet sie, ihn zu unterstützen.
Gleichzeitig gerät sie in Schwierigkeiten, weil sie unbeauftragt den Verlobten ihrer besten Freundin beschattet hat, der kurz darauf ermordet wurde ...

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Reihe, damit einher geht auch, dass das Ende nicht wirklich abgerundet ist - stattdessen wird auf den nächsten Teil verwiesen. Das ist durchaus frustrierend, denn insbesondere gegen Ende kann man den Reader nicht aus der Hand legen, aber auch sonst fehlt es nicht an Spannung.
Gut gefallen haben mir außerdem die Genre-Mischung inklusive der Tatsache, dass sich die Fantasy auf die Unsichtbarkeit beschränkt, die ungewöhnlichen Kapitelüberschriften, der Schreibstil sowie die sympathischen Charaktere.
Mein größter Kritikpunkt hingegen ist, dass mir von Anfang an etwas zugunsten einer Erleichterung ihrer Detektivtätigkeit bewusst war, worauf die Protagonistin erst sehr spät gekommen ist.
Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt und die positiven Aspekte überwiegen klar. Daher kann ich das Buch jedem empfehlen, der Lust auf eine Reihe hat und sich von dem Genremix angesprochen fühlt.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(105)

190 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

rache, humor, liebe, roman, frauen

Du mich auch

Ellen Berg
Flexibler Einband: 302 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.09.2011
ISBN 9783746627465
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(279)

494 Bibliotheken, 15 Leser, 0 Gruppen, 153 Rezensionen

liebe, hamburg, essen, blumen, restaurant

Glück ist, wenn man trotzdem liebt

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 10.06.2016
ISBN 9783404173648
Genre: Liebesromane

Rezension:

Isabelles Leben verläuft geordnet, folgt einem festen Plan. Veränderungen sind absolut nicht ihr Fall, doch der Blumenladen, in dem sie arbeitet, wirft immer weniger Gewinn ab und ihr Lieblingsrestaurant, wo sie seit Jahren Nudelsuppe ist, schließt. Daher ist sie gezwungen, ein neues Restaurant aufzusuchen, dessen Koch sich jedoch vehement weigert, Isas Sonderwünsche umzusetzen. Neben diesem und seiner Tochter mischen ferner auch ihre umziehenden Freunde sowie ein Insolvenzanwalt Isas Leben auf und wirbeln es ordentlich durcheinander ...

Vor "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" wurden bereits zwei weitere Bücher der Autorin veröffentlicht, welche mir beide sehr gut gefallen haben. Daher habe ich auch von diesem Buch einiges erwartet - und durchaus bekommen, weswegen das Buch meines Erachtens mit seinen Vorgängern definitiv mithalten kann: Gelungene, authentische Dialoge, Situationskomik, ein paar überraschende Wendungen und liebenswerte, sich entwickelnde Charaktere.
Zwar erschienen mir persönlich die ersten Seiten etwas zu klischeehaft und teilweise hätte ich die Protagonistin aufgrund mancher Entscheidungen schütteln können, aber aufgrund oben genannter positiver Aspekte sowie der Tatsache, dass dieser Roman durch Schauplätze, Charaktere etc. kein gewöhnlicher Liebesroman ist, treten diese wenig gewichtigen Kritikpunkte klar in den Hintergrund.
Insgesamt handelt es sich bei "Glück ist, wenn man trotzdem liebt" also um einen gelungenen Liebesroman, der hervorragend geeignet ist, wenn man ein wenig Abwechslung von herkömmlichen Liebesromanen sucht.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(52)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

dystopie, zukunft, science fiction, schöne neue welt, englisch

Brave New World

Aldous Huxley , Heinz Arnold
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Cornelsen Verlag, 01.07.2007
ISBN 9783060311637
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(133)

391 Bibliotheken, 14 Leser, 2 Gruppen, 41 Rezensionen

liebe, nicholas sparks, sparks, spannung, thriller

Wenn du mich siehst

Nicholas Sparks , Astrid Finke
Fester Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.03.2016
ISBN 9783453268760
Genre: Liebesromane

Rezension:

Für Maria fühlt es sich an, als wäre ihr schlimmster Alptraum wahr geworden: Mitten in der Nacht hat ihr Auto eine Reifenpanne, es regnet in Strömen, der Ersatzreifen ist furchtbar schwer und dann hält auch noch ein Auto an, aus dem ein Typ aussteigt, dessen Äußeres nichts Gutes verheißt.
Doch entgegen ihrer Erwartungen will Colin ihr tatsächlich nur helfen.
Später sorgt Marias Schwester Serena, die gemeinsam mit Colin studiert, für ein erneutes Treffen. Dabei kommen sich der frühere Schlägertyp und noch immer vom Kampfsport begeisterte Colin und die ehemalige Staatsanwältin sowie Einwanderertochter Maria näher.
Eigentlich hat letztere damit schon genug Sorgen - denn Colin ist äußerst ehrlich und gibt damit nicht nur seine besten Seiten preis -, doch zusätzlich lässt ein Stalker ihr keine Ruhe.

"Wenn du mich siehst" ist nach "Mit dir an meiner Seite" erst das zweite Buch von Nicholas Sparks, welches ich gelesen habe. Daher kann ich nicht beurteilen, inwiefern dieses Buch besser oder schlechter ist als man es von dem Autor gewohnt ist.

Bezüglich des Anfangs muss ich sagen, dass schon der Prolog Spannung aufgebaut hat, es aber dennoch einige Seiten dauerte, bis ich in die Geschichte hinein gefunden habe. Doch sobald dies geschehen war, fiel es unheimlich schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Dies war wohl auch der Tatsache geschuldet, dass die Spannung gegenüber der Liebesgeschichte insgesamt im Vordergrund steht. Natürlich fehlt letztere nicht gänzlich; stattdessen überwiegt sie zu Beginn und man kann als Leser mehrere Kapitel lang die Protagonisten kennenlernen. Nichtsdestotrotz sollte man sich bewusst sein, dass es sich bei "Wenn du mich siehst" nicht um einen reinen Liebesroman handelt, da man sonst sehr wahrscheinlich eher enttäuscht wird.

Überzeugt hat mich das Buch vor allem aufgrund des angenehmen Schreibstils sowie der liebevoll gestalteten Charaktere. Neben den Protagonisten sind da insbesondere Lilly und Evan, ein mit Colin befreundetes Pärchen, das zuweilen fast Ersatzeltern ähnelt, Serena, die sich gern auf Instagram über ihre Schwester lustig macht sowie Margolis, der nur darauf wartet, dass Colin ein weiterer, folgenschwerer Fehltritt unterläuft.

Neben der Anlaufzeit am Anfang kann ich auf der negativen Seite lediglich vermerken, dass ein bis zwei mal erst spät kombiniert wurde, sodass das, was für den Leser längst offensichtlich war, den Protagonisten erst mehrere Seiten später bewusst geworden ist.
Auch das Ende entsprach nicht meinem Geschmack, aber um nicht zu spoilern, werde ich nicht näher darauf eingehen.

Insgesamt hat mir das Buch also ziemlich gut gefallen und wird hoffentlich nicht das letzte Buch des Autors sein, das ich lese.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, den die Kombination aus Spannung und Liebesgeschichte reizt und dem Nicholas Sparks´ Schreibstil zusagt.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(116)

218 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

liebe, familie, freundschaft, trauer, jugendbuch

Wie viel Leben passt in eine Tüte?

Donna Freitas , Christine Gallus
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.11.2014
ISBN 9783423782838
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

fanfiction, fanfiktion, fantasi, fandom, autoren

With Love, Mary Sue - Das Phänomen Fanfiction

Stefanie Zurek , Bettina Petrik
Flexibler Einband: 200 Seiten
Erschienen bei In Farbe und Bunt Verlags- UG, 01.12.2015
ISBN 9783941864238
Genre: Science-Fiction

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(113)

193 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 59 Rezensionen

glück, trauer, familie, verlust, 7

Glück ist eine Gleichung mit 7

Holly Goldberg Sloan ,
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 27.07.2015
ISBN 9783446245532
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

256 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 105 Rezensionen

theater, romeo und julia, shakespeare, sachsen, liebe

Romeo und Romy

Andreas Izquierdo
Flexibler Einband: 491 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.04.2016
ISBN 9783458361411
Genre: Romane

Rezension:

Während einer Premiere, bei der Romy als Souffleuse arbeitet, erreicht sie die Nachricht des Todes ihrer Oma. Nicht allein deswegen scheitert die Vorstellung kläglich, Romy wird gekündigt und sie entschließt sich, zurück in ihre Heimat Großzerlitsch zu ziehen. In diesem kleinen Dorf hat inzwischen ein mehr oder weniger inoffizieller Wettbewerb der dort lebenden Alten um die letzten Gräber des einzigen Friedhofes begonnen, denn jeder möchte unbedingt in der Heimat und nicht im größeren Nachbarort neben Fremden begraben werden.
Als Romy die Versuche ihrer geliebten Dorfbewohner bemerkt, steht für sie fest, dass sie dabei nicht tatenlos zusehen wird. Stattdessen reift in ihr die Idee, ein elisabethanisches Theater aus der Scheune auf dem Grundstück ihrer Oma zu bauen - ein Projekt, wofür sie ihr Erspartes und das Erbe ihrer Oma nutzen und womit sie die Großzerlitscher motivieren will, ihre verbliebene Lebenszeit zu genießen, anstatt ihre Leben wegen eines Grabplatzes zu riskieren.

Zunächst sollte vielleicht erwähnt werden, dass durch Titel, Cover, Leseprobe und vielleicht auch den Klappentext der Eindruck entstehen könnte, "Romeo & Romy" sei vor allem ein Liebesroman. Das trifft meiner Ansicht nach nicht zu, denn im Vordergrund stehen viel mehr Themen wie Heimat, Alter, Familie und die Verbindung zwischen bzw. die Beziehung von Romy und den Dorfbewohnern, in deren Mitte sie aufgewachsen ist. Zwar sind auch zwei Liebesbeziehungen Bestandteil des Buches, jedoch stellen diese meines Erachtens eher eine Randerscheinung dar.
Mich hat das allerdings keineswegs gestört, stattdessen war ich positiv überrascht von der Tiefe des Buches. Zudem mag ich den Schreibstil sehr, habe die liebevoll gestalteten Charaktere schnell ins Herz geschlossen und konnte die Geschichte bildlich vor mir sehen. Aus diesen Gründen viel es mir schwer, das Buch aus der Hand zu legen.
Ferner gibt es mehrere kleine Wendungen, von denen die Mehrheit allerdings wenig überraschend ist. Zusammen mit der den Großteil des Buches einnehmenden langsam voranschreitenden Handlung - der Bau des Theaters dauert eben seine Zeit - und dem einen oder anderen Aspekt, der in meinen Augen nicht sonderlich realistisch war, ist das der Grund für den abgezogenen Stern bei meiner Bewertung.
Dennoch war mir während des Lesens nie langweilig, da trotzdem immer etwas passiert, weswegen man weiterlesen möchte, obwohl die Spannungskurve erst in den letzten hundert Seiten erheblich ansteigt und ein Ereignis rasch auf das nächste folgt.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der sich für die angesprochenen Themen interessiert, gern emotional mit dem Geschehen mitfühlt (meine Augen sind nicht trocken geblieben) und nicht einen Liebesroman oder eine von Anfang an sehr spannende Geschichte erwartet.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(322)

684 Bibliotheken, 13 Leser, 1 Gruppe, 204 Rezensionen

paris, liebe, shakespeare, gayle forman, nur ein tag

Nur ein Tag

Gayle Forman , Stefanie Schäfer
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 22.03.2016
ISBN 9783841421067
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Allyson hat ihr Abi in der Tasche und nimmt vor dem College gemeinsam mit ihrer besten Freundin Melanie an einer Tour durch die größten Städte Europas teil.
An der letzten Station der Reise bietet sich ihr in London die Möglichkeit, dem eigentlich vorgesehen Programm zu entfliehen und auf eigene Faust ein Stück von Shakespeare zu sehen. Entgegen ihrer Natur nimmt sie die Möglichkeit wahr. Dabei erweckt ein Schauspieler namens Willem ihre Aufmerksamkeit, welcher bei einem späteren Treffen erfährt, dass Allyson, welche ohnehin wenig Begeisterung für die europäischen Städte aufbringen konnte, sehr bedauert, Paris nicht besucht zu haben. Kurzerhand bietet er ihr an, mit ihr nach Paris zu reisen. Damit beginnt ein erlebnisreicher Tag ...

Anfangs - und das ist mein einziger Kritikpunkt - habe ich einige Zeit gebraucht, bis ich mit Allyson warm geworden bin. Das lag wahrscheinlich an dem bemerkenswerten Wandel ihres Charakters von ängstlich-pflichtbewusst zu wagemutig gleich zu Beginn. Doch mit zunehmender Seitenzahl wurde sie mir deutlich sympathischer.
Die anderen Charaktere waren ebenfalls liebevoll ausgearbeitet, auch wenn man wie etwa bei Willem nicht allzu häufig einen Blick hinter die Fassade erhaschte.
Besonders angetan war ich neben der vielschichtigen Handlung, in deren Rahmen man hier und da auch Lehren zwischen den Zeilen entnehmen konnte, vor allem von dem angenehmen Schreibstil. Letzteren empfand ich als sehr flüssig, überzeugend und nicht zuletzt auch fesselnd, weswegen es mir schwer fiel, das Buch aus der Hand zu legen und die Seiten nur so verflogen.
Ferner enthält das Buch zahlreiche wunderschöne Textstellen, weswegen mein Post-Its-Vorrat nach dem Lesen deutlich geschrumpft war.
Angesichts des Endes ist es übrigens empfehlenswert, den zweiten Band parat zu haben, um direkt weiterlesen zu können.

Insgesamt kann ich "Nur ein Tag" jedem weiterempfehlen, der gern Jugendbücher liest, Reisen liebt und/oder sich auch ein bisschen mit Allysons Charakter zu Beginn identifizieren kann, da man in diesem Fall noch ein bisschen mehr beim Lesen mitnehmen kann.
Zusätzlich ist das Buch auch definitiv geeignet, um neugierig auf Shakespeares Werke zu werden.


(viereinhalb Sterne)

  (6)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Orimoto

Dominik Meißner
Fester Einband
Erschienen bei Frech, 18.01.2016
ISBN 9783772475993
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

29 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

reihe, fantasy

Acht Sinne: Band 6 der Gefühle

Rose Snow
E-Buch Text: 238 Seiten
Erschienen bei null, 23.03.2016
ISBN B01DDY4L86
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

160 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

poetry slam, julia engelmann, prosa, familie, gedicht

Wir können alles sein, Baby - Neue Poetry-Slam-Texte

Julia Engelmann
Flexibler Einband: 96 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 19.10.2015
ISBN 9783442484089
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

mut, piper, selbstvertrauen, sachbuch, erfahrungen

Sei du selbst, alles andere wirst du eh verkacken

Marie Meimberg
Flexibler Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.03.2016
ISBN 9783492308519
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(55)

110 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

england, klassiker, drama, tragödie, verrat

Maria Stuart

Friedrich Schiller
Flexibler Einband
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872910110
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 
212 Ergebnisse