LenaausDDs Bibliothek

225 Bücher, 48 Rezensionen

Zu LenaausDDs Profil
Filtern nach
225 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

"pinguine":w=4,"sachbuch":w=3,"antarktis":w=3,"wissen":w=2,"pinguin":w=2,"forschung":w=1,"tierschutz":w=1,"umweltschutz":w=1,"klimawandel":w=1,"klima":w=1,"nordpol":w=1,"tierforschung":w=1,"tierforscher":w=1,"falkland inseln":w=1,"lebensgewohnheiten von tieren":w=1

Unverfrorene Freunde

Klemens Pütz , Dunja Batarilo
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 21.09.2018
ISBN 9783550050343
Genre: Sachbücher

Rezension:

Pinguine sind wahnsinnig süß und drollig, da sind sich die meisten Menschen einig. Mehr wissen aber nur wenige über diese Tiere - Anlass genug, sich näher mit ihnen zu beschäftigen. 
Dafür ist "Unverfrorene Freunde" bestens geeignet: Bildhaft, authentisch und verständlich geschrieben und zudem mit ein paar Seiten Fotos versehen - wobei ein paar mehr Fotos und eine Anordnung dieser nicht irgendwo gebündelt im Buch, sondern passend an den Textstellen aus meiner Sicht schöner gewesen wäre - wirkt es weniger wie ein typisches Sachbuch und mehr wie eine gelungene, keineswegs trockene Dokumentation.
Damit einher geht das Aufräumen verbreiteter Irrglauben wie etwa bzgl. der Treue der Pinguine und das Erfahren überraschender Fakten wie für mich etwa die Größe mancher Pinguinarten. Auch die Besonderheiten der einzelnen Pinguinarten hebt der Autor hervor.
So erhält der Leser einen umfangreichen Einblick in das Leben der Pinguine und zugleich auch in aktuelle Herausforderungen wie Plastik im Meer und Klimawandel mit deren Auswirkungen auf das Leben der Pinguine. Dementsprechend bleibt ein Appell bzgl. des Handlungsbedarfs ebenso wenig wie eine Stellungnahme zur Kritik hinsichtlich aus Tierschutzgründen bedenklichen Methoden wie der Magenspülung aus.
Kritisieren kann ich daher nur die bereits erwähnte ausbaufähige Anzahl an Fotos, die Kürze des Buches - es war einfach zu schnell vorbei - und die aus meiner Sicht rätselhafte Rolle von Dunja Batarilo, über welche der Leser lediglich auf dem Umschlag (allerdings nicht auf dem Cover) und in ihrer kurzen Danksagung etwas erfährt. Was ist sie denn nun? Co-Autorin, Fotografin, Ghostwriterin, ...? Als neugierige Leserin hätte ich da schon ganz gern Klarheit, auch wenn das für die Bewertung des Inhalts des Buches irrelevant sein mag.

Insgesamt kann ich das Buch also jedem, der sich für Pinguine interessiert und etwas Interesse an Geographie und ggf. auch Biologie mitbringt, empfehlen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(199)

301 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 136 Rezensionen

"liebe":w=10,"schule":w=10,"hamburg":w=10,"lehrerin":w=5,"brennpunktschule":w=5,"roman":w=4,"musical":w=4,"musical ag":w=4,"humor":w=3,"lehrer":w=3,"mobbing":w=3,"schüler":w=3,"liebesroman":w=2,"vorurteile":w=2,"brennpunkt":w=2

Wenn's einfach wär, würd's jeder machen

Petra Hülsmann
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176908
Genre: Liebesromane

Rezension:

Annika, bislang Lehrerin an einem Gymnasium eines gehobenen Hamburger Stadtteils, wird als Feuerwehrkraft an die Astrid Lindgren Schule eines Problemviertels versetzt.
Die Probleme der Schüler dort sind ihr völlig neu und sie wünscht sich nichts mehr, als an ihre alte Schule zurückkehren zu können. Um das zu erreichen, gründet sie eine Musical-AG. Sie allein ist damit allerdings überfordert, weswegen sie unter anderem ihre Jugendliebe hinzuzieht und sich bald in einem Wirrwarr aus Gefühlen wiederfindet.

Petra Hülsmanns Schreibstil ist wie gewohnt wunderbar locker und leicht, sodass die Seiten nur so dahinfliegen. Auch die liebevoll gestalteten Charaktere, authentische Dialoge, kleine Lebensweisheiten und einige urkomischen Situationen überzeugen.
Selbstverständlich durchlebt man als Leser auch zahlreiche Emotionen mit der Protagonistin, insbesondere durch die Schüler der Musical-AG, die etwas an Fack ju Göhte erinnern, aber meiner Ansicht nach letztlich eine größere Bandbreite verschiedener Charaktere darstellen und das Buch bereichern. 
Weniger gut gefiel mir, dass die Protagonistin ein paar Mal Offensichtliches übersieht bzw. wenig durchdachte Entscheidungen trifft.
Darüber hinaus wirken die Ereignisse gegen Ende etwas gequetscht bzw. häufen sie sich gegen Ende so stark, dass es etwas gehetzt erscheint. Ein paar mehr Seiten wären mir lieber gewesen.
Davon abgesehen gefällt mir persönlich das Cover überhaupt nicht, zumal es meiner Ansicht nach auch nicht wirklich zum Inhalt des Buches passt.

Insgesamt ist es nichtsdestotrotz ein gelungenes Buch, das eine wunderbare Lektüre für jeden darstellen dürfte, der emotionale Frauenromane mag, sich für die Schulproblematik interessiert und kein Problem damit hat, dass man die Protagonistin unter Umständen auch mal schütteln will.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(350)

719 Bibliotheken, 29 Leser, 2 Gruppen, 94 Rezensionen

"thriller":w=16,"robert langdon":w=16,"dan brown":w=15,"spanien":w=13,"barcelona":w=13,"religion":w=11,"origin":w=10,"gaudi":w=6,"kirche":w=5,"rätsel":w=5,"madrid":w=5,"bilbao":w=5,"kunst":w=4,"künstliche intelligenz":w=4,"supercomputer":w=4

Origin

Dan Brown
Fester Einband: 672 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 04.10.2017
ISBN 9783431039993
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Robert Langdon ist zu Gast in Spanien. Edmond Kirsch, einer seiner ehemaligen Studenten, hat ihn und zahlreiche andere ausgewählte Personen zu einer Präsentation eingeladen, die - und davon ist er überzeugt - die Welt und insbesondere die Religionen verändern wird.
Dass davon nicht jeder begeistert ist, liegt auf der Hand, so verläuft auch die Präsentation nicht reibungslos.
Schließlich ist es an Langdon, zu recherchieren. Tatkräftige Unterstützung erhält er dabei von einer künstlichen Intelligenz sowie der Direktorin des Museums, in dem Kirsch seine Präsentation gehalten hat.

Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen, wozu vor allem der aus meiner Sicht sehr gelungene Spannungsbogen von Anfang bis Ende sowie die zahlreichen anschaulichen Darstellungen historischer Gebäude beigetragen haben.
Selbstverständlich findet man auch in diesem Buch das Spannungsfeld von kirchlichem Glauben und Wissenschaft sowie Symbole und Rätsel, wie man es von den Büchern um Langdon gewohnt ist.
Als spannend empfunden habe ich außerdem die Darstellung der künstlichen Intelligenz, welche aus meiner Sicht eine Bereicherung für das Buch darstellt.
Bemerkenswert ist auch, dass es Dan Brown gelingt, zahlreiche sich abwechselnde Perspektiven zu verwenden, ohne dass man als Leser dabei den Überblick verliert.

Auf der negativen Seite muss ich anmerken, dass Kirschs Entdeckung mich eher kalt gelassen und keineswegs überrumpelt hat. Natürlich kann man nicht erwarten, dass es sich um eine bahnbrechende Neuigkeit handelt, da es schließlich nur Fiktion ist, aber durch die zahlreichen Ankündigungen durch Kirsch kann man eine gewisse Erwartungshaltung nur schwer vermeiden.
Ferner gibt es die ein oder andere Stelle, welche nicht sonderlich realistisch ist und zum Teil auch einfacher gelöst werden könnte.
Auch hatte ich den Eindruck, dass Origin etwas weniger Rätsel enthält als andere Bücher der Reihe. Dies hat mich allerdings weniger gestört, da ich das Buch auch so als abwechslungsreich empfunden habe.

Insgesamt erachte ich das Buch als durchaus lesenswert. Aufgrund der gelungenen Spannungskurve fliegen die Seiten nur so dahin und die Stärken des Buches lassen die Schwächen nebensächlich erscheinen.
Ich kann das Buch daher jedem empfehlen, dem die anderen Bücher der Reihe gefallen haben und/oder der sich für die Themen Glauben und Wissenschaft interessiert.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

93 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

"liebe":w=2,"schwangerschaft":w=2,"behinderung":w=2,"jugendbuch":w=1,"krankheit":w=1,"freundschaf":w=1,"unterschiede":w=1,"anders sein":w=1,"anderssein":w=1,"angststörung":w=1,"zwangsstörung":w=1,"tick":w=1,"zwangsneurosen":w=1,"cammie mcgovern":w=1,"amy&matthew":w=1

Amy & Matthew - Was ist schon normal?

Cammie McGovern , Beate Brammertz
Fester Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Heyne, 30.03.2015
ISBN 9783453269163
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

MARCO POLO Reiseführer Stuttgart

Martin Oversohl , Jens Bey
Flexibler Einband: 140 Seiten
Erschienen bei MAIRDUMONT, 30.01.2017
ISBN 9783829729031
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

alltagsleben, gladiatoren, kolosseum, römisches götter, römisches reich, senatoren, tempel, thermen

Ein Tag im Alten Rom

Alberto Angela , Julia Eisele
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.02.2011
ISBN 9783442156382
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

75 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"hochzeit":w=4,"köln":w=3,"liebe":w=2,"roman":w=2,"chaos":w=2,"freundinnen":w=2,"humor":w=1,"deutschland":w=1,"vergangenheit":w=1,"leben":w=1,"betrug":w=1,"sommer":w=1,"humorvoll":w=1,"sarah":w=1

Der Sommer mit Pippa

Britta Sabbag , any.way , Barbara Hanke , Cordula Schmidt
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 22.04.2016
ISBN 9783499271076
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

299 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 45 Rezensionen

"fantasy":w=6,"bücher":w=6,"jugendbuch":w=5,"die buchspringer":w=5,"mechthild gläser":w=4,"buchspringer":w=4,"liebe":w=2,"abenteuer":w=2,"buchwelt":w=2,"familie":w=1,"england":w=1,"drama":w=1,"märchen":w=1,"literatur":w=1,"jugendroman":w=1

Die Buchspringer

Mechthild Gläser
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Loewe, 17.10.2016
ISBN 9783785585955
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

besserwisser, freunde, freundin, humor, kurzweilig, leben, lustig, schauspielerei

Vertrauen Sie mir, ich tu's ja auch!

Antoine Monot , David Denk
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 08.10.2015
ISBN 9783596034055
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

Neues von vorgestern

Greg Jenner
Fester Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 15.04.2016
ISBN 9783785725603
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

ausgrenzung, belletristik, christoph hein, ddr, ddr- geschichte, deutschland, flüchtlinge, historie, landnahme, schicksal, schullektüre, tischler, vergangenheit, verstaatlichung, vertriebene

Landnahme

Christoph Hein
Flexibler Einband: 382 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 31.10.2005
ISBN 9783518457290
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

18!

Katja Schönherr
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Eichborn , 14.01.2016
ISBN 9783847906087
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

52 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 14 Rezensionen

"roman":w=1,"freundschaft":w=1,"abenteuer":w=1,"leben":w=1,"frauen":w=1,"freunde":w=1,"buch":w=1,"lieb":w=1,"frauenroman":w=1,"unterhaltungsliteratur":w=1,"wg":w=1,"lübbe":w=1,"lusti":w=1,"verlag: bastei lübbe":w=1,"chillen":w=1

Natural Born Chillers

Mara Andeck
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.07.2015
ISBN 9783404172214
Genre: Humor

Rezension:

Janna hat ein Problem: Ihre Mutter stört sie ständig bei ihrer Arbeit als selbstständige Verfasserin von Artikeln für Reiseführer.
Helen stresst ihre Arbeit, sie sieht ihre Position durch aufstrebende Kollegen gefährdet und Lou hinterfragt ihre Prinzipien und deren Sinn.
Damit befinden sich alle drei Freundinnen in einer schwierigen Lage.
Ein verlassenes, geräumiges Haus findet sich schnell als Grundlage für einen Neuanfang, welcher nicht zuletzt durch ein Buchprojekt und zwei Brüder sehr turbulent wird.

"Natural Born Chillers" ist aufgrund seiner Thematik ein brandaktuelles Buch, auch wenn das Datum der Erstveröffentlichung schon eine Weile her ist. So stehen der Umgang mit Stress sowie das Führen einer gesunden Lebensweise im Fokus, zudem wird der Paleo-Lifestyle über die bloße Ernährungsweise hinaus als Mentalität parodiert.
Damit ist das Buch definitiv lehrreich, allerdings ohne dadurch trocken zu wirken, da die liebevoll gestalteten runden Charaktere und der entspannte, unkomplizierte und dennoch nicht mit Stilmitteln geizende Schreibstil ebenso wie eingeschobene alternative Textsorten sowie natürlich die abwechslungsreiche, spannende Handlung das Buch auflockern und nicht selten für Lachen sorgen.
Besagte andere Textsorten, darunter u.a. Artikel und Listen, fallen durch ihre gute Formatierung ebenso positiv auf wie das ungewöhnliche Daumenkino, welches sich durch das gesamte Buch zieht.
Ferner ergibt sich im Laufe der Handlung auch eine tiefere Bedeutung des Titels, was ich persönlich an Büchern immer sehr schätze.
Damit bleibt nur ein Punkt, welcher mir weniger gefallen hat: Die Handlung beginnt authentisch und bleibt es bis etwa Mitte des Buches, um dann doch ziemlich realitätsfern zu werden, wobei sich das ganz am Ende wieder etwas gibt. Nichtsdestotrotz schade, dass der Realitätsbezug nicht durchgängig auf einem ungefähr konstanten Niveau bleibt, sondern dass stattdessen diesbezüglich durch den Beginn des Buches andere Erwartungen geweckt werden.

Dennoch überwiegen ganz klar die positiven Aspekte, weswegen das Buch meines Erachtens mit Ausnahme des genannten Defizites eine lohnenswerte Lektüre und weit mehr als ein aufgrund des Covers zu vermutender gewöhnlicher lustiger Frauenroman ist.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der beim Lesen zwar die Realität ein Stück weit ausblenden möchte, aber sich trotzdem gern mit Lebensphilosophie beschäftigt bzw. sich mit aktuellen Thematiken kritisch auseinandersetzen möchte, ohne dafür Abstriche bei Entspannung und Unterhaltung machen zu müssen.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

45 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

christa wolf, feminismus, feministin, gerüchte, geschichte, griechische mythologie, heilkunst, innerer monolog, jason, medea, mörderin, mythologie, perspektiven, prinzessin, roman

Medea. Stimmen

Christa Wolf
Flexibler Einband: 223 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 18.08.2008
ISBN 9783518460085
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Euripides Medea

Kurt Roeske
Flexibler Einband: 92 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 19.02.2014
ISBN 9783735799449
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

"hamster":w=6,"tagebuch":w=4,"tod":w=2,"leben":w=2,"comic":w=2,"schwarzer humor":w=2,"rebellion":w=2,"sinn des lebens":w=2,"laufrad":w=2,"liebe":w=1,"familie":w=1,"humor":w=1,"kinder":w=1,"philosophie":w=1,"tiere":w=1

Das Tagebuch von Edward dem Hamster 1990 - 1990

Miriam Elia , Ezra Elia , Sibylle Meyer
Fester Einband: 96 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.08.2013
ISBN 9783596513109
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

139 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 91 Rezensionen

"liebe":w=8,"liebesroman":w=5,"nerd":w=5,"roman":w=3,"humor":w=3,"traumfrau":w=3,"monika peetz":w=3,"berlin":w=2,"dating":w=2,"online-dating":w=2,"zahlennerd":w=2,"ausgerechnet wir":w=2,"familie":w=1,"frauen":w=1,"romantik":w=1

Ausgerechnet wir

Monika Peetz
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 08.09.2016
ISBN 9783462049398
Genre: Liebesromane

Rezension:


Tom nächster Geburtstag naht unaufhaltbar - bald wird er 29, womit seine Chancen, eine feste Freundin nach seinen Vorstellungen zu finden, immer mehr schwinden. Daher beschließt er, jeden Hebel in Bewegung zu setzen, um sein Ziel möglichst bald zu erreichen.
Als Nerd, der er nun mal ist, vertraut er den Prozentzahlen, die auf der Datingplatform, auf der er sich angemeldet hat, seine Übereinstimmung mit dort registrierten Frauen angeben. Tatsächlich findet sich schnell eine vielversprechende Kandidatin, doch sie für sich zu gewinnen, erweist sich als Herausforderung.
Von seinem Ex-Schwager und gutem Freund Joshi erhält er den Rat, sein Karma durch Geschenke aufzubessern, doch ob das funktioniert und ob man dem mysteriösen Algorithmus der Datingplatform wirklich vertrauen kann, muss sich erst noch herausstellen.

Ich habe ein paar Seiten gebraucht, um mich in die Geschichte hineinzufinden, dann allerdings sehr schnell die liebevoll gestalteten Charaktere ins Herz geschlossen. Von da an konnte ich gar nicht anders, als Seite für Seite mit den Figuren mitzufiebern und hinsichtlich zukünftiger Entwicklungen zu spekulieren.
Besonders positiv aufgefallen ist mir während des Lesens auch der Schreibstil, der durch die häufige Verwendung von Stilmitteln durchaus gehoben erscheint.
Darüber hinaus finden sich lustige Passagen ebenso wie traurige, wodurch das Buch zusätzlich neben der nicht langweilig werdenden Handlung abwechslungsreich ist.
Auch mit Anspielungen auf die Gegenwart spart die Autorin nicht, indem sie etwa Trends aus dem Spielzeug- und dem Backgewerbe einbringt und so den Roman sehr authentisch gestaltet.
Damit bleibt mir nur noch zu sagen, dass mich "Ausgerechnet wir" vollkommen überzeugen konnte - abgesehen von den kleinen Startschwierigkeiten habe ich keinen Kritikpunkt finden können und vergebe daher sehr gern volle fünf Sterne.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, den die Leseprobe anspricht, der Lust auf einen klischee-armen Liebesroman hat und nerdige Protagonisten mag.

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(793)

1.292 Bibliotheken, 29 Leser, 3 Gruppen, 121 Rezensionen

"liebe":w=31,"humor":w=16,"australien":w=16,"graeme simsion":w=13,"genetik":w=12,"asperger-syndrom":w=12,"rosie":w=12,"roman":w=11,"autismus":w=10,"universität":w=9,"fragebogen":w=8,"asperger":w=7,"freundschaft":w=6,"professor":w=6,"liebesroman":w=5

Das Rosie-Projekt

Graeme Simsion , Annette Hahn
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 22.01.2015
ISBN 9783596197002
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

32 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"elemente":w=1,"achtsinne":w=1,"achtsinnesaga":w=1

Acht Sinne: Band 7 der Gefühle

Rose Snow
E-Buch Text
Erschienen bei null, 17.06.2016
ISBN B01H83ZFZ6
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

22 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

chat, freundschaft, gruppenchat, misa ahrend, online, whatsapp roman, zuletzt online

Zuletzt online. ***Du gefällst mir***: Band 1

Misa Ahrend
Sonstige Formate: 197 Seiten
Erschienen bei Oetinger34, 01.09.2016
ISBN 9783959270359
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

49 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

belletristik, düster, erzählungen, folter, freund, freundschaft, geheimnisse, gerechtigkeit, grün, holocaust, kafka, kafkaesk, klassik, klassiker, kurzgeschichten

Der Heizer /Das Urteil /In der Strafkolonie

Franz Kafka
Flexibler Einband: 67 Seiten
Erschienen bei Hamburger Lesehefte
ISBN 9783872911872
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(81)

147 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 19 Rezensionen

"fantasy":w=5,"red queen":w=5,"verrat":w=3,"dystopie":w=3,"victoria aveyard":w=3,"liebe":w=2,"blut":w=2,"prinz":w=2,"rot":w=2,"silber":w=2,"red":w=2,"mare":w=2,"silver":w=2,"die rote königin":w=2,"familie":w=1

Red Queen

Victoria Aveyard
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Orion Publishing Group, 12.02.2015
ISBN 9781409151173
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(200)

329 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 20 Rezensionen

"humor":w=7,"kerstin gier":w=7,"familie":w=5,"liebe":w=4,"suizid":w=4,"freundschaft":w=3,"selbstmord":w=3,"roman":w=2,"briefe":w=2,"abschiedsbriefe":w=2,"für jede lösung ein problem":w=2,"deutschland":w=1,"leben":w=1,"frauen":w=1,"drama":w=1

Für jede Lösung ein Problem

Kerstin Gier
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Ehrenwirth, 13.05.2016
ISBN 9783431039498
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 49 Rezensionen

bastei entertainment, chicklit, chick-lit, fantasy, jana himmel, krimi, lübbe, lustig, mission undercover, mord, mystery, ook, rezension, unsichtbar, verflixt und unsichtbar

Verflixt und unsichtbar - Mission Undercover

Jana Himmel
E-Buch Text: 168 Seiten
Erschienen bei Bastei Entertainment, 05.07.2016
ISBN 9783732526758
Genre: Liebesromane

Rezension:

Laura hat eine besondere Gabe geerbt: Sie kann sich unsichtbar machen. Dies ist allerdings weniger toll als es sich anhört, denn erstens schmerzt die Verwandlung und zweitens bleiben Kleidungsstücke sichtbar.
Nichtsdestotrotz nutzt Laura ihre Besonderheit regelmäßig im Beruf; sie entlarvt als Privatdetektivin fremdgehende Ehemänner.
Doch ihr Kollege ist mit einem Wirtschaftsfall überfordert und ihr Chef, der als einziger ihr Geheimnis kennt, überredet sie, ihn zu unterstützen.
Gleichzeitig gerät sie in Schwierigkeiten, weil sie unbeauftragt den Verlobten ihrer besten Freundin beschattet hat, der kurz darauf ermordet wurde ...

Bei diesem Buch handelt es sich um den ersten Teil einer Reihe, damit einher geht auch, dass das Ende nicht wirklich abgerundet ist - stattdessen wird auf den nächsten Teil verwiesen. Das ist durchaus frustrierend, denn insbesondere gegen Ende kann man den Reader nicht aus der Hand legen, aber auch sonst fehlt es nicht an Spannung.
Gut gefallen haben mir außerdem die Genre-Mischung inklusive der Tatsache, dass sich die Fantasy auf die Unsichtbarkeit beschränkt, die ungewöhnlichen Kapitelüberschriften, der Schreibstil sowie die sympathischen Charaktere.
Mein größter Kritikpunkt hingegen ist, dass mir von Anfang an etwas zugunsten einer Erleichterung ihrer Detektivtätigkeit bewusst war, worauf die Protagonistin erst sehr spät gekommen ist.
Dennoch habe ich mich gut unterhalten gefühlt und die positiven Aspekte überwiegen klar. Daher kann ich das Buch jedem empfehlen, der Lust auf eine Reihe hat und sich von dem Genremix angesprochen fühlt.

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(122)

220 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 32 Rezensionen

"rache":w=18,"humor":w=7,"roman":w=4,"liebe":w=3,"frauen":w=3,"betrug":w=3,"klassentreffen":w=3,"freundschaft":w=2,"frauenroman":w=2,"affäre":w=2,"männer":w=2,"freundinnen":w=2,"callboy":w=2,"3 freundinnen":w=2,"deutschland":w=1

Du mich auch

Ellen Berg
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 19.09.2011
ISBN 9783746627465
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
225 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.