Leni_s Bibliothek

61 Bücher, 30 Rezensionen

Zu Leni_s Profil
Filtern nach
64 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

210 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

wahrheit, freundschaft, jugendbuch, familie, kunst

Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen

Susan Juby , Eva Müller-Hierteis
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei cbj, 27.04.2015
ISBN 9783570159989
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

186 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

facebook, zukunft, asher, carolyn mackler, jay

Wir beide, irgendwann

Jay Asher , Carolyn Mackler , Knut Krüger
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei cbt, 17.11.2014
ISBN 9783570309384
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.926)

3.134 Bibliotheken, 44 Leser, 3 Gruppen, 316 Rezensionen

obsidian, liebe, fantasy, lux, aliens

Obsidian - Schattendunkel

Jennifer L. Armentrout , Anja Malich
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 29.04.2016
ISBN 9783551315199
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Kurz zum Inhalt
Ihr Mutter will einen Neuanfang starten und so zieht Katy mit ihr vom warmen Florida nach Virginia in ein kleines Dörfchen. Schon bald lernt Katy ihre (einzigen) Nachbarn kennen. Da ist die vor Energie sprießende Dee und ihr Zwillingsbruder, der unverschämte und zugleich heiße Deamon. Irgendwas scheint nicht zu stimmen mit den Zwilligen. Wo sind ihre Eltern? Und wieso darf Katy nicht mit Dee befreundet sein? Wieso behandelt Deamon sie wie eine Aussätzige?

Zitat
》Wer mit seiner Schönheit hausieren geht, verschwendet, was er hat. Dessen Schönheit ist vergänglich. Nicht mehr als eine Hülle, die dunkle Leere überdeckt.《

Meine Meinung
Von Anfang an hatte 'Obsidian' von Jennifer L. Armentrout einen tollen Lesefluss. Die Seiten sind nur so geflogen. Der Schreibstil war locker und leicht. Ich habe keine Flauten empfunden. Zeiträume, in denen nichts Besonderes passierte, wurden übersprungen. Der Leser will wissen, was das Geheimnis um Dee und Deamon ist und doch scheint Katy nur im Dunkeln zu tappen.Und wo wir gerade bei den Figuren sind: Katy ist unscheinbar, aber doch stärker als sie glaubt. Deamon hingegen ist bittersüß und allzu sehr von sich überzeugt. Die beiden pflegen eine Hassliebe, die den Roman sehr viel abwechslungsreicher und amüsanter macht.Als das Geheimnis dann gelüftet wurde, musste ich mich einen Moment damit anfreunden, was ich aber nicht als schlimm empfinde. Es war einfach neu für mich. (Natürlich sage ich es euch nicht. Das würde ja den ganzen Spaß am Roman nehmen. :) ) All das macht den Roman sehr spannend und fesselnd. Er hat mir wirklich gut gefallen! :)Und so gebe ich dem Auftakt der Schattendunkel-Reihe ★★★★★ von 5 Sterne.
P.S.: Ich weiß, dass 'don't judge a book by its cover' gilt, aber ich finde die Bücher der Reihe einfach viel zu schön! :))

Eckdaten
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 400 Seiten
Preis: 18,99 € (HC), 9,99 € (TB)
Verlag: Carlsen

Klappentext
Als die siebzehnjährige Katy Swartz vom sonnigen Florida in graue West Virginia ziehen muss, ist sie alles andere als begeistert. In ihrem winzigen neuen Wohnort kommt sie in den ersten Tagen nicht einmal ins Internet, was für einen leidenschaftliche Buchbloggerin eine Katastrophe ist. Nur mit Mühe lässt sie sich dazu überreden, bei ihren Nachbarn zu klingen, um "neue Freunde" zu finden. Und lernt so den atemberaubend gut aussehenden, aber bodenlos unfreundlichen Deamon Black kennen. Was Katy jedoch nicht weiß, ist, dass genau der Jung, dem sie von nun an am meisten aus dem Weg zu gehen versucht, ihr Schicksal bereits verändert hat...
"Obsidian lässt einen den Atem anhalten und nach mehr schreien." Romance Times

Hier geht es weiter zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

psychologie, intuition, instinkt, instinkte

Denken Sie jetzt nichts!

Andrea Jolander
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Heyne, 18.05.2015
ISBN 9783453200869
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

230 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 56 Rezensionen

liebe, hochzeit, the one, liebesroman, maria realf

The One

Maria Realf , Sabine Längsfeld
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499273148
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

113 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

jugendbuch, erste liebe, liebe, verlust, familie

Unsere verlorenen Herzen

Krystal Sutherland , Petra Koob-Pawis
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei cbt, 25.09.2017
ISBN 9783570164976
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Ein überraschend tiefgründiger Roman über die Liebe, das Leben und Traumata.
Kurz zum InhaltHenry hatte mit seinen 17 Jahren noch nie eine richtige Beziehung und es stört ihn nicht. Doch dann begegnet er Grace. Sie ist kein 'normales' Mädchen. Sie versinkt in Jungenklamotten, kämmt sich nicht die Haare und humpelt mit ihrem Gehstock durch die Gegend. Und genau sie soll seine erste große Liebe sein?
Zitat》Manchmal muss man sich erst auf was einlassen, um zu erkennen, dass es außergewöhnlich ist.《
Meine MeinungVom Klappentext ausgehen habe ich eine 'Eleanor & Park'-Geschichte, eine Liebe zwischen Außenseitern erwartet, aber so kam es nicht. In erster Linie, so finde ich, geht es um die Sicht von Angehörigen auf Menschen mit Trauma. Dadurch ist der Roman um einiges tiefgründiger als erwartet. Außerdem werden das Kennenlernen und Verstehen der Liebe thematisiert. Alles in allem sind die Problematiken und die Geschichte nachvollziehbar dargestellt.Grace scheint unnahbar, nicht greifbar. Wirklich nachvollziehbar scheint Henry's Wahl nicht zu sein, doch er teilt uns gleich zu Anfang mit, dass er es selber nicht versteht. Die Figuren sind gut dargestellt und nicht überragend authentisch o.ä..Der Roman ist aus der Sicht von Henry geschrieben und teilweise spricht er den Leser auch an. Er ist witzig und ironisch. Der Spannungsverlauf nimmt von Seite zu Seite zu, doch zum Ende hin flaut sie immer mehr ab. Dies passt aber zu der Stimmung, die Herny Richtung Ende hat.Zum Ende möchte ich noch auf die Anmerkungen am Ende des Romans verweisen. Es war sehr interessant zu lesen, wo Krystal Sutherland ein paar ihrer Inspirationen her hat. "Unsere verlorenen Herzen" ist ein Roman mit einer gewissen Schwere und so gebe ich ihm ★★★☆☆ von 5 Sternen.
EckdatenGenre: JugendromanSeitenanzahl: 384 SeitenPreis: 14,99 € Verlag: cbt
KlappentextWas würdest du für deine große Liebe tun?Der 17-jährige Henry war noch nie verliebt. Kein Herzklopfen, keine Schlaflosigkeit, keine großen Gefühle. Bis seine neue Mitschülerin Grace vor ihm steht: in schlabbrige Jungsklamotten gehüllt, mit einem kaputten Bein und einer kaputten Seele. Ihre Zerbrechlichkeit macht sie in Henrys Augen nur noch schöner. Aber Grace lässt Henry kaum an sich heran . bis sie ihn eines Tages völlig unvermittelt küsst. Henry wagt es, zu hoffen. Doch irgendein ungreifbares Geheimnis scheint zwischen ihnen zu stehen...

Hier geht es weiter zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

41 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 22 Rezensionen

jugendliebe, liebesroman, unterhaltungsroma, lustig, rezension

Ein Dorf zum Verlieben

Dorothea Böhme
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 20.02.2017
ISBN 9783734103384
Genre: Liebesromane

Rezension:

Ein Dorf schmiedet einen Komplott ohne Rücksicht auf Verluste.
Kurz zum InhaltNach einer unglücklichen Trennung kehrt Richard wieder nach Osterbüren zurück - zurück zu Wanda. Doch die kleine Gemeinde will nicht noch einmal mit ansehen wie das Herz ihrer Wanda gebrochen wird. Wandas Omas beschließen daraufhin Pläne zu schmieden. Die Pläne machen si aber ohne Rücksicht auf Verluste - und Gefühle.
Meine MeinungZu aller erst: Ich finde die Idee wirklich süß, dass sich ein ganzes Dorf verschwört, damit die arme Wanda nicht wieder am Boden zerstört ist. Im Roman wurde die Idee gut umgesetzt, aber ich bin mir nicht ganz sicher, ob das realistisch ist. Ich selber bin nicht in einem kleinen Dorf aufgewachsen und kann mir das deshalb nicht sehr gut beantworten.Ich frage mich auch, ob es wirklich realistisch ist, dass man nach 10 Jahren noch immer in einer Beziehung hängt? Ich denke eher nicht. Natürlich gibt es auch dann noch Wunden und schöne Erinnerungen, aber abgeschlossen sollte man mit der Sache nach 10 Jahren schon haben. Gut gefallen hat es mir, dass pro Kapitel ein Sichtwechsel zwischen Wanda und Richard oder auch den Omas war. Dadurch entspannt etwas Spannung. Schön war auch, dass sich bei jeder Person nicht nur die Sicht, sondern auch die Sprache entsprechend verändert hat.Außerdem waren die Figuren des Romans sehr authentisch und angenehm. Besonders Oma Gertie und Maggie waren süß, weil sie unterschiedlich waren, in ihrer Liebe zu ihrer Enkelin aber verbunden waren.Dennoch war der Roman sehr angenehm und so gebe ich ★★★☆☆ von 5 Sternen.Danke an Blanvalet bzw. das Bloggerportal für das Rezensionsexemplar! : )
Eckdaten
LeseprobeGenre: LiebesromanSeitenanzahl: 320 SeitenPreis: 9,99 € (TB)Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
KlappentextEin kleines Dorf voller skurriler Bewohner und eine junge Frau, die alle Herzen im Sturm erobert...Was Wanda will: Yoga unterrichten und vielleicht noch dem einen oder anderen Dorfbewohner aushelfen. Was Wanda nicht will: an ihre Jugendliebe Richard denken, auf keinen Fall! Außerdem will sie nicht verkuppelt werden, schon gar nicht von ihren bislang verfeindeten Großmüttern, die auf einmal ein Herz und eine Seele zu sein scheinen. Was Wanda nicht weiß: Das ganze Dorf verschwört sich gegen Richard, der nach zehn Jahren plötzlich als Arzt wieder auftaucht. Aber haben sie da die Rechnung vielleicht ohne Rücksicht auf Wandas Gefühle gemacht? Denn ihr Herz gerät immer noch aus dem Takt, wenn sie an ihn denkt...

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.103)

2.212 Bibliotheken, 51 Leser, 1 Gruppe, 359 Rezensionen

mona kasten, liebe, begin again, new adult, vergangenheit

Begin Again

Mona Kasten
Flexibler Einband: 496 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 14.10.2016
ISBN 9783736302471
Genre: Liebesromane

Rezension:

Mit einem unausstehlichen aber heißen Mitbewohner leben und im Gegenzug die Freiheit? Würdest du den Deal trotz Regeln eingehen?


Kurz zum Inhalt
Einfach nur neu anfangen. Das ist alles, was Allie will. Bei ihrem Neustart in Woodshill zieht sie in eine WG mit dem Bad Boy Kaden. Für ihre Freiheit muss sie seine Regeln beachten:1. Kein Weiberkram, kein Rumgeheule, keine Mädelsabende - es interessiert ihn nicht.2. Keine Gezicke, wenn er Frauen abschleppt.3. Es wird niemals etwas zwischen ihm und ihr laufen.Gelingt ein gutes Zusammenleben oder sind die Regeln zum Scheitern verurteilt?


Zitat
》Nach den Wochen, in denen wir uns kaum gesehen hatten, war die Nähe zu ihm in diesem Moment fast zu viel. Alle meine Gliedmaßen kribbelten, als wären sie aus einem tiefen Schlaf erwacht.《

Meine Meinung
Ich hatte sehr hohe Erwartungen an den Roman, weil ich schon einiges gehört habe. Diese haben sich auch glücklicherweise erfüllt. Von Anfang an war der Roman flüssig geschrieben und nach 50 Seiten dann nur noch absolut mitreißend. Die Spannung blieb schön auf einem guten Level und stieg immer wieder etwas an.Die Figuren waren mir allesamt sympatisch sowie authentisch. Selbst Kaden, der Bad Boy, schien auch eine andere Seite zu haben. Dazu kommt, dass Allie natürlich nicht einfach so einen Neustart möchte. Das Warum will man als Leser dann gewiss auch erfahren. Es ist so schön, wie Allie und Kaden sich Stück für Stück nicht nur auf körperlicher Weise näher kommen, sonder auch psychisch. Obendrein ist der Roman wundervoll geschrieben.Zum Ende gebe ich "Begin Again" ★★★★★ von 5 Sternen. Ich bin gespannt wie dann die Geschichte mit Dawn weiter geht.

Eckdaten
Genre: New Adult
Seitenanzahl: 484 Seiten
Preis: 12,00 €
Verlag: LYX

Klappentext
er stellt die regeln auf - sie bricht jede einzelne davon.
Noch einmal ganz von vorne beginnen - das ist Allie Harpers sehnlichster Wunsch, als sie für ihr Studium nach Woodshill zieht. Dass sie ausgerechnet in einer WG mit einem überheblichen Bad Boy landet, passt ihr daher gar nicht in den Plan. Kaden White ist zwar unfassbar attraktiv - mit seinen Tattoos und seiner unverschämten Art aber so ziemlich der Letzte, mit dem Allie sich eine Wohnung teilen möchte Zumal er als allererstes eine Liste von Regeln aufstellt. Die wichtigste: Wir fangen niemals etwas miteinander an! Doch Allie merkt schnell, dass sich hinter Kadens Fassade viel mehr verbirgt als zunächst angenommen. Und je besser sie ihn kennenlernt, desto unmöglicher wird es ihr, das heftige Prickeln zwischen ihnen zu ignorieren...

Hier geht es weiter zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

95 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 33 Rezensionen

liebe, jessica koch, schicksal, drama, behinderung

Die Endlichkeit des Augenblicks

Jessica Koch
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 18.08.2017
ISBN 9783499274237
Genre: Liebesromane

Rezension:

Kurz zum Inhalt
Sam lern zwei Freunde kennen und verliebt sich in beide. Der eine sitzt im Rollstuhl und der andere hat einen psychischen Knacks. Für wen soll sie sich entscheiden? Was kann sie tun, ohne einen der beiden zu verlieren? Und vor allem: Kann sie mit jemanden leben, der psychisch oder physisch verkrüppelt ist?
Zitat》Es steckt doch immer sehr viel Wissen in Ich weiß nicht und sehr viel Schmerz in Ist schon okay.《
Meine Meinung'Die Endlichkeit des Augenblicks' ist ein unglaublicher Roman! Er erzählt von psychischen und physischen Behinderungen, von Liebe, Schmerz und Unglück. Jessica Koch schreibt so wundervoll. Ich habe mir ganz viele Stellen markieren müssen. Außerdem sind so viele Lebensweisheiten in dem Roman.  Ich wusste gar nicht, welches Zitat ich für euch aussuchen soll. : ))Dann weiter zu den Figuren: Sie sind so ehrliche und direkte Charaktere. Für mich verdeutlicht es den offenen und lockeren Umgang mit Behinderungen. Sam, die Protagonistin, ist unglaublich einfühlsam und verständnisvoll. Und natürlich sind alle Figuren auch authentisch. Auffällig war, dass in den Kapiteln über/aus der Sich von Sam eine Ich-Perspektive benutzt wurde. Bei Basti und Josh hingegen die Er-Perspektive. Dadurch kann man zwar alle Taten und Gedankenzüge nachzuvollziehen, fühlt sich trotzdem eher in Sam hinein.Am Ende war ich so ergriffen von der Geschichte, dass ich einige Tränen wegblinzeln musste - einfach wundervoll! Demnach gebe ich dem Roman ★★★★★ von 5 Sternen. Wirklich empfehlenswert!Zum Schluss möchte ich noch dem Rowohl Verlag danken für die Bereitstellung des Reziexemplars! : )
EckdatenGenre: RomanSeitenanzahl:  SeitenPreis: 9,99 € (TB)Verlag: Rowohlt Taschenbuch Verlag
Klappentext"Wenn du zwei Menschen zur gleichen Zeit liebst, dann entscheide dich immer für den zweiten, denn er hätte niemals dein Herz erobert, wenn der erste der Richtige gewesen wäre." (Johnny Depp)Was aber, wenn du beide zur gleichen Zeit kennenlernst? Was, wenn es zwei Menschen sind, die eine große Last mit sich tragen? Eine Last, die sie wie ein unsichtbares Band miteinander verbindet?Wenn dein Herz dich zu beiden zieht, wen würdest du wählen? Denjenigen mit den körperlichen oder denjenigen mit den seelischen Wunden? Würdest du dich überhaupt entscheiden, wenn du wüsstest, welche endgültigen Konsequenzen deine Wahl mit sich bringt?Der neue Roma von Jessica Koch - Autorin des Bestsellers "Dem Horizont so nah"
Hier geht's weiter zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(989)

1.478 Bibliotheken, 10 Leser, 3 Gruppen, 125 Rezensionen

liebe, schwangerschaft, rush, abbi glines, sex

Rush of Love - Erlöst

Abbi Glines , Heidi Lichtblau
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Piper, 16.07.2013
ISBN 9783492304375
Genre: Erotische Literatur

Rezension:


Weiter geht die Rosemary-Beach-Reihe mit Teil 2 "Rush of Love, Erlöst"! Achtung! Spoiler!


Kurz zum Inhalt
Weiter geht die Geschichte von Blaire und Rush. Blaire hat die Wahrheit über ihre Familie erfahren, die Rush ihr so sehr ersparen wollte. Kann ihre Liebe die Steine überwinden, die ihnen in den Weg gelegt werden und wird Blaire ihrer großen Liebe jemals wieder vertrauen können?


Meine Meinung
Der 2. Teil der Rosemary Beach Reihe hat mich nicht sehr überzeugt... Aber erst einmal zu den guten Seiten:
Dieser Band ist sowohl in der Sicht von Blaire als auch von Rush geschrieben. Dadurch erhöht sich die Spannung, weil einfacher Cliffhanger erzeugt werden. Außerdem sind so die Gedankengänge bzw. Hintergründe der Taten der beiden einsichtiger. Und wo wir schon bei den Figuren sind; sie sind genauso authentisch wie im ersten Teil. Auch die Sprache ist weiterhin angenehm.
Ein weiterer, wichtiger Punkt ist die Erotik. Wie auch der erste Band ist der Roman sehr erotisch. Es ist aber nicht übertrieben, sondern 'realistisch' mit einer guten Erklärung.
Doch wo wir gerade bei der Realistik sind: ganz und gar nicht realistisch oder authentisch fand ich es, dass in kürzester Zeit Blaires Brüste extrem angeschwollen sind... Irgendwie war das etwas zu viel und hätte auch weggelassen werden können... Alles in allem gebe ich dem Roman ★★★☆☆ von 5 Sternen und werde die Reihe dennoch weiterlesen.


 Eckdaten
Genre: Erotischer Liebesroman
Seitenanzahl: 272 Seiten
Preis: 8,99 €
Verlag: Piper Taschenbuch


Klappentext
Kannst du ihm vertrauen, 
auch wenn er dein 
Herz gebrochen hat?


Blaires Welt bricht mit einem Schlag zusammen. Alles, was sie für wahr hielt, ist nichts als Lüge. Sie weiß, dass sie niemals aufhören wird, Rush zu lieben - sie weiß aber auch, dass sie ihm niemals verzeihen kann. Sie versucht , ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Ohne ihn. Doch da wird ihre Welt erneut erschüttert.


Hier geht's weiter zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

36 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

liebe, vorwärts küssen rückwärts lieben, berlin, suche nach traumprinz, chaotische protagonistin

Vorwärts küssen, rückwärts lieben

Sybille Hein
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 28.08.2017
ISBN 9783764505790
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(576)

1.205 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 80 Rezensionen

raumschiff, dystopie, liebe, godspeed, jugendbuch

Godspeed - Die Reise beginnt

Beth Revis , Simone Wiemken
Buch: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.09.2013
ISBN 9783841502513
Genre: Jugendbuch

Rezension:

In der Hoffnung auf eine neue Welt lässt Amy sich einfrieren und durch die Galaxie verfrachten, doch dann passiert das Unerwartete...
Kurz zum InhaltEigentlich sollte Amy nur eingefroren und nach 300 Jahren aufgetaut werden. Dann würde sie auf einem neuen Planeten aufwachen. Eigentlich, denn sie wird zu früh geweckt und wacht damit 50 Jahre zu früh auf dem Raumschiff - der Godspeed - auf. Wieso sollte aber jemand Amy, einen 'nutzlosen' Teenager, auftauen? Wieso keinen Wissenschaftler? Technisches Versagen oder böse Menschen?
Zitat》Ich betrachte die Sterne. Hier sind es so viele, viel mehr, als ich jemals von der Erde aus sehen konnte.[...] Das Funkeln im Weltall sieht aus, als könnte ich alle Sterne mit meinen Händen zusammenraffen und sie herumwirbeln lassen, aber sie sind so weit weg, dass sie nicht einmal gegenseitig Wärme spüren.Das ist das Geheimnis der Sterne, sage ich mir. Am Ende sind wir alle allein. So nah du auch scheinst, kann dich dich kein anderer berühren.《
Meine MeinungDer erste Teil von Beth Revis Trilogie 'Godspeed' war ein wirklich guter Auftakt! Dadurch, dass Amy auf den Schifft aufwacht, wird auch uns Lesern erklärt, welche neuen Technologien es dort gibt und wie es funktioniert.Der Lesefluss war wirklich sehr gut. Ich habe den knapp 450-seitigen Roman innerhalb von wenigen Tagen beenden können. Dazu war es schön spannend. Zwischen den Kapiteln wird zwischen den Protagonisten Amy und Junior gewechselt. Hierbei entstand jedes Mal ein guter Cliffhanger. Und wo wir gerade bei den Figuren sind: Sie sind so authentisch, dass das Hineinversetzen in sie einfach fällt und sie außerdem sympathisch sind.Zu den oben genannten Cliffhangern kommen außerdem noch viele Plot Twists. Der Roman ist gespickt mit Intrigen, Geheimnissen und mysteriösen Vorkommnissen.Godspeed - Die Reise beginnt ist ein toller Auftakt für eine vielversprechende Trilogie und so gebe ich ★★★★★ von 5 Sternen.

EckdatenGenre: Science FictionSeitenanzahl: 448 SeitenPreis: 9,99 € (TB), 19,95 (HC)Verlag: Oetinger TB
KlappentextDie Welt von morgenDie 17-jährige Amy ist einer der eingefrorenen Passagiere an Bord der "Godspeed". Das Raumschiff bringt sie zu einem neuen Planeten, so wie wieder erweckt werden soll - 300 jahre in der Zukunft. Doch Amys Kühlkasten wird zu früh abgeschaltet. Ein Mordanschlag? Zusammen mit Junior, von dem sich Amy magisch angezogen fühlt, versucht sie, den schrecklichen Geheimnissen der "Godspeed" auf die Spur zu kommen.
Hier geht es zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Reboot with Joe

Joe Cross
Fester Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag , 03.11.2016
ISBN 9783944125640
Genre: Sachbücher

Rezension:

Ein neues, gutes Lebensgefühl, Abnehmen und Krankheiten lindern oder gar heilen? Das alles verspricht der Reboot.

Kurz zum InhaltMit einer Saftkur bzw. Saft-Fasten zum gesundheitlichen Glück? Joe Cross erklärt uns wie und wieso und das aus eigener Erfahrung. Er selbst hat so viel Kilos abgenommen.

Zitat
》Soll ich Ihnen etwas verraten? Letztendlich fand ich heraus, dass das Ziel darin bestand, mir nicht länger selbst im Weg zu stehen. Dass ich aufhören musste, mich mit Nahrungsmitteln vollzustopfen, die nur vorgeben, welche zu sein, Zeug, das in Schachteln und Tüten verkauft wird und voller unaussprechlicher Zutaten ist. Ich ging davon aus, dass Mutter Natur wusste, was sie mit Früchten und Gemüsepflanzen tat, indem sie all das Sonnenlicht in ihnen speicherte und die Menschheit seit Jahrtausenden mit ihnen ernährte.《

Meine Meinung
Nachdem ich die Dokumentation zu Joe Cross' Geschichte 'Fat, Sick and Nearly Dead' auf Netflix gesehen habe, war ich begeistert von dem Konzept. Kurz danach habe ich mir einen Entsafter gekauft mit dem Vorhaben genau wie er zu fasten. Doch wie stelle ich das an? Worauf muss ich achten? Um meine Fragen zu beantworten habe ich mir dieses Buch gekauft. Und ich hatte Glück: Meine Fragen wurden beantwortet. Joe Cross gibt uns  mit seinem Buch eine Anleitung samt Erklärungen, Plänen und Rezepten mit an die Hand. Das Buch ist sehr einfach und nachvollziehbar geschrieben. Dazu ist es sehr fair, was Joe schreibt. Er sagt nicht "Das musst du genau so machen", sondern "Das kannst du so oder so oder auch ganz anders machen". Es gibt hier nicht den einen Weg, sondern jeder findet seinen eigenen. Außerdem ist in dem Buch eine Tabelle, in der steht, welches Obst/Gemüse mit welchem ausgetauscht werden kann.Da ich mich vegan ernähre und häufig auch Dinge über unsere Ernährung und die Folgen auf unsere Gesundheit lese, kann ich Joe's Argumentation bzw. Erklärung sehr gut nachvollziehen. Wieso ist es nicht das Beste, wenn wir das essen, was für uns vorgesehen ist? Viele, viele medizinische Fakten sprechen gegen eine omnivore und für eine pflanzenbasierte Ernährung. Leider sind die meisten Berichte und Forschungsergebnisse aber der Öffentlichkeit nicht bekannt. Der Grundgedanke hinter dem Reboot ist der, dass über den Saft viel besser die ganzen Nährstoffe aufgenommen werden können und so der Körper regelrecht mit Mikro- und Makronährstoffen überflutet wird. Ich persönlich glaube auch daran, dass die ganzen industriell hergestellten Produkte schlecht für uns sind und dass viele Krankheiten dadurch und durch die falsche (omnivore) Ernährung entstehen. So, genug zu den Fakten. Nachdem ich dann das Buch gelesen habe, habe ich selber einen 5-tägigen Reboot durchgeführt. Am ersten Tag ging es mir zum Mittag aber so schlecht, dass ich mich dazu entschieden habe, einmal täglich leichte feste Nahrung zu mir zu nehmen. Ich muss dazu aber auch sagen, dass es mir zu dem Zeitpunkt schon von Vornherein nicht besonders gut ging. Ich denke, dass mein Magen zu sensibel war und dann entsprechend auf den scharfen Mittags-Kohlsaft reagiert hat. Ich denke auch, dass ich ein wenig zu wenig vielleicht wiege, da viele mit diesem Programm abnehmen wollen. Nach den 5 Tagen ging es mir trotzdem schon besser. Rein psychisch habe ich mich viel gesünder gefühlt, weil ich mich nicht mit industriellen Müll zugestopft habe. Es war natürlich irgendwie komisch und schwer nicht richtig zu essen, aber es war auszuhalten. Ich denke aber, dass Menschen, die den Reboot durchführen, um abzunehmen, größere Probleme haben werden. Eine Herausforderung soll es wohl sein nur Gemüse zu sich zu nehmen, was bei mir ja Alltag ist.In Zukunft werde ich mir auf jeden Fall öfters mal Säfte statt Mahlzeiten machen und vielleicht probiere ich noch einmal einen Reboot, wenn ich besser drauf bin. Ich denke außerdem, dass so ein Reboot jedem gut tun wird und auch die Reduzierung von industriellen Produkten nur gut sein kann. Schaut euch auf jeden Fall mal den Film dazu 'Fat, Sick and Nearly Dead' auf Netflix an! ; )Zum Schluss gebe ich dem Buch also ★★★★★ von 5 möglichen Punkten.

Eckdaten
Genre: Sachbuch / KochbuchSeitenanzahl: 390 BücherPreis: 24,00 €Verlag: Unimedica ein Imprint der Narayana Verlag

Klappentext
Joe Cross war stark übergewichtig, litt an einer Autoimmunkrankheit und war abhängig von Medikamenten. Eines Tages änderte er schlagartig seine Lebensweise, verzichtete auf Junkfood und begann mit einer 60 Tage langen Saftkur. Dadurch nahm er nicht nur ab, sondern konnte auch seine Medikamente absetzen und von Grund auf neu starten. Durch den Dokumentarfilm Fat, Sick & Nearly Dead (Fett, Krank & Halbtot) wurde sein Reboot international bekannt und inspirierte Hunderttausende weltweit, es ihm gleichzutun. In seinem New York Times Bestseller erklärt Joe Cross, wie man sein Leben einer Generalüberholung (Reboot) unterzieht. Es ist so einfach wie logisch: Saft ist ein flüssiges Nahrungsmittel, das den Körper mit einer Vielzahl an Vitaminen, Mineral- und Nährstoffen durchflutet. Reboot with Joe ist der beste Weg, überflüssige Pfunde zu verlieren und mehr Energie und geistige Klarheit zu erlangen. Das Werk enthält inspirierende Rezepte für Säfte, Smoothies und Gemüse sowie den Aufbau einer gesunden Diät nach der Reboot-Saft-Phase. Verschiedene Diätpläne mit einer Dauer von 3, 5, 10, 15 oder 30 Tagen sowie Einkaufslisten und Rezepte erlauben eine individuelle Anpassung. Erfolgsberichte begeisterter Menschen, die mit dem Reboot zu neuer Lebensqualität gefunden haben, motivieren, es selbst in die Tat umzusetzen. Wie Joe Cross seine Gesundheit durch eine Saftkur so drastisch verbessert hat, macht ihn zu einem wahren Experten auf diesem Gebiet. Sein rein pflanzlicher Ansatz ist revolutionär und hat das Potenzial, das Leben von Millionen von Menschen zu verändern. Brendan Brazier, Autor der Vegan in Topform-Serie


Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(906)

1.418 Bibliotheken, 5 Leser, 7 Gruppen, 132 Rezensionen

liebe, e-mail, email, freundschaft, e-mails

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 30.04.2012
ISBN 9783442478019
Genre: Romane

Rezension:

Können echte Gefühle entstehen, wenn man sich noch kein einziges mal real gesehen hat, sondern sich nur virtuell kennt?
Kurz zum InhaltEigentlich wollte Emmi nur die Zeitschrift 'Like' abbestellen, doch durch einen Tippfehler werden ihre Mail zu Leo Leike geschickt. Langsam aber sicher entsteht ein regelmäßiger E-Mail-Austausch. Wohin soll das aber führen?
Zitat》Nähe ist nicht die Unterbrechung von Distanz, sondern ihre Überwindung. Spannung ist nicht der Mangel an Vollkommenem, sondern das stete Zusteuern darauf und das wiederholte Festhalten daran.《
Meine MeinungZuallererst liebe ich Bücher, die im Briefstil bzw. E-Mail-Stil geschrieben sind. Dadurch scheinen mir Romane irgendwie leichter zu lesen außerdem ist es dabei einfacher das Buch zwischendurch wegzulegen. ; )Langsam, aber sicher entsteht eine Beziehung zwischen Emmi und Leo. Die Frage, die sich durch das gesamte Werk zieht ist, ob denn eine richtige Beziehung entstehen kann, wenn man sich noch nie richtig gesehen hat. Außerdem legt das Leben und das Schicksal den beiden natürlich Steine in den weg.Besonders die Wortwitze bzw. der intelligente und ironische Humor habe mich wirklich oft zum Schmunzeln gebracht.Ich mag die beiden Figuren Emmi und Leo gerne. Sie sind manchmal etwas eigenwillig, aber umso liebenswert und authentisch.Ein weiterer Punkt ist es, dass Daniel Glattauer es schafft, trotz der meist kurzen Nachrichten zwischen den Figuren die Handlung sehr mitreißend zu gestalten. Ich bin auch weiterhin gespannt wie es mit den beiden so verschiedenen und doch so gleichen Persönlichkeiten weiter geht.Der Roman ist eine schöne, witzige, aber auch tiefgründigere Lektüre für Zwischendurch und so gebe ich ihm ★★★★★ von 5 Sternen.
EckdatenGenre: RomanSeitenanzahl: 224 SeitenPreis: 17,99 € (HC), 9,99 € (TB)Verlag: Goldmann
Klappentext
"Schreiben Sie mir, Emmi.
Schreiben ist wie küssen, nur ohne Lippen.Schreiben ist küssen mit dem Kopf."
Emmi Rothner möchte per Email ihr Abo der Zeitschrift "Like" kündigen, doch durch einen Tippfehler landen ihre Nachrichten bei Leo Leike. Als Emmi wieder und wieder Emails an die falsche Adresse schickt, klärt Leo sie über den Fehler auf. Es beginnt ein außergewöhnlicher Briefwechsel, wie man ihn nur mit einem Unbekannten führen kann. Auf einem schmalen Grat zwischen totaler Fremdheit und unverbindlicher Intimität kommen sich die beiden immer näher - bis sie sich der unausweichlichen Frage stellen müssen: Werden die gesendeten, empfangenen und gespeicherten Liebesgefühle einer Begegnung standhalten? Und was, wenn ja?
"... einer der zauberhaftesten und klügsten Liebesdialoge der Gegenwartsliteratur... " Volker Hage, Der Spiegel
Hier geht es zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(109)

236 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 46 Rezensionen

mobbing, tagebuch, liebe, lehrer, schule

Sternschnuppenstunden

Rachel McIntyre , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Magellan, 20.02.2015
ISBN 9783734850073
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Kurz zum Inhalt

Lara ist eine Außenseiterin. Sie hat keine Freunde und wird gemobbt. Zu allem Übel hängt auch noch zuhause der Haussegen schief. Alles ändert sich als Lara Ben begegnet. Es gibt aber ein Problem: Ben alias Mr Jagger ist Lara's Lehrer.


Zitat
》Wenn man klein ist, hält man seine Eltern für allwissend, bis einem eines Tages klar wird, dass sie genauso planlos und verletzlich sind wie man selbst. Eine Familie ist so ein zerbrechliches Konstrukt. Vielleicht ist der Moment, in dem einem das klar wird, der, in dem man wirklich erwachsen wird.《


Meine Meinung
'Sternschnuppenstunden' ist ein wirklich tolles Buch und einfach nur absolut weiter zu empfehlen! Ich wundere mich wirklich wieso ich nicht so viel von dem Roman gehört habe oder es auch nicht mal in der Buchhandlung ausliegen gesehen habe. Rachel McIntyre thematisiert Probleme, die viele Heranwachsende und auch Erwachsene kennen könnten: Mobbing, die erste erwiderte Liebe, Familienkriesen und das erwachsen und reifer bzw. selbstbewusster Werden. Auch ein sehr kritisches, aber selten angesprochenes Thema wird dargestellt: Beziehungen zwischen Schülern und Lehrern.
Mit dem Roman lesen wir Lara's Tagebuch und damit all ihre Gedanken. Sie ist sehr gewitzt und ironisch, was mir des Öfteren ein Lächeln auf die Lippen gebracht hat. Es muss gar nicht diskutiert werden, ob der Roman realistisch war. Das kann mit einem klaren 'JA' bestätigt werden. Ich bin gerade noch ein wenig überwältigt von 'Sternschnuppenstunden'. Es war so tiefgründig, traurig und schön. Danke für diese Erfahrung!
Was ich außerdem sehr schön fand war die Seitengestaltung. In den Ecke sind kleine Verzierungen angebracht.
Ich kann gar nicht anders als dem Roman ★★★★★ von 5 Sternen zu geben.


Eckdaten
Genre: Jugendroman
Seitenanzahl: 304 Seiten
Preis: 16,95 €
Verlag: Magellan


Klappentext
Ganz ehrlich:
Manchmal wäre er doch ganz
 praktisch, dieser Ritter in strahlender Rüstung,
 der mit seinem weißen Ross um die Ecke kommt,
 wenn es mal wieder brenzlig wird.
Bei mir hätte der Kerl jedenfalls täglich Gelegenheit,
 sich nützlich zu machen, so oft, wie Molly
 mir mit ihren Lästerschwestern auflauert. 
Aber wer hätte gedacht, dass der Ritter
 in Gestalt meines Englischlehrers bei mir auftaucht?
Gut, das Pferd hatte er nicht dabei, aber Mollys
 dämliches Gesicht werde ich nie vergessen, 
als er mir zugelächelt hat.
Mir, Lara, Königin der Unberührbaren!
Danke, Mr Jagger! Hätte nie geglaubt,
 dass ich das mal sage: Ich freue mich richtig 
auf die Schule morgen...


Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

78 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 36 Rezensionen

freundschaft, spreewald, sommer, erste liebe, liebe

Kieselsommer

Anika Beer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 24.07.2017
ISBN 9783570157732
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.360)

2.320 Bibliotheken, 17 Leser, 4 Gruppen, 73 Rezensionen

götter, liebe, griechische mythologie, fantasy, unterwelt

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 512 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841501387
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Kurz zum Inhalt

Ausgehend von 'Göttlich verdammt' muss Helen nun durch die Hölle, um die Furien zu besänftigen. Nicht nur Hector kann dann wieder zurück zur Familie kommen, sondern auch andere Familien könnten dann wieder vereint werden und alle Scion friedlich mit einander leben. Jede Nacht steigt Helen also hinab in die Höllen, doch das zehrt an ihren Kräften und sie wird immer schwächer. Wird Helen ihre Mission erfüllen können und Frieden bringen?


Zitat
》Es sind nicht unsere Fähigkeiten, die uns sicher oder gefährlich machen, sondern die Entscheidungen, die wir treffen.《


Meine Meinung
'Göttlich verloren' war eine sehr spannende Fortsetzung von 'Göttlich verdammt'. Wie bei Band 1 kamen keine Flauten oder ähnliches drin vor, was natürlich sehr schön für den Lesefluss ist. 
Was sehr gut war, ich aber erst am Ende gesehen habe, ist, dass ganz hinten ein Glossar mit den Figuren, die Götter und weitere Begriffe der Mythologie zu finden waren. 
Schade fand ich, dass die sich Erzählperspektive etwas verändert hat. Beim 1. Teil war ich wirklich verzaubert davon (mehr dazu in der Rezension). Nun haben wir aber eine 'normale' (personale) Perspektive.
Der Roman bekommt von mir trotzdem ★★★★★ von 5 Sterne, weil mir einfach an nichts gefehlt hat! : ) Ich bin gespannt auf das Finale der Göttlich-Reihe. : ))


Eckdaten
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 512 Seiten
Preis: 19,95 € (Hardcover), 9,99 (TB)
Verlag: Dressler Verlag (Oetinger)


Klappentext
"Helen!", rief eine tiefe, unbekannte Stimme. Es war das erste Mal, dass Helen in der Unterwelt eine Stimme hörte, und im ersten Moment war sie überzeugt, dass sie halluzinierte. Sie reckte immer noch krampfhaft den Kopf hoch, konnte ihn aber nicht drehen, ohne dabei im Treibsand unterzugehen.
In diesem Moment füllte der Sand ihre Ohren und sie konnte nicht mehr hören, was er ihr zuschrie. Alles, was sie noch sehen konnte, war das Aufblitzen von etwas Goldenem. Und dann spürte Helen unter der Oberfläche des Treibsands, wie eine warme, starke Hand ihre ergriff und daran zog.




In der Unterwelt ist die Zeit für immer.
Eine fesselnde Saga um eine Liebe, 
die nicht sein darf - Band 2 der grandiosen
"Göttlich"-Trilogie!


Hier geht's weiter zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

62 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

hund, beate rygiert, herzensräuber, antiquariat, liebe

Herzensräuber

Beate Rygiert
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.07.2017
ISBN 9783734104244
Genre: Liebesromane

Rezension:


Kurz zum Inhalt
Zola lebt auf der Straße seit sein Mensch gestorben ist. Zu seinem Glück begegnet der spanische Rüde Tobias, dessen Geruch ihn an seinen alten Menschen erinnert. Tobias nimmt Zola mit nach Deutschland. Durch seine äußerst sensible Nase ist er sogar dazu in der Lage den passenden 'Herzensräuber' (Roman) für jeden von Tobias' Kunden zu finden.


Zitat
》Ganz versunken stehe ich da und lasse den Blick die Regale entlangschweifen, atme tief diese unzähligen, in sich verschlungenen Spinnennetze an Gefühlen und Regungen ein, und versuche mir vorzustellen, wer das alles geschafft hat.《


Meine Meinung
Als ich das Buch aufgeschlagen habe, war ich überrascht, dass der Roman in der Sicht eines Hundes geschrieben wurde (nein, Leseproben lese ich nur selten). Ich habe mich wirklich darüber gefreut, weil ich selber mit Hunden aufgewachsen bin. Es klingt doch schon süß, sich in einen Hund hinein zu versetzen und seine Gedanken und Beweggründe zu erfahren. : )) Das hat mir sehr gefallen, zumal ich des Öfteren auch schmunzeln musste. Manche Verhaltensmuster kenne ich von meinen Hunden und Zola's Begründungen dazu waren einfach viel zu hinreißend.
Und wo wir gerade bei dem Protagonisten Zola sind, muss ich sagen, dass ich teilweise seine vorausschauende Planungen, wie er jetzt helfen kann, etwas unrealistisch fand. Das wirkte ein wenig Disney-Film-mäßig auf mich. Ohne das wäre der Roman aber nicht das, was er ist und Zola nicht so besonders. Die weiteren Figuren in dem Roman waren sehr authentisch. Und so habe ich diesen Roman samt seiner Figuren ein Stück weit in mein Herz geschlossen.
Auch muss ich sagen, dass die Handlung zwar leicht dahin geflossen ist, ich aber nicht stark mitgerissen oder 'geflasht' wurde. Es war einfach 'nur' angenehm.
Ein weiterer Punkt, den ich als sehr schade empfand, war, dass der Klappentext schon gefühlt die Hälfte des Romans vorwegnimmt. Dazu wirkt er, als wäre der Protagonist Zola's Herrchen Tobias...
Alles in Allem ist 'Herzensräuber' von Beate Rygiert eine schöne Sommerlektüre, die ich mir gut mit dabei am Stand oder See vorstellen kann. Die Hundeperspektive empfinde ich als sehr erfrischend und kann deshalb den Roman nur wärmstens empfehlen. Damit gebe ich 'Herzensräuber' von Beate Rygiert ★★★★☆ von 5 Sterne. : )


Eckdaten
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 384 Seiten
Preis: 9,99 €
Verlag: Blanvalet




Achtung, Spoiler! Ich finde, dass im Klappentext schon sehr viel vorweggenommen wird!




Klappentext
Dieses Buch zu lesen ist die schönste Art,
sich sein Herz stehlen zu lassen!


Tobias' Buchantiquariat läuft nicht besonders gut: Eine unangemeldete Finanzprüfung und Kunden, die seine Großzügigkeit ausnutzen, setzten ihm zu. Und dann ist da auch noch Vanessa, die ihm das Herz gebrochen hat. Der Urlaub in Spanien kommt daher wie gerufen, um auf andere Gedanken zu kommen. Als Tobias einen liebenswerten spanischen Straßenhund aufliest, beschließt er kurzerhand ihn zurück mit nach Hause zu nehmen. Wie sich herausstellt, hat Zola die Gabe, für jeden Menschen die richtigen Bücher zu finden. Denn in jedem "Herzensräuber" - so nennt Zola insgeheim die Bücher um ihn herum - erschnuppert der Schnauzermischling die Gefühle, die die bisherigen Leser darin hinterlassen haben. Zolas Spürsinn entgeht jedoch auch nicht, dass sein Herrchen Probleme belasten. Als dann auch noch Tobias' Großmutter Ilse (eigentlich heißt die gute Dame Bernadette) stirbt, hinterlässt sie ihrem Enkel eine alte Villa. Bei seinem ersten Besuch dort sieht Tobias sich gleich drei Frauen gegenüber, die sich auf dem Anwesen eingenistet haben: Die alte Frau Kratzer hockt wie eine Krähe im Dachgeschoss, und im Pförtnerhäuschen haust Alice mit ihrer zehnjährigen Tochter. Als Tobias und Alice sich das erste Mal begegnen, weiß Zola jedoch sofort: Die beiden sind füreinander bestimmt. Und so bringt er nicht nur Tobias' Geschäft auf Vordermann, sondern nach und nach auch dessen chaotisches Liebesleben...


Eine Ode an die Freundschaft und eine Liebeserklärung an die Welt der Bücher!
Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

259 Bibliotheken, 9 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

dschinny, jessica khoury, aladdin, ein kuss aus sternenstaub, liebe

Ein Kuss aus Sternenstaub

Jessica Khoury , Gabriele Haefs
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei cbj, 10.07.2017
ISBN 9783570403532
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Kurz zum Inhalt

500 Jahre in einer Lampe eingeschlossen und dann wird sie endlich gefunden. Sie gilt als die mächtigste Dschinny, doch ist verstoßen von ihrer Art - sie ist eine Verräterin. Ihr neuer Gebieter ist ein einfacher Junge. Er ist ein Meisterdieb. Zusammen dürfen sie aber nicht sein, denn das ist die erste Regel der Dschinn.  


Zitat
》Wünsche werden im Willen von Männern und Frauen geboren,und sie sind der wahre und reine Quell der Macht, die alle Menschen besitzen. Nur wenige wissen, dass es diese Macht überhaupt gibt.《


Meine Meinung
Anfangs war ich etwas skeptisch, ob ich mich auf Dschinny einlassen könnte, doch ich wurde überrascht. Ich will nicht sagen, dass es realistisch war. Doch die Magie war keineswegs überzogen wie es vielleicht bei einem Kinderbuch zu erwarten ist.
Auch wenn der Roman recht lang (dick) ist, ist die Handlung nur so dahin geflossen. Bei den letzten ca. 200 Seiten konnte ich nicht aufhören zu lesen. Es war einfach viel zu fesselnd als dass ich den Roman weglegen konnte und so endete die letzte Etappe erst um 1 Uhr morgens. :D
Sehr gefallen hat mir auch die Sprache in dem Buch. Der Roman ist sehr bildreich ausgeschmückt. Schnell kann es dabei zu langweilig und gezogen sein, wenn alles viel zu viel und zu detailliert beschrieben wird, aber das Gefühl hatte ich nicht.
Sehr süß waren auch die 'Übertreibungen'. Wenn etwas überzogen beschrieben werden sollte, so wurde stehts die Zahl 1001 genommen.
Was ich als kleinen Minuspunkt sehe ist, dass hier ein Dieb aus 1001 Nacht natürlich Aladdin heißen muss. Das mag vielleicht ganz niedlich sein, jedoch fand ich es irgendwie einfallslos... Es ist einfach ein bedientes Klischee. 
Mir persönlich gefällt der Orginaltitel 'The Forbidden Wish' (Der verbotene Wunsch) besser als der deutsche. Er passt einfach besser! :/ 
Das Cover ist im Deutschen dagegen so wunderschön. : )) Ach, und dass ich es nicht vergesse: Das Layout ist so süß! Um die Seitenzahlen sind auf jeder Seite Sternchen genauso wie bei den 'Titel' der Kapitel.
Und so gebe ich dem Roman trotz der Namensgebung ★★★★★ von 5 Sterne.


Eckdaten
Genre: Fantasy
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 9,99 €
Verlag: cbj


Klappentext
"Wenn du nicht die Freiheit hast zu lieben", flüstere ich, "dann hast du überhaupt keine Freiheit."


Und plötzlich weiß ich es. Ich weiß es seit Tagen. Seit ich ihn geküsst habe. Seit wir getanzt haben, mit angehaltenem Atem und ineinander versenkten Blicken. Seit wir im Gras gelegen haben, im Sonnenlicht. Ich weiß den genauen Moment nicht, in dem ich mich in hin verliebt habe, aber ich weiß, dass ich noch immer dabei bin. - Und ich will niemals damit aufhören.


SIE ist die mächtigste aller Dschinnys. ER ist ein gewitzter Dieb. Gemeinsam sind sie unschlagbar. Doch wenn eine Dschinny und ein Mensch sich verlieben, erwartet sie der Tod. Also müssen die beiden, um ihr Glück UND die Freiheit zu gewinnen, alle Regeln brechen...

Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

358 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

nachtblumen, carina bartsch, liebe, sylt, trauma

Nachtblumen

Carina Bartsch
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 23.06.2017
ISBN 9783499291081
Genre: Liebesromane

Rezension:


Lange habe ich auf einen neuen Roman der Autorin von "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" gewartet. Jetzt ist er endlich da - und das Warten hat sich mehr als gelohnt!


Zum Inhalt
Jana zieht von einem Heim auf die Insel Sylt in ein betreutes Wohnen, um dort eine Ausbildung zu absolvieren. Doch Jana hat Probleme, viele Baustellen. Besonders ihre Ängste schränken sie ein. Auf Sylt trifft sie auf Collin, der auch bei dem Projekt teilnimmt und von nun an gegenüber von ihr wohnt. Collin scheint zu sein wie sie - introvertiert - und doch sind die verschieden. Die beiden müssen ihre Mauern abbauen, damit sie einander haben können.


Zitat
》Vielleicht ist es manchmal gut, dass man nicht weiß, wie etwas ausgeht, weil es sonst niemals bunt werden könnte.《


Meine Meinung
Anfangs war ich ein wenig erschlagen. Der Roman ist wirklich ein Schinken und dann auch noch recht klein geschrieben. Ich hatte ein wenig... Respekt vor ihm. 
Doch was für ein Buch! Danke an Carina Bartsch für die Reise, die ich mit Jana erleben durfte.
Irgendwie hat sie es geschafft, dass ich alle Figuren in mein Herz geschlossen habe. Sie sind so verschieden und jede/r auf seine oder ihre Art liebenswert und so authentisch. Janas Handlungen konnte ich sehr gut nachvollziehen. Manchmal ist doch jeder von uns ein wenig ängstlich und verschlossen und hat seine Themen, über die er oder sie nicht reden kann, oder?
Janas Entwicklung und auch die Beziehung zwischen Collin und ihr waren so schön, so zart.
Vor allem bei den letzten ca. 150 Seiten konnte ich den Roman einfach nicht weglegen und ich glaube, dass ich noch nie so schnell 100 Seiten gelesen habe. Ich MUSSTE einfach wissen wie es ausgeht. 
Dazu habe ich mir so, so viele Stellen markiert, weil sie so wundervoll geschrieben waren.
'Nachtblumen' ist so ein wunderschönes Buch, das vermittelt, sich selber so zu lieben, wie man ist und auch seine Vergangenheit irgendwann anzunehmen, egal wie schlimm sie war. Noch einmal danke an Carina Bartsch und auch an den Rowohlt Verlag, der mir den Roman zur Verfügung gestellt hat. Es war so ein wundervolles Erlebnis und ich denke, dass der Roman ab sofort zu meinen liebsten Romanen zählen wird. Irgendwie glaube ich nicht, dass ich hier richtig ausdrücken kann, wie wundervoll der Roman war. Bücherwürmer werden es wohl nachvollziehen können. : )
Ich kann es kaum erwarten das nächste Werk von Carina Bartsch zu lesen.
Es ist nun wohl keineswegs überraschend, dass ich dem Roman ★★★★★ von 5 Sternen gebe. ; )


Eckdaten
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 544 Seiten
Preis: 9,99 € (TB)
Verlag: Rowohlt


Klappentext


Auf jede Nacht folgt ein Tag
Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nicht zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.


Nach den Bestsellern "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner WInter" erzählt Carina Bartsch hier eine sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch.


Hier geht's weiter zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Feuer und Flamme

Jenny Han , Siobhan Vivian , Anja Hansen-Schmidt
Flexibler Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 22.04.2016
ISBN 9783423626309
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Was sind die Folgen, wenn man keine Geduld für das Schicksal hat, sondern es selber in die Hand nimmt? Die Fortsetzung von "Auge um Auge". (Achtung, Spoiler! Falls der 1. Teil noch nicht gelesen wurde)


Kurz zum Inhalt
Was passiert nun? Was wird aus Reeve? Ist die Rache genug für Mary, um sich besser zu fühlen? Was ist überhaupt mit ihr?
Und vor allem: Können die drei ihr Geheimnis bewahren?


Meine Meinung
Die Fortsetzung hat mir naja... nicht sonderlich gut gefallen, aber es war auch nicht grottenschlecht. Ich habe von den Romanen einfach einen reinen 'Rache'-Roman erwartet und keinen mit übernatürlichen Kräften. Es war ganz gut und wurde auch etwas spannend, aber einfach nicht wirklich mitreißend... Dennoch wirken die Figuren authentisch und alles. Ich hatte nur andere Erwartungen. Deshalb gibt es von mir ★★✯☆☆.


Eckdaten
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 9,95 € (TB)
Verlag: Hansa Literaturverlage


Klappentext
Rache ist süß. Und manchmal ist sie der einzige Weg, mit der Vergangenheit abzuschließen, davon sind Lillia, Kat und Mary überzeugt. Ihr neuer Plan ist perfekt - vorausgesetzt, es kommen keine Gefühle ins Spiel.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

161 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 69 Rezensionen

thriller, jugendthriller, caleb roehrig, niemand wird sie finden, vermisst

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.05.2017
ISBN 9783570173343
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Und dann ist sie weg. Die beste Freundin, die feste Freundin. Weggelaufen? Entführt? Ermordet? 


Kurz zum Inhalt
Flynns Freundin January ist plötzlich weg, doch niemand weiß wohin. Die Polizei scheint auf der falschen Spur zu sein und so macht sich Flynn auf, in dem Fall selber zu ermitteln. Doch um das Rätsel zu lösen, muss er sich auch seinen eigenen Dämonen stellen.


Zitat
》"Warum fragen Sie mich die ganze Zeit nach January? Was ist passiert?"
Es machte mich kirre, dass die Polizisten erneut einen Blick wechselten, und schließlich sagte Wilkerson: "January McConville wird vermisst, mein Junge." [...]
Oh, Scheiße.《


Meine Meinung
Mal wieder ein sehr, sehr spannender Roman! Auch, wenn der Protagonist Flynn (15)  5 Jahre jünger ist als ich selber, hatte ich keinerlei Identifizierungsprobleme. Flynn wirkt außerdem ausgesprochen erwachsen für sein Alter. Aber zurück zur Handlung: Es wirklich sehr spannend! Anfang des letzten Drittels kam eine minimale Flaute, aber danach wurde es wieder sehr spannend, weshalb es für mich nicht der Rede wert ist. 
Der Roman bekommt von mir alles in Allem ★★★★★ von 5 Sterne. 
Danke an den cbj Verlag für das Rezensionsexemplar! :)


Eckdaten
Genre: Kriminalroman, Jugendroman
Seitenanzahl: 416 Seiten
Preis: 14,99 € (TB)
Verlag: cbj


Klappentext
Zwei können ein Geheimnis bewahren, 
wenn einer von beiden tot ist.
Flynns Freundin ist verschwunden. Die Polizeit vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war - ist - er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen...
Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst...
Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Geheimnis der Psyche

Leon Windscheid , Leon Windscheid
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei Random House Audio, 27.03.2017
ISBN 9783837138429
Genre: Sachbücher

Rezension:


Von Günter Jauch's Unterwäsche, Jesus mit Mundgeruch und anderen psychologischen Phänomenen.


Kurz zum Inhalt
Leon Windscheid: Gewinner von 'Wer wird Millionär?' (2015) und außerdem Wirtschaftspsychologe. Ob es ums Lügen, um Angst oder den freien Willen geht, der Psychologe gibt uns einen Einblick in unser Gehirn, wie es funktioniert und erklärt Psychotricks.


Meine Meinung
Psychologische Phänomene einfach erklärt. Windscheid präsentiert alltägliche Phänomene und erklärt uns, wie wir funktionieren. Auf einfache Weise erklärt er diese mit plausiblen Beispielen.
Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen. Es war unglaublich informativ. Vieles müsste ich aber noch einmal wiederholen, um es wirklich zu erlernen bzw. anwenden zu können.
Ich werde es mir wahrscheinlich zusätzlich noch einmal anhören müssen, da ich aus Versehen die CD's durcheinander gehört habe... Trotzdem bekommt das Hörbuch ganze ★★★★★ von 5 möglichen Sternen.
Außerdem danke an den Random House Verlag für das Rezensionsexemplar. :)


Eckdaten
Genre: Sachbuch, Psychologie, Soft Skills
Länge: ca. 4 Std. 41 Min.
Preis: 17,69 € (CD), 13,95 € (Download)
Verlag: Random House Audio


Klappentext
Warum wir ticken,
wie wir ticken.


Er hat kein Supergehirn und bezeichnet sich selbst als normal schlau. Trotzdem gewann Leon Windscheid die Millionen bei "Wer wird Millionär?". Für dieses Ziel hat er lange trainiert und dabei auf seine große Leidenschaft gesetzt: Die Psychologie. Seit Jahren interessiert sich der Psychologe, Wissenschaftler und Jungunternehmer für die Geheimnisse der Psyche: Wie wirkt Werbung, woran erkennt man Lügner, wodurch lassen sich Menschen beeinflussen, und wie bleibt man cool, wenn man plötzlich bei Günther Jauch auf dem Stuhl sitzt? Anhand von vielen Erlebnissen und Erfahrungen belegt Leon Windscheid, dass jeder von uns andauernd - meist unbewusst - Psychologie betreibt, und bietet einen Werkzeugkoffer fürs Gehirn voll ausgefuchster Psychotricks, metaler Kniffe und Kopfmethoden.

Hier geht's zu meinem Blog :)) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(95)

197 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 16 Rezensionen

rache, freundschaft, jenny han, highschool, siobhan vivian

Auge um Auge

Jenny Han , Siobhan Vivian ,
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.11.2015
ISBN 9783423626224
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Rache ist süß... Oder doch nicht?


Kurz zum Inhalt
Sich an all den Menschen rächen, die einem Unrecht getan oder verletzt haben; das ist der Plan den Mary, Kat und Lillia haben. Sie beginnen mit ihrem Racheakt, doch es geschehen unvorhergesehene Dinge.


Zitat
》Mein Handy summt, und ich nehme es vom Nachttisch. Eine SMS von einer unbekannten Nummer.


HIER KARMA, DAS BIEST. FÄLLT
DIR JEMAND EIN, DER EINEN
BIESTIGEN SCHLAG VERDIENT
HAT?


O ja, allerdings. Mehr als einer. 
Mein Handy summt noch mal.


FALLS JA, TREFFEN BEI JUDY BLUE
EYES HEUTE NACHT UM 2. FALLS
NEIN - LEHN DICH ZURÜCK UND
VIEL SPASS!《


Meine Meinung
Ein guter Roman für zwischendurch. Es war ein recht spannender Roman mit 3 unterschiedlichen Handlungssträngen. Nach und nach werden die Hintergründe der Racheakte klarer. Es gibt Andeutungen zum Übernatürlichen, die mir dann persönlich zu viel werden würden, wenn diese sich im nächsten Band bestätigen... 
Für diesen "Zwischendurch-Roman" gebe ich: ★★★★☆.


Eckdaten
Genre: Liebesroman
Seitenanzahl: 303 Seiten
Preis: 9,95 € (TB)
Verlag: Hansa Literaturverlage


Klappentext
"Ich will nur raus hier. Weg von Reeve und von allem, was mich an ihn erinnert und an die, die ich einmal war. Immer hatte ich gehofft, dass ich ihm tief in seinem Inneren nicht gleichgültig sei. Dass ich ihm etwas bedeute. Dass ihm leidtut, was er getan hat. Ich weiß jetzt, weiß jetzt ganz sicher, dass ich mich getäuscht habe. Er wird sich nie bei mir entschuldigen oder auch nur zugeben, was er damals gemacht hat."


Große Mädchen weinen nicht, sie nehmen ihr Schicksal in die Hand. Das ist das Credo von Mary, Kat und Lillia. Sie beschließen, sich an falschen Freunden zu rächen - mit ungeahnten Flogen!


DER BEGINN EINER
NEUEN TRILOGIE DER
NEW YORK TIMES-
BESTSELLERAUTORINNEN
JENNY HAN UND
SIOBHAN VIVIAN.


Hier geht's zu meinem Blog :) ♥

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(104)

197 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 74 Rezensionen

oxford, mystery, rezension, die schule der nacht, studium

Die Schule der Nacht

Ann A. McDonald , Christoph Göhler
Fester Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Penhaligon, 22.05.2017
ISBN 9783764531775
Genre: Romane

Rezension:


Was würdest du tun, wenn du nach dem Tod deiner Mutter ein an sie adressierte Päckchen erhältst? In dem Päckchen ist unter anderem eine Robe des Raleigh Colleges, Oxford und eine Nachricht: "Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück, und bring alles zu einem guten Ende."


Zitat
》Schwarz ist die Livrei der Hölle,
Des Kerkers Farbe, Schule finsterer Nacht.《


Kurz zum Inhalt 
Die Schule der Nacht - eigentlich ist es nur eine Legende. Manche glauben an sie, andere nicht. Nach ihrer Ankunft in Oxford hat Cassie eine Ahnung. Sie glaubt, dass die mysteriöse 'Schule der Nacht' etwas mit der Flucht ihrer Mutter aus England und dem erhaltenen Paket zu tun hat. Also stellt sie Nachforschungen an, doch sie merkt nicht, in welche Gefahr sie sich bringt...


Meine Meinung 
Die ersten 30-50 Seiten war ich nicht besonders begeistert von dem Roman, sodass ich bereits überlegte, ob ich es weiterlesen sollte. Dann wurde es aber immer besser und besser. Bis zum Ende war die Spannung nahezu zum Zerreißen gespannt.
Ann A. McDonald erschafft eine eigene kleine Welt rum um Oxford. Leicht ist es vorstellbar wie das Studentenleben im fiktiven Raleigh College wohl sein mag.
Auch wenn dies ein Fantasy-Roman ist, haben die Fantasy-Elemente zwar eine tragende Rolle, doch stehen sie nicht direkt im Fokus. Deshalb ist dies auch ein Roman, welcher für Leser zu empfehlen ist, die nicht unbedingt dieses Genre favorisieren. Meiner Meinung nach ist es viel mehr ein Mystery-Roman. 
Nach Abzug der anfänglichen Flaute gebe ich dem Roman ★★★★☆ von 5 möglichen Sternen. Es wurde danach zu Spannung pur, also lasst euch davon nicht abschrecken! :)
Den Roman habe ich außerdem als Rezensionsexemplar erhalten; Danke an den Penhaligon Verlagt! :)


Eckdaten
Genre: Fantasy / Gegenwartsliteratur
Seitenanzahl: 448 Seiten
Preis: 19,99 € (Gebunden)
Verlag: Penhaligon Verlag


Klappentext
Atmosphärisch,
düster und unglaublich
spannend...


"Du kannst dich nicht für immer vor der Wahrheit verstecken. Bitte komm zurück und bring alles zu einem guten Ende." Diese Nachricht erhält die Amerikanerin Cassandra Blackwell in einem mysteriösen Päckchen, zusammen mit einem alten Foto ihrer verstorbenen Mutter, die in die schwarze Robe der Oxford University gekleidet ist. Kurzerhand beschließt sie, nach England zu reisen, um mehr über die geheimnisvolle Vergangenheit ihrer Mutter zu erfahren. Sie entdeckt eine Welt voller Traditionen und Privilegien und merkt schnell, dass hier eine dunkle Macht am Werk ist - verbunden mit einer geheimen Gesellschaft, die sich Die Schule der Nacht nennt...

Hier geht's zu meinem Blog :)) ♥

  (1)
Tags:  
 
64 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks