Leprachauns Bibliothek

44 Bücher, 19 Rezensionen

Zu Leprachauns Profil
Filtern nach
44 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 57 Rezensionen

"thriller":w=6,"spannung":w=2,"fbi":w=2,"scifi":w=2,"nikolas stoltz":w=2,"mord":w=1,"abenteuer":w=1,"science fiction":w=1,"träume":w=1,"traum":w=1,"fiction":w=1,"mehrteiler":w=1,"virtual reality":w=1,"virtuelle realität":w=1,"erstlingswerk":w=1

DREAM ON – Tödliche Träume

Nikolas Stoltz
E-Buch Text: 419 Seiten
Erschienen bei FeuerWerke Verlag, 31.10.2017
ISBN 9783945362303
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Endlich bin ich dazu gekommen, das ebook zu lesen.. Irgendwie liegt meine Vorliebe wohl doch im Papier ;)
Das Buch erscheint mir wie eine Mischung aus Futurama und Inception - Identifizierungschips, die in den Arm eingepflanzt werden, Computer die Träume simulieren, auf die man Einfluss hat...
Nachdem Nick vollkommen arglos seinen neuen Job in einer mysteriösen Traumfirma angenommen hat, überschlagen sich die Ereignisse. Als dann auch noch sein Mentor ermordet wird und Nick für dessen Mörder gehalten wird, wird es nötig, mehr über die Hintergründe der Firma zu erfahren. Nebenbei kann man auch noch die Perspektive der Ermittlerin Lena mit verfolgen.
Das ebook ist wirklich sehr spannend geschrieben und ich habe Lust, mehr von dem Autor zu lesen. Aber lieber auf Papier ;) 
        

  (3)
Tags: science fiction, spannung, traum   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

44 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 34 Rezensionen

"schottland":w=2,"russel d mclean":w=2,"krimi":w=1,"humor":w=1,"schwarzer humor":w=1,"verrückt":w=1,"crime":w=1,"neues leben":w=1,"zufälle":w=1,"krimi noir":w=1,"kettenreaktion":w=1,"serienkillerin":w=1,"ed ist tot":w=1

Ed ist tot

Russel D McLean , Claudia Feldmann
Flexibler Einband: 280 Seiten
Erschienen bei Golkonda Verlag, 03.08.2018
ISBN 9783946503477
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Jen hat es nicht leicht: als sie es endlich schafft, ihren arglistigen boshaften selbstverliebten Exfreund zu verlassen, häufen sich die Ereignisse und sie wird mit Situationen konfrontiert, die über das normale Leben einer Angestellten im Buchhandel deutlich hinausgehen....
Ein Buch mit sehr schwarzem Humor. An einigen Stellen habe ich mich etwas gewundert, wie schnell Jen sich der Situation anpasst, aber möglicherweise tut man das auch im Schock - ich hatte glücklicherweise noch nicht das Pech, in ähnliche Situationen zu geraten, daher kann ich das schwerlich bewerten. 
Zum Cover: ungewöhnlich und düster - die Illustration ist zwar nicht besonders "hübsch" aber durchaus gelungen und auf ihre Weise passend zum Buch. Witzig auch die Widmung vorne für die Buchhändler - auch wenn diese tatsächlich einen anderen Erwartungshorizont spinnt.

  (3)
Tags: schottland, schwarzer humor, verrückt   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 15 Rezensionen

"wien":w=2,"rabe":w=2,"liebe":w=1,"krimi":w=1,"leiche":w=1,"kunstgeschichte":w=1,"detektivroman":w=1,"cosy crime":w=1,"kunsthändler":w=1,"kunstsammler":w=1,"kunstmuseum":w=1,"sommerkrimi":w=1,"clara annerson ermittelt":w=1,"die edle kunst des mordens":w=1,"alex wagner":w=1

Die edle Kunst des Mordens

Alex Wagner
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 27.07.2018
ISBN 9783404176991
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Als Clara sich entschließt, von nun an Kriminalromane statt Liebesromane zu schreiben, ahnt sie nicht, dass sie bald selbst mittendrin in einem Fall stecken wird...
Interessante Figuren, spannende Handlung - kein Kriminalroman, bei dem schon in der ersten Hälfte des Buches klar ist, wer der Mörder ist. Im Gegenteil, das Buch bleibt bis zum Schluss spannend und bietet viele unerwartete Wendungen. So wie Clara auch wird der Leser einfach so hineingeworfen in die Geschichte und erfährt zusammen mit ihr Stück für Stück mehr über die Personen und deren Hintergründe. Trotzdem kann Clara das natürlich nicht so ganz mit dem Liebesroman sein lassen....

  (2)
Tags: detektivroman, krimi, kunstgeschichte, liebe, rabe   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 51 Rezensionen

"hotel":w=4,"jugendbuch":w=3,"follower":w=3,"hund":w=2,"teenager":w=2,"dackel":w=2,"liebe":w=1,"freundschaft":w=1,"humor":w=1,"leben":w=1,"london":w=1,"lustig":w=1,"homosexualität":w=1,"internet":w=1,"mobbing":w=1

Mein Leben im Hotel Royal - Warum mein Dackel mehr Follower hat als ich

Katy Birchall , Bettina Spangler
Flexibler Einband
Erschienen bei Egmont Schneiderbuch, 02.08.2018
ISBN 9783505141102
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags: freundschaft, jugendbuch, liebe, medien, popstar   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(101)

125 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 85 Rezensionen

"feminismus":w=7,"freundschaft":w=5,"jugendbuch":w=4,"liebe":w=3,"erste liebe":w=3,"zwangsstörung":w=3,"krankheit":w=2,"familie":w=1,"humor":w=1,"abenteuer":w=1,"reihe":w=1,"angst":w=1,"jugend":w=1,"hoffnung":w=1,"alltag":w=1

Spinster Girls – Was ist schon normal?

Holly Bourne , Nina Frey
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 20.07.2018
ISBN 9783423717977
Genre: Jugendbuch

Rezension:

 Ich fange mal mit dem Äußeren an: das Buch ist tatsächlich auch eines, was mir im Buchladen oder in der Bücherei sicherlich in die Hände gefallen wäre, weil es eher ungewöhnlich und auffällig ist- schlicht, aber trotzdem ein Eyecatcher. Im "Seitenteil" des "Umschlags" (ich weiß nicht recht, wie ich es anders nennen soll, halt die Verlängerung vom Cover ;) ) ist außerdem noch ein Mitgliedsausweis verborgen für zukünftige "Spinster Girls".
Zum Inhalt: Lottie, Evie, Amber und natürlich auch Jane sind mit den ganz normalen Widerungen der Pubertät konfrontiert. Trotzdem ist diese Zeit ja auch die Zeit, wo man um Freiheit und Gerechtigkeit kämpft und in diesem Falle wird sich dem Feminismus und der Emanzipation gewidmet. Auch wenn mir persönlich der Begriff "Spinster Girl" nicht geläufig war, so beschreibt er doch passend die Buchreihe. Die ältere Jungfer, die auch im Deutschen nicht positiv belegt ist, hat keine männliche Entsprechung, also ändern die Mädchen ihre Bedeutung - clever!
Ich finde die Mädels sind schon sehr reif in manchen Bereichen, in anderen eben ganz normale Teenager und das macht es so reizvoll. Die Zielgruppe ist sicherlich etwas jünger angedacht, aber auch mir hat es Spaß gemacht, mich an meine eigene Jugend zu erinnern - abgesehen von der veränderten Technik ist es doch gar nicht so anders gewesen. Evie hält sich selbst für schwach, ist aber eigentlich auch recht stark und ihre Ängste kann man (wenngleich natürlich nicht unbedingt in dem Ausmaß) gut nachvollziehen.
        

  (1)
Tags: emanzipation, erste liebe, erwachsenwerden, freundschaft, jugend   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

86 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 80 Rezensionen

"england":w=6,"roman":w=5,"familie":w=5,"sekte":w=5,"guru":w=5,"familiengeschichte":w=4,"mord":w=2,"usa":w=2,"drogen":w=2,"erbe":w=2,"kalifornien":w=2,"meditation":w=2,"vorablesen":w=2,"neurosen":w=2,"martine mcdonagh":w=2

Familie und andere Trostpreise

Martine McDonagh , Marion Ahl
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 02.07.2018
ISBN 9783959671958
Genre: Romane

Rezension:

Ich finde hier passt tatsächlich das Cover so gar nicht zum Inhalt... und wenn es unbedingt Fotos sein sollten, so hätte man zumindest ein Cornetto nehmen sollen statt dieses rosafarbenen Eishörnchens ;) 
Aber zum Glück ist der Inhalt erfrischend anders - mit plötzlichem Erbe in der Tasche ein Millionär, hat der Protagonist der Geschichte nun die Chance, mehr über seine eigene Vergangenheit zu erfahren... seine Mutter, seinen Vater und sein Leben als Kleinkind in England, Schottland und Brasilien. Dazu trifft er die Menschen, die mit seinen Eltern am meisten zutun hatten und erfährt gleichzeitig auch mehr über seinen Vormund Thomas. Ein spannender Roadtrip, der den "kleinen Mann" aus dem sonnigen San Francisco auf die regnerische Insel in Europa führt und ihm auch mehr über sich selbst verrät. Hat mir sehr gut gefallen, die Figuren haben alle ein eigenes Leben und erzählen davon, trotzdem hat die Hauptfigur ihre eigene Meinung zu allem :)

  (1)
Tags: erwachsenwerden, familie, familiengeschichte, jugend, plötzlich reich, reise in die vergangenheit   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

58 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

"freundschaft":w=4,"drama":w=2,"australien":w=2,"tragödie":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"kinder":w=1,"geheimnisse":w=1,"schuld":w=1,"intrige":w=1,"probleme":w=1,"erziehung":w=1,"künstler":w=1,"psyche":w=1,"bastei lübbe":w=1

Truly Madly Guilty

Liane Moriarty , Sylvia Strasser
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 25.05.2018
ISBN 9783404176809
Genre: Romane

Rezension:

Zum Buch: alles dreht sich um eine Grillparty, bei der etwas passiert ist, was auf alle Figuren der Geschichte nicht nur großen Eindruck gemacht hat, sondern auch ihr weiteres Handeln bestimmt. 

Ich bin an dieses Buch vollkommen ohne Erwartung gegangen, da ich von der Autorin weder das bekanntere Buch noch die Serie kannte. Die Leseprobe war aber fesselnd genug, um mich vollauf reinzustürzen... 

Was mich gestört hat, war, dass mir keine der Hauptfiguren richtig sympathisch wurde - ich versetze mich gerne in Charaktere hinein und fühle dann mit ihnen, das war mir hier nicht möglich, weil die Figur sich entweder unausstehlich verhalten hat oder gedanklich durch eine andere Figur demontiert wurde. Es war also nicht möglich, die Protagonisten zu mögen. Muss aber auch nicht immer sein, ich hatte auch an "Gone Girl" meinen Spaß und da sind die Figuren auch nicht gerade Sympathieträger ;) 

Insgesamt hatte ich den Eindruck, dass sich alles von einem Drama zum nächsten bewegt und man nur danebensteht und zusieht, wie alles in den Schmutz gezogen wird. 

Ganz klar, der Spannungsbogen ist da und es gibt wirklich genug Rätsel, die erst nach und nach und auf spannende Weise aufgelöst werden- das muss man der Autorin wirklich zugute halten. Vielleicht ist es auch einfach nicht so richtig mein Genre, obwohl ich mich eigentlich da für relativ offenhalte, aber für mich persönlich war es irgendwie schrecklich und wurde immer schrecklicher, weil alle immer garstiger zueinander werden, zumindest ist das mein Empfinden. Die Geschichte ansich ist gut erzählt, Spannung wird auch aufgebaut und ich bin mir sicher, dass es Fans finden wird - nur eben leider nicht in mir.

  (1)
Tags: drama, freundschaft, intrige, spannung, tragödie   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(41)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 40 Rezensionen

"provence":w=6,"krimi":w=4,"mord":w=3,"hannah richter;":w=3,"frankreich":w=2,"sandra aslund":w=2,"familie":w=1,"spannung":w=1,"reihe":w=1,"unfall":w=1,"sommer":w=1,"leiche":w=1,"familiengeheimnis":w=1,"e-book":w=1,"ermittlerin":w=1

Tödliche Provence

Sandra Åslund
Flexibler Einband: 360 Seiten
Erschienen bei Midnight, 08.06.2018
ISBN 9783958199217
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Als die Hauptfigur im Auftrag ihrer Freundin einen älteren Herrn besucht, hat sie eigentlich nichts als eine nette Plauderei während ihres Urlaubs im Sinn, doch Hals über Kopf ist sie in einen Fall verwickelt... Mir gefällt das Cover und die Figuren, die alle ein wenig Tiefe aufweisen und nicht an der Oberfläche verbleiben und auch der Sprachstil ist zum einen fesselnd und zugleich bekommt man durchaus Lust auf einen Frankreichurlaub an Orten, wo üblicherweise das größte Verbrechen ist, dass eine Katze verschwindet... 
Der einzige Grund, weshalb ich erst so spät rezensiere, ist, dass ich mich nach wie vor mit dem Format des eBooks schwertue- "richtige" Bücher vermitteln doch irgendwie ein anderes Lesegefühl.... aber das ist wohl von Mensch zu Mensch verschieden :)
        

  (1)
Tags: e-book, frankreich, krimi, provence   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(138)

204 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 125 Rezensionen

"astronaut":w=9,"demenz":w=8,"freundschaft":w=7,"weltall":w=6,"familie":w=5,"roman":w=4,"hoffnung":w=4,"mars":w=4,"major tom":w=4,"england":w=3,"weltraum":w=3,"marsmission":w=3,"humor":w=2,"zusammenhalt":w=2,"telefon":w=2

Miss Gladys und ihr Astronaut

David M. Barnett , Wibke Kuhn
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 28.05.2018
ISBN 9783548289540
Genre: Romane

Rezension:

Zum Äußeren: Der Einband ist wirklich schön illustriert und das Motiv wird im Inneren des Buches nochmal aufgenommen. Optisch also schonmal ein Hingucker :) 
Zum Inneren: Ich hab mir das Ganze aufgrund der Leseprobe noch etwas abgedrehter vorgestellt, im Grunde ist das Ungewöhnlichste ja nur die starke Verbindung trotz der immer größer werdenden Distanz. Das ist aber in Ordnung, es gibt alleine durch den Wunsch anderer Figuren immer kurze Rückblicke, die uns einen tieferen Eindruck von dem etwas griesgrämigen Thomas Major geben und die der Figur somit nicht nur Charakter verleihen, sondern sie auch sympathischer wirken lassen. Damit aber auch die anderen Figuren nicht an der Oberfläche bleiben, wechselt die Erzählperspektive immer mal wieder, sodass wir auch wissen, was Ellie oder James gerade denken und fühlen. Gladys könnte noch ein bisschen verrückter sein, insgesamt ist es aber eine gute Mischung und hat mir viel Freude bereitet :)

  (1)
Tags: david bowie, demenz, erwachsenwerden, freundschaft, verrückt, weltall   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(192)

277 Bibliotheken, 4 Leser, 2 Gruppen, 171 Rezensionen

"thriller":w=20,"mord":w=7,"spannung":w=7,"debüt":w=5,"vergangenheit":w=4,"stephen king":w=4,"krimi":w=3,"kreide":w=3,"c.j. tudor":w=3,"kreidemann":w=3,"freundschaft":w=2,"abenteuer":w=2,"england":w=2,"mystery":w=2,"unheimlich":w=2

Der Kreidemann

C.J. Tudor , Werner Schmitz
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 29.05.2018
ISBN 9783442314645
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

"Wenn Sie meine Bücher mögen, werden Sie auch dieses verschlingen" steht auf dem Einband, der durch seine Oberflächenstruktur und den erhabenen Kreidestückchen und anderen Elementen wirklich schön gestaltet ist. Ob man einen King-Fan tatsächlich begeistern kann, kann ich nicht beurteilen, da ich bisher kein Buch von ihm gelesen habe. Dieses Buch allerdings hat mich gepackt und ich habe es in einem Rutsch durchgelesen. Wer die Morde verübt hat und die Kreidezeichen gemalt hat, bleibt sehr lange im Dunklen und so kann man richtig lange mitfiebern. Auch die Charaktere sind gut durchdacht und bleiben weitesgehend nicht nur an der Oberfläche, sondern haben durchaus auch ein eigenes Leben mit eigenen Motiven für einzelne Handlungen und Gedanken. Rundum gelungen.

  (2)
Tags: 80er, mystery, spannung, thriller   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

"kinderbuch":w=1,"hexe":w=1,"zauberei":w=1,"helden":w=1,"roald dahl":w=1,"the witches":w=1

[The Witches] (By: Roald Dahl) [published: August, 2007]

Roald Dahl
Flexibler Einband
Erschienen bei Puffin Books, 16.08.2007
ISBN 8601422174588
Genre: Sonstiges

Rezension:

Eine putzige, nicht ganz ernstgemeinte Geschichte, die die norwegischen Ursprünge von Hexen aufdeckt und wie man sie "besiegen" kann ... :)

  (2)
Tags: helden, hexe, kinderbuch, zauberei   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Nancy Drew Starter Set

Carolyn Keene
Fester Einband
Erschienen bei Grosset & Dunlap Inc.,U.S., 15.06.2013
ISBN 9780448464961
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

143 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 66 Rezensionen

"krimi":w=8,"england":w=7,"mord":w=4,"detektiv":w=2,"agatha christie":w=2,"whodunnit":w=2,"verlagswesen":w=2,"landhauskrimi":w=2,"roman":w=1,"klassiker":w=1,"gegenwart":w=1,"kriminalroman":w=1,"morde":w=1,"schriftsteller":w=1,"autor":w=1

Die Morde von Pye Hall

Anthony Horowitz , Lutz-W. Wolff
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Insel Verlag, 11.03.2018
ISBN 9783458177388
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(124)

166 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 107 Rezensionen

"kopenhagen":w=19,"mord":w=9,"krimi":w=8,"thriller":w=8,"manuskript":w=6,"dänemark":w=4,"adoption":w=3,"messer":w=3,"anette werner":w=3,"jeppe korner":w=3,"kriminalroman":w=2,"band 1":w=2,"schnitte":w=2,"krokodilwächter":w=2,"jeppe kørner":w=2

Krokodilwächter

Katrine Engberg , Ulrich Sonnenberg
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Diogenes, 28.03.2018
ISBN 9783257070286
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

222 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 102 Rezensionen

"bücher":w=6,"roman":w=5,"buch":w=3,"lesen":w=3,"frankreich":w=2,"literatur":w=2,"metro":w=2,"liebe":w=1,"leben":w=1,"mädchen":w=1,"erzählung":w=1,"bibliothek":w=1,"französische literatur":w=1,"bookcrossing":w=1,"istanbul":w=1

Das Mädchen, das in der Metro las

Christine Féret-Fleury , Sylvia Spatz
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei DuMont Buchverlag , 27.06.2018
ISBN 9783832198862
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(112)

160 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 95 Rezensionen

"thriller":w=4,"roman":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2,"liebe":w=1,"rache":w=1,"new york":w=1,"ehe":w=1,"hochzeit":w=1,"scheidung":w=1,"bestseller":w=1,"stalker":w=1,"florida":w=1,"emma":w=1,"häusliche gewalt":w=1

The Wife Between Us

Greer Hendricks , Sarah Pekkanen , Alice Jakubeit
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 15.05.2018
ISBN 9783499291173
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 64 Rezensionen

"krimi":w=6,"flüchtlinge":w=4,"london":w=3,"dänemark":w=2,"flüchtling":w=2,"pharmaindustrie":w=2,"thriller":w=1,"england":w=1,"krimi-reihe":w=1,"iran":w=1,"londo":w=1,"kopenhagen":w=1,"geldgier":w=1,"asyl":w=1,"medikament":w=1

Das Meer löscht alle Spuren

Lone Theils , Ulrike Brauns
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 24.04.2018
ISBN 9783499273155
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Dieses Buch hatte mich interessiert, weil es so zeitaktuell ist. Meine Erwartungen wurden allerdings um ein Vielfaches übertroffen, es ist auch darüber hinaus eine wirklich gute Geschichte! und auch, wenn man bei manchen Teilen der Handlung schon recht früh ahnt, dass es Zusammenhänge mit anderen Handlungsteilen geben muss und die Hauptfigur das aber erst später herausfindet, ist es nicht so geschrieben, dass man annehmen muss, die Protagonistin sei nicht clever genug, Schlüsse zu ziehen. Man fiebert richtig mit - ich hab das Buch an einem Tag durchgelesen, konnte es kaum aus der Hand legen. Freue mich auf weitere Teile aus der Reihe, im Klappentext stand, dieses sei der zweite Band? 
Die Autorin hat natürlich den Vorteil, dass Teile der Recherche entfallen, da sie quasi ihren eigenen Alltag beschreiben kann, dadurch wird die Handlung aber nur umso authentischer. Der persönliche Teil von Nora kommt natürlich auch nicht zu kurz, und man ist gespannt, welcher Mann denn nun an ihrer Seite bleiben wird....

  (1)
Tags: dänemark, flüchtlinge, investigativer journalist, iran, london, pharmaindustrie, thriller   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

35 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

"roman":w=1,"london":w=1,"shakespeare":w=1,"more than 400 years old":w=1

How to Stop Time

Matt Haig
Flexibler Einband
Erschienen bei Canongate Books Ltd, 06.07.2017
ISBN 9781782118626
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

"pharmaindustrie":w=4,"thriller":w=3,"krimi":w=2,"mord":w=2,"berlin":w=2,"indien":w=2,"pr-agentur":w=2,"krisenmanagement":w=2,"pr-berater":w=2,"spannung":w=1,"medien":w=1,"medikamente":w=1,"berli":w=1,"vater-tochter beziehung":w=1,"pharmakonzern":w=1

Riskante Manöver

Birand Bingül
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei btb, 10.04.2018
ISBN 9783442716388
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

          Klar, Marketing ist irgendwie spannend. Reputationsmanagement will immer keiner machen, weil man sich die Finger daran leicht verbrennt. 
Dieses Buch behandelt die düstere Seite des Marketings, bei der Fehler oder Probleme aufgefangen werden müssen. Zusätzlich passieren aber noch ganz andere Dinge, die aber auch eher mit Firmenpolitik zutun haben(ich versuche jetzt nicht zu spoilern). Die Figuren sind glaubwürdig und sympathisch, das Cover passend zum Inhalt gewählt. Rundherum ein spannendes Buch, quasi ein "PR Thriller" der einen packt und leicht durch die Seiten trägt... Man merkt kaum wie schnell das Buch vorangeht, da ist man schon auf den letzten Seiten angekommen. Sehr gerne mehr davon, Herr Bingül!
       

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(375)

698 Bibliotheken, 36 Leser, 3 Gruppen, 138 Rezensionen

"neapel":w=38,"freundschaft":w=34,"italien":w=25,"armut":w=9,"bildung":w=9,"freundinnen":w=8,"liebe":w=7,"roman":w=6,"kindheit":w=6,"familie":w=4,"frauen":w=4,"gewalt":w=4,"jugend":w=4,"1950er jahre":w=4,"elena ferrante":w=4

Meine geniale Freundin

Elena Ferrante , Karin Krieger
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.08.2016
ISBN 9783518425534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 33 Rezensionen

christentum, frankreich, französischer schriftsteller, geschichte, glaub, hochphilosophisch, kommunikation, laurent gounelle, marketing, metaphern, o.w. barth verlag, philosophisches werk, religion, religione, religionen

Und du wirst den verborgenen Schatz in dir finden

Laurent Gounelle , Alexandra Baisch , Felix Mayer
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei O.W. Barth , 02.10.2017
ISBN 9783426292785
Genre: Romane

Rezension:

wow, ich weiß noch nicht recht, wie ich es in Worte fassen soll... Ich dachte zunächst, dass das Buch so eine Art "Sophies Welt" für Erwachsene darstellen würde. Das ist sicherlich nicht grundsätzlich falsch, vermutlich würden sie beide in dasselbe Genre fallen, aber in einigen Dingen sind die beiden doch grundverschieden... zum Beispiel sind bei Sophie Handlung und Theorien streng getrennt, hier werden alle Inhalte, die Alice erfährt, direkt mit in die Geschichte eingebunden. Das zweite: soweit ich mich noch erinnern kann (S. W. hab ich zuletzt als Teenager gelesen) ging es da eher um Philosophie - hier allerdings liegt der Schwerpunkt ganz deutlich auf der christlichen (katholischen) Religion, auch wenn andere Philosophien angesprochen werden, um die Inhalte zu verdeutlichen. Ich fand es sehr aufregend, mitzuerleben, wie Alice (und auch Jeremie) immer mehr verstehen, wie Jesus die Sachen damals wirklich gemeint hat, ehe die Kirche sie für politische Zwecke umgedeutet hat. Für Strenggläubige due alles Wort für Wort glauben sicherlich eine schwierige Lektüre, für Sinnsuchende, Agnostiker und Tolerante ein tolles Buch!!!

  (0)
Tags: hochphilosophisch, religion   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(148)

227 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 123 Rezensionen

"duisburg":w=11,"krimi":w=10,"polizeiseelsorger":w=10,"korruption":w=6,"liebe":w=5,"glaube":w=5,"prostitution":w=5,"suizid":w=5,"ruhrgebiet":w=5,"seelsorger":w=5,"mord":w=4,"tod":w=3,"polizei":w=3,"selbstmord":w=3,"pfarrer":w=3

Glaube Liebe Tod

Peter Gallert , Jörg Reiter
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.05.2017
ISBN 9783548288918
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich mag diese Bücher, bei denen mehrere Geschichten parallel zueinander verlaufen und man sich im Leben nicht vorstellen kann, wie sie zueinander finden sollen - und dann passiert es doch! :) 
Die Hauptfigur ist irgendwie eine Mischung zwischen Miss Marple und Pfarrer Brown - obwohl er eigentlich "nur" Polizeiseelsorger ist, mischt er sich in den Fall ein und versucht ihn selber zu lösen - bisweilen mit nicht ganz harmlosen Schäden an sich selbst... Hat mir gut gefallen, auch wenn die Geschichte ansich teilweise ganz schön hart und brutal ist (vielleicht ein Männerkrimi ;) ), andere Elemente haben mich damit wieder versöhnt, daher vier Sterne von mir ;) 
Ich könnte mir vorstellen, dass man als Duisburger daran noch mehr Spaß hat :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(166)

237 Bibliotheken, 3 Leser, 4 Gruppen, 145 Rezensionen

"paris":w=11,"hamburg":w=6,"brief":w=6,"realität":w=5,"schicksal":w=3,"briefe":w=3,"parallelwelt":w=3,"freundschaft":w=2,"leben":w=2,"mysteriös":w=2,"carolin hagebölling":w=2,"hagebölling":w=2,"liebe":w=1,"roman":w=1,"spannung":w=1

Der Brief

Carolin Hagebölling
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 09.06.2017
ISBN 9783423261463
Genre: Romane

Rezension:

Ich glaube jeder hat sich schon einmal gefragt, was wohl gewesen wäre, wenn es an einem bestimmten Punkt seines Lebens anders verlaufen wäre... Für Marie scheint es so, als hätte jemand diese Überlegungen weitergeführt, als sie den ersten Brief bekommt... 
Die Geschichte ansich ist spannend und emotional (das wirft schon vieles durcheinander, wenn man plötzlich mit einem zweiten Leben konfrontiert wird) und auch gut erzählt. Die Idee, als Kapitelmotiv einen Anker mit dem Eiffelturm zu verbinden, finde ich witzig. Das Covermotiv fand ich nicht direkt passend zum Inhalt, aber durchaus ansprechend. 
***SPOILER*** 
Mir persönlich gefällt das Ende nicht so, weil man nie erfährt, wieso es überhaupt zu der ganzen Sache gekommen ist und wieso Marie den ersten Brief bekam... 
***SPOILER AUS*** 
Insgesamt ein gutes Buch zum Schmökern :)

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

180 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

2016, erinnerungen, familie, forschung, kind, krankheit, psychologie, reinkarnation, roman, sharon guskin, spannung, tod, trauer, usa, wiedergeburt

Noah will nach Hause

Sharon Guskin , Carina Tessari
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei Allegria, 22.09.2016
ISBN 9783793423065
Genre: Romane

Rezension:

Dieses Buch beginnt wie der typische Frauenroman mit einer ach so unabhängigen Frau, die sich in einem Mann verliebt und von ihm schwanger wird... dann aber geht es doch etwas anders weiter und die Spannung steigt. :)
Was ich gut finde: bei vielen Büchern ist es so, dass eben mehrere Handlungsstränge nebeneinander laufen und der Leser genau weiß, dass die zusammenfinden werden und sich wundert, dass das so lange dauert. Hier fühle ich mich ernstgenommen, weil dem Leser nicht vorgespielt wird, die Figuren hätten so gar keine Ahnung warum sie nun aufeinander treffen. Klar, das meiste ist trotzdem recht vorhersehbar, aber gut geschrieben und man langweilt sich nicht, es ist trotzdem spannend. Was mir besonders gut gefällt ist die Aufmachung des Umschlages- man schaut durch das Fenster in das Buch hinein, das "Licht" kommt aus der Ebene darunter (Ich hatte allerdings beim Transportieren in der Tasche immer etwas Angst, dass das ausreißen könnte). Schön gemacht, ein erfreulicher Herbstroman.

  (4)
Tags: frauen, spannung   (2)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(118)

229 Bibliotheken, 5 Leser, 3 Gruppen, 80 Rezensionen

"mops":w=17,"magie":w=16,"schweden":w=11,"fantasy":w=6,"krimi":w=5,"mord":w=5,"lars simon":w=5,"zauberei":w=4,"göteborg":w=4,"freundschaft":w=3,"humor":w=3,"hund":w=3,"magisch":w=3,"gewitter":w=3,"lennart malmkvist":w=3

Lennart Malmkvist und der ziemlich seltsame Mops des Buri Bolmen

Lars Simon
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 14.10.2016
ISBN 9783423216517
Genre: Romane

Rezension:

          Eigentlich ist Lennart gar nicht so erfreut, als sein netter Nachbar Buri mit einem Male verschwindet und in seinem Testament festlegt, dass Lennart den alten Zauberladen übernehmen soll - mitsamt muffigem Mops. Schließlich ist Lennart beruflich erfolgreich und will das auch nicht ändern - weder mit dem Betreiben eines alten besucherlosen Ladens noch mit der Betreuung des sabbernden Tieres. All das ändert sich jedoch in einer gewittrigen Nacht, wo Lennart mit einem Male nicht nur röchelnde Laute des Mopses wahrnimmt, sondern jener offenbar beginnt, mit ihm zu sprechen...
So nimmt alles seinen Lauf und somit ist dieses Buch der Start in eine -hoffentlich recht lange-Reihe von einer Art "Fantasy-Krimis", denn schließlich muss Buris Verschwinden aufgeklärt werden. Spaßig! Nicht nur für Mopsfans!
       

  (5)
Tags: fantasieroman, krimi-reihe, lustig, spannend   (4)
 
44 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.