LeseKatze

LeseKatzes Bibliothek

841 Bücher, 113 Rezensionen

Zu LeseKatzes Profil
Filtern nach
847 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(78)

132 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 37 Rezensionen

geocaching, krimi, siegen, rothaargebirge, gewaltvideos

Knochenfinder

Melanie Lahmer
Flexibler Einband: 462 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 07.04.2012
ISBN 9783404166695
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

110 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

thriller, schweden, texas, kristina ohlsson, schwesterherz

Schwesterherz

Kristina Ohlsson , Susanne Dahmann
Flexibler Einband: 479 Seiten
Erschienen bei Limes, 10.04.2017
ISBN 9783809026631
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(106)

238 Bibliotheken, 1 Leser, 6 Gruppen, 19 Rezensionen

krimi, peter brandt, mord, unfall, koma

Schrei der Nachtigall

Andreas Franz
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Knaur Taschenbuch, 01.02.2006
ISBN 9783426632512
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

103 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

thriller, tally whyte, täuschung, undercover, tod

Tödliche Ernte

Vicki Stiefel
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei null, 01.01.2009
ISBN 9783868002553
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(79)

180 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

frankreich, mord, krimi, thriller, psychothriller

Die purpurnen Flüsse

Jean-Christophe Grangé , Barbara Schaden
Flexibler Einband: 372 Seiten
Erschienen bei Axel Springer AG Verlagsgruppe Bild, 01.01.2011
ISBN 9783942656078
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

74 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

krimi, paris, normandie, jean-baptiste adamsberg, frankreich

Die dritte Jungfrau

Fred Vargas , Julia Schoch
Flexibler Einband: 364 Seiten
Erschienen bei Axel Springer AG Verlagsgruppe Bild, 17.12.2010
ISBN 9783942656030
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das Gesetz der Ehre: Ein Fall für Avvocato Guerrieri 3 - Roman

Gianrico Carofiglio
E-Buch Text: 288 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 30.09.2008
ISBN 9783894804299
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

heyne, munch, norwegen, affäre

Das Erdbeermädchen

Lisa Stromme
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Heyne, 13.06.2017
ISBN 9783453419742
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

roman

Fay: Roman

Larry Brown
E-Buch Text: 656 Seiten
Erschienen bei Heyne Verlag, 09.05.2017
ISBN 9783641196585
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung:

Fay Jones, ein 17-jähriges Mädchen macht sich auf die Flucht vor ihrem missbräuchlichen Vater. Sie hat keine Möglichkeit zu wissen, dass jede Wahl, die sie macht, sie gefährlich näher an eine düstere und blutige Existenz zieht , Sie ist aber nicht ohne Gewissen, und ihre eigenen heftigen Reaktionen veranlassen sie, den einzigen Mann zu fliehen, den sie je geliebt hat, Ungeachtet der Tatsache, dass sie ihn verlassen oder ihn unerbittlich in ihre düstere, gefährliche Welt ziehen muss.

Larry Brown beschreibt eine Situation in der sich eine jungen Frau auf die Flucht macht weg aus der Welt, die sie als böse und zerstörerisch bezeichnet. 

.Sie ist eine starke Protagonistin ich mochte sie als Charakter total sie war mir von Anfang an sehr sympatisch, sie wirkte auf mich erst wie eine Neugeborene die noch viel in ihrem Leben noch lernen muss, bzw auch von ihrer Umwelt. Sie kennt die einfache Dinge im Leben nicht z.B das Alkohol und Zigaretten erst ab 18 sind, war in ihrem Leben noch nie bei einem Artzt usw.Ich konnte ihr Handeln aber auch gut nachvollziehen, es hat Spaß gemacht die Protagonistin begleiten zu dürfen. Man spürt deutlich in der Story die düstere Stimmung und der Autor beschrieb die Handlungsorte detailliert als wäre man quasi selbst mitten drin ich hatte während dem lesen mein eigenes Kopfkino. Teilweise hat mich die Geschichte auch zum Nachdenken anregt.
Der Schreibstil lies an sich schnell und flüssig zu lesen auch wenn der Inhalt sehr düster und bedrückend ist hat der Autor es geschafft mich als Leserin begeistern zu können, das ich einfach nicht mehr aufhören konnte zu Lesen. Auch wenn das Buch ein dicker Wälzer ist lies es sich trotzdem gut weg lesen das die Seiten einfach nur so dahin flogen.
Viel möchte ich auch gar nicht von der Handlung vor weg nehmen man sollte sich einfach überraschen lassen.

Fazit:
Ich kann dieses grandiose Buch nur weiter empfehlen es lohnt sich zu Lesen.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(425)

955 Bibliotheken, 50 Leser, 2 Gruppen, 234 Rezensionen

fantasy, prinz, prinzessin, der kuss der lüge, mary e. pearson

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Mary E. Pearson ,
Fester Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 16.02.2017
ISBN 9783846600368
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(241)

456 Bibliotheken, 23 Leser, 2 Gruppen, 113 Rezensionen

freundschaft, neapel, italien, armut, bildung

Meine geniale Freundin

Elena Ferrante , Karin Krieger
Fester Einband: 422 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.08.2016
ISBN 9783518425534
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

party, alkohol, liebe, disko, betrinken

Alkoholfrei

Simone Bauer
Flexibler Einband: 240 Seiten
Erschienen bei Schwarzkopf & Schwarzkopf, 01.09.2012
ISBN 9783862651801
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(184)

343 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

warschauer ghetto, polen, juden, warschau, widerstand

28 Tage lang

David Safier , , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 28.08.2015
ISBN 9783499266638
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

28 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

entführung, thriller, spannung

Babydoll

Hollie Overton , Marie-Luise Bezzenberger
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 15.05.2017
ISBN 9783442205202
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:
Lily Risers neues Leben beginnt an einem kalten Winterabend: Nur mit einem dünnen Schlafanzug bekleidet tritt sie vor die Tür, drückt ihre Tochter an sich – und rennt los. Weg von dem Haus im Wald, weg von dem Mann, der sie acht Jahre lang gefangen hielt. Dem Vater ihrer Tochter Sky, dem Mann, der an diesem Abend zum ersten Mal einen Fehler machte, als er vergaß, die Tür zu verriegeln. Doch schnell wird klar, dass es für Lily kein Zurück zur Normalität gibt. Zu viel ist geschehen, zu tief sind die Wunden, die sie und ihre Familie durch die Entführung davongetragen haben. Schritt für Schritt tasten sie sich in eine mögliche Zukunft, ohne zu ahnen, dass die dramatischste Bewährungsprobe noch vor ihnen liegt. Denn selbst im Gefängnis plant Lilys Entführer bereits, wie er sie, seine Babydoll, für ihren Ungehorsam bestrafen wird ...

Meine Meinung:
Das Cover finde ich ansprechend, es passt ideal zum Inhalt. Es wirkt sehr mysteriös und das war auch der Grund warum ich dieses Buch Lesen wollte, weil ich gerne Entführung Story Lese.Die Aufmachung des Buches fand ich sehr gut, es ist natürlich in Kapitel aufgeteilt und das tolle daran war das Kapitelweise immer von anderen Personen geschildert wurde, und aus der Ich Form geschrieben.
Es gibt 4 Erzähl Perspektive, einmal vom Opfer Lily Riser, von ihrer Zwillingsschwester Abby Riser, von ihrer Mutter Eve Riser und von dem Täter Rick Hanson. Die Charaktere waren alle sehr autentisch und gut ausgearbeitet sie kamen glaubwürdig rüber und fand alle sehr sympatisch. Außer natürlich der Täter nicht aber wer mag schon ein Täter der grausame Dinge tut?
Der Schreibstil war leicht und flüssig zu Lesen es war spannend und rasant zugleich. Durch die verschiedenen Perspektive konnte man die Charaktere besser kennen lernen. und begeben uns auf eine Reise mit ihnen. Ich konnte das Buch kaum mehr aus der Hand legen, es hat Spaß gemacht die Geschichte zu Lesen.
Es ging hier nicht nur um die Entführung sondern auch die Folgen daraus von alle Beteiligten die in der Story eine Rolle nehmen.
Fazit:Eine klare Lese Empfehlung von mir 


  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

48 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

roman

Fay

Larry Brown , Thomas Gunkel
Fester Einband: 656 Seiten
Erschienen bei Heyne, 09.05.2017
ISBN 9783453270961
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(51)

148 Bibliotheken, 5 Leser, 0 Gruppen, 29 Rezensionen

japan, schule, hass, mobbing, psychothriller

Geständnisse

Kanae Minato , Sabine Lohmann
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei C. Bertelsmann, 27.03.2017
ISBN 9783570102909
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(188)

391 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 13 Rezensionen

thriller, smoky barrett, cody mcfadyen, dunkelheit, krimi

Ausgelöscht

Cody McFadyen , Angela Koonen , Dietmar Schmidt
Flexibler Einband: 560 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169399
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(190)

389 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 5 Rezensionen

psychothriller, smokybarrett, in, mcfadyen, cody

Das Böse in uns

Cody McFadyen , Axel Merz
Flexibler Einband: 570 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 19.04.2013
ISBN 9783404169382
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

ein italienischer sommer, italien, francesca barra, familiengeschichte, rezensionsexemplar

Ein italienischer Sommer

Francesca Barra , Esther Hansen
Flexibler Einband
Erschienen bei Blanvalet, 17.04.2017
ISBN 9783734104329
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt:Caterina kann es nicht erwarten, der Enge ihrer Heimatstadt Matera zu entkommen und endlich etwas von der Welt zu sehen. Ihre Reise führt sie nach Rom, wo sie Pietro kennenlernt, für den sie schon bald mehr als nur Freundschaft empfindet. Immer mit dabei ist das Rezeptbuch ihrer Großmutter, das Caterina keinen Moment unbeaufsichtigt lässt, denn es enthält alles, woran sie sich so gerne erinnert — die Düfte ihrer Kindheit, das Gefühl eines nie endenden Sommers, glückliche Stunden in der heimeligen Küche. Als ihre Großmutter überraschend stirbt und ihr ein altes Strandhaus hinterlässt, muss Caterina eine folgenschwere Entscheidung treffen ...


Meine Meinung:
Das Buch ist bisher auch das erste was ich bisher von dieser Autorin gelesen habe, was aber auch daran liegt das es ihr erster Werk ist was sie bisher geschrieben hat. Ich wurde durch dieses wunderschöne Buchcover und Buchtitel aufmerksam. 

Das Buchcover gefällt mir richtig gut es schreit nach Sommer und man bekommt schon richtig lust auf ein Eis.

Ich bin selber Italienerin und fand es schon recht interessant was mich in diesem Buch erwarten wird Als großer Italien Fan musste ich unbedingt diese Story lesen.

Teresa wächst in der "Sassi", dem Armenviertel der Stadt Matera auf und trifft später auf Domenico, einen Sohn aus gutem Haus, der die Liebe ihres Lebens wird
Ich konnte mich teilweise richtig mit der Hauptprotagonistin Teresa identifizieren ich fand sie recht sympatisch und lustig zugleich. Ihr Handeln konnte ich voll und ganz verstehen, denn das ist wirklich typisch italienisch. Ich musste während dem Lesen richtig herzhaft Lachen. Die Autorin schaffte es eine humorvolle Atmosphäre in die Geschichte ein zubringen, und schreibt viele italienische Klischees auf die wirklich stimmen.

Die Geschichte wird aus 2 Perspektiven erzählt einmal von Teresa und von der Großmutter Caterina, Der Schreibstil war leicht und flüssig zu Lesen. Ich habe das Buch innerhalb von ein paar Stunden gelesen was daran liegt weil es mehere Abschnitte hatte und wie schon erwähnt habe der Schreibstil hat auch dazu beigetragen das ich schnell mit dem Buch durch war..Vor allem Caternna fand ich als Großmutter total herzhaft und sie hat mich während dem lesen an meine eigene Oma erinnert die auch Rezepte gesammelt hat. 

In dem Buch sind auch einige Rezepte enthalten was ich echt toll find. Ich werde das ein oder andere Rezept definitiv nach kochen oder nach backen einige kannte ich sogar .  Die Rezepte sind von Generation zu Generation weiter gegeben worden.
Mir hat auch die Liebesgeschichte zwischen Teresa und Domenico super gut gefallen, man wüsnchet sich in laufe der Geschichte das sie endlich zusammen kommen und ein Paar werden.

Fazit:
Eine wundervolle Sommerlektüre und kann es jeden empfehlen die gerne eine leichte Geschichte für den Sommer suchen und vor allem für alle Italienliebhaber, und die gerne auf Werte wie Familie, Herkunft und Traditionen interessieren..

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kidnapping, rape, twins, girl on the train, pain

Baby Doll

Hollie Overton
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei Century, 30.06.2016
ISBN 9781780895079
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Paris, die Liebe und ich

Virginie Carton ,
Fester Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 08.03.2013
ISBN 9783550080258
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(25)

51 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

verfolgung, krimi, psychologin, psychothriller; spannung, beziehungsgeschichten

Im Netz der Angst

Eileen Carr , Dorothea Kallfass
Flexibler Einband: 400 Seiten
Erschienen bei LYX ein Imprint der Bastei Lübbe AG, 11.04.2013
ISBN 9783802590986
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(71)

177 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 31 Rezensionen

thriller, wasserleichen, unternehmensberatung, veit etzold, berlin

Skin

Veit Etzold
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 14.07.2016
ISBN 9783404173754
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(67)

204 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

michael robotham, mord, psychothriller, todeswunsch, joe o'loughlin

Todeswunsch

Michael Robotham , Kristian Lutze
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.10.2012
ISBN 9783442478712
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

108 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 48 Rezensionen

niemand wird sie finden, jugendthriller, caleb roehrig, homosexualität, thriller

Niemand wird sie finden

Caleb Roehrig , Heide Horn , Christa Prummer-Lehmair
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei cbj, 22.05.2017
ISBN 9783570173343
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Inhalt: Flynns Freundin January ist verschwunden. Die Polizei vermutet ein Verbrechen und stellt Fragen, die Flynn nicht beantworten kann. Alle Augen sind auf ihn gerichtet, schließlich war – ist – er ihr Freund und sie waren in der Nacht vor ihrem Verschwinden zusammen 
Ein grausamer Mord scheint die naheliegende Erklärung zu sein. Doch die Aussagen von Mitschülern und Freunden zeichnen ein völlig fremdes Bild von dem Mädchen, das Flynn so gut zu kennen glaubte. Er muss herausfinden, was mit January geschehen ist, ohne dabei zu verraten, dass er ebenfalls ein Geheimnis hat. Vor seinen Eltern. Vor seinen Freunden. Und vor allem vor sich selbst


Als erstes möchte ich das Cover erwähnen es passt ideal zum Inhalt und stellt eine Tote da, was schon erahnen lässt das es sich hier um January handeln könnte. Mir gefällt dieses düstere Buchcover.
Flynn mochte ich als Hauptcharakter von Anfang an er war mir recht sympatisch am Anfang wusste er selber nicht genau ob er sich outen soll oder doch nicht. Denn er hat Angst wie sein Umfeld darauf reagieren würden und ob sie mit sein outing überhaupt klar kommen würden. Sein Geheimnis erfährt der Leser sehr schnell in der Geschichte was aber wirklich keinen Abbruch bereitet. Denn die Story an Sich war wirklich sehr spannend es nimmt einige Wendungen auf mit der man gar nicht damit gerechnet hat zum Teil war ich geschockt und zum anderen Teil auch sehr überrascht gerade vom Ende.
Da die Geschichte aus der Sicht von Flynn geschrieben wurde konnte man ihm am besten verstehen und in seine Gedankenwelt hineintauchen.
Recht interessant fand ich das der Autor lässt einen in Januarys Leben blicken indem er immer wieder die Vergangenheit streift Die Rückblenden sind sehr gut dargestellt worden. Somit hab ich mehr über January erfahren. Vor allem fand ich es spannend zu erfahren wer ist der Täter ist und wie alles dazu kommen konnte so eine schreckliche Tat zu begehen. Wer hat mit ihren Verschwinden zu tun. Es lässt einen miträtseln.
Der Schreibstil ist für ein Jugendbuch perfekt ich habe das Buch innerhalb von ein paar Stunden verschlungen, was daran lag das es sehr spannend geschrieben worden ist ich hatte eine menge Spaß gehabt.
Mehr möchte ich auch gar nicht vom Inhalt verraten liest dieses Buch selber und lasst euch komplett in die Story hineinfallen und überraschen was euch erwarten wird,

Fazit. 
Ein gelungener Jugendbuch was ich nur weiter empfehlen kann, die gerne währende dem Lesen miträtseln wollen. Für das dieser Roman der erste von diesem Autor ist fand ich es gelungen und würde gerne noch mehr Bücher von ihm Lesen wollen.

Autor:
Caleb Roehrig ist Autor und TV-Producer. An chronischem Fernweh leidend, hat er bereits in Chicago, Los Angeles und Helsinki gelebt. Er hat über dreißig Länder bereist und kann Empfehlungen abgeben, wie man trotz eines bescheidenen Budgets die schönsten Orte zu sehen bekommt. Niemand wird sie finden ist sein erster Roman.



  (1)
Tags:  
 
847 Ergebnisse