Lesehilfes Bibliothek

7 Bücher, 6 Rezensionen

Zu Lesehilfes Profil
Filtern nach
7 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

19 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 3 Rezensionen

authentisch, lebensbejahend, liebevoll, skurril, spannend, syrien, über den tod, warmherzig

Der Tod ist ein mühseliges Geschäft

Khaled Khalifa , Hartmut Fähndrich
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 24.04.2018
ISBN 9783498047023
Genre: Romane

Rezension:

Holprig wie ein kleiner Bus durch die Wüste fährt, beginnt die Geschichte der drei Geschwister Fâtima, Hussain und Bulbul, die ihren toten Vater durch das kriegsgeplagte Syrien fahren, um ihn in seinem Wunschort zu begraben. Diese Tour kann nicht einfach werden. Und als Leser ist man schon nach wenigen Seiten erstaunt, dass sich die Drei das überhaupt antun. Wir, die Couchpotatos, können nur mit dem Kopf schütteln – oder hätten nach dem ersten Tag längst einen Herzinfarkt bekommen. Khaled Khalifa beschreibt aber diese Fahrt mit einer unglaublichen Herzenswärme und mit einer authentischen Intensität, dass uns die Spucke wegbleibt. Bereits nach zwei Tagen haben die Drei, aufgrund der gezahlten Schmiergelder, kaum noch Geld und wollen den Plan trotzdem durchführen. Sie werden verhaftet – mitsamt der Leiche des Vaters – werden angepöbelt, geraten zwischen die Fronten und häufig genug sich in die Haare. Aber Papas Wunsch soll Folge geleistet werden. - Ein grandioses, oft skurriles Buch über ein Land, über das wir allzu oft vorschnelle Urteile fällen. Hochgradig lesenswert!


  (0)
Tags: authentisch, lebensbejahend, liebevoll, skurril, spannend, syrien, über den tod, warmherzig   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Das Leben wartet nicht

Marco Balzano , Maja Pflug
Flexibler Einband
Erschienen bei Diogenes, 27.06.2018
ISBN 9783257244281
Genre: Romane

Rezension:

Träume und das Leben. Wünsche, Vorstellungen und der Alltag. Wir fänden viele Wörter, die in diese Sinnfolge hineinpassen würden. Aber sie haben manchmal nichts miteinander zu tun. Oder doch? Ninetto hat vielleicht als Junge davon geträumt mit dem eigenen Fahrrad durch die Gegend zu sausen, aber nicht davon, dass sein Vater ihn aus dem Haus in Süditalien jagen würde, damit er als gerade mal 10-, 11-jähriger Geld als Fahrrad-Kurier in Mailand verdient. Genau das aber muss Ninetto machen. Allein und auf sich gestellt. In einer grandiosen Sprache erzählt Balzano nun die Geschichte von Ninetto, der Anfang der 60er-Jahre des letzten Jahrhunderts, sein kindliches Leben alleingelassen in Mailand fristen muss. Er lernt dort im Laufe der Zeit seine spätere Frau kennen und lieben, bekommt mit ihr Kinder, baut Mist, landet im Gefängnis und erzählt uns durch den Autoren die Geschichte seines Lebens.
Eines der besten Bücher, das ich in letzter Zeit gelesen habe.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kurzgeschichten, lesenswert, ungewöhnlich

Symphonie aus Lust und Leid (Adieu Valentin)

Nicola Schorm
Buch: 152 Seiten
Erschienen bei Omnino Verlag, 26.02.2018
ISBN 9783958940765
Genre: Romane

Rezension:

Kurzgeschichten. Die Kür in der belletristischen Literatur. Nur wenige Autoren wagen sich inzwischen an diese Kunstform. Die verkauften Auflagen reichen nicht fürs Überleben. Was vor Jahrzehnten noch selbstverständlich war, verschwindet deshalb leider langsam aus den Regalen. Nicola Schorm hat diesem Trend getrotzt und einen Band mit Kurzgeschichten herausgebracht. Alle sind sie miteinander verwoben. Scheinen sie immer mehr, Bilder, Wörter und Szenen voneinander zu übernehmen, bis sie am Ende, im letzten Satz ihrer in Zeilen komponierten Symphonie, zusammenfinden. Bisweilen skurril muten sie an diese kleinen, glitzernden, auf einen Satz als Pointe zulaufenden Geschichten, die von Alltäglichkeiten berichten und oft nur von Stammtischen wahrgenommen werden. „Namenlos“, aus dem ersten Teil des Buches, ist eine solche Geschichte. Eine unbedingte Leseempfehlung. Oder „Alter Adel“. Aber am besten man liest sie von vorne, Geschichte für Geschichte. Langsam wie man ein Glas Wein trinkt. Und lässt sie wirken. Man wird erstaunt sein, wie das gelingt.

„Mein Leben ist beschaulich. Es gibt keine Höhen und Tiefen. Das Heute und das Morgen wandeln sich unmerklich in Vergangenheit. Mir ist es recht.“ (aus „Farblos“) Was wäre, wenn dies unbemerkt geschehen würde.

Daher klare 5 Sterne.

  (0)
Tags: kurzgeschichten, lesenswert, ungewöhnlich   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

0 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Das neunte Tagebuch

Nicola Schorm
Buch: 200 Seiten
Erschienen bei Omnino Verlag, 25.09.2017
ISBN 9783958940567
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

fulminant, gesellschaft & politik, kunstvoll, prägnant, preiswürdig

Der Tag, an dem mein Großvater ein Held war

Paulus Hochgatterer
Fester Einband: 112 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 24.07.2017
ISBN 9783552063495
Genre: Romane

Rezension:

In kurzer, knapper Sprache schildert Hochgatterer eine Episode am Ende des zweiten Weltkriegs auf einem Hof irgendwo in den Alpen.
Dort tauchen innerhalb kurzer Zeit zwei vom Krieg versprengte Menschen auf und finden Unterschlupf. Nelli, ein 13-jähriges Mädchen, und wenig später Michail, ein junger verstörter Mann, vermutlich aus Russland. In perspektivisch abwechselnden Kapiteln wird deren Leben betrachtet, bis eines Tages ein Trupp deutscher Soldaten auftaucht, der mit äußerster Aggression agiert. Wiederum bis der Titel des Buches wahr wird.
Fulminat, prägnant, höchst kunstvoll. Mehrfach lesenswert!

  (2)
Tags: fulminant, kunstvoll, prägnant, preiswürdig   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(146)

240 Bibliotheken, 5 Leser, 1 Gruppe, 117 Rezensionen

"wasser":w=14,"norwegen":w=9,"roman":w=6,"frankreich":w=6,"umwelt":w=5,"klimawandel":w=4,"naturkatastrophe":w=3,"wasserknappheit":w=3,"wassermangel":w=3,"maja lunde":w=3,"london":w=2,"zukunft":w=2,"umweltschutz":w=2,"klima":w=2,"dürre":w=2

Die Geschichte des Wassers

Maja Lunde , Ursel Allenstein
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei btb, 19.03.2018
ISBN 9783442757749
Genre: Romane

Rezension:

Im Gegensatz zu ihrem Bienen-Buch fällt dieser Titel mehr als mager aus. Bereits nach 100 Seiten ahnt man den Schluss. Der Plott - Eis eines Gletschers in Norwegen wird für Whiskey in weiß-Gott-wo abgebaut - wird nach ca. 80 Seiten aufgehoben. Und die Geschichte des vertrocknenden Frankreichs ist platt und langatmig, zumal sie nicht besonders reichhaltig ist.
Die Informationen über Wasser sind eher dürftig, viele Dinge bleiben unerwähnt und unerklärt. Vielleicht lag für dieses Buch die Latte einfach zu hoch.
Leider keine Empfehlung wert. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

Keine Rückkehr

Andreas Heßelmann
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei TWENTYSIX, 24.08.2016
ISBN 9783740715236
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

War nix mit Urlaubslektüre. An manchen Stellen harter Tobak, aber aus die Hand wollte ich es auch nicht legen. Spannend bis zur letzten Zeile. Nach zwei Tagen am Strand war ich durch und hatte mit den Hauptdarstellern ziemlich alles durchgemacht von Mord bis Liebe. Hat mir echt gut gefallen!

  (1)
Tags:  
 
7 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.