Leseratte-Mels Bibliothek

8 Bücher, 3 Rezensionen

Zu Leseratte-Mels Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

95 Bibliotheken, 11 Leser, 0 Gruppen, 41 Rezensionen

fantasy, die königschroniken, stephan m. rother, esche, high fantasy

Ein Reif von Eisen

Stephan M. Rother
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 20.10.2017
ISBN 9783499273568
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(999)

1.906 Bibliotheken, 59 Leser, 16 Gruppen, 77 Rezensionen

fantasy, westeros, krieg, drachen, das lied von eis und feuer

Der Thron der Sieben Königreiche

George R. R. Martin , Andreas Helweg , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 574 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.06.2011
ISBN 9783442268221
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.269)

2.316 Bibliotheken, 71 Leser, 17 Gruppen, 103 Rezensionen

fantasy, winterfell, westeros, krieg, game of thrones

Das Erbe von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2011
ISBN 9783442267811
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3.589)

4.918 Bibliotheken, 150 Leser, 18 Gruppen, 164 Rezensionen

fantasy, game of thrones, winterfell, das lied von eis und feuer, intrigen

Die Herren von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke
Flexibler Einband: 571 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.12.2010
ISBN 9783442267743
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

63 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

dystopie, julian fröhlich, gut und böse, spannung, macht

Gut & Böse

Julian Fröhlich , Veronika Aretz , Veronika Aretz
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei VA - Verlag Aretz, 16.11.2016
ISBN 9783944824611
Genre: Romane

Rezension:

Inhalt

Die Welt im Jahre 2031, die NEO ist an der Macht und hat so einige Ideen, wie sie die Menschen vor "Bösen" schützten möchte. Dem Verbrecher Xavier gefällt das natürlich gar nicht. Er wird zusammen mit 300 anderen Verbrechen auf eine Gefängnisinsel gebracht. Die NEO baute um die Insel eine Mauer, sodass niemand fliehen kann. Doch als 8 Monate später ein Nahrungshubschrauber von der Gefängnisinsel abgeschossen wird, werden der Soldat Samuel, sein bester Freund Ben und andere Soldaten, damit beauftragt auf der Insel nach dem Rechten zu sehen. Doch niemand der Soldaten ist darauf vorbereitet, was sie auf dieser Insel sehen werden. Samuel ist von dem Zustand der Insel entsetzt, doch noch mehr wundert es ihm, wie sich sein bester Freund nach einem Unfall auf der Insel verhält. Was ist nur los ist Ben?



Meine Meinung


Cover

Das Cover ist unterteilt in einen Guten und einen Bösen Bereich. Im Vordergrund sieht man eine brennende Rose. Das Cover passt sehr gut zum Buch.


Buch allgemein

Das Buch wird aus verschiedenen Sichtweisen geschrieben. Samuel ist ein guter Soldat und schon ewig mit seinem besten Freund befreundet. Umso mehr wundert es ihn, als er sich auf einmal grundlos von ihm abwendet. Zuerst ist er von NEO begeistert und fängt erst später an der NEO und seinem Job zu zweifeln. Johannes Grüntal ist Samuels Vorgesetzter, auch er vertraut der NEO zuerst blind und merkt erst später, was die NEO alles plant. Marie ist Bens Ehefrau und ist von seinem Verhalten entsetzt, als er dann noch ohne ein Wort geht, bricht eine Welt zusammen. Doch sie hofft immer weiter dass Ben zu ihr zurückkommt. Xavier ist ein Verbrecher durch und durch. Er tut allesnum seine Ziele zu erreichen und geht dabei sehr schlau vor. Doch irgendwann ist er sich zu sicher und unterschätzt bestimmte Leute. Wie man merkt, gibt es in diesem Buch sehr viele unterschiedliche Charaktere und mit manchen komme ich besser zurecht, als mit anderen. Die Zeitsprünge im Buch gefallen mir gut. Auch die Umgebungen sind immer gut beschrieben und man kann es sich gut vorstellen. Die Gewaltszenen, werden in meinem Augen genau richtig beschrieben, nicht zu viel und nicht zu wenig. Das Buch ist von Anfang an spannend und das große Finale toppt nochmal alles. Auch das Ende gefällt mir, obwohl ich mir noch ein paar Sätze mehr gewünscht hätte. Andererseits beginnt das Buch auf der Insel und so wollte der Autor wohl, die Geschichte auch dort enden lassen.


Was das Buch besonders macht

Das Thema Gut und Böse wird wunderbar im Buch behandelt. Auch finde ich es interessant, wie ich manchmal nicht wusste ob die Menschen nun gut oder böse sind. Die NEO ist natürlich eine Sache für sich. Man merkt das man nur die richtigen Menschen an den richtigen Positionen braucht um alle an der Nase herum zu führen und die eigenen Ziele durchzusetzen. Die Erfindungen und Ideen der NEO sind sehr interessant und es ist erschreckend, wie schnell viele Leute scheinbar etwas hinnehmen ohne es direkt zu hinterfragen.


Kaufempfehlung

Auf jeden Fall

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

sommersprossen zum dessert, regina wall

Sommersprossen zum Dessert

Regina Wall
E-Buch Text: 392 Seiten
Erschienen bei Michael J. Franklin, 20.05.2016
ISBN 9783941101234
Genre: Sonstiges

Rezension:

Inhalt

Yvonne ist nicht gerade glücklich als sie von ihrer Schwester zum alljährlich stattfinden WG-Wochenende eingeladen wird. Das Chaos scheint perfekt, als sie sich im romantischen Hotel ein Zimmer mit dem gutaussehenden Nikolas teilen muss. Yvonne hat eigentlich mit dem Thema Männer abgeschlossen und schwört sich, sich nicht von ihrem Bettgefährten beeindrucken zu lassen. Doch wird ihr das wirklich gelingen?


Meine Meinung


Cover

Das Cover ist sehr einfach in rosa gehalten und hat ein paar verspielte Schnörkel. Passend zum Titel ist darauf natürlich auch ein leckeres Dessert zu sehen. Mich hat das Cover sofort angesprochen und mich neugierig gemacht.


Buch allgemein

Zu erst dachte ich Yvonne passt sogar nicht in die Gruppe, die sich auf ein schönes WG-Wochenende eingestellt haben. Doch mit der Zeit und vor allem mit der Hilfe von Nikolas, wird Yvonne immer entspannter und es fällt mir leichter Sie zu verstehen. Die bunte Gruppe ist sehr lustig und es macht Spaß sie zu den verschiedenen Zielen ihres Kurzurlaubes zu begleiten. Die Autorin baut super die langsam aufkommende romantische Spannung zwischen Yvonne und Nikolas auf. Als es dann zur großen Katastrophe kommt, bricht nicht nur für Yvonne eine Welt zusammen – auch ich bin schockiert. Nach dem Urlaub habe ich Angst, das die arme Yvonne sich nicht mehr von dem Schock erholt und nicht nur einmal möchte ich sie ganz fest drücken und ihr sagen, dass alles irgendwann wieder gut wird. Um so tolle finde ich das dieses Buch aus 2 Sichtweisen geschrieben ist und man so zwischendurch sieht wie auch Nikolas und später auch Yvonnes Schwester unter der neuen Situation leidet. Ich konnte mich so in die wichtigsten Personen super einfühlen und hoffte auf ein Happy End. Ob es dazu gekommen, ist möchte ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten.


Was das Buch besonders macht

Diese Buch hatte für mich so viele Facetten, manchmal wäre ich am liebsten ins Buch gekabelt und hätte die Personen zu rede gestellt. Ich konnte Tränen Vergießen – sowohl aus Wut und Trauer, aber sehr oft, vor Lachen.


Kaufempfehlung

Auf jeden Fall, eine super Lektüre, nicht nur für den Urlaub

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(103)

222 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 34 Rezensionen

1. weltkrieg, familiensaga, augsburg, familie, lazarett

Die Töchter der Tuchvilla

Anne Jacobs
Flexibler Einband: 704 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 16.11.2015
ISBN 9783734100321
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(298)

620 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 119 Rezensionen

monday club, jugendbuch, mystery, freundschaft, krystyna kuhn

Monday Club - Das erste Opfer

Krystyna Kuhn
Fester Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 17.07.2015
ISBN 9783789140617
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks