Leserausch

Leserauschs Bibliothek

267 Bücher, 36 Rezensionen

Zu Leserauschs Profil
Filtern nach
267 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Aus den schwarzen Wäldern

Peter Stühlen
Fester Einband: 408 Seiten
Erschienen bei Schweier, J, 01.01.1983
ISBN 9783921829196
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 1 Rezension

norwegen, rappen, mannespflicht, bären, barmherzigkeit

Das Erbe von Björndal

Trygve Gulbranssen
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Piper
ISBN 9783492228770
Genre: Historische Romane

Rezension:

Habe gerade "Und ewig singen die Wälder" und "Das Erbe von Björndal" fertig gelesen. Also Anfangs hatte ich ein wenig Probleme in die Geschichte derer von Björndal hinein zu kommen. Diese Probleme lösten sich dann aber irgendwo zwischen den Seiten 80-100 ganz einfach von selbst. Seit dem konnte ich das Buch praktisch nicht mehr aus der Hand legen. Ich erinnere mich das mir mein Vater vor mehr als 30 Jahren schon von den Gulbranssen-Büchern vorgeschwärmt hatte, heute kann ich ihn verstehen ! Eine wunderbare Welt eröffnet sich dem Leser, Nord-Norwegen im 18.-19. Jahrhundert, wilde Tiere, eindrucksvolle Naturbeschreibungen, ein alter Erbhof in den Wäldern, eine grandiose Familiensaga mit vom Autor in seiner großen Erzählkunst herausgearbeiteten starken, intensiven Charakteren. Mich hat das Buch absolut in seinen Bann gezogen und dafür gibt es von mir natürlich 5 von 5 Sternen !!! Habe direkt im Anschluss das Erbe von Björndal begonnen, das ungetrübte Lesevergnügen geht weiter ... Solche Bücher sind mit Sicherheit aus der Mode gekommen, kaum "Action" im heutigen Sinne, keine coolen Sprüche etc. Dafür liest es sich wie ein ganz, ganz langes Märchen finde ich. Für mich sind die beiden Bände mit das Beste was ich in der letzten Zeit gelesen habe !!!
Schade das solche Bücher irgendwann zu Ende sind, ich hätte da noch ewig weiterlesen können ... Auch "Das Erbe von Björndal" bekommt von mir natürlich glatte 5 von 5 Sternen !!! Absolut empfehlenswert für Liebhaber des Genres !!!

  (10)
Tags: adler, bär, bären, barmherzigkeit, björndal, dag, erbe, erbhof, feiern, feste, geld, generationen, gold, gutshof, land, leichenschmaus, liebe, mannespflicht, norwegen, pferde, rappen, schnee, stadt, tod, vermögen, weihnachten, winter, wölfe   (28)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

17 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

versteck, ausserirdischer, geschwister, junge, verfolgung

E. T., der Außerirdische

William Kotzwinkle , Uta McKechneay
Flexibler Einband: 253 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.01.2002
ISBN 9783442452996
Genre: Fantasy

Rezension:

Klappentext, (bei Amazon kopiert)

Er ist ein fremder in einer fremden Welt: E.T., der Außerirdische, der sein Raumschiff verpaßte und nun auf Erden die seltsamsten Abenteuer erlebt. E.T. ist ein sanftes, rührend naives , den Menschen durch die Erfahrungen von Jahrmillionen unvorstellbar überlegenes Wesen, das alles sogleich in seinen Bann zieht. In einer kalten, berechnenden Welt zeichnet sich zunächst nur der Außerirdische durch Menschlichkeit aus. Eine erstaunliche Wandlung vollzieht sich bei jenen, die mit ihm in Berührung kommen. Aber E.T. kann in der feindlichen Umgebung nicht lange überleben. Unbekannte Gefahren lauern auf seinem Weg, hartnäckig verfolgen schreckliche Gestalten seine Spur. Eine dramatische Jagd gegen die Zeit beginnt ...

Doch dann findet Elliot, ein zehnjähriger Junge, den gehetzten, um sein Überleben kämpfenden Außerirdischen und nimmt ihn mit nach Haus.

Der Wunsch des hässlichen, aber liebenswerten Außerirdischen, der
versehentlich auf der Erde zurückgelassen wurde, ist unvergessen.
Während E.T. das Leben auf dem blauen Planeten kennen lernt, begreift
der kleine Elliot, E.T.s Beschützer, dass Freundschaft keine irdischen
Grenzen kennt. Ein Märchen des 20. Jahrhunderts - der Roman zu
Spielbergs sensationellem Kinoerfolg!

Meine Meinung:

Ich hatte das Buch schon ewig, seit über zwanzig Jahren und jetzt endlich habe ich es auch gelesen. Ich muss sagen, bei diesem Buch scheiden sich bei mir die Geister. Einerseits amüsierte es mich, das in diesem Buch die SF mal ein wenig auf die Schippe genommen wird. E.T., wenn er mit dem Gemüse im Vorgarten spricht zum Beispiel ist so eine Stelle finde ich. Viele Stellen sind zum schmunzeln, einige wenige fand ich richtig zum lachen. Toll fand ich auch das man hier im Buch die Gedanken von E.T. "mitlesen" konnte. Das war stellenweise ganz interessant.
Die Beschreibung der einzelnen Charaktere empfand ich als weniger gelungen, irgendwie oberflächlich und klischeehaft, in diesem Punkt ist das Buch meiner persönlichen Meinung nach ein bisschen schwach auf der Brust. Aber unter dem Strich war es eine ganz gute Unterhaltung und ich gebe hierfür 3 von 5 möglichen Punkten.

  (6)
Tags: außerirdisch, einsamkeit, flucht, geschwister, mutter, raumschiff, verfolgung, versteck, wandschrank   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 2 Rezensionen

norwegen, barmherzigkeit, rappen, mannespflicht, bären

Und ewig singen die Wälder

Trygve Gulbranssen
Flexibler Einband: 271 Seiten
Erschienen bei Piper
ISBN 9783492228763
Genre: Historische Romane

Rezension:

Habe gerade "Und ewig singen die Wälder" fertig gelesen.
Also Anfangs hatte ich ein wenig Probleme in die Geschichte derer von Björndal hinein zu kommen.
Diese Probleme lösten sich dann aber irgendwo zwischen den Seiten 80-100 ganz einfach von selbst.
Seit dem konnte ich das Buch praktisch nicht mehr aus der Hand legen.
Ich erinnere mich das mir mein Vater vor mehr als 30 Jahren schon von den Gulbranssen-Büchern vorgeschwärmt hatte, heute kann ich ihn verstehen !
Eine wunderbare Welt eröffnet sich dem Leser, Nord-Norwegen im 18.-19. Jahrhundert, wilde Tiere, eindrucksvolle Naturbeschreibungen, ein alter Erbhof in den Wäldern, eine grandiose Familiensaga mit vom Autor in seiner großen Erzählkunst herausgearbeiteten starken, intensiven Charakteren.
Mich hat das Buch absolut in seinen Bann gezogen und dafür gibt es von mir natürlich 5 von 5 Sternen !!!
Habe direkt im Anschluss das Erbe von Björndal begonnen, das ungetrübte Lesevergnügen geht weiter ...

  (8)
Tags: adler, bär, bären, barmherzigkeit, björndal, dag, erbe, erbhof, feiern, feste, geld, generationen, gold, gutshof, land, leichenschmaus, liebe, mannespflicht, norwegen, pferde, rappen, schnee, stadt, tod, vermögen, weihnachten, winter, wölfe   (28)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

zirkus, tratsch, lustmord, alkohol, mord

Der Rote Rausch

Hans- Ulrich Horster
Sonstige Formate
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.02.1988
ISBN 9783442038725
Genre: Sonstiges

Rezension:

Die Story entführt uns in die Bundesrepublik der frühen 1950er Jahre.
An einem Morgen im März taucht aus dem Nichts ein fremder Mann in dem abgelegenen Spessart-Dorf Nestelborn auf.
Katrin, die Tochter des "Echternmüller" nimmt den Fremden mit auf die Echternmühle, sie hat Mitleid mit dem Mann und gibt ihm eine Dachkammer, ein paar abgelegte Kleidungsstücke, eine Arbeit auf dem Hof, einer Sägemühle und der Fremde bleibt.
Alle halten ihn für einen Kriegsheimkehrer, die zu dieser Zeit noch häufig auf dem Weg Nachhause durchs Land ziehen.
Der Fremde aber ist ein entlaufener Triebmörder, der sich jedoch nicht an seine Taten erinnern kann.
Neben dem Schauplatz Spessart/Nestelborn, führt uns die Geschichte auch kurz nach Aschaffenburg, Frankfurt, Köln und Tübingen.
Eindrucksvoll sind die Lebensumstände in den frühen 50er Jahren beschrieben, ich konnte mich gut in die Zeit zurückversetzen.
Gut ist auch die ländliche Spießigkeit der damaligen Zeit beschrieben, wo auch schon mal jemand mittels Rufmord und dergleichen in den Tod getrieben wird.
Der Alkohol fließt in Strömen und der Leser wird Zeuge einiger wilder Dorffeste und Saufgelage.
Doch langsam aber sicher spitzt sich die Geschichte zu, und die Tragik nimmt ihren Lauf ...

Spannend und interessant, von mir gibt es 4 von 5 Sternen !

  (4)
Tags: alkohol, anstalt, dorfkneipe, fahndung, flucht, lustmord, mord, operette, sägemühle, sängerin, spessart, theater, tratsch, wald, zirkus   (15)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

suche, dolmetscherin, ns-zeit, geschäftemacher, fundament

Grosses Bundesverdienstkreuz

Bernt Engelmann
Flexibler Einband
Erschienen bei Steidl, 01.04.2003
ISBN 9783882433142
Genre: Romane

Rezension:

Nach der Lektüre dieses Buches fragt man sich zwangsweise: "Wer in den ersten zehn, zwanzig Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg, der als Mitglied der CDU im Bundestag gesessen hat bzw. von der CDU gefördert wurde war eigentlich nicht bei der Waffen-SS, dem NSKK, NSDStB oder der NSDAP ?"
Namen, die wir alle schon einmal gehört haben wie z.B. Friedrich Flick, Hanns Martin Schleyer, Kurt Georg Kiesinger, Franz Josef Strauss & Gerhard Todenhöfer u.v.a. mehr.
Ich war ehrlich geschockt als ich las wie problemlos sich diese Herrschaften von strammen Nazis zu "anständigen" Christdemokraten gewendet hatten, im Falle von Kurt Georg Kiesinger es ja sogar zum Deutschen Bundeskanzler gebracht hatten.
Engelmann beschreibt in seinem Krimi wunderbar die ganzen Zusammenhänge in diesem traurigen Kapitel deutscher Nachkriegsgeschichte.
Wer mit wem ?, wer machte was etc.
Die alten Seilschaften funktionierten nach dem Zusammenbruch des Nazi-Reiches alle noch wunderbar, ganze Industriekomplexe wurden in den letzten Kriegswochen in den Westen geschafft, nicht zu vergessen natürlich die vielen Wertgegenstände von ermordeten Juden.
Nach dem Krieg, als der Kalte Krieg begann waren es nicht zuletzt die Amerikaner die großzügig über die Vergangenheit vieler Nazis hinwegschauten, waren dies doch auf jeden Fall einhundertprozentige Antikommunisten, das reichte in den meisten Fällen dann schon aus.
Für alle die sich für diese Thematik interessieren ist dieses Buch eine wahre Fundgrube.
Negativ bemerken möchte ich, das sich dieses Buch von Bernt Engelmann eher wie ein Sachbuch anstatt wie ein Roman liest.
Die Handlung dieses "Romanes" ist eher dürftig, ein Bild wird in einer Erbschaftsangelegenheit gesucht, ein junger amerikanischer Anwalt kommt nach München und wird bei seinen Ermittlungen behindert, eine junge deutsche Dolmetscherin und ein ausgemusterter Kriminalbeamter stehen als einzige dem amerikanischen Anwalt zur Seite, das war schon fast alles an Story, der Rest ist eine Aneinanderreihung von historischen Fakten mit Stand von 1971.
Von mir bekommt dieses Buch 4 von 5 Sterne.

  (4)
Tags: amerikaner, antikommunisten, anwalt, arisierungskönig, aufstieg, auschwitz, beutemachers, bundesdeutsche geschichte, bundeskanzler, bundesrepublik, bundestag, bundesverdienstkreuz, cdu, chrisdemokraten, christdemokrat, dolmetscherin, ermittlungen, franz josef strauss, friedrich flick, fundament, fundgrube, gelder, gerhard todenhöfer, geschäftemacher, großes bundesverdienstkreuz, hanns martin schleyer, helmut kohl, industriekomplexe, jahrzehnte, judenverfolgung, kalte krieg, kapitel, konsul dr. fritz ries, krieg, kriegswochen, krimi, kurt georg kiesinger, machenschaften, machtzentralen, massenmord, millionenprofite, münchen, nachkriegsgeschichte, nazi, nazi-reich, nazis, nsdap, nsdstb, nskk, ns-zeit, polit-thriller, rheinland-pfalz, seilschaften, sklaventreiber, spitzenpolitker, spitzenunternehmen, spur, ss, suche, thematik, umfeld, unternehmer, vergangenheit, waffen-ss, wertgegenstände juden, westen, wirtschaftlich, ziehvater, zusammenbruch, zusammenhänge, zweiter weltkrieg   (71)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

52 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

kurzgeschichten, nachkriegsliteratur, schule, deutschland, 2. weltkrieg

Wanderer, kommst du nach Spa ...

Heinrich Böll
Flexibler Einband: 224 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.09.1967
ISBN 9783423004374
Genre: Romane

Rezension:

24 düstere Geschichten aus dem 1.+2. Weltkrieg und der Zeit zwischen, bzw. unmittelbar nach den Kriegen.
Böll entführt uns in eine Welt voller Hoffnungslosigkeit, Armut, Angst & Schrecken.
Nirgendwo ein Sonenstrahl, ein dunkler Schatten liegt über den Dingen.
Für mich persönlich war es eine "Schwere Kost", nicht ganz nach meinem Geschmack aber künstlerisch bestimmt wertvoll.
Mich haben die Geschichten eher runtergezogen und es machte mir keinen besonders großen "Spaß" beim lesen.
Von mir gibt es daher "nur" 3 von 5 Sternen !

  (5)
Tags: dunkelheit, düsternis, hoffnungslosigkeit, krieg, kriegszeit, nachkriegszeit, tod, verwundung, zerstörung   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

10 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

liebe, nizza, paris, zugabteil, affäre

Der Mann, der die Mandelbäumchen malte

Johannes Mario Simmel
Fester Einband: 118 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.01.1998
ISBN 9783426194850
Genre: Liebesromane

Rezension:

Schöne kleine Erzählung für zwischendurch.
Mit viel Gefühl beschreibt Simmel die Liebe einer Frau zu einem Maler.
von mir gibt es hierfür glatte 5 Punkte !

  (5)
Tags: beziehung, cannes, cote d`azur, liebe, malerei, nizza, verhältnis, zugfahrt   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

57 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

malta, historisch, historischer roman, liebe, malteserorden

Asha

David Ball , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 1.012 Seiten
Erschienen bei Droemer Knaur, 01.10.2004
ISBN 9783426626634
Genre: Historische Romane

Rezension:

Ich fand das Buch zu keinem Zeitpunkt langatmig bzw. langweilig, ganz im Gegenteil, eine farbenprächtige, bunte, kurzweilige Erzählung.
Die Beschreibung des osmanischen Reiches fand ich auch sehr interessant.
Mir war z.B. nicht bewusst das die Elite des Reiches aus Gründen der mangelnden Vertrauenswürdigkeit überhaupt nicht aus Türken, sondern aus eigens dazu erzogenen, konvertierten Christen bestand.
Eindringlich schildert der Autor das Schicksal des jungen Nicolo Borg der von moslemischen Piraten nach Algier verschleppt wurde und dort auf dem Sklavenmarkt an einen perversen, grausamen, muslimischen Händler als Lustsklave verkauft wurde.
Etwas Hollywoodmäßig fand ich dann schon die Flucht aus Algier und die damit verbundene Rettung im Mittelmeer durch Dragut, das blanke Schwert des Islam.
Die am Ende des Buches, über hundert Seiten währende Schlacht um Malta ist dann das große Finale dieses mitreissenden Historien-Romans.
Also von mir bekommt Asha 4 von 5 Punkte !!!

  (5)
Tags: algier, chirurgie, christen, festung, galeere, galeeren, galeerensklaven, istanbul, johanniter, krieg, malta, medizin, moslems, orden, osmanen, osmanisches reich, paris, sklaven, verteidigung   (19)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(72)

115 Bibliotheken, 2 Leser, 3 Gruppen, 10 Rezensionen

familie, kleinstadt, humor, vergangenheit, schriftsteller

Der Stadtfeind Nr. 1

Jonathan Tropper , Veronika Dünninger
Flexibler Einband: 427 Seiten
Erschienen bei Bastei Lübbe, 18.01.2005
ISBN 9783404152674
Genre: Romane

Rezension:

Habe das Buch in zwei Tagen durchgelesen und konnte es wirklich auch nicht mehr aus der Hand legen.
Eine sehr nette, unterhaltsame Geschichte, vielleicht, den Schluß mal ausgenommen ein wenig seicht,
dafür aber nirgends langweilig und mit einem guten Schuss Humor.
Gute Unterhaltung würde ich mal sagen, wofür es von mir dicke 4 von 5 möglichen Punkten gibt ...

  (7)
Tags: aids, basketball, beerdigung, connecticut, familie, feindschaft, homosexualität, jugenderinnerungen, kindheit, marihuana, schriftsteller, sporthalle, tod, turnhalle   (14)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

bodensee, mittenwald, rokoko, napoleon, lindau

Der liebe Augustin

Horst Wolfram Geißler
Fester Einband
Erschienen bei Sanssouci, 14.11.2006
ISBN 9783725410200
Genre: Sonstiges

Rezension:

Nachdem ich Frank Schätzings Roman "Der Schwarm" gerade eben fertig
gelesen hatte kam in mir das Bedürfnis nach einer leichten, unterhaltenden
Lektüre auf.
Den "lieben Augustin" hatte ich ja schon lange in meinem SUB, und nun
hielt ich den Moment für gekommen mir diese Geschichte aus der
Zeitenwende des Rokoko zum Biedermayer einmal zu Gemüte zu führen.
Gewiss, wie schon in der Amazon-Rezension angedeutet, so einfach fand
ich das Leben von Augustin Sumser nicht, er hatte schon einige
Schicksalsschläge wegzustecken.
Was die Figur jedoch auszeichnet ist meiner Meinung nach, das völlige
auf die leichte Schulter nehmen jeglicher Unbilden die das Leben so mit
sich bringt.
Augustin Sumser präsentierte sich mir als ein Mensch der das Leben liebte.
Er hegte eine strikte Abneigung gegen das sinnlose Anhäufen von
Reichtümern, gegen das "mehr Arbeiten als zum Lebensunterhalt nötig ist".
Sumser gefiel sich als Lebenskünstler, Müßiggänger und Genießer des Lebens,
und als solcher wird er mir in Erinnerung bleiben.
Meiner Meinung nach ein sehr empfehlenswertes Buch.

  (5)
Tags: alpen, bayern, berge, besatzung, biedermaier, bodensee, bregenz, frankreich, franzosen, insel, konstanz, krieg, lebenskunst, lebenskünstler, leichtigkeit, lindau, meersburg, mittenwald, napoleon, österreich, österreicher, pfarrer, rokoko   (23)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(63)

128 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 8 Rezensionen

berlin, klassiker, weimarer republik, liebe, armut

Kleiner Mann - was nun?

Hans Fallada , Eva Kausche-Kongsbak , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 432 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.05.1950
ISBN 9783499100017
Genre: Klassiker

Rezension:

Mal wieder eine Milleustudie in der Fallada sich vor allem den Sorgen und Nöten des Kleinbürgers in den wechselvollen Jahrzehnten nach dem Ersten Weltkrieg gewidmet hat.
Die Liebe der beiden jung verheirateten wird auf manch harte Probe gestellt. Arbeitslosigkeit, Armut und Hunger schweben wie ein Damoklesschwert über den beiden.
Die Handlung spielt in den zwanziger Jahren, kurz nach der Inflation, Rekordarbeitslosigkeit und Hungerlöhne treiben die Kleinen Leute an den äussersten Rand des Existenzminimums.
Doch die starke Liebe zwischen den beiden Hauptpersonen des Romanes, sowie die Geburt des gemeinsamen Sohnes Horst, der aber nur "Murkel" genannt wird schweisst die beiden zusammen.
Eine schöne Geschichte, wie immer wunderbar erzählt von Hans Fallada.
Ein Tip für alle die sich für das Deutschland der Weimarer Republik interessieren.

  (8)
Tags: anzug, arbeit, baby, beinkleider, berlin, dag, ducherow, dünen, entlassung, film, filmstar, frisierkommode, futtermittel, gartenlaube, geburt, geld, gewerkschaft, heirat, herrenkonfektion, holz, holzdiebstahl, holzklau, hose, hosen, inserat, jacket, kaufhaus, kino, kleinholz, kohle, kommunisten, konfektion, krankenhaus, krawatte, kreissaal, kündigen, kündigung, lämmchen, landwaren, laube, liebe, mandel, meer, miete, murkel, platz, säugling, schlüter, schupo, schupos, strand, verkäufer, verlobung, winter, wohnung, wohnungssuche   (56)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

bismarck, wilhelm ii., imperialismus, geheimdiplomatie, kolonien

Das deutsche Herz

Michael Horbach
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.10.1989
ISBN 9783426006566
Genre: Sonstiges

Rezension:

Michael Horbach - Das deutsche Herz

Klappentext; Der Roman vom Aufstieg und Niedergang des Deutschen Kaiserreichs, vom Tod Wilhelm I. und der Entlassung Bismarcks durch den von Tatendrang besessenen Wilhelm II., von der deutschen Geheimdiplomatie in Washington und Petersburg, vom Kampf um die Kolonien in Afrika bis zur Stunde der Wahrheit für den Imperialismus im Boxeraufstand in China. Michael Horbach erzählt das Schicksal einer deutschen Familie in jenen Jahren zwischen 1888 und 1900. Während Agnes van Seffent auf ihrem Gut den gesellschaftlichen Umbruch der neuen Zeit erlebt, geraten ihre Enkel, die so gegensätzlichen Brüder Jakob und Wilhelm Kirchrath, in Berlin und Amerika, in den Kolonien Afrikas und in den politischen Wirren des fernen China ins Räderwerk der Weltgeschichte.
Als Diplomat kennt Jakob Kirchrath Pläne und Ziele der Großen und Mächtigen seiner Zeit, ihre Ränke und Intrigen. Entdeckerfreude und Forscherdrang beherrschen dagegen Wilhelm Kirchrath. Von Rückschlägen und Enttäuschungen entmutigt, wird er zum rastlos Umgetriebenen, der für Anerkennung und Erfolg sein Leben aufs Spiel setzt.
Zwischen beiden Brüdern steht eine Frau, unergründlich, leidenschaftlich und unberechenbar: Virginia de Villiers. Sie heiratet den gefühlvollen, impulsiven Wilhelm, und doch bleibt ihm ihr Inneres für immer verschlossen. Sie fühlt sich durch Jakobs welterfahrene Selbstsicherheit herausgefordert, sucht bei ihm Ruhe und Geborgenheit ...
Wird Agnes van Seffent, diese Frau voller Weisheit und ungebrochener Lebenskraft, verhindern können, daß sich an ihren Enkeln das uralte Schicksal von Kain und Abel erneut erfüllt?

Persönlicher Eindruck: Mich hat das Buch von Anfang an gefessellt, das ausgehende 19. Jahrhundert, die politischen Ränkespiele der Mächtigen, das alles ist sehr schön beschrieben, bis hin zu der Figur des "Eisernen Kanzlers", Bismarck, der zuletzt zurückgezogen mit seinen Doggen auf dem Gut "Friedrichsruh" lebte.
Einziger Minuspunkt meiner Meinung nach in dieser geschichte ist die Figur von Virginia de Villiers. Sie wird als eine Art mystische Figur beschrieben, fast wie aus einer Fantasy-Geschicht, das fand ich ein wenig übertrieben.
Aber wem es gefällt...

Ich würde diesem Buch 4 von 5 möglichen Punkten geben.

  (4)
Tags: aachen, abel, abenteuer, afrika, ägypten, alabama, amerika, anerkennung, aufstieg, auswärtiges amt, berlin, besessenheit, bismarck, blind, blindheit, boxeraufstand, brüder, buren, china, deutscher kaiser, deutsch-ost, deutsch-ost-afrika, deutsch-süd-west, deutsch-süd-west-afrika, diplomat, diplomatie, enkel, entdecker, entdeckerfreude, entlassung, entmutigt, enttäuschung, enttäuschungen, erfolg, familie, forscher, forscherdrang, frau, geborgenheit, geheimdienst, geheimdiplomatie, geschichte, gesellschaft, gut, heirat, herausforderung, herausgefordert, hochzeit, imperialismus, impulsiv, innerste, innerstes, kain, kaiser, kaiserreich, kampf, kolonie, kolonien, leben, lebenskraft, löwe, löwen, löwin, macht, mächtige, niedergang, ohm, paris, petersburg, pläne, politik, politisch, räderwerk, ränke, rastlos, rhodes, rhodesien, rückschläge, ruhe, sambesi, schicksal, selbstsicherheit, spiel, südafrika, süd-afrika, tatendrang, tod, umbruch, umgetriebener, unberechenbar, unergründlich, ungebrochen, uralt, vereinigte staaten, verhindern, verschlossen, virginia, wahrheit, washington, weisheit, welterfahrenheit, weltgeschichte, wilhelm i., wilhelm ii., wirren, wirtschaft, zeit, ziele, zulus   (109)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(34)

55 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

pest, tod, england, seuche, mittelalter

Das Pesttuch

Geraldine Brooks , Eva L. Wahser
Flexibler Einband: 351 Seiten
Erschienen bei btb, 01.07.2004
ISBN 9783442732234
Genre: Historische Romane

Rezension:

Habe das Pesttuch gerade eben fertig gelesen.
Im großen und ganzen fand ich das Buch gar nicht sooo schlecht, gelangweilt war ich jedenfalls nicht.
Drei von fünf möglichen Punkten würde ich geben wollen.

Übrg. habe ich letztens eine Dokumentation über das Dorf Eyam im Fernsehen gesehen.
Nach neuesten Erkenntnissen geht man nicht mehr davon aus das es die Pest war die dort gewütet hat sondern eher eine Art "Ebola".

  (5)
Tags: ader, aderlass, apfel, äpfel, beerdigung, bestattung, bestrafung, blei, bleiabbau, blutegel, dienerin, erz, flagellant, flagellanten, flagellantismus, fluch, friedhof, fromm, frömmigkeit, geschwür, geschwüre, gott, gottesurteil, grab, graben, gräber, grabstein, grenze, grenzstein, grube, gruben, hengst, herrenhaus, hexe, hexen, hexenjagd, hochsprache, kanzel, kate, kirchgang, kirchhof, kräuter, kräuterfrau, kräuterfrauen, kräutergarten, magd, minze, obst, obstgarten, pastor, peitsche, pest, pesthauch, pestmaske, pestsaat, pfarrer, pfarrhaus, pferd, puritaner, quäker, salbe, schacht, schneider, selbstkasteiung, seuche, stall, stallbursche, sterben, stoff, stoffbahnen, stoffballen, strafe, tot, totengräber, verderben   (75)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.093)

2.145 Bibliotheken, 35 Leser, 6 Gruppen, 169 Rezensionen

meer, thriller, umwelt, wissenschaft, ozean

Der Schwarm

Frank Schätzing
Fester Einband: 1.001 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 17.02.2004
ISBN 9783462033748
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich fand es Klasse !

  (6)
Tags: atlantik, eiswurm, fisch, fische, fischer, fischerei, forschung, gas, meer, meere, nordsee, öl, ölgesellschaft, ölplattform, ozean, ozeane, schwarm, schwärme, see, weltmeer, weltmeere, würmer   (22)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(48)

87 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

alkohol, sucht, alkoholismus, alkoholiker, jack london

König Alkohol

Jack London , Erwin Magnus
Flexibler Einband: 156 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.01.1994
ISBN 9783423008990
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

storie, novellen, storys, stories, kurzromane

Das große Ferien- Lesebuch II. Sommer, Sonne, Sand und mehr..

Ulrike Kloepfer
Sonstige Formate
Erschienen bei GOLDMANN WILHELM, 01.05.1999
ISBN 9783442425983
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: erzählungen, geschichten, kurzgeschichten, kurzromane, novellen, storie, stories, story, storys   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

21 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

raf, brd, bader, schily, siebziger jahre

Der Baader-Meinhof-Komplex

Stefan Aust
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.07.1997
ISBN 9783426038741
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags: bader, bonn, brd, meinhof, raf, schily, siebziger jahre, terrorismus   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

libanon, sniper, beirut, bürgerkrieg, tod, krieg

Auch Mörder haben eine Mutter

Patrick Meney
Flexibler Einband
Erschienen bei Bastei Lübbe, 01.09.1989
ISBN 9783404650750
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: beirut, bürgerkrieg, krieg, libanon, sniper, terror, tod   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

humor, lachen, komödie

Wir haben Sie irgendwie größer erwartet

Tom Holt
Sonstige Formate
Erschienen bei HEYNE WILHELM, 01.02.1997
ISBN 9783453072718
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: humor, komödie, lachen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

russland, sowjetunion, nobelpreis, gefangenenlager, roman

Der erste Kreis der Hölle

Alexander Solschenizyn
Sonstige Formate
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt, 01.12.1981
ISBN 9783596214105
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: elite, gefangene, gefangenenlager, kgb, lager, moskau, russland, sowjetunion, stalin   (9)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

storie, novelle, geschichte, kurzgeschichte, kurzroman, erzählunge

Achtung 901

Burt Blechmann
Sonstige Formate
Erschienen bei FISCHER S., 01.07.1973
ISBN 9783100061010
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: erzählunge, geschichte, kurzgeschichte, kurzroman, novelle, storie, story   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kriminalroman, detektiv, spannung, krimi, mord

Abgang eines Störenfrieds

Stephen Greenleaf
Flexibler Einband
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.01.1987
ISBN 9783426049617
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: detektiv, krimi, kriminalroman, mord, spannung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

zug, 19. jahrhundert, eisenbahn, reisebeschreibung

Ein Bummel durch Europa

Mark Twain
Sonstige Formate
Erschienen bei ULLSTEIN TB /MOEWIG ULL, 01.10.1994
ISBN 9783548027111
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags: 19. jahrhundert, eisenbahn, reisebeschreibung, zug   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

horror, expedition, kurzgeschichten, howard phillips lovecraft, phantastik

Berge des Wahnsinns. (6227 627)

Howard Phillips Lovecraft
Sonstige Formate
Erschienen bei SUHRKAMP VERLAG KG., 01.12.1989
ISBN 9783518367209
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
267 Ergebnisse