Lesewolfs Bibliothek

8 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Lesewolfs Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

16 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

Das Café am Rande der Welt: Eine Erzählung über den Sinn des Lebens

John Strelecky
herunterladbare Audio-Datei
Erschienen bei John Strelecky & Friends GmbH, 07.09.2016
ISBN B01LQ8380S
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich hatte schon viel über dieses Buch gehört und bekam es schließlich geschenkt. Und das ist gut so - denn wenn ich das Geld dafür selbst ausgegeben hätte, hätte es mich gereut. Ich habe leider selten ein so langweiliges und ganz auf den Mainstream hingeschriebenes Buch gelesen. Es speist sich gänzlich aus abgedroschenen Phrasen schlechter NLP-Literatur, die zu einem fadenscheinigen Geschichtchen ausgesponnen wurden. Den einen Stern - den man ja leider zu geben gezwungen ist - gibt es für die Covergestaltung.

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

geschichte, sehnsucht, könig, rezension, love

Die Sonnenkönigin - Frankreichs vergessene Königin

Louise Bourbon
Flexibler Einband: 310 Seiten
Erschienen bei Lysandra Books Verlag, 17.10.2016
ISBN 9783946376125
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

kinderbuch, abenteuer, märchen

Irina und das sprechende Bild

Nicole Grom
Flexibler Einband: 212 Seiten
Erschienen bei Nova MD, 10.08.2017
ISBN 9783961112227
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Anfang des Jahres bin ich im Rahmen einer Leserunde über den (noch) kleinen Kiel & Feder Verlag gestolpert. Weil ich gerne auch immer etwas im Angebot noch nicht so bekannter Verlage stöbere, habe ich unlängst auch "Irina und das sprechende Bild" entdeckt und es nun mit meinen beiden Kindern gelesen.
Die Geschichte hat uns von Anfang bis Ende gefesselt. Das liegt wahrscheinlich daran, dass das Buch sowohl lustige als auch nachdenkliche und absolut skurrile Elemente enthält, die zu immer neuen Wendungen führen. Teilweise ist auch das Spannungslevel sehr hoch und besonders das Ende war für meine Kiddies sehr überraschend.
Zum Inhalt: Die kleine Irina, die nach dem Tod ihrer Mutter ein ziemlich trostloses Leben führt, bekommt eines Tages Besuch von einer Brieftaube mit einer geheimnisvollen Nachricht. Irina muss eine Reise zu einem Ort machen, den offenbar niemand kennt, und ein angeblich sprechendes Bild zu seinem Besitzer zurückführen. Die Hexe Baba Jaga (genial lustig!!!) händigt Irina eine Glücksfeder aus, mit der sich das Mädchen auf den Weg macht ...
Dadurch, dass Irina mit den unterschiedlichsten Wesen, Prsonen und Tieren zusammentrifft, dabei immer knifflige - manchmal sogar ausweglos scheinende - Situationen zu bewältigen hat und sich dabei selbst kennenlernt und langsam erwachsen wird, kann man das Buch sogar als eine Art Entwicklungsroman für Kinder sehen. Besonders gut haben uns der Puppenspieler, der es nicht übers Herz bringt, Menschenfresserstücke zu spielen, als auch  der Großschnurres, der nur noch Rückwärts sprechen kann, gefallen. Aber auch alle anderen Gestalten sind wahnsinnig fantasievoll!
Toll ergänzt wird das Buch durch liebevolle und witzige Zeichnungen von Jörg Fuhlendorf. Diese haben fast den Charakter von Wimmelbildern und hätten ruhig etwas größer ausfallen können - gerne auch in der Größe einer Malvorlage.
Insgesamt absolute Kaufempfehlung!

  (0)
Tags: abenteuer, kinderbuch, märchen   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

kinderbuch, kiel und feder verlag, kurzgeschichten, hase, drachen

Lustige Kindergeschichten

Kiel und Feder Verlag , Monika Grasl , Sarah Drews , Heike Greiner
Flexibler Einband: 176 Seiten
Erschienen bei Kiel & Feder-Verlag, 10.02.2017
ISBN 9783946728139
Genre: Kinderbuch

Rezension:

"Lustige Kindergeschichten" bietet eine bunte Sammlung lesenswerter Geschichten, die eher für etwas ältere Kinder geeignet ist. Zunächst ist festzuhalten, dass die Antho vielleicht besser "Fantasievolle Kindergeschichten" hätte heißen sollen, da nicht alle Storys wirklich lustig sind. Hat man sich als Leser aber innerlich einmal von diesem Titel verabschiedet, hat man doch seine Freude an den vielen guten Ideen, die hier das Licht der Welt erblickten. Unsere persönlichen Highlights waren "Der Drachenritter". "Bücherwürmchen Hulebale Bambule" und ganz besonders "Hier reist kein Drache!". Wir sind gespannt, was es von dem kleinen "Kiel & Feder Verlag" im Kinderbuchbereich noch zu lesen geben wird. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

152 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

liebe, magie, freundschaft, mühle, zauber

Krabat

Otfried Preußler , Herbert Holzing
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Thienemann ein Imprint der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 15.07.2016
ISBN 9783522202275
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

7 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

kinderbuch, familie, probleme jugendlicher, trauer, dorfkinder

Hechtsommer

Jutta Richter
Flexibler Einband: 137 Seiten
Erschienen bei dtv, 23.07.2008
ISBN 9783423252850
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

61 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

Schuld und Sühne: Vollständige Ausgabe

Fjodor Michailowitsch Dostojewski
E-Buch Text
Erschienen bei Null Papier Verlag, 15.12.2012
ISBN 9783954182510
Genre: Sonstiges

Rezension:

Ich habe "Schuld und Sühne" bzw. "Verbrechen und Strafe" nun schon mehrfach und in diversen Übersetzungen gelesen, die mal besser, mal schlechter waren. Aber nie wurde die psychologisch brillant erfasste Studie eines Mörders, die Dostojewski hier entwarf, tangiert. Rodion Raskolnikow, ein intelligenter, aber bettelarmer Student, legt sich mit dem Konzept eines "erlaubten Mordes", das vermeintlich überlegene Menschen vermeintlich verworfenen Subjekten aufzuzwingen berechtigt sind, einen Plan zurecht, an Geld zu gelangen. Als er nach dem Mord an zwei Frauen (wer dies ist, will ich nicht verraten) erkennt, welchem moralischen Trugschluss er aufgesessen ist, durchlebt er Höllenqualen und zugleich die Angst vor seiner Auslieferung an weltliche Instanzen.
Gut möglich, dass man als Leser zunächst Zeit braucht, sich in die Sprache Dostojewskis einzufinden. Doch hat man dies erst einmal geschafft, erlebt man eine Lektüre, die ihresgleichen sucht. Absolut empfehlenswert!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

10 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

Andersens Märchen: Überarbeitete und illustrierte Ausgabe

Hans Christian Andersen
E-Buch Text: 500 Seiten
Erschienen bei Null Papier Verlag, 12.01.2012
ISBN B00CYHRUNC
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 
8 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks