Lettersfromrose

Lettersfromroses Bibliothek

8 Bücher, 8 Rezensionen

Zu Lettersfromroses Profil
Filtern nach
8 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(174)

270 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 124 Rezensionen

thriller, wald, junggesellinnenabschied, spannung, mord

Im dunklen, dunklen Wald

Ruth Ware , Stefanie Ochel
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.09.2016
ISBN 9783423261234
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Inhalt: 
Als Nora zu dem Jungesellinnenabschied ihrer einstigen besten Freundin Clare eingeladen wird, ist sie mehr als überrascht. 
Denn die Freundschaft zerbrach vor zehn Jahren auf schrecklichste Art und Weise und noch heute, kann Nora die Ereignisse von damals nicht vergessen. 
Trotz aller Zweifel und der Angst vor der Begegnung mit der schmerzlichen Vergangenheit beschließt Nora dem ganzen eine Chance zu geben und begibt sich zum Ort des Geschehens. 
Doch als Nora kurze Zeit später im Krankenhaus ohne Erinnerungen erwacht, beginnt ihr Albtraum von vorne! 

Meinung : 
Der Debütroman der englischen Autorin Ruth Ware ist ein Meisterwerk der atmosphärisch dichten Spannung. Von der ersten Seite an weiß die Autorin ihre Leser zu fesseln, der Leser befindet sich von Beginn der Geschichte an im Geschehen und darum wie Nora versucht vor etwas zu fliehen. Gerade diese Szene und einige weiteren machen die Geschichte zu einem großen fest der Spannung. Überzeugende und interessant agierende Protagonisten machen diesen Thriller zu einem fast perfekten. 

Fazit: 
Überzeugende Spannung ein solider Schreibstil und eine atmosphärisch dichte Grundstimmung, machen diesen Thriller zu einer durchaus lesenswerten Herbst - Lektüre

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(46)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 42 Rezensionen

freundschaft, liebe, belinda mckeon, dublin, roman

Zärtlich

Belinda McKeon , Eva Bonné
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 22.09.2016
ISBN 9783550081286
Genre: Romane

Rezension:


Inhalt: 
Als die junge Catherine ihr Leben in Dublin in die Hand nehmen will, trifft sie auf den beeindruckenden und interessanten Photographen James, den es ebenso wie sie aus der irischen Provinz in das aufregende Dublin verschlagen hat. Vom ersten Augenblick an zeigt es Catherine wie magisch zu James hin und schon bald ist am Freundschaft für Catherine nicht mehr zu denken. 
Ehe sich beide der Situation wirklich besser werden, finden Sie sich in einem Strudel aus Sexualität, tiefer Verbundenheit und großer Verzweiflung wieder. 
Denn Catherine liebt James, doch dieser liebt sie nicht, jedenfalls nicht auf diese Weise. 

Meinung: 
Wie keiner anderen gelingt der Debütautorin Belinda McKeon die Schilderung tiefer Gefühle und verletzter Gefühle, ohne ins kitschige abzurutschen, ganz im Gegenteil literarisch wertvoll und mit einer wundervollen Sprache, führt sie den Leser durch die Tiefen der Gefühlsleben ihrer Protagonisten und weiß genau durch die Authentizität zu überzeugen. 

Fazit: 
Ein wundervoller Roman, der zu überzeugen, zu begeistern weiß und der vor allem tief im Herzen berührt und dies auf eine ganz ungeschönte und authentische Art. 
Ein wundervolles und literarisch wertvolles Debüt!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(59)

66 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 52 Rezensionen

jugendbuch, krimi-reihe, krimi, spannung, kevin brooks

Travis Delaney - Was geschah um 16:08?

Kevin Brooks , Uwe-Michael Gutzschhahn
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 23.09.2016
ISBN 9783423717014
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Inhalt: 
Travis Delaney ist ein 13 jähriger ganz normaler Junge, der das bösen und seine Familie über alles liebt. 
Bis zu einem verhängnisvollen Tag im Sommer, in dem seine Eltern bei einem tragischen Autounfall ums Leben kommen. 
Vollkommen in seiner Trauer gefangen, erblickt Travis während der Beerdigung seiner Eltern, einen Mann, der alles filmt, doch damit nicht genug, in der Detektei seiner Eltern wird zur selben Zeit eingebrochen und für Travis steht schon bald fest, der Unfall seiner Eltern kann kein Unfall gewesen sein.... 
Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt 

Meinung: 
Als großer Fan des englischen Autors Kevin Brooks, musste ich natürlich auch dieses Buch aus seiner Feder lesen und was soll ich sagen, es ist großartig. 
Brooks ist nicht nur ein spannender und altersentsprechender Plot gelungen, nein auch seine Charaktere sind unterhaltsam, emotional und glaubwürdig ausgearbeitet . 

Fazit: 
Ein spannender Jugendthriller der sich zu 100 % zu lesen lohnt. 
Eine große Lese- Empfehlung meinerseits

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(267)

405 Bibliotheken, 8 Leser, 1 Gruppe, 188 Rezensionen

thriller, psychothriller, hamburg, entführung, spannung

Die Wahrheit

Melanie Raabe
Flexibler Einband: 352 Seiten
Erschienen bei btb, 29.08.2016
ISBN 9783442754922
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Inhalt: 
Als der reiche Geschäftsmann und Unternehmer Philipp Peters vor sieben Jahren spurlos in den Tiefen Südamerika verschwand und nicht von seiner Geschäftsreise zurückkehrte, begann für seine Frau Sarah ein Albtraum. 
Heute, sieben Jahre später, hat Sarah ihr Leben gerade im Griff, als ihr wahrer Alptraum erst wirklich beginnt. 
Als Sarah eines Tages den Anruf erhält, das der Vater ihres Sohnes endlich wieder aufgetaucht ist, feiert die ganze Stadt das auftauchen ihres Mannes, doch Sarah weiß, dieser Mann ist nicht ihr Mann. 
ein abstruse und gefährliches Spiel beginnt, um einen Mann der ein Katze und Maus Spiel spielt und einer Frau, der keiner glaubt. 

Meinung: 
Melanie Raabe hat mit diesem Thriller ein hoch spannendes Psychose erschaffen, welches den Leser von der ersten Seite an packt und fesselt. 
Gänsehaut pur, wie keine andere versteht es die Autorin, Charaktere zu erschaffen, die unter die Haut gehen, die ängstigen und so realistisch wirken, dass der Leser das Buch gar nicht mehr aus der Hand legen kann. 

Fazit: 
Ein fast perfekter Thriller, der absolut zu überzeugen weiß. 
Lesenswert !!!

  (0)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(86)

114 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 80 Rezensionen

irland, krimi, kirche, mord, ira

Lügenmauer

Barbara Bierach
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 15.07.2016
ISBN 9783548613062
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:


Das Cover ist, wie ich finde unglaublich gut gelungen bzw. gestaltet! 
Emma Vaughan Polizistin im Norden Irlands, steht vor einer großen Aufgabe. Nicht nur, dass sie mit ihren zu tiefst katholischen und skeptischen männlichen Kollegen bei der Polizei zu kämpfen hat, die sie als alleinerziehende und geschiedene Frau, mit tiefem misstrauen betrachten, nein geschieht auch noch ein zu höchst brutaler Mord, der sie in die Tiefen der Vergangenheit führt. In ein Kloster Irlands, das ein Geheimnis und eine Vergangenheit vorzuweisen hat, die auch Emma Vaughan nicht kalt lassen, nicht nur dass, schon bald muss sie sich eingestehen, dass alles tiefer geht, als sie dachte, sehr viel tiefer. 

Ein großartiger Spannungsroman, der mich von der ersten Seite an fesseln und begeistern konnte. Nicht nur sie düstere und mystische Szenerien Nordirlands, sondern auch die tolle Charakterbeschreibungen der Autorin konnten mich für sich begeistern, 
Der Fall selbst, ist sehr spannend, lädt zum Mitraten ein und ist durchaus solide konstruiert. 
Ein toller Auftakt einer neuen Krimireihe , der mir sehr viel Spaß und schlaflose Nächte bereitet hat!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

84 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 55 Rezensionen

freundschaft, roman, monica wood, tod, emotional

Bevor die Welt erwacht

Monica Wood , Elfriede Peschel
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548287805
Genre: Romane

Rezension:


Ein großartiger Roman, der mich an vielen Stellen zu Tränen rührte und der trotzdem so lebensbejahend ist, obwohl er so oft, feinfühlig und erschreckend real vom Tod erzählt. 
Als Quinn seinen 11 jährigen Sohn verliert, bricht für ihn eine Welt zusammen, er weiß nicht wohin mit all seinen Gefühlen, der Trauer und der Wut. Während sich seine Exfrau in ihrer Trauer vergräbt, beschließt Quinn die Frau zu besuchen, die seinem Sohn in letzter Zeit so nahe stand. 
Ona eine 104 jährige alte Frau, um die sich sein Sohn in den letzten Wochen kümmerte. 
Als Quinn die Frau besucht und eigentlich nur die Pfadfinder Aufgabe seines Sohnes übernehmen will, entsteht eine tiefe Verbundenheit zwischen den beiden. Ona erhält Quinn Dinge über seinen Sohn, die er nicht kannte, er beginnt zu verstehen, dass one in tragende und wichtige Rolle in dem Leben seines Sohnes gespielt hat und er erkennt, dass Freundschaft kein alter kenn, auch wenn sie 93 Jahre trennt 

Ein großartiger und zu tiefst berührende Roman, über den Tod eines kleinen Jungen , über Trauer, Freundschaft und das Leben. 
Ein großer Roman, der den Leser zum nachdenken anregt und ihn sicherlich zu Tränen rührt

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(62)

82 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 53 Rezensionen

familie, schwestern, geheimnis, vergangenheit, roman

Schwestern bleiben wir immer

Barbara Kunrath
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 12.08.2016
ISBN 9783548288420
Genre: Romane

Rezension:


Das Cover des Romans ist wundervoll uns sehr passend gestaltet, und macht sofort klar, was dem Leser in diesem grundsolide Roman erwartet. 
In diesem Familienroman, der von der deutschen Autorin Barbara Kunrath erzählt, bzw. verfasst wurde, geht es um die beiden Schwestern Kaja und Alexa und deren Sehnsüchte Ängste und wünsche. 
Alexa sehnt sich nach der starke und der selbstbewussten Art ihrer kleineren Schwester alexa, sie wünscht sich so zu sein, wie sie. 
Beide Schwestern sind so unterschiedlich, die eine schön und selbstbewusst, die andere unscheinbar und pflichtbewusst. 
Schon bald müssen die beiden Schwestern aber erkennen, dass nicht nur ihre Selbstfindung im Mittelpunkt steht, nein, denn ihre Mutter hat ihnen alles verschwiegen, alles und ein großes Geheimnis. 

Ein toller Roman, über die Unterschiede zweier Schwestern, aber auch über ein großes Familiengeheimnis. 
Ein Buch, das den Leser berühren kann und ihn durchaus zu Tränen rührt und dennoch spannend ist und neugierig macht. 

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(367)

674 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 232 Rezensionen

fluch, fantasy, secret fire, liebe, jugendbuch

Secret Fire - Die Entflammten

C. J. Daugherty , Peter Klöss , Jutta Wurm
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Oetinger, 22.08.2016
ISBN 9783789133398
Genre: Jugendbuch

Rezension:


Der 17 jährige Sacha ist eigentlich ein ganz normaler Teenager der mit seiner Mutter und seiner 13 jährigen leicht nervigen Schwester zusammen lebt. 
Doch weit geraumer Zeit, hat sich Dachau leben verändert, er geht nicht mehr zur Schule, springt nachts waghalsig von Häuserdächern und überlebt... eigentlich unmöglich, und doch wahr. 
Die englische Schülerin Taylor lebt da schon ein ruhigeres und beschauliches Leben, das von Büchern und lernen geprägt ist, doch als sich die Wege der beiden kreuzen, müssen beide feststellen, dass sie besonders sind, doch ihre Fähigkeiten gefallen nucht jedem, denn Taylor soll Sacha retten, und schon bald ist klar, die Zeit läuft ihnen davon und jemand versucht alles um sich ihnen in den Weg zu stellen. 

Ein großartiger und spannender Auftakt einer Fantasy Trilogie, der Lust auf mehr macht!!!

  (0)
Tags:  
 
8 Ergebnisse