Lexy_Koch

Lexy_Kochs Bibliothek

37 Bücher, 20 Rezensionen

Zu Lexy_Kochs Profil
Filtern nach
37 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Herbstprinzessin: Winterbrise

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 62 Seiten
Erschienen bei null, 02.11.2017
ISBN B074KCF5QX
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Herbstprinzessin: Sommertaufe

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 66 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 02.10.2017
ISBN B073S9YDBT
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

7 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Herbstprinzessin: Donnergrollen

Nicky P. Kiesow
E-Buch Text: 57 Seiten
Erschienen bei kein Verlag, 02.09.2017
ISBN B072TLDDF6
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

Shadowcross: Madisons Party

Lillith Korn
Flexibler Einband: 56 Seiten
Erschienen bei CreateSpace Independent Publishing Platform, 02.07.2017
ISBN 9781546976578
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Man man man man....


Ich glaub ich bin nun emotional auf 180. xD


Die zweite Episode schließt Nahtlos an die erste an und befördert den Leser wieder mitten ins geschehen. Bei 45 Seiten Episodenlänge muss das allerdings auch so sein. 


Riley muss die Geschehnisse verarbeiten und dazu noch vor seiner Mutter schweigen. Einen Ausgleich schafft da sein Schulfreund Zac der ihn mit auf eine Party schleppt. Dort geschehen dann etwas Mysteriöse Dinge. 


Ich war nach zwei Seiten schon wieder vollkommen in der Geschichte um Riley eingetaucht und konnte nicht aufhören zu lesen. Die Story ist einfach unglaublich gut und macht Lust auf mehr. Das Ende hat mich etwas gespalten zurückgelassen und deshalb freue ich mich umso mehr auf die nächste Episode.

Das Cover ist übrigens auch wieder super geworden. Mir gefällt es richtig gut. 



Mein Fazit: Hat man sicher schon erkannt. Ich stehe total auf Riley und seine Abenteuer. Ich will MEHR! :)



5 von 5 Sternen

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

4 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

Shadowcross: Katzen

Lillith Korn
E-Buch Text: 60 Seiten
Erschienen bei null, 05.08.2017
ISBN B074G3ZFVD
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(50)

136 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 8 Rezensionen

ismus, nordkorea, prinz der dämmerung, fighting jax, serie

Dancing Jax - Finale

Robin Jarvis , Nadine Mannchen
Flexibler Einband: 600 Seiten
Erschienen bei script5, 14.10.2014
ISBN 9783839001363
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

216 Bibliotheken, 6 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, thriller, robin jarvis, spannend

Dancing Jax - Auftakt

Robin Jarvis , Nadine Mannchen
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei script5, 20.01.2014
ISBN 9783839001714
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(96)

259 Bibliotheken, 6 Leser, 2 Gruppen, 24 Rezensionen

fantasy, mooncaster, trilogie, jarvis, dancing jax

Dancing Jax - Zwischenspiel

Robin Jarvis , Nadine Mannchen
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei script5, 16.01.2013
ISBN 9783839001356
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(442)

783 Bibliotheken, 16 Leser, 3 Gruppen, 107 Rezensionen

mord, thriller, liebe, freundschaft, dark village

Dark Village - Das Böse vergisst nie

Kjetil Johnsen , Anne Bubenzer , Dagmar Lendt
Flexibler Einband: 272 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 15.06.2013
ISBN 9783649615781
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

54 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 10 Rezensionen

festa verag, splatter, erotik, horror, mord

Schänderblut

Wrath J. White
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Festa Verlag, 10.06.2013
ISBN 9783865522191
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(39)

128 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 25 Rezensionen

märchen, schneewittchen, eira, fallen queen, drachenmond verlag

Fallen Queen

Ana Woods
Flexibler Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Drachenmond-Verlag, 20.06.2017
ISBN 9783959911047
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(5)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

aufbruch nach sempera

Aufbruch nach Sempera

Tatjana Zanot
Flexibler Einband: 334 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 15.07.2017
ISBN 9783946843191
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(19)

26 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

maya, mexiko, götter, mystery, geheimnis

Götterfluch

Birgit Gürtler
Flexibler Einband: 380 Seiten
Erschienen bei Draconis Books, 02.06.2017
ISBN 9783946308454
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Meine Meinung

Ach ja...es war mal wieder schön einen Thriller zu lesen. Einen Thriller der in der Realität spielt aber doch von Fantasy angehaucht ist. Ich habe dieses Buch wirklich sehr genossen. Schon das erste Kapitel fängt spannend an und zieht einen direkt mit sich. Es wird erklärt worum es überhaupt geht und die Story baut sich dadurch auf. Die Charaktere sind super dargestellt und ECHT rüber gebracht. Dies finde ich immer sehr wichtig. Nichts ist schlimmer als ein Prota der dich einfach nur nervt. Das sollte eigentlich nur den Bösen Charakteren überlassen werden. xD (Wenn es sie denn gibt.)Ich liebe die alten Erzählungen der Maya und fand es dadurch ziemlich Spannend wie Birgit die ganze Sache Interpretiert hat. Einen (negativen) Punkt muss ich allerdings ansprechen. Das Ende hätte für mich allerdings noch etwas ausgeweitet werden können. Irgendwie kam es dann zu schnell. Ich hätte gerne noch ein paar Hintergründe zum Höhlenkomplex oder zu den kleinen Statuen erfahren. Aber das ist jetzt Meckern auf hohem Niveau. Haha
Mein Fazit: Mir hat das Buch ziemlich gut gefallen. Der Aufbau, die Charaktere und auch die Story hat mich sehr angesprochen. Ich hätte gerne mehr davon. <3
Ich gebe 5 von 5 Sternen

  (7)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(15)

28 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 13 Rezensionen

hass, prophezeihung, high fantasy, thalél malis, nancy pfei

Thalél Malis

Nancy Pfeil
Flexibler Einband: 465 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 19.06.2017
ISBN 9783946843092
Genre: Fantasy

Rezension:

Worum geht es?

Eine Liebe, gesät im Hass.
Ein Thron, der seine Könige besitzt.
Eine Bestimmung.
Befeuert durch einen Krieg zwischen zwei Reichen,
ist ein jeder dazu verdammt Opfer zu bringen
damit das eigene Licht nicht erlischt.

Richte eine Waffe nur auf einen anartischen Krieger, wenn du sicher bist, dass du ihn auch töten kannst. Laufe nur weg, wenn du weißt, dass er langsamer rennt als du. Schweige lieber, bevor er deine Lügen enttarnen kann. Und, Neyla, bleibe niemals vor ihm auf dem Boden liegen. Ich habe dich eine Menge gelehrt, aber den Stolz einer Kriegerin hast du schon mitgebracht.

Meine Meinung

Dieses Buch besitzt eine Menge Höhen und Tiefen. Das meine ich nicht rein Emotional. Mein Lese verhalten war irgendwie etwas gestört. xD Aber dazu komme ich gleich. Mal ganz zum Anfang. Also ich das Cover von Thalél malis das erste mal gesehen hatte, wusste ich, dass ich dieses Buch einfach haben muss! Das Cover ist einfach unglaublich schön gestaltet. Zum Buch selbst: Ich bewundere Nancy für ihren Schreibstil. Sie schreibt wie eine Göttin. Haha Vielleicht ein bisschen übertrieben aber sie hat auf jedenfall etwas was ich nur von den ganz großen Autoren kenne. Sie schreibt sehr verständlich, nicht zu ausschweifend aber trotzdem gut erklärend. Die Story ist auch super gut. Ich hab mich nur irgendwie im Mittelteil ein bisschen verloren gefühlt. Irgendwo war ein kleiner Zeitpunkt an dem ich einfach keine Lust am Lesen hatte. Ich kann mir nicht erklären woran es lag aber ich denke das es eher an mir lag. Die Story um Neyla und Danis ist nämlich richtig gut und am Ende echt vor Spannung nicht mehr zu halten. 
(*übrigens....Nancy....ich hasse dich das du piepppppppppppppssssss hast lassen. Du bist ein Unmensch. Zwar ein Unmensch mit einer Göttlichen Schreibgabe aber du bist ein Unmensch*) Nancy wird wissen was ich meine. Ich will ja hier nicht Spoilern. 
Das musste ich mal ganz kurz loswerden. Am Ende des Buches kommt wohl jeder auf seine Kosten. Ob nun positiv oder negativ lasse ich hier mal außen vor. xD
Mein Fazit: Trotz meiner kleinen Leseschwäche im Mittelteil ist Thalél Malis ein sehr gut überdachtes Buch das mich ziemlich begeistert hat. Ich freue mich auf den nächsten Teil. 
5 von 5 Sternen 

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(446)

978 Bibliotheken, 74 Leser, 4 Gruppen, 36 Rezensionen

horror, stephen king, clown, es, freundschaft

Es

Stephen King , Alexandra von Reinhardt , Joachim Körber
Flexibler Einband: 1.536 Seiten
Erschienen bei Heyne, 08.02.2011
ISBN 9783453435773
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

Saga des Lichts: Die Göttin

Aurelia L. Night
E-Buch Text: 43 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 15.03.2017
ISBN 9783946843061
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Nun was soll ich sagen/schreiben.Mir haben die ersten beiden Teile schon sehr gut gefallen.Wie der Titel schon sagt erfährt man nun alles aus der Sicht der Göttin des Lichts. Besser gesagt der zukünftigen Göttin. Das Ende hat mich ziemlich berührt und ich habe mir bei Aurelia schon eine Fortsetzung gewünscht. Es ist auf jedenfall ein sehr tolles Buch. Ich kann es wirklich nur jedem empfehlen. <3

  (10)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

Saga des Lichts: Die Dienerin

Aurelia L. Night
E-Buch Text: 38 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 08.03.2017
ISBN 9783946843054
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Aurelia hat es geschafft das mich auch der zweite Teil total begeistert. Schon beim Ende des ersten Teils wusste ich das es in eine Richtung läuft die ich nicht erwartet habe. Im ersten Teil hat man die Geschichte aus der Sicht von Dena gelesen. Sie verkörpert die Beschützerin den Lichts. Im zweiten Teil erlebt man die Story aus der Sicht von Leonora. Sie ist die Dienerin des Feuergottes und macht sich allein auf den Weg Dena zu finden. Weiter werde ich nicht gehen. Ansonsten erfahrt ihr viel zu viel. HahaMir hat es auf jedenfall richtig gut gefallen. Den dritten Teil habe ich gleich hinten dran geschoben. Die Rezension folgt die Tage. :)
Mein Fazit: Sehr tolle Charakter. Sehr guter Lesefluss und eine schöne Geschichte in kleinen Episoden. Genau das richtige für zwischendurch. <3

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

11 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

Saga des Lichts: Die Beschützerin

Aurelia L. Night
E-Buch Text: 36 Seiten
Erschienen bei Tagträumer Verlag, 02.03.2017
ISBN 9783946843047
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Aurelia hat mich mit dem ersten Teil der Lichtsaga ziemlich mitgerissen. Man ist sehr schnell in der Story drin und die knapp 50 Seiten der der Beschützerin sind wie im Flug gelesen. Die Hauptprota Dena ist wirklich sehr Sympathisch und in manchen Textpassagen musste ich wirklich schmunzeln.Die Story ist super interessant und hat mich ein bisschen an mein eigenes Buch erinnert. :) Ich freue mich definitiv auf den zweiten Teil.Dazu berichte ich euch dann mehr. <3
Mein Fazit: Es nimmt ziemlich schnell fahrt auf. Nach wenigen Seiten ist man schon mitten im geschehen. Kein langes Vorspiel sozusagen. xD
Ich gebe 5 von 5 Sternen

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

15 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

serie, selfpublisher, episode 1, staffel 1, dark fantasy

Shadowcross: Das Vermächtnis (German Edition)

Lillith Korn
E-Buch Text: 40 Seiten
Erschienen bei null, 05.06.2017
ISBN B071949VN5
Genre: Sonstiges

Rezension:

Meine Meinung

Zuerst muss ich mich bei Lillith bedanken. Ich habe mich wirklich sehr über dieses tolle Paket gefreut. Natürlich auch das ich es vor allen anderen lesen durfte. Dazu gehört schon etwas vertrauen und dafür bin ich dir noch viel mehr DANKBAR.
Nun aber zu Riley und den Einstieg in sein Abenteuer. 
Am Anfang dachte ich das Riley noch ziemlich jung sein muss. Haushälterin und so weiter. Aber genau aus diesem Grund ist sie ja keine Nanny und eine Haushälterin. XD
Ich war dann also etwas verwirrt als es hieß das Riley 17 Jahre alt ist. 
Na ja das war dann wohl mein Fehler. Haha


Man ist ziemlich schnell in der Story drin. Es sind auch nur knapp 60 Seiten und somit wird die Spannung schon von Anfang an aufgebaut. Der Schreibstil ist flüffig und gefällt mir ebenfalls sehr gut. 
Riley ist ein ziemlich sympatischer Charakter und hat mir sehr gut gefallen. 
Zur Story möchte ich gar nicht viel verraten. Ich sag nur eins...ICH WILL MEHR!


Ich freue mich wirklich sehr auf die nächste Episode. 


Mein Fazit: Nachdem ich den Namen des Charakters gelesen habe hatte ich irgendwie an eine Abwandlung von Buffy im Bann der Dämonen gedacht. Da war ich wohl auf der falschen Fährte. xD
Wer auf kleine Episoden steht ist hier sehr gut aufgehoben. 


Ich gebe 5 von 5 Sternen 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(45)

59 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 42 Rezensionen

dark diamonds, götter, raben, pechschwarze schwingen, ravens blood

Raven's Blood. Pechschwarze Schwingen

Sylvia Steele
E-Buch Text: 353 Seiten
Erschienen bei Dark Diamonds, 28.04.2017
ISBN 9783646300284
Genre: Fantasy

Rezension:

Meine Meinung

Sylvia, wie kannst du mir das nur antun???Ich verstehe nicht wie du mich mit so einem Cliffhanger einfach stehenlassen kannst. Was soll ich denn jetzt machen? Wo soll ich hin mit meinen Gedanken...??SAG ES MIR! xD
Sooo nachdem ich mal kurz ungehalten war...hier meine ehrlich Meinung. Das Ende des Buches hat mich umgehauen...hat man gerade gemerkt oder? Die letzten Kapitel waren wirklich unheimlich spannend. Ja und dann war Schluss. Ich hoffe der zweite Teil ist schon fast fertig. HAHA
Die Charaktere sind wirklich super schön Beschrieben und verhalten sich so wie man sie sich auch vorstellt. Natürlich mit einer kleinen Ausnahme aber da darf ich drauf eingehen. Spoileralarm!!!!
Nein ich werde nicht Spoilern. Ihr sollt selbst in den Genuss des Buches kommen. 
Ich denke ihr könnt euch denken auf welche Bewertung dieses Schätzchen hinausläuft. Naja fast...Ich hätte da noch einen Kritikpunkt für den ich einen Stern abziehen muss. 
Mir war der Anfang viel zu langatmig. Sylvia brauch ziemlich lange was die Einleitung angeht. Eigentlich ist alles wichtig was die Story angeht aber ich hatte nicht mit einer sooooo langen Lovestory gerechnet. Die Story ist wirklich schön und hat mich auch bewegt aber sie wurde mir am Anfang viel zu oft durchgekaut. Bis Lexi endlich von ihrer Abstammung erfährt liest man so einige Seiten. Aber dies ist der einzige Punkt den ich zu bemängeln habe. 
Mein Fazit: Zum Ende hin unheimlich spannend und ich freue mich jetzt schon auf die Fortsetzung. 
Ich gebe 4 von 5 Sternen

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

191 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 39 Rezensionen

monster, tod, patrick ness, trauer, sieben minuten nach mitternacht

Sieben Minuten nach Mitternacht

Patrick Ness , Siobhan Dowd , Bettina Abarbanell
Flexibler Einband: 216 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.01.2017
ISBN 9783442485345
Genre: Romane

Rezension:

Tja, wo fange ich da nur an. Hmm vielleicht mal ganz am Anfang. Gestern lief ich durch meine Buchhandlung des Vertrauens und hielt plötzlich dieses wunderschöne Exemplar von Buch in der Hand.Die Aufmachen ist einfach wundervoll. Das ganze Buch ist mit Illustrationen zauberhaft gestaltet. Das Design war das erste was meine Aufmerksamkeit gefangen hatte. Ich setzte mich auf eine gemütliche Couch der Buchhandlung und schwubbs...30 Seiten gelesen. Da war klar das ich es mitnehmen muss. Naja das war gestern Abend.Buch fertig....Mehr brauch ich wohl nicht schreiben oder? Na gut ihr wollt bestimmt noch ein bisschen was darüber wissen. Ehm ja, wie soll ich es sagen/schreiben...Ich habe am Ende geweint. Das meine ich jetzt ernst! Das ganze Buch hat mich einfach unheimlich berührt. Es behandelt ein sehr sensibles Thema. Nämlich den Tot. Den Tot der Mutter den ein 13 jähriger Junge verarbeiten muss.Ich konnte das Buch zeitweise einfach nicht aus der Hand legen. Conors berührende Geschichte geht einem einfach unter die Haut. Spätestens beim vorläufig letzten Gespräch mit seiner Mutter kamen mir so derbe die Tränen das ich kurz nicht weiterlesen konnte. 
Dieses Buch ergreift mich so sehr das ich es wahrscheinlich noch lange in meinen Gedanken umhertragen werde. 
Fazit: Ich habe vor nicht allzu langer Zeit ein ziemlich ähnliches Buch gelesen. "Die Spur ins Schattenland" von Jonathan Stroud, doch "Sieben Minuten nach Miitternacht" ist um einiges Tiefgründiger. Es ist das erste Buch bei dem mir tatsächlich Tränen kamen. Das soll schon was heißen. 
Ich gebe 5 von 5 Sternen mit extra Sternchen!

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(123)

341 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 73 Rezensionen

jugendbuch, anna pfeffer, tod, freundschaft, familie

Für dich soll's tausend Tode regnen

Anna Pfeffer
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbj, 12.09.2016
ISBN 9783570171554
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

520 Bibliotheken, 21 Leser, 1 Gruppe, 94 Rezensionen

fantasy, magie, wald, naomi novik, zauberer

Das dunkle Herz des Waldes

Naomi Novik , Marianne Schmidt , Carolin Liepins
Fester Einband
Erschienen bei cbj, 21.11.2016
ISBN 9783570172681
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

20 Bibliotheken, 1 Leser, 5 Gruppen, 14 Rezensionen

science fiction, endzeit, zombies, virus, zombie

Coevolution

M.J. Colletti
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Books on Demand, 31.03.2017
ISBN 9783743172739
Genre: Science-Fiction

Rezension:

Wo sind die Sience Fiktion und Endzeit (Dystopie) Fans?Dieses Buch ist genau das richtige für euch. :)Ich versuche mich mal zivilisiert auszudrücken.
ICH HABE DIESES BUCH GEFRESSEN!
Ups das ist mir so rausgerutscht. xDSo jetzt aber mal wieder ernst und sachlich. Ich möchte euch ja schließlich erzählen warum ich dieses Buch so toll fand. Zuerst muss ich die Autorin für ihre gute Recherche loben. Dieses Buch strahlt ziemlich viel Wissen bezüglich Genmanipulation und dem kompletten Universum aus. Wenn man vorher nichts damit zu tun hat finde ich es erstaunlich so ein Buch nieder zuschreiben. (P.S. Ich habe mit ihr Kontakt aufgenommen und sie ein bisschen ausgefragt.)  Nun aber zum Inhalt. Die Story wird abwechselnd von 4 Hauptprotas erzählt. Jeder von diesen erlebt seine eigene Geschichte bis sie sich zusammenfügt. (Und wie sich zusammenfügt!! o.O)Der Schreibstil ist ziemlich flüssig und man kommt sehr gut rein und das muss man auch weil man gleich von Anfang in die Geschichte eingesogen wird. Keine Zeit für Verluste würde ich sagen. xDEs nimmt von Kapitel zu Kapitel fahrt auf. Immer mehr Geheimnisse scheinen sich zu einem großen Bündel anzusammeln und man will unbedingt wissen was es mit diesem mysteriösen Virus auf sich hat. Ahhh ich würde am liebsten noch so viel dazu schreiben aber ich möchte euch nichts verraten. Eines sag ich euch allerdings. Als ich das Buch beendet hatte wollte es mir einfach nicht aus dem Kopf gehen und hat mich ziemlich zum nachdenken angeregt. Das Ende steckt man nicht einfach so weg. Vielen Dank dafür liebe M. J. Coletti. xD
Mein Fazit: Ich denke das erklärt sich von selbst. Ein äußerst spannendes Endzeit Spektakel was von Kapitel zu Kapitel fahrt aufnimmt. Lexy's BookDelicious

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

16 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

island, fantasy jugenbuch, die gestohlenen kristall, geysirenlands, birgit gürtler

Die gestohlenen Kristalle Geysirenlands

Birgit Gürtler
E-Buch Text: 164 Seiten
Erschienen bei telegonos-publishing, 20.02.2017
ISBN B06X1G7VD9
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Meine Meinung

Der 10 Jährige Eric lebt seit er denken kann in einem Schloss und darf dieses nicht verlassen. Jeglicher Kontakt zur Außenwelt würde ihn Krank machen, sagt sein Onkel Theodor. Bis eines Tages ein Rabe an sein Fenster klopft und den Jungen Eric in ein riesiges Abenteuer stürzt. Ach Birgit, du hast es wieder mal geschafft mich zu begeistern und das Kind in mir zu erwecken. Die Geschichte war einfach zauberhaft schön. Die Protagonisten waren sehr anschaulich beschrieben und haben mir allesamt gefallen. Ich muss aber ein kleines negatives Detail ansprechen. ;) ES WAR ZU KURZ. <3Ich hätte mir noch so viel mehr gewünscht. Vielleicht gibt es ja demnächst neue Gefahren im Geysirenland???? 
Mein Fazit: Birgit Gürtler hat hier wirklich ein sehr tolles Jugendbuch geschrieben. Ich freue mich sehr es gelesen zu haben. 
Ich gebe 5 von 5 Sternen

  (4)
Tags:  
 
37 Ergebnisse