LiberteToujourss Bibliothek

844 Bücher, 330 Rezensionen

Zu LiberteToujourss Profil
Filtern nach
844 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

56 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"usa":w=1,"jugendbuch":w=1,"reihe":w=1,"zukunft":w=1,"dystopie":w=1,"zeitreise":w=1,"band 2":w=1,"kinder- und jugendbuch":w=1,"anschlag":w=1,"aliens":w=1,"planet":w=1,"invasion":w=1,"fortstzung":w=1,"malta":w=1,"pheromone":w=1

Pheromon - Sie sehen dich

Rainer Wekwerth , Thariot , Frauke Schneider
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Planet! in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH, 17.07.2018
ISBN 9783522505543
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Es herrscht krieg, im Jahr 2018 ist das allerdings noch keinem so recht klar. Und auch in Zukunft sollen die Feinde eher verdeckt aus dem Hinterhalt agieren. Nur eine kleine Gruppe, Teenager, ohne Einfluss und mit wenig Möglichkeiten, weiß was der Welt bevorsteht. In der Zukunft dreht sich alles um eine junge Anwältin - mit kaum mehr Möglichkeiten als es die Teenager unserer Zeit haben, aber mit einem mächtigen Verbündeten.


Ich finde es immer wahnsinnig faszinierend, wenn Bücher von mehr als einem Autoren geschrieben wurden - wie die Geschichte ineinandergreift und funktioniert, man aber dennoch kleine, nuancierte Unterschiede bemerkt. 
Wie im Vorgängerband werde ich mit dem Gegenwartsteil auch hier wieder schneller warm. Nicht nur die Welt liegt mir - ganz naheliegenderweise - näher, auch die Handelnden sind für mich irgendwie greifbarer, plastischer, nachvollziehbarer. Ist aber sowieso jammern auf hohem Niveau, denn wenn man ehrlich ist funktioniert eins nicht ohne das andere und Spaß machen beide Teile.

Die Spannung die im ersten Teil aufgebaut wurde bleibt hier kontinuierlich erhalten und es macht wirklich Spaß nach dem ganzen Rätselraten rund um das wie und warum langsam das eine oder andere Puzzleteil an die richtige Stelle rutschen zu sehen. Natürlich bleiben aber noch genug Rätsel für den dritten Band übrig (;

Mein einziges Manko und der eine Stern Abzug war tatsächlich das Ende. Ich will jetzt nicht spoilern und belasse es deswegen bei einem "es war mir einfach ein bisschen drüber" - eine Spur zu viel von allem und (zumindest nach meinem aktuellen Wissensstand) auch einfach nicht ganz logisch.

Dennoch ist die Pheromon Reihe für mich ein absolutes Lesehighlight und ich freue mich wahnsinnig auf Band 3!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.449)

2.502 Bibliotheken, 17 Leser, 3 Gruppen, 75 Rezensionen

"götter":w=30,"liebe":w=27,"griechische mythologie":w=23,"fantasy":w=20,"unterwelt":w=18,"halbgötter":w=16,"göttlich":w=11,"jugendbuch":w=10,"josephine angelini":w=10,"mythologie":w=7,"helen":w=7,"furien":w=7,"göttlich verloren":w=6,"trilogie":w=5,"hades":w=5

Göttlich verloren

Josephine Angelini , Hanna Hörl , Simone Wiemken
Buch: 512 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.10.2014
ISBN 9783841501387
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(144)

254 Bibliotheken, 21 Leser, 0 Gruppen, 103 Rezensionen

"thriller":w=10,"mord":w=5,"fbi":w=4,"carter":w=4,"lapd":w=4,"chris carter":w=4,"robert hunter":w=4,"serienkiller":w=3,"hunter":w=3,"krimi":w=2,"spannung":w=2,"usa":w=2,"reihe":w=2,"serienmörder":w=2,"buchreihe":w=2

Blutrausch - Er muss töten

Chris Carter , Sybille Uplegger
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 24.08.2018
ISBN 9783548289533
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Er ist ein Künstler, die Tatorte sind seine Leinwand. Sein Arbeitsmaterial sind Menschen. Seine Botschaft ist sogar für Robert Hunter nur schwer zu entschlüsseln. So scheint er den Ermittlern immer einen Schritt voraus zu sein - und ein Ende seiner Morde scheint nicht in Sicht..


Hunter sticht raus - immer aus der Masse an Thrillern, die auf den Markt kommen, dieses mal aber sogar aus seiner eigenen Reihe. Denn auch wenn dieser Hunter&Garcia Band wieder genauso gut durchdacht, genauso spannend ist und genauso sehr an die Nieren geht wie seine Vorgänger ist dieser Band irgendwie ruhiger und weniger Brutal. Ja sicher, das klingt angesichts des Titels und des Klappentexts geradezu absurd, aber wenn man ein gutes Stück gelesen hat versteht man wahrscheinlich, was ich meine. Vielleicht auch nicht. Schließlich ist das alles subjektiv und vielleicht laufen bei mir im Hirn auch zwei Rädchen nicht mehr ganz rund, aber bildet euch da einfach selbst eine Meinung.

Carters Romane sind ein bisschen wie nach Hause kommen - er hat etwas geschafft, was seid Slaughters Grant County Serie niemandem mehr gelungen ist. Man fühlt sich jedes Mal ein bisschen als würde man alte Freunde wieder treffen. Trotzdem lassen sich die Bände natürlich auch unabhängig voneinander lesen, wenn ihr mit dem hier anfangt werdet ihr die Vorgänger einfach später nachschieben wollen, da bin ich mir ziemlich sicher.

Der eine Stern Abzug ist vielleicht fast schon frech, aber irgendwie muss man die Sache ja abstufen. "Blutrausch" ist immer noch um Längen besser als die breite Masse der Thriller. Aber eben ein Mü weniger gut als das, was man von Carter gewöhnt ist, was vor allen Dingen am Finale und einer unsympathischen FBI Agentin lag. Mehr will ich an dieser Stelle nicht verraten, aber irgendwie muss ich meinen Abzug ja begründen.

Alles in allem bleibt die Hunter&Garcia Reihe einer meiner Liebsten - kleine Ausreißer nach unten kann und muss man Carter definitiv verzeihen.

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(54)

157 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 29 Rezensionen

"fantasy":w=8,"krieg":w=8,"gottbettler":w=4,"düster":w=2,"magier":w=2,"hart":w=2,"tod":w=1,"magie":w=1,"reihe":w=1,"schicksal":w=1,"suche":w=1,"gott":w=1,"hexe":w=1,"high fantasy":w=1,"götter":w=1

Der Gottbettler

Michael Marcus Thurner
Flexibler Einband: 512 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.10.2013
ISBN 9783442269426
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(80)

120 Bibliotheken, 7 Leser, 0 Gruppen, 77 Rezensionen

"thriller":w=4,"familie":w=1,"mord":w=1,"amerika":w=1,"geheimnis":w=1,"frauen":w=1,"geheimnisse":w=1,"verschwörung":w=1,"fortsetzung":w=1,"entwicklung":w=1,"anschlag":w=1,"karin slaughter":w=1,"teil 2 der reihe":w=1,"harper collins germany":w=1,"karen slaughter":w=1

Ein Teil von ihr

Karin Slaughter , Fred Kinzel
Fester Einband: 512 Seiten
Erschienen bei HarperCollins, 01.08.2018
ISBN 9783959672146
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Andrea ist sich bei wenigen Dingen im Leben wirklich sicher - lediglich die bedingungslose Liebe ihrer Mutter bildet eine unanfechtbare Konstante. Glaubt sie. Doch dann muss sie sehen, wie eine Mutter einen Menschen tötet, völlig ungerührt. Als einzige Reaktion darauf folgt Andys Rauswurf aus dem Haus - und die versteht die Welt nicht mehr. Als sie kurz darauf flüchten muss, vor wem ist ihr völlig unklar, nur dass derjenige zu allem bereit ist, weiß sie sicher, bricht das Bild der Mutter, die sie bis dahin kannte völlig in sich zusammen. Denn scheinbar hat Laura ihre Flucht von langer Hand geplant..


Anfangs hab ich mich mit dem Buch echt schwer getan - es will keine rechte Spannung aufkommen, die Protagonisten bleiben blass und farblos, man will einfach nicht so recht einen Zugang zu ihnen zu finden. Deswegen kämpft man sich anfangs auch relativ zäh durch die Seiten, obwohl der Schreibstil, Slaughter - üblich, flüssig und angenehm zu lesen ist. 

Irgendwann, so etwa nach dem ersten drittel des Buches, beginnt der Knoten dann langsam zu platzen und man rutscht Stück für Stück in die Geschichte rein. Je mehr sich Andrea wie ein autonomer Mensch verhält, agiert statt reagiert und sich, man will es als Leser schon fast nicht glauben, denn eigentlich ist Passivität ihre offensichtlichste Eigenschaft, ein Rückgrat wachsen lässt, desto mehr hat auch der Leser das Gefühl in der Geschichte angekommen zu sein. 

Auch wenn die Auflösung dann relativ schnell auf der Hand liegt macht das Buch ab dem Zeitpunkt wirklich Spaß. Slaughter kommt hier ohne übermäßig viel Blut aus, eine Ausnahme, auch für sie selbst, in einer Welt in der sich Thrillerautoren mit immer kreativeren Tötungs- und Gewaltphantasien übertreffen wollen, und schafft allein um ein altes Geheimnis einen spannenden, großartig geschriebenen Thriller. 

"Ein Teil von ihr" ist definitiv nicht der beste Thriller, den ich jemals in den Händen hatte, es ist noch nicht mal Slaughters bestes Buch. Aber das Werk ist solide, gut geschrieben und spannend. Und hat damit alles, was ein Thriller braucht. 

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(14)

30 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

"liebe":w=2,"roman":w=2,"familie":w=2,"geheimnisse":w=2,"schwestern":w=2,"drama":w=1,"gefühle":w=1,"chick lit":w=1,"hannah":w=1,"verletzungen":w=1,"kristin hannah":w=1,"die andere schwester":w=1

Die andere Schwester

Kristin Hannah , Hedda Pänke
Flexibler Einband: 515 Seiten
Erschienen bei Aufbau TB, 16.02.2018
ISBN 9783746634289
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"mops":w=4,"humor":w=1,"hund":w=1,"verlieben":w=1,"chicklit":w=1,"frauenliteratur":w=1,"hannover":w=1,"stoff":w=1,"geschäftsidee":w=1,"tina voß":w=1,"verbale fettnäpfchen":w=1

Ex & Mops

Tina Voß
Buch: 250 Seiten
Erschienen bei Dryas Verlag, 07.10.2014
ISBN 9783940855541
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(42)

116 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 24 Rezensionen

"tod":w=8,"meer":w=4,"strand":w=4,"jugendbuch":w=3,"trauer":w=3,"brüder":w=3,"finnland":w=3,"liebe":w=2,"fantasy":w=2,"urlaub":w=2,"loslassen":w=2,"fährmann":w=2,"vagabunden":w=2,"freundschaft":w=1,"abenteuer":w=1

Wir fallen nicht

Seita Vuorela , Tanja Küddelsmann
Fester Einband: 352 Seiten
Erschienen bei Ravensburger Buchverlag, 01.09.2014
ISBN 9783473401178
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(151)

297 Bibliotheken, 12 Leser, 0 Gruppen, 129 Rezensionen

"audrey carlan":w=6,"liebe":w=5,"dream maker":w=5,"sex":w=4,"erotik":w=4,"paris":w=4,"sehnsucht":w=4,"kopenhagen":w=4,"agentur":w=3,"liebesroman":w=2,"new york":w=2,"prinzessin":w=2,"carlan":w=2,"dreammaker":w=2,"leben":w=1

Dream Maker - Sehnsucht

Audrey Carlan , Christiane Sipeer , Friederike Ails
Flexibler Einband: 464 Seiten
Erschienen bei Ullstein Taschenbuch Verlag, 10.07.2018
ISBN 9783548290478
Genre: Erotische Literatur

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

68 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 7 Rezensionen

"freundschaft":w=3,"jugendbuch":w=2,"mutproben":w=2,"liebe":w=1,"angst":w=1,"rache":w=1,"gefahr":w=1,"mut":w=1,"spiel":w=1,"all age":w=1,"wettkampf":w=1,"mutprobe":w=1,"crime & thriller":w=1,"lauren oliver":w=1

Panic - Wer Angst hat, ist raus

Lauren Oliver , Katharina Diestelmeier
Flexibler Einband: 368 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.03.2017
ISBN 9783551316363
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.381)

2.326 Bibliotheken, 52 Leser, 4 Gruppen, 263 Rezensionen

"harry potter":w=82,"fantasy":w=27,"hogwarts":w=22,"theaterstück":w=20,"zauberei":w=19,"magie":w=16,"harry potter und das verwunschene kind":w=14,"freundschaft":w=12,"zauberer":w=11,"zeitreise":w=10,"j.k. rowling":w=10,"joanne k. rowling":w=10,"voldemort":w=9,"harrypotter":w=9,"jugendbuch":w=8

Harry Potter und das verwunschene Kind

Joanne K. Rowling , John Tiffany , Jack Thorne
Fester Einband: 300 Seiten
Erschienen bei Carlsen, 24.09.2016
ISBN 9783551559159
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(26)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"thriller":w=3,"serienkiller":w=1,"psychopath":w=1,"goldmann":w=1,"peer mangold":w=1,"totenritual":w=1,"todesrituale":w=1,"blutteufel":w=1,"sereienmörder":w=1

Blutteufel

Michael Koglin
Flexibler Einband: 409 Seiten
Erschienen bei Goldmann Verlag, 12.11.2011
ISBN 9783442474127
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(210)

401 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 37 Rezensionen

"holocaust":w=9,"juden":w=7,"auschwitz":w=7,"freundschaft":w=5,"konzentrationslager":w=4,"kz":w=3,"tod":w=2,"freunde":w=2,"berlin":w=2,"zweiter weltkrieg":w=2,"nationalsozialismus":w=2,"traurig":w=2,"drittes reich":w=2,"2.weltkrieg":w=2,"nazi":w=2

Der Junge im gestreiften Pyjama

John Boyne , Brigitte Jakobeit
Fester Einband: 240 Seiten
Erschienen bei FISCHER KJB, 01.06.2010
ISBN 9783596511303
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(57)

135 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 49 Rezensionen

"fantasy":w=6,"meer":w=4,"liebe":w=3,"hass":w=2,"mythen":w=2,"orient":w=2,"schlangen":w=2,"freundschaft":w=1,"magie":w=1,"krieg":w=1,"reise":w=1,"high fantasy":w=1,"götter":w=1,"mythologie":w=1,"schiff":w=1

Najaden - Das Siegel des Meeres

Heike Knauber
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 21.05.2018
ISBN 9783734161438
Genre: Fantasy

Rezension:

Die junge Meliae musste schon früh in ihrem jungen Leben einiges ertragen - den Tod der Mutter ansehen, verschleppt von ihren Mördern. Ihre letzte Hoffnung ist ein Wiedersehen mit Vater und Bruder - doch als die Hoffnung darauf auch zerschlagen wird beginnt sie sich ihrem Schicksal zu fügen. Sie ahnt nicht, dass sie noch eine Rolle in den Gefügen der Welt spielen wird - und das ihre Entführer nicht die einzigen sind, die sie in ihre Gewalt bringen wollen.


Dieses Buch hat mich wirklich zwiespältig zurückgelassen, weil in etwa genau so viel dafür wie dagegen spricht. Fangen wir, wie immer, mit dem positiven an.

Da hätten wir erstmal unsere Protagonistin. Auch wenn ich Meliae streckenweise wirklich schütteln wollte, weil ihre Engstirnigkeit fast nicht mehr zu ertragen war entwickelt sie sich gegen Ende doch noch ganz fantastisch. Aus einem jammernden, naiven Mädchen wird eine starke, reflektierte Frau. Mag ich! Ich bin sowieso der Meinung dass es in der Fantasywelt viel zu wenige toughe Frauen gibt.
Auch die Welt, die die Autorin hier geschaffen hat ist genau mein Geschmack. Hier ist nichts weichgespült und schöngezeichnet, die Dinge sind so grausam dargestellt, wie sie zu Kriegszeiten eben sind. Muss man mögen, mir ist es so definitiv lieber, als Kuschelfantasy. Dass das ganze unglaublich liebevoll und detailverliebt beschrieben war rundet die Sache noch prima ab. 
Auch die anderen Personen fand ich gut beschrieben - sehr durchdacht und facettenreich, nicht nur schlicht schwarz und weiß. 

Rein technisch hat Knauber also eigentlich (fast) alles richtig gemacht. Und trotzdem hat mich die Geschichte nicht ganz abholen können.

Das lag vor allen Dingen daran, dass mir zu viel ausgelassen wurde. Vor allen Dingen gegen Ende, wenn die Spannung immer mehr wird, hatte ich immer wieder das Gefühl dass zwischen zwei Passagen eigentlich noch 40 Seiten mehr gehören. Klar, das hätte das Buch zu einem echten Wälzer gemacht, aber so geht alles Schlag auf Schlag und eigentlich ist das zu viel Handlung für ein Buch. 
Auf ganz persönlicher Ebene hätte ich mir noch gewünscht ein bisschen mehr von der Welt der Najaden kennen zu lernen. Dafür, dass das Buch ihren Namen trägt verbringen wir doch erstaunliche lange Strecken in staubtrockenen Sandwüsten (;

Trotzdem ein anspruchsvolles, gut gelungenes Fantasywerk, mit dem man definitiv nichts falsch macht!

  (1)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(20)

33 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

"satire":w=4,"frankreich":w=2,"roman":w=1,"humor":w=1,"geschichte":w=1,"geheimnis":w=1,"gesellschaft":w=1,"historisch":w=1,"philosophie":w=1,"zukunft":w=1,"witzig":w=1,"hitler":w=1,"adolf hitler":w=1,"klon":w=1,"zum nachdenken":w=1

Dolfi und Marilyn

François Saintonge , Olaf Roth
Flexibler Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Penguin, 08.08.2016
ISBN 9783328100263
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(24)

27 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 20 Rezensionen

"jugendbuch":w=2,"kinderbuch":w=2,"theater":w=2,"burg":w=2,"graf":w=2,"kostüme":w=2,"fantasy":w=1,"geheimnis":w=1,"vater":w=1,"mystery":w=1,"geschwister":w=1,"urban fantasy":w=1,"düster":w=1,"mobbing":w=1,"schloss":w=1

Agalstra

Anna Herzog
Fester Einband: 288 Seiten
Erschienen bei Coppenrath, 20.06.2018
ISBN 9783649624516
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Merle und ihr kleiner Bruder verbringen ihre Ferien auf einem alten Schloss. Die üblichen Teenagerzickereien von Merles Zimmergenossen werden schnell zweitrangig - das Schloss bietet einfach zu viele Mythen und Geheimnisse, die es zu lüften gilt. Da gibt es den alten Grafen, der Kinder nicht mag und sie trotzdem einlädt. Ein Gemälde, von dem Merle sicher ist, dass es sie beobachtet. Und einen Haufen alter Kostüme, die irgendwie etwas besonderes sind - sie ziehen die Kinder mitten in ein altes, nie ganz vergessenes Drama..


Das erste was mich an diesem Buch wirklich bezaubern konnte war das Cover. Wirklich, ein derartig schönes und gut durchdachtes durfte ich schon lange nicht mehr in den Händen halten. Die Szenerie aus Theaterbühne und Vorhang und Hintergrund ist aufwändig in 3D gestaltet zum aufklappen. Die fantastische, stimmige Farbgestaltung tut ihr übriges. Ehrlich, hier hätte man absolut nichts besser machen können!


Leider kann das Buch und seine Geschichte halten leider nicht ganz das, was das Cover verspricht. 
Auch wenn die Autorin sich großartig darauf versteht, in der Sprache der Kinder und Jugendlichen zu schreiben und die Geschichte wirklich spannend ist hatte ich beim lesen das eine oder andere kleine Problemchen.

Das erste bestand darin, dass die Charaktere durchweg relativ flach bleiben. Selbst Merle als Protagonistin bekommt nicht wirklich Tiefe, weil sich mehr auf die Beschreibung der Umgebung (die dadurch wirklich, wirklich plastisch wirkt) als auf das Innenleben der Handlenden konzentriert wurde. Da kann man aber durchaus noch das eine oder andere Auge zudrücken.

Was ich wirklich problematisch fand war der ganze Aufbau der Handlung - die Geschichte ist definitiv auch für erwachsene Leser interessant, aber selbst ich hatte hier und da das Gefühl, aufpassen zu müssen um der Handlung folgen zu können. Da wachsen in mir dann einfach leise zweifel, ob das Buch für das angegebene Lesealter wirklich passend ist. Wenn ich ehrlich bin habe ich schlichtweg das Gefühl dass ein zehnjähriges Kind von der Geschichte überfordert und damit frustriert wäre.

Schlussendlich ist Agalstra wirklich ein schönes Buch - aber eher für ältere Kinder und Jugendliche geeignet. 

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(218)

405 Bibliotheken, 6 Leser, 1 Gruppe, 36 Rezensionen

"thriller":w=9,"max bentow":w=7,"berlin":w=6,"psychothriller":w=6,"nils trojan":w=6,"mord":w=5,"bauschaum":w=5,"die puppenmacherin":w=4,"angst":w=3,"krimi":w=2,"deutschland":w=2,"keller":w=2,"amigurumi":w=2,"bentow":w=2,"trojan":w=2

Die Puppenmacherin

Max Bentow
Flexibler Einband: 384 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 17.02.2014
ISBN 9783442480036
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.354)

2.482 Bibliotheken, 76 Leser, 18 Gruppen, 114 Rezensionen

"fantasy":w=75,"winterfell":w=30,"game of thrones":w=27,"krieg":w=26,"westeros":w=25,"das lied von eis und feuer":w=24,"george r. r. martin":w=21,"intrigen":w=20,"drachen":w=18,"mittelalter":w=15,"high fantasy":w=13,"tod":w=11,"verrat":w=10,"könig":w=10,"das erbe von winterfell":w=10

Das Erbe von Winterfell

George R. R. Martin , Jörn Ingwersen , Sigrun Zühlke , Thomas Gießl
Flexibler Einband: 542 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 14.03.2011
ISBN 9783442267811
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

36 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 18 Rezensionen

"dream maker":w=2,"international guy":w=1,"glückliche frauen":w=1,"erotik":w=1,"paris":w=1,"geld":w=1,"träume":w=1,"hilfe":w=1,"love":w=1,"mode":w=1,"helfen":w=1,"firma":w=1,"date":w=1,"rot":w=1,"finanzen":w=1

Dream Maker - Paris

Audrey Carlan
E-Buch Text: 163 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 10.07.2018
ISBN 9783843716895
Genre: Sonstiges

Rezension:

Parker, Royce und Bogart - das sind die Männer hinter International Guy, einer Firma die es sich auf die Flagge geschrieben hat für jedes weibliche Problem eine Lösung zu finden. So jetten sie von Auftrag zu Auftrag, von Land zu Land, von Frau zu Frau. Parker als der Kopf der Truppe hat alles im Griff - alles, nur sein Herz nicht.


Ein erotischer Roman aus der Sicht eines Mannes. Da hab ich auf einen Schlag die verschiedensten Gedanken im Kopf. Von "Wie spannend!" bis zu "Oh Himmel, das wird sicher sexistisch ohne Ende" war da alles dabei. Gleich vorneweg, meine größte Befürchtung bezüglich des Sexismus hätte ich mir sparen können. Eine weibliche Autorin hilft in diesem Kontext scheinbar schon viel.

Das Problem war letztlich ein ganz anderes - nicht die Frauen kamen schlecht bei der Sache weg, nein, es war unser Protagonist Parker Ellis selbst. Auf den ersten Blick haben wir hier einen charismatischen, erfolgreichen und damit sicherlich auch nicht allzu dummen Mann vor uns. Nachdem wir allerdings seine Gedankenwelt aus nächster Nähe betrachten dürfen bleibt davon recht fix nicht mehr viel übrig.
Der Kerl ist dermaßen flach, dass es fast schon lachhaft ist. Man fragt sich wirklich, wie es zu seinem Erfolg gekommen ist wenn er bei einem kurzen Blick auf ein weibliches Wesen schon nicht mehr genügend Blut im Gehirn hat um einen geraden Satz herauszubringen. Ganz abgesehen davon verbringen wir die meiste Zeit damit zu beobachten, wie er sich selbst in die Tasche lügt. Auf eine absatzlange Lobeshymne über eine Frau, inklusive Vermissen, Eifersucht und anderem Herzschmerz folgt prinzipiell die Conclusio "Aber Gefühle sind nichts für mich" - wenn er das selbst glauben kann, schön. Ich tu mich damit in Anbetracht der Umstände etwas schwer. Das ganze wird also recht schnell ziemlich ermüdend.

Ansonsten muss man dem Buch allerdings zugute halten dass es sich angenehm und flüssig lesen lässt. Die anderen beiden Jungs empfand ich auch als durchaus gut ausgearbeitet und sympathisch. Hoffen wir mal dass das nicht nur daran lag, dass wir den beiden nicht hinter die Stirn gucken konnten. 
Wenn Parker nicht das wandelnde Klischee eines Testosteronbolzen wäre, hätten wir hier ein wirklich tolles, unterhaltsames Buch. 

  (3)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(834)

1.745 Bibliotheken, 30 Leser, 2 Gruppen, 291 Rezensionen

"dystopie":w=62,"flawed":w=34,"cecelia ahern":w=31,"jugendbuch":w=28,"fehlerhaft":w=27,"perfekt":w=25,"perfektion":w=21,"liebe":w=19,"celestine":w=14,"fehler":w=13,"gesellschaft":w=11,"fantasy":w=10,"familie":w=10,"gilde":w=8,"brandzeichen":w=8

Flawed – Wie perfekt willst du sein?

Cecelia Ahern , Anna Julia Strüh , Christine Strüh
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei FISCHER FJB, 29.09.2016
ISBN 9783841422354
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(21)

44 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 17 Rezensionen

"körpertausch":w=6:wq=60,"caro martini":w=5:wq=2,"liebe":w=2:wq=37976,"roman":w=2:wq=18825,"humor":w=2:wq=11519,"schicksal":w=2:wq=4286,"seelentausch":w=2:wq=12,"magie":w=1:wq=6573,"jugend":w=1:wq=3926,"lustig":w=1:wq=2923,"fantasie":w=1:wq=1962,"chaos":w=1:wq=1040,"magisch":w=1:wq=539,"originell":w=1:wq=147,"rollentausch":w=1:wq=78

Alma & Jasmin

Caro Martini
Flexibler Einband: 304 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 24.06.2016
ISBN 9783423216401
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(275)

498 Bibliotheken, 17 Leser, 1 Gruppe, 192 Rezensionen

"liebe":w=17,"vergangenheit":w=8,"rosie walsh":w=7,"england":w=5,"ohne ein einziges wort":w=5,"tod":w=4,"liebesroman":w=4,"unfall":w=4,"romantik":w=3,"drama":w=3,"verlust":w=3,"geheimnisse":w=3,"liebesgeschichte":w=3,"sehnsucht":w=3,"schuld":w=3

Ohne ein einziges Wort

Rosie Walsh , Stefanie Retterbush
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 14.05.2018
ISBN 9783442487387
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(333)

580 Bibliotheken, 9 Leser, 1 Gruppe, 40 Rezensionen

"thriller":w=9,"mord":w=8,"gillian flynn":w=4,"cry baby":w=4,"spannung":w=3,"mutter":w=3,"ritzen":w=3,"familie":w=2,"vergangenheit":w=2,"entführung":w=2,"buch":w=2,"kleinstadt":w=2,"mutterliebe":w=2,"selbstverletzung":w=2,"münchhausen-stellvertreter-syndrom":w=2

Cry Baby - Scharfe Schnitte

Gillian Flynn , Susanne Goga-Klinkenberg
Flexibler Einband: 336 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 21.05.2015
ISBN 9783596032020
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(18)

35 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

"mord":w=2,"schuld":w=2,"harz":w=2,"roman":w=1,"gewalt":w=1,"ehe":w=1,"einsamkeit":w=1,"deutsch":w=1,"hamburg":w=1,"kummer":w=1,"scheitern":w=1,"buße":w=1,"leer":w=1,"rabenstein":w=1

Rabenseele

Alexandra Kui
Flexibler Einband: 208 Seiten
Erschienen bei Berlin Verlag, 01.03.2016
ISBN 9783827012180
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

9 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

"dr. lara mallory":w=1,"bowie cato":w=1,"darcy winston":w=1,"key tackett":w=1,"eden pass":w=1,"janellen tackett":w=1,"liebe":w=1,"usa":w=1,"sex":w=1,"erotik":w=1,"texas":w=1,"ärztin":w=1

Feuer in Eden

Sandra Brown , Gabriela Prahm
Flexibler Einband: 544 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 15.09.2014
ISBN 9783442381852
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 
844 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.