Lieblingsbuchhandlung

Lieblingsbuchhandlungs Bibliothek

40 Bücher, 5 Rezensionen

Zu Lieblingsbuchhandlungs Profil
Filtern nach
40 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(53)

88 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

vegan, kochbuch, attila hildmann, challenge, vegan for fit

Vegan for Fit

Attila Hildmann , Simon Vollmeyer , Sandra Czerny , Simon Vollmeyer
Fester Einband: 264 Seiten
Erschienen bei Becker Joest Volk Verlag, 01.09.2012
ISBN 9783938100813
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

psychiatrie, sehnsucht, introversion

Die Frau, die allein ein ganzer Tisch war

Tor Åge Bringsværd , Volker Oppmann
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei ONKEL & ONKEL, 01.05.2010
ISBN 9783940029706
Genre: Romane

Rezension:  
Tags: introversion, psychiatrie, sehnsucht   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

131 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

paris, new york, mord, liebe, literatur

Unsichtbar

Paul Auster , Werner Schmitz ,
Fester Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Rowohlt , 16.07.2010
ISBN 9783498000813
Genre: Romane

Rezension:

“Unsichtbar”, der neue Roman von Paul Auster, ist ausgesprochen vielschichtig und von solch atmosphärischer Dichte, dass er sich kaum auf [s]ein bloßes Handlungsgerüst reduzieren lässt. Daher reiße ich die Geschichte an dieser Stelle lediglich an:

New York, 1967. Adam Walker, 20jähriger Literatur-Student der Columbia University, lernt auf einer Party den französischen Gastprofessor Born sowie dessen Freundin Margot kennen. Aus dieser Bekanntschaft entspinnt sich für Walker sehr bald ein attraktives Angebot, journalistisch zu arbeiten - und zugleich macht ihm Margot [über]deutlich, dass auch sie Interesse an ihm hegt, was in ihrem Fall jedoch weniger mit beruflichen Interessen zu tun hat…

Wie in der Folge dieser Szenerie, wird im Laufe des Romans immer wieder Spannung aufgebaut, die sich dann entlädt - aber nie zur Gänze. Irgendwann trifft Walker die beiden in Paris wieder, irgendwann wechselt die Erzählperspektive, irgendwann wird ein Buch zitiert, irgendwann sind 40 Jahre vergangen, und immer wieder sind wir ungläubig, schockiert, fassungslos. “Unsichtbar” ist ein Buch über Beziehungen und Bande, Netzwerke, Dummheiten, Intrigen, Familie[n], Literatur, Ansehen, persönliche Eitelkeiten, Liebe, Grundsätze und Ideale… vor allem aber über das Spiel mit Wahrheit und Lüge.

Nach etwa einem Drittel der Lektüre war ich atemlos schockiert [was sich im weiteren Verlauf wiederholte ("34")], und bzw. doch am Ende… wird jeder Leser anders denken und empfinden, mutmaße ich.

- Ein großartiges Buch, für mich jedoch kein ‘Thriller’, zu welchem 'der Spiegel' es machte…

  (23)
Tags: amour fou, dreiecksbeziehung, intrigen, liebe, literatur, new york, paris   (7)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

2 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

liebe, verlust, schmerz, trauer, abschied

Der Winter nach der schlimmen Liebe

Eva Strittmatter
Fester Einband: 80 Seiten
Erschienen bei Aufbau Verlag, 21.01.2005
ISBN 9783351030292
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:

Jetzt wird’s persönlich: Dieses Buch kaufte ich vor ungefähr zwei Jahren im Allee Center Berlin, Prenzlauer Berg, und weinte mir bei der anschließenden Lektüre die Augen aus.

“Der Winter nach der schlimmen Liebe” ist ein schmales Gedichtbändchen, das durchweg von Abschied und Trennung erzählt und die damit einhergehende Verzweiflung so gefühlsecht zu transportieren vermag, dass sich -auf Seiten des Lesers- unweigerlich eine umgreifende Untröstlichkeit einstellt.

“Ich leide noch immer so lächerlich
Verzweifelt an dem Liebesverlust.
Das Herz schmerzt Gefahr. Bewußt
Ist mir alles. Ich
War schon immer im Urteilen groß.
Doch löst der Verstand von ihm mich nicht los.
Ich habe alle Freude verloren.
Gewiß, an der Liebe leiden [...]” (S.33)

Die Zeilen brechen im Schmerz, ohne diesen jedoch abschließend zu konkretisieren. - Mit jedem Gedicht erschließt sich eine weitere Facette, ohne die Trauer eindeutig projiziert zu wissen.

Ein Blick in die Biografie der Autorin verrät mehr. Und bestürzt.

Während man ohne diese Informationen noch eigenes Erlebtes in den Texten wiederzufinden glaubt, ist man hiernach nur noch fassungslos…

Unbedingt lesen.
Unbedingt!

  (14)
Tags: abschied, liebe, schmerz, trauer, verlust   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(12)

20 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

engel, tod, prag, romane, sterben

Engel des letzten Tages

Michal Viewegh , Eva Profousová
Fester Einband: 128 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 08.03.2010
ISBN 9783552061286
Genre: Romane

Rezension:

“Das Buch des Frühjahres”, so urteilt[e] Christine Westermann auf WDR 2 über diesen Titel.

Ich finde das Buch nun wirklich nicht schlecht, die Idee sogar ganz hervorragend, aber so tief in den Trophäenschrank zu greifen, das ginge mir dann doch zu weit.

In Prag begleiten wir besagte “Engel des letzten Tages” für exakt einen Tag. Dort versuchen sie, direkt ‘Betroffenen’ und/oder deren Angehörigen an ihrem letzten Tag kleine Freuden zu bereiten, Wünsche zu erfüllen, niemandem im großen Streit auseinandergehen zu lassen - oder schlichtweg: versöhnlich einzugreifen.
Wir schauen drei Engeln und einem Engel-Azubi bei der Arbeit über die Schulter und durchleben mit ihnen Freude und Trauer, Hoffnung und Resignation… und wir erleben, wie auch sie mitunter daran verzweifeln, was ‘von oben’ vorgegeben bzw. verfügt wird.

Bis hierhin alles prima, aber warum bitteschön gibt Michal Viewegh dem Fahrlehrer Karel keinen… na, wie soll ich’s sagen? Fahrlehrer Karel hat schon einen besonderen Wunsch, den ihm die Engel zu erfüllen versuchen. Ich werde mich hüten, diesen hier zu verraten, denn das hätte sicherlich zur Folge, dass uns einschlägige Seiten zuspammten [die Crawler fischen überall], …nennen wir den Wunsch vielleicht einfach ‘delikat’.
Und eben diese Sehnsucht ist so etwas wie das Zentrum der Geschichte, sämtliche Geschehnisse und Handlungsstränge sind darauf zugeschnitten.

…vielleicht bin ich auch vollkommen verklemmt, keine Ahnung [und ich glaube es nicht], aber mir erscheint der Wunsch im Gesamtkontext unangemessen…

Von mir gibt es knappe 4 von 5 Sternen.

  (12)
Tags: engel, prag, tod   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(38)

58 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 7 Rezensionen

reise, liebe, bücher, kunst, freundschaft

Fallers große Liebe

Thommie Bayer
Fester Einband: 199 Seiten
Erschienen bei Piper, 24.02.2010
ISBN 9783492053563
Genre: Romane

Rezension:

…welch ein wunderbares Buch! In letzter Zeit litt ich tatsächlich an einem gewissen “Lesekater” [so würde es zumindest der Protagonist dieses Titels formulieren], auf den ich in den nächsten Tagen und Wochen evtl. noch mit weniger euphorischen Buchbesprechungen eingehen werde, doch die Lektüre von “Fallers große Liebe” kurierte mich nachhaltig.
“Eine kurze Geschichte vom Glück”, ein früheres Werk von Thommie Bayer, das gerade in der zweiten Taschenbuch-Auflage erschien, gefiel mir bereits außerordentlich gut, und so begleitete mich eine vorfreudige Erwartungshaltung, als ich dieses Buch aufschlug.
Das Buch plätschert… nein, das ist unangemessen… es schreitet so dahin, Seite um Seite, indem man den Antiquar Storz und den -wirdnichtverraten- Faller auf deren Spontan-Reise infolge einer mindestens ebenso spontanen Bekanntschaft begleitet. Beide diskutieren über Grundsätzliches, Ansichten und das Leben… und nicht zuletzt über die Liebe [, die Storz bisher nie erfuhr].
Kurzum: Man ist Reisebegleiter und schließlich: nur noch ergriffen, …von einem furiosen Finale, das dem einen oder anderen womöglich auch ‘zu’ konstruiert erscheinen mag und wird, mir aber nicht.
Ein wenig ließ es mich an eine Kurzgeschichte aus Kehlmanns “Ruhm” denken, aber das Buch liefert ohnehin zahlreiche Ausflüge in die Kunst und Literatur… und obendrein Sätze, die auch ohne Textmarker leuchten:
“Und dann war ich abgelenkt, denn jetzt stand die Schönheit im Obstkleid vom Nebentisch auf und ging ins Lokal, sicher zur Toilette. Faller und ich sahen ihr nach - vielleicht taten das in diesem Moment alle Männer und die Hälfte der Frauen in diesem Garten. Sie wusste es. Man konnte ihrem Rücken direkt ansehen, wie er die Blicke einsammelte und zu einer Art Umhang wandelte, der sich um sie legte, ohne an ihrer Silhouette etwas zu verändern.” [S.59f]
Ich artikuliere mich gerade etwas konfus, ich weiß, aber unter dem [gerade gewonnenen] Eindruck dieses Buches… ich meine… was ich eigentlich sagen will: Lesen! Ja!
Und noch etwas Charmantes zum Ausklang: Thommie Bayer veröffentlicht ausschließlich[?] beim Piper Verlag. In seinem Buch lobt er u.a. -indirekt bzw. aus der Perspektive des Protagonisten- den Krimi “Reise in die Nacht” von Gianrico Carofiglio. Erschien wo? Goldmann. Ungewöhnlich charmant!

  (15)
Tags: glück, liebe, melancholie, sehnsucht, thommie bayer   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(3)

7 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lyrik

Distanzschule

Herbert Hindringer
Flexibler Einband: 130 Seiten
Erschienen bei yedermann, 15.09.2007
ISBN 9783935269353
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

lyrik, deutschland, gedichte

Kein Tamtam für diesen Tag

Lydia Daher
Flexibler Einband: 93 Seiten
Erschienen bei Verlag Voland & Quist, 01.03.2008
ISBN 9783938424261
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(29)

52 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

selbstmord, liebe, verzweiflung, leben, tod

Ich hätte es vorgezogen zu leben

Thierry Cohen , Karin Ehrhardt
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei btb Verlag (HC), 13.03.2008
ISBN 9783442752058
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

18 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

roman, deutsche literatur, eifersucht, belletristik, schwesterliebe

Das Wasser, in dem wir schlafen

Rabea Edel
Fester Einband: 159 Seiten
Erschienen bei Luchterhand Literaturverlag, 15.02.2006
ISBN 9783630872247
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(13)

24 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

russland, sinnsuche, jugend

Komm

Irina Denezkina , Olga Radetzkaja , Franziska Seppeler
Flexibler Einband: 251 Seiten
Erschienen bei Fischer Taschenbuch, 01.02.2005
ISBN 9783596160518
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

5 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

professor, obdachlos, polen

Der goldene Pelikan

Stefan Chwin , Renate Schmidgall
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 19.08.2005
ISBN 9783446206564
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(8)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

schweiz, kurzgeschichten, erzählungen, short stories, kurzprosa

Eigentlich möchte Frau Blum den Milchmann kennenlernen

Peter Bichsel
Flexibler Einband: 73 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 29.07.1996
ISBN 9783518390672
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(4)

8 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

lyrik, expressionismus, moderne

Gedichte in der Fassung der Erstdrucke

Gottfried Benn
Flexibler Einband
Erschienen bei Fischer (TB.), Frankfurt
ISBN 9783596252312
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(9)

19 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

alessandro baricco, genie, unterhaltung, wunderkind, city

City

Alessandro Baricco , Anja Nattefort
Flexibler Einband: 329 Seiten
Erschienen bei dtv, 01.09.2002
ISBN 9783423130011
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Sämtliche Gedichte, Jubiläums-Edition

Ingeborg Bachmann
Flexibler Einband: 229 Seiten
Erschienen bei Piper
ISBN 9783492241069
Genre: Gedichte und Drama

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Ich war an dunklen Orten

A. M. Ansay , Hanna van Laak
Fester Einband: 222 Seiten
Erschienen bei Kindler
ISBN 9783463404240
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

74 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 11 Rezensionen

liebe, kirgisien, liebesgeschichte, roman, kirgistan

Dshamilja

Tschingis Aitmatow , Louis Aragon , Hartmut Herboth
Flexibler Einband
Erschienen bei Unionsverlag
ISBN 9783293200012
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(65)

107 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 14 Rezensionen

liebe, selbstmord, ungarn, dänemark, familie

Eine exklusive Liebe

Johanna Adorján
Fester Einband: 192 Seiten
Erschienen bei Luchterhand, 16.02.2009
ISBN 9783630872919
Genre: Biografien

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(31)

54 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 12 Rezensionen

geschwister, frankreich, geheimnis, roman, paris

Keine Sorge, mir geht's gut

Olivier Adam , Carina von Enzenberg
Fester Einband: 187 Seiten
Erschienen bei Schirmer Graf, 15.03.2007
ISBN 9783865550408
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

1 Bibliothek, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Tippgemeinschaft. Jahresanthologie der Studierenden des Deutschen Literaturinstituts Leipzig 2007

Katharina Adler , Thomas Pletzinger , Lennart Sakowsky
Flexibler Einband: 203 Seiten
Erschienen bei Tippgemeinschaft
ISBN 9783981077216
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

50 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

paris, liebe, frankreich, buchhändlerin, dalida

Madame Cottard und eine Ahnung von Liebe

Rainer Moritz
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2009
ISBN 9783492053587
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(58)

118 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

liebe, glück, china, beziehung, mann

Der Mann schläft

Sibylle Berg
Fester Einband: 308 Seiten
Erschienen bei Hanser, Carl, 17.08.2009
ISBN 9783446233881
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(61)

97 Bibliotheken, 2 Leser, 2 Gruppen, 10 Rezensionen

liebe, ehe, beziehung, dreiecksbeziehung, sehnsucht

Sieben Jahre

Peter Stamm
Fester Einband: 304 Seiten
Erschienen bei S. FISCHER, 12.08.2009
ISBN 9783100751263
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

45 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

gefängnis, theater, ausbruch, flucht, freiheit

Landesbühne

Siegfried Lenz
Fester Einband
Erschienen bei Hoffmann und Campe, 01.09.2009
ISBN 9783455042825
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
40 Ergebnisse