Lilabifis Bibliothek

43 Bücher, 4 Rezensionen

Zu Lilabifis Profil
Filtern nach
43 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

60 Bibliotheken, 3 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

reise, fantasy, vulkan, high fantasy, schlüssel

Schwertläufer

Jan Peter Andres
Fester Einband: 755 Seiten
Erschienen bei Verlag Heinz Späthling, 23.03.2017
ISBN 9783942668323
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.735)

3.538 Bibliotheken, 43 Leser, 6 Gruppen, 81 Rezensionen

barcelona, bücher, liebe, spanien, roman

Der Schatten des Windes

Carlos Ruiz Zafón , Peter Schwaar
Flexibler Einband: 576 Seiten
Erschienen bei FISCHER Taschenbuch, 07.03.2013
ISBN 9783596196159
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(225)

394 Bibliotheken, 13 Leser, 4 Gruppen, 87 Rezensionen

schriftsteller, mord, liebe, freundschaft, aurora

Die Wahrheit über den Fall Harry Quebert

Joël Dicker ,
Fester Einband: 736 Seiten
Erschienen bei Piper, 13.08.2013
ISBN 9783492056007
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(87)

172 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 12 Rezensionen

familie, tod, liebe, sommer, vergessen

Der Geschmack von Apfelkernen

Katharina Hagena
Fester Einband: 336 Seiten
Erschienen bei Kiepenheuer & Witsch, 01.04.2011
ISBN 9783462042702
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(35)

55 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 5 Rezensionen

weltreise, china, freunde, abgedreht, männer

Donnerstags im Fetten Hecht

Stefan Nink
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 17.03.2014
ISBN 9783442378654
Genre: Humor

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(32)

77 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 23 Rezensionen

rügen, mord, ostsee, vitt, sassnitz

Möwenfraß

Klara Holm , ,
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2014
ISBN 9783499266942
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

In dem Buch "Möwenfraß" von Klara Holm, geht es um den Ermittler Luka Kroczek aus Düsseldorf der mit seiner Familie nach Rügen zieht. Dort tritt er seinen Posten als Chefermittler an und wird sogleich mit einem fürchterlichen Mord begrüßt. Neben kniffeligen Ermittlungen, hat er mit dem Neuaufbau seines sozialen Umfelds zu kämpfen und lernt mehr als nur einen skurrilen Nachbarn oder Arbeitskollegen kennen.


Diese Buch hat mich wirklich schnell in seinen Bann gezogen. Der grausige Mord, kombiniert mit den vielen sehr familiären Szenen, schafft eine sehr flüssige und abwechslungsreiche Geschichte, in welche man sich sofort hineinversetzt fühlt. 


Die Charaktere dieses Buches wachsen einem sehr schnell ans Herz, besonders weil es eben nicht nur die klassischen gut und böse Unterteilungen gibt. Bei den meisten Figuren, schwankte ich eigentlich durchgehen ob ich sie nun mögen soll oder nicht, aber gerade das hat dieses Buch super spannend gemacht.  


Besonders gefiel mir die Familie des Ermittlers, eine junge dynamische Mutter und eine in meinen Vorstellung wirklich goldige Tochter. Ich finde Bücher bzw vor allem Krimis, in denen es halt nicht nur um das Schreckliche geht, oft wesentlich angenehmer als ein Schwall an furchtbaren Details und unappetitlichen Nichtigkeiten. 


Durch die wirklich gekonnte Darstellung der handelnden Figuren, wurden diese für mich schnell lebendig, man hat mit ihnen gelitten und natürlich total mitgefiebert wer denn jetzt der Bösewicht ist.


Trotzdem muss ich einen kleinen Minuspunkt ansprechen. Meiner Meinung nach waren verschieden Motive der Verdächtigen einfach viel zu fadenscheinig und für den Leser am Ende schlecht nachzuvollziehen. Ich persönlich hatte das Gefühl, dass das Ende besonders Überraschend werden sollte, aber sagen wir es mal gerade heraus - ich hätte jemand anderen als Mörder durchaus passender, sinniger und nachvollziehbarer gefunden.


Abschließendes Fazit: Vier Sterne weil der Schreibstil und die Charakter mich einfach gepackt haben. 
  

  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(27)

65 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 6 Rezensionen

die wanderapothekerin, intrige, iny lorenz, iny lorentz, historischer roman

Die Wanderapothekerin

Iny Lorentz
E-Buch Text
Erschienen bei Knaur eBook, 28.02.2014
ISBN 9783426424407
Genre: Historische Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(44)

89 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 28 Rezensionen

provence, krimi, mord, frankreich, wein

Provenzalische Verwicklungen - Ein Fall für Pierre Durand

Sophie Bonnet
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei Blanvalet Verlag, 17.03.2014
ISBN 9783764505127
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Das Buch "Provenzalische Verwicklungen" Von Sophie Bonnet spielt im idyllischen, fiktiven Örtchen Sainte-Valérie, welches von einem berechendem Mörder heimgesucht wird. Pierre Durand, der wegen beruflicher Eskapaden quasi Strafversetzt wird und dort eigentlich nur noch als "Kleinstadtpolizist" tätig sein darf, stürzt sich Hals über Kopf in die Ermittlungen.

"Provenzalische Verwicklungen" hat mich schlichtweg begeistert. Der bildliche und liebevolle Schreibstil der Autorin, hat mich sofort in die Welt von Pierre Durand entführt. Besonders die charmanten Charaktere sowie wunderbare Ausführen über die Landschaft der Provence, oder heimische Köstlichkeiten runden das Bild von einem mehr als gelungenem Krimi ab.

Am besten gefielen mir wie bereits angedeutet sämtliche Charaktere des Buches. Allen vorhandenem Personen, es waren beileibe nicht wenige Akteure vorhanden, wurde so gekonnt Leben eingehaucht das man zu jeder Zeit das Gefühl hatte ihnen persönlich nahe zu stehen. Das heißt nicht nur das geschrieben über sie zu wissen, sondern sie zu kennen und ihre Emotionen und Gefühlsregungen durch Verbundenheit vorhersehen zu können. Jede noch so kleine Nebenrolle wurde liebevoll ausgeschmückt und wirkte dadurch greifbar und vor allem natürlich.

Das größte Highlight ist natürlich die Geschichte selbst. Die Idee zu "kulinarisch inszenierten Morden" ist, meiner Meinung bzw meines Wissens nach, völlig neu und grandios. Trotz der außergewöhnlichen Morde, driftet der Krimi zu keiner Zeit ins Perverse oder allzu blutige ab. Unschöne und in den meisten Fällen einfach nur ekelige Details, bleiben dem Leser erspart. Ich habe mich zu keiner Zeit von den grausigen Fakten erschlagen gefühlt.
Die Autorin schafft es uns eine komplette Welt zu offenbaren, man hat immer das Gefühl mitten drin zu sein, alles zu erfahren und nie nur einen Ausschnitt von etwas viel größerem mitzubekommen. 

Sophie Bonnet schafft es eine Geschichte zu erzählen die mehr als nur einen Spannungsmoment beinhaltet, trotz dessen aber nichts von seiner wunderschönen Atmosphäre einbüßt. 

Abschließend möchte ich sagen, dass ich mich jetzt schon wahnsinnig auf die angekündigte Fortsetzung freue. Nur zu gern möchte ich weiter an Pierre Durands Seite "ermitteln" und sein Leben mit all seinen vielleicht noch kommenden Höhen und Tiefen miterleben, möchte einfach wissen wie es weiter geht.



  (4)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(49)

107 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, freundschaft, religion, hisdarkartmaterials

Das Bernstein-Teleskop

Philip Pullman
E-Buch Text: 612 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.01.2010
ISBN B004Z60COY
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(97)

207 Bibliotheken, 3 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, his dark materials, staub, andere welten

Das Magische Messer

Philip Pullman
E-Buch Text: 367 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.01.2010
ISBN B004Z60CNU
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(73)

121 Bibliotheken, 0 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

fantasy, jugendbuch, his dark materials, steampunk, hisdarkartmaterials

Der Goldene Kompass

Philip Pullman
E-Buch Text: 460 Seiten
Erschienen bei Carlsen Verlag GmbH, 15.01.2010
ISBN B004Z5X7D8
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(88)

181 Bibliotheken, 4 Leser, 1 Gruppe, 9 Rezensionen

college, freundschaft, mord, krimi, geheimnis

Die geheime Geschichte

Donna Tartt , Rainer Schmidt
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 16.12.2013
ISBN 9783442480579
Genre: Romane

Rezension:

"Die geheime Geschichte" von Donna Tartt ist ein in seiner Sprache und Schilderung ein wirklich ausgezeichnetes Buch.

In dem Roman geht es um eine Konstellation von fünf bzw sechs halbwüchsigen die von Anfang an nichts gutes ahnen lässt. Schauplatz der Ereignisse ist eine hochpreisige Universität welche mehr als nur einen kauzigen und schrägen Professor beherbergt. Und genau hier beginnt nun unser Hauptcharakter Richard sein Studium. Im laufe der ersten Tage findet er heraus das es auch einen altgriechisch Kurs an der Uni gibt von dem bisher niemand etwas erwähnte, da dieser Kurs mit seinen fünf Mitgliedern laut des reichlich abstrus wirkenden Professors mehr als belegt sei. Im Laufe der Geschichte gelingt es Richard schließlich doch dem Kurs betreten zu können und wird nicht nur in diesem sonder auch in der Clique der Schüler Mitglied. Schnell ist er mitten drin in dem völlig anderem und verwirrenden Leben seiner Mitschüler. Wärend der Geschichte findet Richard immer mehr seltsame Dinge über die einzelnen Charaktere heraus und schließt sie in sein Herz, bis er schließlich Zeuge eines grausigen Plans wird.

So fesselnd wie dieser Roman sollte meiner Meinung nach jedes Buch sein. Auch wenn der Einstieg etwas schleppend verlief, fühlte ich mich durch den Schreibstil und die Ausdrucksweise dauerhaft gut unterhalten. 

Besonders fasziniert haben mich die wirklich ausgefeilten Charaktere. Man hat das ganze Buch über das Gefühl gehabt, sie besser und besser kennen zu lernen und hatte letztendlich den Eindruck, man wüsste schon wie sie auf bestimmt Dinge bzw Geschehnisse reagieren würden, so verbunden fühlt man sich mit ihnen. 

Meiner Meinung nach ist diese Geschichte mal etwas ganz anderes, nicht der klassische Krimi bei dem man auf Mörderjagd geht, man ist im Prinzip der Mörder. Das schlimme dabei ist, dass die Autorin das alles so schildert das man am Ende echt denkt: "ich hätte den auch kalt gemacht." :D 

Dieses Buch möchte ich wirklich allen ans Herz legen die auf spannende Geschichten mit Hirn stehen, da dieser Roman wirklich alles andere als plump und klischeehaft ist. Fünf Sterne!!!

  (5)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(2.206)

2.927 Bibliotheken, 26 Leser, 7 Gruppen, 154 Rezensionen

liebe, england, thailand, orchideen, familie

Das Orchideenhaus

Lucinda Riley , Sonja Hauser
Flexibler Einband: 538 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 03.05.2011
ISBN 9783442475544
Genre: Romane

Rezension:

"Das Orchideenhaus" präsentiert eine Liebesgeschichte die emotionaler, verworrener und nervenaufreibender nicht sein könnte.
Es geht um die berühmte Pianistin Julia, welche nach einem tragischem Autounfall ihre Familie verliert. Sie flieht aus ihrer Wahlheimat Frankreich nach England, zu Schwester und Vater um dort die Geschehnisse der Vergangenheit zu verarbeiten und wieder auf die Füße zu kommen. Neben einem Bekannten aus ihrer Kindheit, trifft sie Ihre Oma, zu der viele Jahre kein Kontakt bestand wieder und bereist mit ihr in die Vergangenheit ihrer Mutter.

Diese wunderbare Liebesgeschichte konnte ich nur schwer aus der Hand legen und habe sie schließlich auch in kürzester Zeit "durchgehechelt" ;) Die Atmosphäre und die ganze Umgebung dieses Romans, wird so bildlich dargestellt, dass man mehr als einmal das Gefühl hat selbst ein Teil dieser einerseits bezaubernden, aber auch erschreckenden Geschichte zu sein.

Mir gefällt der Wechsel zwischen den Zeiten, in denen praktisch zwei kompliziert miteinander verwobene Geschichten spielen, wirklich sehr gut. So bleibt es eigentlich die ganze Zeit über enorm spannend und man hat immer da Gefühl, unbedingt weiter lesen zu müssen, um zu erfahren wie es in der anderen Welt bzw. der Vergangenheit weitergeht. Hier ist das Timing in dem die Geschichten hin und her switchen ausgesprochen gut gewählt, man fühlt sich wie gesagt dauerhaft gut unterhalten und nie gelangweilt. 

Auch das der Krieg eine große Rolle in dem Buch spielt, tut der romantischen Grundstimmung keinen Abbruch. Ganz im Gegenteil, meiner Meinung nach macht es diese Geschichte nur noch interessanter. Dieser Roman hätte einfach in keine andere Zeit gepasst.


Vier Sterne gebe ich, weil mir das Buch an manchen Stellen einfach zu "glatt" war. Die Dialoge waren an manchen Stellen wirklich so aufgesetzt das ich dachte: "Das kann sie doch jetzt nicht wirklich ernst meinen... (Die Hauptfigur) Anderseits ist es eben eine Liebesgeschichte und dazu gehört nun mal ein Happy End und kitschige Dialoge ;) Trotzdem vier Sterne.

Zum Schluss möchte ich sagen das eine Fortsetzung dieser Geschichte wirklich interessant werden könnte, auch wenn eine solche meines Wissens nach nie bzw nicht geplant ist. Ich würde mich gern noch einmal in diese bezaubernde Welt entführen lassen :)

  (2)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(826)

1.316 Bibliotheken, 5 Leser, 12 Gruppen, 197 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, e-mails, freundschaft

Gut gegen Nordwind

Daniel Glattauer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 05.08.2006
ISBN 9783552060418
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(862)

1.364 Bibliotheken, 5 Leser, 18 Gruppen, 220 Rezensionen

liebe, e-mail, internet, email, leo

Alle sieben Wellen

Daniel Glattauer
Fester Einband: 224 Seiten
Erschienen bei Zsolnay, Paul, 04.02.2009
ISBN 9783552060937
Genre: Liebesromane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(268)

468 Bibliotheken, 4 Leser, 0 Gruppen, 27 Rezensionen

thriller, amnesie, joy fielding, gedächtnisverlust, spannung

Lauf, Jane, lauf!

Joy Fielding , Mechtild Sandberg-Ciletti
Flexibler Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.03.2004
ISBN 9783442457748
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1.295)

2.539 Bibliotheken, 34 Leser, 7 Gruppen, 58 Rezensionen

fantasy, tintenwelt, cornelia funke, bücher, jugendbuch

Tintenblut

Cornelia Funke , Cornelia Funke
Buch: 736 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2011
ISBN 9783841500137
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6.658)

8.428 Bibliotheken, 73 Leser, 13 Gruppen, 154 Rezensionen

fantasy, bücher, jugendbuch, cornelia funke, tintenwelt

Tintenherz

Cornelia Funke ,
Buch: 567 Seiten
Erschienen bei Oetinger Taschenbuch, 01.11.2010
ISBN 9783841500120
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(152)

279 Bibliotheken, 10 Leser, 1 Gruppe, 71 Rezensionen

krimi, mord, london, cormoran strike, model

Der Ruf des Kuckucks

Robert Galbraith , Wulf Bergner , Christoph Göhler , Kristof Kurz
Fester Einband: 600 Seiten
Erschienen bei Blanvalet, 30.11.2013
ISBN 9783764505103
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(28)

60 Bibliotheken, 2 Leser, 1 Gruppe, 6 Rezensionen

todesfall, selbstsucht, intrige, teenager, j.k. rowling

Ein plötzlicher Todesfall

Joanne K. Rowling
E-Buch Text: 576 Seiten
Erschienen bei Ullstein eBooks, 02.12.2013
ISBN B00CM3QF52
Genre: Sonstiges

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(167)

307 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 13 Rezensionen

fantasy, labyrinth, kinder, haus, hamburg

Dreizehn

Wolfgang Hohlbein , Heike Hohlbein
Flexibler Einband: 522 Seiten
Erschienen bei Heyne, 02.06.2004
ISBN 9783453877634
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(143)

313 Bibliotheken, 8 Leser, 0 Gruppen, 21 Rezensionen

liebe, england, zweiter weltkrieg, geheimnis, familie

Die verlorenen Spuren

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 608 Seiten
Erschienen bei Diana, 09.06.2014
ISBN 9783453357310
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(372)

781 Bibliotheken, 7 Leser, 8 Gruppen, 48 Rezensionen

england, liebe, geheimnis, familie, krieg

Das geheime Spiel

Kate Morton , Charlotte Breuer
Flexibler Einband: 688 Seiten
Erschienen bei Diana, 05.11.2007
ISBN 9783453290310
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(653)

1.180 Bibliotheken, 13 Leser, 3 Gruppen, 67 Rezensionen

australien, cornwall, liebe, england, familie

Der verborgene Garten

Kate Morton , Charlotte Breuer , Norbert Möllemann
Flexibler Einband: 640 Seiten
Erschienen bei Diana, 06.04.2010
ISBN 9783453354760
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(30)

69 Bibliotheken, 0 Leser, 2 Gruppen, 4 Rezensionen

dämonen, jugendbuch, fantasy, dorf, horror

Dämonicon - Blutige Nächte

Darren Shan
Flexibler Einband: 299 Seiten
Erschienen bei Droemer/Knaur, 01.10.2007
ISBN 9783426635537
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 
43 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks