Lilibookworms Bibliothek

4 Bücher, 2 Rezensionen

Zu Lilibookworms Profil
Filtern nach
4 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(196)

364 Bibliotheken, 3 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

scheibenwelt, fantasy, humor, zeit, tod

Der Zeitdieb

Terry Pratchett , Andreas Brandhorst
Flexibler Einband: 378 Seiten
Erschienen bei Goldmann, 01.09.2004
ISBN 9783442457397
Genre: Fantasy

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(115)

255 Bibliotheken, 7 Leser, 2 Gruppen, 55 Rezensionen

fantasy, william ritter, krimi, jackaby, jugendbuch

Jackaby

William Ritter , Dagmar Schmitz
Flexibler Einband: 320 Seiten
Erschienen bei cbt, 11.07.2016
ISBN 9783570310885
Genre: Jugendbuch

Rezension:

Rook wollte schon immer Abenteuer erleben. Aber so richtig hat das noch nie funktioniert, bis zu dem Moment an dem sie Jackaby kennenlernte. Auf der Suche nach einer Anstellung sieht sie seine Anzeige für einen Helfer als Detektiv und meldet sich sofort als seine Assistentin. Noch am selben Tag untersucht Jackaby den Tatort eines mysteriösen Mordes, und schnell steht fest: Es handelt sich um einen übernatürlichen Täter…

Ich kann dieses Buch jedem nur wärmstens empfehlen, der gerne Kriminalromane mit mysteriösem Touch liest. Das Buch spielt im Jahre 1892, was dem Ganzen eine wunderbar alte Stimmung verleiht, wenn Kutschen über die Straßen rollen und Telegramme versendet werden.

Von der ersten bis zur letzten Seite hat mir dieses Buch Freude bereitet, was wohl zu einem großen Teil an den Charakteren im Buch liegt. Fast alle sind sie mit einzigartigen Eigenschaften ausgestattet, und ich habe Mrs. Rook aber vor allem auch Jackaby sofort ins Herz geschlossen. Der junge Detektiv mit der außergewöhnlichen Eigenschaft, alles Übernatürliche sehen zu können, interessiert sich nicht für die Meinung anderer Leute. Mit seiner ganzen Kraft versucht er, als Detektiv in den Ermittlungsarbeiten der Polizei mithelfen zu dürfen, wobei ihm ins besondere sein Talent, in jeder Situation ruhig und gelassen zu reagieren, weiter hilft. Trotz seiner äußerlich kalt erscheinenden Züge hat er ein warmes Herz für Menschen in Not. R. F. Jackaby ist wirklich unglaublich.

Zusammenfassend kann man nur sagen, dass es eines der herausstechendsten Bücher ist, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Mit einem warmen Kakao an kalten und dunklen Wintertagen auf dem Sofa ist das Buch am gruseligsten und liebenswürdigsten zugleich!

Weitere Rezensionen von mir auf meinem Blog https://lilibookworm.wordpress.com/rezensionen/blog/. Ich hoffe, ihr schaut mal vorbei!

  (1)
Tags: außergewöhnlic, fantasy, krimi, liebenswert, skuril, spannend   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(36)

60 Bibliotheken, 1 Leser, 2 Gruppen, 14 Rezensionen

wichtel, weihnachten, warmherzig, glaube an wunder, schenken

Ein Junge namens Weihnacht

Matt Haig , Sophie Zeitz-Ventura , Chris Mould
Fester Einband: 272 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 14.10.2016
ISBN 9783423280884
Genre: Kinderbuch

Rezension:

Nicolas lebte mit seinem Vater im eiskalten Finnland und hatte in seinem ganzen Leben nie mehr als eine Steckrübenpuppe und einen selbst gebauten Schlitten zu Weihnachten bekommen. Seine Mutter war vor langer Zeit verstorben. Er wusste nie, was Glück bedeutete. Bis zu dem Tag, an dem Anders der Jäger an der Tür des kleinen Jungen im Wald klopft, und seinen Vater mit auf eine lange Reise nimmt, von der dieser so schnell nicht zurück kehrt. Bis zu dem Tag, an dem Nicolas seinen Vater suchen geht und ganz nebenbei das Weihnachtsfest rettet...

Dies ist die perfekte und absolut wahre Erzählung des Weihnachtsmanns, welche im Laufe der Geschichte nicht nur den kleinen Nicolas, sondern auch den Leser, egal wie alt, verzaubert. Wunderbare Figuren erwachen zum Leben, die klirrende Kälte schlägt allen um die Ohren, und der Lesenachmittag kann beginnen...


Wichtig zu erwähnen sind auch die schönen Illustrationen von Chris Mould auf fast jeder Seite, welche die Freude am Buch noch verstärken.
Ich kann dieses Buch nur jedem empfehlen, der beim Lesen auch mal wieder lächeln will, und Lust hat, sich mit einer winterlichen Lektüre auf das Weihnachtsfest vorzubereiten

  (0)
Tags: weihnachtsbuch   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(610)

1.356 Bibliotheken, 43 Leser, 3 Gruppen, 221 Rezensionen

fantasy, fae, das reich der sieben höfe, liebe, sarah j. maas

Das Reich der sieben Höfe – Dornen und Rosen

Sarah J. Maas , Alexandra Ernst
Fester Einband: 480 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 10.02.2017
ISBN 9783423761635
Genre: Jugendbuch

Rezension:  
Tags:  
 
4 Ergebnisse

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks