Lillief

Lilliefs Bibliothek

17 Bücher, 12 Rezensionen

Zu Lilliefs Profil
Filtern nach
17 Ergebnisse
Wähle einen Buchstaben, um nur die Titel anzuzeigen, die mit diesem beginnen.



LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

13 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 4 Rezensionen

wettbewerb, weltumrundung, nullmeridian, irland, liebe

Vierzehn Knoten bis Greenwich

Olli Jalonen , Stefan Moster
Buch: 464 Seiten
Erschienen bei Mare Verlag, 09.03.2010
ISBN 9783866481244
Genre: Romane

Rezension:

Das Buch ist entspannend und ein toller Ausgleich zum hektischen Alltag, da auch die Hauptfigur selbst erst langsam in die erzwungene Langsamkeit hineinwächst.
Es geht darum, auf dem Nullmeridian einmal um die Welt zu reisen, dabei aber so wenig wir möglich motorisierte Verkehrsmittel zu benutzen. Es wird also gelaufen und gesegelt. Die Reise findet im Gedenken an den Astronomen Edmund Halley statt.
Was mir nicht so gut gefallen hat ist, dass beim Leser Erwartungen geschürt werden. In Nebensätzen wird immer wieder eine scheinbare ungeheuerlichkeit angekündigt, die aber nie aufgeklärt wird. Eigentlich dachte ich, das Buch hat ein fulminantes Finale, aber eigentlich hört es einfach auf.
Trotzdem lesenswert. Am besten mit einem Atlas auf dem Schoß...

  (4)
Tags: brüder, expedition, langsamkeit, reise, weltumrundung   (5)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(102)

213 Bibliotheken, 2 Leser, 0 Gruppen, 11 Rezensionen

usa, familie, familiengeschichte, parkinson, demenz

Die Korrekturen

Jonathan Franzen , Bettina Abarbanell , any.way , Cathrin Günther
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.10.2003
ISBN 9783499235238
Genre: Romane

Rezension:

Auf der Rückseite steht: "Eine Sensation." DER SPIEGEL. Das dann vielleicht doch ein bisschen hoch gegriffen, kommt dem Wert dieses Buches aber doch recht nahe.
Die Korrekturen ist ein Episodenroman, der immer dann den Schauplatz wechselt, wenn es gerade spannend wird. Das führt dazu, dass man das Buch total schnell wegliest und kaum mehr aus der Hand legen kann. Man taucht total in diese Familiengeschichte ein und fühlt mit jedem dieser Antihelden mit. Die Figuren sind sehr toll herausgearbeitet. Man ist am Schluss richtig froh, dass die Geschichte ein versöhnliches Ende hat.

  (8)
Tags: episoden, familiengeschichte, spannung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(1)

6 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

Wir Einmaligen

Oliver Errichiello , Arnd J. Zschiesche , Arnd Zschiesche
Flexibler Einband: 160 Seiten
Erschienen bei Eichborn, 30.09.2010
ISBN 9783821865263
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

3 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 0 Rezensionen

facebook - marketing unter freunden

Felix Holzapfel , Klaus Holzapfel
Flexibler Einband: 248 Seiten
Erschienen bei BusinessVillage, 19.05.2010
ISBN 9783869800530
Genre: Sachbücher

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(69)

198 Bibliotheken, 0 Leser, 5 Gruppen, 17 Rezensionen

bücher, antiquariat, dänemark, fantasy, sender

Die Bibliothek der Schatten

Mikkel Birkegaard , Günther Frauenlob , Maike Dörries
Fester Einband: 509 Seiten
Erschienen bei Page & Turner, 17.03.2010
ISBN 9783442203628
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich bin hellauf begeistert! Dass dieses Buch unter der Kategorie "Fantasy" verkauft wird, sollte Leser nicht abschrecken. Es geht hier nicht um Drachen und Prinzessinnenund die Zukunft :)

Toll ist, dass Birkegaard hier das Lesen von Büchern als beinahe mystisches Erlebnis beschreibt und damit spielt, was jeder Leser kennt: Das gefesselt sein von einem Text, das Zuhören, wenn jemand vorliest und das sich verlieren in den Geschichten.

Diese Erlebnisse, gemixt mit etwas Geheimnis und Organisationen, die im Verborgenen arbeiten, machen aus der Bibliothek der Schatten ein unfassbares Leseerlebnis. Ich habe die 500 Seiten in zwei Tagen verschlungen.

  (14)
Tags: antiquariat, bibliothek, bücher, geheimorganisation   (4)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(10)

15 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 0 Rezensionen

berlin, dope, bisexualität, party, airen

I Am Airen Man

Airen
Fester Einband: 172 Seiten
Erschienen bei blumenbar, 23.03.2010
ISBN 9783936738858
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(16)

40 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

familie, johanna, hanau, schicksale, angst

Die Ängstlichen

Peter Henning
Fester Einband
Erschienen bei Aufbau-Verlag, 01.07.2009
ISBN 9783351032678
Genre: Romane

Rezension:

Mir ist nicht ganz klar, was der Autor und damit sagen will. Jeder kämpft mit seinen eigenen Problemen und Schwierigkeiten und manchmal ist das Timing schlecht. Aber wirklich neu ist die Erkenntnis nicht.
Die Ängstlichen ist keine schöne Geschichte, aber doch irgendwie lesenswert. Man sollte an dunklen Herbsttagen oder in traurigen Momenten allerdings die Finger davon lassen.

  (8)
Tags: familiengeschichte   (1)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(56)

103 Bibliotheken, 5 Leser, 2 Gruppen, 6 Rezensionen

russland, klassiker, mord, psychologie, roman

Schuld und Sühne

Fjodor M. Dostojewski
Fester Einband: 727 Seiten
Erschienen bei Patmos/CVK, 15.01.2006
ISBN 9783491961722
Genre: Klassiker

Rezension:  
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(155)

250 Bibliotheken, 4 Leser, 5 Gruppen, 45 Rezensionen

drogen, sex, berlin, jugend, jugendliche

Axolotl Roadkill

Helene Hegemann
Flexibler Einband: 203 Seiten
Erschienen bei Ullstein Buchverlage, 01.01.2010
ISBN 9783550087929
Genre: Romane

Rezension:

Oh Gott! (Das ist ein Kompliment)

Update:
Sie hat anscheinend wirklich abgeschrieben. Und das nicht zu knapp. Habe ich Lust das Buch überhaupt fertig zu lesen?

  (13)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(94)

168 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 9 Rezensionen

mord, krimi, charlotte link, liebe, frankfurt

Die Täuschung

Charlotte Link
Fester Einband: 477 Seiten
Erschienen bei Blanvalet
ISBN 9783764501860
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ich habe mir das Buch wegen der Autorin gekauft. Man liest viel über sie, die älteren Bücher werden erneut vorgestellt... sowas halt.
Am Anfang war ich enttäuscht. Ich mag gute und große Worte. Aber hier wird einfach eine Geschichte erzählt. Ohne großes Tamtam. Doch ich muss Bücher zuende lesen. Ein halbes Buch weglegen geht nicht.
Darüber war ich nach der Hälfte dann doch froh, denn die Täuschung wird mit einem mal so spannend, dass man es kaum aus der Hand legen kann.
Die letzten Seiten habe ich mehr überflogen als wirklich Satz für Satz zu lesen weil ich undbedingt wissen wollte, wie die Geschichte ausgeht.
Die Moral von Die Täuschung: Hör auf dein Bauchgefühl.
Wer Lektüre für einen langen Flug sucht ist bei Charlotte Links Die Täuschung genau richtig. Alle anderen bitte weitergehen.

  (12)
Tags: bestseller, betrug, ehebruch, krimi, spannung, täuschung   (6)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(624)

1.274 Bibliotheken, 20 Leser, 8 Gruppen, 137 Rezensionen

thriller, autismus, entführung, kindesentführung, simon beckett

Obsession

Simon Beckett , ,
Flexibler Einband: 416 Seiten
Erschienen bei ROWOHLT Taschenbuch, 01.04.2009
ISBN 9783499248863
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Ein Bestseller. Zu Recht. Und zwar nicht weil Simon Beckett hier großartige Literatur geschaffen hat, sondern weil Obsession ein ganz gewöhnlicher, gefälliger Krimi ist.
Hier wurden geschickt verschiedene schlimme Begebenheiten in einen relativ einleuchtenden Zusammenhang gerückt und ein paar mehr oder weniger psychologisch ausgereift zusammengetüftelte Charaktere zu den Hauptpersonen gemacht.
Leider verrät das Vorwort, bzw. die Danksagung am Anfang des Buches fast die ganze Geschichte und offenbart, was Herr Beckett sich alles erklären lassen musste, um dieses Buch zu schreiben.
Ich bin nicht begeistert und hoffe mit meinem nächsten Buch wieder mehr durch die Sprache als durch die, dann doch recht vorhersehbare, Handlung gefesselt zu werden.
Wer eine Ablenkungs-Lektüre für einen langen Flug sucht ist bei Obsession genau richtig. Ich persönlich wünsche mir mehr Literatur.

  (9)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(82)

154 Bibliotheken, 4 Leser, 3 Gruppen, 22 Rezensionen

schweden, krimi, öland, geister, mord

Nebelsturm

Johan Theorin , Kerstin Schöps (Übers.)
Fester Einband: 448 Seiten
Erschienen bei Piper, 01.10.2009
ISBN 9783492050913
Genre: Krimi und Thriller

Rezension:

Auch dieses Buch nicht Literarisch herausragend, doch die Geschichte ist spannend konstruiert, so dass zum Schluss alles auf einen Punkt hinaus läuft. Angesichts der geisterhaften Erlebnisse der Hauptfigur kommt man selbst auch ein wenig ins grübeln ob wirklich immer alles ist, wie es scheint.
Ich habe das Buch erst gelesen als ich sicher war, dass ich Abends nicht allein zuhause bin. Vielleicht eine alberne Überlegung, aber am Ende dann doch die richtige Entscheidung.
Nicht nur für Fans von Skandinavischen Krimis!

  (14)
Tags: einsamkeit, familiendrama, familiengeschichte, geister, spuk, vergangenheitsbewältigung, winter, witwer   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(6)

12 Bibliotheken, 1 Leser, 0 Gruppen, 3 Rezensionen

lohas, greenwashing, bio, kapitalismus, bionade biedermeier

Ende der Märchenstunde

Kathrin Hartmann
Fester Einband: 383 Seiten
Erschienen bei Blessing, 12.10.2009
ISBN 9783896674135
Genre: Sachbücher

Rezension:

Der erste Teil des Buches richtet sich gegen die LOHAS. Hartmann bringt hier einige, meiner Meinung nach teilweise an den Haaren herbeigezogene, Theorien an, bei denen man sich entweder ertappt fühlt oder sicht fragt wie die Autorin auf so einen Zusammenhang kommt.
Auch der zweite Teil, indem Hartmann nach Strich und Faden über LOHA-Organisationen und grüne Blogs herzieht hinterlässt einige Stirnfalten bei mir. Natürlich sollte man nicht alles kritiklos glauben was die Ökos einem erzählen, aber das trifftt auf das Buch "Ende der Märchenstunde" ebenso zu.
Doch im dritten Teil, indem es um die Machenschaften und Umweltsünde.
Wer Kapitel vier gelesen hat wird nie wieder im Winter Erdbeeren essen, sondern warten bis die rote Pracht auf den heimischen Feldern wächst.

  (11)
Tags: aufklärung, bio, ernährung, lebensstil, lifestyle, lohas, nachhaltigkeit, öko   (8)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(17)

42 Bibliotheken, 1 Leser, 1 Gruppe, 3 Rezensionen

mexiko, lieblingsbuch?, südamerika, die wilden detektive, südamerikanische literatur

Die wilden Detektive

Roberto Bolaño , Heinrich von Berenberg
Flexibler Einband: 784 Seiten
Erschienen bei dtv Verlagsgesellschaft, 01.03.2004
ISBN 9783423131827
Genre: Romane

Rezension:

Ja klar, es geht darum dass irgendwelche Südamerikaner eine bestimmte Dichterin finden wollen. Doch diese Geschichte passiert eigentlich nur am Rande. Viel spannender ist es zu verfolgen, wie Roberto Bolano es schafft einfach nur durch die Beleuchtung einzelner, teils Jahre auseinander liegender, Ereignisse, die jeweils aus Sicht der betreffenden Peron erzählt werden, ein ganz eigenes Bild der Dichterszene und des Lebensgefühls Mexikanischer jugendlicher Dichter zu beschreiben. Die Gruppe der Realviszeralisten (auf den ersten Seiten stolpert man jedes mal über dieses Wort) hat es meiner Meinung nach nie gegeben. Ich kam nicht umhin dieses Wort zu googlen... Aber das ist auch egal, das Buch ist glaubhaft, fesselnd und vor allem endlos lang -was gut ist!
Nach dem ersten Teil, der aus Sicht einer einzelnen Peron heraus erzählt wird ist man bolano fast böse, dass er den Erzählstil verändert, doch damit versöhnt sich der Leser schnell und lernt den neuen Stil zu lieben.
Wirklich lesenswert. Ein Buch zum langen Genießen!

  (11)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(0)

2 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 1 Rezension

psychologie, kaufverhalten, werbung

Buyology

Martin Lindstrom , Brigitte Hilgner
Fester Einband: 230 Seiten
Erschienen bei Campus, 07.08.2009
ISBN 9783593389295
Genre: Sachbücher

Rezension:

Leider wieder mal ein typisch amerikanisches Nicht-Sachbuch (obwohl der Autor gebürtiger Däne ist). Für Werbeleute und Marketing-Interessierte enthält Buyology einige interessante Ansatze, Ideen und Blicke hinter die Kulissen der großen Werbekampagnen von Coca Cola, Ford und Nokia. Diese sind jedoch zwischen unstrukturiertem, teilweise an den Haaren herbei gezogenem Gewäsch verborgen. Man muss beim lesen abwechselnd lachen und weinen und bitteschön gleich Post-Its an den spannenden Stellen einfügen, da die Kapitelnamen so unklar wie sinnlos sind. Leider fehlt dem Buch jegliche Struktur was noch dadurch verschlimmert wird dass Lindström ständig in vorhergehende oder folgende Kapitel verweist.
Trotzdem lesenswert!

  (15)
Tags: kaufverhalten, psychologie, werbung   (3)
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(7)

12 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 2 Rezensionen

humor, england, onkel fred, liebeswirre, verstrickung

Onkel Dynamit

P. G. Wodehouse ,
Flexibler Einband: 317 Seiten
Erschienen bei Suhrkamp, 22.05.2006
ISBN 9783518457757
Genre: Romane

Rezension:

So ein Unsinn. Onkel Dynamit ist ein nettes Kinderbuch. Mehr nicht. Ich hab mich bis zur Hälfte durchgequält, weil es ein Geschenk war. Aber dieser Möchtegern Shakespeare-Verwirrungs-Quark war mir dann doch zu doof.

  (8)
Tags:  
 

LOVELYBOOKS-Statistik

(23)

38 Bibliotheken, 0 Leser, 0 Gruppen, 4 Rezensionen

hermaphrodit, liebe, familie, sexualität, familienchronik

Middlesex

Jeffrey Eugenides , Eike Schönfeld
Fester Einband: 733 Seiten
Erschienen bei Rowohlt TB.
ISBN 9783499241673
Genre: Romane

Rezension:  
Tags:  
 
17 Ergebnisse